Lade Login-Box.

ATEMSCHUTZMASKEN

Rauch in Sydney

10.12.2019

Reisetourismus

Buschbrände in Australien wüten weiter

Australiens Feuer nehmen kein Ende. Sydney liegt in dichtem Rauch. Viele Menschen sind mit Atemschutzmasken unterwegs. Die Aussichten für die nächsten Tage: mehr als 40 Grad und starker Wind. » mehr

Buschbrand

10.12.2019

Brennpunkte

Brände in Australien wüten weiter - Sydney in dichtem Rauch

Australiens Feuer nehmen kein Ende. Sydney liegt in dichtem Rauch. Viele Menschen sind mit Atemschutzmasken unterwegs. Die Aussichten für die nächsten Tage: mehr als 40 Grad und starker Wind. » mehr

Rauchschwaden

07.12.2019

Brennpunkte

Feuerwehr kämpft bei Sydney gegen «Megafeuer»

Die Front der Flammenwand hat eine Länge von mehr als 60 Kilometern: Im australischen Bundesstaat New South Wales haben sich mehrere Buschbrände zu einem «Megafeuer» vereint. Die Bewohner der Millione... » mehr

An diesem Gerät werden die Atemschutzgeräte nach der Reinigung auf ihre hundertprozentige Tauglichkeit hin überprüft. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Karl Döhler, Gerätewart Klaus Geyer, Oberbürgermeister Oliver Weigel mit Maske, Gerätewart Dominik Koppmann, Stadtbrandinspektor Maximilian Seiler und Kreisbrandrat Wieland Schletz. Foto: Peggy Biczysko

03.12.2019

Marktredwitz

Atemschutz-Werkstatt für alle Feuerwehren

130.000 Euro sind im Gerätehaus Marktredwitz investiert worden. Drei Männer reinigen, warten und prüfen nicht nur Masken und Geräte, sondern auch Einsatzkleidung. » mehr

Diese Handdruck- und Schlauchwagen aus längst vergessenen Zeiten waren für einen erfolgreichen Löschangriff unerlässlich.

09.10.2019

Marktredwitz

Historische Zeugen der Brandbekämpfung

Die Marktredwitzer Wehr hat über die Jahrhunderte eine gewaltige technische Entwicklung erlebt. Im Feuerwehrmuseum sieht man alte Schlauchwagen und Atemschutzmasken. » mehr

16.09.2019

Schlaglichter

Rachenreizstoff aus Erstem Weltkrieg - Schulen evakuiert

In der Nähe von zwei Schulen sind in Potsdam mehrere Ampullen mit einem Rachenreizstoff aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Die Mengen waren so gering, dass zu keiner Zeit Gefahr für die Schüler... » mehr

Flugmodus einschalten

16.07.2019

Reisetourismus

Warum richtiges Verhalten im Flieger für Sicherheit sorgt

«Stellen Sie die Rückenlehne Ihres Sitzes senkrecht, und klappen Sie die Tische vor sich zurück» - die Sicherheitsanweisungen im Flugzeug langweilen viele. Doch es gibt gute Gründe, sie strikt zu befo... » mehr

Adrian Roßner stellte in seinem Vortrag die Verdienste Alexander von Humboldts für den Bergbau im Fichtelgebirge detailliert vor. Foto: kst

05.04.2019

Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge, die "Schule" Humboldts

Die ersten Schritte seiner naturwissenschaftlichen Forschungen machte der Universalgelehrte zwischen Arzberg und Steben. Adrian Roßner referiert dazu. » mehr

Die Jubilare und beförderten Feuerwehrler mit (von links): Kreisbrandinspektor Thomas Reuther, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Volker Bucher, Michael Winterling, Patric Haase, Philipp Rieß, Torsten Wild, Thomas Kastner, Roman Ochs, Bürgermeister Michael Abraham, Johann Becher, Werner Bucher, Heike Bucher, Othmar Wilfert, Dominik Winterling, Jürgen Korndörfer, Kreisbrandmeister Jochen Bucher und Kommandant Manuel Höll.

12.03.2019

Region

Feuerwehr Rehau rückt 203 Mal aus

Immer häufiger werden die Aktiven der Rehauer Wehr zu Einsätzen gerufen. Allein im vergangenen Jahr hat sich diese Zahl um 20 Prozent erhöht. » mehr

Neben dem Hauptstollen direkt an der Quelle der Saale hat sich unweit davon ein knapp zehn Meter langer Gang erhalten, der vermutlich der Erprobung diente.

04.02.2019

Region

Erste Blicke seit 200 Jahren

An der Saalequelle wurde einst Ocker abgebaut. Adrian Roßner hat im alten Stollen gefilmt. Er zeigt die Bilder bei einem Vortrag über Alexander von Humboldt. » mehr

Andauernder Smog über Bangkok

30.01.2019

Deutschland & Welt

Schlimmer Smog beschert Bangkoks Schülern tagelang schulfrei

Wegen des andauernden Smogs über Bangkok haben viele Schüler in Thailands Hauptstadt bis nächste Woche schulfrei. » mehr

28.11.2018

Region

Höhere Gebühren für Feuerwehren

Die Gebühren für die Atemschutz- und Chemikalienschutz-Ausbildung in der Marktredwitzer Feuerwehrwache werden zum 1. Januar kommenden Jahres angehoben. » mehr

14.11.2018

Topthemen

Paradise als Hölle auf Erden

Von den Häusern sind nur noch schwelende Ascheberge übrig. In den Ruinen wird nach Leichen gesucht. Die Feuerwalze in Paradise hat mindestens 48 Menschenleben gefordert. Der Ort ist zerstört - doch tr... » mehr

Frauen sind längst unverzichtbar geworden im Feuerwehrdienst. Unterschiede zwischen weiblichen und männlichen Einsatzkräften gibt es nicht. Wenn es brennt, fassen alle gleichberechtigt an. Foto: Archiv

30.07.2018

Region

Löschen ist längst auch Frauensache

Wenn es brennt, stehen zunehmend weibliche Feuerwehrleute an vorderster Front. Die Zahl der Frauen in den Feuerwehren steigt. 567 sind es bereits im Landkreis. » mehr

George Grosz Foto: Rohwedder/dpa

25.07.2018

FP/NP

Grosz, der Groteske

Darf die Kunst das? Auf einer Zeichnung zu Jaroslav Haseks satirischem Roman um den "Braven Soldaten Schwejk" zeigt George Grosz Jesus am Kreuz: » mehr

Karl Licht steht an der Kreuzung Wartturmweg - An der Joerdensanlage. Hinter ihm befindet sich sein Anwesen mit Garten, an dem täglich mehrere Tausend Fahrzeuge vorbeifahren und Lärm und Abgase produzieren. Er befürchtet, dass durch die Saalequerung die Probleme erheblich zunehmen werden. Foto: Ertel

18.05.2018

Region

"Sauberg"-Anlieger haben Stress

Am Wartturmweg rumort es: Die Anwohner wollen die Verkehrsbelastung, die mit der Saalequerung kommen soll, nicht akzeptieren. Sie erheben eine Forderung. » mehr

Die geehrten und beförderten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kirchenlamitz mit den Führungskräften und dem Feuerwehr-Referenten des Stadtrates, Thomas Junger. Foto: Willi Fischer

26.03.2018

Region

Feuerwehr drängt auf neues Fahrzeug

Bürgermeister Schwarz signalisiert bei der Hauptversammlung, dass es wohl klappt. In Kirchenlamitz rechnen die Wehrleute mit der Lieferung im kommenden Jahr. » mehr

Luftverschmutzung in Thailand

16.03.2018

Reisetourismus

Dicke Luft in Bangkok: Jetzt wird Maske getragen

Bislang waren in Asien andere Metropolen für schlechte Luft bekannt. Aber jetzt leidet auch Bangkok schon seit Wochen unter miserablen Feinstaubwerten. Man trägt jetzt Maske. In einer Stadt, die viel ... » mehr

Schimmelflecken am Fenster

06.02.2018

dpa

Kleine Schimmelflecken selbst entfernen

Der lange Winter zeigt nun seine Folgen: Während der kalten Tagen gedeihen Schimmelpilze besonders gut im Haus. Das ist nicht nur ein optisches Problem. Denn die Pilzsporen können sich tief im Gemäuer... » mehr

Gespenstische Szene in luftiger Höhe: In einem Schutzanzug und mit Atemschutzmaske entfernt Kay Barndt asbest-haltige Platten von einem Hausdach in Schauenstein. Fotos: Werner Rost

30.01.2018

Region

Viel Aufwand wegen giftiger Altlasten

Tausende von Häusern in der Region sind mit asbesthaltigen Platten verkleidet. Das Material muss auf eine Sonderdeponie. Eine gesunde Alternative liegt vor der Haustür. » mehr

Chirurg, Notarzt auf drei Kontinenten sowie Buchautor: Dr. Florian Wilutzky, der umtriebige Bad Stebener Neubürger feiert am 19. Dezember seinen 80. Geburtstag. Foto: Singer

18.12.2017

Region

Chirurg, Lebensretter, Buchautor

Dr. Florian Wilutzky aus Bad Steben hat über viele Jahrzehnte hinweg als Arzt vieles erlebt. So viel, dass es ein ganzes Buch füllt. » mehr

fpha_

26.10.2017

51. Hofer Filmtage

Der Soundtrack eines Lebens

"Dance Fight Love Die" ist eine Hommage an Mikis Theodorakis, das Leben und die Musik. Filmemacher Asteris Kutulas hat den weltberühmten Komponisten dreißig Jahre lang begleitet. » mehr

04.09.2017

FP/NP

Gefährlicher Flohzirkus

Auf dem Energiesektor ist die Europäische Union ein Flohzirkus, dem der energische Dompteur fehlt. Jeder Floh - und der Flöhe gibt es viele - hüpft in die Richtung, die ihm gerade am besten passt. Ohn... » mehr

E-Sport

07.08.2017

Netzwelt & Multimedia

Mehr Events und scharfe Kostümregeln: Die Gamescom 2017

Mehr Platz, mehr Aussteller und mehr E-Sports. Die Videospielmesse Gamescom kommt in diesem Jahr mit größerem Angebot und neuer Tagesfolge - selbst die Kanzlerin schaut vorbei. Besucher sollten aber d... » mehr

Beim Zeichnen

03.04.2017

dpa

Wie werde ich Kanalbauer/in?

In der Kanalisation riecht es manchmal so stark, dass Kanalbauer Atemmasken brauchen. Haben sie also einen Job, den man nicht so gerne machen möchte? Wer sich dafür entscheidet, bekommt nicht nur eine... » mehr

Die Büste des Forchheimer Bildhauers Hans Dressel am Goldkronacher Schloss zeigt den jungen Alexander von Humboldt.

25.02.2017

Region

Universalgelehrter und Weltenbürger

Von Franken nach Südamerika: Heimat- und Geschichtsforscher Reinhard Stelzer aus Himmelkron referierte über Alexander von Humboldt. » mehr

Der älteste Rauchschutzhelm (links) stammt aus dem Jahr 1908.

31.01.2017

Region

Bartstoppeln können das Leben kosten

Atemschutzgeräteträger müssen sehr diszipliniert sein. Wenn ihre Masken nicht dicht schließen, sind sie Gefahren ausgesetzt. In Marktredwitz wird alles perfekt gewartet. » mehr

Krankes Kind? Wer die Fleischmanns besucht, hält Emil nicht für einen Patienten. Mit Schwester Lilli und Mama Marina spielt er wie ein normaler Junge. Doch wie lange das so sein wird, weiß niemand. Foto: Claudia Sebert

27.01.2017

Region

Emil und der Sechser im Lotto

Der Junge aus Rehau leidet an einer seltenen Krankheit und könnte ohne fremdes Knochenmark nicht überleben. Ärzte wollen den "einzigartigen Fall" jetzt veröffentlichen. » mehr

Erdbebensicher bauen: Peter Geißler (rechts) zeigt einem nepalesischen Baustellenleiter, wie es geht.	Fotos: privat

17.11.2016

Region

Von Kathmandu nach Kulmbach

Drei Bierstädter kehren aus Nepal zurück. Dort haben sie den Leuten geholfen, vom Erdbeben zerstörte Häuser aufzubauen, und gelernt, wie wichtig es ist, improvisieren zu können. » mehr

Neben der Drehleiter waren acht weitere Feuerwehrfahrzeuge im Einsatz.

24.09.2016

Region

Rettung für den Firmenchef

Die Feuerwehr ist mit ihrer Großübung am Kreuzstein in Kulmbach zufrieden. In der Fertigungshalle von Dörnhöfer Stahlbau beweisen die Atemschutzträger ihr Können. » mehr

George Grosz, der große Groteske

04.07.2015

FP

George Grosz, der große Groteske

Das Kunstmuseum Bayreuth präsentiert den Zeitkritiker doppelt. In Mappenwerken prangerte er Kapital und Militär an. Das Theater nutzte er als Raum der Utopie. » mehr

Dieter Pfitzner, Pressesprecher der Bundespolizei in Selb, zeigt den Vorrat an Kindersachen, den seine Kollegen für Notfälle zusammengetragen haben.

08.04.2015

Region

Dem Verbrechen auf der Spur

Bundespolizisten haben viele Aufgaben, von der Sicherung der Grenzen bis zur Kontrolle eingeführter Waffen. Dabei brauchen sie ganz oft den richtigen Riecher - und immer Fingerspitzengefühl. » mehr

Drei der fünf Keramik-Künstlerinnen, die derzeit im Münchberger Bürgerzentrum ihre Werke zeigen, waren zur Vernissage gekommen (von links): Angela Weigl, Katja Schafarik - von ihr sind die hohen Stelen - und Karin Rösner. 	 Foto: Gebhardt

22.10.2014

Region

Handwerkskunst aus Ton

Wie vielfältig Künstle- rinnen mit Ton umgehen, zeigt die neue Ausstellung im Münchberger Bürgerzentrum. Sie entstand in Kooperation mit dem Verein "Focus Europa". » mehr

Karl-Heinz Huber aus Schönwald ist momentan der einzige Schädlingsbekämpfer im Landkreis. 	Foto: Bäumler

22.09.2014

Region

Im ewigen Kampf gegen Ungeziefer

Karl-Heinz Huber ist der einzige Schädlingsbekämpfer im Landkreis. Manchmal gleicht sein Beruf einem Horrortrip. » mehr

Eine Szene aus dem Stück der MGF-Theatergruppe: Wissenschaftler diskutieren den drohenden Weltuntergang. 	Fotos: Unger

14.06.2014

Region

Der Weltuntergang in allen Facetten

Gasmasken sind ausverkauft: In ihrem Stück "Und der Letzte macht das Licht aus" befasst sich die MGF- Theatergruppe mit der Apokalypse. In der Eigenproduktion gehen die Schüler vielen Aspekten des End... » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking, Dr. Sabine Zehentmeier-Lang und Dr. Karl Döhler (von links) eröffneten die Ausstellung. Im Hintergrund eine Kompanie des Landsturm-Ersatzbataillons vor dem ehemaligen Arzberger Rathaus. 	Fotos: Pöhlmann

07.04.2014

Region

Vier Jahre verändern die Welt

Dem Leben im Ersten Weltkrieg widmet sich eine Ausstellung im Museum Bergnersreuth. Sie zeigt, die Auswirkungen der globalen Auseinandersetzung auf die Heimat. » mehr

Ehrungen und Beförderungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Nailaer Stützpunktwehr. Auf dem Bild (von links): Michael Döring, Ango Spasevski, Jackline Dohnalek, Alexander Dohnalek, Steffen Zienert, Sebastian Schmidt, Andreas Spörl, Ali El-Sayed, Michael Zientert Johannes Schmidt, Max Bodenschatz, Jens Wagenlechner, Mario Blach, Marco Wagenlechner, Michael Gräf, Kommandant Hans Münzer, Bürgermeister Frank Stumpf und Vorsitzender Gerhard Wagenlechner.

14.01.2014

Region

Der Nailaer Wehr fehlt es an Nachwuchs

Der Vorsitzende appelliert an die Mitglieder, mehr Jugendliche zu werben. Ein Rückblick auf 106 Einsätze im Jahr 2013, viele Übungen, Lehrgänge und Feste steht im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlun... » mehr

20.12.2013

Region

B 303 gesperrt: Schadstoff-Alarm

Für etwa zwei Stunden war am Freitagvormittag die Bundesstraße 303 zwischen Seußen und Marktredwitz gesperrt. Der Grund: Schadstoff-Alarm. » mehr

Erwartungsfroh vor der ersten Partie: die Spieler aus Paris (links) und von Vegaltas Sendai.

21.05.2013

FP-Sport

Der alte Sieger und neue Akzente

Ajax Amsterdam stellt auch bei der 10. Fußball-Mini-EM in Rehau die beste Mannschaft. Die Japaner aus Sendai freuen sich, viel zu lernen. Und am Ende haben viele feuchte Augen. » mehr

In der Textilfabrik in Bangladesch, die kürzlich einstürzte, ließ auch NKD T-Shirts und Blusen fertigen - allerdings nur bis Mitte vorigen Jahres.

04.05.2013

FP/NP

Wieso NKD Bangladesch verließ

Der oberfränkische Textileinzelhändler bestätigt, aus der nun eingestürzten Textilfabrik des südasiatischen Landes bis Juni 2012 Shirts und Blusen bezogen zu haben. Wegen Problemen mit der Qualität zo... » mehr

Der 86-jährige Leipziger Gerhard Kurt Müller mit seinen Bildern "La petite famille" (links) und "Ubus nehmen ein Kalb aus". 	Foto: asz

23.04.2013

FP

Die Kunst als Bekenntnis

Gerhard Kurt Müller gilt als Schlüsselfigur der "Leipziger Schule". Arbeiten von ihm zeigt jetzt das Grafik-Museum Stiftung Schreiner in Bad Steben. » mehr

Der neu gegründete Förderverein wird die Freiwillige Feuerwehr Geroldsgrün bei der Finanzierung notwendiger Materialien und Gerätschaften auch finanziell unterstützen. Der Vorstand setzt sich aus (von links) stellvertretendem Vorsitzenden Helmut Wirth, Schriftführer Rolf Hornfischer, Vorsitzendem Michael Krauß (stehend) und Kassierer Jürgen Drechsel zusammen. 	Fotos: Sandra Hüttner

13.03.2013

Region

Feuerwehr hilft sich selbst

Die Geroldsgrüner gründen einen Förder- verein. Damit wollen sie flexibler reagieren können und wichtige Anschaffungen schultern. 17 Mitglieder hat der Verein bei der Gründung. » mehr

Recht spannend war es für die Kinder, einmal eine Maske aufzusetzen. 	Foto: Zintl

13.09.2012

Region

Kinder schlüpfen in Schutzmaske

Bei einer Übung im Kinderhaus demonstriert die Feuerwehr ihre Stärke. 14 Brandschützer sind interessierte Mitwirkende. » mehr

Steffen Lippert, Mitarbeiter des Tierheims Kandelhof, hält die rostige Eisenkette in die Höhe, an der der Kaukasische Schäferhund im Stall ohne Tageslicht angekettet war. Das schätzungsweise zwei bis drei Jahre alte Tier musste auf Beton liegen, der mit Kot übersät war.	Fotos: oe

30.01.2012

Oberfranken

Hunde-Elend: hilflose Frau, verwahrloste Tiere

Verwahrloste Tiere und bestialischer Gestank: Die 70-jährige Besitzerin mehrerer Hunde war gestürzt und lag hilflos in der Wohnung. Ein Hund war bereits tot, die anderen kamen ins Tierheim. » mehr

"Viele kennen Tschechien nur von der Tankstelle, aber genau das wollen wir ändern": Harald Ehm, Geschäftsführer, und Dr. Birgit Seelbinder, Präsidentin der bayerischen Euregio Egrensis. 	Foto: Sabrina Mrasek

23.09.2011

Oberfranken

Unermüdliche Botschafter

Die böhmisch-bayerische Grenzregion bietet eine Fülle an Möglichkeiten, man muss die Augen nur gen Osten öffnen. Das ist das Fazit des Gesprächs mit Harald Ehm und Dr. Birgit Seelbinder von der Euregi... » mehr

fpku_maskagamemnon_050311

08.03.2011

FP

Zweites Gesicht oder Ich ist ein anderer

Narrenfreiheit: An Fasching gelten besondere Regeln. » mehr

fpha_cp_feuerwehr_220211

07.03.2011

Region

Gemeinsam gegen die Flammen

Rehau, Schönwald und Regnitzlosau gehen eine Vereinbarung mit vier tschechischen Kommunen ein. Die Feuerwehren sollen sich im Ernstfall gegenseitig helfen. » mehr

fpha_cp_feuerwehr_220211

23.02.2011

Region

Zweisprachig gegen die Flammen

Rehau, Regnitzlosau und Schönwald gehen eine Vereinbarung mit vier tschechischen Kommunen ein. Die Feuerwehren sollen sich im Ernstfall gegenseitig helfen. » mehr

fpmt_kevin_221210

22.12.2010

Region

Kevins Mutter kämpft

Er ist 16 Jahre alt - und wiegt nur 23 Kilogramm. Er ist an die Beatmungsmaschine gefesselt - und bleibt trotzdem in der Schule am Ball. Doch jetzt raubt ihm die Pflegekasse ein Stück Hoffnung: Sie wi... » mehr

fpnd_maske_2sp_4c_WI_190110

20.01.2010

FP/NP

Masken aus Hof als Weltneuheit

Hof - In der Fachwelt sollen sie bald in aller Munde sein und vor den Mündern und Nasen ihrer Nutzer wahre Wunder wirken: Innovative Mund- und Atemschutzmasken der Köditzer Firma "Take Cair". » mehr

fpks_am_Demo8_301109

30.11.2009

Region

"Atomkraft - nein Danke"

Kulmbach - "Atomkraft - nein Danke". Solche Fahnen wehten am Samstag in den Kulmbacher Straßen zwischen Schwedensteg und Marktplatz. Rund 400 Menschen beteiligten sich an einer Anti-Atomstrom-Demonstr... » mehr

fpha_rai_mannheim_291009

29.10.2009

Region

Heißer Einsatz mit der Mannschutzbrause

Hof - Meterlange Flammen schlagen aus dem Triebwerk. Andreas Garhofer und Johannes Gelfius spurten los. Beide stecken in dicker Schutzkleidung, tragen Sauerstoffflaschen auf dem Rücken und haben Atemm... » mehr

^