Lade Login-Box.

ATOMENERGIE

Hubert Weiger	Foto: B. v. Jutrczenka/dpa

12.11.2019

Meinungen

Der Umweltpionier

Er hat den Begriff Waldsterben mitgeprägt, und er war Deutschlands erster Zivi im Umweltschutz. Hubert Weiger hat sein Leben dem Naturschutz verschrieben. Jetzt tritt der Mitbegründer und langjährige ... » mehr

Zentrifugen

09.11.2019

Brennpunkte

Iran beginnt mit Urananreicherung in Atomanlage Fordo

Das internationale Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe steht auf der Kippe. Die USA wollen schärfere Auflagen für die Islamische Republik und sind aus dem Regelwerk ausgestiegen - der... » mehr

Freuen sich über die gute Entwicklung des in Bayreuth ansässigen Forschungszentrums für Fragen der mittelständischen Wirtschaft (von links): BF/M-Präsident Professor Torsten Kühlmann, BF/M-Gründungspräsident Professor Peter Wossidlo und Professor Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Foto: Ralf Münch

05.11.2019

Wirtschaft

"Wir sind manchmal ein komisches Land"

BDI-Präsident Dieter Kempf fordert mehr staatliche Investitionen. Mit der Bundesregierung geht er hart ins Gericht. Zu sehr richte sie sich nach Umfragen aus, klagt er. » mehr

Flaute bei Windrädern an Land

22.10.2019

Wirtschaft

Ausbau von Windrädern stockt - Bundesregierung am Zug

In Deutschland gehen kaum noch neue Windkraftanlagen in Betrieb. Die Branche schlägt Alarm. Sind Ausbauziele bei erneuerbaren Energien in Gefahr? » mehr

Atommüll

07.10.2019

Marktredwitz

Forschung vor Endlagerung

Jan Haverkamp spricht vor den Grünen in Marktredwitz. Der Atomexperte von Greenpeace sagt, bei den Vorbereitungen für Lager dürfe es keine Tabus geben. » mehr

Peter Altmaier

01.10.2019

Wirtschaft

Altmaier für internationale Kooperation bei Energiewende

Für die Energiewende will Peter Altmaier einen stärkeren internationalen Austausch mit seinen Kollegen im Ausland. «Wir sind alle in einem Boot», sagt der Wirtschaftsminister. » mehr

Stromrechnung

22.09.2019

Topthemen

Strom für Haushalte in diesem Jahr so teuer wie nie

Die Strompreise steigen seit Jahren. Doch so einen starken Sprung nach oben wie 2019 hat die Bundesnetzagentur lange nicht registriert. Und auch für Gasverbraucher zeigte der Preispfeil nach oben. » mehr

11.09.2019

Schlaglichter

AfD: Regierung folgt einer «grün-sozialistischen Ideologie»

Die AfD hat in der Generaldebatte des Bundestags zum Haushalt 2020 ein Katastrophenszenario an die Wand gemalt. «Die Krise kommt nicht, sie ist schon da», sagte die Fraktionsvorsitzende Alice Weidel. ... » mehr

Windräder

05.09.2019

Hintergründe

Windkraft-Flaute - Viele Fragen offen

Die Ziele der Bundesregierung beim Ausbau der erneuerbaren Energien sind in Gefahr, weil kaum noch neue Windkraftanlagen an Land gebaut werden. Ein «Windenergiegipfel» bei Wirtschaftsminister Altmaier... » mehr

Windkraftanlage

05.09.2019

Brennpunkte

Windkraft-Ausbau: Altmaier will «nationalen Konsens»

Konkrete Ergebnisse hat das Spitzentreffen zur Windenergie nicht gebracht - noch nicht. Das Signal soll sein: Bund, Länder und Industrie wollen die Probleme gemeinsam anpacken. Verbände mahnen: «Nicht... » mehr

Windräder

04.09.2019

Wirtschaft

Krise bei Windkraft: Gewerkschaft warnt vor Jobabbau

Der Ausbau der Windkraft an Land stockt. Klimaziele sind in Gefahr. Am Donnerstag kommt es zu einem Krisentreffen beim Bundeswirtschaftsminister. Verbände und die Gewerkschaft IG Metall fordern, gegen... » mehr

Sachsens AfD-Chef

30.08.2019

Brennpunkte

AfD-Chef in Sachsen: «Wollen stärkste Kraft werden»

Sachsens AfD-Chef Jörg Urban geht selbstbewusst in die anstehende Landtagswahl. Sein erklärtes Ziel: Regierungsverantwortung. CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer warnt dagegen mit scharfen Worten... » mehr

Schwimmendes Atomkraftwerk

23.08.2019

Wirtschaft

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk sticht in See

Russlands neues Atomprojekt steht kurz vor dem Betriebsstart: Mit dem Segen der Kirche wird das erste schwimmende Atomkraftwerk zu seinem Zielhafen im Polarmeer geschickt. Umweltschützer warnen vor ei... » mehr

Kabelverlegung

14.08.2019

Wirtschaft

Ausbau der Stromnetze kommt voran - aber nur langsam

Damit die Energiewende mit dem Ausbau des Öko-Stroms gelingt, will die Bundesregierung Tausende Kilometer neue Stromleitungen bauen lassen. Doch dabei hakt es. Vor einem Jahr hat Wirtschaftsminister A... » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

08.08.2019

Hintergründe

Die Windkraft-Krise: Wut bei Bürgern, Alarm in der Branche

Deutschland verabschiedet sich von Atomenergie und Kohle. Damit das gut geht, sollen Anlagen aus Wind und Sonne viel mehr Strom liefern. Doch die Energiewende ist ins Stocken geraten. Der Ausbau von W... » mehr

Nord Stream 2

07.08.2019

Wirtschaft

Wirtschaft warnt vor US-Sanktionen wegen Nord Stream 2

Die Ostsee-Gaspipeline von Russland nach Deutschland sorgt vor allem in Osteuropa für Unmut. Auch die USA machen Front dagegen - es drohen US-Sanktionen. Nicht nur die deutsche Wirtschaft ist alarmier... » mehr

CO2-Debatte

30.07.2019

Wirtschaft

Energieverbrauch in Deutschland geht zurück

Wirtschaft und private Haushalte sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres mit weniger Energie ausgekommen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum reduzierte sich der Verbrauch von Primärenergie um 1... » mehr

22.07.2019

Schlaglichter

Chef der Internationalen Atomenergiebehörde ist gestorben

Der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien, Yukiya Amano, ist gestorben. Das teilte die UN-Behörde mit. Der Japaner wurde 72 Jahre alt. Er hatte in letzter Zeit mit gesundheitlichen Probl... » mehr

Ex-Minister und Manager Werner Müller gestorben

16.07.2019

Brennpunkte

Ex-Wirtschaftsminister Werner Müller gestorben

Er war Gerhard Schröders Wirtschaftsminister und hat den Weg zum Ausstieg aus Atomkraft und Steinkohle geebnet: Jetzt ist Werner Müller im Alter von 73 Jahren gestorben. » mehr

Qualmende Schornsteine

13.07.2019

Brennpunkte

CO2-Preis: Hausbesitzer wollen Mieter an Kosten beteiligen

Aus Sicht des Eigentümerverbandes Haus und Grund werden auch Mieter tiefer in die Tasche greifen müssen, falls infolge einer CO2-Bepreisung die Heizkosten steigen. » mehr

13.07.2019

Schlaglichter

CO2-Preis: Hauseigentümer sehen auch Mieter in der Pflicht

Aus Sicht des Eigentümerverbandes Haus und Grund werden auch Mieter tiefer in die Tasche greifen müssen, falls infolge einer CO2-Bepreisung die Heizkosten steigen. Der Ausstieg aus der Atomenergie, de... » mehr

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk in Russland

05.07.2019

Wirtschaft

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk vor dem Start

Was in Deutschland bald passé sein soll, wird in Russland als Prestigeprojekt behandelt: Moskau investiert immer stärker in Atomenergie - auch auf See. Umweltschützer warnen vor einem «schwimmenden Ts... » mehr

Adel Tawil

25.06.2019

Boulevard

Adel Tawil übt auf «Alles lebt» Gesellschaftskritik

Adel Tawil mixt Pop und urbane Sounds. Auf dem neuen Album präsentiert sich der Berliner mit der markanten Stimme nachdenklich - was auch an seiner neuen Rolle liegen dürfte. » mehr

Akw Tihange

24.06.2019

Brennpunkte

Belgischer Atomreaktor geht nach einem Jahr wieder ans Netz

Der wegen Reparaturarbeiten abgeschaltete belgische Atommeiler Tihange 2 geht entgegen mehrfacher Ankündigungen erst am Montagabend wieder ans Netz. Der ursprünglich für Sonntagabend geplante Neustart... » mehr

Erdkabel

05.06.2019

Brennpunkte

Altmaier und Länder wollen bürgerfreundlichen Netzausbau

Im Zuge der Energiewende müssen viele neue Stromleitungen gebaut werden. Dagegen gibt es an vielen Orten Protest. Eine der größten Baustellen, so der Wirtschaftsminister, soll nun geschlossen werden. » mehr

Kalenderblatt

25.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 26. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. April 2019: » mehr

Heute vor 33 Jahren explodierte der Reaktor 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl. Fotos: dpa-Archiv

25.04.2019

Hof

Das "unbedingte Nein" kommt 1979 aus Hof

Vor vierzig Jahren stellen sich die Delegierten des Bundes Naturschutz bei ihrer Landestagung klar gegen die Atomenergie. Kompromisslos fordern sie den Ausstieg. » mehr

EVP-Spitzenkandidat Weber

24.04.2019

Brennpunkte

EVP-Kandidat Weber irritiert mit Ablehnung von Nord Stream 2

Wahlkampfauftakt mit einem Paukenschlag: Zu Beginn seiner Kampagne bezieht der deutsche EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber bei einem heiklen Thema Stellung - und kommt damit Kanzlerin Angela Merkel in ... » mehr

Offshore-Windpark Alpha Ventus

15.04.2019

Wirtschaft

Eine Erfolgsgeschichte: Zehn Jahre Windkraft auf See

Als vor zehn Jahren die ersten Windräder in der Nordsee errichtet wurden, waren viele Experten skeptisch. Heute ist die Offshore-Windenergie technisch und wirtschaftlich viel weiter als damals. Doch d... » mehr

Die BI Seußen rechnet mit Freiluftleitungen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

06.03.2019

Fichtelgebirge

BI Seußen fürchtet Leitung "mitten durch die Heimat"

Die Gruppe ärgert sich über Aussagen Markus Blumes. Der CSU-Mann plädiert für die Trassen. » mehr

15.02.2019

Meinungen

Sankt-Florians-Prinzip

Den Satz "Wir schaffen das" sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel einst mit Blick auf die Zuwanderung - doch es ist nicht das erste Mal, dass sie die Deutschen vor eine "Herkulesausgabe", wie sie es nen... » mehr

Braunkohlentagebau Hambach

23.01.2019

Brennpunkte

Für Kohleausstieg drohen Milliardenkosten

Es ist eine riesige Aufgabe: Deutschland will nach der Atomenergie auch aus dem Kohlestrom aussteigen. Eine Kommission hat schon viele Details ausgehandelt, die für den Bund teuer werden könnten. Zent... » mehr

Atomkraftwerk Angra in Brasilien

16.12.2018

Brennpunkte

Deutsches Atomprogramm mit Brasilien läuft weiter

Atomkraft in den Tropen: Deutsche Konzerne setzten große Hoffnungen in die Atomkooperation mit Brasilien. Doch vieles ging schief. Die Bundesregierung hält trotz des ungewissen Kurses des neuen rechte... » mehr

Von Trogen im Norden bis Rehau im Süden: So sieht der nun bevorzugte Korridor aus, in dem einmal der Südostlink verlaufen könnte. Der Streifen ist 1000 Meter breit - er enthält, eingezeichnet als gepunktete Linie, einen ersten Vorschlag, wo die unterirdische Leitung am Ende tatsächlich verlaufen könnte. Neu ist auch der Verlauf auf Höhe Gattendorf: Man bevorzugt nun den fett blau markierten Verlauf weiter östlich um die Gemeinde herum.	Grafik: Tennet, Fotos: cp

13.12.2018

Hof

Trasse soll größeren Bogen um Gattendorf machen

Tennet stellt seinen Vorschlag für den Verlauf des Südostlinks vor. Nun konzentriert sich die Arbeit auf diesen Korridor - die andere Route ist damit aber nicht vom Tisch. » mehr

Es ist aus Helmut

26.10.2018

Kritiken

Es ist aus, Helmut

Anfang der Achtziger: Atomkraft und Aufrüstung bestimmen die Nachrichten - auch in der Provinz. Mittendrin die 17-jährige Ursula. » mehr

Seit Donnerstag läuft der Film "Wackersdorf" in den deutschen Kinos.

21.09.2018

Kunst und Kultur

Fabian Hinrichs zum Film "Wackersdorf": "Ich bin klarer Gegner der Atomkraft"

"Tatort"-Kommissar Fabian Hinrichs spielt jetzt im Kino den WAA-Lobbyisten Billinger. Ein Sonntagsgespräch über Ambivalenz, Manipulation und die Kraft von Bürgerinitiativen. » mehr

Smard.de

30.08.2018

Netzwelt & Multimedia

Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?

Strom sieht man nicht an, ob er mit Windenergie oder Atomkraft erzeugt wurde. Wer wissen möchte, wie sich der Strom aus der Steckdose zusammensetzt kann auf der Webseite smard.de nachschauen. » mehr

Revolverheld

04.06.2018

Veranstaltungstipps

Revolverheld: "Wir mussten uns neu erfinden"

Revolverheld macht deutschsprachige Musik – mit Erfolg. Vor Kurzem ist das fünfte Album „Zimmer mit Blick“ erschienen. Wir sprachen mit dem Sänger Johannes Strate. » mehr

04.09.2017

Meinungen

Gefährlicher Flohzirkus

Auf dem Energiesektor ist die Europäische Union ein Flohzirkus, dem der energische Dompteur fehlt. Jeder Floh - und der Flöhe gibt es viele - hüpft in die Richtung, die ihm gerade am besten passt. Ohn... » mehr

Klaus Eberhartinger, der Sänger der österreichischen Kultband Erste Allgemeine Verunsicherung.

03.06.2017

Kunst und Kultur

EAV-Sänger Klaus Eberhartinger im Interview: "Keine Toleranz für Intolerante"

Wie kaum eine andere Band im deutschsprachigen Raum vereint die "Erste Allgemeine Verunsicherung" Gesellschaftskritik mit humoristisch pointierten Texten. Ein Sonntagsgespräch mit EAV-Sänger Klaus Ebe... » mehr

Breites Bündnis gegen den Südost-Link

19.05.2017

Fichtelgebirge

Breites Bündnis gegen den Südost-Link

Zum Informationsabend in Arzberg kommen rund 170 Interessierte. Fachleute und Vertreter von Initiativen erläutern, warum es ihrer Meinung nach keine Stromtrasse braucht. » mehr

Udo Benker-Wienands

10.03.2017

Fichtelgebirge

Katastrophe hallt bis heute nach

Vor sechs Jahren kam es im AKW Fukushima zum Super-GAU. Ein Anlass für Udo Benker-Wienands, leidenschaftlich für erneuerbare Energien zu werben. » mehr

Brigitte Artmann und Wolfgang Müller informierten über die Suche nach einem Standort für ein Atommüll-Endlager.

30.05.2016

Fichtelgebirge

Horrorvision vom Endlager in der Region

Die Grünen Brigitte Artmann und Wolfgang Müller informieren über die Suche nach einem Standort. Auch das Fichtelgebirge ist noch immer "im Rennen". » mehr

Gruppenbild mit Dame (Feuerwehrreferentin Brigitte Artmann): die ausgezeichneten Feuerwehrmänner und Oberbürgermeister Oliver Weigel (Dritter von rechts). Harald Fleck (Zweiter von rechts) erhielt für 40 Jahre Mitgliedschaft und 20 Jahren Kommandantenamt die Ehrenurkunde der Stadt.	Foto: Scharf

31.12.2015

Marktredwitz

Höchste Ehre für Harald Fleck

Der Marktredwitzer ist seit fast 40 Jahren bei der Feuerwehr und seit 20 Jahren Kommandant. Für seine Verdienste bekommt er eine besondere Ehrenurkunde. » mehr

Heike Bock (links) und Brigitte Artmann fordern von der Regierung eine bessere Information für die Bürger. Foto: Matthias Bäumler

18.09.2015

Fichtelgebirge

BI über Pläne zum Ostbayernring besorgt

Bereits im Herbst soll das Raumordnungsverfahren beginnen. In bis zu 60 Metern Höhe könnte Atomenergie durch die Leitungen fließen. » mehr

Strom brauchen alle. Der Streit über die Wege, die er nehmen soll, geht weiter.

12.12.2014

Hof

Die Trasse mit dem Fragezeichen

Dass es ohne Kernkraft und Kohle gehen muss, darüber ist man sich in der Energiekonferenz des Energie-Netzwerkes einig. Die Vorbehalte gegen neue Masten bleiben. Ob sie kommen, bleibt offen. » mehr

Markus Grabitz   zu den Veränderungen bei den Grünen

24.11.2014

Meinungen

Mehr Kretschmann

Die Grünen sind gerade keine glückliche Partei. Sie sind sogar ziemlich von der Rolle. Ihnen ist mit dem gesellschaftlichen Ausstieg aus der Atomkraft das große identitätsstiftende Thema abhanden geko... » mehr

Die Energiewende ist nach Ansicht von Professor Matthias Popp eine große Chance.

13.09.2014

Wirtschaft

"Die Politik darf sich nicht wegducken"

Die Wankelmütigkeit in Energiefragen wird seiner Partei in einigen Jahren auf die Füße fallen. Das befürchtet der Wunsiedler CSU-Stadtrat und Energietechnik-Spezialist Professor Matthias Popp. Die Pol... » mehr

Bekenntnis zu Europa: Europaabgeordnete Monika Hohlmeier und Ministerpräsident Horst Seehofer warben in Kulmbach für eine Beteiligung an der Europawahl am 25. Mai. Dabei gab es durchaus auch kritische Töne. Mehr Fotos im Internet auf der Seite www.frankenpost.de	Foto: Fölsche

14.05.2014

Kulmbach

Seehofer will ein besseres Europa

Mehr Bürgernähe, weniger Verbote und Regelungen: Die CSU hat klare Vorstellungen von Europa. Der Ministerpräsident stellt die Aufforderung, zur Wahl zu gehen, in den Mittelpunkt. » mehr

Sie bilden die "Lokomotiven" für das neue Energiewendebündnis im Landkreis Kulmbach: Dagmar Keis-Lechner ("Die Grünen") und Arno Pfaffenberger (" Die Linke"). 	Foto: Reißaus

13.03.2014

Kulmbach

Aus Gegnern werden Unterstützer

Das Kulmbacher Bündnis gegen Atomkraft benennt sich um in "Energiewendebündnis". Mit Dagmar Keis-Lechner und Arno Pfaffenberger an der Spitze will es auch bei den Politikern immer wieder Druck machen. » mehr

SPD-Kreisvorsitzender Holger Grießhammer, Landtagsabgeordnete Inge Aures (von links), Bürgermeister Heinz Martini (Mitte), Bundestagsabgeordnete Petra Ernstberger (rechts) und Landratskandidat Jörg Nürnberger (Zweiter von rechts) hießen beim politischen Ascherdonnerstag im Golfhotel Fahrenbach auch 13 neue Mitglieder in der SPD willkommen. 	Foto: Schi.

08.03.2014

Wunsiedel

Ministerpräsident im Mittelpunkt der Kritik

Bereits zum 25. Mal begrüßt der Ortsverein der SPD Tröstau Prominenz zum politischen Ascherdonnerstag. Hauptrednerin Inge Aures greift dabei die Staatsregierung scharf an. » mehr

Stromleitungen

03.03.2014

Oberfranken

Neue Verwirrung über weitere Stromtrassen

In der aufgeheizten Diskussion um die umstrittene Gleichstrompassage von Lauchstädt in Sachsen-Anhalt nach Meitingen bei Augsburg schrecken weitere Planungen auf. » mehr

^