AUßENMINISTER

Minister Maas

16.09.2018

Brennpunkte

Maas verteidigt Erdogan-Staatsbesuch in Deutschland

Die Gegner mobilisieren bereits gegen den Staatsbesuch Erdogans in Deutschland. Eine Rede des türkischen Präsidenten vor tausenden Landsleuten könnte die Situation zusätzlich anheizen. Außenminister M... » mehr

Russlands Außenminister Lawrow

14.09.2018

Brennpunkte

Lawrow für «Renovierung des gemeinsamen europäischen Hauses»

Die Beziehungen zwischen Russland und der EU sind so schlecht wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Außenminister Lawrow will jetzt die Wende. Jedenfalls sagt er das. Konkrete Rezepte bietet er aber n... » mehr

Luftangriff in Syrien

14.09.2018

Brennpunkte

Maas appelliert an Russland: Idlib-Offensive verhindern

Außenminister Maas versucht, in Gesprächen mit seinem russischen Amtskollegen Lawrow in letzter Minute einen Großangriff - womöglich mit chemischen Waffen auf das syrische Idleb zu verhindern. Doch La... » mehr

Hilfsgüter für Idlib

13.09.2018

Brennpunkte

Menschen im syrischen Idlib brauchen dringend Hilfsgüter

Angesichts der befürchteten Großoffensive auf die Rebellenhochburg Idlib in Syrien warnt das Deutsche Rote Kreuz vor drohenden Versorgungsschwierigkeiten in der Kriegsregion. » mehr

Heiko Maas

12.09.2018

Brennpunkte

Maas zu Syrien-Einsatz: «Wir treffen autonome Entscheidung»

«Wir werden uns mit unseren Partnern eng abstimmen und erwarten das auch umgekehrt»: Außenminister Maas will nicht ohne die Verbündeten über einen Militäreinsatz in Syrien entscheiden - sich aber auch... » mehr

Flüchtlinge in Idlib

10.09.2018

Brennpunkte

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Ausk... » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Hintergründe

Donald Trump und der orchestrierte Widerstand

Trump stellt offen die Frage nach Verrat. Der anonyme Beitrag eines Regierungsvertreters ist nur ein weiterer Eskalierungsschritt im Polit-Zirkus Washingtons. Aber es könnte ein großer Schritt sein. » mehr

Maas in der Türkei

06.09.2018

Brennpunkte

Harmonie statt klarer Kritik bei Maas-Besuch in der Türkei

Normalisierung der Beziehungen nach viel Krach um Deutsche in türkischen Knästen, Menschenrechtsverletzungen oder Nazi-Vergleiche - das war das Ziel beim Besuch von Außenminister Maas in der Türkei. M... » mehr

Außenminister Maas

05.09.2018

Brennpunkte

Deutschland und Türkei auf Versöhnungskurs

Syrienkrieg, Wirtschaftsbeziehungen und Häftlinge - das sind die wichtigsten Themen beim Antrittsbesuch von Außenminister Heiko Maas in der Türkei. Ankara setzt große Hoffnungen auf den Besuch - in De... » mehr

Chemnitz

04.09.2018

Hintergründe

Wie blickt die Welt auf Chemnitz?

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutsc... » mehr

Flüchtlingswelle aus Venezuela

04.09.2018

Brennpunkte

Latino-Staaten beraten über Flüchtlingswelle aus Venezuela

Mehr als zwei Millionen Menschen sind bereits aus dem Krisenstaat geflohen, die Nachbarländer sind mit dem Zustrom an Migranten zunehmend überfordert. Gemeinsam wollen sie nun nach einer Lösung suchen... » mehr

09.07.2018

Meinungen

Das Tohuwabohu

Die britische Premierministerin setzt in ihrem Kabinett einen weichen Brexit-Kurs durch und wird mit den Rücktritten ihres Chefunterhändlers David Davis und des Außenministers Boris Johnson gleich zwe... » mehr

08.03.2018

Meinungen

Gabriels Fall

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte: Nach Martin Schulz hat sich auch Außenminister Sigmar Gabriel aus dem Amt gekegelt. Besonders groß waren seine Chancen ohnehin nicht, in einer schwarz-r... » mehr

Von Wolfgang Molitor

15.02.2018

Meinungen

Labile Kooperation

Vielleicht ist es für Sigmar Gabriel das letzte ganz große Wochenende, an dem er sich noch einmal der Welt als Außenminister der Bundesrepublik Deutschland präsentieren kann. Vielleicht ist spätestens... » mehr

09.02.2018

Meinungen

Das Fiasko

So viel Unfähigkeit hat die SPD nicht verdient. Dreimal hintereinander hat sich ihr Vorsitzender Martin Schulz, Mister 100 Prozent, gründlich verrechnet: dass die SPD keine neue Groko eingehen wird, d... » mehr

06.10.2017

Oberfranken

Bayreutherin stirbt durch Sturm Xavier

Die Journalistin und Politologin Sylke Tempel ist am Donnerstagabend gestorben. Die gebürtige Bayreutherin kam in Berlin-Tegel bei einem durch den Sturm "Xavier" verursachten Unglück ums Leben, wie ei... » mehr

Aufmerksamkeit war Karl-Theodor zu Guttenberg in den vergangenen Wochen gewiss, wann immer er für die CSU auf Wahlkampftour war.

21.09.2017

Oberfranken

Das Phantom aus Oberfranken

Die Bundestagswahl verfolgt Karl-Theodor zu Guttenberg aus dem fernen New York. Kommt er nach dem Wahlsonntag zurück? Die Spekulationen darüber reißen nicht ab. » mehr

Der Screenshot zeigt das TV-Duell zwischen der Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzenden Angela Merkel und dem SPD-Kanzlerkandidaten und SPD-Vorsitzenden Martin Schulz. Foto: dpa

04.09.2017

Region

Die Kanzler-Frage hallt noch nach

Die Fernsehdebatte zwischen Angela Merkel und Martin Schulz bewegt den Hofer Landkreis. » mehr

Der Screenshot zeigt das TV-Duell zwischen der Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzenden Angela Merkel und dem SPD-Kanzlerkandidaten und SPD-Vorsitzenden Martin Schulz. Foto: dpa

04.09.2017

Fichtelgebirge

Die Kanzler-Frage hallt noch nach

Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Martin Schulz haben im Landkreis Wunsiedel viele gar nicht angesehen. Wer es doch verfolgt hat, sieht offene Fragen. » mehr

Am Freitag war die Flaniermeile Las Ramblas wieder für Einheimische und Touristen zugänglich. Sofort entwickelte sich wieder das pulsierte Leben der Metropole - mit gedämpfter Stimmung, wie Silvio Bernadowitz am Telefon berichtete und per Foto dokumentiert.	Foto: Silvio Bernadowitz

18.08.2017

Oberfranken

"Ein Schlag ins Herz der Spanier"

Ein ehemaliger Hofer erlebt den Terrorabend hautnah. Stundenlang harrt er auf einem Balkon aus, bevor die Einsatzkräfte die Absperrungen auf den Straßen wieder aufheben. » mehr

Reichsbürger-Dokument hält ein Mann

28.07.2017

FP

Reichsbürger spielt "Außenminister"

Johann A. zählt zum harten Kern der Bewegung. Er selbst sieht sich als Politiker; die Richter nicht. » mehr

19.06.2017

FP

Gabriel: Drei europäische Kulturhäuser in der Türkei geplant

Alle zwei Jahre treffen sich die Menschen, die in der deutschen Kulturszene etwas zu sagen haben. Außenminister Gabriel nutzte die Gelegenheit zu einem Plädoyer für Europa. » mehr

Umzug in die Hauptstadt: Laura Engel hat kürzlich ihre Ausbildung zur Diplomatin in Berlin begonnen - Mann und Kinder leben noch in Hof. Mittelfristig könnten sie sich alle drei Jahre in einem anderen Land der Welt wiederfinden. Foto: Werner Kube

06.06.2017

Region

"Es geht um Krisen, Konflikte und Frieden"

Die Hoferin Laura Engel war schon als Entwicklungshelferin tätig, jetzt hat sie eine Diplomaten-Ausbildung begonnen. Ihr Ziel ist es, für Deutschland Außenpolitik zu machen. » mehr

26.04.2017

FP/NP

Eine gezielte Provokation

Den Streit zwischen Israel und Deutschland bewertet unsere Redaktion unterschiedlich. Im Leitartikel bezog gestern Beate Franz Stellung. Doch es gibt auch andere Meinungen. » mehr

25.04.2017

FP/NP

Die schlechteste Lösung

Noch keine drei Monate ist Sigmar Gabriel, SPD, als Bundesaußenminister im Amt - und schon gibt es den ersten handfesten Eklat. Und das ausgerechnet mit Israel, dem Land, mit dem Deutschland auf tragi... » mehr

Die oberfränkische JU-Delegation traf auch mit dem mazedonischen Außenminister Nikola Poposki zusammen.	Foto. pr.

21.11.2016

Fichtelgebirge

Die JU lobt Mazedonien für Grenzsicherung

Eine Delegation der politischen Nachwuchsorganisation macht sich ein Bild von der Situation. Sie trifft dabei auch mit dem Außenminister des Balkenstaats zusammen. » mehr

Tim Baier und Julius Riedel (von links) vor dem Auswärtigen Amt in Berlin; sie haben an einer großen Diskussionsveranstaltung zur Zukunft der Europäischen Union teilgenommen.

03.11.2016

Region

Schüler finden die EU gut

Zwei Berger Montessorischüler erleben den Außenminister bei einer Diskussionsveranstaltung in Berlin. Die Jugendlichen interessieren sich sehr für Europa. » mehr

Wo sich heute in Südböhmen, am Fuß des Böhmerwalds, der Lipno-Stausee erstreckt, bildetet die Moldau einst ein Herz; mittendrin lag der Finkhof von Paula und Franz, den Eltern von Margarete Kraus.	Foto: privat

21.10.2016

Region

Weltgeschichte am Beispiel einer Familie

Knapp zwanzig Jahre arbeitet Margarete Kraus an der Geschichte ihrer Mutter, die aus der Tschechoslowakei vertrieben wurde. Ihrem Roman soll nun bald ein Film folgen. » mehr

51. Deutscher Historikertag

20.09.2016

FP

Steinmeier: Vom Westfälischen Frieden für den Mittleren Osten lernen

Die Gewaltspirale in Syrien dreht sich seit Jahren: Um Frieden im Mittleren Osten zu schaffen, sollte nach Ansicht von Außenminister Steinmeier die Diplomatie Elemente des Westfälischen Friedens von 1... » mehr

30.06.2016

FP/NP

Aserbaidschan

Aserbaidschan zählt wegen seiner Öl- und Gasvorkommen sowie seiner geografischen Lage zu den strategisch wichtigsten Ex-Sowjetrepubliken. Mit 86 600 Quadratkilometern ist das Land im Südkaukasus etwas... » mehr

Europa und das fehlende Wir-Gefühl

21.06.2016

Oberfranken

Europa und das fehlende Wir-Gefühl

Noch nie stand das gemeinsame Europa so auf der Kippe wie jetzt. Plötzlich besinnen sich alle auf den Wert der EU. Auch die, die oft darüber schimpfen. Eindrücke von einer hochkarätig besetzten Tagung... » mehr

Pan-Tadeusz-Museum in Breslau (Wroclaw)

02.05.2016

FP

Romantik und Patriotismus - ein Museum für Polens Nationalepos

Literaturfans stöhnen verzückt, mancher Schüler ist angeödet von der Pflichtlektüre. Am Nationalepos «Pan Tadeusz» kommt kaum ein Pole vorbei. Jetzt gibt es zu dem Werk ein eigenes Museum - es zeigt a... » mehr

Blumige Kunst

06.04.2016

FP

"Die lange Nacht der Ideen"

Das Auswärtige Amt rührt die Werbetrommel: Mit einem Bündel an Veranstaltungen können sich nicht nur Fachleute, sondern auch interessierte Gäste mit Deutschlands Kultur- und Bildungspolitik im Ausland... » mehr

Hohe Ehrung für die frühere Marktredwitzer Oberbürgermeisterin (von links): Irene Träxler, Vorsitzende des CeBB-Trägervereins, Dr. Birgit Seelbinder, der Schwandorfer Landrat und Laudator Thomas Ebeling, Staatssekretär Bernd Sibler und CeBB-Leiter Hans Eibauer. Bild: Götz

06.04.2016

Region

Brückenbauer-Preis für Seelbinder

Das "Centrum Bavaria Bohemia" ehrt neben der früheren Marktredwitzer Oberbürgermeisterin auch Karel Schwarzenberg und Bernd Posselt. Und es feiert selbst zehnten Geburtstag. » mehr

Sie würdigten die kommunalpolitische Laufbahn von Bürgermeister und Kreisrat Schaffranek (Mitte): Landrat Söllner (links) und OB Schramm.

22.02.2016

Region

Glückwünsche an den Außenminister

Die Stadt Kulmbach ehrt ihren 2. Bürgermeister zum 60. Geburtstag. OB Schramm nennt Stefan Schaffranek einen "Mann von Welt". » mehr

Wolfgang Molitor zu Falschmeldungen in sozialen Medien

29.01.2016

FP/NP

Lügen im Netz

Es wird nicht ermittelt. » mehr

mit Petra Ernstberger,   Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion: mit Petra Ernstberger,   Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion

10.02.2015

Region

"Menschen wieder Sicherheit bieten"

Petra Ernstberger war bei der SPD-Klausur im brandenburgischen Nauen dabei. Dabei ging es, so berichtet die hochfränkische Abgeordnete im Interview mit unserer Zeitung, neben viel Außenpolitik auch um... » mehr

Die Außenminister Hans-Dietrich Genscher (links) und Jiri Dienstbier öffnen am 23. Dezember 1989 mit einem Bolzenschneider den Eisernen Vorhang bei Waidhaus.

23.12.2014

Oberfranken

Weg mit dem Stacheldraht

Am 23. Dezember 1989 durchtrennen die Außenminister Genscher aus Deutschland und Dienstbier aus der Tschechoslowakei den Eisernen Vorhang. 25 Jahre später ist die Grenze längst nicht so durchlässig wi... » mehr

14.10.2014

Region

Auf beiden Seiten der Grenze

Seine Kindheit hat der Wahl-Bad Stebener Klaus Schülke in Ost-Berlin verbracht, als Jugendlicher zog er nach Westberlin um. Über diese Zeit, in der sich die Teilung Deutschlands immer mehr manifestier... » mehr

Ein Blick in das Grenzmuseum in Schirnding, das Dokumente und Relikte des Eisernen Vorhangs zeigt. 	Foto: Herbert Scharf

08.04.2014

Region

Schutzwall weicht "Grünem Band"

Das Grenzmuseum Schirnding sammelt Dokumente, Gegenstände und Fakten rund um den Eisernen Vorhang. In einer Gedenkstunde erinnern Politiker und ehemalige Beamte an die Zeit vor und nach dem Mauerfall. » mehr

Als Bundeskanzler besucht Willy Brandt Kulmbach auch am 23. Oktober 1971 zum 110-jährigen Bestehen des ATS. Das Bild entstand in der Turnhalle des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums. Links im Bild Oberbürgermeister Dr. Erich Stammberger.

16.12.2013

Region

Zum Fischzug mit den Kanalarbeitern

Der frühere Kanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt hat Kulmbach ein Dutzend Mal besucht; so oft wie sonst keine kleinere Stadt. Zu verdanken ist dies zweierlei: einer Männerfreundschaft und... » mehr

Herbert Pachsteffel, der Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Hof (links), dankte dem Referenten Ingo Espenschied. 	Foto: ReMey

14.02.2013

Region

Wie aus verfeindeten Nachbarn Freunde wurden

Geschichte hautnah erleben Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums Hof. Der Politologe Ingo Espenschied referiert über "50 Jahre Élysée-Vertrag. » mehr

Winfried Weithofer   zum Thema Vereinte Nationen

03.10.2012

FP/NP

Das Armutszeugnis

Die Staatenlenker haben ihre großen Auftritte gehabt und das Podium der Vereinten Nationen genutzt, um der Welt ihre Sicht der Dinge zu erklären. Hat's was gebracht? Gibt es neue Ansätze zur Lösung de... » mehr

In Deutschland haben nach wie vor zu wenige Menschen einen Organspenderausweis.

30.05.2012

Region

Mehr Lebensqualität mit neuer Niere

Die Regionalgruppe der Dialysepatienten betreibt Aufklärungsarbeit. Und das machen die Mitglieder nicht nur am Tag der Organspende am Samstag. » mehr

Franz Feyder  zu Lehren aus den Balkankriegen

04.04.2012

FP/NP

Kein Konzept

Das soll Frieden sein? Hunderttausende Minen, die auch 20 Jahre nach Beginn des Krieges noch Kinder zerreißen. Zehntausende Vertriebene, die nicht in die Häuser zurückkehren können, in denen sie gebor... » mehr

Der luxemburgische Vize-Premierminister und Außenminister Jean Asselborn (stehend) fordert die EU auf, ihre Werte zu verteidigen. Der Politiker hielt am Donnerstagabend die Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth. 	Foto: Fuchs

17.12.2011

FP/NP

David aus Luxemburg

Außenminister Jean Asselborn kritisiert in seiner Weihnachtsvorlesung an der Universität Bayreuth Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Sarkozy. Er hält ein eindrucksvolles Plädoyer ... » mehr

Jörg Lessing   zum Klimagipfel in Durban

12.12.2011

FP/NP

Stillstand

Die südafrikanische Außenministerin Maite Nkoana-Mashabane nannte das Ergebnis einen "historischen Meilenstein" im Kampf gegen den Klimawandel. EU-Klimachefin Christiane Figueres sprach ebenfalls von ... » mehr

Peter Ustinov als Nero.	Foto: Verleih

08.11.2011

FP

Weg ohne Ziel

Wer Guido Westerwelle verstehen will, muss sich diesen Film anschauen. Der Hartz-IV-Debatte trug der Außenminister die Warnung vor "spätrömischer Dekadenz" bei, in die der Deutschen Sehnsucht nach Woh... » mehr

Von Norbert Wallet

27.09.2011

FP/NP

Nur Beobachterstatus

Als Außenminister Guido Westerwelle vor einem Jahr vor der UN-Vollversammlung sprach, stand sein Name weit vorn auf der Rednerliste. In diesem Jahr liegt seine UN-Startnummer irgendwo zwischen 120 und... » mehr

"Keine Entscheidung von Röslers Gnaden": Dass Westerwelle vorerst im Amt bleibt, das findet laut Christian Joachim bei vielen Liberalen Gefallen.	Foto: dpa

03.09.2011

Region

"Westerwelle ist ein Taktierer"

Christian Joachim aus Rehau schaut als Kreisvorsitzender der FDP in diesen Tagen mit Sorge nach Berlin. Im Interview erzählt er, warum Westerwelle Außenminister bleiben musste. Und was er den Parteifr... » mehr

31.08.2011

FP/NP

Angezählt

Ein Außenminister auf Bewährung. Einer, den nicht die weltweite Autorität des Amtes stützt, sondern der zitternde Daumen seiner Partei: Guido Westerwelle wird weiter demontiert. "Halt!", werden manche... » mehr

Smalltalk mit dem Außenminister: In Indien trafen Doris Stäudel (links) und Renate Schill Guido Westerwelle. Er nahm sich auch Zeit für eine kurze Unterhaltung. 	Foto: pr.

08.04.2011

Region

Prunk und Armut

Die Familien Schill und Stäudel erzählen in einem Vortrag von ihrer Reise nach Indien. Dort haben sie auch Außenminister Westerwelle getroffen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".