Lade Login-Box.

AUFENTHALTSERLAUBNIS

Bakery Jatta

08.08.2019

Sport

Wirbel um Jatta: Droht HSV-Shootingstar die Abschiebung?

HSV-Profi Bakery Jatta droht schlimmstenfalls die Abschiebung, falls sich die Angaben zu seiner Identität als falsch erweisen sollten. Trotz Vorwürfen zeigt sich der Profi erstaunlich selbstbewusst. » mehr

12.07.2019

Schlaglichter

Trump bestätigt großangelegte Abschiebungen ab Sonntag

US-Präsident Donald Trump hat bestätigt, dass es ab Sonntag zu großangelegten Abschiebungen von Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigungen kommen soll. «Ich habe eine Pflicht, das zu tun», sagte Trump vor... » mehr

22.06.2019

Schlaglichter

Trump kündigt großangelegte Abschiebungen von Ausländern an

US-Präsident Donald Trump hat großangelegte Einsätze der Sicherheitskräfte zur Abschiebung von Migranten ohne Aufenthaltsgenehmigung in den kommenden Tagen angekündigt. «Die Menschen, die illegal ins ... » mehr

06.04.2019

Selb

Polizei nimmt Plagiat-Händler fest

Gefälschte Handtaschen, Geldbeutel, Uhren, Sonnenbrillen und Parfüms wollten drei Männer aus Kiel gewinnbringend verkaufen. Doch die Polizei stellte das Trio bei Selb. » mehr

Rapper 21 Savage

13.02.2019

Boulevard

Rapper 21 Savage kommt gegen Kaution frei

Er war für zwei Grammys nominiert, konnte aber nicht zur Verleihung kommen. Jetzt ist Rapper 21 Savage wieder in Freiheit. » mehr

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

19.12.2018

Hintergründe

Deutschland soll ab 2020 Einwanderungsland sein

Die Bundesregierung will Menschen zur Einwanderung ermutigen, die auf dem Arbeitsmarkt dringend gebraucht werden. Damit ihr geplantes Gesetz nicht als offene Einladung an alle missverstanden wird, hat... » mehr

19.12.2018

Meinungen

Ein überfälliger Schritt

Manchmal ist es aufschlussreich, in alten Unterlagen zu kramen. Erst nach längerem Blättern in einem sehr dicken Ordner zum Thema Migration taucht das Wort "Einwanderungsgesetz" auf. » mehr

Gegen Abschiebungen nach Afghanistan haben sich am Dienstagabend Demonstranten auf dem Kulmbacher Marktplatz stark gemacht.	Foto: Gabriele Fölsche

14.11.2018

Kulmbach

Für Menschenrechte und gegen Abschiebung

Abschiebung ist Mord. Dieser Überzeugung sind rund 20 Leute von Mut, Amnesty International und Bündnis KUnterBunT, die am Dienstagabend auf dem Kulmbacher Marktplatz mobil machen. » mehr

Yigit

29.10.2018

Brennpunkte

Ausländerbehörde: Keine Ausweisung des Journalisten Yigit

Während einer Erdogan-Pressekonferenz mit Kanzlerin Merkel Ende September protestierte Ertugrul Adil Yigit gegen den türkischen Staatspräsidenten. Nun hat er Sorge um seine Aufenthaltserlaubnis. Die B... » mehr

Flüchtlinge am Arbeitsmarkt

02.10.2018

Hintergründe

Fachkräfte willkommen, Hoffnung für Geduldete

Der deutschen Wirtschaft fehlen Fachkräfte. Gleichzeitig gibt es im Ausland viele, die gerne hier arbeiten würden. Dazu will ihnen die Bundesregierung mehr Möglichkeiten eröffnen. Abgelehnte, aber gut... » mehr

Flughafen in Santo Domingo

10.04.2018

Reisetourismus

Dominikanische Republik inkludiert Touristenkarte

Die Dominikanische Republik erleichtert Urlaubern die Einreise. Denn eine gesonderte Touristenkarte ist nicht mehr erforderlich. Die Gebühr für die Aufenthaltserlaubnis wird künftig mit dem Flugticket... » mehr

Der Wunsiedler David Kappauf unternimmt mit seinem Camper, liebevoll "Johnny" genannt, eine Reise durch Zentralasien. Zur Testphase fuhr er mit dem Wohnmobil vor ein paar Wochen in die Schweiz, wo auch dieses Foto entstand. Foto: privat

16.03.2018

Oberfranken

Mit dem Camper ins Abenteuer

Das Fernweh hat David Kappauf gepackt: Seit einer Woche fährt der Wunsiedler mit seinem Wohnmobil durch Osteuropa. Sein Ziel ist die Mongolei. » mehr

Beim Weihnachtsfest 2017 in Selb-Erkersreuth hoffte die aserbaidschanische Familie noch auf eine Zukunft in Deutschland: Matanat Mammadova, Said Jamalov und ihre Kinder (von links) Nur, Ayan und Mert. Es fehlt der große Sohn Elchin Asadzada.	Foto: pr.

02.03.2018

Region

Helfer entsetzt: Abschiebung mitten in der Nacht

Die Helfer vom Verein Zuflucht in Selb sind entsetzt: Eine Familie aus Aserbaidschan wird von der Polizei um 2 Uhr aus ihrer Unterkunft geholt. » mehr

Donald Trump

01.11.2017

Topthemen

Trump will Green-Card-Verlosung abschaffen

Donald Trump reagiert nach dem Anschlag von New York schnell - er will die Möglichkeit, über eine Lotterie an eine Aufenthaltserlaubnis für die USA zu kommen, abschaffen. Was nach Aktion klingt, ist b... » mehr

26.06.2017

FP/NP

Verstörende Debatte

Neulich ist ein befreundetes Paar in die USA ausgewandert - einer von beiden hat dort einen super Job bekommen. Kurz vor dem Abflug nach New York, der Hausrat war schon im Container, saßen die beiden ... » mehr

Stockholm

09.04.2017

Deutschland & Welt

Stockholm setzt nach Anschlag Zeichen gegen Gewalt

Mitten in Stockholm trotzen Tausende dem Terror. Nach dem Lkw-Anschlag hat die Polizei inzwischen zwei Verdächtige festgenommen. Einer von ihnen sollte abgeschoben werden. » mehr

Rakan Ali hat in Deutschland die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis. Mit seiner Schneiderwerkstatt ist er der erste syrische Kriegsflüchtling, der in Kulmbach den Weg in die berufliche Selbstständigkeit wagt. Fotos: Stefan Linß

22.03.2017

Region

Integration mit Nadel und Zwirn

Kulmbachs erster syrischer Schneider eröffnet seine Werkstatt in der Oberen Stadt. Der 36 Jahre alte Rakan Ali will mit der Hilfe ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer Fuß fassen. » mehr

Warben dafür, Migration als Chance zu begreifen (von links): der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck, Dr. Joachim Twisselmann vom Evangelischen Bildungszentrum Bad Alexandersbad und der Demografie-Experte Professor Dr. Lothar Koppers von der Fachhochschule Anhalt in Dessau. Foto: Uschi Geiger

29.10.2016

Fichtelgebirge

Chance und Bereicherung für alle

Am besten gelingt die Integration von Fremden in den kleinen Städten. Das zeigt ein Gesprächsabend in Wunsiedel. » mehr

Der Umgang mit dem Schweißgerät ist für den aus dem Iran geflohenen Morteza Alipoor nicht neu. Eine wichtige Voraussetzung, um in einem Metall verarbeitenden Betrieb Fuß zu fassen.	Foto: Mathias Mathes

07.09.2016

FP/NP

Neustart in der neuen Heimat

Morteza Alipoor ist mit Familie aus dem Iran geflohen. Der gelernte Schweißer lässt jetzt bei der Firma Schink die Funken fliegen. » mehr

Er spielt Gitarre, ist Sambista und hofft, irgendwann sein Architekturstudium wieder aufnehmen zu können: Mahmoud al Asad aus Syrien ist einer der Teilnehmer des "Workshops Deutschland" gewesen. Katja Viesmann, Robert Sandig und Sebastian Schönberger (hinten, von links) unterstützen ihn. Die Zahl der jugendlichen Flüchtlinge bis 19 Jahre im Landkreis - ob unbegleitet oder mit Familienanschluss - steigt derweil leicht. Foto: cp

08.08.2016

Region

Deutschland für Anfänger

Einkaufen, Radfahren und richtiges Verhalten auf dem Spielplatz: Ein Workshop erklärt Kindern und jugendlichen Flüchtlingen den Alltag im Land. Der Kurs soll Schule machen. » mehr

22.07.2016

Oberfranken

Zum Eheglück verurteilt

Die Stadt Bayreuth unterliegt vor dem Verwaltungsgericht einer Kenianerin. Sie wollte der Frau den weiteren Aufenthalt in Deutschland verweigern. » mehr

Da passt kein Kinderwagen mehr durch: ein typisches Beispiel für Falsch-Parken auf dem Gehsteig, wie es nun den Gemeinderat Pechbrunn beschäftigt hat. Foto: Karl Völkl

09.07.2016

Region

Pechbrunner Gemeinderat rügt Gehsteig-Parker

Weil Autofahrer ihren Wagen auf dem Gehweg abstellen, müssen Fußgänger auf die Hauptstraße ausweichen. Gemeinderat Markus Renner nennt das eine "Unsitte". » mehr

Kämpferisch zeigen sich die Schotten nicht nur im Stadion. Trotz Brexit will die Mehrheit weiterhin ein Mitglied der Europäischen Union sein.

01.07.2016

Region

Die Folgen nach dem Brexit-Schock

Roy Shrigley bleibt ein überzeugter Europäer. Der Schotte aus Neudrossenfeld kann die Engländer einfach nicht verstehen. » mehr

26.06.2016

FP

Schauspieler rätseln über Brexit-Folgen für die Filmbranche

Bedeutet der Brexit das Aus für Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen? Die Entscheidung der Briten über den EU-Austritt ist auch auf dem Filmfest München Thema. Einige Schauspieler sind persönlich betroffen. » mehr

Kleine, grüne Häuschen markieren die verkäuflichen Grundstücke, wie Bürgermeister Michael Abraham zeigt. Foto: Patrick Gödde

09.06.2016

Region

Guter Grund für Rehau

Eine neue Übersicht über die Bauplätze in der Stadt soll bei deren Vermarktung helfen. Im Rathaus-Foyer sind rund 50 Grundstücke und ihre Lage innerhalb der Stadt zu sehen. » mehr

In einer Notunterkunft stehen nur leere Betten. Asylsuchende kommen dort vorerst nicht mehr an.

19.04.2016

Region

Die Flüchtlingshilfe atmet durch

In den Landkreis Kulmbach kommen kaum mehr neue Asylbewerber. Die Helfer können die Erlebnisse der vergangenen Monate sacken lassen. » mehr

Es fehlt Zeit für Flüchtlinge

13.04.2016

Region

Es fehlt Zeit für Flüchtlinge

Die Flüchtlingshilfe in Rehau läuft. Dahinter steckt viel unbezahltes Engagement. Die Fäden laufen bei Birgit Weber im Mehrgenerationenhaus zusammen. » mehr

Rama (links) und Yara sind erst seit einem Jahr in Deutschland, fühlen sich aber schon so wohl, dass sie hier bleiben möchten. In kurzer Zeit lernten sie die deutsche Sprache. "Deutsch ist einfacher als Arabisch", sagen die beiden. Vor allem die Grammatik sei einfacher, aber immer noch schwierig. Foto: P. G.

17.03.2016

Region

Lächeln gegen den Krieg

Wie Integration funktionieren kann, zeigen Yara und Rama, zwei junge Flüchtlinge aus Syrien. Die eine macht die mittlere Reife, die andere bald eine Ausbildung. » mehr

Auch die Teilnehmer des Sprachkurses im Mehrgenerationenhaus beteiligen sich am "Tag der Begegnung". Sie werden ein riesiges Willkommensschild basteln. Jeder Gast darf seinen Namen darauf schreiben. Die Kursteilnehmer werden ihn dann auch auf Arabisch und in kyrillischer Schreibweise verewigen. Foto: M. Bäu.

20.02.2016

Fichtelgebirge

Flüchtlinge sind für alle Fragen offen

Der "Tag der Begegnung" in Wunsiedel soll dazu beitragen, dass Menschen mit- statt übereinander reden. Die Organisatoren sind von der Resonanz überwältig. » mehr

Die Moschee-Fenster liegen schon zur Montage bereit.

11.02.2016

Region

Ausbau der Moschee verzögert sich

Die Befestigung der großen Kuppel bereitet unvorhergesehene Probleme. Auch zwei Kirchenmaler aus der Türkei müssen derzeit untätig bleiben. » mehr

11.01.2016

Region

So leben die Rehauer Flüchtlinge

"Viele sind besorgt über die Flüchtlingslage in Deutschland - aber über die Rehauer Asylbewerber höre ich kaum ein negatives Wort", sagt einer, der viel hört und sieht in der Stadt. » mehr

Die vielen Helfer, die sich im Landkreis Wunsiedel um Flüchtlinge kümmern, sowie die Mitarbeiter des Landratsamtes trafen sich mit Landrat Dr. Karl Döhler zu einem Erfahrungsaustausch über ihre tägliche Arbeit. Foto: Magdalena Dziajlo

08.12.2015

Fichtelgebirge

Hilfe von Mensch zu Mensch

Landrat Dr. Karl Döhler bedankt sich bei den Helferkreisen im Landkreis. Er lobt die Arbeit der Ehrenamtlichen, die sich Tag und Nacht für die Flüchtlinge einsetzen. » mehr

Das Bündnis kam auf Initiative der Kammern zustande. Unser Bild zeigt bei der Unterzeichnung der Vereinbarung (von links): Michael Möschel vom Industrie- und Handelsgremium Kulmbach, IHK-Präsident Heribert Trunk, Landrat Klaus Peter Söllner, HWK-Präsident Thomas Zimmer und seinen Hauptgeschäftsführer Thomas Koller sowie Sebastian Peine, den Geschäftsführer der Arbeitsagentur Hof. Foto: Gerd Emich

05.12.2015

Region

Starkes Bündnis für Flüchtlinge

Die Kammern, die Arbeitsagentur und der Landkreis wollen die berufliche Integration von Asylbewerbern fördern. Es gilt das Prinzip "Ausbildung schützt vor Abschiebung". » mehr

16.10.2015

Region

Kolpingsfamilie bereitet sich auf Flüchtlinge vor

Der Vorstand holt sich von Hella Völker vom Verein "Zuflucht in Selb" Ratschläge. Robert Frenzl glaubt, dass Asylbewerber über kurz oder lang auch nach Schönwald kommen. » mehr

Pastor Michael Beyerlein und seine Frau Sissi setzen auf die Kraft des Glaubens und der Begegnung von Menschen. 	Foto: Dankbar

01.05.2015

Oberfranken

Vom Hetzer zum Hirten

Ein gebürtiger Selbitzer kämpft in Sachsen im Auftrag der evangelischen Kirche gegen den Fremdenhass. Michael Beyerlein kennt auch die andere Seite. Er war einmal Bezirksvorsitzender der Republikaner ... » mehr

22.04.2015

Region

Flüchtlinge kommen nach Brand

m August sollen 25 Menschen aus Syrien und Afghanistan im Ort Schutz finden. Manche haben deutschen Behörden im Krieg geholfen. » mehr

25.11.2014

Oberfranken

A 9: Polizei stoppt Schleuser mit zwei Flüchtlingen

Die Beamten der Selber Bundespolizei haben am Montagnachmittag ein Auto an der Rastanlage Frankenwald kontrolliert. Zwei Insassen hatten weder Reisepässe noch Aufenthaltsgenehmigung » mehr

Nach Krieg und Flucht erlebt die syrische Familie Dyab in Kulmbach wieder schöne Momente. Töchterchen Mona feierte im Kindergarten ihren dritten Geburtstag. Unser Bild zeigt Nisrin und Hosein Dyab mit den Kindern Mona und Alaa und dem ehrenamtlichen Helfer Toni Steinl. 	Foto: Linß

02.10.2014

Region

Dank aus tiefstem Herzen

Toni Steinl hilft syrischen Kriegsflüchtlingen. Der Kulmbacher unterstützt Familien bei ihren ersten Schritten im fremden Land und erzählt, wie ihn die Arbeit Demut lehrt. » mehr

Sie bemühen sich in besonderem Maß um die Kontingentflüchtlinge aus Syrien (von links): Andrea Boujjia und Wolf-Dieter Essig vom Caritasverband Kulmbach und "Flüchtlingshelfer" Anton Steinl.	Foto: Fuchs

27.09.2014

Region

Asyl ist Menschenrecht

Die syrischen Flüchtlinge in Kulmbach brauchen Lebensmittel, Matratzen und Stauraum. Im Rahmen der Interkulturellen Woche befasst sich eine Diskussionsrunde im Jugendzentrum mit dem Thema "Flucht und ... » mehr

Aktenberge stapeln sich beim Sachbearbeiter. Über unüberwindbare bürokratische Hürden klagt Unternehmer Michael Otte, der einen Syrer beschäftigen will.

16.09.2014

Region

Kampf um die Anerkennung

Der syrische Ingenieur Ramy Drak Alsibai sucht Arbeit. Liebend gern will die Firma Richter den Ingenieur einstellen. Doch die deutsche Bürokratie steht dem Glück bislang im Weg. » mehr

10.04.2014

Region

Schleusung von zehn Personen

Der Fahrer einer Gruppe von syrischen Flüchtlingen erhält eine Bewährungsstrafe. Er hatte geholfen, die ganze Organisation aufzudecken. » mehr

29.03.2014

Region

Razzia in Marktredwitzer Restaurant

Marktredwitz - Erhebliches Aufsehen hat am Donnerstagmorgen eine Polizeiaktion in Marktredwitz ausgelöst, bei der rund 20 Polizeibeamte in Uniform und zivil im Einsatz waren. » mehr

09.04.2013

Region

Abschiebung im Morgengrauen

Die Rugendorfer hatten die ersten Asylbewerber der Gemeinde allmählich ins Herz geschlossen. Doch die fünfköpfige kasachische Familie darf nicht in Losau bleiben. Die Polizei hat sie bereits über die ... » mehr

Wolfgang Molitor   über die Zuwanderung

02.03.2013

FP/NP

Der Tisch ist gedeckt

Armut treibt immer mehr Menschen aus Südosteuropa nach Deutschland. Seit Rumänien und Bulgarien im Januar 2007 der EU beigetreten sind, können ihre Bewohner auch nach Deutschland einreisen, ohne ein V... » mehr

Am Arbeitsplatz: Integra-Schneiderei.

03.01.2013

Oberfranken

Mit beiden Beinen fest im Leben

Er läuft mit einer Prothese. Doch Nawzad Hassan aus Hof will unbedingt mit Riesenschritten in eine glückliche Zukunft - auch wenn es noch viele Hindernisse gibt. » mehr

Imam Tahsin Gökgöz (links) zeigt Gästen das Innere der Mosche, die in einer ehemaligen Scheune untergrbacht ist.	Foto: Ruska

16.07.2012

Region

Ein Ort zum Beten und zum Leben

Viele Besucher nutzen den Tag der offenen Tür für einen Blick ins Innere der Schirndinger Moschee. Imam Tahsin Gökgöz gibt Erläuterungen, der Frauenbund serviert Spezialitäten. » mehr

12.05.2012

Region

Illegaler Aufenthalt in Naila

Naila - Während einer allgemeinen Fahrzeugkontrolle hat die Polizei am Donnerstagnachmittag in der Hofer Straße in Naila unter anderem einen Pkw aus dem Vogtlandkreis angehalten. » mehr

22.12.2011

Region

Falsche Angaben aus Liebe

Wegen eines Verstoßes gegen das Gesetz über die Aufenthaltserlaubnis für Ausländer ist eine Frau aus dem Landkreis angeklagt. Mit einer Falschaussage hat sie ihren Ehemann vor der Abschiebung bewahrt. » mehr

Robert Thern

27.11.2009

Oberfranken

Trabis machen das Militär ratlos

Robert Thern ist ein sehr umgänglicher Mensch. Doch er kann ärgerlich werden, wenn jemand über die Grenzöffnung schimpft oder gar die Mauer wiederhaben will. » mehr

13.08.2009

Region

AUTOBAHN AKTUELL

Diebe stehlen Bagger von der Baustelle Töpen/Regnitzlosau - Unbekannte Diebe sind in der Nacht vom Montag auf Dienstag zunächst im Raum Töpen unterwegs gewesen. An der Anschlussstelle Töpen zur BAB ... » mehr

fpha_do_klein_290908

29.09.2008

FP

WAHLSPLITTER AUS DEM HOFER BÜRGERZENTRUM

Um 17.55 Uhr eilt eine Hoferin ins Bürgerzentrum. Sie will auf den letzten Drücker noch an der Landtagswahl teilnehmen. Ein Blick auf den Wahlschein bestätigt: Ihr Wahllokal ist das Rathaus. » mehr

29.05.2008

Oberfranken

Neuer Swinger-Club in alter Villa?

Zieht in die alte Villa ein Swinger-Club ein? Im Internet wird das Haus in Oberfranken als potenzieller Swinger-Club angeboten. Das kommt nicht von ungefähr: Bis Dezember 2006 wurde es als Bordell gen... » mehr

^