AUSGLEICHSZAHLUNGEN

Urlaubsantrag

06.11.2018

Karriere

Urlaubsansprüche verfallen ohne Antrag nicht automatisch

In vielen Firmen ballen sich zum Jahresende die Rest-Urlaubstage. Nach deutschem Recht erlischt der Anspruch darauf eigentlich am Ende des Arbeitsjahres. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnt... » mehr

Urlaubsantrag

06.11.2018

Deutschland & Welt

EU-Gericht stärkt Urlaubsansprüche von Arbeitnehmern

In vielen Firmen ballen sich zum Jahresende die Rest-Urlaubstage. Nach deutschem Recht erlischt der Anspruch darauf eigentlich am Ende des Arbeitsjahres. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnt... » mehr

Flugverspätung

16.10.2018

Reisetourismus

Beschluss der Schlichtungsstelle nicht bindend

Beginnt die Reise mit einem verspäteten Flug und langer Wartezeit, scheint das kein gutes Omen für einen gelungenen Urlaub. Rein rechtlich steht Passagieren zwar eine Entschädigung zu. Doch was, wenn ... » mehr

Anzeigetafel an einem Flughafen

11.09.2018

Reisetourismus

Ausreden gegen Ausgleichszahlung für Flugverspätung

Bei Flugstreichungen oder Verspätungen von über drei Stunden haben Passagiere ein Recht auf Entschädigung, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen. Einige Airlines versuchen die Zahlungen mi... » mehr

Flugausfall

14.08.2018

Reisetourismus

Bei Flugausfall wegen Schlechtwetter Entschädigung möglich

Dass ein Flug kurzfristig abgesagt wird, kann immer passieren. Jedoch muss es für die Annullierung triftige Gründe geben. Auch muss sich die Airline ausreichend um Ersatz bemühen. Tut sie dies nicht, ... » mehr

Europäischer Gerichtshof

29.05.2018

Karriere

Arbeitnehmerrechte bei Urlaubsansprüchen bald gestärkt?

Nicht genommener Urlaub von Verstorbenen und nicht genommener Urlaub nach dem Ende eines Dienstverhältnisses: Ein EuGH-Generalanwalt hat deutsche Arbeitsregelungen in den Blick genommen - und plädiert... » mehr

Hof benötigt Finanzhilfe für VGN-Beitritt

27.05.2018

Region

Hof benötigt Finanzhilfe für VGN-Beitritt

Die Stadt steckt in der Klemme. Sie will Mitglied des Verkehrsverbunds Nürnberg werden, doch die Belastung wäre groß. Ein weiteres Problem ist eine wichtige Bahnstrecke. » mehr

Drei ÖPNV-Tickets für gerade einmal 35 Kilometer benötigt man im Landkreis Hof mitunter für Umsteigeverbindungen mit zwei Bussen und einem Zug, wie von Bobengrün bei Bad Steben zum Landratsamt in Hof. Nach einem Beitritt zum VGN würde dafür ein kostengünstiger Fahrschein genügen.	Fotos: Werner Rost

23.05.2018

FP/NP

Lösung gegen Ticket-Wirrwarr ist in Sicht

Der ÖPNV in Oberfranken soll attraktiver werden. Sechs Spitzenpolitiker üben den Schulterschluss. Sie streben den Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg an. » mehr

Check-in-Schalter

08.05.2018

Reisetourismus

Flugverspätung wegen PC-Totalausfall: Keine Entschädigung

Die Reisenden stehen voller Vorfreude am Flughafen. Doch dann versagt dort die Technik. Der Check-in ist nicht möglich. Haben Urlauber dann einen Anspruch auf Entschädigung? » mehr

Flugausfälle durch Streik

13.02.2018

Reisetourismus

Ob rechtmäßig oder nicht: Keine Entschädigung bei Streik

Ein Streik ist ärgerlich und teuer - für die Fluggesellschaft und die Passagiere. Fällt ein Flug aus, dürfen Reisende jedoch nicht auf einen finanziellen Ausgleich hoffen. » mehr

Zu einem der bekanntesten Naturschutzgebiete im Landkreis gehört das Bergfeld bei Stadtsteinach.	Foto: Klaus Rössner

15.11.2017

Region

Mehr Geld für den Naturschutz

Aus dem Naturschutzfonds des Freistaates fließen jetzt Millionenbeträge in den Landkreis. Die Mittel sollen überwiegend für ein neues Projekt verwendet werden. » mehr

Flugverspätung

19.09.2017

Reisetourismus

Entschädigung bei Flugverspätung: Welche Distanz zählt?

Wenn Flüge sich verspäten, erhalten die Betroffenen in vielen Fällen eine Ausgleichszahlung, je nach Weite der Flugstrecke. Bei einem Etappenflug zählt jedoch nur die Teilstrecke, bei der die Verspätu... » mehr

Flugzeug am Abendhimmel

11.08.2017

Leseranwalt

Die Sache mit der Städtereise

Die Städtereise nach Barcelona übers Wochenende ist gebucht, doch kurz vor Reisebeginn gibt es schlechte Nachrichten: Der Hinflug wurde gestrichen. » mehr

Flug annulliert

10.08.2017

dpa

Hinflug einer Kurzreise annulliert: Bekomme ich Geld zurück?

Für Kurzurlauber ist es eine Katastrophe: Der Hinflug ist gestrichen worden. Die Airlines bietet den nächsten am Folgetag an. Passagiere haben aber zwei Möglichkeiten. » mehr

Erfolgreicher Rückkehrer nach Bayern: der Biber.

12.06.2017

Oberfranken

Biber fühlt sich in Bayern wohl

Die SPD fordert eine neue Regelung für Schadensfälle. Der Biberfonds von 450 000 Euro reicht nicht. » mehr

Flug annuliert

23.05.2017

Reisetourismus

Reiseveranstalter storniert Flug: Airline muss entschädigen

War der Urlaub lange geplant, dann ist es besonders ärgerlich, wenn der Reiseveranstalter plötzlich den Flug storniert. Welche Rechte haben die Reisenden in solch einem Fall? » mehr

Fluggast unter Drogeneinfluss

09.05.2017

Reisetourismus

Fluggast randaliert: Keine Entschädigung bei Verspätung

Flugverspätungen sind ärgerlich - und oft haben Fluggäste einen Anspruch auf Ausgleichszahlungen. Allerdings nicht im Fall einer Zwischenlandung aufgrund randalierender Fluggäste. Ein entsprechendes U... » mehr

13.03.2017

Region

Zoo-Chef fordert Sicherheit

Hof - Die SPD-Stadtratsfraktion hat dem Hofer Zoo, dessen Zukunft zurzeit heiß diskutiert wird, einen Besuch abgestattet. » mehr

Auch dem Laubfrosch, eine mittlerweile sehr selten gewordene Spezies im Landkreis Wunsiedel, helfen die Ausgleichszahlungen für Windräder. Die grasgrünen Tiere sollen hier wieder heimisch werden. Foto: pr.

07.02.2017

Fichtelgebirge

Windräder helfen dem Naturschutz

Die Betreiber müssen Ausgleichszahlungen leisten. Diese fließen wiederum in Maßnahmen, die den geschädigten Tieren und der Landschaft helfen. » mehr

Weißdorf will Sparneck Ablöse für Schule zahlen

18.06.2016

Region

Weißdorf will Sparneck Ablöse für Schule zahlen

Nur noch ein Schulhaus verspricht hohe Einsparungen. Das prognostiziert Bürgermeister Heiko Hain. Er bietet Sparneck deshalb Ausgleichszahlung an. » mehr

Das neue Vorstandsteam der ÜWG (von links): Bürgermeister und zweiter Vorsitzender Peter Rödel, Vorsitzende Sabine Puchta, Beisitzer Thomas Behr, Schriftführer Werner Streitberger, Fraktionsvorsitzender Michael Grosch, dritter Vorsitzender Volker Ebert, Schatzmeister Ulrich Kant, Beisitzerin Christina Schiller und Gemeinderätin Rita Fickenscher.

21.04.2016

Region

ÜWG stärkt den Vorstand

Die Wählergemeinschaft erweitert ihren Vorstand. Zudem freut sich Bürgermeister Peter Rödel über einen neuen Lebensmittelladen in seinem Ort. » mehr

17.03.2016

Region

Grünes Zentrum auf dem Weg

Münchberg - Ein weiterer Schritt zur Verwirklichung des "Grünen Zentrums" ist getan: Der Münchberger Bauausschuss hat sich nun mit eingegangenen Anregungen und Bedenken » mehr

Die Mär von reichen Räten

16.02.2016

Region

Die Mär von reichen Räten

Viel Amt, viel Ehr - sonst kaum etwas. Zwischen 200 und 1000 Euro erhält ein Stadt- oder Gemeinderat im Frankenwald. In Selbitz gilt der Satz pro Sitzung seit 31 Jahren. » mehr

Bisher endet die Münchberger Südumgehung an der Verbindungsstraße zwischen der Stadt und der Autobahnauffahrt Münchberg-Süd (im Bild). Das könnte nun anders werden. Foto: Ronald Dietel

08.12.2015

Region

Münchbergs Südumgehung kann kommen

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit kommt es am Dienstag in München zu einem Vergleich. Der Richter macht der Klägerin klar, dass sie damit am besten fährt. » mehr

Kostspielig und mit wenig Nutzen wäre für den Landkreis Wunsiedel eine Zugehörigkeit zur Verkehrsgemeinschaft Nürnberg.	Foto: Archiv

27.06.2015

Fichtelgebirge

Verkehrsgemeinschaft Nürnberg zu teuer

Der Kreisausschuss lehnt eine Mitgliedschaft ab. Sie hätte den Landkreis Wunsiedel im ersten Jahr eine Summe von gut 1,4 Millionen Euro gekostet. » mehr

23.02.2014

Region

Der Landkreis am finanziellen Abgrund

Die SPD-Kreistagsfraktion stellt ihr Programm für die nächste Wahlperiode vor. Trotz der Unterstützung für Landrat Söllner sehen Inge Aures und Hermann Anselstetter erhebliche Defizite in der Kreispol... » mehr

Rathaus Bad Steben. Foto: R. S.

31.01.2014

Region

Zahlenwerk stimmt zuversichtlich

Bad Steben verringert seine Schulden. Einstimmig genehmigen die Mitglieder den Haushalt für 2014. Bürgermeister Horn sieht die Marktgemeinde auf einem guten Weg. » mehr

13.11.2013

Region

Erneut Debatte um Windkraft

Der Landkreis ist mit seinem Antrag, auch kleinere Anlagen zuzulassen, im Regionalplanungsausschuss abgeblitzt. Landrat Klaus Peter Söllner bezweifelt, dass ein erneuter Vorstoß Erfolg bringt. » mehr

08.10.2013

Region

Seelbinder beklagt Handlungsunfähigkeit

Die Haushalte der 17 Kommunen im Landkreis sorgen weiter für heftige Diskussionen unter den Bürgermeistern und Landrat Dr. Karl Döhler. » mehr

24.07.2013

FP/NP

Finanzspritze für Spielbank Bad Steben

Der Bad Stebener Bürgermeister Bert Horn kann nach gut eineinhalb Jahren intensiver Verhandlungen einen Erfolg melden. Die Marktgemeinde erhält insgesamt 2 Millionen Euro als Ausgleichszahlung zur Abd... » mehr

Ziehen an einem Strang: Robert Büdel, der Vorsitzende der Teilnehmergemeinschaft, Vorstandsmitglied Christian Böhner und Anton Hepple, Leiter des Amts für ländliche Entwicklung (von links).	Foto: Fuchs

03.07.2013

FP/NP

Ein Ort steht hinter der Windkraft

Vor genau zehn Jahren ist der Bürgerwindpark in Creußen ans Netz gegangen. Von ihm profitiert die gesamte Umgebung. Deshalb gilt er weit über Oberfranken hinaus als Vorbild. » mehr

Der Bezirksverband Hof und Wunsiedel des Bayerischen Bauernverbandes geht in diesem Jahr von einem Ernteausfall von 10 bis 20 Prozent aus.

22.06.2013

FP/NP

Wetterkapriolen belasten die Bauern

Regen, Hochwasser, Hitze, Unwetter - Petrus macht es den Landwirten in diesem Jahr wirklich nicht leicht. Die Stimmung der oberfränkischen Landwirte reicht von vorsichtig optimistisch bis mies. » mehr

06.06.2013

Region

BN weist Vorwurf der Käuflichkeit als haltlos zurück

Karl Paulus macht in einer Mitteilung deutlich, dass die Kreisgruppe keinen Cent an Ausgleichszahlungen für Windräder erhalten habe. Er verweist auf die Position des Bundes Naturschutz zu Windkraftsta... » mehr

Interview: mit Ismail Ertug

22.05.2013

Region

"Europa ist besser, als die Leute denken"

Während der Europa- Konferenz des SPD-Unterbezirks Hochfranken in Naila stellt sich der SPD-Europaabgeordnete Ismail Ertug, 37, aus Amberg einem Gespräch. » mehr

Wolfgang Müller, Chef der Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Müller & Kollegen in Suhl. 	Foto: Gottfried

14.05.2013

HCS

Thüringer Bäume, bayerische Bäume

Bäume sind nicht gleich Bäume, zumindest was deren Schutzstatus betrifft. » mehr

Geehrte und Gewählte mit den Ehrengästen (von links): Landtagskandidat Klaus Adelt, Unterbezirksvorsitzender Ulrich Scharfenberg, Alfred Neumeister, Manuel Caamano, Hans-Dieter Hensel, stellvertretender Vorsitzender Daniel Hohberger, Stadträtin Ingrid Steiner, Vorsitzender Werner Hick.	Foto: Hüttner

05.04.2013

Region

Hick bleibt an der Spitze

Der dritte Bürgermeister der Stadt Naila führt auch in Zukunft den SPD-Ortsverein. Zwei Gastredner läuten das Wahljahr ein. » mehr

Mehrere landwirtschaftliche Betriebe im Landkreis werden dieses Jahr die Milchproduktion einstellen. 	Foto: Archiv

04.01.2013

Region

Landwirte in der Region: "Die Bedingungen sind schwieriger geworden".

Der für die Öffentlichkeitsarbeit der Landwirte im Landkreis zuständige Reinhold Wunderlich aus Seedorf sieht für die Bauern schwere Zeiten hereinbrechen. Weder die Energiewirte, noch die Lebensmittel... » mehr

Robert Frenzl

15.12.2012

Region

Finanzlage wird schlechter

In seinem Rückblick macht Bürgermeister Frenzl deutlich, dass der Spielraum der Stadt immer enger wird. Investitionen müsse die Kommune mit Krediten finanzieren. » mehr

Einen Baustopp müsste es - nach dem Willen des Planungsverbandes Oberfranken-Ost- im Windpark bei Sessenreuth geben. Die im Bau befindlichen Anlagen (rechts der zum Teil fertige Turm, links im Wald die Baukräne zur Errichtung des zweiten Turms) und die seit zehn Jahren bestehende Anlage sind nur teilweise als Vorranggebiet aufgenommen. Der Gemeinderat will zunächst eine Stellungnahme des Planungsverbandes abwarten.

16.06.2012

Region

Kritik am Planungsverband

Der Gemeinderat Wirsberg versteht die Welt nicht mehr: Der Regionale Planungsverband Oberfranken-Ost hat für ein bestehendes und zwei im Bau befindliche Windräder bei Sessenreuth nur teilweise Vorrang... » mehr

Der ganze Ort steht hinter ihnen: Holger Schmidt (rechts) und Burkhard Hartmann (links).

11.05.2012

Region

Lindau kämpft gegen "Todesacker"

Mehr als 70 Bürger sprechen sich gegen die Erweiterung des Wasserschutzgebietes aus. Käme die Ausweitung, wäre eine weitere bauliche Entwicklung des Dorfes unmöglich. » mehr

Die Landwirte betonen, dass die Gefahr von Antibiotika-Rückständen in regionalem Fleisch zu 99 Prozent auszuschließen sei.

24.04.2012

Region

Bauern gegen Gängelung

Alexander König hört beim agrarpolitischen Frühschoppen die Sorgen der Landwirte. Sie haben Angst vor einer Reform der Ausgleichszahlungen für benachteiligte Gebiete. » mehr

Die Arbeiten für die neuen Windräder auf dem Sessenreuther Berg haben begonnen. In der kommenden Woche wird der erste Betonring ausgegossen und in der ersten Mai-Woche treffen Spezialtransporter mit den Betonfertigteilen ein. Die ersten 80 Meter werden in Betonfertigteilen errichtet und danach folgen noch zwei Stahlsegmente bis zu einer Höhe von 138 Metern. Bei der Verlegung der Eisenteile ist viel Handarbeit gefragt (unser Bild).	Foto: Reißaus

21.04.2012

Region

Fundamente für zwei "Riesen"

Die Fundamentarbeiten für die beiden neuen Windräder auf der Sessenreuther Höhe haben begonnen. Spätestens im Dezember sollen die Anlagen Strom produzieren. » mehr

Interview: mit Gerhard Müller

22.03.2012

Oberfranken

"Ein sehr, sehr niedriger Lohn"

Der Steuerberater und ehemalige Landwirt Gerhard Müller sieht die Bauern in einem großen Strukturwandel. Falls die EU die Ausgleichszahlungen kürzt, müssten viele Betriebe aufgeben. » mehr

Interview: mit Wilfried Löwinger

27.02.2012

Region

"Agrarpolitik stellt für uns die Weichen"

Die Sicherung der Ausgleichszahlungen der EU für benachteiligte Gebiete muss erhalten bleiben, fordert BBV-Kreisobmann Wilfried Löwinger. Nur so wird Landwirtschaft auch in von der Natur nicht so begü... » mehr

Harald Michel

19.01.2012

Region

Michel bringt Zechendorf ins Gespräch

Um doch noch an Fördermittel für die Sicherung des Sportplatzes zu kommen, denkt der Stadtrat über neue Wege nach. Die Entscheidung ist offen. » mehr

H. Rohm

30.11.2011

Region

Polizeigewerkschaft kritisiert Sparwut

Landesvorsitzender Hermann Benker spricht von einer Fehlquote von 30 Prozent im Landkreis. Nachdienst reihe sich an Nachtdienst. » mehr

Landwirt bei der Rapsernte. "Die Bandbreite reicht vom Totalausfall bis hin zu mittleren Erträgen."	Foto: dpa

13.09.2011

FP/NP

"Importe drücken die Preise"

Der oberfränkische Bauernpräsident Werner Reihl sieht in der diesjährigen Ernte große Unterschiede. Er sagt, für die Energiewende stünden die Landwirte als unverzichtbare Partner bereit. » mehr

21.05.2011

Region

Baustoffhandel plant neue Halle

Selb - Die Firma Völker Baustoffhandel plant den Bau einer Regalhalle auf ihrem Grundstück mit der Flächennummer 2306 auf dem Firmengelände. Der Bauausschuss des Selber Stadtrats hat dem Vorhaben am D... » mehr

21.05.2011

Region

Baustoffhandel plant neue Halle

Selb - Die Firma Völker Baustoffhandel plant den Bau einer Regalhalle auf ihrem Grundstück mit der Flächennummer 2306 auf dem Firmengelände. Die Halle soll 15,50 mal 22,70 Meter groß und 6,40 bis 7,20... » mehr

Sie wollen, dass die bäuerlichen Betriebe in der Region auch in Zukunft eine Chance haben (von links): Marina Küspert, Maximilian Strötz, Monika Strötz mit Valentin Küspert, Thomas Strötz, der oberfränkische Bauernpräsident Werner Reihl und Kreisbäuerin Christine Medick. 	Foto: Bäumler

12.05.2011

Region

Bauern zeigen sich leidenschaftlich

Mit einer Plakataktion werben die heimischen Landwirte um Verständnis für ihre Arbeit. Sie befürchten, dass es in großen Teilen Oberfrankens künfig keine Ausgleichzahlungen mehr geben wird. » mehr

22.10.2010

Region

Zwei Bürger sind gegen die Anlage für Photovoltaik

Windischengrün - Ein weiteres Mal haben die Mitglieder des Schauensteiner Stadtrats in einer öffentlichen Sitzung über die geplante neun Hektar große Photovoltaik-Anlage im Ortsteil Windischengrün ber... » mehr

fpks_AM_wildschweine_191010

19.10.2010

Region

Wildschweine wüten im Mais

Die Schwarzkittel richten auf den Feldern bei Stadtsteinach großen Schaden an. Vor Ort einigen sich der Landwirt und der Jagdpächter auf eine Ausgleichszahlung. Das Problem: Dies ist kein Einzelfal... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".