AUSLÄNDER

Maschinenbau funktioniert nur mit Maschinen: Professor Herbert Reichel (rechts) führt Dr. Christian Heinrich Sandler und Dr. Dorothee Strunz von der Fördergesellschaft der Hochschule Hof durch die technischen Labore. Foto: Jochen Bake

12.11.2018

Hof

Geld ist nicht alles

Die Fördergesellschaft der Hochschule ist älter als die Lehrstätte selbst. Sie ist zur Stelle, wenn es einmal knapp wird oder die Zukunft schnell zur Gegenwart wird. » mehr

Gunther Neubert

11.11.2018

Wirtschaft

Deutschland will Geschäfte in Kuba ankurbeln

Die sozialistische Karibikinsel öffnet sich zögerlich für Firmen aus dem Ausland. Wer einen langen Atem hat, kann dort durchaus gute Geschäfte machen. Bürokratie, verzögerte Zahlungen und strenge Rest... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Fast jeder dritte Deutsche hat Vorbehalte gegenüber Ausländern

Ausländerfeindliche Einstellungen werden in Deutschland zunehmend salonfähig. Laut einer Studie der Uni Leipzig vertritt inzwischen fast jeder dritte Bürger dieses Landes solche Positionen. » mehr

Ausländerfeindliche Einstellungen

07.11.2018

Brennpunkte

Fast jeder dritte Deutsche äußerst sich ausländerfeindlich

Über ein Viertel der Deutschen würde Ausländer am liebsten in ihre Herkunftsländer zurückschicken, falls Arbeitsplätze hierzulande knapp werden sollten. Das zeigt eine Studie der Universität Leipzig. ... » mehr

Xi Jinping

05.11.2018

Wirtschaft

Chinas Xi setzt auf Staat, nicht Markt

Im Handelskrieg mit den USA kontert Chinas Präsident Xi mit einer großen Importmesse, die Marktöffnung demonstrieren soll. Zwei Systeme konkurrieren: Freier Kapitalismus und Staatswirtschaft. Steuern ... » mehr

Xi Jinping

05.11.2018

Wirtschaft

Chinas Präsident sagt Marktöffnung zu

Im Handelskrieg mit den USA steht China unter Druck. Präsident Xi verspricht vage, die Einfuhren zu erhöhen und Markthürden abzubauen. Im Poker mit Trump will er seine Karten wohl nicht aufdecken. » mehr

Boracay

29.10.2018

Reisetourismus

Boracay wieder für ausländische Touristen geöffnet

Seit April war die Insel mit den traumhaften Sandstränden für Urlauber nicht mehr zugänglich. Sie wurde in den vergangenen Monaten aufwendig gereinigt. Nun kann man Boracay wieder besuchen. Aber die Z... » mehr

Donald Trump

25.10.2018

Brennpunkte

China weist Vorwurf der Telefon-Spionage gegen Trump zurück

Seine Spionageabwehr soll ihn schon mehrmals gewarnt haben, doch US-Präsident Trump soll laut einem US-Bericht weiter ein herkömmliches iPhone nutzen, wenn er mit alten Freunden telefoniert. Dieses so... » mehr

Touristen am Tempel des Smaragd-Budd

15.10.2018

Reisetourismus

Thailand-Urlaubern mit abgelaufenen Visa droht Abschiebung

Viele kamen einst als Touristen mit einem gültigen Visum und haben Jahre nach dessen Ablaufen das Land immer noch nicht verlasssen. Thailand ist eins der bliebtesten Expat-Länder weltweit. Nun droht d... » mehr

Reisebus kollidiert mit Sattelzug

12.10.2018

Brennpunkte

Bus kracht in Sattelzug: Mindestens neun Schwerverletzte

Der Urlaub einiger ausländischer Touristen endet abrupt, als ihr Bus in Baden-Württemberg mit einem Sattelschlepper zusammenprallt. Mehr als ein Dutzend Verletzte kommen ins Krankenhaus. » mehr

Bundesverwaltungsgericht

12.10.2018

Mobiles Leben

MPU für deutsche Fahrerlaubnis mit EU-Führerschein umgehbar

Bei Alkohol am Steuer droht in Deutschland auch EU-Bürgern eine Strafe. Allerdings können sie beim Umschreiben ihres ausländischen Führerscheins die sonst notwendige Medizinisch-Psychologische Untersu... » mehr

Volksbank

07.10.2018

Deutschland & Welt

Immer weniger Volks- und Raiffeisenbanken

Einst hatte (fast) jedes Dorf seine eigene Raiffeisenkasse. Doch die Zahl der ländlichen Genossenschaftsbanken sinkt und sinkt. » mehr

Mutmaßlicher Rechtsterrorist in Karlsruhe

01.10.2018

Deutschland & Welt

Terrorverdacht: Rechtsextreme aus Chemnitzer Szene in Haft

Ein Alptraum: Nach dem NSU und der «Gruppe Freital» soll sich in Sachsen die nächste rechte Terrorzelle gebildet haben. Acht Männer sollen unter dem Namen «Revolution Chemnitz» Umsturzpläne geschmiede... » mehr

30.09.2018

Deutschland & Welt

Auch Ausländer in Palu vermisst

Nach der Tsunami-Katastrophe auf Sulawesi werden in der Stadt Palu auch mehrere Ausländer vermisst. Nach Angaben der nationalen Katastrophenschutzbehörde wird unter anderem nach drei Franzosen gesucht... » mehr

Menschen

27.09.2018

Deutschland & Welt

Zuwanderer sind nicht mehr mehrheitlich links

Linke, Grüne und SPD haben mehr Mandatsträger mit ausländischen Wurzeln in ihren Reihen als die Union. Neuer Einwanderung stehen sie aufgeschlossener gegenüber. Dass sich viele Migranten jetzt trotzde... » mehr

Lastwagen in Frankreich

24.09.2018

Deutschland & Welt

Paris will ausländische Lastwagen zur Kasse bitten

Paris (dpa) - Die Pariser Regierung will ausländische Lastwagen für die Nutzung französischer Straßen zur Kasse zu bitten. «Wir arbeiten (...) an einer Art Vignette, um es insbesondere zu ermöglichen,... » mehr

Hans-Georg Maaßen

24.09.2018

Topthemen

Warum Hans-Georg Maaßen in der Kritik steht

Im Fall Maaßen ist durch den unerbittlichen Koalitionskrach zuletzt in den Hintergrund gerückt, was dem Spitzenbeamten eigentlich vorgeworfen wird. Die Vorgeschichte der Koalitionskrise im Überblick. » mehr

AfD

17.09.2018

Topthemen

Kriminalität und gefühlte Kriminalität klaffen auseinander

«Messer-Migranten» und Vergewaltiger, die das Land mit Kriminalität überfluten - die AfD spricht von einer «dramatisch verschärften Sicherheitslage». Ist das wirklich so? » mehr

Polizei mit Blaulicht

16.09.2018

Deutschland & Welt

Mehrere Verletzte bei Angriffen auf Flüchtlinge

Gleich zwei Mal muss die Polizei im Harz ausrücken, weil Ausländer beschimpft, beleidigt und attackiert werden. Fünf Menschen werden verletzt. Die Polizei ermittelt auch wegen Volksverhetzung. » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

FP

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

Tobias Veit

12.09.2018

Deutschland & Welt

Berliner Schaubühne muss Tournee in China abbrechen

Für die Berliner Schauspieler war es eine Überraschung, dass sie mit ihrem kritischen Stück «Volksfeind» überhaupt in China auftreten durften. Nach einem Eklat in Peking endet die Reise jedoch vorzeit... » mehr

12.09.2018

Deutschland & Welt

Merkel: Streit über «Hetzjagd» in Chemnitz hilft nicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel will den seit Tagen andauernden Streit darüber beenden, ob es in Chemnitz «Hetzjagden» auf Ausländer gab oder nicht. Im Bundestag sagte sie: Begriffliche Auseinandersetzu... » mehr

Kerze

10.09.2018

Deutschland & Welt

Mehrere Hundert Menschen bei Kundgebung in Köthen

Ein 22-Jähriger stirbt mutmaßlich im Zuge eines nächtlichen Streits unter Männern. Die Verdächtigen sind Ausländer. Binnen genau zwei Wochen passiert das erst in Chemnitz, dann in Köthen. In Sachsen f... » mehr

06.09.2018

FP/NP

Ein schlechter Ratgeber

Die Sorge der Deutschen, dass die große Zahl von Flüchtlingen Gesellschaft und Behörden überfordert, wächst. Die Angst, dass es durch den weiteren Zuzug von Ausländern Spannungen zwischen Einheimische... » mehr

Landtag Sachsen

05.09.2018

Deutschland & Welt

Kretschmer widerspricht Merkel: «Keine Hetzjagd» in Chemnitz

Extreme Rechte, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit: Sachsen hat ein Problem, das seit Jahren bekannt ist. Nach den Chemnitzer Ereignissen sieht der Ministerpräsident den Staat in der Pflicht, aber auch d... » mehr

Polizeieinsatz

31.08.2018

Überregional

Dresden gegen HSV wegen Polizei-Einsatz in Chemnitz abgesagt

Weil die Polizei in Sachsen einen Großteil der Einsatzkräfte für die angemeldeten Demonstrationen in Chemnitz abstellen muss, wird das Zweitliga-Spiel zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV am S... » mehr

Posieren fürs Teamfoto: Die alte und die neue E-Jugend mit ihren beiden Trainern Wolfgang Schmidt und Mourad Dhifalli sowie Betreuern und Jugendleiter Edmund Stolz (hintere Reihe, zweiter von links). Foto: Verein

09.08.2018

FP-Sport

Das Unterkotzauer Rezept: sprechen, zuhören, handeln

Die Jugendabteilung des FSV ist eine sehr spezielle - das hängt mit der Vereinsphilosophie zusammen. Edmund Stolz gewährt interessante Einblicke. » mehr

Eiffelturm

02.08.2018

dpa

Eiffelturm weiter geschlossen

Er ist die Hauptattraktion von Paris: der Eiffelturm. Doch Besucher der französischen Metropole haben zu dem berühmten Bauwerk derzeit keinen Zugang. Wegen eines Streik bleibt es vorerst geschlossen. » mehr

Bald soll auf der derzeit wild überwucherten Baustelle am Schwarzenbachgrund Leben einkehren. Foto: Matthias Bäumler

09.07.2018

Fichtelgebirge

Demnächst wieder Leben auf der Baustelle

Die Kleinsiedlung am Schwarzenbachgrund in Wunsiedel ist fast fertig. Projektentwickler Alexander Kasperko ist enttäuscht über die vielen negativen Gerüchte. » mehr

Nach den ursprünglichen Plänen der Länderbahn sollten Triebwagen vom Typ "Link" (linkes Foto) des polnischen Herstellers Pesa in Nordostbayern fahren. Weil Pesa für diese Züge zunächst keine Zulassung erhielt, ließ die Länderbahn den Vertrag platzen und musste die teuereren Triebzüge "Lint 41" der Firma Alstom (rechtes Bild) bestellen.	Fotos: Werner Rost

01.06.2018

FP/NP

Polen spannt Rettungsschirm über Zugbauer

Deutsche Bahnbetreiber pokern um preiswerte Züge. Die ersten ausländischen Fahrzeuge der Firma Pesa kommen fünf Jahre zu spät. » mehr

Bundesnetzagentur

01.06.2018

dpa

Nicht auf Werbe-SMS reagieren

Oft versprechen sie hohe Gewinne oder günstige Kredite, doch in Wahrheit locken viele Werbe-SMS in eine Kostenfalle. Die Bundesnetzagentur hat jetzt zahlreiche Abzock-Nummern abgeschaltet. Doch Verbra... » mehr

24.05.2018

Region

Wenn 416 Euro zum Leben reichen müssen

Über 2200 Menschen im Landkreis Kulmbach sind derzeit auf Hartz IV angewiesen. Es trifft vor allem alleinerziehende Mütter. » mehr

Einmal im Monat können Lkw-Fernfahrer am Autohof Berg mit Fachleuten über ihre Sorgen und Nöte diskutieren. Das Bild zeigt (von links) Polizeihauptkommissar Ralph Müller, Trucker Sirko Sobiechowski, Yvonne Langguth von der Regierung von Oberfranken, und Fahrlehrer Dieter Herrmann. Foto: Köhler

21.05.2018

Region

Der Trucker-Mythos lebt

Fernfahrer sind heute enormem Leistungsdruck und Stress ausgesetzt. Bei ihrem Stammtisch in Berg verraten sie aber auch, warum die meisten ihren Job dennoch lieben. » mehr

Die neue deutsche Staatsbürgerin Annamaria Varga-Balough, Diplom-Sozialpädagogin aus Ungarn, mit ihrem Sohn Theo. Foto: Matthias Balk/dpa

14.05.2018

Oberfranken

Die Einbürgerungszahlen in Bayern steigen

15 638 Menschen haben im Freistaat 2017 den deutschen Pass bekommen. Das sind 8,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Eine Nation fällt in der Statistik besonders auf. » mehr

08.05.2018

Region

Hof ist und bleibt eine Sportstadt

Sportvereine könnten mehr Fördermittel bekommen. Das betont Präsident Zeh auf der Jahreshauptversammlung des Hofer Sportverbandes. » mehr

Die Ausländerzahlen in Stadt und Landkreis steigen - neben Flüchtlingen besteht das Gros aus Zuzügen aus anderen EU-Staaten. Rechts die Sprachkenntnisse von Geflüchteten: von A 0, keine Kenntnisse, bis C 1, profundes Können. Unter A 0 fallen alle, die noch keine Prüfung gemacht haben. Foto: Christian Charisius/dpa

06.05.2018

Region

Die Integrationsarbeit hat begonnen

Kein Wort mehr von Krise, Überlastung: Der Zustrom von Flüchtlingen in die Region hat nachgelassen, viele Strukturen stehen. So steht nun das Abarbeiten der Aufgaben an. » mehr

Diskutierten in Schloss Thurnau über die Perspektiven des oberfränkischen Arbeitsmarktes: Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer, Klaus Adelt, Landtagsabgeordneter, Sebastian Körber, stellvertretender Vorsitzender der FDP Bayern, Ralf Holtzwart, Bayernchef der Agentur für Arbeit, Bertram Brossardt, VBW-Hauptgeschäftsführer, sowie die Landtagsabgeordneten Thorsten Glauber und Martin Schöffel (von links).	Foto: VBW

25.04.2018

FP/NP

Harter Kampf um die Köpfe

Die Wirtschaft steht in der Region glänzend da und es gibt kaum Arbeitslose. Aber es fehlt an Fachkräften. Experten fordern mehr Mut. » mehr

Die Neugeborenen im Raum Kulmbach erhalten von ihren Eltern oft extravagante Namen. Liesbeth und Korbinian gehörten kürzlich genauso dazu wie Samantha und Vincent. Foto: Stefan Linß

21.03.2018

Region

Kulmbachs klangvollste Namen

Welchen Namen die Eltern für ihr Neugeborenes wählen, ist stark dem Trend unterworfen. Im Raum Kulmbach soll der Nachwuchs möglichst einzigartig heißen. » mehr

Weit abgeschlagen: Den Vornamen Ariane, wie er hier auf unserem Foto eine Namens-Tasse ziert, verzeichnete die Hofer Standesbeamtin Sylvia Pilorz in zwei Jahren kein einziges Mal. Foto: Köhler

19.03.2018

Region

Hofer Eltern vergeben gern internationale Namen

Standesbeamtin Sylvia Pilorz erfährt die Trends bei der Vergabe von Vornamen als erstes. Die Wahl fällt in der Region aus wie im ganzen Land. » mehr

Ausgabestelle

14.03.2018

Region

Tafelbetreiber widersprechen Kögler

Der AfD-Kreisvorsitzende unterstellt den Helfern der Selber Tafel, sie würden Ausländer bevorzugen. Sibylle und Rudolf Pruchnow weisen die Kritik vehement zurück. » mehr

Pakete und Päckchen

13.03.2018

dpa

Päckchen ins Ausland sollen billiger werden

Online shoppen bei ausländischen Händlern? Viele Kunden fürchten die hohen Versandkosten. Eine neue EU-Verordnung soll die Preise im internationalen Paketgeschäft drücken - ohne Zwang. » mehr

telefonierende Person

23.02.2018

Region

Falscher Polizist konfrontiert Rentner mit Porno-Verstrickungen

Der 82 Jahre alte Marktleuthener bekommt am Mittwoch und Donnerstag zwei verdächtige Anrufe. Er lässt sich nicht einschüchtern und verständigt die Polizei. » mehr

Der Protest der Opposition fruchtete nicht: Nach dem neuen Kommunalwahlrecht dürfen unter bestimmten Voraussetzungen einzelne Parteien in Bayern mehrere Listen zur Wahl anmelden. Foto: Nicolas Armer/dpa

22.02.2018

Oberfranken

Landtag erlässt neues Kommunalwahlrecht

Das neue Gesetz lässt "Tarnlisten" zu. Jugendliche und Ausländer erhalten ein Rederecht auf Bürgerversammlungen. » mehr

Online-Handel

06.02.2018

dpa

Online-Shopping in der EU wird fairer

Es ist frustrierend: Viele Klicks, viel Scrollen, und dann klappt der Online-Kauf am Ende doch nicht. Schuld ist oft das sogenannte Geoblocking, mit dem EU-Bürger vom Internet-Shopping im Ausland abge... » mehr

Pragmatismus? Resignation? Der Wunsch, alle gleich behandeln - und unterstützen - zu können? Im Job-Center Hof-Stadt weisen mittlerweile viele Schilder auch in arabischer Sprache auf gewisse Vorgaben hin. Denn die Klienten sind heute oft andere als noch vor drei, vier Jahren.	Fotos: cp

23.01.2018

Region

Die neue Arbeits-Aufgabe

Zahlen, Statistiken, Gefühlswelten: In den Fluren und Zimmern des Jobcenters machen Ausländer heute einen Großteil der Kunden aus. Das Amt hat sich darauf eingestellt. » mehr

Handynutzung in Chile

18.01.2018

dpa

Chilenische SIM-Karte nicht mit ausländischem Handy nutzbar

Um in Chile eine chilenische SIM-Karte im ausländischen Handy nutzen zu können, muss das Telefon vorher registriert werden. Anders ist eine Nutzung seit September 2017 nicht mehr möglich. » mehr

In Bursa könnte der Automobilbau ein neues Projekt voranbringen.

27.12.2017

Region

Die Freunde gehen neue Wege

In den Kulmbacher Partnerstädten gibt es große Pläne. Ambitionierte Verkehrsprojekte nehmen 2018 in Lugo, Saalfeld und Bursa Fahrt auf. » mehr

Straßenköchin Jay Fai

18.12.2017

Reisetourismus

Erster Stern für Bangkoks Street Food

Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie mit Gummistiefeln, Lippenstift ... » mehr

Kuwait Airways

17.11.2017

Reisetourismus

Kuwait Airways darf israelischen Staatsbürger abweisen

Gesetzestreue oder Diskriminierung? Nach einem Urteil des Frankfurter Landgerichts darf sich die Fluggesellschaft Kuwait Airways weigern, einen israelischen Staatsbürger zu befördern. Der Anwalt des K... » mehr

120 000 Menschen sind bisher in diesem Jahr nach Deutschland gekommen, um hier Asyl zu beantragen - 18 650 davon sind in Bayern gelandet, 2608 davon in Oberfranken. 31 Prozent der Antragsteller haben 2017 die Erlaubnis bekommen, (vorerst) in Deutschland zu bleiben.

17.10.2017

Region

Hofer Behörden schlagen Alarm

Die Zahl der Einwohner mit Flüchtlingshintergrund steigt weiter, doch die der Kümmerer bleibt gleich. So verschieben sich viele bekannte Probleme - und wachsen weiter. » mehr

Mila Mountain in Tibet

26.09.2017

dpa

Parteikongress: China sperrt Tibet für Ausländer

Wer nach China reist, nutzt oft auch die Gelegenheit, Tibet zu erkunden. Doch in der zweiten Oktoberhälfte könnte ein solches Vorhaben schwierig werden. Die chinesische Regierung lässt während des Par... » mehr

Apothekertag

13.09.2017

Gesundheit

Zur Apotheke ins Internet? Umstrittener Versand von Arznei

Arzneimittel kaufen die Bundesbürger am liebsten in der Apotheke. Doch ausländische Versandhändler versuchen, den Markt mit Rabatten im Netz aufzurollen. Wollen die Deutschen das überhaupt? » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".