AUSSCHÜSSE

Als ältester Bezirksrat nahm Reinhardt Möller (Die Linke/Tröstau) dem neuen Bezirkstagspräsidenten Henry Schramm den Amtseid ab. Im Hintergrund der neue Direktor der Bezirksverwaltung, Peter Meyer, und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Andreas Harbach

08.11.2018

Kulmbach

Fast alle wählten Henry Schramm

Der Kulmbacher Oberbürgermeister ist neuer Bezirkstagspräsident von Oberfranken. Das Gremium wählte den 58-Jährigen auf seiner konstituierenden Sitzung zum Nachfolger von Günther Denzler. » mehr

Horst Seehofer

07.11.2018

Brennpunkte

Seehofer erscheint nicht vor Innenausschuss

Die Kritik an Innenminister Seehofer wächst weiter. Seine Entscheidung, der Sitzung des Innenausschusses fernzubleiben, macht die Sache nicht besser. » mehr

Ebola-Bekämpfung im Kongo

18.10.2018

Wissenschaft

WHO: Ebola im Kongo kann unter Kontrolle gebracht werden

Einen Notstand wegen des Ebola-Ausbruchs sieht die WHO nicht. Aber sie bleibt besorgt und empfiehlt zusätzliche Anstrengungen. » mehr

10.10.2018

Münchberg

Mehr Wohnraum für Helmbrechts

Durch die Änderung des Flächennutzungsplans am Stadelberg entsteht in Helmbrechts ein neues Wohngebiet. Die Nachfrage ist schon groß. » mehr

Terroranschlag in Berlin

03.10.2018

Brennpunkte

Umstrittene Doppelrolle von Beamtin im Amri-U-Ausschuss

Immer wenn es richtig spannend wird, schüttelt die Beamtin aus dem Bundesinnenministerium den Kopf. «Nein», sagt sie, das dürfe die Zeugin jetzt nicht beantworten. Dass sie damals selbst beim Verfassu... » mehr

27.09.2018

Selb

Patrick Müller stellt Planungen vor

Selb - Investor Patrick Müller, Geschäftsführer der Munitor-Gruppe, wird in der kombinierten Haupt- und Bauausschusssitzung am Mittwoch, 14. » mehr

Proteste

27.09.2018

Brennpunkte

Die Suche nach der Wahrheit im Fall Kavanaugh

Es ist ein denkwürdiger Tag, eine historische und tränenreiche Anhörung: Supreme-Court-Anwärter Brett Kavanaugh und die Frau, die ihm eine versuchte Vergewaltigung vorwirft, liefern sich vor dem US-Se... » mehr

Brett Kavanaugh

22.09.2018

Brennpunkte

Empörung nach Trump-Tweets zu Causa Kavanaugh

Warum hat sie so lange geschwiegen? US-Präsident Trump attackiert jene Frau, die seinem Supreme-Court-Anwärter versuchte Vergewaltigung vorwirft. Damit löst er einen Proteststurm aus. » mehr

Glücksspielautomat mit einem Roulette-Spiel: Derlei wird es nach dem Willen des Bauausschusses im Selber Bahnhofsgebäude nicht geben.	Foto: Arne Dedert/dpa

20.09.2018

Selb

Bauausschuss sagt Nein zu Spielhalle

In einer langen Sitzung des Bauausschusses spricht Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch von einem Bauboom. Eine Spielothek findet allerdings wenig Gegenliebe. » mehr

Zerstörung

15.09.2018

Brennpunkte

Linke und Grüne: Maaßen hat Parlament im Fall Amri belogen

Wegen Äußerungen zu fremdenfeindlichen Übergriffen in Chemnitz wollen SPD, Linke und Grüne, dass Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumt. Durch eine Zeugenbefragung kocht jetzt auch die ... » mehr

Bei einem Ortstermin bei Schirnding an der Bundesstraße B 303 hat sich Ekin Deligöz (vorne links), Bundestagsabgeordnete der Grünen und Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses des Bundestages, mit Bürgern und Politikern getroffen. Foto: Andreas Gewinner

24.07.2018

Fichtelgebirge

Im Verkehrsministerium tickt jetzt die Uhr

Noch im Juli müssen die Planer mit einer Kosten-Nutzen-Analyse für die Mini-Autobahn bei Schirnding beginnen. Im Dezember wollen die Rechnungsprüfer Ergebnisse sehen. » mehr

17.07.2018

Münchberg

Rechnungsprüfer unterwegs auf vielen Baustellen

Die Mitglieder des Ausschusses lassen sich von Stadtbaumeister Wolfgang Baier informieren. Dabei kommt auch die Idee einer städtischen Gebäudegesellschaft auf. » mehr

22.06.2018

Arzberg

Thiersteiner SPD rückt Gäste in den Fokus

Der Kultur-, Sport- und Wiesenfestausschuss des Marktgemeinderates soll um den Bereich Tourismus erweitert werden. Erstes Thema ist die Öffnung des Burgturms. » mehr

Genauere Angaben zu den Verkaufsflächen und die Sortimente braucht das Bauamt, um einen Vorbescheid zur Erweiterung des Rosenthal-Werksverkaufs erlassen zu können. Foto: Uwe von Dorn

14.06.2018

Selb

Genaue Zahlen für Rosenthal-Werksverkauf

Der Bauausschuss hebt seinen Beschluss vom 9. Mai auf. Für einen Vorbescheid müssen genaue Daten für Sortimente und Verkaufsflächen vorliegen. » mehr

12.06.2018

Hof

Busverbindung bleibt bestehen

Der Ausschuss für Umweltfragen verlängert den Betrieb der Linie, die zwei Landkreise verbindet, um ein Jahr. Viele Schüler und Patienten nutzen die Strecke. » mehr

Lothar Hahn Foto: Werner Oetter

28.05.2018

Kulmbach

Lothar Hahn bleibt drei weitere Jahre Vorsitzender

Der FC-Bayern-Stammtisch Untersteinach hat gewählt. Die Mitglieder haben bei der Hauptversammlung ihrem amtierenden Vorsitzenden erneut das Vertrauen ausgesprochen. » mehr

Notaufnahme eines Krankenhauses

19.04.2018

Gesundheit

Künftig weniger Notfallkrankenhäuser

Im Notfall soll das Krankenhaus nah sein, aber etwa bei einem Herzinfarkt auch genau wissen, was es tut. Und das auch können. Jetzt wird die Notfallversorgung neu geregelt. » mehr

Antonia und Alexander Feig (links im Hintergrund und Bildmitte) erläuterten den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaftsförderung die Arbeit in ihrem Studio Feig-Fotodesign. Foto: Andreas Godawa

13.04.2018

Selb

Fotos und Videos vom Feinsten

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung besucht das Studio Feig-Fotodesign. Die Politiker sind von der Arbeit von Antonia und Alexander Feig sehr beeindruckt. » mehr

Das Bild zeigt den teilweise maroden Sankt-Wolfgang-Weg. Er soll auf Vorschlag des Werkausschusses demnächst erneuert werden, wenn eine neue Wasserleitung verlegt wird. Foto: Hans Gräf

23.03.2018

Wunsiedel

Marktleuthen verschiebt Wasserleitungsbau

Der Werkausschuss befasst sich auch mit der Klärschlammentsorgung. Diese übernimmt künftig ein Unternehmen aus Neuhaus. » mehr

Links vor der Brücke will der Bauausschuss keine Werbetafel stehen haben. Einstimmig lehnte er den Bauantrag ab. Foto: Florian Miedl

15.03.2018

Selb

Klares Nein zu Werbetafel

Selb - Einstimmig abgelehnt hat der Bauausschuss Selb eine beleuchtete Werbetafel für geklebte Plakate und Folien an der Hofer Straße. » mehr

Die Aida in Australien

08.03.2018

Reisetourismus

Aida-Chef: «Kreuzfahrt ist nach wie vor ein Nischenprodukt»

Jahr für Jahr immer mehr Kreuzfahrtpassagiere und ständig neue Schiffe: Wie lange geht das noch so weiter? Felix Eichhorn, Chef von Aida Cruises und Vorsitzender des Ausschusses Schiff im Deutschen Re... » mehr

06.03.2018

Kulmbach

Kleine Entlastung für die Kommunen

Der Freistaat Bayern beteiligt sich an der Finanzierung des Mehrgenerationenhauses in Mainleus. Für den Träger, die Arbeiterwohlfahrt, ändert sich an den Zuschüssen nichts. » mehr

28.02.2018

Marktredwitz

Heftiger Schlagabtausch über Landschaftsschutz

Auf der ehemaligen Asphaltdeponie soll eine Photovoltaikanlage entstehen. Dagegen regt sich heftiger Widerstand. » mehr

22.02.2018

Kulmbach

Rat streitet über Bauvorhaben

Drei Voranfragen lösen eine Grundsatzdebatte in Neudrossenfeld auf. Dafür können die Bauherren aber recht wenig. » mehr

Gut möglich, dass die Unesco das Luisenburg-Felsenlabyrinth eines Tages zum Welterbe erklärt. Foto: Florian Miedl

01.02.2018

Wunsiedel

Wunsiedel will wieder Welterbe werden

Im Ausschuss für Kultur und Tourismus wirbt Bürgermeister Beck für das Vorhaben. Er ärgert sich aber auch über Vorschläge, für die kein Geld vorhanden ist. » mehr

Astrid Sandner und ihr Sohn Leopold führten die Mitglieder des Werkausschusses durch die Produktions- und Verkaufsräume der Metzgerei. Foto: pr.

24.11.2017

Selb

Sitzung beginnt mit Betriebsführung

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung ist zu Besuch bei der Metzgerei Sandner. Die Chefin öffnet die Produktionsräume. » mehr

Das Bild zeigt den Grundstücks-, Bau- und Umweltausschuss bei der Ortsbesichtigung der Stadtsporthalle mit (rechts) Architekt Philipp Wolfram und (Vierter von rechts) Bürgermeister Florian Leupold. Foto: Hans Gräf

30.10.2017

Wunsiedel

Marktleuthener Sporthalle wird komplett barrierefrei

Ein Aufzug bringt Rollstuhlfahrer auf die Zuschauertribüne. Auch bei der Stadthalle steht in einigen Jahren eine Generalsanierung an. » mehr

Freizeitpolitiker zu unrecht belächelt

13.10.2017

Fichtelgebirge

Freizeitpolitiker zu unrecht belächelt

Stadträte investieren durchschnittlich 20 Stunden im Monat in ihr Amt. Viele Arbeitnehmer haben dafür schlicht keine Zeit - Rentner schon. » mehr

05.10.2017

Wirtschaft

IHK will Oberfranken attraktiver machen

Ein neuer Fachausschuss will den Standort besser vermarkten. Es soll um Inhalte gehen, nicht um ein weiteres Logo, wie der Vorsitzende betont. » mehr

21.09.2017

Selb

Selb braucht Baugrundstücke

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch kündigt die Ausweisung von Baugebieten an. Er will sich auch an private Grundstücksbesitzer wenden. » mehr

Stefan Fiedler

29.08.2017

Naila

Stefan Fiedler neuer Issigauer Gemeinderat

Der Christsoziale folgt Sascha John. Der Vorgänger wohnt nicht mehr im Ort und musste sein Mandat abgeben. » mehr

In der Turnhalle in Wüstenselbitz machten die Mitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses Station. Fotos: Helmut Engel

18.08.2017

Münchberg

Ausschuss nimmt Projekte in Augenschein

Die Rechnungsprüfer des Helmbrechtser Stadtrates machen einen Rundgang zu den Baumaßnahmen. Sie sehen, wo das Geld der Stadt hineinfließt. » mehr

Christian Zuber

13.07.2017

Hof

Christian Zuber gehört zum Schulausschuss

Der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber gehört künftig dem Schul- und Bildungsausschuss des Deutschen Städtetages an. » mehr

Michael Kranitzky, Vorsitzender des Werkstattrats der Hochfränkischen Werkstätten Hof, nimmt seine Rolle als Mittler zwischen Werkstattleitung und Beschäftigten ernst. Auf seinen Fahrten zu Bezirks- und Landestreffen ist Carola Gröger mit dabei, die den Werkstattrat als Vertrauensperson unterstützt. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

10.07.2017

Hof

Mehr Mitsprache für die Ungehörten

Michael Kranitzky von den Hochfränkischen Werkstätten vertritt die Mitarbeiter auf Landes-ebene. Heuer wird zum ersten Mal eine Frauenbeauftragte gewählt. » mehr

Eva Döhla mag Aussichtspunkte, von denen sich die Stadt überblicken lässt - wie etwa den Turm des Labyrinthes am Theresienstein. Als Kind kletterte sie oft auf den Bismarckturm.	Foto: Hofmann

05.05.2017

Hof

Eva Döhla will jetzt wieder lauter werden

Nach ihrer ersten Fraktionssitzung spricht die neue Vorsitzende der SPD im Hofer Stadtrat über ihre Ziele, ihren Stil und ihre Schwerpunkte. Und übers gute Gefühl für Hof. » mehr

05.05.2017

Selb

Werbung besser gemeinsam

Der Selber Ausschuss für Wirtschaftsförderung möchte eine bessere Vernetzung der Städte beim Tourismus. Auch Oberbürgermeister Pötzsch ist für Vernetzung. » mehr

Das Jochen-Klepper-Haus in Selb-Plößberg spiegelt sich im Fenster des Gemeinschaftshauses. Das Dekanat will das historische Backsteingebäude sanieren lassen. Foto: Florian Miedl

07.04.2017

Selb

Ein Silberstreif am Horizont

Das evangelische Dekanat will das Jochen-Klepper-Haus sanieren lassen. Ende 2018 sollen dort wieder Gruppen wohnen. Nun tut sich eine neue Möglichkeit zur Förderung auf. » mehr

Schwerpunkt "Vertl": Die Hälfte der Stellen im Stadtgebiet, die im Sommer ausgebessert werden sollen, liegt im Hofer "Vertl". Ausbesserungen in ein und derselben Straße werden abschnittsweise gemacht - des Verkehrs wegen.

05.04.2017

Hof

Neuer Belag für 14 Hofer Straßen

Die Stadt bessert im Sommer turnusmäßig besonders schlechte Straßenabschnitte aus. Doch leidet das Programm unter dem Sparkurs. » mehr

Interview: mit Tobias Reiß, 48, CSU, Abgeordneter aus Tirschenreuth

28.03.2017

Oberfranken

"Es gibt noch Möglichkeiten, besser zu werden"

Der CSU-Abgeordnete Tobias Reiß ist Vorsitzender des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes. Er findet, der Staat muss ein attraktiverer Arbeitgeber werden. » mehr

In der Jahreshauptversammlung hat der TSV Großwendern treue Mitglieder geehrt. Im Bild (von links): Lisa Seidel, Werner Seidel, Vorsitzender Gerd Sommerer, Ehrenmitglied Gerhard Zörner und Walter Lau. Foto: Hans Gräf

27.03.2017

Region

Bundespräsident zeichnet TSV aus

Der Großwenderner Verein bekommt die Sport-Ehrenplakette für die Pflege und Entwicklung des Sports. Die Mitglieder hoffen auf die Renovierung des Gemeinschaftshauses. » mehr

Am Kirchenring in Lanzendorf wird nach dem Willen des Himmelkroner Bauausschusses der gemeindliche Bautrupp auf dem früheren Grundstück von Adam Jahreis (links im Bild) maximal zehn Parkplätze anlegen, um die dortige Parkplatznot zu lindern. Der Belag soll aus Betonpflaster bestehen. Die Materialkosten bezifferte Bürgermeister Gerhard Schneider auf 15 000 bis 20 000 Euro. Foto: Werner Reißaus

16.03.2017

Region

Mehr Parkplätze für Lanzendorf

Der Himmelkroner Bauausschuss absolviert in seiner jüngsten Sitzung einen wahren Baustellenmarathon. Dabei erfüllt er manche Wünsche, einige aber auch nicht. » mehr

14.03.2017

Region

Bad Steben legt bei den Gästezahlen zu

Bad Steben - Mit der Vermarktung des Staatsbades hat sich der Ausschuss für Tourismus und Umweltfragen in seiner jüngsten Sitzung befasst. » mehr

07.03.2017

Region

Umstrittene Patenschaften

Stadt und Landkreis Hof möchten "Bildungsregion in Bayern" werden. Für dieses Siegel tragen die Akteure Angebote zusammen. Ein neuer Vorschlag stößt auf Skepsis. » mehr

Hilfe, Freizeitangebote und offene Arme für Frauen aus aller Welt, die es nach Hof verschlagen hat: Das steht auf dem Programm der EJSA.

05.03.2017

Region

Besser als Geld

Die Stadt Hof verdoppelt ihre Zuschüsse an die evangelische Jugendsozialarbeit. Im Jugendhilfeausschuss wird dabei die Frage laut, warum denn die Kirche nicht direkt dafür bezahlt. » mehr

Das eindrucksvolle Kronprinzportal bleibt erhalten. Foto: Florian Miedl

21.02.2017

Region

Kronprinz-Portal bleibt erhalten

Der KU Immobilien sichert den Ausbau des Baukörpers zu. Auch andere Teile des Hauses werden gesichert. » mehr

25.01.2017

Region

Ausschuss segnet Bauvorhaben ab

In der Pilsener Straße in Münchberg wird weiterhin gebaut. Gleich mit zwei Anträgen auf Bau von Einfamilienhäusern befasste sich der Bauausschuss. » mehr

Die meisten Kandidaten für die IHK-Wahl kommen aus der Wahlgruppe Industrie. Das produzierende Gewerbe hat im Landkreis Hof einen hohen Anteil.

16.01.2017

Region

Unternehmer hoffen auf frischen Wind

Im IHK-Gremium Hof stehen wichtige Entscheidungen an. Dr. Heinrich Strunz will nicht als Präsident kandidieren. » mehr

Peter Bauer wird neuer Dekan in Wunsiedel. Foto: pr.

07.12.2016

Fichtelgebirge

Peter Bauer neuer Dekan in Wunsiedel

Ein Ausschuss wählt den 39-Jährigen aus Burgpreppach. Amtseinführung ist am 30. April. » mehr

Beispiel für positive Veränderung: Vom Parkplatz der Hochschule werden Studenten neuerdings direkt über die neue Albert-Einstein-Straße abgeleitet. Fürs neue Studentenwohnheim in der Wirthstraße hat die Stadt zudem auf einen Stellplatzschlüssel gedrängt, der zehn Mal so hoch ist wie der übliche. Foto: Jochen Bake

23.11.2016

Region

Die Ablösesummen gelten weiterhin

Der Bauausschuss diskutiert über die Praxis, für nicht vorhandenen Parkraum Geld zu verlangen. Da es kaum jemanden betreffe, will man das System beibehalten. » mehr

Florian Leupold

01.11.2016

Region

Breitbandausbau erst im Dezember fertig

Eigentlich sollten die Arbeiten in Marktleuthen im August beendet sein. Doch den Firmen fehlt Personal, sagt der Bürgermeister im Bauausschuss. » mehr

Christopher Michael zu bundesweiten Volksentscheiden

11.10.2016

FP/NP

Selbstvertrauen wagen

Politik könnte so einfach sein. Statt monatelanger Diskussionen in Ausschüssen, Gremien und Parlamenten wäre es doch von Vorteil, die großen Fragen vom Volk entscheiden zu lassen. Kein Klein-klein meh... » mehr

Stadt zieht Schranke zurück

31.08.2016

Region

Stadt zieht Schranke zurück

Die Schranke an der Ausfahrt des Hochschul-Parkplatzes kommt nun doch nicht. Die Verwaltung ändert ihre Meinung über die Notwendigkeit, der Stadtrat zieht mit. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".