Lade Login-Box.

AUSSTELLUNGEN IM BEREICH PHOTOGRAPHIE

25.11.2019

Hof

Fotos unter dem Hammer

Am Samstag versteigert der Verein "Bürger am Zug" Fotos des Bahnhofsviertels. Die Bilder des Hofer Fotografen Thomas Neumann haben zuvor neue Blicke aufs Quartier eröffnet. » mehr

Fotograf Christian Höhn vor einer seiner Großstadt-Landschaften.	Foto: asz

20.10.2019

Kunst und Kultur

Hingeklotzte Albträume

"Megacity" heißt eine Fotoausstellung, die im Großen Foyer der Freiheitshalle eröffnet hat. Zu sehen sind faszinierende und zugleich erschreckende Bilder. » mehr

Marvis Gabriel stellt im Café Schoberth aus. Foto: Gabriele Fölsche

13.10.2019

Kulmbach

Ein Nigerianer dokumentiert "Deutsches Leben"

Marvis Gabriel hat im Münchner Begegnungszentrum die Liebe zur Fotografie entdeckt. Der Nigerianer zeigt seine Werke im Café Schoberth. » mehr

Mit ihren Bildern begeistern die Fotofreunde Arzberg im Wunsiedler Landratsamt.	Foto: Daniela Hirsche

07.10.2019

Fichtelgebirge

Die vielfältige Welt der Steine bestaunen

Aus Felsen werden Kunstwerke - und Fotos von diesen Kunstwerken gibt es nun im Landratsamt Wunsiedel zu sehen. » mehr

Ein Natur- und Blumenfreund: Abd Almoumn Alksti vor einigen Fotografien in seiner Aussstellung.

02.10.2019

Kulmbach

Der Syrer mit dem scharfen Blick fürs Detail

Abd Almoumn Aksti ist vor über drei Jahren nach Deutschland geflüchtet. In Kulmbach vermisst er nur eines: mehr Kontakt, um die Sprache besser zu lernen. » mehr

Kulturtage in Rehau Rehau

08.09.2019

Rehau

Kulturtage inspirieren Rehau

Ganz im Zeichen der Kunst und Kultur stand das vergangenen Wochenende in Rehau. Sieht man sonst eher wenige Menschen abends durch die Stadt flanieren, bot sich den Besuchern an diesem Wochenende ein a... » mehr

Diana Nitzschke (links im linken Bild) führte die Besucher durch eine Fotoausstellung. Einem Schmied schaut Groß und Klein gerne über die Schultern. Weitere Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet. Fotos: Florian Miedl

01.09.2019

Wunsiedel

Museum treibt es bunt

Unter dem Motto "Bunte Vielfalt" hatte das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel gestern zum traditionellen Museumsfest eingeladen. Bunt und kreativ ging es zu. » mehr

Im und am Hirschberger Kulturhaus wird es am Samstag eine große Auswahl an Spezialanfertigungen für PS-Freunde geben. Das Bild zeigt Impressionen von der letzten Custom Stage.	Fotos: Richter (1), privat

21.08.2019

Rehau

Benzingespräche in Hirschberg

Der Club Customizers East lädt für Samstag zu einer besonderen Ausstellung ein. Zu sehen gibt es hochgezüchtete Autos und echte Feuerstühle. » mehr

Große Resonanz auf Streetart-Ausstellung im Bahnhofsviertel

18.08.2019

Hof

Große Resonanz auf Streetart-Ausstellung im Bahnhofsviertel

Etwa 100 Interessierte haben am Freitag im Hofer Bahnhofsviertel die Eröffnung der Fotoausstellung von Thomas Neumann begleitet. » mehr

Einige der ehemaligen Klassenkameraden sind nun wieder in Zedtwitz zusammengekommen. Das Bild zeigt (von links): Peter Rödel, Waltraud Rompza, Hildegard Sturm, Lutgard Stelzer, Elke Schödel, Heidi Pfeifer und Hans Rödel.

16.07.2019

Hof

Zedtwitzerin erinnert sich an alte Zeiten

Zedtwitz feiert heuer sein 900. Jubiläum. Frankenpost -Fotograf Stefan Rompza hat sich mit seiner Mutter Waltraud unterhalten. Sie lebt seit 77 Jahren im Dorf. » mehr

Die Ägypterin Mariam Radwan hat seit dem Ende ihres Kunststudiums Symposien auf der ganzen Welt besucht. Ihre interessanten Entwürfe haben sie nicht nur nach Wunsiedel gebracht, sondern begeistern auch die Leiterin des Fortbildungszentrums Carolin Pfeuffer (links) und Landrat Dr. Karl Döhler (rechts). Foto: David Trott

04.07.2019

Fichtelgebirge

Zum 26. Mal entsteht Kunst in Stein

Sechs internationale Künstler machen das Steinzentrum zu einem Freilicht-Atelier. Besucher können die Bildhauer in Staub und Schweiß bei ihrer Arbeit erleben. » mehr

Musiker und Fotograf Brönner

02.07.2019

Boulevard

Till Brönner fotografiert den «Melting Pott»

«Momentaufnahme» nennt Ausnahme-Trompeter Till Brönner seinen fotografischen Blick aufs Ruhrgebiet. Zu sehen in einer neuen Fotoausstellung in Duisburg. » mehr

Starke Frauen in Nepal: Auch Thomas Fesers Lieblingsfoto wird bei der Ausstellung im Café Schoberth zu sehen sein.

29.05.2019

Kulmbach

"Nepals starke Frauen" im Café Schoberth

Thomas Feser untertstützt seit Jahren die Nepalhilfe Kulmbach. Der Fotograf hat zuletzt die Bilder für einen Kalender geliefert. Jetzt zeigt er seine Werke in einer Ausstellung. » mehr

08.05.2019

Fichtelgebirge

"Die Freunde" fördern junge Talente

Mit stolzen 16.000 Euro unterstützen Gönner die Luisenburg-Festspiele. Davon profitiert vor allem die Theaterpädagogik. » mehr

Egal ob leer oder voller Menschen, die Glasschleif beeindruckt durch ihre Architektur. Das vielen Menschen zu zeigen, haben sich Susanne Menzel, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Daniela Pöhlmann, Ute Schlöger und Alexander Rieß von der Stewog vorgenommen. Sie freuen sich auf das Programm für den "Tag der Städtebauförderung" am 11. Mai. Foto: Herbert Scharf

05.05.2019

Marktredwitz

Die Glasschleif öffnet ihre Türen

Zum "Tag der Städtebauförderung" am 11. Mai können Bürger nicht nur das Denkmal besichtigen. Von einer Modenschau bis zu einer Autoausstellung ist viel geboten. » mehr

Darya Lenda spielt die Hauptrolle im Eröffnungsfilm "Das gestohlene Leben" der 42. Grenzland-Filmtage am Donnerstag, 25. April, im Kino-Center Selb. Den Thriller hat Regisseur Victor Tatarsky gedreht. Foto: Sh. Material

17.04.2019

Selb

Thriller eröffnet Grenzland-Filmtage

Am 25. April beginnt die 42. Auflage des internationalen Festivals im Kino-Center Selb. Dagmar Franke und ihr Team haben heuer über 70 Filme im Angebot. » mehr

Vorstandsmitglied Levent Sevik vom Unesco-Club Bursa (von rechts) erläuterte bei der Vernissage dem Kulmbacher Unesco-Club-Vorsitzenden Hartmut Schuberth, Stadtrat Lothar Seyfferth, Manfred Ströhlein, ATS-Vorstandsvorsitzender Heidesuse Wagner, Sparkassen-Direktor Harry Weiß, Stadtrat Thomas Nagel, Landrat Klaus Peter Söllner und dem früheren Leiter der Berufsschule, Werner Eschenbacher, die Bilder. Foto: Rainer Unger

19.02.2019

Kulmbach

Starke Bilder aus der Partnerstadt

Eine Fotoausstellung mit Bildern aus der Kulmbacher Partnerstadt Bursa ist ab sofort im Einkaufszentrum Fritz zu sehen. Organisiert hat sie der Unesco-Club. » mehr

15.11.2018

Schlaglichter

Scholz würdigt Altkanzler Schmidt als Vorbild

SPD-Vizekanzler Olaf Scholz hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Schmidt zum 100. Geburtstag als weitsichtigen Weltpolitiker und Vorbild gewürdigt. «Die Bedeutung des Lebenswerks von Helmut Schmidt ... » mehr

Gespannt verfolgten die interessierten Besucher die Aussagen bei der Bürgerversammlung in der Aula der Jobst-vom-Brandt-Schule. Fotos: Oswald Zintl

14.11.2018

Marktredwitz

Umweltschutz ist Aufgabe jedes Einzelnen

Die Mitglieder des Jugendparlaments gehen mit gutem Beispiel voran. Der Jugend-Bürgermeister setzt auf ein Netzwerk zwischen allen Generationen. » mehr

Dietmar Harms mit seinem Foto "Blick durchs Fenster".	Foto: asz

05.10.2018

Hof

Warten auf den idealen Moment

Eine Fotoausstellung eröffnet im Seniorenhaus Am Unteren Tor der Hospitalstiftung. Dietmar Harms zeigt 19 Bilder unter dem Titel "Der besondere Blick". » mehr

Die Fotoausstellung "Rettet die Insekten"ist bis Ende Oktober in der Akademie für Neue Medien in Kulmbach zu sehen. Unser Bild zeigt (von links) Studienleiter Thomas Nagel und Stadtrat Lothar Seyfferth sowie (rechts) Manfred Ströhlein, der die Ausstellung zusammen mit seiner Frau Hedi organisierte. Foto: Werner Reißaus

27.09.2018

Kulmbach

Schöne Fotos von Biene und Co.

Die Akademie für neue Medien zeigt eine Ausstellung unter dem Titel "Rettet die Insekten". Manfred Ströhlein hat dafür 48 Fotos von neun Künstlern zusammengetragen. » mehr

Vom Kochkurs bis zur interreligiösen Andacht reicht das Programm der Interkulturellen Woche in Kulmbach. Das Programm stellte (vorne) Elsbeth Oberhammer gemeinsam mit (hinten von links) Pfarrerin Sigrun Wagner, Hedi Ströhlein, Arne Popperl und Manfred Ströhlein vor.	Foto: Gabriele Fölsche

10.09.2018

Kulmbach

Multikulti zum Mitmachen

Kunst, Kino und Kulinarisches: Unter dem Slogan "Vielfalt verbindet" geht vom 21. September bis zum 13. Oktober die Interkulturelle Woche in Kulmbach über die Bühne. » mehr

Feinabstimmung für den Belegungsplan der Naturerlebnistage auf dem Goldberg (von links): Projektleiter Stefan Frank, Christine Schlockermann, Geschäftsführerin der Selb 2023 gGmbH, und Büroleiterin Barbara Breckova. Foto: Andreas Godawa

08.06.2018

Selb

Bereit für den ersten großen Wurf

Die Naturerlebnistage in Selb sollen den Weg bereiten für die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. Am 23. und 24. Juni geht es auf dem Goldberg rund. » mehr

Mit der Ausstellung findet die Städtepartnerschaft zwischen Wunsiedel und Schwarzenberg ein weiteres kulturelles Standbein. Die Eröffnung genossen (von rechts): Franz Mutz, Schriftführer der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Luisenburgfestspiele, Heidrun Hiemer, Oberbürgermeisterin der Stadt Schwarzenberg, Manfred Hack, erster Vorsitzender der Gesellschaft, Dr. Axel Pfitzner, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschaft, Harald Benz, Verwaltungsleiter der Luisenburgfestspiele und Mitglieder des Stadtrates von Schwarzenberg. Foto: pr.

25.04.2018

Fichtelgebirge

Ein Stück Luisenburg im Erzgebirge

In Form von Fotos halten die Wunsiedler Festspiele in der Partnerstadt Schwarzenberg Einzug. Eine Ausstellung im Rathaus gibt einen Ausblick auf die Saison 2018. » mehr

Das Fichtelgebirgsmuseum zeigt beeindruckende Schwarz-Weiß-Fotos aus dem Schwarzwald. Bei der Ausstellungseröffnung (von links): Wunsiedels zweiter Bürgermeister Manfred Söllner, Jochen Scherzinger, Kuratorin Yvonne Müller, Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, Tobias Ackermann und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Herdegen

06.03.2018

Kunst und Kultur

Gegen das Klischee gebürstet

Die Fotoausstellung "Herzland" im Fichtel- gebirgsmuseum spürt der Identität einer Region nach. Sie wirkt jeglichem Kitsch entgegen. » mehr

Das Fichtelgebirgsmuseum zeigt mit "Herzland" beeindruckende Schwarzweiß-Fotos aus dem Schwarzwald. Bei der Ausstellungseröffnung (von links): Wunsiedels zweiter Bürgermeister Manfred Söllner, Jochen Scherzinger, Kuratorin Yvonne Müller, Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, Tobias Ackermann und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Andrea Herdegen

25.02.2018

Fichtelgebirge

Gegen das Schwarzwald-Klischee gebürstet

Die Fotoausstellung "Herzland" im Fichtel- gebirgsmuseum spürt der Identität einer Region nach. Sie wirkt jeglichem Kitsch entgegen. » mehr

Zwei junge Hände umfassen alte und halten fest. Das signalisiert Zuspruch und Geborgenheit. Georg Hornfischer hält mit seinem Fotoapparat viele solcher Momente der Berührungen zwischen Menschen fest.

18.08.2017

Hof

Berührungen der Seele

Georg Hornfischer fotografiert alte Menschen. Er will damit die Würde des Alters darstellen. Inzwischen füllen seine Werke eine Ausstellung. » mehr

Die gefährlichen Drei mit Thomas Rehwagen, Stefan Pitterling und Michael Angermann (von links) heizten den ehemaligen und aktuellen Schüerinnen und Schülern am Abend im Festzelt ein. Fotos: Uwe von Dorn

08.05.2017

Selb

Realschule Selb: Ein Geburtstag vom Feinsten

Die Selber Realschule feiert ihren 50. Jahrestag mit vielen Gästen und einem riesigen Programm. Am Abend schlägt die Stunde der "Ehemaligen". » mehr

Der junge Fotokünstler Rawand Darwish (links) präsentiert Motive aus seiner Heimatstadt Aleppo und aus Kulmbach. Dr. Fatima Mansour von Amnesty International Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner, Kreisrat Thomas Nagel und stellvertretende Landrätin Christina Flauder (von links) bestaunen die Werke. Die Fotoausstellung ist während der Öffnungszeiten des Landratsamtes bis einschließlich 16. Dezember zu sehen. Foto: Reißaus

17.11.2016

Kulmbach

Bilder einer alten und neuen Heimat

Rawand Darwish eröffnet seine Fotoausstellung im Landratsamt. Der junge Syrer zeigt Eindrücke aus Aleppo. So haben die Kulmbacher die Stadt wohl noch nie gesehen. » mehr

Großer Staat für eine alte Hofer Dame

19.10.2016

Hof

Großer Staat für eine alte Hofer Dame

Die Marienkirche wird 125 Jahre alt. Die Pfarrgemeinde feiert mit einem Festwochenende. Das setzt auf den gleichen drei Säulen wie das Leben in der Gemeinde selbst. » mehr

26.08.2016

Münchberg

"Die Filme bewegen die Zuschauer"

Von Hof nach Berlin: Jutta Wunderlich koordiniert das "International Uranium Film Festival". Nun spricht sie über die schweren Themen des Festivals und ihre Heimat. » mehr

Schon immer war mächtig was los bei der Siedlerkerwa in Schwarzenbach an der Saale. Unser Bild zeigt den Rummelplatz auf einem Stoppelfeld nahe des Fletschenreuther Weges in der oberen Siedlung Ende der 1960er-Jahre. Den heutigen Festplatz am Hopfengarten gab es damals noch nicht.	Foto: Siedlergemeinschaft

09.08.2016

Hof

"Wir bieten Mitgliedern viele Vorteile"

Die Siedlergemeinschaft Schwarzenbach an der Saale feiert am Wochenende groß ihr 60-jähriges Bestehen. Vorsitzender Reinhard Walther stellt die Gemeinschaft vor. » mehr

Nico und Paul sind im Werkraum eifrig bei der Sache. Am Tag der offenen Tür bietet das Förderzentrum allen Interessierten viele Einblicke. Foto: Gabriele Fölsche

16.04.2016

Kulmbach

Im Kampf gegen Vorurteile

Die heilpädagogischen Tagesstätten, die Werner-Grampp-Schule und der Kinderhort der AWO öffnen ihre Pforten. Zum Jubiläum gibt es eine Informationsoffensive. » mehr

Model Rose Lima posiert vor einer Fotografie von ihr, die zur Zeit im "Fritz" ausgestellt ist.	Fotos: Rainer Unger

12.02.2016

Kulmbach

Faszinierende, großformatige Porträts

Fotograf Karl-Heinz Koch zeigt an die 70 seiner Werke im "Fritz". Die Ausstellung steht unter dem Motto "People-Fotografie". » mehr

Das komplette Wanderheim wurde in eine Bilderausstellung verwandelt.

25.11.2015

Naila

Überraschende Perspektiven

Eine Fotoausstellung von Michael Spindler zeigt "Marlesreuth aus beson- deren Blickwinkeln". So mancher Betrachter kommt ins Nachdenken. » mehr

Interessante Einblicke in die Geschichte der Stadt Hohenberg gab es am Freitag im Ärztehaus. Die Ausstellung des Stadtarchivs "Hohenberg, wie es früher war" kam bei den Besuchern der Eröffnung gut an. Fotos: Gerd Pöhlmann

21.11.2015

Arzberg

Großes Interesse an alten Aufnahmen

"Hohenberg, wie es früher war" heißt eine Schau im Ärztehaus. Das Stadtarchiv zeigt 44 Fotos aus längst vergangenen Tagen. Sie zeigen Geschichten und die Historie des Ortes. » mehr

Forenleiter Thomas Nagel (rechts) begrüßte in den Räumen der Akademie für neue Medien im Langheimer Amtshof den Dresdner Fotografen Joachim Brückner, der dort bis zum 30. Oktober Bilder zum Jubiläum "25 Jahre Deutsche Einheit" zeigt. Foto: Fuchs

02.10.2015

Kulmbach

DDR-Alltag in eindrucksvollen Bildern

Joachim Brückner aus Dresden zeigt im Langheimer Amtshof eine Foto-Ausstellung "25 Jahre deutsche Einheit". Er pflegt seit Jahrzehnten Kontakte zum FAC. » mehr

Anton Leithner mit dem 20 Jahre alten Foto seiner Enkelin Ann-Kathrin.

01.06.2015

Kulmbach

Drei Männer - drei Techniken der Kunst

Malerei, Fotografie und Holzschnitt: Siegfried Ritter, Anton Leithner und Hermann Hildner sind Hobby-Künstler aus Ludwigschorgast. Jetzt stellen sie erstmals ihre höchst unterschiedlichen Werke in ein... » mehr

Bernd Weist (links) und Georg Hornfischer eröffnen die Ausstellung. 	Foto: Metzner

19.05.2015

Rehau

Fotos mitten aus dem Leben alter Menschen

Im Rahmen der Aktionswoche "Zu Hause daheim" präsentiert das Rummelsberger Sozialzentrum eine Fotoausstellung im Rehauer Rathaus-Foyer. » mehr

Die beiden Preisträger Gerhard Syha und Katrin Horn vor dem Foto (Mitte), das den ersten Preis bekam. Rechts ein Foto Katrin Horns. 	Foto: Scharf

04.03.2015

Marktredwitz

Die schönsten Seiten der Glasschleif

Zwölf Fotografen zeigen im ehemaligen Geschäft "Mode-Treff" Bilder der Glasschleif. Dabei setzen die Künstler die schönsten Seiten des Industriedenkmals ins rechte Licht. » mehr

In der Ausstellung in Kulmbach zeigt Olga Shiropaeva jeweils auf zwei Bildern Parallelen von Mensch und Tier auf.	Foto: Unger

14.10.2014

Kulmbach

Tiere und Menschen im Vergleich

Die russische Fotokünstlerin Olga Shiropaeva präsentiert eine höchst ungewöhnliche Ausstellung im Fritz. "Sie und wir" lautet das Motto. » mehr

Einen der Pfeiler der "Saalebrücke bei Rudolphstein" hatten deutsche Truppen gegen Ende des Zweiten Weltkrieges gesprengt. Willi Feldrapp fotografierte 1961 seinen Sohn Reinhard vor dem zerstörten Bauwerk.

24.09.2014

Kunst und Kultur

Abbilder von Trostlosigkeit und Hoffnung

Das Grafik Museum Stiftung Schreiner in Bad Steben dokumentiert im zwanzigsten Jahr seines Bestehens die innerdeutsche "Grenze" in einer Fotoausstellung. Die Bilder beleuchten die Situation vor, währe... » mehr

Die Tanzvorführungen auf dem Georgimarkt haben es in sich.

23.04.2014

Kulmbach

Musik, Tanz und Shoppen satt

Der traditionelle Georgimarkt in Presseck hat viel zu bieten: Von der Besichtigung der neuen Kinderkrippe über Kirchenführungen bis zu einer Fotoausstellung über die 60-jährige Geschichte des Frankenw... » mehr

Treue Mitstreiter haben im Jahr ihres 60-jährigen Bestehens die Naturfreunde Presseck ausgezeichnet. Unser Bild zeigt die Geehrten mit dem Bezirksvorsitzenden Peter Adamowski und stellvertretendem Landesvorsitzenden Alex Körber (hinten, Zweiter und Dritter von links).	Foto: Wulf

25.03.2014

Kulmbach

Naturfreunde im Jubeljahr sehr aktiv

Die Ortsgruppe Presseck hat erneut zahlreiche Angebote für Wanderer, Jogger und Nordic-Walker in petto. Zahlreiche Mitstreiter nehmen Ehrungen für jahrzehntelange Treue in Empfang. » mehr

Die Gesellschaft soll bunt sein wie Gummibärchen.

11.07.2013

Münchberg

Gemeinsam gegen Rassismus

Gymnasium und Mittelschule tun sich im Kampf gegen Benachteiligung von Mitschülern zusammen. Gemeinsam gestalten sie einen Kalender und eine Ausstellung. » mehr

Das einzigartige Erlebnis, beim Fest der Algonkin-Indianerstämme in Kanada Gast sein zu dürfen, verbindet den Vorsitzenden des Fotoclubs Reflex Dresden, Christian Scholz (links), mit dem Bild des Indianerkindes. Der Vorsitzende des Fotoamateurclubs Mainleus/Kulmbach eröffnete die Bilderschau der Dresdner Fotografen im Einkaufszentrum Fritz. 	Foto: Fölsche

29.05.2013

Kulmbach

Faszinierendes aus aller Welt

Der Foto-Amateur-Club Mainleus/Kulmbach hat sich im Jubiläumsjahr Freunde eingeladen. In der Fritz-Galerie zeigt der Fotoclub Reflex Dresden die virtuellen Reise "Von Dresden in die Welt. » mehr

Sie freuen sich auf zahlreiche Besucher bei den beiden Filmvorführungen im Pfarrheim (von links): Martin Forster, Werner Spörer, Bürgermeister Hubert Kellner, Wolfgang Erhart und Fridebert Greger. 	Foto: Zintl

05.04.2013

Marktredwitz

Eine Reise in die Vergangenheit

Zum Stadtjubiläum gibt es in Waldershof einen historischen Filmabend. Auch eine Fotoausstellung ist in Vorbereitung. » mehr

Das Kulmbacher Rathaus, im vergangenen Jahr aufwendig saniert, ist ebenfalls Teil der Ausstellung.

11.03.2013

Kulmbach

Denkmalschutz präsentiert sich auf der Burg

Kulmbach - Auf der Plassenburg stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz vom 21. März bis zum 21. April 34 ihrer Förderprojekte in einer großen Fotoausstellung vor. Inhalt der schau sind Denkmale ver... » mehr

Die geehrten Jubilare mit Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder (Zweite von links). 	Foto: Rasp

04.03.2013

Marktredwitz

Markierung wird zur Nervenbelastung

Immer wieder zerstören Rowdys Hinweisschilder und Wegweiser des FGV. Markierungswart Horst Decker, der 100 Stunden Arbeit investiert hat, ist deprimiert angesichts dieser Zerstörungswut. » mehr

Präsentierten die hochkarätige Krippenausstellung im Egerland-Museum (von links): Museumsleiter Volker Dittmar, Albin Artmann, Karl Schenkl, Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder und Dr. Hans Joachim Berbig.

01.12.2012

Marktredwitz

Schmuckstücke aus Pappmachee und Ton

Krippenkunst aus Böhmen und Marktredwitz ist im Museum zu sehen. Das Motto lautet "Aus der Form". Im Mittelpunkt stehen historische Figuren aus den verschiedensten Materialien. » mehr

16.07.2012

Wunsiedel

Hommage an Luisenburg-Urgestein

Eine Fotoausstellung des Fördervereins in der Sparkasse widmet sich dem Schauspieler Alfred Schedl. Die Motive stellen dessen Vielseitigkeit dar. » mehr

14.04.2012

Kulmbach

Bier, Brot und andere Genüsse

Der FAC Mainleus/Kulmbach eröffnet mit einer Fotoausstellung die Bad Bernecker Bierstraße. Schirmherr ist Landrat Klaus Peter Söllner aus Kulmbach. » mehr

^