Lade Login-Box.

AUSSTELLUNGEN UND PUBLIKUMSSCHAUEN

Die Zeichnungen Frei Ottos zur Tribünen- und Zeltkonstruktion des Theaterbaus sind bei der Ausstellung im oberen Foyer zu sehen.

16.06.2019

Fichtelgebirge

50 Jahre und noch immer top-modern

Eine Ausstellung im oberen Foyer des Theaterbaus zeigt, wie die Luisenburg zu ihrem Zeltdach kam. Verantwortlich dafür war der Architekt Frei Otto. » mehr

Peter Schäfer

16.06.2019

Kunst und Kultur

Nach umstrittenem Tweet: Jüdisches Museum Berlin sucht neuen Direktor

Das Jüdische Museum Berlin ist ein Publikumsmagnet. Aufsehen erregt es zuletzt aber nicht wegen seiner Ausstellungen. Einer zog nun die Konsequenzen. » mehr

"Fichtelgebirgserwachen" nennt Anna Dietz ihr Bild, vor dem sie bei der Ausstellungseröffnung im Schönwalder Rathaus mit Bürgermeister Klaus Jaschke zu sehen ist. Foto: Gerald Lippert

11.06.2019

Kunst und Kultur

Kunst, inspiriert vom Fichtelgebirge

Anna Dietz überrascht im Schönwalder Rathaus mit versteckten Effekten und Botschaften. Tom Hapke und David Seuß umrahmen die Vernissage musikalisch. » mehr

Künstlerin Helga Weihs aus Köln vor ihrer "Rebuild"-Skulptur. Foto: asz

10.06.2019

Kunst und Kultur

Die Mystik des Einfachen

Sehr spezielle Kunst ist in Rehau zu sehen. Sie stammt von einer Frau und huldigt der "Ästhetik der Einfachheit". » mehr

Wave-Gotik-Treffen

10.06.2019

Boulevard

21 000 bei Wave-Gotik-Treffen in Leipzig

Jedes Jahr zu Pfingsten verdunkelt sich Leipzig. Dann kommen Fans der Wave-Gotik-Szene aus aller Welt in die Messestadt. Bei einem Konzert mit Kammermusik gab es sogar eine «Schwarze Messe». » mehr

Den Schlüssel wieder herumdrehen: Das will Susanne Neumann in dem vor sich hin schlummernden Badehaus Maiersreuth. Foto: Lorenz Niemeier

06.06.2019

Kunst und Kultur

Bad erwacht aus Dornröschenschlaf

Wellness für Geist und Seele: Das ehemalige Sibyllenbad wird zu einem Schauplatz für Kunst und Kultur. » mehr

Den Schlüssel wieder herumdrehen: Das will Susanne Neumann in dem vor sich hin schlummernden Badehaus Maiersreuth. Foto: Lorenz Niemeier

05.06.2019

Kunst und Kultur

Bad erwacht aus Dornröschenschlaf

Wellness für Geist und Seele: Das ehemalige Sibyllenbad wird zu einem Schauplatz für Kunst und Kultur. » mehr

Richterin Antje Meyer bei der Beurteilung eines der hübschen Tiere. Foto: Gisela König

03.06.2019

Fichtelgebirge

Die ganze Pracht der Meerschweine

Bei der Zuchtschau in Schirnding zeigt sich, dass die Nager nicht nur lustig, sondern auch hübsch sind. Die meisten Tiere bleiben völlig gelassen. » mehr

Emile Habimana aus Hof vor seinem jüngsten Kunstwerk "Wicked Game", das zusammen mit vielen anderen im Galeriehaus ausgestellt ist. Foto: Richter

02.06.2019

Kunst und Kultur

Der Po im Fokus

Die weiblichen Körper mit ihren Rundungen stehen im Mittelpunkt der Bilder von Emile Habimana. Die Werke sind im Galeriehaus zu sehen. » mehr

Foto: Exotic Taste of Europe/akz-i

31.05.2019

Garten & Natur

Alles Banane!

Schulkinder in Bremen und Rostock besuchen historisches Segelschiff mit Ausstellung „Exotic Taste of Europe“. » mehr

Künstlerin Yoko Ono

30.05.2019

Deutschland & Welt

Yoko Ono «zutiefst berührt» von ihrer Ausstellung

Zur Ausstellungseröffnung im April war Yoko Ono aus gesundheitlichen Gründen nicht angereist. Nun besuchte sie überraschend ihre Schau im Museum der bildenden Künste in Leipzig. » mehr

Mit ihren Rex-Meerschweinchen mit kurzem, krausem Fell nahmen Julian Kniep und Claudia Potzkai erfolgreich an Wettbewerben in ganz Deutschland teil. Foto: pr

29.05.2019

Fichtelgebirge

Nager siegen an der Ostsee

Am Samstag sind in Schirnding viele Meerschweinchen zu sehen. Die Tiere von Julian Kniep und Claudia Potzkai sind in ganz Deutschland erfolgreich. » mehr

Die Nailaer Feuerwehrjugend beim Wiesenfest 2018 - der Schildträger hat sich die 112 in die Haare rasiert. Archiv-Foto: Sandra Hüttner

Aktualisiert am 28.05.2019

Region

Nailaer feiern ihre Wehr

Ganz groß begeht die Feuerwehr am Wochenende ihr 150. Jubiläum. Dazu ist die gesamte Bevölkerung eingeladen. » mehr

Projektleiterin Claudia Schwarz (Zweite von links) gab Erläuterungen zur Ausstellung. Mit auf dem Bild Vorsitzender Karl-Heinz Greim (links).

26.05.2019

Region

Täuschend echt

Der Kunstverein Kulmbach zegt erneut einen Querschnitt seines Schaffens. Ungewöhnlich sind die Bilder von Jo Niklaus. » mehr

Die Preisträger Toni und Thomas Sticht sowie Cordula Klein (von links) möchten den massiven Gebäudeblock Malzhaus in ein modernes "Greenhouse" verwandeln. Stehenbleiben soll nur der Sockel mit dem denkmalgeschützten Gewölbe, darauf wird ein luftiges Glashaus in die Höhe ragen. Foto: Brigitte Gschwendtner

24.05.2019

Region

Marktredwitz: Neue Pläne machen "Winkel" attraktiv

Eine Ausstellung zeigt die Ideen zur Umgestaltung. Die Preisträger favorisieren Gebäude, die das Quartier öffnen. Eine Tiefgarage statt des Parkhauses soll Verkehr draußen halten. » mehr

Birgit Simmler, künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele Wunsiedel, erklärt die Hintergründe des Musicals "Zucker".	Foto: Dirk John

22.05.2019

FP

Eine Räuberpistole, zuckersüß verpackt

Über Zucker gibt es in der Region viel zu sagen. Eine Ausstellung in Hof zeigt Geschichte, die Luisenburg-Festspiele Geschichten. » mehr

Gerhard Hopperdietzel und der ehemalige Museumsleiter Dietrich Metzner nutzten die Gelegenheit, mit Bürgermeister Michael Abraham einen Rundgang durch die neu gestalteten Museumsräume zu machen (von links).

21.05.2019

Region

Rehauer Museum präsentiert sich neu

Einen ersten Eindruck davon haben die Besucher beim Internationalen Museumstag erhalten. Das Stadtbrandzimmer findet sich jetzt im ehemaligen Café Horn. » mehr

Besucher tauchen in eine Welt voller Farben

20.05.2019

Region

Besucher tauchen in eine Welt voller Farben

Schon vor dem Abtauchen in die Sonderausstellung "Faszination Farbe" gab es am internationalen Museumstag am Sonntag im Egerland-Museum in Marktredwitz einiges zu erleben. » mehr

Ausstellung "360° Polarstern"

16.05.2019

dpa

Virtuelle Expedition mit der «Polarstern» in Bremerhaven

Wie ist das Leben auf einem Forschungsschiff? Das können Besucher des Schifffahrtsmuseums Bremerhaven bei einer virtuellen Expedition erfahren. VR-Brille auf und los geht's! » mehr

Kunst von der Arzbergerin Ute Wilhelm ist ab dem morgigen Freitag im Kulmbacher Badhaus zu sehen.

15.05.2019

Region

Kunst trifft Gesang und Tanz

Pop Art und vieles mehr, wird es im Historischen Badhaus in Kulmbach ab dem kommenden Freitag in einer Kunstausstellung der Arzberger Künstlerin Ute Wilhelm zu sehen geben. » mehr

Zu verschiedenen Workshops laden (von links) Museumsleiter Volker Dittmar, Stefan Frank vom JuKu-Mobil, Geoparkrangerin Christine Roth, Meister der Glaskunst Peter Zindulka, Marcel Fišer von der Galerie Eger und Künstlerin Heidi Klein ins Egerland-Museum ein. Foto: David Trott

15.05.2019

Region

Museum wird zur Kreativ-Werkstatt

Kunst zum Anfassen und Erleben bietet am 19. Mai das Egerland-Museum. Der Tag ist zugleich der Startschuss für ein reiches Programm rund um das Thema Farben. » mehr

Der Eingangsbereich thematisiert die Angst vor Zerstörung.

15.05.2019

Region

Schöne Landschaften, Ängste und Krieg

Der Marktleuthener Künstler Andreas Tschinkl zeigt in seiner Ausstellung das Kapital der Natur in der Region. Gleichzeitig konfrontiert er Besucher mit der harten Realität. » mehr

"Titanic - Das Erstbeste aus 30 Jahren" im caricatur museum frankfurt Frankfurt am Main

15.05.2019

FP

"Titanic"-Ausstellung in München zeigt Karikatur und Satire

Das Valentin Karlstadt Musäum in München widmet dem Satire-Magazin «Titanic» eine Ausstellung. Unter dem Motto «Hier lacht der Betrachter» seien Zeichnungen aus vier Jahrzehnten zu sehen, teilte das M... » mehr

Die Ausstellung "Fashion Food" ist aktuell im Cafe Schoberth zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Manfred Ströhlein, die Mutter des Fotografen, Eva-Maria Bergau, Café-Inhaberin Ingeborg Düreth, stellvertretende Landrätin Christina Flauder und zweiten Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack. Foto: Rainer Unger

12.05.2019

Region

Porträts mit Biss

Wenn Lebensmittel auf Charakterköpfe treffen: Der frühere Kulmbacher Holger Bergau präsentiert im Café Schoberth eigenwillige Fotokreationen. » mehr

Einer von zehn: Fotograf Sebastian Klug aus Berlin erklärt seine "Gewebten Fotografien". Foto: Thomas Neumann

12.05.2019

Region

Internationale Kunst in der Klostergalerie

Werke von zehn zeitgenössischen Künstlern sind seit Kurzem bei der Diakonie Hochfranken zu sehen. Sakrales steht im Fokus. » mehr

Kultnacht in Wunsiedel Wunsiedel

12.05.2019

Region

Wunsiedler Kultnacht begeistert viele Besucher

Der Heimatliebe hat sich die Wunsiedler Kultnacht in ihrer 17. Auflage gewidmet. An mehreren Spielorten in der Innenstadt gab es am Samstag Stadtkultur live und viel zu sehen. » mehr

Sie haben Grund zum Feiern: Roswitha Budow (sitzend) und ihre Nachfolger Beate und Thomas Fischer.	Foto: U. G.

10.05.2019

Region

Seit 100 Jahren Bücher, Bücher, Bücher ...

Die Buchhandlung Budow feiert großes Jubiläum. Am 15. und 16 Mai ist in dem Geschäft in der Egerstraße eine Ausstellung zu sehen. » mehr

Carl Czarnetzki, 16 Jahre alt, ist Schüler von Harald Beierl und hat etwa vier bis fünf Unterrichtsstunden für das Profil benötigt.	Foto: Michael

09.05.2019

FP

Gesichter in allen Farben und Formen

Die Kunstschule der Hofer Symphoniker stellt in der Stadtbücherei aus. Thema ist das Antlitz in seinen verschiedenen Facetten und Ausdrücken. » mehr

Einige der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler mit (von links) den Bürgermeistern Frank Stumpf und Stefan Busch, dem Vorsitzenden des Kunstladens Selbitz, Harry Kurz, und (rechts) Dieter Krantz, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse. Foto: Hüttner

08.05.2019

Region

Talente der Region stellen aus

In der Sparkasse in Naila sind 50 Werke zu sehen. Dieter Krantz hat die Ausstellung organisiert. Ihre Vielfalt ist bemerkenswert. » mehr

"Wildwuchs" ist diese Arbeit mit Textil und Acryl von Claudia Hölzel betitelt.	Fotos: Werner Reißaus

07.05.2019

Region

Wenn Kunst "ver.lust.ig" geht

Der Kulmbacher Kunstverein stellt im Thurnauer Töpfermuseum aus. Bei den vielgestaltigen Werken treffen alte Techniken auf eine neue Sicht der Dinge. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links), Christine Hippmann (Zweite von links), Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) in Selb, und Dr. Christine Wlasak-Feik (rechts), stellvertretende Vorsitzende der DFG, machten sich bei der Ausstellungseröffnung ein Bild von den ungewöhnlichen Werken der französischen Künstlerin Liliane Bonnaud Mitte). Dabei war auch ihr Mann André Bonnaud. Foto: Silke Meier

07.05.2019

Region

Liliane Bonnaud zeigt "geliebte Momente"

Die Ausstellung der französischen Künstlerin ist im Rosenthal-Theater zu sehen. Für sie ist die Schau "das schönste Abenteuer, das man meinen Werken ermöglicht hat". » mehr

Pfarrer Andreas Pannicke (links) und Roland Lein im Gespräch. Foto: Metzner

06.05.2019

Region

Heimatliche Reise durch die Jahreszeiten

Roland Lein zeigt in Pilgramsreuth Bilder aus vergangenen Zeiten. Für ihn ist die Ausstellung ein Heimspiel. » mehr

Egal ob leer oder voller Menschen, die Glasschleif beeindruckt durch ihre Architektur. Das vielen Menschen zu zeigen, haben sich Susanne Menzel, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Daniela Pöhlmann, Ute Schlöger und Alexander Rieß von der Stewog vorgenommen. Sie freuen sich auf das Programm für den "Tag der Städtebauförderung" am 11. Mai. Foto: Herbert Scharf

05.05.2019

Region

Die Glasschleif öffnet ihre Türen

Zum "Tag der Städtebauförderung" am 11. Mai können Bürger nicht nur das Denkmal besichtigen. Von einer Modenschau bis zu einer Autoausstellung ist viel geboten. » mehr

Unzählige Arbeitsstunden haben die freiwilligen Helfer geleistet. Über 1000 Meter Lattung waren zu befestigen.

03.05.2019

Region

Der TSV Presseck hat Grund zum Feiern

Die Sanierung der Tribüne ist abgeschlossen. Gekostet hat sie rund 30 000 Euro. Die vielen freiwilligen Helfer haben zig Arbeitsstunden geleistet. » mehr

Noch ist das Geschäft leer, das Diana Nitzschke ab Montag zum Museum erweckt. Foto: Matthias Bäumler

02.05.2019

FP

Das Museum der Zukunft

Diana Nitzschke fragt sich, was vom heutigen Alltag in 100 Jahren relevant für ein Museum ist. Ihr außergewöhnliches Zukunftsmuseum macht auch in Rehau Station. » mehr

500. Todestag von Leonardo da Vinci

02.05.2019

Deutschland & Welt

Macron und Mattarella gedenken Leonardo da Vinci

Zwischen Frankreich und Italien lief nicht alles rund in den vergangenen Monaten. Doch zum 500. Todestag des Universalkünstlers Leonardo da Vinci werden Spannungen ausgeblendet. » mehr

Foto: Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe/akz-i

02.05.2019

Mobiles Leben

Wo Renaissance auf Bikes trifft – „Rennsportlegenden“ im Schloss Augustusburg

Mit 175 historischen Motorrädern der Marken DKW, Auto Union und MZ beherbergt Schloss Augustusburg im Erzgebirge eine der umfangreichsten und bedeutendsten Zweiradsammlungen Europas. » mehr

Stefan Frank und Sabine Unglaub kündigen wieder eine kunterbunte Kultnacht für den 11. Mai in Wunsiedel an. Foto: Peggy Biczysko

26.04.2019

Fichtelgebirge

Kultnacht rund ums Koppetentor

In Wunsiedel geht es am 11. Mai um Heimatliebe. Zu Musik, Installationen und Lesungen rotiert die Bratwurst. Die Hundlinge schießen mit einem Süßigkeiten-Katapult. » mehr

Sie lassen sich von den Farben im Museum gefangen nehmen (von links): Museumsleiter Volker Dittmar, Bürgermeister Horst Geißel, Sabine König vom Carl-Bosch-Museum Heidelberg, stellvertretender Landrat Roland Schöffel und Projekt-Mitarbeiter und Historiker Dr. Robert Grötschel. Fotos: Peggy Biczysko

26.04.2019

Region

Museum im Farbenrausch

Was Schnecken mit Purpur zu tun haben und warum Farben in der Tier- und Pflanzenwelt allgegenwärtig sind: Die neueste Ausstellung lockt Besucher in eine kunterbunte Welt. » mehr

Fünf D-Mark und fünf Ost-Mark: Günter Krantz überlässt den Schülern viele Geschichten und zwei Banknoten für die Ausstellung.	Foto: cp

24.04.2019

Region

Zweite Stunde: Hofer Weltgeschichte

Ein ehemaliger Grenzer erzählt vom Tag, als der Schlagbaum nicht mehr herunterging: Schüler laden sich Zeitzeugen der Grenzöffnung ein. » mehr

Um Farben geht es in der nächsten Ausstellung im Egerland-Kulturhaus in Marktredwitz, die am 26. April öffnet. Foto: Carl-Bosch-Museum

23.04.2019

Region

Im Egerland-Museum wird es bunt

Das Thema Farbe steht ab 26. April im Mittelpunkt einer Ausstellung. Es sind auch grenzüberschreitende Aktionen geplant. » mehr

Renaissance-Austellung

23.04.2019

Deutschland & Welt

Schon 100.000 Besucher bei «Mantegna und Bellini»

Wer die 94 Arbeiten der beiden italienischen Künstler sehen will, muss möglicherweise etwas Zeit mitbringen. Der Run auf die Ausstellung ist so groß, dass es immer wieder zu Warteschlangen kommt. » mehr

Fischbrötchen

22.04.2019

dpa

Reise-Tipps vom «Fischbrötchentag» bis zu Thomas Mann

Das Fischbrötchen ist ein norddeutscher Klassiker - und wird in Schleswig-Holstein deshalb gebührend gefeiert. In Bad Tölz können Touristen derweil den Spuren Thomas Manns folgen und am Hafen von San ... » mehr

Die Sammlung läuft: Anja Staroske von der Freiheitshalle, rechts, und Monika Jessin aus dem städtischen Kulturamt sammeln Anmeldungen für die Hofer Kulturnacht 2019. Sie trudelten so zahlreich wie gewohnt ein, freuen sich die beiden - und starten trotzdem noch einen Aufruf.	Foto: cp

20.04.2019

FP

Bühnenangst? Ignorieren, bitte!

Die Organisatoren der Hofer Kulturnacht arbeiten an einem bunten Programm. Viele Teilnehmer stehen fest. Trotzdem starten die Verantwortlichen noch einen Aufruf. » mehr

Deutsches Hygiene-Museum

18.04.2019

FP

Neue Schau im Hygiene-Museum erzählt von Pflanzen und Menschen

Ein Miniaturgarten aus Menschenhaar, das Knacken eines Baumes als Sound: Die aktuelle Ausstellung beleuchtet die Bedeutung der Pflanzen als stille Begleiter des Menschen - und die Konflikte um die Nut... » mehr

Der stellvertretende Ascher Bürgermeister Pavel Klepácek und der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch stellen einem tschechischen Fernsehteam die Planungen für das Projekt "Kaplanka" vor. Foto: Andreas Godawa

16.04.2019

Region

Freundschaftswochen auch in Asch

Die Selber Nachbarstadt plant ein Spiegelprojekt, das von der EU gefördert wird. Im Mittelpunkt stehen ein Park und der "Freiheitszug" von 1951. » mehr

Stephanie Rosenthal

12.04.2019

FP

Gropius-Chefin Rosenthal übernimmt Jury der Biennale Venedig

Seit gerade einem Jahr ist sie die erste Chefin des Gropius-Baus in Berlin. Nun übernimmt Stephanie Rosenthal noch eine reizvolle Aufgabe in Venedig. » mehr

In genau 140 Scheiben ist dieser Körper zerschnitten, der in einer großen Glasvitrine ausgestellt ist. Fotos: Florian Miedl

11.04.2019

Region

Der Kopf kommt scheibchenweise

Seit Donnerstag ist die Ausstellung "Körper, die Lehre der Toten" im Egerland-Kulturhaus zu sehen. Die Besucher sind von den Exponaten beeindruckt. » mehr

Impressionen vom "schönsten Volksfest"

05.04.2019

FP

Impressionen vom "schönsten Volksfest"

Der Frankenpost-Fotograf Florian Miedl zeigt zur Kunstnacht Fotos von dem Kultfest der Region. Die Schau ist ausnahmsweise sogar am Wiesenfest- Sonntag geöffnet. » mehr

Sie rauchte und sang im Wechsel: Rock-Legende Nico von "Velvet Underground" bei ihrem Gastspiel in der Hofer Kultkneipe. 	Fotos: Joachim Hertrich

05.04.2019

FP

Sängerin und Schauspielerin Nico: Ausstellung in Nürnberg beginnt

Im Nürnberger Atelier- und Galeriehaus Defet wird an diesem Samstag die Ausstellung "Nico : Wie kann die Luft so schwer sein an einem Tag an dem der Himmel so blau ist" eröffnet. » mehr

Merkel tauscht umstrittene Nolde-Bilder

04.04.2019

FP

Nolde raus, Schmidt-Rottluff rein - Merkel tauscht umstrittene Bilder

Die Nolde-Bilder sind umstritten. Jetzt kommen sie raus aus Merkels Arbeitszimmer. Aber nicht mehr zurück in Kanzleramt. Der Maler Emil Nolde galt den Nazis als «entartet», doch der Expressionist hatt... » mehr

"Kreuze" von besonderer Art (links) weisen in der Ausstellung "Schatten - Ich wollte doch leben!" die Schüler des Luisenburg-Gymnasiums auf die tödlichen Gefahren im Straßenverkehr hin.	Foto: David Trot t

04.04.2019

Fichtelgebirge

Tragische Schicksale schrecken auf

Der ADAC zeigt in Wunsiedel die Ausstellung "Schatten - Ich wollte doch leben!". Im Luisenburg- Gymnasium löst sie entsetzte Blicke und ungewohnte Ruhe aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".