Lade Login-Box.

AUSZAHLUNGEN

Sparvertrag

04.11.2019

dpa

Prämiensparer können bei Kündigung Widerspruch einlegen

Prämiensparverträge lohnen sich in der Niedrigzinsphase vor allem wegen der jährlichen Prämien. Viele Institute kündigen derzeit aber alte Verträge. Doch nicht immer dürfen sie das. » mehr

Sofortrente

30.07.2019

dpa

Kosten für Abschluss der Sofortrente nicht begrenzt

Vor dem Abschluss einer sogenannten Sofortrente sollten Verbraucher genau vergleichen. Es gibt teilweise große Unterschiede bei den jeweiligen Abschlusskosten. » mehr

Urteil zu Bankgebühren

18.06.2019

Wirtschaft

Geldabheben am Bankschalter darf extra kosten

Unter dem Druck der niedrigen Zinsen lassen sich Banken und Sparkassen einzelne Services extra bezahlen. Damit müssen sich Kunden nach einem Urteil aus Karlsruhe grundsätzlich abfinden. Trotzdem lohnt... » mehr

Verschuldung

17.06.2019

dpa

Pfändungsfreigrenzen steigen ab Juli

Wer von einer Pfändung betroffen ist, hat bald ein wenig mehr Geld zur Verfügung. Denn die Pfändungsfreigrenzen steigen. Angepasst werden muss das in der Regel automatisch. Es gibt aber Ausnahmen. » mehr

08.06.2019

Deutschland & Welt

Lotto-Spieler gewinnt Jackpot über halbe Milliarde Dollar

Sechs Richtige haben einem Lotto-Spieler in Kalifornien zu mehr als einer halben Milliarde Dollar verholfen. Die Gewinnzahlen vom Freitagabend bringen dem Jackpot-Gewinner eine Summe von etwa 530 Mill... » mehr

Mutter mit Kind

01.03.2019

dpa

Höhere Mütterrente jetzt für mehr Berechtigte

Die Mütterrente wurde erhöht. Davon profitieren bislang nur die Neurentnerinnen und -rentner. Auf eine Auszahlung dürfen nun aber auch alle anderen Bezugsberechtigten hoffen. » mehr

Felix Kolmer, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees, lobt die Spende. Foto: Jörg Carstensen/dpa

01.02.2019

Region

NS-Opfer erhalten Unterstützung

Der deutsch-tschechische Zukunftsfonds unterstützt Opfer des National- sozialismus in Tschechien und in der Slowakei. Die Mittel stammen aus einer Spende. » mehr

Geldscheine

29.01.2019

Leseranwalt

Die Sache mit dem Pflegegeld

Das Landespflegegeld wird nur im Freistaat Bayern ausgezahlt. Beschlossen wurde es vom Kabinett im Frühjahr 2018, die erste Auszahlung erfolgte Ende des Jahres. Nun erreichten uns zwei Leserfragen. » mehr

Schild mit dem Logo der Agentur für Arbeit vor einem Jobcenter

28.01.2019

Region

Leistungsvorschuss aus dem Supermarkt

Im Jobcenter sind Notfall-Auszahlungen am Geldautomaten nicht mehr möglich. Kurzfristige Leistungen erhalten Kunden jetzt im Einzelhandel. » mehr

So sehen die Auszahlungsscheine mit dem Barcode aus. Foto: Matthias Bäumler

04.01.2019

Fichtelgebirge

Geld gibt es künftig in der Drogerie

Bisher gab es im Jobcenter einen Geldautomaten für Auszahlungen in Notfällen. Seit diesem Jahr erhalten Kunden kurzfristige Leistungen in zwei Geschäften im Landkreis. » mehr

Mütterrente

28.11.2018

dpa

Auszahlung der neuen Mütterrente bis Mitte 2019 ohne Antrag

Dank Mütterrente haben viele Versicherte etwas mehr im Geldbeutel. Ab kommendem Jahr gilt eine neue Regelung. Demnach gibt es für jedes Kind, das vor 1992 geboren ist, einen weiteren Rentenpunkt. » mehr

Börse Frankfurt

26.11.2018

dpa

Warum sich Aktien auch für Rentner lohnen

An den Börsen geht es auf und ab. Dieses Kursrisiko schreckt viele Anleger ab. Zu Unrecht: Aktien lohnen sich auf lange Sicht fast immer. Selbst im Rentenalter können sie ein renditestarker Baustein i... » mehr

Bei dem Treffen in Cheb erfuhren die Selber, wie die tschechische Arbeitsverwaltung strukturiert ist und was aktuelle Herausforderungen sind. Foto: pr.

20.11.2018

Fichtelgebirge

Arbeitsvermittler zu Gast in Tschechien

Die Verwaltungen in Selb und Cheb setzen sich für einen grenzüberschreitenden Austausch ein. Bei einem Besuch machen sich die Selber ein Bild vom Markt im Nachbarland. » mehr

An der Börse

16.11.2018

dpa

Woran sind seriöse Online-Trading-Anbieter zu erkennen?

Im Internet werben Trading-Plattformen zum Teil mit hohen Gewinnchancen. Doch nach Angaben von Verbraucherschützern sind nicht alle Anbieter seriös. Worauf sollten Geldanleger achten? » mehr

Die Stadt Selb rechnet für das Jahr 2019 mit einem ausgeglichenen Haushalt. Sogar Investitionen aus eigenen Mitteln sind geplant.	Foto: Daniel Reinhardt/dpa

15.11.2018

Region

Stadt baut kräftig Schulden ab

Die Haushaltsvorberatung für das kommende Jahr erfreut nicht nur die Kämmerei: So sinken etwa die Verbindlichkeiten deutlich, obwohl einige Investitionen anstehen. » mehr

"Stop den Stress", schreibt die VHS Hof Stadt auf Ihrer Homepage - ein Kurs, den zu besuchen, vielleicht auch einigen der Beteiligten am Streit mit der Stadt Hof nicht schaden würde. Foto: -rai

26.10.2018

Region

Jetzt geht es um die Existenz

Zwischen der Stadt und der Volkshochschule Hof-Stadt herrscht Eiszeit. Längst geht es um viel mehr als nur um die Prüfung einer alten Jahresrechnung. » mehr

22.10.2018

Deutschland & Welt

Bund-Länder-Vereinbarung zu Dürrehilfen für Bauern unterzeichnet

Zwei Monate nach der Ankündigung haben der Bund und alle 14 teilnehmenden Länder die Vereinbarung zu Dürre-Nothilfen für Bauern mit besonderen Finanznöten unterzeichnet. Die Vereinbarung ist Grundlage... » mehr

Ein wackeliges Fundament?

08.10.2018

Bauen & Wohnen

Baufinanzierung über Lebensversicherung birgt viele Tücken

Lange Zeit schien es eine attraktive Option: das Darlehen für das Eigenheim mit einer Lebensversicherung zu koppeln. Doch inzwischen gilt das Modell als unattraktiv und unrentabel. Ein BGH-Urteil brin... » mehr

Michael Beumer

25.07.2018

dpa

Leibrente oder Auszahlplan? Was sich rechnet

Wer zusätzlich etwas für die Altersvorsorge tun möchte, kann sich für eine Leibrente, einen Bankauszahlplan oder einen Fondsauszahlplan entscheiden. Nicht jedes Produkt ist für alle Menschen gleich gu... » mehr

Geldscheine

09.07.2018

Leseranwalt

Die Sache mit dem Pflegegeld

Eine Leserin hat im Radio vom neuen Landespflegegeld gehört. » mehr

Lebensversicherung

12.07.2018

Geld & Recht

Auszahlung von Lebensversicherung in Steuererklärung angeben

Bestimmte Lebensversicherungen sind steuerlich begünstigt. Versicherungen müssen auf die Erträge allerdings zunächst die volle Kapitalertragsteuer abführen. Für den Vorteil ist deshalb unter Umständen... » mehr

Riestern

20.06.2018

dpa

Auszahlung betrieblicher Riesterrente versicherungsfrei

Arbeitnehmer können seit Beginn des Jahres von neuen Regeln bei der betrieblichen Riesterrente profitieren: So sind Leistungen bei der Auszahlung von Sozialversicherungsbeiträgen befreit. » mehr

16.04.2018

Oberfranken

Das Wunderprogramm, das keines war

Ein Algorithmus soll Anlegern phänomenale Renditen bringen. Das zumindest versprachen zwei Männer, die dafür nun heute ein Urteil erwarten. » mehr

Riester-Sparen

19.03.2018

Geld & Recht

Bei Riester-Einmalauszahlung Steuervorteil nutzen

Nicht immer ist die monatliche Auszahlung eines Rentenvertrages üppig. Doch in diesen Fällen können Versicherte von Steuervorteilen profitieren. » mehr

Restguthaben einer Prepaid-Karte

12.03.2018

dpa

Restguthaben einer Prepaid-Karte auszahlen lassen

Das Guthaben einer abgelaufenen Prepaid-Karte können sich Verbraucher auszahlen lassen. Die Auszahlung muss beim Anbieter angefordert werden. Was ist zu beachten? » mehr

Keine doppelte Auszahlung

28.11.2017

dpa

Trotz Mehrfachversicherung: Schaden wird nur einmal ersetzt

Versicherte können immer nur den Ersatz für den tatsächlich entstandenen Schaden verlangen. Bestehen zwei Versicherungen für dieselbe Gefahr, können Verbraucher also nicht zweimal kassieren. Unter Ums... » mehr

Turbulent geht es wieder auf der "Mitternachtsbühne" zu. Im Bild (von links) Volker Wülfert, der angeblich Verrückte, Werner Pfeifer als Dr. Schmeichel, Julia Degenkolb als Tochter bei der Erforschung der Aura des Doktors sowie Manuela Vogel als Ehefrau Gerthilde. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Manfred Nürnberger

22.10.2017

Region

Verrückter als in der Anstalt

Die Mitternachtsbühne Schlegel feiert mit ihrem neuen Stück eine gelungene Pemiere. Langer Beifall belohnt die Laienschauspieler. » mehr

Der ehemalige stellvertretende Leiter einer Sparkassen-Geschäftsstelle im Landkreis Kronach steht derzeit in Coburg vor Gericht. Er soll mit Geld von Kunden ohne deren Wissen hochriskante Spekulationsgeschäfte getätigt haben.

18.10.2017

Region

Mit Fälschungen fremdes Geld ergaunert

Wie konnte ein Sparkassen-Mitarbeiter ohne Wissen der Kunden mit deren Geld spekulieren? Mit dieser Frage befasst sich jetzt das Landgericht Coburg. » mehr

Altes im Netz verkaufen

24.03.2017

dpa

Bundesweit Beschwerden: Was taugen Ankaufplattformen?

Wer Gebrauchtes mit einem möglichst hohen Gewinn verkaufen möchte, kommt um Kleinanzeigen oder Internetauktionen oft nicht herum. Das Beschreiben, Fotografieren, Einstellen, Kommunizieren und Handeln ... » mehr

15.01.2017

Region

Austritt aus Schulverband hat Nachspiel

Weißdorf - Der Gemeinderat Weißdorf hat sich in einer Sitzung mit einer sogenannten Vermögensauseinandersetzung beschäftigt, die im Rahmen der überörtlichen Rechnungsprüfung » mehr

Formular der Steuererklärung am PC

10.01.2017

Geld & Recht

Steuern sparen bei Abfindung: Spätere Auszahlung vereinbaren

Wer seinen Job verliert und danach vorübergehend arbeitssuchend ist, sollte aufpassen, für welchen Zeitpunkt die Auszahlung einer Abfindung vereinbart wird. Es winkt ein steuerlicher Vorteil. » mehr

Karl Käßler (links) hat in diesem Jahr jede Sitzung des Gemeinderats besucht. Dafür dankte Bürgermeister Torsten Gebhardt. Foto: Gerd Pöhlmann

22.12.2016

Region

Weiße Flecken veschwinden

Röslau beteiligt sich am Bundesprogramm für den Breitbandausbau. Damit kann die Gemeinde alle unterversorgten Gebiete erschließen. » mehr

Vereine erhalten 37 000 Euro

26.10.2016

Region

Vereine erhalten 37 000 Euro

Hof - Premiere für Sportbürgermeister Florian Strößner: Zum ersten Mal in seiner Amtszeit - und zum ersten Mal nach sechs Jahren Zwangspause für die Stadt - darf er » mehr

Michael Flood scheiterte mit elf Anzeigen gegen den Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck.

24.06.2016

Fichtelgebirge

Staatsanwalt stellt elf Ermittlungsverfahren gegen Beck ein

Michael Flood warf dem Bürgermeister wiederholt Untreue vor. Die Hofer Behörde sieht keinen Anlass für eine Anklage. » mehr

20.10.2015

Oberfranken

Landwirte dürfen auf Förderung hoffen

Oberfranken - Rund 90 Prozent der Flächenzahlungen - mehr als 1,1 Milliarden Euro - sollen noch in diesem Jahr an die bayerischen Landwirte ausbezahlt werden. » mehr

Jürgen Schaller ist der Mann von der Sparkasse, der mit der mobilen Geschäftsstelle in die unterschiedlichsten Orte kommt. Knapp drei Monate gibt es diesen neuen Service jetzt. "Er wird gut angenommen", freut sich Schaller, der für seinen Wunscharbeitsplatz sogar extra einen Lkw-Führerschein gemacht hat.

15.06.2015

Region

Ein Traumjob auf vier Rädern

Jürgen Schaller fährt mit der mobilen Geschäftsstelle der Sparkasse durch die Landkreise Kulmbach und Kronach. Das neue Angebot spielt sich gut ein und wird immer besser angenommen. » mehr

06.02.2015

Region

Ein Haushalt der Rekorde

Einstimmig verabschieden die Helmbrechtser Stadträte das Zahlenwerk. Mit 5,7 Millionen Euro sind die Investitionen so hoch wie nie. » mehr

22.01.2015

Region

Mysteriöse Geschichte um Scheckkarten

Eine Frau steht wegen Vortäuschung einer Straftat vor Gericht. Während ihres Urlaubs in der Türkei werden von ihrem Konto und dem ihres Arbeitgebers größere Beträge abgehoben. » mehr

Die Baustelle Hartz IV, vor zehn Jahren geschaffen, ist nie abgeschlossen worden. Mehr als 70 Mal hat es seither Gesetzesnovellen gegeben, oft auch, weil Gerichte Klagen von Betroffenen stattgegeben haben.

15.01.2015

Region

Start mit vielen Stolpersteinen

Zeit zehn Jahren gibt es Hartz IV. Die Verantwortlichen für das Jobcenter in Kulmbach erinnern sich an holprige Anfänge und wissen von teils bizarren Regelungen. Insgesamt ist die Reform aber gelungen... » mehr

Karlheinz Ruckdeschel war 1989 der Kämmerer der Stadt Hof. Er und seine Mitarbeiter sind damals mit riesigen Bargeldsummen umgegangen. 	Foto: Michael Giegold

12.11.2014

Region

Gigantische Summen Bargeld

Die Sparkasse zeigt Fotos aus der Zeit der Grenzöffnung. Zur Eröffnung erzählt der damalige Kämmerer der Stadt von der Auszahlung des Begrüßungsgeldes an Abertausende DDR-Bürger. » mehr

Erhard Hick war von 1972 bis 2002 Bürgermeister von Feilitzsch: Erhard Hick war von 1972 bis 2002 Bürgermeister von Feilitzsch

07.11.2014

Region

"Das war für mich ein Glückstag"

Der ehemalige Feilitzscher Bürgermeister Erhard Hick hatte in den Tagen der Grenzöffnung viele Rollen. Er war Organisator, Geldbote und der Verwandte aus dem Westen. Sogar für eine Gesangseinlage muss... » mehr

Den symbolischen Schlüssel für die neuen Räume der Kulmbacher Bank in Stadtsteinach übergab Architekt Karlheinz Müller (rechts). Über den gelungenen Umbau freuten sich (von links) Geschäftsstellenleiter Jörg Schnappauf, Vorstand Stephan Ringwald und Bereichsdirektor Gerhard Zettel. 	Foto: Rößner

23.09.2014

Region

Kulmbacher Bank steht zu Stadtsteinach

Die Kulmbacher Bank will sich weiter in der Fläche engagieren. Dies erklären die Verantwortlichen der Bank bei der Wiedereinweihung der Stadtsteinacher Filiale. » mehr

Pfandflaschen zum nächsten Supermarkt schleppen ist oft mühselig und nervt. In vielen Städten gibt es dafür Flaschensammler, die sich mit der Arbeit Geld dazu verdienen. 	Foto: Martin Schutt/dpa

18.09.2014

Leseranwalt

Die Sache mit dem Bon fürs Flaschenpfand

"Die Kassiererin an der Supermarktkasse wollte mir das Geld vom Pfandbon nicht erstatten, weil der Strichcode nicht mehr richtig lesbar war", sagt eine Leserin. "Das ist doch nicht richtig, oder?" » mehr

Das Aufnahmelager für Asylbewerber in Zirndorf ist komplett überfüllt. Daher ist auch der Landkreis gefordert, schnell Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen. 	Foto: Archiv

05.09.2014

Region

Kreis sucht händeringend Wohnungen

Die Regierung schickt Woche für Woche mehr Asylbewerber ins Fichtelgebirge. Sozialamtsleiter Manfred Söllner und seine Mitarbeiter können die hilfesuchenden Menschen nur noch mit Mühe mit Wohnraum ver... » mehr

12.06.2014

Region

Urlauberinnen erleben böse Überraschung

Wunsiedel -Eine böse Überraschung haben eine 55 Jahre alte Frau aus Wunsiedel und deren 59-Jährige Freundin nach einem gemeinsamen Türkei-Urlaub erlebt. » mehr

Quelle: Stadt Helmbrechts / Grafik: Frankenpost

06.06.2014

Region

Rekordverdächtiges Zahlenwerk

Einstimmig verabschieden die Stadträte den Helmbrechtser Haushalt. Die Einnahmen in Höhe von 4,75 Millionen Euro durch die Gewerbesteuer bezeichnet Bürgermeister Stefan Pöhlmann als absoluten Höchstwe... » mehr

In den Sportvereinen dürfte die Freude groß sein: Die Wunsiedler Übungsleiter erhalten rückwirkend für 2013 die Zuschüsse von der Stadt. 	Foto: Archiv

22.03.2014

Region

Mächtig Zündstoff wegen 5000 Euro

Im Stadtrat entbrennt ein Streit über die Auszahlung der Zuschüsse für Übungsleiter. Eine breite Allianz hält das Vorgehen der Stadt für illegal. Dennoch erhalten die Vereine ihr Geld. » mehr

Interview: Reinhard Mast

22.03.2014

Region

"Es gibt kein Patentrezept für Investitionen"

In der haushaltslosen Zeit ist die Stadt Wunsiedel immer auch abhängig von der Kommunalaufsicht des Landratsamtes. Dessen Geschäftsleiter Reinhard Mast hält Regressansprüche gegen die Stadträte für th... » mehr

18.02.2014

Region

Helmbrechts genehmigt Investitionen

Im Vorgriff auf den Haushalt 2014 hat der Helmbrechtser Stadtrat unaufschiebbaren Investitionen zugestimmt. » mehr

25.01.2014

Region

Zoff in Wunsiedel: Beck will Baukindergeld auszahlen

Einer von vielen Punkten, die in einer turbulenten Sitzung für Zoff sorgen: Die Mehrheit im Wunsiedler Stadtrat plant, mit Haushaltsresten aus dem Jahr 2012 die derzeit auf Eis gelegte Förderung für 2... » mehr

Interview: mit Jörg Ammon, Vizepräsident des Bayerischen Landessportverbandes

24.01.2014

FP-Sport

"Jeder Bewerber hatte den gleichen Maßstab"

Fichtelberg oder Bischofsgrün sind für ein Sportcamp besser geeignet, sagt Jörg Ammon, Vizepräsident des Landessportverbandes. Er bekräftigt, dass bei der Auswahl der Standorte alle wichtigen Fragen b... » mehr

Foto: dpa

20.09.2013

Region

Mit Staatshilfe Schulden tilgen

Schönwald bekommt eine Million Euro Stabilisierungshilfe vom Freistaat, um Darlehen abzulösen. Allerdings muss die Stadt einen neuen Kredit in Höhe von 600 000 Euro aufnehmen, weil sie Baufirmen bezah... » mehr

^