Lade Login-Box.

AUSZUBILDENDE

Die erstmalige Veranstaltung "Bewerbertag 2020" haben im Rahmen eines Pressegespräches (von links) Hans-Peter Brendel, Clemens Dereschkewitz, Dr. Michael Pfitzner (alle Netzwerk Schule/Wirtschaft), Realschuldirektorin Monika Hild und Landrat Klaus Peter Söllner vorgestellt. Stehend von links: Konrektor Markus Popp, Studienrätin Ursula Steinlein, die für die berufliche Orientierung an der Realschule zuständig ist, und Konrektor Matthias Höhn. Foto: Werner Reißaus

23.02.2020

Kulmbach

Im November erstmals Bewerbertag an der Realschule

Das Netzwerk Schule/ Wirtschaft will mit einer weiteren Veranstaltung Firmen und angehende Azubis zusammenbringen. Ziel ist es, junge Leute in der Region zu halten. » mehr

Anette Holzmann

17.02.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte sorgen hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf in Apotheken. Aber auch im Verkaufsraum kommt ihre Marketingexpertise zur Geltung. » mehr

Am Tag der offenen Tür herrschte ein Ansturm in der neuen Praxis. Im Bild (von links): Stadträtin Birgit König, Arzt Krasimir Nachev, Rainer Frisch von der Sparkasse Hochfranken, dritter Bürgermeister Thomas Schnurrer, Dr. Marwan Khoury, Architektin Thea Menger vom Büro Kaiser und Dreßel, Bürgermeister Christian Zuber, Architekt Christian Dreßel und Dr. Firas Khoury. Foto: Engel

16.02.2020

Münchberg

Ärztliche Verstärkung für Münchberg

Der Tag der offenen Tür im neuen Medizinischen Versorgungszentrum stößt auf großes Interesse. Die Allgemeinmediziner Nachev und Khoury praktizieren hier. » mehr

Ab dem kommenden Schuljahr wird die Pflege-Ausbildung umfassender: Stephan Schremmer (rechts) wird im Klinikum Fichtelgebirge auch angehende Altenpfleger schulen; Krankenpflege-Azubis wie Tamara Meckl, Anna Prell und Maximilian Franzeck (von links) absolvieren ein Modul im Seniorenheim. Foto: pr

16.02.2020

Fichtelgebirge

Zwei Schulen mit identischer Ausbildung

In Marktredwitz lernen künftige Krankenpfleger am Klinikum, Altenpfleger beim BFZ. Das bleibt so, obwohl ab September die Generalistik gilt. » mehr

Frauke Ludowig

16.02.2020

Boulevard

Frauke Ludowig hat als Azubi den Umgang mit Geld gelernt

In ihrem TV-Job muss Frauke Ludowig auch auf das Geld schauen. Durch ihre Banklehre weiß die Moderatorin, wie man gut haushaltet. » mehr

Insgesamt 168 Frauen und Männer wurden an der Hans-Wilsdorf-Berufsschule verabschiedet. Das Bild zeigt die besten Absolventen Lea Schaabe (Fünfte von links), Melissa Schmidt, Marius Waldmann (Vierter von rechts), Nico Schnörer (Dritter von rechts) und Thomas Blätterlein (Zweiter von rechts) zusammen mit den Ehrengästen und Vertretern der Schule. Foto: Stephan Stöckel

14.02.2020

Kulmbach

Von der Uni in die Lehre

Die Berufsschule verabschiedet 168 Absolventen. Einer der Besten ist der Neudrossenfelder Marius Waldmann. Er ist auf dem zweiten Bildungsweg Bürokaufmann geworden. » mehr

14.02.2020

Schlaglichter

Ausländer schließen Lücken in Handwerksberufen

In vielen Handwerksberufen schließen zunehmend Ausländer die Lücken unter den Auszubildenden. Das geht aus einer Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes hervor. Während von 2008 bis 2018 die Ge... » mehr

Ausländische Fachkräfte

14.02.2020

Wirtschaft

Ausländer schließen Lücken in Handwerksberufen

Wenn deutsche Bewerber für Lehrstellen fehlen, haben dann Ausländer größere Chancen, einen Ausbildungsplatz zu ergattern? Das legt zumindest eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes nahe. » mehr

Ziehen nicht nur in Sachen Ausbildung an einem Strang: Die Geschäftsleitung der Houdek GmbH und die Stadt Arzberg (von links): Robert Houdek, der Geschäftsführer des Arzberger Betriebs, Michael O’Meara, Bürgermeister Stefan Göcking und Rudolf Houdek. Foto: pr.

13.02.2020

Arzberg

Ausbildung stärkt für die Zukunft

Die Firma Houdek in Arzberg setzt darauf, ihre eigenen Fachkräfte zu schulen und zu fördern. Azubis sind nach wie vor Mangelware. » mehr

Ab dem kommenden Schuljahr wird die Pflege-Ausbildung umfassender: Stephan Schremmer (rechts) wird im Klinikum Fichtelgebirge auch angehende Altenpfleger schulen, Krankenpflege-Azubis wie Tamara Meckl, Anna Prell und Maximilian Franzeck (von links) absolvieren ein Modul im Seniorenheim. Foto: pr

13.02.2020

Marktredwitz

Zwei Schulen mit identischer Ausbildung

In Marktredwitz lernen künftige Krankenpfleger am Klinikum, Altenpfleger beim BFZ. Das bleibt so, obwohl ab September die Generalistik gilt. » mehr

Deutsche Bahn

10.02.2020

Wirtschaft

Bahn sucht 25.000 neue Mitarbeiter

Die Bahn fährt auf einen neuen Rekord zu. In diesem Jahr sollen 25.000 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Im vergangenen Jahr waren es 24.000. » mehr

Was dürfen Mitarbeiter posten?

10.02.2020

Karriere

Darf der Arbeitgeber reinreden, wenn ich im Netz poste?

Ob Facebook, Instagram oder Twitter - vielleicht liest auch der Arbeitgeber mit. Das kann Mitarbeitern aber doch eigentlich egal sein, oder? » mehr

Kraft ist gefragt

10.02.2020

dpa

Wie werde ich Parkettleger/in?

Stab-, Mosaik- oder Fischgrät? Parkettleger haben alles im Repertoire. Von der Großbaustelle bis zum Privathaus verpassen sie Böden den letzten Schliff. » mehr

Nach heftiger Kritik von Fotografen und Verbänden schreibt das Bundesinnenministerium nun doch nicht vor, dass Passfotos ausschließlich im Amt gemacht werden dürfen. In manchen Rathäusern können sich Bürger seit November ohne Fotograf biometrisch fotografieren lassen. Foto:Florian Miedl

09.02.2020

Region

Fotografen atmen auf

Entwarnung: Passbilder soll es künftig doch nicht ausschließlich im Amt geben. Geschäftsleute in Stadt und Landkreis Hof befürworten diesen Schritt. » mehr

Die SPD-Delegation machte sich beim Rundgang durch die Fertigungshallen ein Bild von der Leistungsfähigkeit des mittelständischen Unternehmens. Im Mittelpunkt stand dabei die Vorstellung der neugeplanten Photovoltaikanlage. Unser Bild zeigt die Besucher mit Geschäftsführer Alexander Schraml (mit Plan), links davon Tochter Pauline und rechts davon Brigitte und Reinhold Schraml, der das Unternehmen 1988 als Ein-Mann-Betrieb gründete. Foto: Oswald Zintl

06.02.2020

Region

Nachhaltigkeit hat oberste Priorität

Die Metallverarbeitung Schraml investiert in eine zusätzliche Photovoltaik-anlage. Probleme bereiten dabei die ständig wachsenden Auflagen. » mehr

An der musischen Realschule Naila geht es auch technisch zu: Freiwillig können die Kinder an einer Arbeitsgemeinschaft teilnehmen. Unser Bild zeigt zwischen den Kindern (von links) Schulleiter Gerd Riedl, die Azubis Yannick Wenzel und Thomas Keppel, Ausbilderin Daniela Strauß von Bayernwerk, Berufsberaterin Susanne Arb, Lehrerin Elisabeth Bayerl sowie im Hintergrund Constanza Linke.

05.02.2020

Region

Nailaer Realschüler schnuppern in die Technik

Freiwillig können sich die Schüler für Arbeitsgemeinschaften anmelden. Im Technikkurs bauen sie Taschenlampen, Sirenen und Wechselblinker. » mehr

Leerer Schulstuhl

31.01.2020

Leseranwalt

Die Sache mit dem Schulschwänzen

Eine Leserin schreibt: "Vor einigen Wochen las ich in Ihrer Zeitung einen großen Artikel, in dem die Berufsschulleitung häufiges Schuleschwänzen beklagte. Hierzu habe ich eine Verständnisfrage. » mehr

Korbinian Scherm, Forstwirtschaftsmeister bei den Bayerischen Staatsforsten, erklärt den beiden Auszubildenden Vince-Robin Zirkel (links) und Jonas Fischer (rechts) das Anbringen von Verbissschutz an kleinen Tannenbäumchen. Mit den Actioncams am Helm und vor dem Körper filmen die Azubis die Szene für die Youtube-Serie "Forstwirte im Einsatz". Foto: pr.

29.01.2020

Fichtelgebirge

"Film ab" beim Forstbetrieb: Azubis drehen Youtube-Serie

Auszubildende drehen eine unterhaltsame Youtube-Serie. Sie dokumentieren ein ganzes Jahr lang ihren Arbeitsalltag. » mehr

Auszubildender

29.01.2020

dpa

Azubis bekommen im Westen knapp 40 Euro mehr als im Osten

Rund 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gibt es noch immer Gehaltsunterschiede zwischen Ost und West. Auch Azubis sind davon betroffen, wie Zahlen des Bundesinstituts für Berufsbildung zeigen. » mehr

Zu den Aufgaben während des Seminars zählte das Erstellen eines Plakats für die Selbstpräsentation. Foto: Hüttner

28.01.2020

Region

Wertvolle Tipps für die Bewerbung

Die Schülerinnen und Schüler der Musischen Realschule Naila durchlaufen in den Klassen acht bis zehn verschiedene Stufen der Berufsvorbereitung und lernen in einem Seminar Berufe kennen. » mehr

Lotta Conrads

27.01.2020

Karriere

Mit 30 in die Ausbildung: Was ist anders?

Der Durchschnittsauszubildende ist knapp 20 Jahre alt. Die Zahl derer, die sich erst deutlich später für eine Lehre entscheiden, steigt aber. Wie ist das - als Mittdreißiger unter Schulabsolventen? » mehr

Auswahl des Sargs

27.01.2020

dpa

Wie werde ich Bestatter/in?

Bestatter sind täglich mit dem Tod konfrontiert. Alltag wird der Umgang mit Verstorbenen dennoch nicht. Die meisten Auszubildenden wissen aber, worauf sie sich einlassen. » mehr

Ausbildungsmesse Selb

26.01.2020

Region

Kurzer Weg zum Traumberuf

Bei der Ausbildungsmesse in der Mittelschule Selb schöpfen die Jugendlichen aus dem Vollen. 75 Firmen präsentieren sich dort. » mehr

Es gibt zwar einige Baustellen im oberfränkischen Handwerk. Insgesamt zeigt sich die Führungsspitze der Handwerkskammer aber optimistisch: Geschäftsführer Rainer Beck, Präsident Thomas Zimmer, die beiden Vizepräsidenten Harald Sattler und Matthias Graßmann, Hauptgeschäftsführer Thomas Koller und Geschäftsführer Bernhard Sauer (von links). Foto: Stefan Dörfler

22.01.2020

FP/NP

Eine Karriere will geplant sein

Der Wirtschaftszweig hat in Oberfranken seinen Umsatz 2019 um vier Prozent auf 8,1 Milliarden Euro gesteigert. Beim Thema Personal möchte die Handwerkskammer ein neues Kapitel aufschlagen. » mehr

Auszubildende in Zahnarztpraxis

17.01.2020

dpa

Mehr Azubis steht Förderung für Auslandspraktika offen

Bisher profitierten nur Azubis einer dualen Berufsausbildung von dem Förderprogramm «AusbildungWeltweit». Das hat sich geändert. Für wen die neue Richtlinie gilt. » mehr

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen mit Vorsitzendem Eric Oeler (rechts) hat die Kandidaten für die Stadtratswahl im März nominiert. Bürgermeister Florian Leupold (links) führt die Liste an. Foto: Hans Gräf

16.01.2020

Region

SPD geht mit neuem Team in die Wahl

In Marktleuthen setzen die Sozialdemokraten auf eine Frischzellenkur. Chancen rechnen sich 16 Kandidaten aus. Die Liste führt Florian Leupold an. » mehr

16.01.2020

Region

Energiedienstleister mit Achtung vor der Natur

Die Kandidaten der Aktiven Bürger informieren sich über die ESM. Sie lernen ein verantwortungsbewusstes, modernes Unternehmen kennen. » mehr

Azubis

13.01.2020

Karriere

Wie sich Ausbildungsabbrüche verhindern lassen

Jeder vierte Azubi löst seinen Ausbildungsvertrag vorzeitig. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Still vor sich hin leiden muss aber niemand, der in der Ausbildung nicht glücklich ist. » mehr

Welche Wirkung ist beabsichtigt??

13.01.2020

dpa

Wie werde ich Mediengestalter/in?

Fotos bearbeiten, Webgrafiken erstellen, einen Onlineshop aufhübschen: Mediengestalter brauchen kreative Ideen. Gleichzeitig müssen sie verstehen, was ein Produkt beim Beobachter auslösen soll. » mehr

Die Altenpflege gilt als einer der Ausbildungsmotoren. Wer jetzt in die Ausbildung geht, lernt aber nicht mehr nur für diesen Zweig der Pflege.

10.01.2020

Region

"Die Altenpflege wird abgewertet"

Einheitspfleger sollen sich künftig um Alte, Kranke und Kinder kümmern. Unternehmer Florian Hudetz befürchtet noch mehr Geschacher ums Personal und zu viel Bürokratie. » mehr

Mit ihrem Wasserschutzbrot setzen Margit und Marius Will in ihrer Bäckerei in Marktleugast auf Nachhaltigkeit.	Foto: privat

10.01.2020

Region

Mit Brot die Umwelt schützen

Die Bäckerei Will in Marktleugast setzt auf Nachhaltigkeit. Als erste Wasserschutzbäckerei im Landkreis verarbeitet sie nur nach speziellen Kriterien angebautes Getreide. » mehr

Ehrungen verdienter Mitbürger standen im Vordergrund des Neujahrsempfangs des Marktes Grafengehaig am Sonntagmorgen in der Frankenwaldhalle. Unser Bild zeigt (von links) Marktleugasts Bürgermeister Franz Uome, Wilfried Vogel, Landrat Klaus Peter Söllner, Klaus Keil, den Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft, Michael Laaber, Anna-Lena Rothert, Bezirkstagspräsident Henry Schramm sowie die beiden Grafengehaiger Bürgermeister Werner Burger und Volker Kirschenlohr. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.01.2020

Region

Dank an vier verdiente Bürger

Stolz auf die gute Entwicklung der Gemeinde Grafengehaig ist Bürgermeister Werner Burger. Doch auch in Zukunft gibt es viel zu tun. » mehr

Die jungen Auszubildenden des BRK-Kreisverbandes Wunsiedel freuen sich über das neue Auto, mit dem sie ab sofort die Fahrten zur Berufsschule antreten können. Foto: pr.

06.01.2020

Region

BRK hat jetzt ein "Azubi-Car"

Der Kreisverband Wunsiedel stellt dem Nachwuchs für Fahrten zur Berufsschule ein Auto zur Verfügung. Er erhofft sich mehr Bewerbungen. » mehr

Maurerhandwerk

06.01.2020

Deutschland & Welt

Handwerker: Sinkende Preise, aber weiter lange Wartezeiten

Der Handwerkspräsident verspricht: Die Rückkehr zur Meisterpflicht sorgt für mehr Kapazitäten, dadurch sinken Preise. Von der Politik fordert er Entlastungen für Azubis. » mehr

Anton Uhlenbrock

06.01.2020

dpa

Wie werde ich Metallbauer/in?

Es ist eine körperliche Arbeit - mit viel Raum für Kreativität. Metallbauer gestalten täglich Neues, oft nach individuellen Wünschen. In Zeiten des Fachkräftemangels sind Auszubildende gesucht. » mehr

Weiterbildungsstipendium

02.01.2020

dpa

So funktioniert das Weiterbildungsstipendium

Nicht nur Studierende können von einem Stipendium profitieren. Selbst nach Abschluss einer dualen Berufsausbildung kann man sich um eine Förderung bemühen. Dafür gibt es jetzt sogar noch mehr Geld. » mehr

Die Sekretärin und der Technik-Gott: Informationstechnologie ist eine Branche, in der nur jede sechste Fachkraft weiblich ist. Foto: Britta Pedersen/dpa

30.12.2019

Fichtelgebirge

"Von der Frauenquote halte ich nichts"

Melanie Wächter leitet ein Team in der IT-Branche und ist damit eine von nur wenigen Frauen. Das möchte sie ändern. » mehr

Ehrungen und Verabschiedungen standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier bei Ireks. Unser Bild zeigt (vorne von links) Geschäftsführer Jürgen Brinkmann, Jutta Präg, Sieglinde Lauterbach, Ilona Fischer, Rosita Hügerich, Sonja Böhling, Alfred Wolf, Karin Böhmer und Erwin Popp, in der zweiten Reihe (von links) Geschäftsführer Dr. Mathias Warwel, Hans Herold, Günter Konwisorz, Gerald Bauerschmidt, Uwe Mertel, Jaromir Frait, Herbert Pieper und Edgar Bittermann und in der dritten Reihe (von links) Geschäftsführer Stefan Soiné, Geschäftsführerin Dr. Sabine Krätzschmar, Geschäftsführer Lutz Hager, Ralf Schappert, Mike Schmeißer, Betriebsratsvorsitzenden Ralf Eberlein und Personalleiter Uwe Schneider. Foto: Ireks

30.12.2019

Region

Dank an ein starkes Team

Geschäftsführer Stefan Soiné hebt bei der Feier zum Jahresabschluss den Teamgeist bei Ireks hervor. Einige Mitstreiter gehen in den Ruhestand. » mehr

Abgasrohr kontrollieren

23.12.2019

dpa

Wie werde ich Schornsteinfeger/in?

Von Kunde zu Kunde, immer im Gespräch: Schornsteinfeger kommen bei der Arbeit viel herum. Ihr Aufgabengebiet wird immer größer, und damit auch die Verantwortung. » mehr

Weihnachts- und Jubilarfeier bei der Firma Ambros Schmelzer & Sohn (von links) Geschäftsführer Gerhard Schmelzer, Peter Schmelzer, Christoph Legat, Peter Paul, Laura Kittner, Holger Stauffer, Walter Pirner, Mario Huber, Dominik Burkhard, Michael Hecht, Heike Prechtl, Manfred Oppl und Geschäftsführer Helmut Keck. Foto: pr.

22.12.2019

Region

Firma Schmelzer gut gerüstet

Bei der Weihnachtsfeier des Waldershofer Unternehmens blicken die Geschäftsführer auf das Jahr zurück. Ihr Dank gilt den Jubilaren. » mehr

In der neuen Aula des Lugy Wunsiedel drängten sich die Schüler an die Informationsstände der Studenten und Auszubildenden. Foto: Katharina Melzner

20.12.2019

Fichtelgebirge

Infos zu Uni und Lehre aus erster Hand

Ehemalige Absolventen klären im Lugy auf Augenhöhe über die Studien- und Berufswahl auf. Die Initiatoren der -Mas-Reunion möchten so junge Fachkräfte anwerben. » mehr

19.12.2019

Region

Viertklässler tüfteln an der "Kojak-Sirene"

Die Pestalozzischule hat sich ein wegweisendes Projekt ins Haus geholt. Der Verein "Technik für Kinder" und die Rehau AG vermitteln grundlegende Elektronik-Kenntnisse. » mehr

Schüler und Jobsuchende im Gespräch mit Firmenvertretern: So könnte es am 6. März in der alten Stofffabrik aussehen. Symbolbild: AdobeStock/pattilabelle

19.12.2019

Region

Für eine Karriere vor Ort

Mitarbeiter zu finden, fällt Firmen immer schwerer. Die Stadt Helmbrechts reagiert jetzt mit einer eigenen Messe, auf der sich heimische Betriebe präsentieren können. » mehr

Weiterbildungsbedarf

19.12.2019

dpa

Ausbilder haben Weiterbildungsbedarf bei Digitalthemen

Ob Glaser oder Kaminkehrer: In vielen Berufen brauchen Auszubildende verstärkt Digitalkompetenzen. Vermitteln sollten diese die Ausbilder. Die haben aber oft noch Nachholbedarf, zeigt eine Studie. » mehr

Ehrungen gab es beim Roten Kreuz für langjährige Mitarbeiter. Auf dem Bild die Geehrten mit Kreisvorsitzendem Dr. Karl Döhler (rechts) und Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich (links). Foto: Herbert Scharf

18.12.2019

Fichtelgebirge

Dank an die Helfer in Not

Die Aktiven des BRK sind immer zur Stelle, wenn sie gebraucht werden. Sie leisten tausende Stunden ehrenamtlicher Arbeit im Einsatz für andere. » mehr

50 Prozent Frauen. Dieses Ziel ist im Landratsamt längst übererfüllt. Lediglich in der Behördenspitze gibt es für Frauen noch Luft nach oben. Foto: dpa

17.12.2019

Fichtelgebirge

Frauen holen weiter auf

Im Landratsamt spielt die Gleichstellung eine große Rolle. In manchen Bereichen suchen die Verantwortlichen sogar schon händeringend nach Männern. » mehr

Dreimal Franz: Opa Manfred Franz (links) mit Enkel Janes Franz (Zweiter von rechts) und Sohn Pascal Franz (rechts). Sie arbeiten Seite an Seite im Malerbetrieb von Markus Wich (Zweiter von links) in Hirschberglein.

17.12.2019

Region

Dreimal Franz in einem Betrieb

Opa, Sohn und Enkel - alle drei sind Maler. Die drei Generationen arbeiten zusammen in derselben Firma in Hirschberglein. » mehr

Geballtes Wissen haben die Männer in den vergangenen Monaten erworben, was Gelo-Chef Wolf-Christian Küspert (links) sichtlich freut. Auf dem Bild sind (ab Zweiter, von links): Betriebsleiter Sergej Fink, Christian Lippert und Christian Beck (beide haben den Fertigungs- und Prozessmanagement-Kurs an der Uni Bayreuth absolviert), Fabian Küfner (Sägewerksmeister), Andre Hajcenko und Max Dölling (beide Industriemeister Metall) und Sergej Jerke (Fertigungs- und Prozessmanagement Universität Bayreuth). Foto: pr.

13.12.2019

Fichtelgebirge

"Ohne Meister geht gar nichts"

Der Geschäftsführer der Gelo-Holzwerke, Wolf-Christian Küspert, bricht eine Lanze für die klassische Ausbildung. Die Praxis sei der beste Lehrmeister. » mehr

Angehender Reifenmechaniker

13.12.2019

dpa

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Ein alter Reifen muss nicht gleich entsorgt werden: Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik kümmern sich darum, dass alles wieder rund läuft. Dabei legen sie viel Wert auf Nachhaltigkeit. » mehr

Madeleine Bergmann

13.12.2019

dpa

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Wer bestellt das neue Tablet für Oma? Präsente noch kurz vor der Bescherung im Netz zu besorgen, ist keine Seltenheit. Kaufleute im E-Commerce sorgen dafür, dass dann alles rund läuft. » mehr

Weniger neue Azubis

11.12.2019

Deutschland & Welt

Weniger neue Azubis - Nachfrage nach Lehrstellen sinkt

Viele Firmen suchen händeringend Nachwuchs. Aktuelle Daten zeigen das erneut. Gleichzeitig finden aber auch Zehntausende Jugendliche keine Lehrstelle, die zu ihnen passt. Wie die Lücke geschlossen wer... » mehr

Michael Schmidt ist Leiter von vier Schulen. Trotz vieler Aufgaben will er zumindeste einige Stunden in der Woche unterrichten. Foto: Matthias Bäumler

10.12.2019

Fichtelgebirge

Sportler, Christ, Vater von sieben Kindern

Der neue Leiter des Berufsschulzentrums Marktredwitz-Wunsiedel, Michael Schmidt, hat viel vor. Er hat einen etwas anderen Blick auf das Schulleben. » mehr

^