Lade Login-Box.

AUTOBAHNDIREKTIONEN

Wie man's erwischt: Gerade ist mal kein Stau auf der A 9 vor der Lanzendorfer Brücke (im Rücken des Fotografen). Aber die Staugefahr bleibt hoch, auch in den nächsten beiden Jahren. Denn dann wird der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Bad Berneck/Himmelkron und Marktschorgast (Blickrichtung) saniert.

vor 7 Stunden

FP

A9-Baustelle: Die nächsten Staus sind programmiert

Bald ist die Problembaustelle Lanzendorfer Brücke fertig, doch dann geht es unmittelbar nördlich weiter. Es drohen erneut Verkehrsbehinderungen. » mehr

23.08.2019

Kulmbach

Neue Baustelle auf der A 70

Die Fahrbahnerneuerung auf der A 70 zwischen den Anschlussstellen Scheßlitz und Roßdorf am Berg ist weitestgehend abgeschlossen. » mehr

Wenn Lastwagen sich ihren Weg durch Kremitzu bahnen, wird es eng auf der Straße.

21.08.2019

Kulmbach

A9-Baustelle: Große Fahrzeuge wälzen sich durch kleinen Ort

Die Bürger im Himmelkroner Ortsteil Kremitz leiden unter dem Schleichverkehr. Bei Staus auf der A 9 wie im Moment an der Baustelle wälzen sich die Fahrzeuge durch ihren Ort. » mehr

15.08.2019

Fichtelgebirge

Sanierung der A 93 in Richtung Süden beginnt

Auch Brücken werden saniert. Anfang November sollen die Arbeiten enden. » mehr

Investition in die Zukunft: Das Unternehmerehepaar Heinz und Inge Schott (Fünfter und Dritte von links) freuten sich über die Segnung der Halle durch Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner (Vierter von links). Glückwünsche übermittelten auch (von links), der geschäftsleitende Beamte der Stadt Kulmbach, Simon Ries, Bezirkstagspräsident und Oberbürgermeister Henry Schramm, (von rechts) Petra und Harald Fleischmann von Holzbau Fleischmann, Matthias Lindner und Nicole Süss von Lindner Bau, Jürgen Brinkmann, Landrat Klaus Peter Söllner und der Geschäftsführer der Schott Spedition, Harald Rhein (Fünfter von links).	Foto: Gabriele Fölsche

14.08.2019

Kulmbach

Kulmbachs "Salzkontor" hat erweitert

Die Spedition Schott rüstet für die Zukunft. Sie hat eine neue Streusalzhalle eingeweiht. Sie fasst 35 000 Tonnen. » mehr

Münchberg wirbt seit vier Jahren mit Hinweis-Tafeln an der A 9. Bald soll auch Helmbrechts dazu kommen - allerdings mit nur einem Schild. Foto: Uwe von Dorn

01.07.2019

Münchberg

Grünes Licht fürs braune Schild

Helmbrechts bekommt eine Werbe-Tafel an der A 9. Trotz Bedenken wegen der "Kulturwelten" ist der Entwurf durchgegangen. Jetzt entscheidet der Stadtrat über die Grafik. » mehr

Zwei dicke Fahrspuren haben verirrte Fahrer schon durch eine Wiese gezogen (Mitte). Vermutlich ein Lkw-Fahrer beschädigte den Stamm eines Baumes (links). Immer wieder verlieren Fahrzeuge Teile oder sitzen auf den Waldwegen auf (rechts). Fotos: pr.

27.06.2019

Fichtelgebirge

Navi lotst Autofahrer in die Irre

Blindes Vertrauen in die Technik ist ein großer Fehler, wenn man nicht mitten im Wald landen möchte. Das passiert gerade vielen Autobahn-Stauopfern. » mehr

19.06.2019

Hof

B 15: Hof-West wird zur Baustelle

Die Autobahndirektion Nordbayern lässt die Brücke der B 15 über der A9 an der Anschlussstelle Hof-West instandsetzen. » mehr

Hier gibt es kein Durchkommen - ein Reh rennt an einem Wildschutzzaun davon. Doch es gibt Lücken im Sicherungssystem an Autobahnen. Symbolbild: Bernd Wüstneck (dpa)

19.06.2019

Münchberg

Auch Schutzzäune bieten keine Garantie

Autobahnen sind vor Wildwechsel nicht sicher. Dies hat ein Münchberger Beispiel auf drastische Weise deutlich gemacht. » mehr

Die Diskussionen um die umstrittenen Photovoltaik-Pläne an der A 9 bei Berg reißen nicht ab - vor allem Baumrodungen erzürnen die Kritiker. Dennoch machte nun der Berger Gemeinderat nun den Weg frei für die Anlage. Symbol-Foto: Oliver Berg (dpa)

05.06.2019

Hof

Zwölf Hektar Ausgleichsfläche müssen her

Der Gemeinderat Berg macht den Weg frei für die Photovoltaikanlage Berg-Süd. Stoff für Diskussionen birgt die Rodung eines größeren Baumbestandes. » mehr

Die Auswertung der Videozählung belegt: Der Verkehr im Baustellenbereich der A 9 auf der Lanzendorfer Brücke fließt. Bereichsleiter Matthias Wölfel von der Autobahndirektion Nordbayern (links) und der Leiter der Dienststelle der Direktion in Bayreuth, Thomas Pfeiffer (Zweiter von rechts) erläutern die Erkenntnisse dem Himmelkroner Bürgermeister Gerhard Schneider und der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner. Fotos: Melitta Burger

28.05.2019

Kulmbach

Autobahnauffahrt in Teilzeit

Von kommender Woche an wird die Einfahrt auf die A 9 von Himmelkron in Richtung Süden von Mittwoch bis Sonntag wieder möglich sein. Während der anderen Tage bleibt die Anschlussstelle zu. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär (Vierter von links), der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham (Mitte) und Thomas Pfeifer (rechts daneben) von der Autobahndirektion Nordbayern geben den Pendlerparkplatz, umrahmt von Vertretern der Stadt, der Autobahnmeisterei und der verantwortlichen Baufirma, frei. Foto: Gödde

16.05.2019

Rehau

Das Wildparken hat ein Ende

In Rehau eröffnet ein neuer Pendlerparkplatz an der Anschlussstelle Rehau-Nord der A93. 37 Autos finden hier auf geordnete Art und Weise Platz. Vorher sah es auch mal chaotisch aus. » mehr

180 000 Euro kostet der neue Parkplatz, der oberhalb des Kreisverkehrs und unterhalb des Lidl-Marktes entsteht. In der Nähe der Kläranlage der Stadt gibt es bereits einen provisorisch angelegte Parkmöglichkeit für Pendler. Foto: David Trott

15.05.2019

Marktredwitz

A 93: Neuer Parkplatz erfreut Pendler

Die Autobahndirektion Nordbayern baut an der A 93 eine Parkfläche für mehr als 40 Fahrzeuge. Die Arbeiten laufen bis Ende September. » mehr

Nichts geht mehr von Himmelkron aus auf die A 9 in Richtung Süden. Die Sperrung der Auffahrt macht sich auch bei den Himmelkroner Unternehmen und der Gastronomie im Ort bemerkbar. Es kommen weniger Gäste als sonst. Aber vielleicht ändert sich das schneller als gedacht. Foto: Gabriele Fölsche

23.04.2019

Kulmbach

Sperrung könnte bald ein Ende haben

Vom 6. Mai an läuft die Untersuchung, ob die Autobahnauffahrt bei Himmelkron wieder geöffnet werden kann. Die Wirtschaft im Ort würde das sehr begrüßen. » mehr

Auf diesem Foto läuft es recht flüssig auf der Lanzendorfer Talbrücke, allerdings zieht die Baustelle extreme Staus nach sich. Foto: Archiv/Nils Katzenstein

14.04.2019

Oberfranken

Lanzendorfer Brücke: Umbau an der A9-Baustelle

Die Autobahndirektion Nordbayern lässt die Baustellenverkehrsführung an der Baustelle Talbrücke Lanzendorf umbauen. Die Umbauarbeiten erfolgen zwischen dem 15. und 18. April in den Nachtstunden. » mehr

Werbung für den schnellen Blick

01.04.2019

Region

Werbung für den schnellen Blick

Münchberg hat es, Bad Steben hat es, Helmbrechts will es auch. Doch ein Schild an der Autobahn zu bekommen, ist nicht leicht. Die neue Auffahrt zur A 9 verändert die Pläne. » mehr

Noch gibt es drei Spuren in Richtung Berlin. Die Autobahndirektion will an der A 9-Baustelle bei Himmelkron einen Fahrstreifen wegnehmen und die Spuren breiter machen. Foto: Archiv

25.03.2019

Region

Lanzendorfer Talbrücke: vier anstatt fünf Spuren

Die Baustelle auf der Lanzendorfer Talbrücke bleibt ein Dauerthema. Die Autobahndirektion plant Änderungen, damit der Verkehr besser fließt. » mehr

Auf diesem Foto läuft es recht flüssig auf der Lanzendorfer Talbrücke, allerdings zieht die Baustelle extreme Staus nach sich. Foto: Archiv/Nils Katzenstein

22.03.2019

Region

Mit der Verkehrsabwicklung nicht zufrieden

Die Autobahndirektion Nordbayern hält weitere Beobachtungen auf der Talbrücke Lanzendorf für notwendig. Ab Mai kommt südlich von Bayreuth eine weitere Baustelle dazu. » mehr

Besonders den Landwirten ist der geplante Südost-Link ein Dorn im Auge. Foto: leisuretime70 - stock.adobe.com

20.03.2019

Region

Trassengegner wollen nicht lockerlassen

130 Menschen treffen sich in Stammbach, um ihre Argumente gegen das Mammutprojekt aufs Tapet zu bringen. Favorit bleibt die Alternative entlang der A 93. » mehr

14.03.2019

Region

Schneider: "Gefahrenlage für alle Gewerbetreibenden"

"Großes Unverständnis" hat in der Gemeinde Himmelkron die Sperrung der A9-Anschlussstelle Bad Berneck/Himmelkron in Fahrtrichtung Nürnberg hervorgerufen. » mehr

In den kommenden zehn Monaten wird die Talbrücke Lanzendorf zur Baustelle. Foto: Archiv

12.03.2019

Oberfranken

A9: Baustelle Lanzendorf - Suche nach besserem Konzept

Bei dem Unfall zwischen Münchberg und Gefrees kam ein Lkw-Fahrer ums Leben. Er krachte in den zähfließenden Lastverkehr, der sich ab der Baustelle an der Lanzendorfer Talbrücke verlangsamte. » mehr

So könnte das Schild an der A 9 aussehen. Foto: Stadt Helmbrechts

21.02.2019

Region

Werbung an der Autobahn

Mit braunen Schildern will künftig auch Helmbrechts auf seine Stärken verweisen. Noch heuer sollen sie an der A 9 stehen. » mehr

In den kommenden zehn Monaten wird die Talbrücke Lanzendorf zur Baustelle. Foto: Archiv

14.02.2019

Oberfranken

Zehn Monate Baustelle: Sanierung der A9-Brücke bei Lanzendorf startet

Sie ist eines der größten Bauwerke der Region: Die Lanzendorfer Talbrücke auf der A 9 wird für 20 Millionen Euro saniert. Die Gemeinde Himmelkron erhofft sich dadurch einen besseren Lärmschutz für die... » mehr

In den kommenden zehn Monaten wird die Talbrücke Lanzendorf zur Baustelle. Foto: Archiv

14.02.2019

Region

Zehn Monate Baustelle

Die Lanzendorfer Talbrücke auf der A 9 wird für 20 Millionen Euro saniert. Die Anwohner versprechen sich künftig besseren Lärmschutz. » mehr

29.01.2019

Region

Trassenverschiebung dringend notwendig

Thurnaus Bürgermeister Martin Bernreuther spricht im Kreisausschuss von einer Notsituation. Die Arbeiten an der A 70 werden wohl drei Jahre dauern. » mehr

Die A70 wird rund um die Uhr überwacht. Denn der Hang, über den die Autobahn führt, ist nicht mehr standfest. Foto: Ute Eschenbacher

22.01.2019

Region

Risse wandern in Richtung Autobahn

Weil der Hang zwischen Thurnau und Neudrossenfeld instabil ist, wird die A 70 verlegt. Der Thurnauer Gemeinderat hatte viele Fragen zu den Plänen. » mehr

Wenn die Sicht versperrt ist, fließt der Verkehr besser. Auch diese Erfahrung hat die Polizei an das Ministerium weitergegeben. Foto: Autobahndirektion Nordbayern

15.01.2019

Region

Wände gegen Gaffer bleiben

Der Pilotversuch geht in die Verlängerung: Die Autobahnmeisterei Münchberg testet weiterhin Sichtschutzwände - für manche Helfer sind sie gewöhnungsbedürftig. » mehr

Harter Sandstein trifft auf weichen Ton: Das macht den Untergrund instabil. Um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer im kritischen Hangabschnitt zu gewährleisten, wurde ein detailliertes Überwachungskonzept ausgearbeitet. Sogar ein Warn- und Alarmplan wurde erstellt. Foto: privat

15.01.2019

Region

A 70: Trasse muss verlegt werden

Da ein Hang an der A 70 bei Thurnau abzurutschen droht, will die Autobahndirektion die Trasse zwischen Thurnau und Neudrossenfeld verlegen. Die Kosten: 45 Millionen Euro. » mehr

Das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale: Dass das Museum den Namen der berühmten Comic-Übersetzerin trägt, führt zu Problemen bei der Beschriftung eines touristischen Hinweisschildes an den Autobahnen. Foto: Uwe von Dorn

02.11.2018

Region

Sprachgerangel um Hinweisschild

Das Erika-Fuchs-Haus tut sich schwer, eine Tourismustafel zu bekommen. Ein Grund ist sein Name. Die Autobahndirektion regt an, das Museum umzubenennen. » mehr

Bauen für die Sicherheit: Ampeln sollen die Gefahrenstelle an der Autobahnanschlussstelle Hof-West entschärfen.	Foto: Uwe von Dorn

05.10.2018

Region

Anschlussstelle Hof-West teilweise gesperrt

Da an der Anschlussstelle Hof-West eine Ampel gebaut wird, gibt es ab diesem Montag Sperrungen der Autobahnauf- und Autobahnabfahrten. » mehr

Achtung Schild mit Wolke BAUSTELLE

Aktualisiert am 29.08.2018

Region

Ausfahrt für sechs Wochen gesperrt

Die Ausfahrt der A93-Anschlussstelle Hof-Süd in Fahrtrichtung Norden ist ab Montag, 3. September, etwa sechs Wochen lang gesperrt. » mehr

Bauingenieur Rudi Macht wertet an seinem Arbeitsplatz die Schadensberichte der Brücken aus.

24.08.2018

Fichtelgebirge

Brücken unter Beobachtung

Die Katastrophe von Genua wirft Fragen auf. Ingenieur Rudi Macht aus Marktredwitz prüft Bauwerke in der ganzen Bundesrepublik. » mehr

Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto

27.06.2018

Region

Arbeiten an der A 93 beginnen am Montag

Zwischen den Anschlussstellen Hof-Ost und Rehau-Nord geht es los. Autofahrer müssen sich auf Sperrungen gefasst machen. » mehr

Einen Kabelgraben an bestehender Infrastruktur fordert der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel für die Stromtrasse. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

15.06.2018

Fichtelgebirge

Schöffel will Leitungen entlang der Straße

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Landrat Dr. Karl Döhler treffen Mitglieder der BI Seußen und Brand. Dabei geht es um die Stromtrassen. » mehr

Feinabstimmung für den Belegungsplan der Naturerlebnistage auf dem Goldberg (von links): Projektleiter Stefan Frank, Christine Schlockermann, Geschäftsführerin der Selb 2023 gGmbH, und Büroleiterin Barbara Breckova. Foto: Andreas Godawa

08.06.2018

Region

Bereit für den ersten großen Wurf

Die Naturerlebnistage in Selb sollen den Weg bereiten für die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. Am 23. und 24. Juni geht es auf dem Goldberg rund. » mehr

Großübung auf der A93 bei Selb

27.05.2018

Fichtelgebirge

Flammendes Inferno auf der A 93

Feuerwehr, Polizei, THW, Rettungsdienst und Autobahnmeisterei üben am Sonntag bei Selb. Die Helfer müssen Menschen retten, Feuer löschen und Gefahrgut bergen. » mehr

Voraussichtlich vier Wochen wird der Abbruch der Friesentalbrücke auf der A 70 bei Thurnau dauern. Foto: Andreas Harbach

12.04.2018

Region

Friesentalbrücke kostet 12,5 Millionen Euro

Ein altes Thurnauer Bauwerk wird bald für immer verschwunden sein: Die fast 60 Jahre alte Brücke über das Friesental wird derzeit im Zuge des Ausbaus der A 70 abgerissen. » mehr

Baustelle. Symbolfoto.

05.04.2018

Region

Verengte Fahrspuren auf A 9 wegen Bauarbeiten

Am Montag beginnen die Arbeiten zwischen den Anschlussstellen Hof-West und Münchberg Nord. Die Maßnahme soll bis zum Juli dauern. » mehr

Unsere Zeitung berichtete schon um die Jahrtausendwende über das Thema.

23.03.2018

Region

Endlich Ruhe

Münchberg bekommt eine dritte Autobahnausfahrt. Sie soll vor allem die Bewohner von Straas vom Schwerlastverkehr erlösen. Dieter Satzinger kämpft seit elf Jahren dafür. » mehr

Baustelle. Symbolfoto.

22.03.2018

FP

Baustellen auf Autobahnen der Region

Die Dienststelle Bayreuth der Autobahndirektion Nordbayern plant in diesem Jahr umfangreiche Erneuerungs- und Instandsetzungsmaßnahmen. » mehr

21.02.2018

Region

Bagger beißen auf Granit

Viele Themen sprechen die Freien Wähler beim Stammtisch in Höchstädt an. Es geht auch um die HGÜ-Trasse. Klaus von Stetten mahnt zur Wachsamkeit. » mehr

Die Autobahnanwohner in Unterbrücklein haben Unterschriften gesammelt, um auf das Lärmproblem aufmerksam zu machen. Unterstützung bekommen sie jetzt von den SPD-Landtagsabgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt. In Kürze soll es einen Ortstermin mit Vertretern der Autobahndirektion Nordbayern geben. Die Direktion will auch in Kürze die Ergebnisse von aktuellen Lärmmessungen bekannt geben.	Foto: Andreas Harbach

31.01.2018

Region

Autobahnlärm stört Anwohner

Bislang gab es noch keine Reaktion auf Beschwerden aus Unterbrücklein. Jetzt bekommen die Dorfbewohner Unterstützung von den Abgeordneten Inge Aures und Klaus Adelt. » mehr

Die Ampelschaltung wird tagsüber je nach Verkehrsaufkommen individuell geregelt.	Foto: Werner Reißaus

02.11.2017

Region

Nadelöhr in Autobahnnähe

Die A 9-Anschlussstellen bei Himmelkron sind seit gestern komplett gesperrt. » mehr

12.10.2017

Region

Bürger wollen besseren Lärmschutz

Den Unterbrückleinern reicht's. Sie leben wie die Waldauer in unmittelbarer Nähe der Autobahn 70. Und sie fordern, dass der Lärmschutz auch bei ihnen verbessert wird. » mehr

Die Ausfahrt Thurnau-Ost muss umgestaltet werden: Weil der Hang rutscht, hat sich die Autobahndirektion entschlossen, die Trasse zu verlegen. Foto: har

11.10.2017

Region

Die A 70 bei Thurnau wird verlegt

Der Hang entlang der A 70 bei Thurnau macht der Autobahndirektion Nordbayern Sorgen. Nun hat sie beschlossen, die Fahrbahn auf drei Kilometern Länge völlig neu zu bauen. » mehr

Die A 93 wird bei Mitterteich zum Nadelöhr. Voraussichtlich morgen werden die Fahrspuren in Fahrtrichtung Regensburg auf die Gegenfahrbahn verlegt, um den Belag der Straße erneuern zu können. Bild: tr

06.09.2017

Fichtelgebirge

A 93 bekommt neuen Belag in Richtung Süden

Am Donnerstag beginnt die Autobahndirektion mit den Sanierungsarbeiten zwischen Pechbrunn und Wiesau. Grund sind Risse und Schäden in der Fahrbahnoberfläche. » mehr

Zwischen 4000 und 5000 Tonnen Streusalz verbraucht die Autobahnmeisterei Münchberg pro Winter. Ronny Seuß, der neue Leiter, kann seinen Dienst beruhigt antreten: Seit es vor einigen Jahren in einem strengen Winter zu Engpässen gekommen ist, sind die Vorratskammern stets gut gefüllt. Fotos: Susanne Glas

03.09.2017

Region

Herr über 52 Kilometer Autobahn

Ronny Seuß leitet die Autobahnmeisterei Münchberg. Der 38-jährige Sparnecker weiß, dass er einen sensiblen Streckenabschnitt übernimmt. Trotzdem ist er gelassen. » mehr

27.07.2017

Region

Sichtschutz vor Gaffern

Die Autobahnmeisterei Münchberg testet ab August Sichtschutzwände bei Unfällen. Wenn sie sich bewähren, könnten sie in ganz Bayern zum Einsatz kommen. » mehr

Am Montag haben Straßenbauarbeiter damit begonnen, auf der A 9 im Bereich der Unfallstelle den kaputten Asphalt abzufräsen. Foto: Patrick Findeiß

10.07.2017

Region

Die Suche nach der Ursache geht weiter

Weshalb ist der Reisebus auf der A 9 in Flammen aufgegangen ? Experten sind überzeugt, dass es erst nach dem Aufprall mit dem Lkw brannte. Ein Mann gilt nun als Held. » mehr

Busunglück A9.jpg Münchberg

07.07.2017

Region

Buskatastrophe - Unfallursache noch unklar

Wenige Tage nach dem Inferno auf der A 9 laufen die Ermittlungen bei der Polizei weiter. Die Identifizierung der Opfer ist noch nicht abgeschlossen. » mehr

06.07.2017

Oberfranken

Arbeitsplätze an Autobahnen bleiben

Staatsregierung und CSU sind sich einig: Die Beschäftigten der Autobahndirektionen können ihrer Eingliederung in die Infrastruktur des Bundes unbesorgt entgegensehen. » mehr

Münchberg

05.07.2017

Oberfranken

Neue Deckschicht für Standstreifen und rechte Spur

Das Stück der A 9, an der die beiden Unfallfahrzeuge ausbrannten, muss saniert werden. Dies wird in der kommenden Woche geschehen, sagte Edith Kolarik, Pressesprecherin der Autobahn-Direktion Nordbaye... » mehr

^