Lade Login-Box.

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Andreas Godawa

 
Seit zehn Jahren gibt es den Stammtisch "Schaina Amd". Die Freunde treffen sich einmal im Monat in der "Grafenmühle" in Selb.	Foto: Andreas Godawa

04.10.2019

Selb

Am Tisch mit guten Freunden

Den Stammtisch "Schaina Amd" gibt es seit zehn Jahren. Den Mitgliedern geht es um Traditionen und Zusammenhalt. » mehr

Seit 30 Jahren gibt es die Metzgerei Schmidkunz in Selb. Grund zum Feiern haben viele (von links): Lisa Schuster (zehntes Arbeitsjubiläum), David Klier (25 Jahre) Horst, Christoph und Elke Schmidkunz, Thomas Reichel und Sabine Lippert (beide 30 Jahre) sowie Elke Rausch (zehn Jahre). Foto: Florian Miedl

02.10.2019

Selb

Seit 30 Jahren ein eingespieltes Team

Ihre Metzgerei haben Horst und Elke Schmidkunz seit nunmehr drei Jahrzehnten. Einige der Mitarbeiter sind von Anfang an dabei. Und auch die Nachfolge ist gesichert. » mehr

Aufwerten und attraktiver machen will die Stadt den Bereich zwischen dem Rosenthal-Theater und dem Selbbach, der gleichzeitig die Verbindung zur Innenstadt herstellt. Grafik: Büro "Stadt Land Fanck"

29.09.2019

Selb

Lebensqualität am Selbbach

Im Stadtrat finden die Vorschläge des Büros "Stadt Land Fanck" breite Zustimmung. Ziel ist die Aufwertung des Geländes zwischen dem Theater und der Innenstadt. » mehr

Inspektionsleiter Robert Roth und sein Stellvertreter Wolfgang Kemnitzer (von links) standen dem Selber Stadtrat Rede und Antwort. Foto: Florian Miedl

26.09.2019

Selb

Vertrauensbildende Maßnahme

Im Stadtrat legt Robert Roth, Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz, den Sicherheitsbericht vor. Dabei muss er sich auch unangenehmen Fragen stellen. » mehr

Drei Generationen der Familie Sandner (von links): Senior-Chefin Bertl Sandner (mit dem Bild der Familienpatronin Anna Katharina), Inhaberin Astrid Sander und ihre Söhne Johannes und Leopold. Foto: Florian Miedl

20.09.2019

Selb

Mit neuen Ideen die Tradition bewahren

Die Familie Sandner feiert 350 Jahre Handwerkstradition in Selb. Mit Johannes und Leopold Sandner ist inzwischen die zwölfte Generation in der Metzgerei am Start. » mehr

Am Samstag steigt das Drachenfest der Selb 2023 gGmbH. Foto: Joe Giddens/dpa

18.09.2019

Selb

Drachen steigen für die Freundschaft

Am Samstag lädt die Selb 2023 zu einem großen Fest bei Wildenau ein. Kinder aus Selb und Asch lassen ihre Modelle in die Luft. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm. » mehr

Engagierte Diskussionen gab es am Dienstag im Foyer des Selber Rosenthal-Theaters. Die Ideen der Teilnehmer sollen in die Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes einfließen. Auf unserem Bild verfolgt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch eine der Gesprächsrunden. Foto: Florian Miedl

18.09.2019

Selb

Speed-Dating für die Zukunft

Im Rosenthal-Theater entwickeln 50 Bürgerinnen und Bürger Ideen für die Stadtentwicklung. Ihre Anregungen arbeitet das Büro "Umbau Stadt" in das Konzept ein. » mehr

Von Grund auf saniert werden zurzeit die Sanitärräume der Staatlichen Realschule Selb. Foto: Andreas Godawa

06.09.2019

Selb

Neue Toiletten für die Realschüler

Der Landkreis investiert rund 600 000 Euro in die Sanitärräume. Die bisherige Ausstattung stammt noch aus den Anfangsjahren der Schule. » mehr

Freuen sich über eine für alle akzeptable Lösung: BN-Kreisvorsitzender Fred Terporten-Löhner, Robert und Andrea Lampert, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Investor Patrick Müller und BN-Kreisgeschäftsführerin Johanna Marx (von links) mit dem neuen Plan für den Parkplatz vor dem Outlet-Center. Foto: Florian Miedl

05.09.2019

Selb

"Zukunftsparkplatz" vor dem Outlet

Die Stellplätze sollen Ökologie und Ökonomie gleichermaßen berücksichtigen. Investor und Bund Naturschutz zeigen sich mit dem gefundenen Kompromiss zufrieden. » mehr

SPD fordert Aufwertung der Polizeiwache

04.09.2019

Selb

SPD fordert Aufwertung der Polizeiwache

Für Roland Graf und Walter Wejmelka wäre für Selb eine eigenständige Station angemessen. Die Versprechungen der Politik hätten sich nicht erfüllt. » mehr

Die ersten 200 Gedichte von Ida Rittig hat der Schönwalder Künstler Arno Hanold (links) mit Unterstützung von Karl-Heinz Rittig in zwei Bänden zusammengefasst und veröffentlicht. Foto: Andreas Godawa

01.09.2019

Selb

Ein ganzes Leben in zehn Bänden

Über Jahrzehnte hat Ida Rittig mit Gedichten ihren Alltag festgehalten. Der Schönwalder Arno Hanold hat den ersten Teil ihres Vermächtnis in zwei Bänden veröffentlicht. » mehr

Roland Schneider, Vorstandsmitglied im Förderverein "Langer Teich", ist zusammen mit seinen Mitstreitern um eine gute Wasserqualität bemüht. Schwierigkeiten bereitet den ehrenamtlichen Helfern allerdings ein Biber, der die Zuläufe des Waldbads immer wieder zustopft. Foto: Florian Miedl

31.08.2019

Selb

Der Kampf gegen die Blaualge

Die Hitze, die Wasserknappheit und inzwischen auch ein Biber stellen den Förderverein "Langer Teich" in Selb vor Probleme. Einfache Lösungen gibt es wohl nicht. » mehr

Roland Schneider, Vorstandsmitglied im Förderverein "Langer Teich", ist zusammen mit seinen Mitstreitern um eine gute Wasserqualität bemüht. Schwierigkeiten bereitet den ehrenamtlichen Helfern allerdings ein Biber, der die Zuläufe des Waldbads immer wieder zustopft. Foto: Florian Miedl

30.08.2019

Fichtelgebirge

Der Kampf gegen die Blaualge

Die Hitze, die Wasserknappheit und inzwischen auch ein Biber stellen den Förderverein "Langer Teich" in Selb vor Probleme. Einfache Lösungen gibt es wohl nicht. » mehr

Der Perlenradweg zwischen Schönwald und Rehau ist ein Großprojekt mit vielen Beteiligten (von links): Sonja Fröber und Bauleiter Gerald Specht vom Bauunternehmen Fröber in Selb, Planer Albert Vollath vom Ingenieurbüro Wolf & Zwick, Förster Markus Erhard, der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham, Louis von der Borch und Bürgermeister Klaus Jaschke vor der bereits freigeräumten Trasse. Fotos: Andreas Godawa

09.08.2019

Selb

Strecke für Gäste und Einheimische

Im kommenden Jahr wird der Perlenradweg zwischen Schönwald und Rehau fertig sein. Die Bürgermeister freuen sich über die gute Zusammenarbeit und den Gewinn für die Bürger. » mehr

Der Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz, Robert Roth (rechts), und sein Stellvertreter Wolfgang Kemnitzer vor dem Eingang der neuen Wache in Selb.

08.08.2019

Selb

Neue Wache in Selb jetzt in Betrieb

Die Beamten der Polizeiinspektion Marktredwitz haben den Neubau an der Försterstraße bezogen. Der war eigentlich als Verwaltungsgebäude der Fahnder konzipiert. » mehr

Zwei, vielleicht sogar drei Spielzeiten lang darf der VER die Umkleidekabinen im Untergeschoss der Gaststätte "Eisstadion" noch nutzen.

07.08.2019

Selb

VER Selb: Keller bleibt vorerst Kabine

Der VER Selb darf die Umkleiden im Untergeschoss der Gaststätte Meyer noch mindestens zwei Jahre nutzen. Das irritiert zumindest zwei Stadträte. » mehr

Eine Kindergarten- und eine Krippengruppe sollen kurzfristig im Haus der Kirche der evangelischen Gemeinde in der Von-der-Tann-Straße entstehen.

06.08.2019

Selb

Mehr Plätze für die Kinderbetreuung

Im Haus der Diakonie will der Stadtrat kurzfristig eine Kindergarten- und eine Krippengruppe einrichten. Damit reagiert das Gremium auf den großen Bedarf in Selb. » mehr

Wie in einer großen Mühle wird das Abbruchmaterial zerkleinert.

05.08.2019

Selb

Abriss der alten Heinrich-Fabrik: Bagger weiter in Aktion

Die alte Heinrich-Fabrik verschwindet zusehends. Laut Investor Patrick Müller liegen die Arbeiten im Großen und Ganzen im Zeitplan. » mehr

Nach 48 Berufsjahren geht Elli Netzsch in den Ruhestand und schließt die Drogerie Dittmar.

02.08.2019

Selb

Traditionshaus schließt Ende August

Nach 60 Jahren macht in Selb die Drogerie Dittmar zu. Inhaberin Elli Netzsch geht Ende August mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den Ruhestand. » mehr

Am 20. Oktober werden die Bürgerinnen und Bürger in Hohenberg entscheiden, ob ihr Bürgermeister in der kommenden Wahlperiode haupt- oder ehrenamtlich tätig sein wird. Foto: Uwe Anspach/dpa

31.07.2019

Selb

Bürger haben das letzte Wort

Am 20. Oktober entscheiden die Hohenberger, ob der Bürgermeister haupt- oder ehrenamtlich tätig ist. Dieses Votum wird bis 2026 Bestand haben. » mehr

^