Alexander Wunner

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Geboren am 16. April 1973 im oberbayerischen Mittenwald und aufgewachsen in Münchberg. Nach dem Abitur folgte ein Abstecher zur Leipziger Volkszeitung, anschließend volontierte er bei der Münchberg-Helmbrechtser Zeitung. Während des Wehrdienstes Mitarbeit beim Bundeswehr-Sender „Radio Andernach“ . Seit 1997 Redakteur der Frankenpost, unter anderem als Leiter der Redaktionen in Münchberg und Kulmbach. Nach einer einjährigen „Ausleihe“ an die Neue Presse mit Stationen in Coburg, Kronach und Ebern ist er seit 2011 Ressortleiter aller Lokalredaktionen der Frankenpost Hof und der Neuen Presse Coburg.

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Alexander Wunner

 
Michael Köllner

02.01.2019

Regionalsport

Aufsichtsrat stärkt Köllner den Rücken

Der 1. FC Nürnberg startet ohne Verletzungssorgen in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. » mehr

27.12.2018

Oberfranken

Kommentar: Pleiten und Pannen

Man muss kein Verschwörungstheoretiker sein, um die neueste Entwicklung im Fall Peggy mit einer gewissen Fassungslosigkeit hinzunehmen. » mehr

Kurator André Meyer mit einer Rarität, dem "Horch Modell 1" aus dem Jahr 1900. Foto: August-Horch-Museum Zwickau

18.12.2018

Region

Dem legendären Autobauer auf der Spur

Eine Sonderausstellung in Zwickau widmet sich dem Audi-Gründer August Horch, der in Münchberg starb. Die Macher säen dabei Zweifel an einer berühmten Anekdote. » mehr

Der 33-jährige Angeklagte zusammen mit seinem Anwalt Alexander Schmidtgall. Der Geschäftsmann soll seine Lebensgefährtin im Streit im gemeinsamen Münchner Reihenhaus erwürgt, ihre Leiche dann im Keller deponiert und danach am Feringasee verbrannt haben. Fotos: Ann-Kristin Schmittgall

04.12.2018

Oberfranken

Verteidiger reicht Revision ein

Alexander Schmidtgall hält das Urteil im Mordfall Feringasee für falsch. Er kann keinen Vorsatz erkennen. Nun muss sich der Bundesgerichtshof mit dem Fall beschäftigen. » mehr

Der 33-jährige Angeklagte zusammen mit seinem Anwalt Alexander Schmidtgall. Der Geschäftsmann soll seine Lebensgefährtin im Streit im gemeinsamen Münchner Reihenhaus erwürgt, ihre Leiche dann im Keller deponiert und danach am Feringasee verbrannt haben. Fotos: Ann-Kristin Schmittgall

03.12.2018

Oberfranken

Der Täter und seine drei Opfer

Das Gericht ist sich sicher, dass der Beschuldigte tötete, um mit seiner Geliebten ein neues Leben zu beginnen. Am Ende ist mehr als ein Leben zerstört. » mehr

30.11.2018

FP/NP

Der Zauber ist verflogen

Das Silicon Valley war einmal ein Versprechen für eine bessere Welt. Der Ausgangspunkt für eine soziale Revolution wollte das Tal südlich von San Francisco sein, doch der Zauber ist verflogen. » mehr

29.11.2018

FP/NP

Knallköpfe der Kurve

Wer im Fußballstadion Pyrotechnik zündet, soll künftig mindestens für ein Jahr ins Gefängnis. » mehr

Ein Bild, das es auch in Zukunft geben wird: Klaus Adelt spricht im Landtag.

15.10.2018

Oberfranken

Stimmenkönig ohne Krone

Ohne ihre oberfränkischen Zugpferde wäre die Wahl für die SPD noch deutlich schlechter ausgegangen. Kein Genosse in Bayern bekommt so viele Erst- Stimmen wie Klaus Adelt. » mehr

August Horch, der Auto-Pionier.

11.10.2018

FP

Herr der Ringe

Heinrich Fikentscher ist zehn Jahr alt, als er der späteren Weltmarke ihren Namen gibt. Sein Vater ist mit August Horch befreundet und als der einen Namen für seine neue Autofirma sucht, übersetzt der... » mehr

27.09.2018

FP/NP

Grindels letzte Chance

Wenn heute das Uefa-Exekutivkomitee darüber entscheidet, ob die Fußball-EM im Jahr 2024 in Deutschland oder in der Türkei stattfinden wird, entscheidet es auch über die Zukunft von Reinhard Grindel. K... » mehr

Gudrun Rödel, Ulvis Betreuerin

21.09.2018

Oberfranken

17 Jahre lang geschwiegen

Wer war der Mann, der eine Mutter im Ungewissen über das Schicksal ihrer Tochter ließ? Gudrun Rödel, die Betreuerin von Ulvi K., hält ihn für unglaubwürdig. » mehr

20.09.2018

FP/NP

Bachs Handlanger

Das falsche Spiel beginnt schon beim Namen. Welt-Anti-Doping-Agentur - für den unbedarften Sport-Zuschauer klingt das nach einer Einrichtung, die unabhängig und mit aller Macht dafür eintritt, dass de... » mehr

Selbst auf der Zeugenbank vor Gerich ist Dr. Erich Riedl (im Hintergrund Strauß-Sohn Max) das Lachen nie vergangen. Foto: Stefan Puchner dpa/lby

12.09.2018

Region

Trauer um Erich Riedl

Der in Münchberg aufgewachsene frühere CSU-Spitzenpolitiker verstarb am Samstag in München. Neben der Politik galt seine Leidenschaft dem Fußball. » mehr

Nach der Tat: Polizei-Ermittler untersuchen in Unterföhring bei München den Fundort einer verkohlten Frauenleiche. Foto: Matthias Balk/dpa

08.09.2018

Oberfranken

Die Tote vom Feringasee

Ein Jahr nach dem Fund einer Frauenleiche steht ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Hof von Montag an vor Gericht. Sein Anwalt bestreitet, dass es sich um Mord handelt. » mehr

In Gedenken an Sophia: Beim Trauergottesdienst in Amberg Anfang August erinnert eine Karte an die getötete Studentin. Foto: Daniel Karmann/dpa

24.08.2018

FP

Durch die Hölle

Vor zehn Wochen ist die Studentin Sophia L. aus Amberg ermordet worden. Ihre Familie muss seither nicht nur mit der Trauer fertig werden. » mehr

02.07.2018

FP/NP

Radeln im Graubereich

Chris Froome hat gestern einen seiner wichtigsten Siege errungen. Und er ist dabei nicht mal ins Schnaufen gekommen. Dass der viermalige Tour-de-France-Sieger am Samstag in Frankreich an den Start geh... » mehr

Lebendige Diskussionen im Bus, dazu moderne Kommunikationsmittel, um junge Menschen zu erreichen - so stellen sich die Macher ihre Aktion vor.

29.06.2018

Oberfranken

Demokratie-Bus rollt durch Franken

Martin Becher und sein bayerisches Bündnis für Toleranz wollen der Demokratie in der Region ein Gesicht geben. Das ist aber nur ein Ziel einer neuen Aktion. » mehr

23.05.2018

FP/NP

Sepp Blatter 2.0

Drei Wochen vor Beginn der Fußball-WM präsentiert sich einer der Teilnehmer in desolater Form: der Weltverband. » mehr

23.05.2018

FP/NP

Es trifft die Falschen

Weniger Sex-Appeal geht kaum: Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, heißt das "neue Grundgesetz" der Digitalisierung, das an diesem Freitag in Kraft tritt. » mehr

Sein Job war für ihn immer mehr als ein Job: Jörg Meister, der seinen Traumberuf Buch- und Schreibwarenhändler Ende April aufgibt. Foto: Wunner

Aktualisiert am 08.03.2018

Region

Das letzte Kapitel

Die Buchhandlung Meister war in Münchberg mehr als ein halbes Jahrhundert lang eine Institution. Ende April ist Schluss. Das Aus steht sinnbildlich für die Entwicklung des Handels. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".