Lade Login-Box.
Klaus Kaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Jahrgang 1952; Studium Psychologie, Musikwissenschaften, Semitistik; Zeitungsvolontariat, also wegen angeborener Neugier Journalist geworden: 32 Jahre hauptberuflich, seit 2015 im Ruhestand und freier Mitarbeiter für alles außer Sport

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Klaus Klaschka

 
Ingo Dannhorn spielte beim zweiten Abend des Wilhelm-Kempff-Festivals Werke von Robert Schumann. Fotos: Klaus Klaschka

14.10.2019

Kulmbach

Liebesgeschichte in Worten und Musik

Die Verbindung zu Robert Schumann und Clara Wieck war eine besondere. Die Liebe der beiden war das Thema des Abends bei der zweiten Veranstaltung des Kempff-Festivals. » mehr

Siegerehrung beim 12. Stadtsteinacher AWO-Boccia-Turnier. Hinten von links: Kinderpokalstifter Roland Wolfrum, Stadtmeister 2019 Rüdiger Hohlweg, Michael Hinz (3.), Jens Pöhner (2.), Pokalstifter Wolfgang Hoderlein, Veranstalter Heinz Nowak; vorn von links die Kinder: Ferdinand Bloß (1.), Diana Pöhner (2.) und Jakob Partheimüller (3.). Foto: Klaus Klaschka

13.10.2019

Kulmbach

Rüdiger Hohlweg ist der Meister an den Kugeln

In Stadtsteinach verzeichnet das Bocciaturnier in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. Der Spaß steht dabei immer im Vordergrund. » mehr

Ein sehr hörenswertes Konzert gab der Kammerchor Hof mit Instrumentalisten in der Basilika Marienweiher, die damit für ein Jahr schließt. Das Gotteshaus muss grundlegend saniert werden.	Foto: Klaus Klaschka

09.10.2019

Kulmbach

Ein Klangkörper - bestechend exakt

Der Kammerchor Hof und die Hofer Symphoniker sind die letzten Interpreten vor einer langen Konzertpause in der Basilika Marienweiher. Das Gotteshaus wird für ein Jahr saniert. » mehr

Auf insgesamt 21 Hektar (die rot eingezeichneten Flächen) will die Firma Münch Energie südwestlich von Rugendorf Solarmodule errichten. Die zweite Phase der dafür notwendigen Änderung des Bebauungsplans hat der Gemeinderat nun eingeleitet. Foto: Klaus Klaschka

08.10.2019

Kulmbach

Firma Münch ist einen Schritt weiter

Die Planung für zwei Photovoltaikfelder geht in die nächste Runde. Mario Münch verzichtet auf 2500 Quadratmeter Fläche. » mehr

Die Kinder der dritten und vierten Klasse räumten die vertrockneten Setzlinge auf. Foto: Klaus Klaschka

08.10.2019

Kulmbach

Naturkunde-Unterricht vor Ort

Im Stadtsteinacher Schulwald räumten jetzt Kinder der dritten und vierten Klasse vertrocknete Setzlinge. Auch die Achtklässler packten kräftig mit an. » mehr

Bei einem Besuch in Wartenfels machte sich die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (Zweite von rechts) ein Bild vom Zustand des Waldes. Mit ihr im Gespräch waren (von links) Pressecks dritter Bürgermeister Christian Ruppert, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (CSU), Ludwig von Lerchenfeld, Bürgermeister Siegfried Beyer und (rechts) Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig (FW). Foto: Klaus Klaschka

04.10.2019

Kulmbach

Ministerin stellt Hilfe in Aussicht

Dem Wald geht es schlecht und mit ihm den Besitzern. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber verspricht beim Besuch in Wartenfels schnelle Lösungen. » mehr

Sie gehörten zu den ersten Gratulanten zum 80. Geburtstag von Sepp Madl (3. von links mit Ehefrau Hildegard): Die Vorsitzenden des Stadtsteinacher Frankenwaldvereins (von links) Renate Günther und Landrat Klaus Peter Söllner sowie Kassier Klaus Göldel (5. von links). Außerdem sind auf dem Bild zu sehen (von rechts) Tourismusmanager Max Haueis, Hans Geyer (Musikverein), Bürgermeister Roland Wolfrum und Iris Wolfrum.

02.10.2019

Kulmbach

Sepp Madl ist ein Achtziger

Stadtsteinach - Großer Bahnhof herrschte zum 80. Geburtstag von Sepp Madl. Die Vorstandschaft des Frankenwaldvereins gratulierte ebenso wie Landrat Klaus Peter Söllner. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner (links) beim Anschneiden der Geburtstagstorte mit den Kunstvereinsvorsitzenden Karl-Heinz Greim und Cornelia Morsch.

01.10.2019

Kulmbach

In Kulmbach lebt die Kunst

Vor zehn Jahren wurde der Kulmbacher Kunstverein gegründet, der inzwischen über 200 Mitglieder hat. Der Geburtstag wurde mit der Verschmelzung von Kunst und Genuss gefeiert. » mehr

Sepp Madl feiert heute seinen 80. Geburtstag. Foto: Klaus Klaschka

30.09.2019

Kulmbach

Sepp Madl wird 80 Jahre alt

Heimat ist für Josef "Sepp" Madl keine kitsch-romantische Angelegenheit. Sie ist ihm ein Anliegen. » mehr

Einfach phänomenal: Das Duo Fortezza, bestehend aus Enrique Ugarte (Akkordeon) und Koryun Asatryan (Saxofon).	Foto: Klaschka

30.09.2019

Kunst und Kultur

Wundersame Klang-Extase

Das Duo Fortezza begeistert in Bad Steben. Die Interpretationen der Musiker begeistern durch ihre Lebendigkeit. » mehr

29.09.2019

Kulmbach

Caritas will Pflegeheim erweitern

Künftig soll es 92 Plätze geben. Geplant ist außerdem, behindertengerechte Wohnungen zu bauen. » mehr

In der Marathon-Bürgerversammlung für Untersteinach berichtete Bürgermeister Volker Schmiechen (rechts; links daneben zweiter Bürgermeister Hans-Peter Röhrlein) über aktuelle Angelegenheiten. Zudem unterrichteten (von links) Projektleiter Alexander Siller und Baudirektor Fritz Baumgärtel über Stand, Fortschritt und Ziel bei Bau der Ortsumgehung. Foto: Klaus Klaschka

26.09.2019

Kulmbach

Wieder Streit um die Wasserversorgung

Bei der Bürgerversammlung in Untersteinach kamen die Emotionen in Wallung. Ein altes Thema wurde durchexerziert - neue Erkenntnisse brachte das aber kaum. » mehr

Wolfgang Rehmert, Blues und Gospels.

26.09.2019

Kulmbach

Das Wort als Waffe

Der Tutzinger Freundeskreis stellt in der Petrikirche zwei große Prediger vor. Eine herausragende Inszenierung. » mehr

Einen letzten Blick in die Ausstellung von Einladungskarten und Plakaten aus zehn Jahren Kunstverein Kulmbach in der Oberen Stadtgalerie werfen Vorsitzender Karl-Heinz Greim und seine Stellvertreterin Cornelia Morsch. Die zentrale Jubiläumsveranstaltung ist am kommenden Montag mit allen Sinnen im Foyer des Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseums zu erleben. Foto: Klaus Klaschka

25.09.2019

Kulmbach

Kunst mit allen Sinnen erleben

Der Kunstverein Kulmbacher wird heuer zehn Jahre alt. Das wird an alter Wirkungsstätte, in den ehemaligen Hallen der Mönchshof-Brauerei gebührend gefeiert. » mehr

Das Band ist durchgeschnitten, der neu gebaute Gumpersdorfer Weg ist seit gestern wieder uneingeschränkt befahrbar. Schilder weisen auf die besondere Gefahr durch Wildwechsel hin. Foto: Klaus Klaschka

23.09.2019

Kulmbach

Der Verkehr kann wieder fließen

Der neue Gumpersdorfer Weg wurde seiner Bestimmung übergeben. Die Baumaßnahme hat knapp zwei Millionen Euro gekostet, wurde allerdings hoch gefördert. » mehr

Sänger und Pianist Steffen Krafft.

22.09.2019

Kulmbach

"Die Wüste lebt" - wieder

Stadtsteinach - Mit einem improvisierten musikalischen Abend ist das Stadtsteinacher Frankenwaldtheater beziehungsweise die Kulturinitiative "Die Wüste lebt" in den diesjährigen "Kultur-Herbst" in der... » mehr

Unter der andauernden Trockenheit leiden insbesondere die Waldbestände an den Südhängen der Fränkischen Linie, wie Revierförster Frank Hömberg bei der Exkursion von Landrat und Forstexperten an der Stadtgrenze von Stadtsteinach aufzeigt.

22.09.2019

Kulmbach

Der Wald leidet immens

Die Borkenkäfer sind weiter auf dem Vormarsch. Das ist an der Fränkischen Linie deutlich zu sehen. » mehr

Roland Wolfrum stellt sich für weitere fünf Jahre zur Verfügung. Foto: Klaschka

20.09.2019

Kulmbach

Roland Wolfrum will es noch einmal wissen

Der Stadtsteinacher Bürgermeister hat sich entschieden: Im kommenden Jahr wird er erneut bei der Kommunalwahl antreten. » mehr

Die Solaranlage zur Erwärmung des Badewassers im Freibad ist annähernd 40 Jahre alt und nimmt merklich an Leistung ab. Stadtsteinach möchte weiterhin eine Wassertemperatur von idealerweise 24 Grad anbieten. Wie das Bad künftig am besten energetisch versorgt werden kann, beschäftigt den Stadtrat schon ein ganzes Jahr. Die Investitionen sind durchaus beträchtlich.	Foto: Klaus Klaschka

18.09.2019

Kulmbach

Kommt ein "Energiebündel" für das Bad?

Die Solaranlage im Stadtsteinacher Freibad hat ausgedient. Jetzt ist ein innovativer Mix aus Sonnenenergie, Wärmepumpe und Pellets angedacht. » mehr

Offizielle Anerkennung für ihr persönliches und das Engagement ihrer Belegschaft in der Region erfuhr Heike Köhler (links) durch (von rechts) Kreisrat Erhard Hildner, Bürgermeister Siegfried Beyer, den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und stellvertretende Landrätin Christina Flauder.

16.09.2019

Kulmbach

Vom Exoten zum unentbehrlichen Helfer

Vor 20 Jahren hat Heike Köhler in Presseck einen privaten Pflegedienst gegründet. Schlug ihr anfangs Argwohn entgegen, wird sie heute mit Lob und Dank bedacht. » mehr

^