Lade Login-Box.
Matthias Will

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Jahrgang 1973, studierte Wirtschaft und Jura an der Universität Bayreuth, Abschluss als Diplom-Jurist, seit 2002 bei der Frankenpost, zunächst als Volontär - unter anderem mit Hospitanz bei der Süddeutschen Zeitung, danach Redakteur in verschiedenen Ressorts, vor seiner Frankenpost-Tätigkeit freier Mitarbeiter bei verschiedenen Radiosendern, Zeitungen und TV Oberfranken, Stipendiat der Warschauer Stiftung Medientandem 2005 und der Finanzakademie der Gutenberg-Universität Mainz 2015, Dozent an der Akademie für Neue Medien in Kulmbach. Themen: Wirtschaft, Politik, Sport. Besonderes: C-Trainer-Lizenz im Tennis, Mitarbeiter des Presseteams von Eishockey-Zweitligaclub EHC Bayreuth

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Matthias Will

 

09.07.2019

Meinungen

Frust und Machtspiele

Es ist zum Verzweifeln mit der EU. Der europäische Staatenverbund gibt in diesen Tagen ein katastrophales Bild ab - wieder mal. » mehr

Die Fortbildung zum Meister ist für Handwerker ein wichtiger beruflicher Schritt. Die Kammern betonen deshalb stets den hohen Stellenwert des Meisterbriefs. Fotos:Matthias Will, Lothar Drechsel /Adobe Stock

04.07.2019

Wirtschaft

"Es gibt keine Aufweichung des Meisters"

Er steht an der Spitze des deutschen Handwerks: Hans Peter Wollseifer. Ein Gespräch über Konjunktur, Können, Geld und den harten Kampf um Fachkräfte. » mehr

Sie stoßen auf die Zukunft des Handwerks an (von links): HWK-Hauptgeschäftsführer Thomas Koller, Dr. Peter Stein, Leitender Ministerialrat im bayerischen Wirtschaftsministerium, Georg Rittmayer, Präsident des Verbandes der Privaten Brauereien Bayern (er hat in seiner Brauerei den Meistersud eingebraut), HWK-Präsident Thomas Zimmer sowie Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Hubert Aiwanger. Foto: Frank Wunderatsch

02.07.2019

Wirtschaft

Ein Loblied auf das Handwerk

Die Branche demonstriert beim Sommerempfang Selbstbewusstsein. Und auch Wirtschaftsminister Aiwanger schwärmt. » mehr

Das Bayerisch-Indische Zentrum fördert mit vielen Aktionen die Beziehungen zwischen dem Freistaat und Indien. Das Bild zeigt Teilnehmer einer Summer School beim Besuch des zur Daimler AG gehörenden Unternehmens BharatBenz im indischen Chennai. Fotos: Matthias Will, BayInd, IHK für Oberfranken

19.06.2019

Wirtschaft

Riesiger Markt mit Chancen und Risiken

Seit zehn Jahren gibt es das Bayerisch-Indische Zentrum in Hof. » mehr

Indiens Wirtschaft wächst zwar ordentlich. Der bayerische Verband VBW sieht dennoch weiterhin großen Investitionsbedarf. Foto: Jagadeesh Nv/dpa

19.06.2019

Wirtschaft

Bayerns Wirtschaft hofft auf Reformen

Indien bietet vielfältige Möglichkeiten für Firmen aus dem Freistaat. Doch der Wirtschaftsverband VBW sieht trotz vieler Fortschritte auch etliche Schwächen. » mehr

Vince Ebert unterhält sein Publikum mit vielen Vergleichen und Humor.

16.06.2019

Hof

25. Jubiläum: Alumni und Gäste feiern ihre Hochschule

Die Hochschule Hof zeigte bei der Jubiläumsfeier ihre vielen Facetten. Hunderte Besucher kamen am Samstag auf den Campus, um sich über Studiengänge und Forschungsprojekte zu informieren. » mehr

Die Hofer Hochschule hat die Entwicklung Hochfrankens maßgeblich mitgeprägt. Darüber waren sich die Festgäste einig. Fotos: Archiv/ Jochen Bake

14.06.2019

Hof

Eine Erfolgsgeschichte für die Region

Die Hochschule Hof hat mit vielen Gästen ihr 25. Jubiläum gefeiert. Sogar die indische Botschafterin war da. Die Bildungseinrichtung hat sich sehr gut entwickelt. » mehr

Vince Ebert, Comedian und Diplom-Physiker, nahm die Zuhörer mit auf eine spannende Reise durch die Welt der Unternehmensberater, die Digitalisierung und das Bildungssystem.	Foto: Jochen Bake

16.06.2019

Oberfranken

Sarkasmus, Nachdenklichkeit, Optimismus

Physiker sind spröde und langweilig - von wegen. Vince Ebert blickt fundiert, kritisch, aber auch humorvoll auf die Digitalisierung. » mehr

Knapp 3500 Studierende sind an der Hochschule Hof eingeschrieben. Die jungen Menschen sollen neben Fachkenntnissen auch interkulturelle Kompetenz erwerben. So lautet das Ziel der Hochschulleitung. Foto: Hochschule

13.06.2019

FP/NP

"Wir wollen der Motor der Region sein"

Die Hochschule Hof feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Präsident Jürgen Lehmann spricht über Ziele, Projekte und Gründergeist. Er beklagt auch eine "satte Gesellschaft". » mehr

Feierten das 140. Jubiläum der Sandler AG: VBW-Präsident Wolfram Hatz, Bärbel Sandler, Dr. Christian Heinrich Sandler, Ministerpräsident Markus Söder, Bürgermeister Hans-Peter Baumann, die Aufsichtsratsmitglieder Dr. Martina Presch und Ellen Ebbinghaus sowie Landrat Dr. Oliver Bär (von links). Foto: Hans-Peter Schwarzenbach

10.05.2019

FP/NP

Sandler will 80 Millionen investieren

Die Firma hat sich zu einem der führenden Vliesstoff-Hersteller weltweit entwickelt. Mit einem Festakt feiert das Unternehmen sein 140-jähriges Bestehen. Es hat viel vor. » mehr

Hochfranken - nicht jeder Bürger kann sich mit diesem Begriff anfreunden. Doch die "Wirtschaftsregion Hochfranken" soll nach dem Willen des gleichnamigen Regionalmarketing-Vereins eine Marke mit überregionaler Strahlkraft werden. Foto: Florian Miedl

10.05.2019

Region

"Regionale Identität spielt eine wichtige Rolle"

Der Verein "Wirtschaftsregion Hochfranken" hat einen schweren Stand. Chef Dr. Hans-Peter Friedrich spricht über Teamgeist, Zersplitterung, Erfolg und Missverständnisse. » mehr

Alfred Gaffal (links) war sechs Jahre oberster Repräsentant der VBW. Neuer Präsident ist Wolfram Hatz. Foto: VBW

09.05.2019

FP/NP

Feierliche Stabübergabe mit Schelte für die Politik

Der Niederbayer Wolfram Hatz steht nun an der Spitze des Wirtschafts- verbands VBW. Er löst Alfred Gaffal ab. Beim Festakt wird viel gelobt, aber Berlin erntet heftige Kritik. » mehr

Wege zu einem besseren Europa

09.05.2019

Region

Wege zu einem besseren Europa

Kurz vor der Wahl Ende Mai rückt die EU in den Mittelpunkt. Akteure aus der Region machen sich Gedanken, wie sich das gemeinsame Europa entwickeln soll. » mehr

Stärkerer Fokus auf IT, Sensorik und Robotik

29.04.2019

FP/NP

Stärkerer Fokus auf IT, Sensorik und Robotik

Auch im Raum Coburg ist der Automotive-Sektor ein wichtiger Arbeitgeber. » mehr

Linda Wunderlich (Mitte) verstärkt das Team der Wirtschaftsregion Hochfranken. Darüber freuen sich Geschäftsführerin Sabrina Kaestner und Vorstandsvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich. Foto: Matthias Will

27.04.2019

Region

Frauenpower gegen den Fachkräftemangel

Die Wirtschaftsregion Hochfranken will sich stärker dafür einsetzen, dass Firmen gutes Personal bekommen. Projekt- Managerin Linda Wunderlich hat etliche Ideen. » mehr

Aktualisiert am 23.04.2019

FP/NP

Interner Konflikt

Die Parteien haben erkannt, dass es diesmal um eine bedeutende Europawahl geht. Denn die Europäische Union steht von innen und außen unter großem Druck. Manfred Weber, Spitzenkandidat der Europäischen... » mehr

15.04.2019

FP/NP

Angeschlagene Sieger

Der Westen - mit seinem demokratischen politischen System und seiner kapitalistischen Wirtschaftsordnung - hat endgültig triumphiert. So zumindest die Lesart mancher kluger Köpfe nach dem Zusammenbruc... » mehr

Der technologische Wandel - allen voran die Digitalisierung - soll nach Vorstellung des Wirtschaftsverbands VBW und des Zukunftsrats das Gesundheitswesen verbessern. Fotos: metamorworks/Adobe Stock; Matthias Will

11.04.2019

FP/NP

Gesundheitsbranche bietet viele Chancen

Hunderte Milliarden Euro fließen jährlich in Medizin und Gesundheit. Doch viele Faktoren belasten das System. » mehr

Das Führungsduo des Fenster-Spezialisten Gealan: Tino Albert (links) und Ivica Maurovic. Foto: Matthias Will

Aktualisiert am 09.04.2019

FP/NP

Gealan rüstet sich für schwierigeren Markt

Der Spezialist für Fenster-Systeme rechnet damit, dass der Wohnungsbau in Europa bald stagnieren wird. Die Firma will ihren Wachstumskurs trotzdem fortsetzen. » mehr

Für ihn gehören Wirtschaft und Ethik untrennbar zusammen: Josef Schmidt. Foto: Monika Limmer

05.04.2019

FP/NP

Ein wirklicher Professor für Management

Josef Schmidt hat sich ein Leben lang für eine Wirtschaft eingesetzt, die den Menschen in den Mittelpunkt rückt. Am heutigen Samstag feiert er seinen 85. Geburtstag. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".