Lade Login-Box.
Matthias Will

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Jahrgang 1973, studierte Wirtschaft und Jura an der Universität Bayreuth, Abschluss als Diplom-Jurist, seit 2002 bei der Frankenpost, zunächst als Volontär - unter anderem mit Hospitanz bei der Süddeutschen Zeitung, danach Redakteur in verschiedenen Ressorts, vor seiner Frankenpost-Tätigkeit freier Mitarbeiter bei verschiedenen Radiosendern, Zeitungen und TV Oberfranken, Stipendiat der Warschauer Stiftung Medientandem 2005 und der Finanzakademie der Gutenberg-Universität Mainz 2015, Dozent an der Akademie für Neue Medien in Kulmbach. Themen: Wirtschaft, Politik, Sport. Besonderes: C-Trainer-Lizenz im Tennis, Mitarbeiter des Presseteams von Eishockey-Zweitligaclub EHC Bayreuth

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Matthias Will

 
### Titel ###

22.05.2020

Wirtschaft

Regionale Wirtschaft unter Druck

Die Corona-Krise erschüttert zahlreiche oberfränkische Unternehmen schwer. Viele befürchten weiterhin Einbußen. Aber es gibt auch Hoffnungsschimmer. » mehr

22.05.2020

Meinungen

Rechte und Pflichten

Es gibt Grund zum Feiern. Am 23. Mai 1949, also genau vor 71 Jahren, wurde das Grundgesetz erlassen. Es war die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland. Die Verfassung ist eine der größten Errung... » mehr

Die Firma TEG fertigt nun auch Schutzmasken. Der Hofer Timo Fischer (links) steht an der Spitze des Unternehmens, das mit Medika einen starken Vertriebspartner gefunden hat. Mit auf dem Bild ist Produktionsleiter Jan Runge. Fotos: Medika, TEG

15.05.2020

Wirtschaft

Ein Bündnis für Masken made in Germany

In der Corona-Krise hat sich eine oberfränkisch- sächsische Partnerschaft entwickelt. Die Hofer Firma Medika und die TEG im Vogtland arbeiten in einem sehr wichtigen Feld zusammen. » mehr

13.05.2020

Meinungen

Die Schuldenfrage

Boris Palmers zutiefst egoistisches, gedankenloses Geplappere zwingt (andere) Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker förmlich dazu, die Lockerungsübungen sehr vorsichtig anzugehen, kommentiert Walter ... » mehr

Interview: mit Theo Bergauer, Unternehmenscoach

Aktualisiert am 06.05.2020

Wirtschaft

"Chefs müssen weg vom Kontrolldenken"

Corona verändert die Arbeitswelt spürbar. Immer mehr Menschen arbeiten im Homeoffice. Wie sieht Unternehmenscoach Theo Bergauer diese Entwicklung? » mehr

29.04.2020

Meinungen

Fußball? Noch zu früh!

Wo ist bei manchem bloß der Verstand geblieben? Wo die Solidarität, die Rücksichtnahme, das Einfühlungsvermögen? Es ist skandalös, dass nun schon wieder Profifußball gespielt werden soll. » mehr

13.04.2020

Meinungen

Auf nach Utopia

Die Bilder von den medizinischen Tragödien, die sich in Italien, Spanien und anderen Ländern angesichts des grassierenden Coronavirus abspielen, haben uns tief erschüttert. » mehr

06.04.2020

Meinungen

Feige Regierungen

In einem Klassiker von Ernest Hemingway heißt es: "Darum frage nicht, wem die Stunde schlägt, sie schlägt dir." Europas Stunde hat längst geschlagen, doch ausgerechnet in der schlimmsten Not ist der G... » mehr

Gemütlich ein Bier mit Freunden in der Kneipe - daraus wird momentan nichts. Die Beschränkungen der Gastronomie haben auch Konsequenzen für die vielen oberfränkischen Brauereien. Foto: Adobe Stock/Syda Productions

03.04.2020

Oberfranken

Oberfränkische Brauereien beklagen hohe Einbußen

Die Corona-Pandemie macht vielen hiesigen Bierherstellern schwer zu schaffen. Sollte sich die Lage nicht entspannen, droht gerade kleinen Brauereien das Aus, warnt der Branchenverband. » mehr

Gemütlich ein Bier mit Freunden in der Kneipe - daraus wird momentan nichts. Die Beschränkungen der Gastronomie haben auch Konsequenzen für die vielen oberfränkischen Brauereien. Foto: Adobe Stock/Syda Productions

03.04.2020

Oberfranken

Corona bringt Brauereien in Not

Viele Dorf- und Vereinsfeste sind bereits abgesagt, Gastwirtschaften und Restaurants sind geschlossen. Darunter leidet auch das Geschäft der Brauereien schwer. » mehr

Der oberfränkische Porzellanhersteller BHS Tabletop befürchtet, dass die Öfen in seinen Werken wegen der Corona-Krise in der Region ausgehen. Foto: FP-Archiv

02.04.2020

FP/NP

Serafin will Tabletop übernehmen

Die Münchner Serafin-Gruppe möchte den Selber Porzellanhersteller komplett übernehmen und von der Börse abziehen. Kleinaktionäre sollen eine Barabfindung erhalten. » mehr

Banken verärgert über Söder

01.04.2020

FP/NP

Corona-Krise: Banken verärgert über Söder

Die Finanzinstitute sollen angesichts der Corona-Krise Kredite unbürokratisch an die Firmen vergeben. Das fordert CSU-Chef Markus Söder. Banken und Sparkassen reagieren verschnupft. » mehr

Vorsicht mit Bankenschelte

01.04.2020

FP/NP

Vorsicht mit Bankenschelte

Halt! Die Corona-Krise darf nicht zu leichtfertiger Argumentation verführen. CSU-Chef Markus Söder und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) fordern die Banken auf, Kredite an Unternehmen nun unbürok... » mehr

Teamgeist schweißt gerade in Zeiten von Corona zusammen: Die Mitarbeiter von Take Cair haben aktuell sehr viel zu tun, weil die Nachfrage nach Schutzmasken so groß ist. Foto: Take Cair

30.03.2020

Oberfranken

Unternehmer kontra Ministerin

Atemschutzmasken sind in Zeiten von Corona so gefragt wie nie. Die begehrten Produkte haben nun Streit zwischen einer oberfränkischen Firma und dem Gesundheitsministerium ausgelöst. » mehr

Viele Firmen müssen in Zeiten von Corona genau rechnen und Kosten reduzieren. Doch oft wird auch das nicht genug sein. Die Kammern betonen deshalb, wie wichtig Liquiditätshilfen sind. Foto: Adobe Stock/successphoto

26.03.2020

FP/NP

Die Retter stehen kräftig unter Druck

Auch in Oberfranken kämpfen viele Firmen aufgrund des grassierenden Coronavirus mit Finanzproblemen. Bund und Land sichern umfang- reiche Hilfe zu. Aber die Zeit drängt. » mehr

24.03.2020

FP/NP

Hauptaktionär Serafin sichert BHS Tabletop Hilfe zu

Die Münchner Serafin-Unternehmensgruppe hat der in Schieflage geratenen BHS Tabletop AG finanzielle Unterstützung zugesagt. » mehr

Aktualisiert am 24.03.2020

FP/NP

Europäische Solidarität

"All in", so heißt es beim Poker, wenn ein Spieler volles Risiko geht. Die Bundesregierung hat nach diesem Motto gehandelt, als sie am Montag ein riesiges Rettungspaket beschloss, um Wirtschaft und Ge... » mehr

Der oberfränkische Porzellanhersteller BHS Tabletop befürchtet, dass die Öfen in seinen Werken wegen der Corona-Krise in der Region ausgehen. Foto: FP-Archiv

Aktualisiert am 23.03.2020

FP/NP

Dramatischer Hilferuf von BHS

Die Corona-Krise hat das Geschäft des Selber Porzellanherstellers BHS Tabletop einbrechen lassen. Das Unternehmen ist deshalb in Existenznot und bittet die Staatsregierung um rasche finanzielle Unters... » mehr

So wird es mindestens bis Ende März am Abend in den Restaurants aussehen. Denn sie dürfen nur noch bis 15 Uhr öffnen. Fotos: Glaser; Dehoga

16.03.2020

FP/NP

Die Lage in der Gastronomie spitzt sich zu

Die starke Einschränkung der Öffnungszeiten verstärkt die Sorgen vieler Betriebe. Der Branchen- verband begrüßt deshalb das Hilfspaket der Staats- regierung für die Wirtschaft. Zustimmung gibt es auch... » mehr

Vorstandschef Christian Heinrich Sandler vor der Produktionsanlage, mit der Spezial-Vlies für Schutzmasken hergestellt wird. Foto: Uwe von Dorn

12.03.2020

FP/NP

Von Vlies und Spaghetti-Eis

322 Millionen Euro Umsatz hat die Firma Sandler im vergangenen Jahr erwirtschaftet. Eines ihrer Produkte ist gerade wegen der Corona-Krise gefragt. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.