Lade Login-Box.
Thomas Scharnagl

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen
 

Thomas Scharnagl, Jahrgang 1969, ist seit 1991 fest mit Zeitung und Medien verwoben. Am Newsdesk der Frankenpost befasst er sich mit Themen aus Politik und aller Welt, aus Bayern und der Region.

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
 

Die neuesten Artikel von Thomas Scharnagl

 

16.09.2020

Meinungen

Ein Skandal jagt den anderen

Klar, man darf die Polizei in Deutschland nicht unter einen Generalverdacht stellen. Aber ein Problem hat sie ganz offenkundig doch - ein Problem mit Rechtsextremismus in ihren eigenen Reihen. » mehr

Die fetten Jahre sind vorbei

11.09.2020

Meinungen

Die fetten Jahre sind vorbei

In den vergangenen Jahren waren die Ämter des bayerischen Ministerpräsidenten und des Finanzminister Traumjobs: Sie konnten durch den Freistaat reisen und das Geld mit vollen Händen ausgeben. » mehr

Mit Locher und Stempelkissen

03.08.2020

Meinungen

Mit Locher und Stempelkissen

Vom früheren Bundespräsidenten Roman Herzog ersonnen, vom langjährigen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) dankbar aufgegriffen und seitdem vor allem von der CSU immer wieder verwendet. » mehr

Landkreis punktet beim Wohlstand

21.07.2020

Oberfranken

Oberfranken sterben früher als Oberbayern

Die Menschen im Norden Bayerns haben eine geringere Lebenserwartung als die im Süden. Besonders schlechte Karten haben nach einer neuen Studie Männer in Wunsiedel: Sie kommen demnach nur auf 77,2 Jahr... » mehr

Die falschen Prioritäten

19.07.2020

FP/NP

Die falschen Prioritäten

In der Corona-Pandemie muss sich die Politik fragen lassen, ob sie die Prioritäten noch richtig setzt. Jetzt kurz vor den Ferien blicken viele Eltern mit Schaudern dem neuen Schuljahr entgegen. » mehr

Eine Diskussion aus dem Nichts

15.07.2020

FP/NP

Chance vertan

Schuldzuweisungen lindern Leid und Schmerz, die die Bürger in Mitterteich in der Corona-Krise erfahren haben, in keinster Weise. Sie machen keine Erkrankung rückgängig, sie bringen keinen verlorenen A... » mehr

Coronavirus - Mitterteich

15.07.2020

FP

Bierfest befeuert Corona-Ausbreitung

Warum hat das Coronavirus den Landkreis Tirschenreuth so stark gebeutelt hat? Das Robert-Koch-Institut nennt in einer Untersuchung drei Faktoren. Einer davon ist das Starkbierfest, das inzwischen über... » mehr

Das Alte Brückenrathaus in der Domstadt Bamberg: Frankens Städte sind bei Touristen beliebt. Foto: Franken-Tourismus/Bamberg/Hub

10.07.2020

Oberfranken

Tourismus-Stillstand kostet Millionen

Der wirtschaftliche Schaden, der durch Corona bei den Beherbergungsbetrieben in Oberfranken entstanden ist, ist gewaltig. Jetzt versucht der Tourismusverband zu retten, was zu retten ist. Die Hoffnung... » mehr

Eine Diskussion aus dem Nichts

06.07.2020

FP/NP

Eine Diskussion aus dem Nichts

Ja, ist denn schon wieder Sommerloch? Wie das Ungeheuer von Loch Ness taucht jetzt plötzlich die Debatte um die Wiedereinführung der Wehrpflicht auf - als hätte das Land keine anderen Probleme! » mehr

In Südtirol getrocknet und geräuchert - das Fleisch für den Speck kommt aber in den meisten Fällen aus Deutschland. Foto: Florian Miedl

03.07.2020

Oberfranken

Speckige Geschäfte

Der Skandal um den Großschlachter Tönnies rückt auch eine bekannte Südtiroler Spezialität in den Blick. Ohne Fleisch aus Deutschland gäbe es den Schinken nicht. » mehr

Ohne jedes Gespür

02.07.2020

FP/NP

Ohne jedes Gespür

Wie instinktlos kann man eigentlich noch sein? Völlig zu Recht schämen sich die derzeitigen SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans für Sigmar Gabriel, den ehemaligen Chef der Soziald... » mehr

138 Lichter für 138 Todesopfer: In keinem anderen Landkreis Deutschlands hat die Corona-Pandemie mehr Tote pro 100 000 Einwohner gefordert als in Tirschenreuth.

Aktualisiert am 25.06.2020

Region

Das Corona-Trauma von Tirschenreuth

Nahezu jeder kennt einen der Corona-Toten persönlich: In Tirschenreuth ist die Todesquote hoch wie sonst nirgends. Drei Monate nach dem ersten Todesfall ist die Frage nach dem Warum nicht geklärt. » mehr

Medizinisches Personal testet derzeit Patienten nur dann auf Corona, wenn sie Symptome verspüren oder wenn konkrete Hinweise auf eine Infektion vorliegen. Alle vorsorglichen Untersuchungen sind weitgehend eingestellt worden, wie eine Risikopatientin aus Neuenmarkt erfahren musste. Foto: Jens Büttner/dpa

24.06.2020

FP

Corona-Zahlen: Landkreis Tirschenreuth lüftet den Schleier

Über Monate hat das Landratsamt Tirschenreuth keine Informationen darüber erteilt, wie viele Menschen in den einzelnen Städten und Gemeinden nach einer Corona-Infektion gestorben sind. » mehr

Auch in der Krise ist Kontrolle wichtig

24.06.2020

FP/NP

Auch in der Krise ist Kontrolle wichtig

Auch in der Corona-Krise funktioniert der Rechtsstaat. Sogar in den vergangenen Wochen, als der Staat so tief wie nie zuvor in die Grundrechte seiner Bürger eingriff und eine Verordnung nach der ander... » mehr

24.06.2020

Oberfranken

Ein Turbo fürs Landleben

Der Landkreis Wunsiedel will das Gegenmodell zu den Ballungsräumen werden. Der Bund investiert hier 15 Millionen Euro, um die Digitalisierung in der Praxis zu testen. Von den Erkenntnissen können auch... » mehr

Das Landratsamt Tirschenreuth - Pressevertreter haben in der Corona-Krise mit der Behörde schlechte Erfahrungen gemacht. Foto: Thomas Scharnagl

19.06.2020

Oberfranken

Die Mauer des Schweigens

Zwei Presseanfragen, ein Schreiben der Justizabteilung, eines vom Anwalt und ein Gerichtsbeschluss: Es war ein langer Weg, bis der Kreis Tirschenreuth seine Informationspoltik bei den Corona-Zahlen än... » mehr

18.06.2020

FP/NP

Arm macht krank

In der Corona-Krise wird viel über statistische Zahlen und wissenschaftliche Untersuchungen, über wirtschaftliche Folgen und über Einschränkungen beim Erst-, Zweit- und Dritturlaub gesprochen. » mehr

Aktualisiert am 16.06.2020

FP/NP

Ein leises Murren

Bayern bleibt bei den Lockerungen in der Corona-Krise vorsichtig, das ist grundsätzlich nicht zu bemängeln. Die Gefahr ist noch nicht vorbei. Dennoch war Ministerpräsident Markus Söder (CSU) mit so ma... » mehr

Stethoskop

15.06.2020

Oberfranken

Wer eine Praxis übernimmt, bekommt 60.000 Euro

Mit einem Förderprogramm will die kassenärztliche Vereinigung den Ärztemangel stoppen. Davon könnten mehrere Städte und Landkreise der Region profitieren. » mehr

24.05.2020

FP/NP

Höchste Zeit

Auch in Krisenzeiten mahlen die Mühlen der Gesundheitsbürokratie langsam. » mehr

^