Lade Login-Box.

BÄCKEREIEN UND KONDITOREIEN

Ihr 111-jähriges Bestehen feiert die Bäckerei Friedrich in Straßdorf mit neuem Logo und Lieferauto. Unser Bild zeigt (von links): Fahrer Bernd Tschirdewahn, Tobias Friedrich, Bürgermeister Reiner Feulner, Karin und Harald Friedrich, Sandra Munzert, Bettina Peetz, Petra Tinkl, Sabine Großmann, Lena Pahl und Christine Popp. Foto: Rittweg

09.07.2019

Naila

Bäckerei geht immer mit der Zeit

Die Tradition der Firma Friedrich in Straßdorf reicht 111 Jahre zurück. Zur Feier kommen viele Gäste; auch die Backstube kann besichtigt werden. » mehr

Bahlsen

28.06.2019

Wirtschaft

Zwangsarbeiter-Debatte überschattet Bahlsens Firmenjubiläum

Das Hannoversche Keks-Imperium Bahlsen feiert in diesen Tagen sein 130. Firmenbestehen. Die Produkte der Firma kennt fast jeder Verbraucher. Doch eine Debatte um ein dunkles Stück Unternehmensgeschich... » mehr

Inge Schoberth arbeitet seit 60 Jahren in der Bäckerei Schoberth - jeden Tag verkauft sie die beliebten Hörnchen an ihre Stammkunden. Foto: Kristina Kobl

27.06.2019

Kulmbach

Eine der letzten ihrer Art

Die Bäckerei Schoberth ist die älteste Handwerks- bäckerei in Kulmbach. Inge Schoberth ist seit 60 Jahren im Betrieb, doch die Zukunft ist ungewiss. » mehr

Die Rinder der Rasse "Fränkisches Gelbvieh" sind nicht auf Hochleistung gezüchtet, grasen mit einem großen Auslauf friedlich auf der Weide und dürfen - wie alle "Demeter-Kühe" - ihre Hörner behalten. Auf dem Patersberghof bemühe man sich besonders, allen Nutztieren ihrem Wesen gemäß sehr gute Lebensumstände zu schaffen, betonte Betriebsleiter Christian Jundt (Bildvordergrund) bei der Exkursion des Bundes Naturschutz.	Foto: privat

26.06.2019

Kulmbach

Der Bauernhof - ganzheitlich

Der Bund Naturschutz informiert sich auf dem Patersberghof über die anthroposophische Landwirtschaft. Die Bauern betrachten den Hof als geschlossenen Organismus. » mehr

Die einstige Werkstatt von Carl Klöthe hinter dem Rathaus. Was daraus wird, ist unklar. Foto: Siegfried Sesselmann

26.06.2019

Kulmbach

Der Fahrradprofi aus Stadtsteinach

Carl Klöthe, in Kassel geboren, war ein echtes Stadtsteinacher Original. An ihn erinnert der kleine Anbau an das Rathaus der Frankenwaldstadt. » mehr

Noch nie gesehen aber gleich genutzt: Eine kleine Radler-Gruppe aus Hannover hat die "Insel Schultor" in der Hofer Ludwigstraße zu einer willkommenen Pause hergenommen - so, wie das bereits viele Hofer Passanten tun. Da die momentanen Inseln bewusst als temporäres Experiment angelegt sind, gilt: Anregungen, Rückmeldungen und Kritik sind willkommen per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de.	Foto: Thomas Neumann

13.06.2019

Hof

Die erste Insel lädt schon ein

Am Samstag, 29. Juni, weiht die Stadt die drei Verweilinseln in der Ludwigstraße ein. Eine von ihnen ist schon fertig: Sie verändert die Diskussion um das Projekt völlig. » mehr

Die Botschafter Sebastian Dörner (links) und Stefan Söllner beim Bestücken des Fair-Teiler-Schrankes im Gebäude der Diakonie am Park in der Hofer Sophienstraße. Inzwischen gibt es auch an der Hochschule in Hof einen Fair-Teiler-Schrank. Den hat die Studentische Umweltinitiative an der Hochschule Hof (SUI) in Zusammenarbeit mit foodsharing Hof & Region organisiert. Foto: umi

10.06.2019

Hof

Lebensmittelschrank kommt an

Süßigkeiten sind der Renner: Die erste Bilanz für den Fair-Teiler-Schrank in der Diakonie am Park fällt gut aus. » mehr

Edgar und Else Richter stehen mit ihrem Helferteam jeden Donnerstag hinter der Ladentheke in der Marktredwitzer Tafel. Foto: Michael Meier

20.05.2019

Marktredwitz

Interview mit Tafel-Gründern

Seit zwölf Jahren engagieren sich die Gründungsmitglieder Elsa und Edgar Richter bei der Marktredwitzer Tafel. Sie erklären im Gespräch, was sie frustriert und motiviert. » mehr

Ein ungewöhnliches Werk präsentiert der Schwarzenbacher Bildhauer Jochen Strobel: den "Zaunkönig". In das Holz ist ein Maschendrahtzaun eingewachsen.

19.05.2019

Münchberg

Sonne, Kunst und Kulinarik

Ein Markt mit einem ganz besonderen Flair hat wieder auf dem Pocksplatz in Münchberg stattgefunden. Allerlei Köstlichkeiten waren zu genießen und Kunstwerke zu bewundern. » mehr

Pralinen

13.05.2019

Karriere

Konditoreien suchen Fachkräfte

Die Konkurrenz durch Großbetriebe und Discounter setzt das Lebensmittelhandwerk unter Druck. Gegen den Trend behaupten sich die Hersteller von Torten, Pralinen und anderen süßen Leckereien. Doch es fe... » mehr

Konditor

12.05.2019

Wirtschaft

Zahl der Konditoreien steigt seit Jahren

Die Konkurrenz durch Großbetriebe und Discounter setzt das Lebensmittelhandwerk unter Druck. Gegen den Trend behaupten sich die Hersteller von Torten, Pralinen und anderen süßen Leckereien. » mehr

Mit dem Plan in der Hand vor der Info-Stele und dem Punkt einer künftigen Verweil-Insel: Ortstermin am Donnerstag in der Ludwigstraße.	Foto: cp

02.05.2019

Hof

Schön für zwischendurch

Die kurzfristige Aufwertung der Ludwigstraße steht ganz oben auf der To-do-Liste der Stadt Hof. Ein Treffen am Donnerstag zeigt, was nun wann passieren könnte. » mehr

Wenn schon, dann richtig: Das haben sich die fleißigen jungen Maibaumdiebe gedacht und in den letzten Tagen gleich in sieben Orten zugeschlagen. Foto: Herbert Scharf

30.04.2019

Fichtelgebirge

Sieben auf einen Streich

Das ist rekordverdächtig: Eine Gruppe von knapp 20 jungen Männern und Frauen stiehlt sieben Maibäume. Alle werden ausgelöst und können aufgestellt werden. » mehr

Nach acht Monaten gibt Friedrich Dumler den Rugendorfladen wieder auf.

29.04.2019

Kulmbach

Rugendorfladen ab Mai geschlossen

Die Bäckerei Dumler gibt das Geschäft in Rugendorf auf. Heute ist letzter Verkaufstag. Ob damit das Aus des Ladens endgültig besiegelt ist, steht noch nicht fest. » mehr

Schinken und Wurst aus heimischer Erzeugung, daneben viele andere Produkte aus der Region: Das gibt es beim "Frühstück am Bauernhof" am 18. Mai in Saalenstein.

25.04.2019

Hof

Bauern starten Charme-Offensive

Frühstück auf dem Bauernhof, Fotowettbewerb und Markt-Aktionen: Die Landwirte laden die Menschen ein, die vielen guten Erzeugnisse zu probieren, die in der Region entstehen. » mehr

Wurst- und Fleischwaren in einer Metzgerei

23.04.2019

Wirtschaft

Immer weniger Bäckereien und Metzgereien

In Bayern gibt es heuer ein Viertel weniger Fleischereien und Bäckereien als noch vor zehn Jahren. Das liegt vor allem an zwei Gründen, sagen die Lebensmittelverbände. » mehr

Bäckerei

23.04.2019

Wirtschaft

Nachwuchssorgen belasten Bäcker- und Fleischerhandwerk

Viele Bäcker, aber auch Fleischer geben auf: Innerhalb von zehn Jahren sind unter dem Strich jeweils etwa 30 Prozent der Betriebe in Deutschland verschwunden. Das geht aus Daten des Zentralverbandes d... » mehr

Einblicke in eine spannende Vergangenheit: Die Nachfahren von Wolfgang Caspar Fikentscher, Rüdiger Fikentscher, Silke Liebegott und Walter Fikentscher (von links) übergaben historische Familiendokumente an die Leiterin des Stadtarchivs Edith Kalbskopf. Die Unterlagen begeisterten auch Hermann Meier vom Historischen Club Marktredwitz (Zweiter von rechts). Foto: David Trott

10.04.2019

Marktredwitz

Familiengeschichte wird Archiv-Schatz

Nachfahren von Wolfgang Caspar Fikentscher übergeben Dokumente der Marktredwitzer Familie dem Stadtarchiv. Sie erinnern an den Pionier moderner Chemie. » mehr

Sonntagsarbeit lehnt die Kulmbacher Bäckerinnung ab. Der Verband sieht das anders. Foto: Daniel Karmann/dpa

28.03.2019

Kulmbach

Verband kontert die Bäcker-Proteste

Im Streit um die Sonntagsöffnungszeiten antwortet nun der Zentralverband in Berlin. Er weist die Kritik aus Kulmbach zurück. » mehr

Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Döhla soll bis November andauern. Für die Anlieger birgt das nicht nur idyllische Stimmungen wie diese, sondern auch einige Herausforderungen im Alltag. Foto: Andreas Geisser

26.03.2019

Hof

Bauarbeiten in Döhlau: Geduldsprobe für Anwohner

Für 2,8 Millionen Euro baut der Landkreis Hof die Döhlauer Ortsdurchfahrt neu. Für Anwohner und Gewerbetreibenden ist das eine Geduldsprobe. » mehr

Auf der Suche nach Fachkräften: Bäckermeister Volker Eheim findet keine Mitarbeiter. Deshalb hat er die Öffnungszeiten in Weißdorf reduziert und den Paketshop aufgegeben. Archiv-Foto: Patrick Findeiß

13.03.2019

Münchberg

Deutsche Post verschwindet immer mehr aus Weißdorf

Vor zehn Jahren hat die Filiale geschlossen, nun ist der Paketshop weg. Schuld ist auch der Personalmangel. » mehr

Anja Gimpel-Henning (von links), Anka Lekaj Lubiato, Doris Rötche und Rosi Müller waren Teil des Kiwanis-Teams, das am Rosenmontag mehr als 5000 Krapfen an Kulmbacher Unternehmen geliefert hat, um damit Geld für gute Taten zu verdienen. Fotos:privat

04.03.2019

Kulmbach

Krapfenschmaus und eine gute Tat

Mehr als 5000 Krapfen haben die Kulmbacher Kiwanis-Mitglieder am Rosenmontag in Firmen geliefert. Mit dem Erlös werden bedürftige Kinder und Familien unterstützt. » mehr

Diana Kari

04.03.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk?

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk bedienen Kunden in Fleischereien, Bäckereien oder Konditoreien. Dort punkten sie mit viel Fachwissen und sachkundiger Beratung. Eine gute Ausdrucksweise, gute Rec... » mehr

Ralf Groß schwenkt stolz die historische Fahne der Kulmbacher Bäckerinnung. Er fordert seine Mitglieder dazu auf, über einen Austritt aus dem Landes-Innungsverband nachzudenken. Fotos: Stefan Linß

26.02.2019

Kulmbach

Bäcker proben den Aufstand

Kulmbachs Obermeister Ralf Groß spricht offen über einen Austritt aus dem Landes-Innungsverband. Ein Grund für das Zerwürfnis sind die Sonntagsöffnungszeiten. » mehr

Handgemachte Brötchen

25.02.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Bäcker/in?

Der Arbeitstag beginnt im Morgengrauen, bis zum Feierabend wird geknetet, geformt, gespritzt und glasiert. Oft noch in Handarbeit stellen Bäcker nicht nur das täglich Brot für den Familientisch her, s... » mehr

Die Raiffeisenbank am gleichnamigen Platz in der Marlesreuther Ortsmitte. Aus ihr könnte ein Bürgerhaus werden. Ein Aus für die Geschäftsstelle bedeutet das aber nicht. Foto: aks

20.02.2019

Naila

Idee soll die Dorfkultur beleben

Die Raiffeisenbank in Marlesreuth könnte zum Bürgerhaus umgebaut werden. Die Bank würde dann in verkleinerter Form erhalten bleiben. Bald steht die Entscheidung an. » mehr

Bäckermeister Sebastian Groß bietet seine Laabla an sechs Tagen in der Woche an. Am Sonntag bleiben seine Grünwehrbeck-Filialen geschlossen. Bäckereien mit Café sollen künftig den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen dürfen. Foto: Stefan Linß

15.02.2019

Kulmbach

Die Laabla bleiben ein Zankapfel

Bäckereien mit Café dürfen nun den ganzen Sonntag Brötchen verkaufen. Ralf Groß, der Obermeister der Bäckerinnung Kulmbach, läuft dagegen Sturm. » mehr

Sonntagsbrötchen

14.02.2019

Ernährung

Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag

Wann ist der Verkauf eines Sonntagsbrötchens legal und wann nicht? In dieser Frühstücksfrage hat das Oberlandesgericht München ein Urteil verkündet - mit bundesweiter Signalwirkung. » mehr

Semmeln

14.02.2019

Wirtschaft

Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag

Wann ist der Verkauf eines Sonntagsbrötchens legal und wann nicht? In dieser Frühstücksfrage hat das Oberlandesgericht München ein Urteil verkündet - mit bundesweiter Signalwirkung. » mehr

Symbolfoto. Zigaretten.

Aktualisiert am 24.01.2019

Wunsiedel

Einbrecher stehlen Zigaretten im Wert von 1500 Euro

In Marktleuthen sind Unbekannte in einen Einkaufsmarkt in der Hofer Straße eingebrochen. Sie schlugen die Glastür mit einem Gullydeckel ein und hinterließen so einen hohen Schaden. » mehr

Rettungshubschrauber

12.01.2019

Brennpunkte

Tote und Dutzende Verletzte nach Explosion in Paris

Paris wartet bang auf erneute «Gelbwesten»-Proteste, die Behörden befürchten Gewalt. Plötzlich eine lauter Knall: Mitten in der Metropole gibt es eine Explosion, bei der Menschen sterben. » mehr

VW Polo. Symbolfoto.

28.12.2018

Naila

Bad Steben: Autofahrer rammt schwarzen Polo und flüchtet

Die Polizei ist auf der Suche nach einem Autofahrer, der in der Nacht zum Donnerstag nach einem Verkehrsunfall in der Bad Stebener Peuntstraße geflüchtet ist. » mehr

Hoffen auf 2019: Nach einer Reparatur soll diese Pyramide dann wieder den Marktplatz zieren. Foto: Archiv K.H.

19.12.2018

Wunsiedel

Wunsiedler Markplatz bleibt "dumpa"

Auf Weihnachten stimmt vor dem Rathaus der Kreisstadt rein gar nichts ein. Lichterketten fehlen ebenso wie die Pyramide aus Schwarzenberg. » mehr

Die Semmel am Rande der Legalität

13.12.2018

Oberfranken

Die Semmel am Rande der Legalität

Wohl die wenigsten wissen, dass manche Sonntagsbrötchen illegal sein könnten. Das Oberlandesgericht München beschäftigt sich nun mit dem Backwaren-Verkauf. » mehr

Brötchen beim Bäcker

13.12.2018

Deutschland & Welt

Kann die Sonntagssemmel illegal sein?

Das Sonntagsfrühstück wäre keins ohne frische Brötchen. Dabei wissen wohl die wenigsten, dass die ein oder andere Sonntagssemmel illegal sein könnte. Jetzt beschäftigt sich das Oberlandesgericht Münch... » mehr

Beim Stollentest im Modehaus Pöpperl hat Wolfgang Furtner (Zweiter von links) die Qualität der hochfränkischen Stollen bewertet. Die Produkte der Bäckermeister überzeugten ihn (von links): Innungsgeschäftsführer Thorsten Leucht, Rainer Beckstein, Sabine Popp, Innungsobermeister Harald Friedrich, Karin Friedrich, Frank und Barbara Purucker mit den Söhnen Armin und Magnus, Werner und Helga Purucker sowie Silke und Ralph Spitzner vom Modehaus Pöpperl. Foto: flo

04.12.2018

Region

15 Mal Gold für leckere Stollen

Der Sachverständige des Bäckerhandwerks prüft die Erzeugnisse heimischer Bäcker. Er attestiert den Handwerksbetrieben Spitzenqualität. » mehr

22.11.2018

Oberfranken

Aiwanger will Wirtshäuser auf dem Land fördern

Der neue bayerische Wirtschaftsminister setzt auf mehr Lebensqualität im ländlichen Raum. Davon sollen auch Bäcker und Metzger profitieren. » mehr

Genauso wie Asterix lässt sich Ralf Groß, der Obermeister der Kulmbacher Bäckerinnung, nichts gefallen. Die Fotomontage war ein Geschenk von Oberbürgermeister Henry Schramm anlässlich des Bäckereijubiläums. Foto: Stefan Linß

16.11.2018

Region

„Wie im kleinen gallischen Dorf“

Ralf Groß kämpft gegen Sonntagsarbeit. Der Obermeister der Bäckerinnung Kulmbach spricht über seinen Widerstand gegen die Pläne des eigenen Landesverbandes. » mehr

Lions-Mitglieder haben fleißig Krapfen ausgeliefert. Foto: Hüttner

13.11.2018

Region

Mehr als 19 000 Krapfen für den guten Zweck

Die Lions-Clubs in Hof und Naila haben beim Krapfen-Verkauf einen Rekord aufgestellt. In den Backstuben der Region herrschte Hochbetrieb. » mehr

Es weihnachtet seit Sommer

09.11.2018

Region

Es weihnachtet seit Sommer

Am ersten Adventswochenende findet in Rehau wieder der Lebkuchenmarkt statt. Es gibt viele klassische Genüsse, aber auch eine Menge Ausgefallenes. » mehr

Interkultureller Kirchweihsonntag in Helmbrechts Helmbrechts

21.10.2018

Region

Helmbrechts feiert über Grenzen hinweg

Die interkulturelle Kärwa wird ein Erfolg. Waren und Kulturelles aus USA, dem Niger oder Italien finden reges Interesse. » mehr

Einbrecher am Fenster

15.10.2018

Region

Einbrecher knacken Bäckerei-Tresor

Mehrere hundert Euro Bargeld haben Einbrecher zwischen Samstagnacht und Montagmorgen aus einer Bäckerei in einem Supermarkt in Untersteinach erbeutet. Zudem entstand ein beträchtlicher Sachschaden. » mehr

Lagerung von Brot

04.10.2018

dpa

WWF: Zu viel Brot und Kuchen landet in der Tonne

Eine breite Auswahl an Brot und Gebäck bis zum Abend, das bieten viele Bäcker. Was übrig bleibt, landet oft nicht auf einem Teller. Laut Umweltstiftung WWF geht es um Hunderttausende Tonnen Backwaren. » mehr

Marianne Eisenschink hat in Trebgast ihren 80. Geburtstag gefeiert Unser Bild zeigt sie (vorne, Zweite von rechts) mit ihrem Mann Rudolf und ihren Geburtstagsgästen. Foto: Dieter Hübner

04.10.2018

Region

Musik hält Marianne Eisenschink jung

Trebgast - Viele Hände musste Marianne Eisenschink an ihrem 80. Geburtstag schütteln. » mehr

Polizei-Westen

04.10.2018

Region

Erst Diebstahl, dann Ausraster: Betrunkener schlägt Kopf gegen Glasscheibe

In der Nacht zum Donnerstag stiehlt ein Betrunkener Zigaretten in einer Bäckerei. Nachdem die Polizei ihn erwischt, kehrt er zurück und lässt seinem Frust freien Lauf. » mehr

28.09.2018

Deutschland & Welt

Bäckerei ruft Rewe-Brot zurück

Ein Brot der Einzelhandelskette Rewe könnte mit Kunststoffteilchen verunreinigt sein. Die Glockenbrot-Bäckerei rief das Brot «Rewe Beste Wahl Pro Vital Schnitte, 500 g» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatu... » mehr

Bäckerei

14.09.2018

Deutschland & Welt

Biobäcker treffen den Nerv der Zeit

Immer weniger Bäcker, immer mehr Backshops. Die günstigen Preise und der Nachwuchsmangel setzen das Handwerk unter Druck. Doch zuletzt gab es Zeichen der Entspannung. Zu Beginn der wichtigsten Fachmes... » mehr

Innungsmeister Ralf Groß (links) hat gut lachen. Viele Brote aus Kulmbacher Bäckereien haben bei der Brotprüfung sehr gut abgeschnitten. Sachverständiger und Brotsommelier Manfred Stiefel vom Deutschen Brotinstitut hat mehrmals Bestnoten und auch gute Tipps vergeben, wenn er Potenzial für Verbesserung gesehen hat. Die externe Überprüfung der Qualität ist wichtig, sagt der Obermeister der Kulmbacher Innung. Foto: Melitta Burger

04.09.2018

Region

Schauen, riechen, anfassen und kauen

Wenn Sachverständige Brot begutachten, ist jedes Detail wichtig. Die Kulmbacher Bäcker stellen sich der externen Prüfung. » mehr

Erleichterung auch bei den Mitarbeiterinnen Christine Wagner (links) und Daniela Vogel im RugenDorfladen: Die Bäckerei Dumler führt das Geschäft seit 1. September weiter.	Foto: Gabriele Fölsche

03.09.2018

Region

Dumler übernimmt den RugenDorfladen

Nach der Insolvenz der Betreiber-Genossenschaft steigt die Kupferberger Bäckerei wieder in Rugendorf ein. Bürgermeister Holzmann freut sich, dass das Geschäft weiterläuft. » mehr

Ralf Groß, Obermeister der Bäckerinnung, geht mit Brotprüfungen am liebsten direkt zu den Menschen, um sie sensibel zu machen für den Wert eines guten Brotes. Schon oft waren Ralf Groß und die Prüfer der Innung an Schulen (Foto). Jetzt bringt der Chef der Innung die Brotprüfung ins Bäckereimuseum . Am kommenden Dienstag wird in der Koch- und Backschule des Mönchshof Brot geprüft. Foto: Archiv

30.08.2018

Region

Bäcker stellen ihr Brot auf den Prüfstand

Für Innungsmeister Ralf Groß ist Qualität alles. Deshalb stellen er und seine Kollegen sich regelmäßig externen Prüfern. » mehr

Küche & Co heißt das neue Geschäft im Einkaufszentrum "Fritz". Studioleiter Malte Lukasewitz feiert am Freitag die Eröffnung. Fotos: Stefan Linß

28.08.2018

Region

"Fritz" freut sich auf neue Mieter

Ins Kulmbacher Einkaufszentrum ziehen neue Geschäfte ein. Ein Küchenstudio öffnet am Freitag, danach sollen weitere Leerstände verschwinden. » mehr

Seniorchef Klaus Fleischer zieht sich nach und nach aus dem Geschäft zurück.

27.07.2018

Region

Helden der frühen Morgenstunden

Damit die Frühstücks- semmel auch frisch ist, müssen sich Bäcker zeitig an die Arbeit machen. Eine Schicht in der Bäckerei Reinel zeigt, wie stressig der Job sein kann. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".