Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BÜRGER

vor 22 Stunden

Kulmbach

Hans Hunger äußert tiefe Sorge

Kulmbach - "Zum ersten Mal in meinem Leben schreibe ich einen öffentlichen Brief. Ich bin fassunglos", sagt Stadtratssenior Dr. Johann Hunger. In einem offenen Brief bringt Hunger (WGK) seine Sorgen z... » mehr

Der frühere Pfarrer Jürgen Schödel, hier mit Ehefrau Gerlinde, hat die Verdienstmedaille der Stadt Wunsiedel verliehen bekommen.

vor 23 Stunden

Fichtelgebirge

Ehre für Menschen, die viel geleistet haben

Die Stadt Wunsiedel zeichnet vier verdiente Bürger aus. Jeder hat auf seinem Gebiet viel für die Gemeinschaft bewirkt. » mehr

Das Feuerwehrgerätehaus wird in die Pläne zur Dorferneuerung aufgenommen. Es soll einen Versammlungsraum für die Gottsmanngrüner erhalten. Foto: Hüttner

30.10.2020

Hof

Viele Vorschläge für Gottsmannsgrün

Die Bürger beteiligen sich rege an der Ideensammlung für die Dorferneuerung. Ein wesentlicher Punkt ist das Feuerwehrgerätehaus. » mehr

Eine Notunterkunft hat eine Kinderkrippen-Gruppe vorübergehend im Pfarrsaal in Pfarrweisach gefunden. Dafür will die Kirche aber 1500 Euro Miete pro Monat. Zu viel, sagen die Gemeinderäte. Foto: Caroline Seidel/dpa

30.10.2020

Aus der Region

Tirschenreuth: Kinderkrippen-Gruppe in Quarantäne

Fünf neue bestätigte Corona-Infektionen meldet das Landratsamt Tirschenreuth am Freitag. » mehr

Markus Söder

30.10.2020

FP

Landtags-Sondersitzung: Söder-Erklärung und Corona-Debatte

Die dramatisch steigenden Corona-Zahlen in weiten Teilen Bayerns und der ab Montag anstehende landesweite Teil-Lockdown lassen den Landtag heute zu einer Sondersitzung zusammenkommen. Im Fokus steht d... » mehr

Die Sportvereine, aber auch Vereine, die ehrenamtlich im gesellschaftlichen Bereich tätig sind, können sich auf eine höhere Unterstützung der Stadt Selb freuen - und das schon im kommenden Jahr. Foto: Monika Skolimowska/dpa

29.10.2020

Selb

Mehr Geld für die Selber Vereine

Rund 45 000 Euro wird die Stadt Selb im kommenden Jahr zusätzlich aufwenden. Noch nicht geklärt ist, an welcher Stelle das Geld eingespart werden soll. » mehr

Macron muss liefern

29.10.2020

Meinungen

Macron muss liefern

Der heimtückische Mord an einen Lehrer bei Paris ist gerade erst ein paar Tage her. Zigtausende Franzosen hat das bewegt und solidarisiert. Und nun Nizza, wieder eine Bluttat - in einer Kirche. » mehr

29.10.2020

Aus der Region

Tirschenreuth: Zwei Kindergärten in Quarantäne

Seit gestern sind im Landkreis Tirschenreuth zehn neue Corona-Fälle zu verzeichnen. Davon sind vier Fälle bereits unter Quarantäne stehende Kontakt-1-Personen zu infizierten Fällen. » mehr

Atemschutzmasken

29.10.2020

Naila

Nur mit FFP2-Maske in den Stadtrat

In Selbitz findet am Donnerstag, 5. November, in der Turnhalle der Grundschule die nächste Stadtratssitzung statt. Die Sitzung ist öffentlich - im Grunde darf jeder Bürger die Sitzung verfolgen. » mehr

29.10.2020

Bayern

Virologe Keppler: Staat sollte zertifizierte Masken ausgeben

Der Virologe Oliver Keppler hat sich für eine Versorgung der Bevölkerung mit chirurgischen Mund-Nasenschutz-Masken ausgesprochen. Er sei dafür, «dass der Bund oder die Ländern auch den Bürgern diese M... » mehr

TV-Ansprache

28.10.2020

Brennpunkte

Macron führt Ausgangsbeschränkungen wieder ein

Frankreichs Staatschef Macron zieht wegen der zweiten Corona-Welle die Notbremse. Die Franzosen müssen wieder neue Einschränkungen hinnehmen - und können sich nicht mehr frei bewegen. Gelingt im Novem... » mehr

In ausgewiesenen Bereichen des Hofer Stadtkerns (das Foto entstand in der Altstadt) muss schon seit mehreren Tagen grundsätzlich Maske getragen werden. Immerhin: Der Verzehr von Speisen oder Getränken zum Mitnehmen, zum Beispiel vom Wärschtlamo, ist nun doch möglich. Allerdings muss dabei Abstand eingehalten werden, "eine Ansammlung von Menschen ohne Maske ist zu vermeiden", wie die Stadt mitteilt. Foto: Frank Wunderatsch

28.10.2020

Hof

Corona-Ampel springt auch in Hof auf Rot

Seit Mittwoch liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 61,1 in der Stadt Hof und bei 77,0 im Landkreis. Für die Hofer bedeutet das ab Donnerstag neue Einschränkungen, die sich am Montag mit dem "Lockdown li... » mehr

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern

28.10.2020

Bayern

Söder: «Wir verordnen eine Vier-Wochen-Therapie»

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat die Bürger zu Solidarität während der Einschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie aufgerufen. Es gehe nicht nur um die Freiheit, die der Einzelne habe... » mehr

Was vom Walde übrig bleibt

28.10.2020

Kulmbach

Was vom Walde übrig bleibt

Der Borkenkäfer frisst sich erbarmungslos durch den Frankenwald. Ein im Juli aufgelegtes Hilfsprogramm federt zwar einige Härten ab. Doch die Maßnahme hilft nicht allen Betroffenen. » mehr

VR-Bank und Sparkasse teilen sich den Geldautomaten in Hohenberg. Jetzt möchte sich die Sparkasse ganz aus der Stadt zurückziehen. Foto: Florian Miedl

28.10.2020

Fichtelgebirge

Stadt empört über Sparkassen-Pläne

Die Sparkasse Hochfranken will sich aus Hohenberg komplett zurückziehen. Das missfällt dem Stadtrat, der auf das Gespräch mit der Konkurrenz und Einsicht setzt. » mehr

28.10.2020

Hof

Kreis Kulmbach spukt in Hof durch die Hinterköpfe

Ein Positiv-Test nach der Stadtratssitzung - und 50 Beteiligte in Quarantäne: Dazu werde es in Hof nicht kommen, sagt die Oberbürgermeisterin. Die Stadt hat die Vorsichtsmaßnahmen noch einmal deutlich... » mehr

Coronavirus

28.10.2020

Hof

Nun auch Corona-Ampel der Stadt Hof auf Rot

Lange hatte sich die Stadt Hof im Vergleich zu anderen bayerischen Kommunen im gelben Bereich der Corona-Ampel befunden. Doch nun springt auch sie um auf Rot. » mehr

Rekord bei Neuinfektionen in Deutschland

28.10.2020

Brennpunkte

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Noch ist der Notstand nicht da - mit einschneidenden Maßnahmen aber wollen Bund und Länder eine weitere unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus mit möglichen unabsehbaren Folgen verhindern. Für Bü... » mehr

Bürgermeisterin Anita Berek vereidigte in der jüngsten Sitzung Toni Brasavs als neuen Gemeinderat der Kurgemeinde. Foto: Christian Schilling

27.10.2020

Fichtelgebirge

Toni Brasavs rückt nach

Der CSU-Mann ergänzt den Gemeinderat von Bad Alexandersbad. Er folgt auf Joachim Scharf, der im Sommer das Gremium auf eigenen Wunsch verlassen hatte. » mehr

26.10.2020

Münchberg

Konzept will öffentliche Orte in Stammbach verknüpfen

Stammbach - Um bauliche Probleme in Stammbach zu lösen, setzt die Gemeinde auf eine Beratung durch spezialisierte Büros im Rahmen des Integrierten Städtischen Entwicklungskonzeptes (ISEK). » mehr

26.10.2020

Münchberg

Bürgerstiftung ist gut aufgestellt

Stammbach - Die Bürgerstiftung in Stammbach unterstützt Ideen und Projekte von gemeinnützigen Einrichtungen und Vereinen in der Gemeinde. » mehr

26.10.2020

Kulmbach

Klinikum schließt erneut seine Türen für Besucher

Mit dem Umschalten der Corona-Ampel auf Rot sieht sich auch das Klinikum zum Handeln verpflichtet. Die Änderungen gelten ab sofort. » mehr

Beim Festakt zur Dorferneuerung in Issigau (von links): Verwaltungsleiter Uwe Jäger, Landrat Oliver Bär, Heinrich Horn, Helmut Brendel, Werner Böhm, Pfarrer Herbert Klug, Hermann Feulner, Bauamtsdirektor vom Amt für Ländliche Entwicklung, Thomas Müller, Oliver Jaksch, Michaela Roth, Siegfried Stark, Bürgermeister Dieter Gemeinhardt mit Enkelkindern, Hiltrud Langer, Heinrich Ney, Reinhardt Schnabel und Reinhardt Fröh vom Planungsbüro. Foto: Hüttner

26.10.2020

Naila

Neue Straßen und schmucke Häuser

Das Millionenprojekt "Dorferneuerung Issigau" ist zum Abschluss gekommen. Zur Feier des Tages lobten die Verantwortlichen die gelungene Umsetzung und die Dorfgemeinschaft. » mehr

Aktualisiert am 25.10.2020

Meinungen

Jugend nicht vergessen

In diesen Tagen ernten junge Menschen viel Spott, nachdem einige Jugendliche in den Medien bekundet hatten, Partys sehr zu vermissen. In der Corona-Krise sei dies Jammern auf hohem Niveau, gaben die Ä... » mehr

Coronavirus

25.10.2020

Hof

Corona-Ampel im Landkreis Hof nun auf Rot

Der Landkreis Hof verzeichnet zum Sonntag weitere Corona-Neuinfektionen. Die Corona-Ampel schaltet damit um auf Rot. Was nun gilt. » mehr

Bei der Einweihung des neuen Radweges in Wurlitz (von links): Stefan Breuer, Bürgermeister in Oberkotzau, Roland Schöffel, stellvertretender Landrat aus Wunsiedel, und Michael Abraham, Bürgermeister in Rehau. Foto: von Dorn

25.10.2020

Rehau

Radweg verbindet Orte und Landkreise

Der Abschnitt des Perlenradweges zwischen Oberkotzau und Wurlitz ist nun feierlich eingeweiht. Geladene Gäste fuhren die Strecke dazu ab. » mehr

Proben für Corona-Tests werden untersucht

25.10.2020

Bayern

Kritische Corona-Risikostufe in 20 Städten und Kreisen

Die Corona-Fallzahlen steigen und steigen. Ob die jüngste Verschärfung der Corona-Einschränkungen wirkt, muss sich erst noch zeigen. » mehr

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

25.10.2020

Brennpunkte

Deutschland gewährt Flüchtling aus Hongkong Asyl

Die Opposition in Hongkong fühlt sich durch ein neues Sicherheitsgesetz bedroht, das vor vier Monaten beschlossen wurde. Seitdem stellt sich die Frage, wie Deutschland mit Aktivisten umgeht, die hier ... » mehr

Coronavirus

24.10.2020

Hof

Corona-Ampel im Landkreis Hof schnellt von Grün fast auf Rot

Am Freitag war die Corona-Ampel für den Landkreis Hof noch Grün. Mit 22 neuen Fällen zum Samstag wird der Signalwert der bayerischen Staatsregierung nun deutlich überschritten und die Ampel schnellt f... » mehr

SUV

24.10.2020

Wirtschaft

Dudenhöffer: Übergroße Autos bringen Akzeptanzprobleme

Besonders große und schwere Autos sind beliebt - aber gerade in engen Straßen in den Städten verzeichnet ein Automobilexperte schwindende Akzeptanz für die Riesen. Er sieht auch Imageprobleme für die ... » mehr

Sechs unterschiedliche Granitbeläge auf 40 Quadratmetern: Die Stadt ließ im Frühjahr eine Musterfläche vor dem "Finale" anlegen. Ein Stadtspaziergang zur Auswahl des besten Belags ist wegen der Pandemie nicht möglich - nun sollen die Bürger über die sozialen Medien abstimmen. Foto: Uwe von Dorn

23.10.2020

Hof

Muster mit Wert

Am Klostertor liegt der wohl teuerste Fahrbahn-Abschnitt Hofs: Für 66 000 Euro entstand dort eine Pflasterfläche, die allein dem Zweck dient, den Bodenbelag fürs Obere Tor auszuwählen. » mehr

Thomas Geupel Torsten Wiedemann Werner Hildebrand

23.10.2020

Hof

Hohes Tempo macht Bürger rasend

Bei der Bürgerversammlung in Konradsreuth sind erneut Raser im Ort ein Thema. Wieder einmal steht die Leupoldsgrüner Straße dabei im Mittelpunkt des Interesses. » mehr

Rekordinvestitionen in Berg

23.10.2020

Hof

Rekordinvestitionen in Berg

Die Gemeinde Berg entwickelt sich positiv - dies betont Bürger- meisterin Patrica Rubner in der Bürgerversammlung. Die Einwohnerzahl ist leicht gestiegen. » mehr

24.10.2020

Fichtelgebirge

Hunde dürfen nicht zu Kampfmaschinen werden

Ja klar, jetzt werden wieder viele Menschen sagen, das liegt in der Natur des Hundes, so etwas kann immer mal vorkommen. Stopp. » mehr

Schon bald werden auch auf Rollatoren angewiesene Menschen auf guten Wegen entlang des Eisweihers laufen können. Foto: Florian Miedl

23.10.2020

Fichtelgebirge

Eisweiher wird Schmuckstück

Jetzt wird’s sportlich: Der Wunsiedler Stadtrat hat dem Plan für eine Seniorensport-Anlage im Naherholungsgebiet zugestimmt. » mehr

In der Walbenreuther Straße, im Bereich des Stadtparks, sind Autofahrer häufig zu schnell unterwegs. Hier soll künftig geblitzt werden.	Foto: Oswald Zintl

23.10.2020

Fichtelgebirge

Waldershof lässt "blitzen"

Die Mehrheit im Stadtrat stimmt dem Beitritt zum Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit zu. SPD und Teile der Freien Wähler sind dagegen. » mehr

Das Kalthaus der Stegmühle in Schwarzenbach an der Saale wird wohl stehen bleiben, sollte sich der Stadtrat am kommenden Dienstag nicht überraschend für eine völlig neue Richtung entscheiden. Archiv-Foto: Andrea Hofmann

22.10.2020

Hof

Bürger stemmen sich gegen kompletten Abriss

Kommende Woche fällt die endgültige Entscheidung um die Stegmühle in Schwarzenbach. In der Abstimmung geben die Bürger ein eindeutiges Votum ab. » mehr

22.10.2020

Naila

Debatte über Luftreinigungsgerät

Lange haben die Gemeinderäte in Issigau in der jüngsten Sitzung über ein Luftreinigungsgerät für die Mehrzweckhalle diskutiert. » mehr

Blick zurück auf einen früheren Weihnachtsmarkt: Gisela und Rainer Pajonk haben sich bei einem Rundgang das Angebot der Buden angeschaut. In diesem Jahr wird es etwas länger dauern, bis man alles gesehen hat. Das Motto lautet: Budenzauber mit Abstand. Foto: Archiv Gabriele Fölsche

22.10.2020

Kulmbach

Stände in der ganzen Innenstadt

Trotz der Furcht vor dem Coronavirus möchte Kulmbach ein wenig Weihnachsflair in die Stadt bringen. Es wird keinen Adventsmarkt geben, dafür einen "Budenzauber mit Abstand". » mehr

22.10.2020

Wunsiedel

CSU berät über Corona-Pandemie und Klinikum

Martin Schöffel informiert den Kreisvorstand über die Teststrategie m Freistaat. Landrat Berek mahnt "konstruktiven Konsens" beim Haus Selb an. » mehr

Eine Laborantin hält einen Corona-Test in der Hand

22.10.2020

Hof

Stadt Hof überschreitet Inzidenzwert von 35

Von Mittwoch auf Donnerstag hat das Landratsamt Hof 23 neue Corona-Fälle gemeldet. Sieben Personen davon kommen aus der Stadt Hof, 16 aus dem Landkreis. Damit sind aktuell 19 Personen in der Stadt und... » mehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

22.10.2020

Bayern

Städtetag sieht Söder-Vorstoß zu neuer Warnstufe kritisch

Der Deutsche Städtetag sieht einen Vorstoß von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisch, für Bayern eine neue «dunkelrote» Warnstufe für Regionen mit sehr hohen Corona-Zahlen einzuführen. Hauptge... » mehr

Auf jeden Fall diese Woche, vermutlich aber bis Ende Oktober, gilt der ausgedünnte Fahrplan für die Stadtbusse. Am Mittwochnachmittag warteten Fahrgäste am Sonnenplatz vorerst zum letzten Mal auf Busse der regulären Linien. Foto: Uwe von Dorn

21.10.2020

Hof

Hofer Busverkehr kommt fast zum Erliegen

Fünf positive Corona-Fälle bei Hof-Bus dünnen den Fahrplan aus. Nur der Schulbusverkehr bleibt übrig. Mindestens 2000 Fahrgäste müssen sich Alternativen suchen. » mehr

Für alle Schüler gilt ab Freitag im Unterricht Maskenpflicht. Foto: Jonas Güttler/dpa

21.10.2020

Fichtelgebirge

Landkreis reißt die 50er-Marke deutlich

Der Inzidenzwert liegt seit Mittwoch bei 67,6. Damit springt die Corona-Ampel auf Rot - mit weiteren Folgen für das alltägliche Leben. » mehr

21.10.2020

Hof

Bürgerentscheid - Breuer ist skeptisch

Oberkotzau - Nach einer Vorberatung im Hauptausschuss am 9. November wird der Marktgemeinderat Oberkotzau in seiner Vollsitzung am 24. November über den neuen UWO-Antrag zur geplanten Ortsumgehung bes... » mehr

Christine Lagarde

21.10.2020

Wirtschaft

EZB beginnt Meinungsaustausch mit gesellschaftlichen Gruppen

Europas Währungshüter überprüfen ihre geldpolitische Strategie. Dabei ist ihnen auch die Sicht verschiedenster Organisationen wichtig. Nicht alle sind mit der Politik der EZB einverstanden. » mehr

Donald Trump und William Barr

20.10.2020

Brennpunkte

Trump ruft zu Korruptionsermittlungen gegen Biden auf

US-Präsident Trump verschärft die Angriffe gegen seinen Herausforderer Biden kurz vor der Wahl. Der Präsident will den Justizminister gegen Bidens Familie mobilisieren. » mehr

Genau 7203 Bürgerinnen und Bürger stehen mit ihrer Unterschrift für den Erhalt des Selber Krankenhauses ein. Die gesammelten Unterschriften übergab Initiator Christian Pich (rechts) am Dienstagnachmittag an Landrat Peter Berek, der Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums ist. Foto: Florian Miedl

20.10.2020

Fichtelgebirge

7203 Unterschriften für Selber Klinikum

Christian Pich übergibt am Dienstag eine dicke Mappe an Landrat Peter Berek. Der Aufsichtsratsvorsitzende des Klinikums sagt, dass sich die Selber keine Sorgen um den Standort machen müssen. » mehr

Anke Schattner Lothar Schmitt

20.10.2020

Hof

Die Justiz öffnet sich für Bürger

Mit einem Besuch des Hofer Amtsgerichts will der Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg die neue Direktorin würdigen. Im Fokus steht auch eine Bürgerservice-Abteilung. » mehr

In vier Sitzungen stand Baudirektor Siegfried Beck dem Gemeinderat und den Anliegern in der Heinrich-Taubenreuther-Straße Rede und Antwort. Links Bürgermeisterin Anita Sack. Foto: Werner Reißaus

21.10.2020

Kulmbach

Vollausbau ist nicht erwünscht

Der Ködnitzer Gemeinderat spricht sich für die Beseitigung der Engstelle auf der Staatsstraße bei Fölschnitz aus. Für eine große Lösung kann sich das Gremium nicht erwärmen. » mehr

Langsam füllt sich der Teich wieder mit Wasser aus dem Ziegenbachgrund. Der Grünbewuchs ist aber noch gut zu erkennen. Foto: Hüttner

20.10.2020

Naila

Was passiert mit Schlamm und Grünzeug?

Der Teich am geplanten Naherholungsbereich in Geroldsgrün ist abgelassen, doch ist er voller Morast. Der Verein Bürger für Bürger hat Vorschläge, was damit geschehen soll. » mehr

^