Lade Login-Box.

BÜRGER

Die auf Lichtenberger und Issigauer Gebiet geplanten Hängebrücken könnten auch Auswirkungen auf den Nailaer Ortsteil Hölle haben. Der Stadtrat hat deshalb vier zentrale Forderungen beschlossen.	Foto: Köhler

vor 8 Stunden

FP

Hängebrücken: Naila stellt vier Forderungen

Die Stadt befürchtet, dass sich die geplanten Frankenwaldbrücken erheblich auf den Verkehr auf ihrem Gebiet auswirken könnten. Nun möchte sie rechtzeitig vorsorgen. » mehr

Noch ist nichts 100-prozentig sicher. Aber durch den Beschluss des Hofer Stadtrats am Montagabend ist der Solarpark bei Wölbattendorf, den die Firma IBC bauen will, einen Schritt nähergerückt. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

17.02.2020

Hof

Solarpark: Stadt setzt dem Investor eine Frist

Nach langer Diskussion macht der Stadtrat den Weg frei für den nächsten Schritt zum Solarpark bei Wölbattendorf. Eine Auflage könnte das Projekt jedoch verzögern. » mehr

18.02.2020

Meinungen

Nach vorne

Zukunft geht anders. Markus Söder fürchtet eine vorschnelle Festlegung der CDU auf einen Vorsitzenden in Personalunion mit dem Kanzlerkandidaten wie der Teufel das Weihwasser. Er ist sogar bereit, ein... » mehr

Die drei Geroldsgrüner Kandidaten (von links): Stefan Münch (CSU), Mathias Menger (Bürger für Bürger) und Fabian Köstner (Die Partei). Foto: Hüttner

17.02.2020

Münchberg

Wiener und Wähler

Wahlkampf auf der Straße: In Geroldsgrün ist der Kampf um die Sitze im Gemeinderat angekommen. Da muss man sich warm anziehen. » mehr

Die drei Landratskandidaten Holger Grießhammer (SPD), Brigitte Artmann (Die Grünen) und Peter Berek (CSU, von links) stellten sich einem breiten Publikum in Bad Alexandersbad vor. Eine Galerie dazu gibt es unter www.frankenpost.de Foto: Florian Miedl

17.02.2020

Fichtelgebirge

Drei Kandidaten ziehen an einem Strang

Artmann, Berek und Grießhammer stimmen in vielen Punkten überein. In Bad Alexandersbad stellen sich die Landratskandidaten vor. Das Interesse der Bürger ist enorm. » mehr

Von Straßenbau bis autonomes Fahren

17.02.2020

Fichtelgebirge

Von Straßenbau bis autonomes Fahren

Der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel lädt zur Verkehrskonferenz ein. Dabei geht es um vieles, was die Bürger im Landkreis umtreibt. » mehr

Die Bürgermeister-Kandidatinnen Margit Bayer (links) und Michaela Härtl (rechts) stellten bei der Podiumsdiskussion ihre Ziele vor. Die Redakteure Gerd Pöhlmann (Zweiter von links) von der Frankenpost und Wolfgang Benkhardt von den Oberpfalz-Medien moderierten.	Foto: Florian Miedl

17.02.2020

Marktredwitz

Straßen sanieren, Radwege bauen

Bei der Podiumsdiskussion mit den Kandidatinnen für das Bürgermeister-Amt kommen auch die Themen Tourismus, Wirtschaft und Ortsteile zur Sprache. Es gibt klare Ziele. » mehr

17.02.2020

Schlaglichter

Coronavirus: Regierung prüft Hilfe für deutsche Passagiere

Die Bundesregierung prüft, ob deutsche Bürger auf den vom neuen Coronavirus betroffenen Kreuzfahrtschiffen «Westerdam» und «Diamond Princess» Hilfe bei der Rückkehr in ihre Heimat brauchen. Ziel sei e... » mehr

Krankenversicherung

17.02.2020

Gesundheit

Mit nur einer Krankenversicherung könnten Beiträge sinken

Wären alle Bürger gesetzlich versichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken. In Europa leiste sich nur Deutschland ein duales System auch mit privater Krankenversicherung. » mehr

Krankenversicherung

17.02.2020

Brennpunkte

Studie: Niedrigere Kassenbeiträge, wenn alle gesetzlich versichert

Wären alle Bürger gesetzlich versichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken. In Europa leiste sich nur Deutschland ein duales System mit dem zweiten Bein private Krankenversicherung. Unsoli... » mehr

Rita von Wangenheim

16.02.2020

Kulmbach

Guten Morgen, Kulmbach!

"Wieso regst du dich auf?", meinte die Freundin verständnislos. » mehr

Messevorstand Gruchow

16.02.2020

Computer

IT-Messe Twenty2X «keine Veranstaltung für die Nische»

Als das Aus der Cebit beschlossen war, zogen die Großen weiter oder legten eigene Programme auf. Kleinere Firmen mussten sich auf die Suche nach Alternativen machen. Klappt das neue Format in Hannover... » mehr

Parkes-Radioteleskop

16.02.2020

Wissenschaft

Sind wir allein im Universum? - Lauschangriff ins All

Seit Jahren fahnden Wissenschaftler nach Zeichen für außerirdische Zivilisationen - bislang erfolglos. Nun machen Forscher enorme Datenmengen öffentlich. Davon kann auch die Suche nach natürlichen ast... » mehr

Vier Planungsachsen sollen die Marktredwitzer Innenstadt fit machen für die Zukunft. Fotos: Herbert Scharf

14.02.2020

Marktredwitz

Millionen fließen in das "Kleeblatt"

Die Stadtentwicklung in Marktredwitz verläuft nach Plan. Umfangreiche Investitionen stärken die Innenstadt und stoßen private Vorhaben an. » mehr

Die bebauten und befestigten Flächen in Neuenmarkt ermittelt die Kommunalberatung Dr. Schulte/Röder aus Veitshöchheim nach der Digitalen Flurkarte und Orthofotos des Vermessungsamtes. Unser Bild zeigt einen Teil des Betriebsgeländes der Firmengruppe Gammisch mit dem angelegten Rückhaltebecken für Oberflächenwasser. Foto: Werner Reißaus

14.02.2020

Kulmbach

Mehr Gerechtigkeit bei Abwassergebühren

In Neuenmarkt wird künftig das Regenwasser gesondert berechnet. Wie das genau funktioniert, können die Bürger in extra Sprechstunden erfahren. » mehr

Wenn der Strom ausfällt

17.02.2020

Ernährung

Nahrhaft kochen ohne Strom: Bundesamt plant Notfallkochbuch

Fällt der Strom aus, muss bei vielen Bürgern die Küche kalt bleiben. Damit in einer solchen Situation trotzdem etwas Nahrhaftes auf den Teller kommt, will das Bundesamt bald ein «Notfallkochbuch» hera... » mehr

Tätowierfarben

14.02.2020

Gesundheit

Viele Tattoo-Farben könnten bald verboten sein

Werden Tattoos bald weniger bunt? Zwei Farbpigmente, die als Grundstoffe vieler Farben dienen, könnten in der EU bald verboten werden. Gegen die Forderung der Europäischen Chemikalienagentur formiert ... » mehr

Manfred Schmidt (AfD)

14.02.2020

Region

Skandal: Gemeinderat fordert AfD-ler zum Rückzug auf

Im Skandal um mutmaßlich manipulierte AfD-Wahllisten im oberbayerischen Vaterstetten hat der Gemeinderat am Donnerstagabend den AfD-Abgeordneten Manfred Schmidt zur sofortigen Niederlegung seines Mand... » mehr

Proteste in Plauen Plauen

Aktualisiert am 14.02.2020

Oberfranken

"Der III. Weg" darf am Samstag marschieren

Mit einem Verbot hat die Stadt Bamberg versucht, eine Veranstaltung von Rechtsextremen an diesem Samstag in der Innenstadt zu verhindern. Nun steht fest: Die Demonstration darf stattfinden. » mehr

Künftiges Gelände der Tesla-Fabrik

13.02.2020

Deutschland & Welt

Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden

Der Plan des US-Elektrobauers Tesla, eine Fabrik in Brandenburg zu bauen, stößt bei Umweltschützern auf Kritik. Jetzt gibt das Brandenburger Umweltministerium grünes Licht für die Rodung eines knapp 9... » mehr

Wer baut für die Stadt? Weiß man nicht. Eine neue Order, dass Auftragsvergaben künftig in nichtöffentlichen Sitzungen zu behandeln seien, wirbelt die Arbeit so manches Stadt- und Gemeinderats durcheinander. Foto: Daniel Bockwoldt, dpa

13.02.2020

FP

Per Ministeriums-Dekret ins Hinterzimmer

Während alle Welt nach mehr Transparenz in den Rathäusern schreit, gibt München eine neue Order an die Kommunen heraus: Aufträge sollen künftig unter Ausschluss der Öffentlichkeit vergeben werden. » mehr

Aktualisiert am 13.02.2020

FP

Kommentar: Eingriff in die Demokratie

Die neue Leitlinie des Innenministeriums zum Umgang mit kommunalen Vergaben kann nur mit einem Wort beschrieben werden: weltfremd. » mehr

13.02.2020

Fichtelgebirge

Mühlbühl: Ortsmitte wird zum Dorfzentrum

Die Dorferneuerung in Mühlbühl kann beginnen. Bis zu 90 Prozent Förderung sind möglich. Acht Jahre sind dafür angesetzt. » mehr

Nicht nur in der Inspektion trifft man den neuen Leiter Jörg Urban an, sondern auch in den Straßen von Münchberg. Dienstgänge zu Fuß hält er für sinnvoll investierte Zeit. Foto: cs

13.02.2020

Region

„Die Leute sollen wissen, dass wir da sind“

Seit einem Jahr leitet Jörg Urban die Münchberger Polizei. Wogegen er kämpft und warum man ihn und seine Kollegen vermehrt in der Stadt antrifft, erklärt er im Interview. » mehr

Im Flugzeug

13.02.2020

dpa

Reisende könnten nach Infektionsrisiken befragt werden

Europa ist bisher nur wenig von der Covid-19-Epidemie betroffen. Doch die EU-Länder wollen sich trotzdem schon jetzt gemeinsam besser wappnen. Das könnte auch Folgen für Flugreisende haben. » mehr

Informierten über die ausgeweitete Beratung von Makmit in der Egerstraße 2: Anita Berek und Oberbürgermeister Oliver Weigel. Foto: Herbert Scharf

13.02.2020

Region

"Makmit" erweitert Angebot in Egerstraße

Noch mehr Beratung für Bürger gibt es bei der Infostelle der Stadt Marktredwitz. Hier greifen viele Räder ineinander. » mehr

Putin

13.02.2020

Deutschland & Welt

Putins neue Verfassung: Künftig «Oberster Herrscher»?

Kremlchef Wladimir Putin will heute seine umstrittenen Reformpläne einer Arbeitsgruppe in Moskau erörtern. Kritiker warnen vor einem Anschlag auf das russische Grundgesetz. » mehr

Podiumsdiskussion OB-Wahl Hof

12.02.2020

Region

Hof muss mehr sein als die Galerie

Wohin entwickelt sich die Stadt: Für diese Frage wird nur allzu gern die Hof-Galerie als Beispiel herangezogen. Die sechs OB-Kandidaten auf dem Podium in der Hofer BG sind sich einig, dass das zu kurz... » mehr

Mit 52,828 Millionen Euro schließt der Haushalt der Stadt Wunsiedel ab. Foto: Matthias Bäumler

12.02.2020

Fichtelgebirge

Abrechnung in biblischem Ausmaß

Von wegen nur Zahlen: In der Festspielstadt zelebrieren die Stadträte Sitzungen gerne etwas anders - vor allem, wenn es um die Finanzen geht. » mehr

12.02.2020

Fichtelgebirge

"Bedingt handlungsfähig"

Die Sprecher der Fraktionen beurteilen die Lage der Stadt Wunsiedel völlig unterschiedlich. Ohne Hilfen vom Freistaat geht nichts. » mehr

Gesetz gegen Retouren-Vernichtung

13.02.2020

dpa

Wie lässt sich die Vernichtung von Retour-Ware stoppen?

Abfälle vermeiden und Ressourcen schonen - das sind die Ziele eines Gesetzespakets. Die Umweltministerin will Online-Händler in die Pflicht nehmen, appelliert aber auch an die Verbraucher. Allerdings ... » mehr

Die neue Führung des Ortsgruppe Selb im Bund Naturschutz (von links): Kreisvorsitzender Fred Terporten-Löhner, Schriftführer Günther Heinrich, Ortsgruppensprecherin Evelyn Dillinger und stellvertretender Ortsgruppensprecher Matthias Henneberger. Foto: pr.

12.02.2020

Region

Evelyn Dillinger führt BN Selb

Die Mitglieder des Bundes Naturschutz wählen die neue Sprecherin der Ortsgruppe einstimmig. Ihr Stellvertreter wird Matthias Henneberger, Schriftführer Günther Heinrich. » mehr

Uwe Franke von der DSD überbrachte die Denkmalschutzplakette für den "Milchhof" in Hohenberg.	Foto: Florian Miedl

12.02.2020

Region

Bronzeplakette ziert Milchhof

Nahezu abgeschlossen ist die Sanierung des alten Forsthauses in Hohenberg. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat die Arbeiten mit 35 000 Euro unterstützt. » mehr

Schlafender Säugling

12.02.2020

Oberfranken

Oberfränkische Forscher bestätigen: Schwangerschaften sind ansteckend

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass von schwangeren Frauen eine Ansteckungsgefahr ausgeht. Auch wenn man selbst nicht direkt mit ihnen in Kontakt kommt. » mehr

Gesetz gegen Retouren-Vernichtung

12.02.2020

Deutschland & Welt

Schulze will Vernichtung von Waren stoppen

Retouren vor allem im Online-Handel landen viel zu häufig im Müll. Das Bundeskabinett will dem mit einem Gesetzentwurf gegensteuern. Bundesbehörden sollen mit gutem Beispiel vorangehen. » mehr

Landwirt Hermann Wunderlich

11.02.2020

Fichtelgebirge

Bauer fürchtet um Existenz

Hermann Wunderlich aus Korbersdorf ist wie kaum ein anderer von der HGÜ-Trasse betroffen. In Selb demonstriert er mit seinen Kollegen. » mehr

Der Bayerische Landesschützentag in Kulmbach im Jahr 2011 nimmt in der Chronik der Schützengilde einen großen Raum ein. Foto: red

11.02.2020

Region

Bewaffnete Bürger verteidigten ihre Stadt

Eine Kugel "verirrte" sich vor knapp 100 Jahren in die Wohnung des späteren Oberbürgermeisters Georg Hagen. Diese und andere Episoden findet man in der aktualisierten Chronik der Schützengilde. » mehr

Der Alexandersbader Gemeinderat stehe fraktionsübergreifend hinter dem scheidenden Bürgermeister Peter Berek (rechts, stehend) und seinem Handeln, betonte in der Sitzung am Montagabend zweiter Bürgermeister Lutz Büttner (links, stehend) unter dem Applaus seiner Kollegen. Foto: Florian Miedl

10.02.2020

Fichtelgebirge

Alle Fraktionen stehen hinter Berek

Der Gemeinderat weist Kritik am Bürgermeister und Landratskandidaten in Alexandersbad einhellig zurück. Der zweite Bürgermeister erklärt die Gründe für die hohe Verschuldung. » mehr

"Diskussions-Unkultur": Peter Senf möchte eine transparentere Kommunikation des Hofer Stadtrats. Foto: Dirk John

10.02.2020

Region

Zehn Themen für Hof

So steht Peter Senf dazu. » mehr

Am Vorderen Floßanger warf der Wind ein Dixi um.

10.02.2020

Oberfranken

Alles noch mal gut gegangen

Sabine fegt zwar über die Region, doch die Schäden halten sich in Grenzen. Auch, weil die Menschen Vorsorge getroffen haben. Viele blieben zu Hause. » mehr

Sie lachen, aber sie haben genaue Vorstellungen von dem, was sich in ihrer Nachbarschaft tun soll: Stefan Jahn, Sabine Weiß (Mitte) und Kerstin Hager sind Anwohner einer möglichen neuen Gewerbefläche in Sparneck und wollen gemeinsam mit anderen Anwohnern Einspruch gegen deren Ausweisung einlegen. Foto: Judas

09.02.2020

Region

Bürger machen gegen Gewerbegebiet mobil

Aufruhr in Sparneck: Anwohner wollen verhindern, dass die Gemeinde bei ihnen neue Flächen ausweist. Bürgermeister Schmalz betont: Es sind erst mal nur Pläne. » mehr

10.02.2020

Region

SPD fordert besseren Online-Service für Bürger

Mit zwei Anträgen meldet sich die SPD-Fraktion im Hofer Stadtrat zu Wort. » mehr

Interessen der älteren Bürger stärken

09.02.2020

Region

Interessen der älteren Bürger stärken

Der Hofer Seniorenrat lässt in Sachen ÖPNV nicht locker. Er kämpft für Barrierefreiheit und bessere Pflege. Wer im Gremium mitarbeiten will: Im Herbst finden Neuwahlen statt. » mehr

Hochwasser in Venedig

08.02.2020

Deutschland & Welt

Wenn in Venedig auf einmal die Touristen fehlen

Karneval ist eigentlich Hochsaison in Venedig. Doch diesmal ist alles anders. Drei Monate nach dem dramatischen Hochwasser passiert etwas Seltsames: Venedig klagt über zu wenig Besucher. » mehr

Per App ins Rathaus

07.02.2020

Region

Per App ins Rathaus

Der Freistaat will die Verwaltungsleistungen der Kommunen digitalisierenen. Rehau, Naila und Sparneck-Weißdorf erhalten Förderbescheide. » mehr

07.02.2020

Region

Stadt pflanzt erste Bäume aus Böller-Aktion

Marktredwitz - Kurz vor Silvester hat die Stadt Marktredwitz erstmals zur Aktion "Bäume statt Böller" aufgerufen, um noch mehr Grün in die Stadt zu holen. » mehr

Bei einer Tasse Kaffee (oder zwei oder drei) erzählt Michael Böhm, OB-Kandidat der Piraten, von seinen Visionen für Hof. Fotos: Ertel

07.02.2020

Region

Kandidaten-Porträt: Michael Böhms piratische Ideen

Am 15. März wählt Hof einen neuen Oberbürgermeister. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten auf einer Sonderseite vor. Heute: Michael Böhm, Piraten-Partei . Er ist Galeriehaus-Wirt, Lehrkraft, ist ver... » mehr

"Das Bahnhofsviertel ist ein Schatz, der entdeckt werden muss": Michael Böhm will, dass neben der Kernstadt auch andere Viertel Beachtung finden.

07.02.2020

Region

Zehn Themen für Hof

So steht Michael Böhm dazu. » mehr

Werktags parken auf dem Areal des künftigen Fachmarktzentrums mehr als hundert Autos: Der Eigentümer hat große Teile an die benachbarte Firma Gealan Fenstersysteme als Mitarbeiterparkplatz vermietet. Dem Vernehmen nach arbeitet Gealan bereits an einer Lösung, um Ersatz zu schaffen.	Foto: Keltsch

06.02.2020

Region

Hof lehnt neuen Markt in Oberkotzau ab

Gegen die Pläne für das "Fachmarktzentrum Hofer Straße" ist eine Flut von Einwänden eingegangen. Der Bauausschuss der Marktgemeinde lässt sich nicht beirren. » mehr

06.02.2020

Region

Junge SPD-Leute wünschen sich Helmbrechts-App

Helmbrechts - Die SPD sieht Helmbrechts schon auf einem guten Weg hin zur digitalen Stadt. » mehr

Kulmbach steigt aufs Fahrrad. Erstmals beteiligt sich der Landkreis Kulmbach am Stadtradeln, einer internationalen Klimaschutzkampagne. Foto: Stefan Linß

06.02.2020

Region

Landkreis ruft zum Stadtradeln auf

Zum ersten Mal findet die internationale Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis in Kulmbach statt. Teilnehmer legen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurück. » mehr

Am "Haus der Energiezukunft in Wunsiedel" gibt es seit Kurzem neun Ladepunkte für E-Autos, wie SWW-Geschäftsführer Marco Krasser (Bild) zeigt. Foto: M. Bäu.

05.02.2020

Fichtelgebirge

Krassers klare Kante

Der Geschäftsführer der SWW mahnt Politiker und Bürger, endlich zu handeln. Protestieren sei zwar wichtig, nutze dem Klima aber erst einmal nicht. » mehr

^