Lade Login-Box.

BÜRGERMEISTERWAHLEN

Interview: mit Kristan von Waldenfels, neuer Bürgermeister in Lichtenberg

30.03.2020

Naila

"Es braucht frischen Wind"

Kristan von Waldenfels ist womöglich sogar der jüngste Bürgermeister Deutschlands. Der 19-Jährige sieht sein Alter ausschließlich als Vorteil. Bereits heute tritt er sein Amt in Lichtenberg an. » mehr

Kristan von Waldenfels steht nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses die Freude ins Gesicht geschrieben. Hier nimmt der Jungpolitiker gerade telefonisch die Glückwünsche des Hofer Landrats Oliver Bär entgegen.	Foto: Hüttner

29.03.2020

Naila

Lichtenberg: 19-Jähriger wird jüngster Bürgermeister Bayerns

Lichtenberg hat bald den jüngsten Bürgermeister Bayerns. Mit 52,53 Prozent der Stimmen haben die Bürger CSU-Mann Kristan von Waldenfels zum Stadtoberhaupt gewählt. » mehr

Die am Sonntag stattfindenden Stichwahlen um die noch offenen Bürgermeister- und Landratsposten erfolgen ausschließlich per Briefwahl. Foto: Sven Hoppe/dpa

27.03.2020

Hof

So laufen die Stichwahlen in den vier Kommunen ab

Am Sonntagabend werden erneut Stimmen ausgezählt in der Region: Am Abend soll feststehen, wer die neuen Rathausschefs in Hof und Döhlau, Lichtenberg und Gefrees werden. » mehr

Nur per Brief ist in den betreffenden Kommunen die Stichwahl am Sonntag möglich. Foto: Sven Hoppe/dpa

24.03.2020

Oberfranken

Eine Wahl ohne Beispiel

Die Stichwahlen finden in Zeiten von Corona nur per Brief statt. Die Vorbereitungen laufen planmäßig. Die Auszählung soll trotz Corona am Sonntag abgeschlossen sein. » mehr

55 Extrawünsche auf den Stimmzetteln

22.03.2020

Region

55 Extrawünsche auf den Stimmzetteln

Bei der Bürgermeisterwahl in Stammbach stand nur Amtsinhaber Karl Philipp Ehrler auf dem Zettel. Doch 21 Prozent der Wähler haben für andere Bürger votiert. » mehr

Régine Bourgade und Laurent Suau.

20.03.2020

Fichtelgebirge

Mendois bestätigen Bürgermeister

Auch in der Partnerstadt Wunsiedel haben Wahlen stattgefunden. Laurent Suau bleibt im Amt. » mehr

Machte den größten Sprung: Angelika Engelhardt.

16.03.2020

Region

SPD hat die absolute Mehrheit

Die Münchberger CSU verliert bei der Stadtratswahl nicht nur fast sieben Prozent, sondern vor allem auch zwei Sitze. Die MWG ist künftig nicht mehr das Zünglein an der Waage. » mehr

Nailaer setzen auf Beständigkeit

16.03.2020

Region

Nailaer setzen auf Beständigkeit

Die Sitzverhältnisse im Stadtrat bleiben komplett unverändert. Florian Wiessner, Bürgermeisterkandidat der Aktiven Bürger, verpasst den Einzug ins Gremium knapp. » mehr

Isabell Kirschner und Roland Vogel haben die erste Enttäuschung nach der verlorenen Bürgermeisterwahl hinter sich gebracht. Jetzt geht es ihnen um die konstruktive Arbeit im Stadtrat.	Foto: Faltenbacher

16.03.2020

Region

Jammern gilt nicht

Die Verlierer der Bürgermeisterwahl in Selbitz blicken nun nach vorne. Die SPD-Kandidatin und der CSU-Bewerber haben ein gemeinsames Ziel: Selbitz voranzubringen. » mehr

Siegesfreude und Enttäuschung: Florian Schaller (links) wird der erste CSU-Bürgermeister von Schauenstein. Peter Geiser (ÜWG) wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg in der verantwortungsvollen Position - im Stadtrat wird Geiser nicht sitzen, er verzichtet trotz vieler Stimmen. Foto: Werner Rost

16.03.2020

Region

Der alte Bürgermeister schmeißt hin

Florian Schaller hebt Peter Geiser aus dem Bürgermeistersattel. Die Wahlanalyse fällt bei beiden unterschiedlich aus. Der Verlierer zieht Konsequenzen. » mehr

16.03.2020

Region

Drei Neue im Stadtrat Schönwald

Nach dem deutlichen Votum der Bürgerinnen und Bürger von Schönwald bei der Bürgermeisterwahl - Amtsinhaber Klaus Jaschke (SPD) hat bei einer Wahlbeteiligung von 63,2 Prozent 82 Prozent der Stimmen err... » mehr

Die Lichtenberger Bürgermeisterkandidaten beobachten die Auszählung der Briefwahl-Stimmzettel (von links): Kristan von Waldenfels (CSU), Ann-Kathrin Lang (Tochter von Jürgen Lindner), Jürgen Lindner (SPD) und Herbert Heinel (Liste 4).	Foto: Hüttner

16.03.2020

Region

Waldenfels und Lindner bangen weiter

In Lichtenberg kommt es zur Stichwahl zwischen Kristan von Waldenfels (CSU) und Jürgen Lindner (SPD). Der 19-jährige Christsoziale kam auf den höchsten Stimmenanteil. » mehr

Nachdem Nicolas Lahovnik (links) das Ergebnis realisiert hatte, hatte er zusammen mit Amtsinhaber Karl-Willi Beck gut lachen. Foto: Florian Miedl

15.03.2020

Fichtelgebirge

Nicolas Lahovnik packt's auf Anhieb

Der CSU-Kandidat gewinnt die Bürgermeisterwahl klar. Manuela Menkhoff landet mit 17 Prozent abgeschlagen auf dem zweiten Platz. » mehr

Der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner und seine Frau Ilse konnten schon am Nachmittag strahlen, als sie bei Wahlhelferin Sandra Hempfling (links) in Stadtsteinach ihre Stimmen abgaben. Die Wiederwahl Söllners, der jetzt seine fünfte Amtszeit beginnen wird, hatte in Kulmbach wohl keiner angezweifelt. Foto: Klaus Rössner

16.03.2020

Region

Strahlende Sieger, betrübte Verlierer

Landrat Klaus Peter Söllner setzt sich erneut als Landrat durch. Dagegen wurde der dienstälteste Bürgermeister Bayerns, Hermann Anselstetter aus Wirsberg, abgewählt. In Kulmbach gibt es eine Stichwahl... » mehr

Stephan Schübel setzte sich klar gegen seine beiden weiblichen Konkurrenten, Isgard Forschepiepe (links) und Ute Döhler (rechts), durch. Foto: Konrad Rosner

15.03.2020

Region

Stephan Schübel macht das Rennen in Pechbrunn

Der 44-jährige Agrarwirt ist klarer Sieger der Bürgermeisterwahl. Er setzt sich gegen seine beiden Mitbewerberinnen von der SPD und den Grünen durch. » mehr

Szenen eines Wahlabends in Kirchenlamitz: Der Wahlsieger Thomas Schwarz (SPD) mit Ehefrau Iris (links) stellte sich mit seinem Herausforderer Jens Büttner (CSU) mit Ehefrau Eva zum Erinnerungsfoto. Fleißig am Werk waren die Wahlhelfer in den sechs Stimmbezirken der Stadt Kirchenlamitz. Fotos: Willi Fischer

15.03.2020

Fichtelgebirge

Knappes Ergebnis für Thomas Schwarz

Nur ein Prozent liegt Jens Büttner (CSU) hinter dem Amtsinhaber zurück. Die Wahlbeteiligung beträgt 71 Prozent. » mehr

Dieter Max gratulierte Karin Fleischer nicht nur zum Wahlsieg, sondern auch zum 62. Geburtstag. Foto: David Trott

15.03.2020

Fichtelgebirge

Geburtstagsgeschenk für Karin Fleischer

Bei der Bürgermeisterwahl in Schirnding setzt sich die Amtsinhaberin gegen Dieter Max durch. Die Wähler honorieren ihre Arbeit der vergangen Jahre. » mehr

15.03.2020

Region

Philip Laaber ist der jüngste Bürgermeister

Deutlich hat der CSU-Kandidat Philip Laaber die Bürgermeisterwahl seines Heimatortes Guttenberg gegen den parteilosen Frank Müller gewonnen. » mehr

Die zukünftige CSU-Bürgermeisterin Margit Bayer nahm die Glückwünsche von ihrer Konkurrentin Michaela Härtl von den Freien Wählern entgegen. Anschließend ging es zur Siegesfeier zum "Sesser". Foto: Oswald Zintl

15.03.2020

Region

Margit Bayer macht das Rennen

Die CSU-Kandidatin setzt sich souverän gegen ihre Mitbewerberin Michaela Härtl von den Freien Wählern durch. Die Wahlbeteiligung liegt bei 67,33 Prozent. » mehr

Für den Wahlsieger gab es ein Küsschen. Foto: Peter Pirner

15.03.2020

Fichtelgebirge

Werner Frohmader macht das Rennen

Der Mann der Aktiven Bürger siegt deutlich. Sein Gegenkandidat Karl-Peter Mötsch ist enttäuscht. » mehr

Der bisherige Bürgermeister Siegfried Decker (Mitte) gratulierte deinem Nachfolger Alexander Wunderlich . Foto: Werner Reißaus

15.03.2020

Region

Alexander Wunderlich im zweiten Anlauf

Für den VdK-Kreisgeschäftsführer Alexander Wunderlich (CSU) war es der zweite Anlauf um das Bürgermeisteramt in der Gemeinde Neuenmarkt. Nun war er erfolgreich. » mehr

Sie treten in zwei Wochen gegeneinander an: Stefan Weiß (links) und Rainer Klein. Fotos: pr.

15.03.2020

Fichtelgebirge

Kein Sieger in Tröstau

In der Gemeinde müssen die Wähler einen zweiten Urnengang antreten. Aus dem Rennen um das Bürgermeisteramt ist Bernd Tuchbreiter. » mehr

Der neue und der alte Bürgermeister von Schauenstein: Florian Schaller von der CSU (links) ist der neue Bürgermeister der Stadt, dem Peter Geiser von der ÜWG gratulierte. Foto: Rost

15.03.2020

Region

Schaller hebt Geiser aus dem Amt

Schauenstein erhält erstmals einen CSU-Bürgermeister. Der Herausforderer erhält 113 Stimmen mehr als der bisherige Bürgermeister. » mehr

15.03.2020

Region

Hoffnung Döhlas hat sich bewahrheitet

In der Gemeinde Konradsreuth haben zehn Ortsteile gewählt. Die alte Führungsspitze ist auch die neue. Matthias Döhla und Theodor Gemeinhardt starten in ihr 13. gemeinsames Jahr als Erster und wohl auc... » mehr

15.03.2020

Region

Baumann verteidigt das Rathaus

Mit 62,8 Prozent zieht Hans-Peter Baumann erneut ins Rathaus von Schwarzenbach an der Saale ein. Kontrahent Michael Stumpf lobt die Fairness im Wahlkampf. » mehr

Kaum Angriffspunkte

15.03.2020

Fichtelgebirge

Kaum Angriffspunkte

Hohenberg hat sich entschieden. Nicht nur für Jürgen Hoffmann, sondern irgendwie auch für einen hauptamtlichen Bürgermeister. » mehr

Bei der Podiumsdiskussion (von links): Stephan Zeißler, Christine Denner, Bernd Nelkel und Oliver Dietel. Foto: Thomas Neumann

15.03.2020

Region

Faustdicke Überraschung

Knapper Ausgang in Gefrees: Die Kandidaten von CSU und SPD fallen durch. Dietel und Denner gehen in die Stichwahl. » mehr

Drei Kandidaten, drei Stimmen: Auch die Döhlauer Bürgermeister-Kandidaten Fritz Walther, Mark Ultsch und Claus Lindner (von links) waren am Sonntagvormittag wählen. Fotos: Uwe von Dorn

16.03.2020

Region

Stichwahl in Döhlau

Marc Ultsch (SPD) verfehlt mit 47,35 Prozent knapp die absolute Mehrheit. Zweitplatzierter ist mit 32,5 Prozent Fritz Walther von der CSU. » mehr

Die große Arbeit kommt am Sonntagabend nach der Wahl: das Auszählen der Stimmen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

13.03.2020

Fichtelgebirge

Fast 1300 Wahlhelfer im Einsatz

Ohne sie würde die Demokratie nicht funktionieren. Für das Ehrenamt erhalten die Frauen und Männer lediglich ein Erfrischungsgeld. » mehr

Die Liste für den Hofer Stadtrat, hier präsentiert von Marco Steindl (links) und Udo Jahreiß aus der Stadtverwaltung, ist riesig. Immer mehr Wähler holen sie sich lieber im Vorfeld der Wahl nach Hause, um die 40 Stimmen in Ruhe zu verteilen. 7000 Briefwahlunterlagen hat die Stadt Hof bisher verschickt.

10.03.2020

Region

Die Briefwahl boomt

Immer mehr Wähler füllen die Unterlagen lieber in aller Ruhe zu Hause aus. Für die Städte und Gemeinden bedeutet das Mehraufwand, nicht zuletzt auch finanziell. » mehr

Oliver Dietel, WGL

07.03.2020

Region

Gefrees sucht einen Nachfolger

Nach 18 Jahren hört Bürgermeister Harald Schlegel auf. Wer auf ihn folgt, gilt als völlig offen. Am Dienstag treffen die vier Kandidaten in der Stadthalle direkt aufeinander. » mehr

In Ebnath wird’s spannend

28.02.2020

Region

In Ebnath wird’s spannend

In Neusorg fordert Oliver Becher Bürgermeister Peter König heraus. In Pullenreuth und Brand sind Hubert Kraus und Bernhard Schindler ohne Gegenkandidaten. » mehr

Bärbel Neubauer trug das Märchen um die Brautschau vor. Foto: pr.

27.02.2020

Fichtelgebirge

Heirats-Contest um die alte Wunhilde

In Wunsiedel gibt es diesmal nur einen politischen Aschermittwoch. Die ABW nimmt alle Bürgermeisterkandidaten aufs Korn. » mehr

Der Tröstauer Allgemeinmediziner Josef Plötz will noch viele Jahre seine Praxis führen. Foto: Uwe von Dorn

21.02.2020

Fichtelgebirge

Tröstauer Arzt ärgert sich über Kandidaten

Die drei Politiker diskutieren munter über die Nachfolge des Allgemeinmediziners. Doch dieser denkt überhaupt nicht daran, aufzuhören. » mehr

Überall hängen derzeit die Plakate der Kandidaten und Parteien für die Kommunalwahl am 15. März. Auch in Selb (Bild) sind ganze Straßenzüge mit politischen Botschaften vollgepflastert. Foto: Florian Miedl

20.02.2020

Fichtelgebirge

Wahl wird zum finanziellen Kraftakt

Die Kandidaten kleben nicht nur Plakate, sie greifen für die Politik auch in die eigene Tasche. Und dann gibt es da noch die Spenden. » mehr

Jürgen Lindner (SPD/PBL)

11.02.2020

Region

Dreikampf um die Burg

Ein Trio stellt sich den Lichtenbergern zur Bürgermeisterwahl. Am 17. Februar ist es bei der Podiumsdiskussion von Frankenpost und Radio Euroherz zu erleben. » mehr

03.02.2020

Region

Piraten dürfen in Hof antreten

In letzter Minute überwindet die Piraten-Partei die Hürde zur Zulassung für die Wahlen im März. Erst am Montag erreichen sie die notwendige Anzahl von 215 Unterstützern. » mehr

"Wenn die Welt wie jetzt immer unübersichtlicher wird, brauchen die Menschen einen Anker für ihr Leben": Bezirksheimatpfleger Günter Dippold.	Foto: Archiv/Otto Lapp

03.02.2020

FP

"Wir erleben eine Renaissance von Heimat"

Günter Dippold ist seit 25 Jahren für die Wahrung der oberfränkischen Heimatkultur zuständig. Ein Gespräch über Heimat - und die Bedrohungen, denen sie ausgesetzt ist. » mehr

31.01.2020

Region

Gruppierungen zittern bis Montagabend

Am Montag um 18 Uhr stehen die Stimmzettel für die Kommunalwahl endgültig. Erst dann ist klar, welche Wackelkandidaten bei der Bürgermeisterwahl oder Stadt- und Gemeinderatswahl tatsächlich zum Zug ko... » mehr

Aktualisiert am 24.01.2020

Fichtelgebirge

37 Bewerber wollen auf den Chefsessel

So viele Frauen und Männer, die Bürgermeister werden wollen, hat es lange nicht mehr gegeben. Insgesamt 37 Kandidaten treten in 16 Städten und Gemeinden im Landkreis Wunsiedel zur Wahl an. » mehr

Thomas Schnurrer, CSU.

25.01.2020

Region

Schicken Sie uns Ihre Fragen an die Bürgermeister-Kandidaten

Thomas Schnurrer und Rainer Ott fordern bei der Münchberger Bürgermeisterwahl Christian Zuber heraus. Am Mittwoch debattiert das Trio in der Judohalle miteinander. So können Sie uns Ihre Fragen zusend... » mehr

Christian Zuber, SPD.

25.01.2020

Region

Dreikampf in Münchberg

Thomas Schnurrer und Rainer Ott fordern bei der Bürgermeisterwahl Christian Zuber heraus. Am Mittwoch debattiert das Trio in der Judohalle miteinander. » mehr

Führt die Liste der Bunten erneut an: German Schlaug. Foto: Herbert Scharf

16.01.2020

Fichtelgebirge

Achter Vorschlag kommt von der "Bunten Liste"

Zwölf Kandidaten unter der Führung von German Schlaug machen das Angebot in Wunsiedel komplett. Einen Bürgermeisterkandidaten gibt es allerdings nicht. » mehr

Volles Haus: Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl stoßen erfahrungsgemäß auf riesiges Interesse. Zweimal wird der Saal der Bürgergesellschaft Schauplatz sein - wie zuletzt bei der Frankenpost -Veranstaltung zum Hofer Einzelhandel im September 2019.

16.01.2020

Region

Wahlforum tourt durch die Region

Die Frankenpost und Radio Euroherz laden zu acht Podiumsdiskussionen ein. Das Ringen um die Rathäuser steht im Fokus - und es geht um den künftigen Landkreis-Chef. » mehr

Thomas Behr (vorn Mitte) stellt sich nach seinem erfolgreichen Ergebnis vor drei Jahren ein zweites Mal der Bürgermeisterwahl in Berg. "Ich würde gern Bürgermeister werden", bekannte er. Mit im Bild Frank Stumpf, Kreisvorsitzender der Freien Wähler. Foto: Hüttner

09.01.2020

Region

Behr versucht es erneut in Berg

Nach dem starken Ergebnis vor drei Jahren tritt der Freie Wähler wieder an, um Bürgermeister in Berg zu werden. Auch mehr Sitze im Rat sind das Ziel. » mehr

Die Guttenberger SPD präsentiert ihre Kandidaten: Unser Bild zeigt (von links nach rechts) Thomas Kraß, Manuela Pittroff, Lothar Walter, Bürgermeisterkandidat Frank Müller, Otto Peschel, stellvertretende SPD-Ortsvereinsvorsitzende Gunhild Wagner-Fleischmann, Jürgen Schultheiß und SPD-Vorsitzender Uwe Böhnke. Foto: Klaus-Peter Wulf

02.01.2020

Region

Frank Müller will Bürgermeister werden

Guttenberg - Die SPD Guttenberg hat den parteilosen Frank Müller einstimmig als Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 nominiert. » mehr

Hans Tischhöfer

22.12.2019

Region

Freie Wähler wollen zulegen

In Marktschorgast peilen sie einen fünften Sitz im Gemeinderat an. Einen Bürgermeisterkandidaten gibt es allerdings dieses Mal nicht. » mehr

Friederike Sonnemann

24.11.2019

Fichtelgebirge

Sonnemann: Von Waldershof nach Wörnitz?

Die scheidende Chefin des Waldershofer Rathauses will Bürgermeisterin in Mittelfranken werden. In Wörnitz suchte man per Anzeige Kandidaten. » mehr

Mit Unterstützung seiner Genossen aus dem Ort und dem Landkreis sowie seiner Ehefrau Susanne bewirbt sich Florian Leupold (Zweiter von rechts) ein weiteres Mal um das Bürgermeisteramt in Marktleuthen. Über seine einstimmige Nominierung freuen sich mit ihm (von links) Wahlleiter Rolf Rogler, Landratskandidat Holger Grießhammer aus Weißenstadt, Gattin Susanne Leupold und der oberfränkische SPD-Bezirksvorsitzende Jörg Nürnberger. Foto: Lyda

22.11.2019

Region

Schuldenfrei trotz Investitionen

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen nominiert einstimmig Florian Leupold als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl. Der Amtsinhaber beruft sich auf zahlreiche Erfolge. » mehr

Volker Schmiechen (mit Blumen) tritt im nächsten Jahr für die Untersteinacher SPD wieder für das Bürgermeisteramt an. Unser Bild zeigt weiter (hinten, von links) Fraktionssprecherin Cornelia Wehner, Landtagsabgeordnete Inge Aures, den Kulmbacher SPD-Fraktionsvorsitzenden Ingo Lehmann, Unterbezirksvorsitzenden Simon Moritz sowie (vorne von links) Schwiegersohn Werner Thomas mit Gattin Simone, stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Christa Müller, Enkelin Nele Thomas und Altbürgermeister Heinz Burges. Foto: Werner Oetter

11.11.2019

Region

Volker Schmiechen will Bürgermeisteramt verteidigen

Die Untersteinacher SPD nominiert den Amtsinhaber erneut als Bewerber für den Chefposten im Rathaus. Er richtet seinen Blick bereits auf die Zeit nach dem Umgehungsbau. » mehr

Dieter Zeidler (Mitte) ist der Bürgermeisterkandidat des SPD-Ortsvereins Marktschorgast. Unser Bild zeigt ihn mit (von links) SPD-Fraktionssprecher und zweitem Bürgermeister Nikolaus Ott, dem Kulmbacher Oberbürgermeisterkandidaten Ingo Lehmann, Unterbezirksvorsitzendem Simon Moritz, SPD-Ortsvorsitzender Angelika Munk und SPD-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Inge Aures. Foto: Werner Reißaus

11.11.2019

Region

Dieter Zeidler will Bürgermeister werden

Die Marktschorgaster SPD präsentiert nach zwölf Jahren wieder einen Kandidaten für das höchste Amt in der Gemeinde. Er will Hans Tischhöfer ablösen. » mehr

Es war eine gelungene Premiere des "Moggerla-Treiben" mit den Protagonisten (von links) Jürgen Peter, Nicolas Peter, Werner Reißaus, Jürgen Friedrich, Kilian Pistor, Florian Steiert, Klaus Albrecht und Alexander Dippold.

11.11.2019

Region

Kommt der "Schrammpus Kulmbach"?

Das Hegnabrunner "Moggerla Treib‘n" hat das Trebgaster Böckschießen erfolgreich abgelöst. Die Akteure ziehen die lokale Politprominenz kräftig durch den Kakao. » mehr

^