Lade Login-Box.

BÜRGERMEISTERWAHLEN

Friederike Sonnemann

24.11.2019

Fichtelgebirge

Sonnemann: Von Waldershof nach Wörnitz?

Die scheidende Chefin des Waldershofer Rathauses will Bürgermeisterin in Mittelfranken werden. In Wörnitz suchte man per Anzeige Kandidaten. » mehr

Mit Unterstützung seiner Genossen aus dem Ort und dem Landkreis sowie seiner Ehefrau Susanne bewirbt sich Florian Leupold (Zweiter von rechts) ein weiteres Mal um das Bürgermeisteramt in Marktleuthen. Über seine einstimmige Nominierung freuen sich mit ihm (von links) Wahlleiter Rolf Rogler, Landratskandidat Holger Grießhammer aus Weißenstadt, Gattin Susanne Leupold und der oberfränkische SPD-Bezirksvorsitzende Jörg Nürnberger. Foto: Lyda

22.11.2019

Wunsiedel

Schuldenfrei trotz Investitionen

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen nominiert einstimmig Florian Leupold als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl. Der Amtsinhaber beruft sich auf zahlreiche Erfolge. » mehr

Volker Schmiechen (mit Blumen) tritt im nächsten Jahr für die Untersteinacher SPD wieder für das Bürgermeisteramt an. Unser Bild zeigt weiter (hinten, von links) Fraktionssprecherin Cornelia Wehner, Landtagsabgeordnete Inge Aures, den Kulmbacher SPD-Fraktionsvorsitzenden Ingo Lehmann, Unterbezirksvorsitzenden Simon Moritz sowie (vorne von links) Schwiegersohn Werner Thomas mit Gattin Simone, stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Christa Müller, Enkelin Nele Thomas und Altbürgermeister Heinz Burges. Foto: Werner Oetter

11.11.2019

Kulmbach

Volker Schmiechen will Bürgermeisteramt verteidigen

Die Untersteinacher SPD nominiert den Amtsinhaber erneut als Bewerber für den Chefposten im Rathaus. Er richtet seinen Blick bereits auf die Zeit nach dem Umgehungsbau. » mehr

Dieter Zeidler (Mitte) ist der Bürgermeisterkandidat des SPD-Ortsvereins Marktschorgast. Unser Bild zeigt ihn mit (von links) SPD-Fraktionssprecher und zweitem Bürgermeister Nikolaus Ott, dem Kulmbacher Oberbürgermeisterkandidaten Ingo Lehmann, Unterbezirksvorsitzendem Simon Moritz, SPD-Ortsvorsitzender Angelika Munk und SPD-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Inge Aures. Foto: Werner Reißaus

11.11.2019

Kulmbach

Dieter Zeidler will Bürgermeister werden

Die Marktschorgaster SPD präsentiert nach zwölf Jahren wieder einen Kandidaten für das höchste Amt in der Gemeinde. Er will Hans Tischhöfer ablösen. » mehr

Es war eine gelungene Premiere des "Moggerla-Treiben" mit den Protagonisten (von links) Jürgen Peter, Nicolas Peter, Werner Reißaus, Jürgen Friedrich, Kilian Pistor, Florian Steiert, Klaus Albrecht und Alexander Dippold.

11.11.2019

Kulmbach

Kommt der "Schrammpus Kulmbach"?

Das Hegnabrunner "Moggerla Treib‘n" hat das Trebgaster Böckschießen erfolgreich abgelöst. Die Akteure ziehen die lokale Politprominenz kräftig durch den Kakao. » mehr

Thomas Schnurrer

09.11.2019

Münchberg

Bürgermeisterwahl: CSU nominiert Thomas Schnurrer

Das Geheimnis ist gelüftet: Thomas Schnurrer kandidiert in Münchberg für den Chefsessel im Rathaus. » mehr

Rainer Frisch

09.11.2019

Münchberg

Wer tritt für die CSU gegen Zuber an ?

An diesem Samstag gibt die Partei in Münchberg ihre Entscheidung bekannt. Drei Männer gelten als Favoriten. » mehr

Herwig Neumann geht für die CSU-NWG in das Rennen um das Bürgermeisteramt in Trebgast. Von links stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Gerhard Schneider, Rainer Lauterbach, Herwig Neumann und Helmut Teufel. Foto: Werner Reißaus

08.11.2019

Kulmbach

Herwig Neumann will's nochmal wissen

Der 51-jährige Trebgaster bewirbt sich zum dritten Mal infolge in seiner Heimatgemeinde um das Bürgermeisteramt. Er will auf seiner 22-jährigen Tätigkeit als Gemeinderat der CSU/NWG aufbauen. » mehr

08.11.2019

Hof

Michael Stumpf will das Rathaus erobern

Michael Stumpf tritt in Schwarzenbach an der Saale für die SPD als Kandidat bei der Bürgermeisterwahl im März 2020 an. » mehr

"Wenn die Welt wie jetzt immer unübersichtlicher wird, brauchen die Menschen einen Anker für ihr Leben": Bezirksheimatpfleger Günter Dippold.	Foto: Archiv/Otto Lapp

08.11.2019

Kulmbach

Heimat - geliebt und gefährdet

Günter Dippold ist seit 25 Jahren für die Wahrung der oberfränkischen Heimatkultur zuständig. Ein Gespräch über seinen Beruf, über den Wert von Heimat - und die Bedrohungen, denen sie ausgesetzt ist. » mehr

Die Häuser Nummer 12 und 14 in der Schillerstraße waren und sind Gegenstand von Ermittlungen der Justiz.	Foto: Hüttner

05.11.2019

Naila

Was nie da war, fehlt auch nicht

Selbitz hat wieder kräftig Schulden abgebaut. Ende des Jahres werden die Stadt nur noch zwei Millionen Euro drücken. Eigentlich könnte alles so harmonisch sein. Eigentlich. » mehr

Wer wird ab nächstes Jahr als Nachfolger von Bürgermeister Ralf Holzmann im Rugendorfer Rathaus das Sagen haben?	Foto: privat

04.11.2019

Kulmbach

Bürgermeister gesucht

Nach dem Rückzug von Ralf Holzmann macht sich PRO Rugendorf Gedanken über einen Nachfolger. Die harsche Kritik wollen die Gemeinderäte nicht auf sich sitzen lassen. » mehr

Paul-Bernhard Wagner kandidiert für das Amt des Bürgermeisters in Naila. Unser Bild zeigt bei der Nominierungsversammlung (von links) Thilo Hildner, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Lippertsgrün, Bürgermeisterkandidat Paul-Bernhard Wagner, Ira Rodler, Vorsitzende der Frauen-Union Naila, und Marco Hader, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Naila. Foto: Köhler

24.10.2019

Naila

CSU Naila schickt Wagner ins Rennen

Paul-Bernhard Wagner will 2020 Rathauschef in Naila werden. Die Christsozialen haben den 33-Jährigen für die Bürgermeisterwahl am 15. März einstimmig nominiert . » mehr

Das Team der SPD steht: Landratskandidat Holger Grießhammer, Ingo Schlötzer, Jochen Hofmann, Frank Hochberger, Andrè Schlötzer, Philipp Ziegler, Karin Schreier, Alfred Raithel, Julian Schlötzer, Sebastian Schreier, Bürgermeister Thomas Schwarz, Markus Zißler, Esra Özekimci, Rudolf Röll, Katrin Raithel, Jannik Junger und Thomas Junger (von links). Foto: Willi Fischer

23.10.2019

Fichtelgebirge

Mit neuen Zielen auf zur Wiederwahl

Thomas Schwarz wird auch bei der nächsten Bürgermeisterwahl erneut für die SPD kandidieren. In einer Versammlung stellte er seine Pläne vor. » mehr

Bürgermeisterwahl in Budapest

14.10.2019

Brennpunkte

Schlappe für Orban: Ungarns Opposition gewinnt Kommunalwahl

Für die ungarische Hauptstadt prognostizierten die Meinungsforscher einen knappen Ausgang - und das eher zugunsten des Regierungslagers. Doch am Ende übertrafen die Ergebnisse selbst die optimistischs... » mehr

Zufrieden nach der einstimmigen Nominierung: (von links) CSU-Kreisvorsitzender Paul-Bernhard Wagner aus Naila, Bürgermeisterkandidat Stefan Münch, seine Frau Regina und Bundestagsabgeordneter Hans Michelbach aus Coburg.

11.10.2019

Naila

Stefan Münch will es wissen

"Es ist Zeit für einen Wechsel": Der Geroldsgrüner CSU-Fraktions- vorsitzende bewirbt sich erneut für das Amt des Bürgermeisters. » mehr

08.10.2019

Hof

Döhlau: Drei Männer kämpfen um Chefsessel im Rathaus

In Döhlau kämpfen drei Männer um den Chefsessel im Rathaus. Fritz Walther, einer von ihnen, wechselte erst vergangene Woche die Partei und tritt jetzt für die örtliche CSU an. » mehr

Interview: mit German Schlaug

27.09.2019

Fichtelgebirge

"Es wird noch weitere Bewerber geben"

Die Bunte Liste will einen Konsenskandidaten zur Bürgermeisterwahl in Wunsiedel nominieren. Fraktions-Chef German Schlaug glaubt, dass es eine große Auswahl gibt. » mehr

Die Arbeiten an der Großbaustelle "Bergweg" in Kauerndorf sollen bis Mitte Oktober abgeschlossen sein. Foto: Werner Reißaus

17.09.2019

Kulmbach

Der Bergweg ist so gut wie fertig

Die Kauerndorfer können bald durchatmen. Die Großbaustelle im Ort soll im Oktober endgültig abgeschlossen sein. » mehr

Ex-Premier Davutoglu

13.09.2019

Brennpunkte

Türkischer Ex-Premier Davutoglu tritt aus Erdogans AKP aus

Zerfällt das Fundament von Präsident Erdogans Macht, die türkische Regierungspartei AKP? Mit Ahmet Davotuglu tritt innerhalb kurzer Zeit ein zweites Schwergewicht aus. Und weitere Parteimitglieder fol... » mehr

Bernd Hofmann, der Bürgermeister von Thiersheim, gibt zum Ende der Wahlperiode sein Amt ab. Foto: Aktive Liste

08.08.2019

Fichtelgebirge

Der "Platzhirsch" will gehen

Die Vertreter der Thiersheimer Parteien äußern sich zur Ankündigung des Bürgermeisters, nicht mehr zu kandidieren. Die meisten bedauern es, dass er nicht weitermacht. » mehr

02.08.2019

Arzberg

SPD eröffnet den Wahlkampf

Der Arzberger Ortsverein nominiert am 22. August Stefan Göcking wieder als Bürgermeisterkandidaten. Vorsitzender Klaubert verweist auf die Erfolge des Rathaus-Chefs. » mehr

CSU will mit Roland Vogel in Bürgermeisterwahl gehen

12.07.2019

Naila

CSU will mit Roland Vogel in Bürgermeisterwahl gehen

Der Landwirt sitzt seit 17 Jahren im Stadtrat. Bei der Kommunalwahl 2020 sollen die Selbitzer ihn zu ihrem Rathauschef wählen können. » mehr

Anita Berek will Bürgermeisterin von Bad Alexandersbad werden. Die SPD-Spitze mit Ortsvorsitzendem Arno Speiser, Landratskandidat Holger Grießhammer und Kreisvorsitzendem Jörg Nürnberger (von links) unterstützt sie. Foto: Rainer Maier

12.07.2019

Fichtelgebirge

Bleibt Bad Alexandersbad in Berek-Hand?

Das wäre möglich, wenn Anita Berek die Bürgermeisterwahl 2020 gewinnt. Die Cousine des Noch-Amtsinhabers Peter Berek kandidiert für die SPD. » mehr

Peter Geiser stellt sich schon 2020 zur Neuwahl. Foto: Rost

25.06.2019

Naila

Bürgermeister stellt sich vorzeitig zur Neuwahl

Der Schauensteiner Stadtrat stellt die Weichen für eine Wahl im Jahr 2020. Damit würden dann im Landkreis Hof wieder einheitliche Verhältnisse herrschen. » mehr

Aktualisiert am 24.06.2019

Meinungen

Test bestanden

Freie Wahlen und ein geordneter, friedlicher Machtwechsel - setzt man diese Kriterien als Maßstab für die Lebendigkeit einer Demokratie an, dann hat sich die Türkei am Sonntag quicklebendig präsentier... » mehr

Erdogan wählt

24.06.2019

Brennpunkte

Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach dem Wahlsieg von Ekrem Imaoglu bei der Bürgermeisterwahl von Istanbul kommen aus Deutschland positive Reaktionen. Ein gutes Zeichen für die Türkei, loben Politiker. Aber nun müsse der Gewinner se... » mehr

24.06.2019

Schlaglichter

Blamage für Erdogan: Opposition gewinnt Wahl in Istanbul

Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen und Präsident Erdogan und seiner AKP damit eine herbe Niederlage beschert. Imamoglu erhielt rund 54 Prozent der Stimme... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Oppositionskandidat gewinnt Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Imamoglu erhielt nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rund ... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Oppositionskandidat gewinnt Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Oppositionskandidat Ekrem Imamoglu hat nach Auszählung fast aller Stimmen die Bürgermeisterwahl in Istanbul gewonnen. Imamoglu erhielt laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu 53,75 Prozent... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Neuwahl des Istanbuler Bürgermeister weitgehend geordnet

Die mit Spannung erwartete Neuwahl des Bürgermeisters in Istanbul ist weitgehend geordnet verlaufen. Das bestätigten Beobachter an den Urnen, unter ihnen die Grünen-Abgeordnete Margit Stumpp. Die Wahl... » mehr

Ekrem Imamoglu

24.06.2019

Brennpunkte

Istanbul-Wahl wird zur krachende Ohrfeigen für Erdogan

Der bis vor wenigen Wochen unbekannte Lokalpolitiker Ekrem Imamoglu gewinnt die Bürgermeisterwahl in Istanbul - zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten. Und diesmal überraschend deutlich. Auch aus ... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Istanbuler Bürgermeisterwahl beginnt

In der türkischen Millionenmetropole Istanbul haben zur Neuwahl des Bürgermeisters am Morgen die Wahllokale geöffnet. Schließen sollen sie um 17.00 Uhr Ortszeit. Erste Teilergebnisse werden noch am Ab... » mehr

Binali Yildirim

23.06.2019

Brennpunkte

Wahl nach der Wahl - Kampf ums Istanbuler Bürgermeisteramt

Fernsehduell, Homestory und Anschuldigungen - nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl kämpfen Opposition und Erdogans AKP erneut um das Rathaus in Istanbul. Ekrem Imamoglu von der CHP gilt als Hof... » mehr

23.06.2019

Schlaglichter

Türken wählen erneut Istanbuler Bürgermeister

Rund sieben Wochen nach Annullierung der Wahl in Istanbul stimmen die Türken heute erneut über den Bürgermeister der Millionenmetropole ab. Erwartet wird ein knappes Rennen zwischen dem Kandidaten der... » mehr

Wahlplakate

22.06.2019

Brennpunkte

Vor Istanbul-Wahl: Europarat fordert faire Bedingungen

Kurz vor der Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul an diesem Sonntag fordert der Europarat die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien. » mehr

Binali Yildirim

17.06.2019

Brennpunkte

TV-Duell vor Wiederholung von Bürgermeisterwahl in Istanbul

Seit 2002 gab es in der Türkei kein TV-Duell mehr. Im Kampf um das Bürgermeisteramt in Istanbul stellte sich AKP-Kandidat Binali Yildirim Herausforderer Ekrem Imamoglu von der Oppositionspartei CHP. » mehr

Erdogan spricht in Ankara

12.05.2019

Brennpunkte

Erdogan weist Kritik an Wahlwiederholung in Istanbul zurück

Der türkische Präsident gestaltet die Demokratie nach seinen Vorstellungen. Kritik aus dem Ausland lässt er nicht gelten. » mehr

Nach Wahl-Annullierung in Istanbul

08.05.2019

Brennpunkte

Türkische Opposition will große Wahlen annullieren lassen

Es hagelt Kritik gegen die Entscheidung, den Bürgermeister von Istanbul neu wählen zu lassen. Die Opposition wehrt sich, Aber auch an der Regierungspartei AKP geht das alles nicht spurlos vorbei. » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Abendliche Proteste gegen Wahl-Annullierung in Istanbul

Einen Tag nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul haben sich am Abend in mehreren Bezirken der Innenstadt Menschen zu abendlichen Protesten zusammengefunden. Sie verliefen weitgehend f... » mehr

Ekrem Imamoglu

07.05.2019

Hintergründe

Machterhalt um jeden Preis?

Wird hier gewählt, bis es passt? Die Entscheidung, die Bürgermeisterwahl in Istanbul zu annullieren, könnte zerstörerische Kraft entwickeln. Für Präsident Erdogan selbst, aber auch für die Wirtschaft ... » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Steinmeier besorgt über Wahl-Annullierung in Istanbul

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich besorgt über die von der türkischen Wahlbehörde angeordnete Wiederholung der Kommunalwahlen in Istanbul geäußert. Die Hohe Wahlkommission hatte die Bür... » mehr

Kommunalwahlen in der Türkei

07.05.2019

Brennpunkte

Scharfe Kritik an Wahl-Annullierung in Istanbul

Abschaffung der Demokratie und «Putsch» - die Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul stößt auf heftige Kritik. Die Wirtschaft ist besorgt. Die Opposition aber gibt sich kämpferisch. » mehr

07.05.2019

Schlaglichter

Wahlwiederholung in Istanbul - Opposition protestiert

Mit der Annullierung der Bürgermeisterwahl vom März in Istanbul und der angeordneten Wiederholung hat die türkische Wahlkommission wütende Proteste der Opposition ausgelöst. Die Behörde gab einer Besc... » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Wiederholung von Bürgermeisterwahl in Istanbul angeordnet

Mehr als einen Monat nach der Kommunalwahl in der Türkei hat die Wahlkommission die Abstimmung in Istanbul annulliert und eine Wiederholung angeordnet. Damit gab sie einem Antrag der Regierungspartei ... » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Bürgermeisterwahl in Istanbul wird wiederholt

Mehr als einen Monat nach der Bürgermeisterwahl in der Türkei hat die Wahlkommission die Abstimmung in Istanbul annulliert und eine Wiederholung angeordnet. Damit gab sie einem Antrag der Regierungspa... » mehr

Istanbul

06.05.2019

Brennpunkte

Bürgermeisterwahl in Istanbul wird wiederholt

Nach wochenlangem Gezerre steht nun fest: Es gibt eine Neuwahl in Istanbul. Die Entscheidung ist ganz im Sinne von Präsident Erdogan. Der Türkei könnten unruhige Zeiten bevorstehen. » mehr

SPD will Wahrheit und Klarheit

19.04.2019

Naila

SPD will Wahrheit und Klarheit

"So schaut es in Lichtenberg wirklich aus", unter dem Motto hat der Ortsverein eine neue Stammtisch-Reihe gestartet. Eine Abrechnung soll sie nicht werden. » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Imamoglu vorerst zum Bürgermeister von Istanbul erklärt

Die türkische Wahlkommission hat den Kandidaten der Opposition, Ekrem Imamoglu, vorerst zum Sieger der Bürgermeisterwahl in Istanbul erklärt. Die Entscheidung über eine Wiederholung der Abstimmung ste... » mehr

Ekrem Imamoglu

17.04.2019

Brennpunkte

Oppositionspolitiker zum Bürgermeister von Istanbul erklärt

Es ist eine Zäsur: Nach 25 Jahren erhält die Opposition das Bürgermeisteramt in Istanbul - zumindest vorerst. Denn: Die Wahlbehörde könnte dem neuen Chef im Rathaus das Mandat auch wieder aberkennen. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

12.04.2019

Naila

Das Rechnungs-Debakel zieht Kreise

Die Stadt Selbitz hat sich seit 2015 nicht ausreichend um die Erstattung von Kosten gekümmert. Der Fall geht aber tiefer und könnte auch noch die SPD erschüttern. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

09.04.2019

Brennpunkte

AKP will Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul

Der Kommunalwahl-Krimi in Istanbul geht weiter: Die AKP will nun eine Wiederholung der Abstimmung in der Metropole. Die Opposition fordert eine Anerkennung ihres Sieges. Nun schauen alle auf die Wahlb... » mehr

^