Lade Login-Box.

BÜRGERSTIFTUNGEN

Der Deutsche Stifterpreis 2019 geht an die Bürgerstiftung Hof. Es freuen sich Schatzmeister Werner Eberhart, Geschäftsführer Peter Nürmberger und Vorsitzende Kerstin Dolde.

03.07.2019

Hof

Auszeichnung für die Bürgerstiftung Hof

Beim Deutschen Stiftungstag ging ein Preis in die Saalestadt. Dort nämlich setzen viele ihre Zeit und ihr Geld für Projekte ein, von denen alle profitieren. » mehr

Die Kinder und ihre Schulleiterin Maria Schnidler(rechts) dankten Lesepatin Barbara Lerch (Zweite von rechts), Märchenerzählerin Tanja Weiß (Dritte von rechts) und der zweiten Vorsitzenden der Bürgerstiftung "junges Fichtelgebirge", Rosemarie Döhler (Mitte), für den gelungenen Lesetag. Foto: David Trott

07.06.2019

Fichtelgebirge

120 Kinder lauschen gebannt beim Lesetag

Einen tierischen Spaßtag bringt die Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" nach Tröstau. Die Märchen von Tanja Weiß lassen die Herzen der Grund- und Vorschüler höher schlagen. » mehr

2131 Euro für die Bürgerstiftung. Das Foto zeigt (von links): Johannes Herzog von der VR-Bank, Michael Hatzel und Christian Hatzel sowie Rosemarie Döhler von der Bürgerstiftung. Foto: Herbert Scharf

15.05.2019

Selb

Feinstes Backwerk für den guten Zweck

Eine Aktion der Selber Konditorei Hatzel bringt der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" bares Geld. Bisher fast 20 000 Euro. » mehr

Deutsche Skateboardmeisterin Lilly Stoephasius

02.05.2019

Naila

In Naila entsteht ein Skaterpark

Die neue Anlage kostet rund 124 500 Euro. Für das Projekt fließen auch Fördermittel. » mehr

Barbara Lerch wird das Kamishibai, ein Papiertheater, auch als Lesepatin einsetzen. Foto: Christian Schilling

03.02.2019

Fichtelgebirge

Ein Leben für Familie und Ehrenamt

Barbara Lerch ist die Schulbeauftragte des VdK für den Landkreis. Daneben setzt sie sich auch für Senioren und Kinder ein. » mehr

Hell und weitläufig statt dunkel und eng: Das Warten auf die Glasfront hat den Umbau zwar verzögert, aber nun freuen sich Verwaltungsleiter René Seifert (links) und Bürgermeister Stefan Pöhlmann über den lichtdurchfluteten Eingangsbereich. Im Bild hinten ist das neue Bürgerbüro zu sehen. Foto: cs

17.12.2018

Münchberg

Mehr Licht, mehr Service

Ende Januar öffnet im Helmbrechtser Rathaus das neue Bürgerbüro. Ein ungewöhnliches Geschenk hat den Umbau angestoßen. Er soll Behördengänge erleichtern. » mehr

Die beiden Sophies und Mia (von links) lassen sich ihre selbstgemachten Butterbrote schmecken. Foto: M.R.

19.11.2018

Wunsiedel

Lernen mit dem Butterbrot

Die Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" lädt die Vorschüler der Kindergärten ins Gerätemuseum ein. Dabei gibt es manch spannende Aktion. » mehr

In einigen Städten wie hier in Marburg sind die Predigt-Wettstreite bereits fest etabliert. Foto: Rolf K. Wegst/EPD

14.11.2018

Oberfranken

Wettstreit der Prediger

In Coburg treten am Freitag Hobby-Theologen und berufsmäßige Kirchenleute bei einem Predigt-Slam gegeneinander an. Die beste Interpretation des Bibelwortes gewinnt. » mehr

Der Frankenwaldtag 2018 war mit rund 8000 Besuchern ein Höhepunkt des Jahres in Schwarzenbach am Wald. Unser Bild zeigt Albrecht Roth, Revierleiter des Forstreviers Helmbrechts, an der Station "Wer muss gehen, wer darf bleiben", an der es um die Durchforstung zur Wertsteigerung und Stabilisierung ging. Foto Archiv Köhler

14.11.2018

Region

Schwarzenbach investiert in Wohnungsbau

Mehr Platz für junge Familien und Firmen verspricht Bürgermeister Reiner Feulner während der Bürgerversammlung. Sorgen bereitet der hohe Schuldenstand. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) empfing Marija Kolak (Mitte) im Selber Rathaus. Die Präsidentin der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken begleiteten Generalbevollmächtigter Matthias Benesch, Vorstandsvorsitzender Johannes Herzog und Vorstand Christian Mandel von der VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald (von links).	Foto: Uwe von Dorn

10.08.2018

Region

Banken-Chefin kommt zum Jubiläum

Seit 100 Jahren gibt es die VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald. Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbands, findet es wichtig, in der Region verankert zu sein. » mehr

Das Team Stadt Marktredwitz feierte seinen Erfolg bei dem Wett kampf am Weißenstädter See.	Foto: pr.

31.07.2018

Region

Paddeln für den guten Zweck

Fünf Mannschaften nehmen am Drachenbootrennen am Weißenstädter See teil. Das Team der Stadt Marktredwitz holt den Sieg. » mehr

Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) lässt sich von Manuel Thieroff die bereits vorgenommenen Schritte des Umbaus im Rathaus erklären. Foto: Bußler

15.07.2018

Region

Umbau im Rathaus läuft

Die Umgestaltung zum Bürgerbüro ist in vollem Gange. Die Helmbrechtser finden künftig sämtliche Ämter an einer Stelle. » mehr

Spendenübergabe der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" für eine neue Wasserrutsche im Waldbad Kirchenlamitz: Die stellvertretende Vorsitzende Rosemarie Döhler (rechts) übergab dem Arbeitskreis "Spielplatz Kirchenlamitz" 500 Euro. Foto: Willi Fischer

21.06.2018

Region

Kinder hoffen auf Spaß im Nass

Es soll wieder Leben ins Kirchenlamitzer Waldbad einkehren. Deshalb will der Spielplatz-Arbeitskreis eine Wasserrutsche mit Spenden finanzieren. » mehr

Die Stiftungs-Vorsitzende als Bibliothekarin: In Sparneck warten 2000 Bücher auf Leser. Immer freitags kann man sie ausleihen.	Foto: cs

08.05.2018

Region

Kleiner Ort, volles Programm

Wer hätte gedacht, dass man in Sparneck tanzen lernen, Bücher ausleihen und Kinoabende besuchen kann? Die Bürgerstiftung will Geselligkeit retten. » mehr

Das Granitlabyrinth am Epprechtstein ist eine der Attraktionen von Kirchenlamitz. In diesem Jahr investiert die Stadt hier bei großzügiger Förderung gut eine halbe Million Euro für ein Infozentrum. Foto: Dietmar Herrmann

28.02.2018

Region

Kirchenlamitz erreicht ruhigeres Fahrwasser

Der Stadtrat genehmigt einen ausgeglichenen Haushalt. Mit diesem im Rücken kann die Stadt in diesem Jahr größere Investitionen angehen. » mehr

22.12.2017

Region

18.000 Euro für die Filmtage-Stele

Das Denkmal für die Internationalen Hofer Filmtage am Konrad-Adenauer-Platz in Hof wird von der Oberfranken-Stiftung unterstützt. » mehr

Schulleiterin Christa Liebner (Zweite von links) dankte den Sponsoren (von links) Werner Rausch, Flavio Herrmann und Dietmar Barth. Foto: Peter Pirner

03.11.2017

Region

Schüler lernen Wege zum gesunden Leben

Die Grundschule Thierstein erhält erneut das Klasse-2000-Zertifikat. Spielerisch erleben die Kinder, wie sie sich gesund ernähren. » mehr

Einweihung Filmtagestele

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

Freude über Filmtage-Stele - Finanzierung steht

Es ist eigentlich nur ein formaler Akt gewesen - aber einer, auf den die Stadträte aller Couleur besonders stolz sind: Der Haupt- und Finanzausschuss nahm offiziell im » mehr

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

20.10.2017

Region

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

Bisher konnte man außerhalb der Festivalzeit wenig spüren von der Faszination und der Bedeutung der Hofer Filmtage. » mehr

Das geschenkte Haus: Eine Helmbrechtserin hat das denkmalgeschützte Gebäude in der Lämmerstraße der Bürgerstiftung überlassen. Hier soll die stadtgeschichtliche Sammlung einziehen.	Foto: cs

04.10.2017

Region

Bürgerbüro in der Warteschleife

Der neue Servicebereich im Helmbrechtser Rathaus sollte im Herbst öffnen. Aber der Umbau kann nicht beginnen. Denn noch stehen die Räume nicht zur Verfügung. » mehr

So wie auf dieser Montage könnte sich die schlanke Edelstahl-Säule am Konrad-Adenauer-Platz einmal präsentieren. Das Konzept, das zugrunde liegt, ist "einleuchtend": Mit jedem Tag näher zu den Filmtagen, strahlen mehr LED-Lichter und die Stele wird heller. Zur Eröffnung und während des gesamten Festivals leuchtet sie ganz hell. Und sie erlischt nach dem letzten Festival-Film.	Fotomontage: Stadt Hof, Sachgebiet Grünflächen

22.09.2017

51. Hofer Filmtage

Leuchtendes Denkmal fürs Film-Festival

Was weist ganzjährig im Stadtbild auf die Hofer Filmtage hin? Nichts. Doch das soll sich ändern. Rotary-Club Hof-Bayern und die Bürgerstiftung haben Großes vor. » mehr

über den neuen Bürgerbus freuten sich Natalia Gottschlich von der Firma Kadomo, Bürgermeister Thomas Schwarz, Michael Pscherer, Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge bei MGS, und Oliver Hüttelmeyer, Geschäftsführer der PWK (von links) mit den ehrenamtlichen Fahrern und Heinz Fraas (Dritter von rechts), stellvertretender Vorsitzender des Seniorenbeirats . Foto: Schi.

21.08.2017

Region

Noch bequemer durch Kirchenlamitz

Die Stadt erhält einen nagelneuen Bürgerbus. Zwei Sponsoren und die Kommune selbst finanzieren das Gefährt. » mehr

Einige der zahlreichen Sponsoren weihten den neuen Spielplatz ein, zusammen mit Friedrich Gräßel, dem "Vater des Wasserspielplatzes" (mit Scheck), und Bürgermeister Thomas Schwarz. Fotos: Willi Fischer

06.08.2017

Region

Spender bescheren Kindern Spaß am Wasser

Der neue Spielplatz in Kirchenlamitz ist eine Leistung vieler großzügiger Bürger und Firmen. Hinter ihm verbirgt sich ein kleines technisches Wunderwerk aus alten Zeiten. » mehr

26.06.2017

Region

Erfreulicher als erwartet

Kämmerer Ottmar Popp legt die Stammbacher Jahresrechnung 2016 vor. Positiv entwickeln sich auch die Finanzen der Bürgerstiftung. » mehr

Christian Zuber vor dem Rathaus. Auf der steinernen Sitzgruppe, erzählt er, haben sich kürzlich einige Münchberger zum Frühstück niedergelassen. Foto: Keltsch

19.05.2017

Region

"Wir kämpfen weiter um den Kinderarzt-Sitz"

Nach drei Jahren im Amt ist für den Hobbyfußballer Christian Zuber Halbzeit. Der Blick des Rathauschefs geht schon weit über 2020 hinaus - auch bei Schulen, Straßen und Stiftung. » mehr

Der neue Eingang zum Bürgerbüro soll zwischen den beiden Steinsäulen entstehen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann verspricht sich von dem Umbau einen besseren Service für alle, die im Rathaus Ämtergänge tätigen müssen. Foto: cs

16.05.2017

Region

Geschenk ermöglicht Bürgerbüro

Weil eine Helmbrechtserin ihr Haus der Bürgerstiftung überschrieben hat, kann im Rathaus ein moderner Servicebereich entstehen. Bereits jetzt gelten neue Öffnungszeiten. » mehr

Zum guten Film gehört eine gute Leinwand. Bernhard Endrös zieht sie zur Probe schon mal auf. Am Mittwoch gib es den ersten Kinotag. Foto: Ronald Dietel

15.04.2017

Region

Schelmisches Roadmovie zum Auftakt

Die Sparnecker Bürgerstiftung will eine kleine Kinoreihe etablieren. Am Mittwoch geht es los. Der erste Film klingt spannend - der Titel ist aber noch geheim. » mehr

Geschäftsführer Jürgen Gläßel (links) und sportlicher Leiter Marcus Galimbis stellten die Änderungen für das Mountainbike-Wochenende vor. Foto: Schi.

10.04.2017

Fichtelgebirge

Viel mehr als Mountainbiken

Zum siebten Mal lädt der Skiclub Wunsiedel zum Radsport-Wochenende im Mai ein. Er freut sich über weitere Sponsoren und bittet die Fahrer, für gute Zwecke zu spenden. » mehr

Die Vertreter der 15 Kommunen mit ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt (vorne rechts) und dem kaufmännischen Leiter Matthias Sörgel (rechts dahinter) sowie Franziska Paul (links) und Sandra Blechschmidt (rechts), bei der ESM zuständig für "Gemeindestrom". Foto: Silke Meier

01.04.2017

Fichtelgebirge

ESM übergibt Bonus an 15 Bürgermeister aus der Region

Schecks über insgesamt 10 000 Euro hat Klaus Burkhardt dabei. Das Geld stammt aus dem "Gemeindestrom" und ist für soziale Projekte bestimmt. » mehr

Die Vertreter der 15 Kommunen mit ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt (vorne rechts) und dem kaufmännischen Leiter Matthias Sörgel (rechts dahinter), sowie Franziska Paul (links) und Sandra Blechschmidt (rechts), bei der ESM zuständig für Gemeindestrom. Foto: Silke Meier

28.03.2017

Region

ESM übergibt Bonus an 15 Bürgermeister

Klaus Burkhardt überreicht Schecks über insgesamt 10 000 Euro. Das Geld stammt aus dem Gemeindestrom und ist für soziale Projekten bestimmt. » mehr

Bernhard Endrös

13.03.2017

Region

Die Führung bleibt in der Familie

Die Bürgerstiftung in Sparneck verändert sich personell. Helga Endrös folgt Bernhard Endrös als Vorsitzende. Doch auch diese Lösung wird nicht von Dauer sein. » mehr

Helmuth Frohn (rechts) ruft in Schauenstein die nach ihm benannte Bürgerstiftung für benachteiligte Kinder ins Leben. Bürgermeister Peter Geiser dankt dem 93-Jährigen und überreicht ihm eine Musik-CD mit dem "Schauenstein-Lied". Foto: Werner Rost

19.02.2017

Region

Grundstock für weitere gute Taten

Der Unternehmer Helmuth Frohn ruft in Schauenstein eine Bürgerstiftung ins Leben. Er will damit Kinder aus sozial schwachen Familien unterstützen. » mehr

Ein Mäzen ist ein Förderer, der eine Person, eine Institution oder Einrichtung unterstützt. Zum Beispiel mit Geld, aber auch mit Sachspenden. Im Unterschied zum Sponsor erwartet der Mäzen keine Gegenleistung - so wie der Förderverein für das Selber Jugend- und Kulturzentrum Jam. Vorsitzender Matthias Häußer und seine Mitstreiter schaffen etwa Spielzeug für die Besucher an.

02.02.2017

Fichtelgebirge

Gönner geben gerne

Es gibt sie auch im Landkreis Wunsiedel, die - oft heimlichen - Unterstützer und Förderer. Ohne sie wäre mancher Kunstgenuss und manche gute Tat nicht denkbar. » mehr

Die Windräder bei Fleisnitz könnten Bestandteil des Energie-Lehrpfades werden. Foto: Klaus Klaschka

21.01.2017

Region

Strom zum Herzeigen

Mehr als ein Wanderweg für Bio-Freaks könnte ein Energie-Lehrpfad in Stammbach werden. Das Konzept eines P-Seminars gefällt dem Gemeinderat - konkret ist aber gar nichts. » mehr

Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" für den Wasserspielplatz in der Parkanlage am Stadtteich in Kirchenlamitz freuten sich Initiator Friedrich Gräßel, zweite Bürgermeisterin Friederike Kränzle (Zweite von rechts) sowie die Kinder und die Mütter der Elterninitiative. Links Rosemarie Döhler, die zweite Vorsitzende der Bürgerstiftung, die den Spendenbetrag überreichte. Foto: Willi Fischer

02.01.2017

Fichtelgebirge

Stiftung unterstützt Bau des Wasserspielplatzes

"Junges Fichtelgebirge" spendet 1000 Euro für das Vorhaben beim Kirchenlamitzer Stadtteich. Die Anlage kostet mehr als 21 000 Euro. » mehr

"1000": Einige Kinder der Erich-Kästner-Schule zeigen, wie viel Geld sie von der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" erhalten haben. Das Foto zeigt im Hintergrund von links die Vorsitzende der Bürgerstiftung, Rosemarie Döhler, Schulleiterin Ulrike Bleiner und Gerd Rettenmeier als Vorsitzender des Fördervereins.	Foto: Günter Rasp

22.12.2016

Region

Bürgerstiftung zeigt Herz

Marktredwitz - Vor Weihnachten können sich die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Schule in Marktredwitz über eine Spende freuen. » mehr

Gruppenbild der Finalistinnen bei der Wahl zur "Miss Waldstein" in Sparneck (von links): Drittplatzierte Raphaela Schreiner, Siegerin Andrea Becher und die Zweitplatzierte Annika Bessert. Die Sparneckerin regiert voraussichtlich bis zur Herbstkirchweih 2018.

15.12.2016

Region

Miss Waldstein will Region besser darstellen

Andrea Becher gefällt ihre neue Rolle. Bei ihrem ersten Auftritt stellte sie jetzt einen Tourismusprospekt vor. Auch ihre Heimat- Gemeinde Sparneck will künftig mit ihr werben. » mehr

16.12.2016

Region

Stiftung mit gesundem Kapital

Die Bürgerstiftung kann auf einen soliden Stock zurückgreifen. Auch sonst liest sich der Jahresbericht positiv. » mehr

Der 92-jährige Helmuth Frohn (von links) überreichte Bürgermeister Peter Geiser während der Stadtratssitzung zwei Schecks über je 10 000 Euro für die Bürgerstiftung zur Förderung sozial schwacher Kinder und kinderreicher Familien". Sein Sohn Wolfgang schilderte in bewegten Worten die Motivation seines Vaters.	Foto: Werner Rost

14.12.2016

Region

Große Freude über Stiftung für Kinder

Helmuth Frohn legt mit einer großzügigen Spende den Grundstock für eine Hilfskasse. Das Geld soll den jüngsten Mitbürgern aus sozial schwachen Familien zugute kommen. » mehr

22.11.2016

Region

Fokus auf Tourismus

Regnitzlosau investiert im kommenden Jahr in den Ausbau von Rad- und Wanderwegen. Das teilt Hans-Jürgen Kropf in der Bürgerversammlung mit. » mehr

Heinz Badewitz im Sommer 2015: Er war eines der Mitglieder der Jury, die die Entwürfe für ein Filmtage-Denkmal bewertete. Auf dem Foto steht er vor dem Entwurf von Nathalie Horn: jener Leuchtstele, die letztlich das Rennen als bester Entwurf machte.

28.10.2016

50. Hofer Filmtage

1095 Lampen für Heinz

Was haben der Heinz-Badewitz-Preis, der heute erstmals vergeben wird, und die Bürgerstiftung gemeinsam? Zugrunde liegt die Design-Idee einer Nachwuchskünstlerin. » mehr

1095 Lampen für Heinz

27.10.2016

Region

1095 Lampen für Heinz

Was haben der Heinz-Badewitz-Preis, der heute erstmals vergeben wird, und die Bürgerstiftung gemeinsam? Zugrunde liegt die Design-Idee einer Nachwuchskünstlerin. » mehr

Andrea Becher (Zweite von links) ist die erste Miss Waldstein. Auch beim Weizen-Einschenken machte sie eine gute Figur.

26.09.2016

Region

Andrea Becher ist die erste "Miss Waldstein"

Die Kandidatin setzt sich bei der Kärwa in Sparneck erfolgreich gegen acht Mitbewerberinnen durch. Wissen, Geschick und Anmut sind die Kriterien. » mehr

Präsente gab es für die jüngste Teilnehmerin, die meisten gespielten Kugeln, die stärkste Gruppe und für die besten Einzelergebnisse (von links): SKK 1926-Vorsitzender Klaus Bächer mit der Urkunde des Verbandes zum 90-jährigen Bestehen des Klubs, Sportwart Jörg Schuchardt, Christian Zöbl (bester Privatkegler), Jürgen Lang vom SKK 1962 Hof (meiste gespielten Kugeln), Bernd Söllinger vom Stammtisch FC Adler, der die meisten Privatkegler stellte, Stefan Bänsch (Kreisvorsitzender Nord im BSKV), Max Grampp von Franken Kulmbach (erfolgreichster Sportkegler), Gerlinde Groh vom SKK 1910 Helmbrechts, für den die meisten Sportkegler zum Turnier antraten, und Saskia Gubitz, die jüngste Starterin. Foto: Werner Bußler

20.09.2016

Region

Kugeln rollen für einen guten Zweck

Der Sportkegelklub 1926 Helmbrechts feiert sein 90. Jubiläum mit einem 26-Stunden-Kegeln. Der Erlös geht an soziale Einrichtungen. » mehr

Die Stiftungsräte und die Empfänger freuten sich über die Erträge, die die Bürgerstiftung für wohltätige Zwecke ausschütten konnte. Foto: Bäumler

25.08.2016

Fichtelgebirge

Stiftung ermöglicht Hilfe für Helfer

Wunsiedel ist finanziell klamm. Doch dank der Unterstützung von Bürgern ist so manche Leistung möglich. Davon profitieren unterschiedliche Gruppen. » mehr

Die vier besten Auszubildenden Kathrin Frenzl, Fabian Döhler, Lena Marth und Maximilian Eichner (mit Urkunde von links) mit Vertretern ihrer Ausbildungsbetriebe und den Vorsitzenden der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" Johannes Herzog (Dritter von links) sowie Gerhard Schurig und Rosemarie Döhler (von rechts). Foto: Silke Meier

25.04.2016

Region

Stiftung ehrt vier Top-Azubis

Lena Marth, Maximilian Eichner, Fabian Döhler und Kathrin Frenzl erhalten im Porzellanikon ihre Urkunden. Sie alle überzeugen mit überdurchschnittlichen Leistungen. » mehr

Die Mountainbiker, die Verantwortlichen des Skiclubs Wunsiedel und die Unterstützer freuen sich auf das Bike-Wochenende am 7. und 8. Mai in Bad Alexandersbad. Foto: Matthias Bäumler

20.04.2016

Fichtelgebirge

Biker brettern über Schlossterrassen

Der Skiclub Wunsiedel veranstaltet in Bad Alexandersbad ein großes Radsport-Spektakel. Es gibt Rennen für alle Klassen, von den Kindern bis zu den Profis. » mehr

23.03.2016

Region

Bürgertreff hat sich etabliert

Die Bilanz der Sparnecker Bürgerstiftung kann sich sehen lassen. Im Gemeinderat rührt Bernhard Endrös für das ehemalige Turnhallenrestaurant die Werbetrommel. » mehr

ESM unterstützt zwölf Gemeinden mit insgesamt 8500 Euro

17.03.2016

Fichtelgebirge

ESM unterstützt zwölf Gemeinden mit insgesamt 8500 Euro

Eine Schaukel für den Spielplatz oder eine energetisch bessere Ausstattung für eine Kindertagesstätte - das alles könnte jetzt Wirklichkeit werden: Die Energieversorgung Selb-Marktredwitz (ESM) hat je... » mehr

Beim Finale des oberfränkischen Vorlesewettbewerbs der Realschulen ging es um den begehrten Wanderpokal und den Titel des oberfränkischen Vorlese-Champions 2016.Sandrina Freudensprung von der Realschule Scheßlitz machte schließlich das Rennen (in der Mitte mit Pokal). Luis Aenderl war der einzige Junge unter den Teilnehmern (zweite Reihe stehend, Dritter von links). Foto: Meier

11.03.2016

Region

Der große Pokal geht nach Scheßlitz

Im Marktredwitzer Egerlandhaus findet der Vorlesewettbewerb der oberfränkischen Realschulen statt. Im Teilnehmerfeld ist nur ein Junge. » mehr

Langer Weg bis zum Geldregen

04.03.2016

Region

Langer Weg bis zum Geldregen

Während Münchberg noch plant, wird in Stammbach und Sparneck schon gefeiert: Die Bürgerstiftungen in der Region stehen unterschiedlich da und oft braucht es Geduld. » mehr

Die Bürgerstiftung schüttet Erlöse aus. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf, SGR-Jugendleiter Frank Pippig, Daniel Schiffler (Feuerwehr Vierschau), Julia und Andrea Schaller und Martin Wagner vom Obst- und Gartenbauverein Vierschau-Weinzlitz sowieAnna Böhner und Steffen Kammler von der Jugendfeuerwehr Regnitzlosau.

18.02.2016

Region

Investition in den Nachwuchs

Die Bürgerstiftung Regnitzlosau schüttet Erlöse aus. Die Mittel kommen nun Projekten für die Jugend zugute. Stifter sind gerne gesehen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".