BÜCHER

Hilfsmittel für Blinde

19.10.2018

Kunst und Kultur

Änderung des Urheberrechts für mehr Bücher in Blindenschrift

Blinde und sehbehinderte Menschen sollen einen besseren Zugang zu Literatur erhalten. Eine entsprechende Änderung des Urhebergesetzes hat der Bundestag verabschiedet. » mehr

Lewis Hamilton

18.10.2018

Sport

Lewis Hamilton: «Das Beste noch vor mir»

Für Lewis Hamilton fühlt sich seine Fahrt in den Kreis der Formel-1-Legenden noch immer «völlig unwirklich» an. Ruhm sei für ihn kein Ansporn, behauptet der Brite im dpa-Interview kurz vor dem nächste... » mehr

Anna Burns

17.10.2018

Boulevard

Nordirin Anna Burns gewinnt Man Booker Prize

In ihrem Buch erzählt Burns die Geschichte eines Mädchens, das im Nordirland des Bürgerkriegs aufwächst und von einem paramilitärischen Kämpfer bedrängt wird. Sie hat darin eigene Erfahrungen aus ihre... » mehr

Stephen Hawking

16.10.2018

Wissenschaft

Buch von Stephen Hawking erscheint Monate nach seinem Tod

Sieben Monate nach dem Tod von Stephen Hawking erscheint heute ein Buch mit Gedanken des berühmten Physikers erschienen. » mehr

Gioconda Leykauf-Segantini in ihrem Haus in Hof, in dem es auch jetzt im Herbst grünt und blüht. Die Liebe zur Natur habe sie wohl von ihrem Großvater geerbt, sagt sie. Foto: Kaupenjohann

12.10.2018

Kunst und Kultur

Eintauchen in eine Künstlerwelt

Gioconda Leykauf- Segantini aus Hof hat eine Biografie über ihren Großvater geschrieben. Sie folgt den Spuren, die er als Mensch und Maler hinterlassen hat. » mehr

Hanser-Verlag, 239 Seiten, gebunden, 22 Euro

11.10.2018

Kunst und Kultur

Das Gerümpel unseres Lebens

In "Das Feld" führt Robert Seethaler auf einen Friedhof: Knapp dreißig Kleinstädter erinnern sich - nachdem sie gestorben sind. » mehr

Buchmesse Frankfurt

10.10.2018

Boulevard

Buchmesse für ein Europa der vielen Identitäten

Der Buchmesse geht es gut, dem Buch weniger. In Frankfurt sucht die Branche nach Ideen, um untreue Leser zurückzuerobern. Daneben gibt es noch ein anderes großes Ziel. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz mit den Autoren des neuen Geschichtsbandes "Die Krebsbacker": Werner Bergmann, Thomas Müller, Harald Stark, Wolfgang Wurzel und Robert Tröger (von links). Foto: Willi Fischer

09.10.2018

Wunsiedel

Der Bierkrieg und die Bergkristalle

In Kirchenlamitz erscheint der 28. Krebsbacker-Band. Das heimatgeschichtliche Buch erzählt von Flora und Fauna, Ortsteilen und renitenten Wirten. » mehr

Kollegah

02.10.2018

Kunst und Kultur

Kollegah: "Der Holocaust hat im Rap nichts zu suchen"

"Die Zeit der Provokation ist vorbei": Das sagt der Düsseldorfer Rapper Felix Blume alias Kollegah sechs Monate nach dem Skandal um den "Echo"-Musikpreis und seine Songzeilen über Auschwitz und den Ho... » mehr

Charlotte Link

01.10.2018

Kunst und Kultur

Krimiautorin Charlotte Link: "Schreiben ist harte Arbeit"

Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen der Gegenwart. Ihre Krimis sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Kurz vor ihrem 55. Geburtstag erscheint ihr neues Werk: «Die Suche». » mehr

Charlotte Link

30.09.2018

Boulevard

Krimiautorin Charlotte Link: Schreiben ist harte Arbeit

Charlotte Link ist eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen der Gegenwart. Ihre Krimis sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Kurz vor ihrem 55. Geburtstag erscheint ihr neues Werk: «Die Suche». » mehr

"Frauen lachen am liebsten über schmutzige Witze", sagt Winfrid Winkler. Foto: Ertel

28.09.2018

Hof

Winfrid Winkler hat gut lachen

Der Rentner aus Hof hat die fränkische Witzemeisterschaft gewonnen. Nun will er ganz Bayern von seiner Kunst überzeugen. » mehr

Interview: mit Dr. Matthias Drossel, Pflegewissenschaftler

28.09.2018

Oberfranken

"Eine Engagement-Region aufbauen"

Ein neues Buch stellt die Situation pflegender Angehöriger in Oberfranken in den Mittelpunkt. Experte Matthias Drossel zeigt neue Möglichkeiten der Unterstützung. » mehr

"Frauen lachen am liebsten über schmutzige Witze", sagt Winfrid Winkler . Foto: Ertel

28.09.2018

Region

Winfrid Winkler hat gut lachen

Der Rentner aus Hof hat die fränkische Witzemeisterschaft gewonnen. Nun will er ganz Bayern von seiner Kunst überzeugen. » mehr

Michellle Hunziker

27.09.2018

Deutschland & Welt

Michelle Hunziker spricht über ihren Sektenausstieg

Fünf Jahre hat sie in einer Sekte gelebt. Darüber hat Michelle Hunziker jetzt ein Buch geschrieben. Darin geht es auch um ihre Ehe mit Eros Ramazzotti. » mehr

Einige Exemplare des "Neuen Arzberger Bilderbuchs" brachte zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer in die Steiermark mit. Im Bild (von links): Gemeinderat Albin Harrer, Bürgermeisterin Eva Karrer, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer, Musikvereinsvorsitzender Wilfried Lembacher, Dagmar Pieber von der Gemeindeverwaltung und Stadtrat Bernd Fürbringer. Foto: pr.

26.09.2018

Region

"Bilderbuch"-Export in die Steiermark

Auch die Partnergemeinde kommt in dem neuen Buch über Arzberg vor. Zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer übergibt bei einem Besuch einige Exemplare. » mehr

Salman Rushdie	Foto: dpa

25.09.2018

FP/NP

Fluch übers Buch

Gelegentlich bringt unverhoffter Ruhm einen Schriftsteller schmerzlich um die Ruhe, die er für seine Arbeit braucht. Sein Leben bedroht er mitunter sogar. Der Ruhm eines einzelnen Ausnahmewerks kann s... » mehr

Gert Heidenreich (rechts) liest im Museumsfoyer aus seinem neuen Buch "Schweigekind"; neben ihm Verleger Rainer Nitsche.

21.09.2018

FP

Niemand bleibt unschuldig

Viele Gäste kommen zur Lesung von Gert Heidenreich ins Hofer Museum. Autor und Verleger stellen sich der Diskussion. » mehr

Ihre Trilogie "Monster Poems", "Morbus" und "Moden" stellte Nora Gomringer am Donnerstagabend im Martin-Luther-Haus vor. Foto: Rainer Unger

21.09.2018

Region

Makabre Themen elegant verpackt

Für ihre Werke hat Nora Gomringer den Ingeborg-Bachmann-Preis erhalten. Nach Kulmbach kommt die Autorin gleich mit drei neuen Büchern. » mehr

Gedenktafel

20.09.2018

Reisetourismus

Auf Erich Kästners Spuren durch Berlin

«Emil und die Detektive» oder «Fabian»: Die Bücher von Erich Kästner sind Klassiker. Viele seiner Geschichten spielen in Berlin, wo der Autor in den 1920ern und 30ern hochproduktiv war. Eine Spurensuc... » mehr

Der Weidener Thomas Klupp präsentiert am Freitag seinen neuen Roman "Wie ich fälschte, log und Gutes tat". Foto: Andrea Herdegen

19.09.2018

FP

Interview

Der Autor Thomas Klupp aus Weiden legt seinen zweiten Roman vor. Am Freitag liest er in seiner Heimatstadt aus "Wie ich fälschte, log und Gutes tat". » mehr

Am Samstag stellte Siegfried Nitsche sein Buch in der Zunftstube vor. Foto: Rainer Unger

18.09.2018

Region

Traditionslokal in Wort und Bild

Siegfried Nitsche hat ein Buch über die Zunftstube geschrieben. Seit Samstag ist es erhältlich. » mehr

Das Thema Kindesmissbrauch entzieht sich der Sprache, findet Gert Heidenreich. Dennoch hat er ein Buch darüber geschrieben, aus dem er morgen im Museum Bayerisches Vogtland lesen wird.	Symbolfoto: Photographee.eu/Adobe Stock

17.09.2018

Region

"Missbrauch zerstört die Lebensgrundlage"

In seinem neuen Buch "Schweigekind" geht Gert Heidenreich ein schwieriges Thema an. Und doch liest sich der vielschichtige Roman um Scham und Schuld leicht. » mehr

Danielle Graf

17.09.2018

Familie

Tipps für gelassenes Erziehen

Der Kampf um die kurze Hose bei zehn Grad Außentemperatur ist die ersten zwei Mal vielleicht noch amüsant. Irgendwann liegen die elterlichen Nerven in solchen Situationen aber blank. Wie Mütter und Vä... » mehr

Ein richtig dicker Band ist es geworden, das "Neue Arzberger Bilderbuch". Über die erste Ausgabe freuen sich: Autorin Christl "Muck" Schemm" (Mitte) sowie (von rechts) dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Bürgermeister Stefan Göcking, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer und Martin Keltsch von der KB Medien GmbH & Co. KG in Wunsiedel (links). Foto: Dieter Bartsch

14.09.2018

Fichtelgebirge

Das "Neue Bilderbuch" ist da

Auf 435 Seiten wirft Autorin Christl "Muck" Schemm einen Blick auf die Entwicklung Arzbergs in den vergangenen rund 50 Jahren. Viele Menschen werden sich wiederfinden. » mehr

Honecker-Enkel Roberto Yanez

14.09.2018

Deutschland & Welt

Honecker-Enkel: DDR für ihn erst jetzt vorbei

Oma Margot und Opa Erich. Die Honeckers bestimmten als DDR-Spitzenfunktionäre das Leben ihres Lieblingsenkels Roberto maßgeblich. Der heute in Chile lebende Maler, Musiker und Dichter berichtet nun in... » mehr

Jenny Elvers

11.09.2018

Deutschland & Welt

Jenny Elvers schreibt über ihre Ängste und Alkohol

Schauspielerin Jenny Elvers schaut zurück. Sie schildert eindrucksvoll ihren Alkoholabsturz, doch ihre Biografie sei kein Buch über Sucht, sagt sie im Gespräch. Ihr Blick geht auch nach vorn. » mehr

Margot und Erich Honecker

08.09.2018

Deutschland & Welt

Enkel möchte Erich und Margot Honecker in Berlin beisetzen

Der Enkel des einst mächtigsten Ehepaares der DDR lüftete jetzt ein Familiengeheimnis: Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? » mehr

Jörg Nießen

07.09.2018

Mobiles Leben

Wenn Helfer im Notfall nicht durchkommen

Bei einem schweren Unfall können manchmal Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Lange warten, bis sich eine Rettungsgasse bildet, können Sanitäter dann nicht. Von störenden Autofahrern und denen, d... » mehr

Donald Trump

06.09.2018

Topthemen

Zu Besuch in «Crazytown»: Neues Woodward-Buch über Trump

Ein weiteres Enthüllungsbuch bringt US-Präsident Trump in Bedrängnis. Trump versucht, den Autor zu diskreditieren - was diesmal schwierig werden dürfte: Es handelt sich um den legendären Reporter Bob ... » mehr

Trump

05.09.2018

Deutschland & Welt

Watergate-Enthüller gibt Einblick in Trumps Weißes Haus

Neuer Trubel im Weißen Haus: Ein Buch von Watergate-Enthüller Bob Woodward löst noch vor seiner Veröffentlichung eine Twitter-Tirade von Donald Trump aus. Und es manifestiert das Bild einer chaotisch ... » mehr

«Hier kocht Alex»

03.09.2018

Ernährung

Vegane Rezepte vom Straßenbaumeister

Alexander Flohr ist Straßenbaumeister und hat einen kräftezehrenden Alltag. Der 38-Jährige isst bewusst vegan und ist zu einem gefragten Hobby-Koch geworden. Jetzt gibt es seine Küchentipps auch als B... » mehr

Hasnain Kazim liest am 15. September in Selb. Foto: Janna Kazim/dpa

30.08.2018

Region

Hasnain Kazim liest in Selb

Mit dem Buch "Post von Karl-Heinz" ist der Journalist und Autor Hasnain Kazim in Deutschland einem breiteren Publikum bekannt geworden. » mehr

80 Sprichwörter erklärt Rolf-Bernhard Essig in seinem neuen Buch. Foto: Gudrun Schury

28.08.2018

Region

Die verrücktesten Sprichwörter der Welt

Rolf-Bernhard Essig befasst sich in seinem neuen Buch "Da haben wir den Salat" mit Redensarten. Bei der Recherche ist er auf viele ungewöhnliche Sprüche gestoßen. » mehr

Albert Pohl (rechts) brachte die Selbitzer nach gut einer Stunde in Führung. Foto: Bernd Hermann

19.08.2018

FP-Sport

Fünf Minuten fehlen zum Selbitzer Glück

Die Frankenwäldler verlassen in der Schlussphase der Landesliga-Partie die Kräfte. Das nutzt der Bucher Torjäger Udo Brehm eiskalt aus. » mehr

Dr. Gerd Reuthers zweites Buch "Die Kunst, länger zu leben" erscheint am 10. September. Foto: Klaus Klaschka

16.08.2018

Region

Wer länger lebt, ist später tot

Der Neuenmarkter Autor Gerd Reuther veröffentlicht im September sein neues Buch. Darin beschreibt der Mediziner die Grundlagen für ein möglichst langes Leben. » mehr

Die USA sind das Zentrum der globalen Finanzmärkte. Anleger sollten deshalb auf jeden Fall in den Vereinigten Staaten investieren, empfiehlt Buchautor Dr. Stefan Tremel. Foto: Andrew Gombert/dpa

13.08.2018

FP/NP

"Aktionismus bringt keinen Erfolg"

Der gebürtige Oberfranke Dr. Stefan Tremel hat ein Buch über Geldanlage geschrieben. Ein Gespräch über Strategien, Kosten und die größten Fehler beim Investieren. » mehr

Wartezimmer

03.08.2018

Gesundheit

Hocken wir wirklich zu lange beim Arzt?

Wartezimmer - das klingt nach Langeweile. Wenn man mit Fieber und Kopfschmerz wieder nach Hause will, nervt das Zeitabsitzen. Und angeblich kommen Privatpatienten schneller dran als gesetzlich Versich... » mehr

25.07.2018

FP

Lange Wege zu einem furiosen Finale

Jetzt hat er einen Vornamen, eine Geschichte und einen Enkel: Kommissar Kluftinger. Zum zehnten Jubiläum der Krimis um den kauzigen Ermittler aus dem Allgäu ziert dessen Name den Titel des Buches - au... » mehr

Andreas Steinhöfel im Museumshof: "Wenn ich jetzt die Augen schließe, kann ich Äpfel riechen." Foto: Florian Miedl

22.07.2018

FP

Nicht alle Murmeln im Schälchen

Kleine Flucht vor dem "großen Vergessen": Beim Luisenburg-" tra" erzählt Andreas Steinhöfel von einem Neunjährigen, der den dementen Großvater in die Sonne entführt. » mehr

Über Buchpreise des Landkreises freuen sich die Klassenbesten der Beruflichen Schulen Ahornberg. Vier Schülerinnen erhielten zusätzlich Staatspreise der Regierung von Oberfranken. Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Matthias Döhla, beste Absolventin Simone Pöhlmann (1,07/Staatspreis), Schulleiterin Monika Nestvogel, Martina Zankl (1,85), Katharina Eberhardt (1,33/Staatspreis), Roze Hussein (1,40), Svenja Dietzel (1,46/Staatspreis), Corinna Goller (1,26/Staatspreis) und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto: Engel

22.07.2018

Region

Simone Pöhlmann schafft Abschluss mit 1,07

Mit einer Eins vor dem Komma schließen fünf weitere Absolventen der Berufsfachschule ihre Prüfung ab. Bei der Feier gibt's Buchpreise. » mehr

Maike Gutzeit und Annika Angermann (Bildmitte von links) stellten bei der Präsentation des Buches "Leben an der Grenze" in Interviews mit ihren Lehrern Julia Sedlmeier und Andreas Schobert das CVG-Projekt vor. Foto: Gerd Emich

20.07.2018

Region

Lebensfreude an der Grenze zum Tod

Über mehrere Jahre hinweg treffen sich Gymnasiasten des CVG am Klinikum mit Patienten, die im Sterben liegen. Aus dem Projekt ist jetzt auch ein kunstvolles Buch mit eindringlichen Zitaten entstanden. » mehr

Vertreter der beteiligten Institutionen und Gruppen freuen sich auf die "Lange Nacht der Demokratie", die von der Volkshochschule Selb und der Projektstelle "Demokratie leben" am 15. September in Selb veranstaltet wird. Foto: Jürgen Henkel

13.07.2018

Region

Politische Bildung als Familienevent

Im September findet in Selb die Lange Nacht der Demokratie statt. An der bayernweiten Aktion nehmen zehn Städte teil. » mehr

Sky du Mont

13.07.2018

Region

Sky du Mont liest in Marktredwitz

Sky du Mont gehört zu den bekanntesten Gesichtern des deutschen Fernsehens. Im Winter 2019 kommt der 71-Jährige nach Marktredwitz. » mehr

Anna und ihre Mutter Katja Engelhardt aus Amerika machen Urlaub in Selbitz. Die Elfjährige wollte die Ausstellung unbedingt sehen.

09.07.2018

Region

Großes Interesse an Anne-Frank-Schau

Die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" in Selbitz bewegt, inspiriert und regt zum Nachdenken an. Ein Besuch. » mehr

Anna und ihre Mutter Katja Engelhardt aus Amerika machen Urlaub in Selbitz. Die Elfjährige wollte die Ausstellung unbedingt sehen.

08.07.2018

Region

Großes Interesse an Anne-Frank-Schau

Die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" in Selbitz bewegt, inspiriert und regt zum Nachdenken an. Ein Besuch. » mehr

Dr. Thomas Schörner (rechts) mit einer meterlangen Schriftrolle, die er bereits Anfang der 1980er-Jahre über elf Generationen seiner Vorfahren angefertigt hat. Ein ähnliches Geduldswerk in winziger Handschrift hat auch sein Ahnenforschungs-Kollege Tobias Bauer (links) über seine Familie angelegt - bevor aufgrund der wachsenden Datenmenge alles in den Computer übertragen wurde. Foto: Köhler

06.07.2018

Region

Der Lieblings-Vorfahre war ein Bader

Dr. Thomas Schörner aus Hof betreibt seit 40 Jahren Ahnenforschung. Zwecks Vernetzung engagiert er sich auch in der Gesellschaft für Familienforschung in Franken. » mehr

Nathalie Wright bei der Arbeit

12.07.2018

dpa

Wie werde ich Fachangestellter in der Bibliothek?

Bibliotheken vereinen unterschiedliche Welten: Dort gibt es historische Druck-Erzeugnisse genauso wie E-Books. Doch die Liebe zu Geschichten reicht nicht aus, um Fachangestellter für Medien- und Infor... » mehr

Freudig präsentierte Gerhard Bergmann mit seinen Unterstützern im Landratsamt das neue Werk. Im Bild (von links): Archivarin Marina Benker aus Weißenstadt, Volker Bucher (Feuerwehr Rehau), Landrat Dr. Karl Döhler, Horst Waschilowski vom Fachbereich Brand- und Katastrophenschutz am Landratsamt, Ehrenstadtbrandinspektor Max Schmidt aus Selb, Ehrenkreisbrandrat Gerhard Bergmann, Ehrenstadtbrandinspektor Harald Fleck aus Marktredwitz), Rainer König aus Selb, Kreisbrandrat Wieland Schletz, Ernst Pointl aus Thiersheim, Archivar Werner Bergmann aus Kirchenlamitz und Kommandant Jürgen Pöhlmann aus Marktleuthen.	Foto: pr.

21.06.2018

Fichtelgebirge

Feuerwehr-Historie auf 660 Seiten

Gerhard Bergmann hat ein Buch über die Geschichte der Wehren im Landkreis Wunsiedel geschrieben. Drei Jahre lang hat er an der Chronik gearbeitet. » mehr

Der achtjährige Felix genießt die gemeinsame Zeit zum Lesen mit der Hündin Enya und ihrem Frauchen Tanja Schreckhas. Foto: Kuhnert

18.06.2018

Region

Ein Lesehund namens Enya

Um Grundschülern die Angst vor lautem Vorlesen zu nehmen, gibt es in Weißdorf und Sparneck einen tierischen Helfer. Seine Anwesenheit wirkt beruhigend. » mehr

Elf Brüder müsst ihr sein

15.06.2018

FP

Elf Brüder müsst ihr sein

Eduard Bass wusste schon vor fast 100 Jahren alles über Fußball. Sein "Klapperzahns Wunderelf" ist ein wunderbares Märchen-Fußballbuch. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär stellt ein Buch über den Landkreis Hof von Reinhard Feldrapp in den neuen offenen Bücherschrank in Naila. Foto: Hüttner

12.06.2018

Region

Bücherschrank lädt zum Verweilen ein

An der Nailaer Stadtkirche kann man sich nun mit Lesestoff versorgen oder selbst Bücher abgeben. Möglich gemacht hat das Projekt der Lions-Club. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".