BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Die Stadt Marktleuthen widerspricht Vorwürfen zur kommunalen Verkehrsüberwachung. Symbolbild: Roland Weihrauch/dpa

vor 16 Stunden

FP

Marktleuthen: Bürgermeister widerspricht Kritik an Blitzern

Nach mehreren Urteilen ist die von der Egerstadt betriebene kommunale Verkehrsüberwachung in die Kritik geraten. Jetzt nimmt Bürgermeister Florian Leupold Stellung. » mehr

Ein Schmuckstück ist das revitalisierte alte Bräuhaus in Harsdorf geworden. Foto: Werner Reißaus

vor 13 Stunden

Kulmbach

Gemeinde Harsdorf auf Pächtersuche

Kurz vor Einweihung des Gemeindezentrums muss Bürgermeister Günther Hübner eine "Kröte" schlucken. Die bisherigen Wirtsleute wollen nicht mehr weitermachen. » mehr

17.02.2019

Schlaglichter

Berlins Regierender Bürgermeister Müller gegen Enteignungen

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat Forderungen zurückgewiesen, private Wohnungsunternehmen zu enteignen. «Das ist nicht mein Weg und nicht meine Politik», sagte Müller der «Frankfurt... » mehr

Noch werden die Wirsberger Hortkinder vom Kita-Personal an der Bushaltestelle abgeholt und über die Kreisstraße geleitet. An der Stelle soll in Kürze auch ein Zebrastreifen mit einer Beleuchtungsanlage errichtet werden. Foto: Werner Reißaus

14.02.2019

Kulmbach

Höherer Zuschuss für die Kita

Die Wirsberger bekommen für die Erweiterung der Kindertagesstätte 500 000 Euro mehr als zunächst erwartet. Künftig soll es acht Gruppen geben. » mehr

Im Zuge des Stadtumbaus soll aus der Alten Weberei ein pulsierendes Zentrum, ein Ort mit Aufenthaltsqualität werden. Heuer lässt die Stadt den Vorplatz herrichten und die Nordfassade Richtung Innenhof sanieren. Foto: Werner Bußler

13.02.2019

Münchberg

Ideen für einen belebten Platz

Bis zur 600-Jahr-Feier soll die Alte Weberei ein neues Gesicht haben. Bei der Gestaltung dürfen die Helmbrechtser mitreden. Heuer sind Vorplatz und Nordfassade an der Reihe. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Arzberg

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

"Stop den Stress", schreibt die VHS Hof Stadt auf Ihrer Homepage - ein Kurs, den zu besuchen, vielleicht auch einigen der Beteiligten am Streit mit der Stadt Hof nicht schaden würde. Foto: -rai

12.02.2019

Hof

Stadt-VHS soll Geld umgeleitet haben

Die Verantwortlichen der Volkshochschule Hof e.V. (Stadt-VHS) und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner treffen sich am Mittwoch zu einem Gespräch im Rathaus. » mehr

Winterlicher Blick in Richtung Poststraße in Bad Steben: Die städtebauliche Sanierung in diesem Bereich ist mit 435 000 Euro veranschlagt. Foto: Köhler

12.02.2019

Naila

435 000 Euro für die Poststraße

Der Bad Stebener Finanzausschuss billigt den zweiten Haushalts- entwurf 2019. Er rechnet mit neuen Schulden und Entnahmen aus den Rücklagen. » mehr

Für Wohnungen fehlt das Geld

10.02.2019

Wunsiedel

Für Wohnungen fehlt das Geld

Geänderte Förderrichtlinien machen Kirchenlamitz zu schaffen. Das hat auf das Projekt "Goldner Löwe" Auswirkungen. » mehr

Im Mittelpunkt der Jahresauftaktveranstaltung der Marktleugaster CSU und der Frauenunion am Samstagabend im Gasthof "Klosterbräu" in Marienweiher stand die Ehrung von vier Männern für langjährige Mitgliedschaft. Für 40-jährige Mitgliedschaft bekam Hans Döring die Ehrenurkunde und Ehrennadel der CSU. 35 Jahre sind Manfred Groß und Gerd Scherer dabei. 15 Jahre ist Joachim Eberhardt Mitglied der CSU. Unser Bild zeigt (von links) CSU-Ortsvorsitzenden Marc Hartenberger, Gerd Scherer, FU-Ortsvorsitzende Margret Schoberth, stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Brigitte Soziaghi, Hans Döring, Bürgermeister Franz Uome und Manfred Groß. Es fehlt Joachim Eberhardt. Foto: Klaus-Peter Wulf

10.02.2019

Kulmbach

Franz Uome will erneut antreten

Auf ihre treuen Mitglieder kann sich die Marktleugaster CSU verlassen. Zum Jahresauftakt ehrte sie vier verdiente Männer. Franz Uome will erneut Bürgermeister werden. » mehr

Werden die Parteien in Marktredwitz einen Bürgermeisterkandidaten stellen oder bleibt der amtierende Oliver Weigel von der CSU konkurrenzlos? Noch halten sich die Stadtratsfraktionen darüber bedeckt. Grafik: Frankenpost, Foto: Stadt Marktredwitz

08.02.2019

Marktredwitz

Wer tritt gegen Oliver Weigel an?

In einem Jahr sind Kommunalwahlen: Hinter verschlossenen Türen wird auch in Marktredwitz bereits verhandelt. Weitere Oberbürgermeister-Kandidaten sind nicht in Sicht. » mehr

Die Rehau AG will ihr Werk in Schwarzenbach am Wald erweitern. Die Stadt hat das angrenzende Gebäude, in der früher ein Teil der Firma Tenzler untergebracht war, gekauft. Jetzt geht es um Abriss und Neubau für die Werkserweiterung. Foto: flo

08.02.2019

Naila

Schwarzenbach am Wald: Rehau AG baut aus und neu

Für den damaligen Bürgermeister Dieter Frank war es von fünf Jahren das bedeutendste Projekt als Stadtoberhaupt von Schwarzenbach am Wald: » mehr

Soll das Wasser künftig von der Fernwasserversorgung Oberfranken oder aus den eigenen Tiefbrunnen kommen? Vor dieser Entscheidung steht der Gemeinderat Harsdorf. Foto: Lino Mirgeler/dpa

08.02.2019

Kulmbach

In Sachen Wasser noch viele Fragen offen

Soll Harsdorf sich an die Fernwasserversorgung Oberfranken anschließen oder die Tiefbrunnen beibehalten? Darüber muss der Gemeinderat bald entscheiden. » mehr

Florian Leupold ist begeistert von der neuen Sporthalle. Foto: Marina Richtmann

08.02.2019

Wunsiedel

Endspurt bei der Turnhallen-Sanierung

Alles ist neu in der städtischen Sportstätte in Marktleuthen: Kurz vor der Neueröffnung zieht Bürgermeister Leupold eine positive Bilanz. » mehr

Solche Smileys sollen vom Rasen abhalten. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

08.02.2019

Wunsiedel

Schneller, als das Messgerät erlaubt

Viele Temposünder rasen durch das Fichtelgebirge. Nicht nur über dieses Problem sprach der Stadtrat bei seiner Sitzung. » mehr

Im Frühjahr 2020 sind die Bayern aufgerufen, einen neuen Rat für ihre Stadt oder Gemeinde und einen Bürgermeister zu wählen. Grafik: Mikko Lemola/Adobe Stock

07.02.2019

Rehau

SPD will nicht alles der CSU überlassen

Die Partei befindet sich in einer schwierigen Zeit. Ob und wer 2020 um den Posten des Bürgermeisters in Rehau kämpft, ist noch nicht klar. » mehr

06.02.2019

Wunsiedel

Viele Anfragen für neues Gewerbegebiet

Im Landkreis Wunsiedel stocken die Planungen für die interkommunalen Flächen am Plärrer. Nicht so bei Wiesau, wo bereits die erste Halle im Bau ist. » mehr

Die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast soll in diesen Hang hinein erweitert werden. Der Eingang wird dann oben an der Straße sein. Froh ist der Gemeinderat, dass es für den über 1,4 Millionen teuren Neubau nicht nur 432 000 Euro, sondern 699 000 Euro an Zuschüssen gibt. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.02.2019

Kulmbach

Freude über höhere Zuschüsse

Der Ludwigschorgaster Gemeinderat setzt alles daran, den Ort als Wohngemeinde noch attraktiver zu machen. In Sachen Kita-Erweiterung geht es voran. » mehr

05.02.2019

Schlaglichter

«Eintrittsgeld» für Venedig könnte im Mai kommen

Tagestouristen in Venedig sollen nach Plänen des Bürgermeisters von Mai an Eintritt für die beliebte Lagunenstadt bezahlen. Der Preis liege bei drei Euro pro Person, kündigte Luigi Brugnaro in Venedig... » mehr

04.02.2019

Schlaglichter

Macron stellt sich Bürgermeistern in Pariser Vorstadt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich im Rahmen seiner «Nationalen Debatte» erneut Fragen und Kritik von Bürgermeistern des Landes gestellt. «Was ich von Ihnen erwarte, ist, dass wir einen wi... » mehr

Boris Palmer

04.02.2019

Brennpunkte

Boris Palmer will sich mit den Grünen aussöhnen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer will sich mit den Grünen aussöhnen und sich künftig seltener zu Flüchtlingsthemen äußern. » mehr

Carl Philip von Maldeghem

04.02.2019

Boulevard

Das Kölner Kultur-Wirrwarr

Die Kölner Oberbürgermeisterin hatte einen neuen Theaterintendanten für ihre Stadt ausgesucht, doch das Echo darauf war so negativ, dass er sich eilig wieder zurückzog. Nach diesem Eklat stellt sich d... » mehr

Mit Freude und klarem Blick in der Politik, diesen Eindruck vermittelte der Erlanger Oberbürgermeister Dr. Florian Janik beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes Hof-Stadt. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de .	Fotos: Thomas Neumann

03.02.2019

Hof

Der Motivator

Die SPD Hof-Stadt lädt zu ihrem Neujahrsempfang einen Spitzenredner ein. Der Erlanger Oberbürgermeister Dr. Florian Janik benennt schonungslos die Probleme der Partei und wünscht sich klarere Worte de... » mehr

Bildung und Wohnen in Weißenstadt

01.02.2019

Fichtelgebirge

Bildung und Wohnen in Weißenstadt

Zahlreiche Themen stehen 2019 auf der Agenda von Bürgermeister Frank Dreyer - nicht zuletzt die Entwicklung seiner Stadt. Persönlich freut er sich schon auf den Wahlkampf. » mehr

Die Rue du Breuil, einzige Durchfahrts- und zugleich Hauptgeschäftsstraße von La Mure, steht seit langem im Focus der Stadtplanung. Das wilde Parken auf den Bürgersteigen soll es in Zukunft nicht mehr geben.	Foto: G. S.

01.02.2019

Marktredwitz

Leerstände plagen auch die Partnerstadt

La Mure beschäftigen die selben Probleme wie Marktredwitz. Der Bürgermeister der französischen Stadt klagt zudem über Verkehrschaos. » mehr

Vom Shootingstar zum Angeklagten: Bürgermeister Heinz Lorenz (links) mit seinem Verteidiger Sebastian Lehr im Gerichtssaal. Foto: Bernhard Kreuzer

31.01.2019

Oberfranken

Bewährung für den Immenreuther Bürgermeister

Heinz Lorenz hat sich zu Unrecht Überstunden ausbezahlt. Dafür bekam er eine Bewährungsstrafe - und muss um seinen Beamtenstatus bangen. » mehr

Noch ein Haus weniger: Die Stadt Arzberg reißt das Anwesen Bahnhofstraße 41 ab. Bald sollen Arzberger und Camper hier am Strand der Röslau entspannen. Foto: Florian Miedl

31.01.2019

Region

Arzberg schafft Freiraum mit Strandatmosphäre

Nichts ist so beständig wie der Wandel. In Arzberg weichen einige Häuser. Sie machen Platz für Neubauten und Grünflächen. Das ist kein neues Phänomen. » mehr

Gertrud und Peter Schieber baten den Thurnauer Bürgermeister Martin Bernreuther (Mitte), sich in das Volksbegehren zur Artenvielfalt einzutragen.

30.01.2019

Region

Bücher für eine bessere Welt

Thurnaus Bürgermeister Martin Bernreuther ist am Dienstag der erste Bürgermeister im Landkreis gewesen, dem Gertrud Schieber und ihr Mann Peter Schieber einen Besuch abstatteten. » mehr

Nach dem Abriss des Parkhauses soll das Viertel im Winkel neu gestaltet werden. Dazu sucht die Stadt jetzt die besten Ideen.	Foto: Florian Miedl

30.01.2019

Region

Im Winkel sind jetzt die Planer am Zug

Zwölf Architekturbüros machen sich Gedanken über eine Neugestaltung. Die Vorgabe lautet: Qualität vor Dichte der Bebauung. » mehr

Lob für Engagement der Bürger

30.01.2019

Fichtelgebirge

Lob für Engagement der Bürger

Viele Großprojekte will Kirchenlamitz 2019 weiterverfolgen und abschließen. Sonst ist Bürgermeister Thomas Schwarz recht zufrieden. » mehr

29.01.2019

Oberfranken

Der Bürgermeister, der nichts klärt

"Alles ist safe" gilt als Lieblingsspruch eines Kommunalpolitikers aus der Oberpfalz. Doch auf sein Wort war nicht Verlass, wie sich jetzt vor Gericht zeigt. » mehr

Der Geißgraben vom Schlossplatz zur Bergmühlgasse ist steil und führt über viele Stufen. Die Gemeinde verbietet daher im Winter den Durchgang. Foto: privat

29.01.2019

Region

Fußweg im Winter zu lange gesperrt?

Anwohner ärgern sich über die Sperrung des Ziegengrabens in Neudrossenfeld. Bürgermeister Harald Hübner reagiert irritiert auf die Beschwerden. » mehr

Die Sicherstellung der Versorgung im ländlichen Raum ist für Oberbürgermeister Oliver Weigel ein wichtiger Punkt.	Foto: Florian Miedl

28.01.2019

Region

Oliver Weigel mit gewichtiger Stimme

Der Rathaus-Chef ist stellvertretender Vorsitzender der Bayerischen Krankenhausgesellschaft. Der Verband vertritt 370 Kliniken mit 75 000 Betten und 170 000 Mitarbeitern. » mehr

28.01.2019

Fichtelgebirge

"Wir sind schon gut eingebunden"

Noch hat sich die Idee des Wunsiedlers Matthias Popp nicht bei allen Bürgermeistern herumgesprochen. Viele halten sie allerdings für "nachdenkenswert". » mehr

Aus den Händen von Bürgermeister Reiner Feulner (links) erhielt Dieter Frank die höchste Auszeichnung der Stadt. Foto: Köhler

27.01.2019

Region

Schwarzenbach am Wald: Dieter Frank wird Ehrenbürger

Die Stadt Schwarzenbach am Wald ehrt ihren ehemaligen Bürgermeister. Der dankt allen seinen Wegbegleitern, vor allem aber seiner Familie. » mehr

Jedes Jahr zum Neujahrsempfang dankt die Stadt Schwarzenbach am Wald zehn Ehrenamtlichen, die sich außerordentlich verdient gemacht haben, mit besonderen Auszeichnungen. Das Bild zeigt (von links) Carmen Rauh, Günter Krapp, Bürgermeister Reiner Feulner, Helmut Wenzel, Jörg Hägel, Rainer Degelmann, Martina Hagen-Wunner, Anni Spörl, Angelika Mergner, Angela Spörl und Ulrich Schlee. Fotos: Köhler

27.01.2019

Region

Vorbilder für die Gesellschaft

Die Stadt Schwarzenbach am Wald zeichnet zum Neujahrsempfang einige verdiente Bürger aus. Die zehn Menschen setzen sich in verschiedensten Bereichen ein. » mehr

Wohnraum und Arzt-Suche

27.01.2019

Fichtelgebirge

Wohnraum und Arzt-Suche

Viele Themen stehen auf der Agenda des Röslauer Bürgermeisters Torsten Gebhardt. Entspannt kann er dagegen der Wahl 2020 entgegensehen. » mehr

In Neusorg sind die Ämter des ausscheidenden Gemeinderatsmitglieds Karl Lenhard neu besetzt worden. Bürgermeister Peter König (Mitte), SPD-Fraktionsvorsitzender Dieter König (links) und zweiter Bürgermeister Dr. Günther Fütterer (CSU) gratulierten Richard Stock von den Freien Wählern (Zweiter von links) zur Wahl zum dritten Bürgermeister, Udo Wegmann zur Nachfolge in den Gemeinderat und Ernie Bühl (ÜWG) (Zweite von rechts) zum Mitglied des Haupt- und Finanzausschusses.	Foto: K. K.

25.01.2019

Region

Richard Stock dritter Bürgermeister

Nach dem Ausscheiden von Karl Lenhard werden Posten neu vergeben. Ernie Bühl sitzt im Hauptausschuss und ist Vorsitzende bei der Rechnungsprüfung. » mehr

Die jungen Feuerwehrler mit (von links): Bürgermeister Stefan Busch, Jugendwart André Gärtner, Kassenwart Eric Friedrich, Jugendsprecher Fabian Meixner und Lukas Eck, Kassenprüfer Luca Gärtner und Tobias Langer, Sabrina Arnold, Kevin Püttner, Jan Machhörndl, Jugendbetreuer Lena Hensel und Dominik Sell.

24.01.2019

Region

Jugendwehr wählt neue Sprecher

Lukas Eck und Fabian Meixner stehen an der Spitze der jungen Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Selbitz. 2018 leistete die Jugendwehr über 1600 Arbeitsstunden. » mehr

Die Geehrten und Beförderten zusammen mit den Kommandanten der Thiersheimer Feuerwehr und den Vorsitzenden des Feuerwehrvereins. Ernst Pointl (vorne, Zweiter von links) ist neuer Ehrenvorsitzender.	Foto: Peter Pirner

25.01.2019

Region

Wehrler rücken 65-mal im Jahr aus

Die Feuerwehr Thiersheim blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Ernst Pointl wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt. » mehr

24.01.2019

Region

Bürgermeister verteidigt Entscheidung

Kupferberg - Auf dem Gebiet der Stadt Kupferberg, bei Dörnhof, hat der Bau eines großen Solarparks begonnen (die Frankenpost berichtete). » mehr

Eine Fass-Sauna: So oder so ähnlich werden die Saunafässer aussehen, die am 12. Oktober am Untreusee platziert werden. Foto: tinadafortunata/Adobe Stock

23.01.2019

Region

„Saunieren und schwimmen kombinieren“

Der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner lädt für Samstag, 12. Oktober, zum Saunieren ein - an den Untreusee. » mehr

Die linke Hand cool in der Hosentasche versenken, während man jemanden begrüßt, sei gesellschaftlich ein absolutes No-Go, betont Knigge-Trainerin Cindy Seifert. Foto: Florian Miedl

23.01.2019

Fichtelgebirge

"Hand in der Hosentasche ist nicht cool"

Knigge-Trainerin Cindy Seifert gibt Tipps, wie man Fettnäpfchen elegant umschifft. Der Händedruck sollte fest und mit Augenkontakt sein. Politik- Themen lässt man besser. » mehr

Es bleibt dabei: Die Gemeinde Ködnitz wird nicht mehr versuchen, das Hupfer-Areal in Ködnitz doch noch zu erwerben. Foto: Thomas Hampl

23.01.2019

Region

Thema "Hupfer-Areal" ist vom Tisch

Die Gemeinde Ködnitz lässt die Finger von dem Sanierungsprojekt. Ein Nachgeschmack bleibt wohl. Jetzt soll nach der Blick aber nach vorne gerichtet werden. » mehr

22.01.2019

Fichtelgebirge

Matthias Popp macht Ernst mit Landstadt

Am Freitag verkündet der Wissenschaftler und Wunsiedler CSU-Stadtrat seine Idee von der "Gebietsreform von unten". Diese beträfe die gesamte Region. » mehr

Viele Sozialdemokraten für einen - für Landratskandidat Holger Grießhammer (vorne). Unterstützung versprachen ihm neben den Verantwortlichen des Kreisverbands Wunsiedel auch Landtagsabgeordnete, Kreistagsmitglieder, Bürgermeister sowie ehemalige Mandatsträger der Sozialdemokraten. Fotos: Florian Miedl

22.01.2019

Fichtelgebirge

Holger Grießhammer will Landrat werden

Alle Verantwortlichen der SPD im Kreis Wunsiedel stehen hinter dem Kandidaten. Bei der Wahl 2020 will er gegen Peter Berek antreten, der für die CSU ins Rennen geht. » mehr

Geplant ist die neue Kita in Ludwigschorgast bereits. Beschlossen ist sie allerdings noch nicht, sagt Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani. Das soll demnächst geschehen. Grafik: Architekturbüro Kestel

22.01.2019

Region

Die Kita steht auf der Agenda ganz oben

Die Baubranche boomt. Das liegt auch daran, dass die Gemeinden im Landkreis sehr viel investieren. Wirsberg hat für sein Bürgerzentrum 4,5 Millionen Euro eingeplant. » mehr

22.01.2019

Region

Freie Wähler Selb fordern Entscheidungen

Vorstandssprecher Stefan Rummel möchte beide Outlets gleich behandelt wissen. Eine Erweiterung bei Rosenthal sei im Sinne der Stadt. » mehr

Dieter Frank hat seinen Arbeitsschwerpunkt vom Bürgermeisterbüro im Rathaus in die Geschäftsstelle des Frankenwaldvereins in Naila verlagert, wo er mit Marlene Roßner den Heimatverein führt.	Foto: Faltenbacher

21.01.2019

Region

Dieter Frank genießt die Zeit in der Natur

Seit 2018 ist er nicht mehr Bürgermeister von Schwarzenbach am Wald. Er verfolgt die Entwicklung der Stadt weiterhin, setzt jedoch neue Schwerpunkte für sich. » mehr

Wer innerhalb des Stammbacher Sanierungsgebietes leer stehende oder "untergenutzte" Häuser saniert, bekommt Förderungen durch Gemeinde, Freistaat und Finanzamt. Grafik: Marktgemeinde Stammbach

22.01.2019

Region

Hausbesitzer erhalten Zuschüsse für Sanierung

Der Stammbacher Bürgermeister Karl Philipp Ehrler erklärt das neue Förderprogramm. "Wir haben lange darum gekämpft. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) machte als Assistent von Zauberer Hannes Korhammer eine gute Figur.

21.01.2019

Region

Wenn OB Weigel zum Assistenten wird

Die Galababend der Faschingsgilde Marktredwitz-Dörflas ist gespickt mit Höhepunkten. Das tänzerische Niveau der Garden und Tanzmariechen ist enorm hoch. » mehr

Für besondere Leistungen wurden die erfolgreichen Faustballer des TV Hallerstein ausgezeichnet. Fotos: Preißner

20.01.2019

Region

Sozialer Einsatz und sportliche Klasse

Beim Neujahrsempfang der Stadt Schwarzenbach stehen die erfolgreichen Sportler im Mittelpunkt. Der Bürgermeister zeigt sich begeistert vom Einsatz der Menschen im Ort. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".