BÜRGERMEISTER UND OBERBÜRGERMEISTER

Langjährige aktive Feuerwehrleute würdigte Bürgermeister Thomas Schobert (rechts) in der jüngsten Gemeinderatssitzung.	Foto: D. H.

vor 20 Stunden

Arzberg

Thiersteiner Wehr baut neues Gerätehaus

Der Gemeinderat stimmt dem Neubau zu. Die Details stehen noch nicht fest, der Kreisbrandrat rechnet aber mit einer Förderung von rund 200 000 Euro. » mehr

Klaus Schubert

16.11.2018

Naila

Bad Steben gibt Geld aus

Mehrere Investitionen benennt Bürgermeister Bert Horn während der Bürgerversammlung. Indes ist der Schuldenstand gesunken. » mehr

Siller nimmt Abschied von Bezirkstag

16.11.2018

Hof

Siller nimmt Abschied von Bezirkstag

Der Hofer Bürgermeister Eberhard Siller hat sich in seiner Funktion als Bezirkstagsvizepräsident vom Hofer Landrat und den Bürgermeistern des Landkreises Hof verabschiedet. » mehr

16.11.2018

Hof

Oberkotzau optimiert den Bürgerbus

Der kostenlose Bürgerbus des Marktes Oberkotzau hat seine ersten zwei regulären Tourentage hinter sich. Darüber informierte Bürgermeister Stefan Breuer den Kulturausschuss in dessen jüngster Sitzung. » mehr

Bahntrasse im Inntal

16.11.2018

Bayern

Bahn: Lärmschutz für neue Trasse im Inntal prüfen

Die Deutsche Bahn hat bei den Planungen zu einer neuen zweigleisigen Bahntrasse im Inntal Richtung Brenner eine weitere Prüfung von Lärmschutzmaßnahmen zugesagt. » mehr

Noch sind die Umrisse des ehemaligen Schwimmerbeckens gut zu erkennen. Allein die Verkleidung inclusive der Folien war völlig marode. Fotos: Hüttner

15.11.2018

Naila

Am Ende bleibt nur Schutt

Das ehemalige Freibad in Bad Steben ist bald Geschichte. Derzeit sind die Abrissarbeiten voll im Gange. Noch ist fraglich, wie das Areal künftig genutzt werden soll. » mehr

15.11.2018

Naila

Geroldsgrün packt Zukunft an

Mit einem Entwicklungs- konzept will die Gemeinde ihre Stärken in den Fokus rücken. Davon sollen auch die Bürger profitieren. » mehr

Interview: mit Jan Picka, Bürgermeister von Sokolov

15.11.2018

Wirtschaft

"BMW hebt die Region auf ein neues Niveau"

Der Bürgermeister von Sokolov begrüßt die Entscheidung des Autobauers. Er hofft darauf, dass in Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte in seine Stadt kommen. » mehr

15.11.2018

Arzberg

Höchstädter Rathausbau rückt in greifbare Nähe

Die Gemeinde vergibt die Baumeisterarbeiten für rund 448 000 Euro. Im nächsten Frühjahr sollen die Arbeiten beginnen. » mehr

Dach und Fassade der Turnhalle in Berg sollen gedämmt werden. Im Rahmen der Sanierung werden auch Fenster, Türen sowie Dusch- und Waschraum erneuert. Foto: Hüttner

14.11.2018

Hof

Sanierungspläne werden konkret

Für Turnhalle und Aula der Schule in Berg stellt die Regierung eine halbe Million Fördergelder in Aussicht. Jetzt gilt es schnell zu handeln. » mehr

Der Frankenwaldtag 2018 war mit rund 8000 Besuchern ein Höhepunkt des Jahres in Schwarzenbach am Wald. Unser Bild zeigt Albrecht Roth, Revierleiter des Forstreviers Helmbrechts, an der Station "Wer muss gehen, wer darf bleiben", an der es um die Durchforstung zur Wertsteigerung und Stabilisierung ging. Foto Archiv Köhler

14.11.2018

Naila

Schwarzenbach investiert in Wohnungsbau

Mehr Platz für junge Familien und Firmen verspricht Bürgermeister Reiner Feulner während der Bürgerversammlung. Sorgen bereitet der hohe Schuldenstand. » mehr

Das Bahnhofsgebäude in Neuenmarkt soll wieder die Visitenkarte der Gemeinde werden. Foto: Werner Reißaus

14.11.2018

Kulmbach

Bahnhof soll wieder Aushängeschild werden

In den nächsten Jahren wird sich im Bereich des DDM einiges tun. Aber auch sonst will die Gemeinde kräftig in die Zukunft investieren. » mehr

Gespannt verfolgten die interessierten Besucher die Aussagen bei der Bürgerversammlung in der Aula der Jobst-vom-Brandt-Schule. Fotos: Oswald Zintl

14.11.2018

Marktredwitz

Umweltschutz ist Aufgabe jedes Einzelnen

Die Mitglieder des Jugendparlaments gehen mit gutem Beispiel voran. Der Jugend-Bürgermeister setzt auf ein Netzwerk zwischen allen Generationen. » mehr

Das ursprüngliche Bahnhofsgebäude in Trebgast hat bereits einen frischen Anstrich. Am Anbau muss der Putz erst noch austrocknen. Foto: Dieter Hübner

14.11.2018

Kulmbach

Bahnhofsumbau im Zeitplan

Der Gemeinderat geht von einer Kostenmehrung unter einem Prozent aus. Bürgermeister Werner Diersch ist zufrieden. » mehr

Die Bürgermeister Gerald Bauer, Martin Schikora und Uwe Döbereiner (hinten, von rechts) dankten den Siegern des Blumenschmuckwettbewerbs und lobten, dass sie für ein farbenfrohes Erscheinungsbild sorgten. Foto: Gerd Pöhlmann

13.11.2018

Selb

In Höchstädt kehrt wieder Ruhe ein

Der Neubau des Rathauses ist bei der Bürgerversammlung nur noch ein Thema von vielen. Die Gemeinde weist neue Baugebiete aus. » mehr

Das neue Rehauer Prinzenpaar: Prinz Reinhard I. (Reinhard Maschewski) und Prinzessin Tanja I. (Tanja Maschewski). Mehr Bilder vom Rathaussturm auf www.frankenpost.de .

12.11.2018

Rehau

Die Narren schwingen das Zepter

Nach dem Rathaussturm übernehmen Prinzessin Tanja I. und Prinz Reinhard I. die Regentschaft. Der Bürgermeister bekommt einiges ab. » mehr

Hinter Dagmar Jahns Schuhschrank wächst Schimmel. Sie befüchtet, dass er sich weiter ausbreitet, wenn das Nachbarhaus weiterhin leer bleibt.

09.11.2018

Münchberg

Gegen die Leere

In Helmbrechts verfallen Gebäude, obwohl Familien nach Häusern suchen. Nun reagieren die Siedler und wollen Eigentümer beraten. Die Stadt setzt auf einen Leerstands-Manager. » mehr

Die Gaststätte "Kastaniengarten" und die Turnhalle sind bald Geschichte. Hier entsteht das Senioren-Servicehaus. Foto: Gerd Pöhlmann

09.11.2018

Arzberg

Tradition weicht, Neues entsteht

Thiersheim ist im Wandel. Davon ist in der Bürgerversammlung zu hören. Im Frühjahr beginnt der Bau des Seniorenhauses, dafür macht die Turnhalle Platz. » mehr

Der Ruhe-Bereich strahlt durch einen Elektro-Kamin nochmal zusätzlich Gemütlichkeit und Wärme aus.

09.11.2018

Marktredwitz

Hallenbad wird zur Wellness-Oase

Der Countdown für die Sanierung läuft. Am 6. Januar schließt die Einrichtung für eineinhalb Jahre. Die Stadt schafft ein Dampfbad und einen neuen Ruhe-Bereich. » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Polnisches Gericht hebt Verbot von Nationalistendemo auf

Ein Warschauer Gericht hat das Verbot einer Nationalistendemo zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11. November aufgehoben. Die vom Warschauer Rathaus angeführten Gründe für das Verbot seien nicht aus... » mehr

Um Kita-Öffungszeiten sowie um die Sanierung ging es bei der Gattendorfer Bürgerversammlung. Foto: Isabel Wilfert

09.11.2018

Hof

Kita-Öffnungszeiten auf den Prüfstand

Bei der Bürgerversammlung in Gattendorf fragen Eltern, ob der Kindergarten um 7 Uhr öffnen könnte. Der Bürgermeister will das prüfen. Zudem verspricht er weitere Straßensanierungen. » mehr

Wenn die kleinen Bagger kommen, gibt es schnelles Internet. Unser Bild entstand bei Neudorf. Foto: Archiv/Klaus Trenz

09.11.2018

Münchberg

Lücken verschwinden nur langsam

Nach wie vor geht es beim Breitbandausbau nur schleppend voran. In Gefrees bekommen nun 1800 Anwesen leistungsfähige Zugänge zum Internet. » mehr

Ein Hoch aufs Bürgerengagement

08.11.2018

Wunsiedel

Ein Hoch aufs Bürgerengagement

Bürgermeister Gebhardt drückt den Ehrenamtlern seinen Respekt aus. Ein Sonderlob gilt dabei den Einsatzkräften der Wehr. » mehr

Unabhängigkeitstag in Polen

07.11.2018

Brennpunkte

Nationalistenmarsch am Unabhängigkeitstag in Polen verboten

Warschaus Stadtbehörden haben einen Marsch von Nationalisten und Rechten zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11. November verboten. «Warschau hat bereits genug unter aggressivem Nationalismus gelitte... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Nationalistenmarsch am Unabhängigkeitstag in Polen verboten

Warschaus Stadtbehörden haben einen Marsch von Nationalisten und Rechten zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11. November verboten. Warschau habe bereits genug unter aggressivem Nationalismus gelitte... » mehr

Interview: Dr. Harald Fichtner, Hofer Oberbürgermeister und Bezirksrat

07.11.2018

Hof

"Die Schwächeren brauchen eine starke Stimme"

Heute findet die erste Sitzung des neuen Bezirkstags statt. Der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner ist neu im Gremium - und freut sich auf die Aufgabe. » mehr

Der Rathaussturm in Naila (von links): Bürgermeister Frank Stumpf, Präsidentin Andrea Schuberth, Prinzessin Diana I. und Prinz Steffen I., der "Seidla-König von Mallesgrün" und der Hofmarschall Joe Schade vor der geraubten Stadtkasse im Sitzungssaal des Rathauses in Naila. Foto: Spindler

07.11.2018

Naila

"Helau" und "Alaaf" im Sitzungssaal

Die Lippertsgrüner Narren stürmen das Rathaus in Naila. Die Stadträte müssen Karaoke singen und die Narren einen Eimer Likör leeren. » mehr

Bürgermeister Gerhard Schneider weist die Kritik des Bundes Naturschutz zurück. Foto: Werner Reißaus

07.11.2018

Kulmbach

Gerhard Schneider plädiert für mehr Sachlichkeit

Der Himmelkroner Bürgermeister weist die Kritik des Bundes Naturschutz zurück. Er spricht über die Erschließungskosten für das neue Gewerbegebiet. » mehr

Viel zu lange dauert die Baustelle an der Selber Straße in Marktleuthen. Das jedenfalls würde in der Bürgerfragestunde im Stadtrat moniert. Foto: Hans Gräf

02.11.2018

Wunsiedel

Marktleuthen: Bürgermeister kritisiert lahme Bauarbeiten

Das Staatliche Bauamt will eine Durchgangsstraße weitere sechs Wochen sperren. Ärger gibt es auch an den Container-Plätzen. » mehr

Anwohner des Alsenbergs um ihre Sprecherin Andrea Steiner (Zweite von rechts) fürchten mehr Verkehr und Lärm durch den Bau der Saalequerung. Immerhin gibt es einen kleinen Erfolg: Eine Tempo-Messanlage überführt jetzt viele Raser.	Foto: Faltenbacher

02.11.2018

Hof

Alsenberger stöhnen über Verkehr

Die Bürger in dem Hofer Stadtteil wehren sich. Ein Brief an den OB hat erste Wirkung gezeigt. Jetzt fürchten sie, dass der Bau der Saalequerung die Situation noch verschärft. » mehr

Chemnitz

02.11.2018

Brennpunkte

Chemnitzer Oberbürgermeisterin: Merkel-Besuch kommt zu spät

Die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD) hätte sich angesichts der ausländerfeindlichen Übergriffe im Sommer in ihrer Stadt einen deutlich früheren Besuch von Bundeskanzlerin Angela Mer... » mehr

Oberbürgermeister Martin Horn

31.10.2018

Brennpunkte

Freiburgs OB deaktiviert Twitter-Account wegen Morddrohungen

Der Oberbürgermeister von Freiburg bekommt Morddrohungen, nachdem er im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung vor einer Pauschalverurteilung von Flüchtlingen gewarnt hat. Die Opposit... » mehr

Himmelkron will ein neues Gewerbegebiet erschließen. Naturschützer sind dagegen. Die Auseinandersetzung zwischen Gegnern und Befürwortern wird schärfer.

31.10.2018

Kulmbach

Himmelkron: Scharfe Töne im Streit ums Gewerbegebiet

Der Bund Naturschutz wirft Bürgermeister Gerhard Schneider vor, die Unwahrheit gesagt zu haben. Der wehrt sich. » mehr

Kaum Interesse am Bürgerbus

30.10.2018

Naila

Kaum Interesse am Bürgerbus

Zur Fragebogen-Aktion der Stadt Schauenstein gibt es wenig Rückmeldungen. Zumindest interessierte Fahrer wären vorhanden. » mehr

Für den Gewässerunterhalt im Bereich des "Gasgrabens" und "Hutweidbaches" wurden rund 6200 Euro aufgewendet. Die Arbeiten hat die Firma Martin Simon, Wallenfels, ausgeführt. Unser Bild zeigt einen Teilbereich des "Gasgrabens" mit dem Auslaufbauwerk des Entwässerungsgrabens aus dem Neubaugebiet "Steigengasse".	Foto: Rei.

29.10.2018

Kulmbach

Bauarbeiten im Fliederweg werden teurer

Die Straßensanierungen im Bereich der Gemeinde Neuenmarkt kosten mehr Geld als ursprünglich erwartet. Außerdem verzögert sich die Bauzeit. » mehr

So ist es richtig: Wie im Stadtwappen hüpft das fidele Rehlein von rechts nach links aus dem Wald heraus. Wer in Richtung Rehau fährt, der wird mit dieser Ansicht empfangen. Wer die Stadt verlässt, sieht das "falsche" Wappen. Foto: P. G.

28.10.2018

Rehau

Das Reh springt auf die falsche Seite

Die jüngste Stadtratssitzung in Rehau hat mit einem kuriosen Thema geendet. Hagen Rothemund, SPD, wollte wissen, auf welchem Weg die Entscheidung für die Skulptur am neuen Kreisel in der Hofer Straße ... » mehr

Schirnding fordert Fertigstellung der Brücken

28.10.2018

Fichtelgebirge

Schirnding fordert Fertigstellung der Brücken

Bürgermeisterin Karin Fleischer führt in einem Schreiben ans Bauamt die Unzumutbarkeit der Lage auf. Die Marktgemeinde bestellt zudem vier weitere Schulweghelferinnen. » mehr

Siegerin Jana Richter auf der Strecke

Aktualisiert am 28.10.2018

Kulmbach

Läufer des ASV haben wieder die Nase vorn

Bei der 32. Auflage des Frankenwaldlaufes um den Preis der Kulmbacher Brauerei konnte das Team des ASV Triathlon Kulmbach erfolgreich den Cup verteidigen. Goytom Maru, ist überragender Sieger. » mehr

"Ich bin von der Politik getrieben": Edgar Pöpel bleibt sich treu, das geht auch ohne offizielles Amt. Foto: hawe

26.10.2018

Rehau

"Ich kann doch nicht nur in den Wald gehen"

Edgar Pöpel hat in seinen Jahren als Bürgermeister in Rehau polarisiert, aber meistens auch das erreicht, was er wollte. Jetzt wird er 80 Jahre alt. » mehr

Blinde Scheiben, undichte Rahmen: Es zieht rein in die Fenster des Waldershofer Kindergartens.	Foto: pr.

26.10.2018

Marktredwitz

Kinderhaus muss mit maroden Fenstern überwintern

Die CSU drängt auf eine baldige Erneuerung. Die Bürgermeisterin lehnt es ab, den entsprechenden Eilantrag in der Stadtratssitzung zu behandeln. » mehr

Die beiden Bürgermeister Gyöngyi P. Revay und Adam Brandhuber (Mitte) zeichneten Michael Laaber in Würdigung seiner Verdienste um die Partnerschaft mit der Pilisszentivaner Ehrenmedaille aus.

26.10.2018

Kulmbach

Seit drei Jahrzehnten enge Freunde

Drei Tage lang haben die Gemeinde Marktleugast und Pilisszentivan das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft gefeiert. Die Beziehungen sollen weiter vertieft werden. » mehr

Wie viel Boden darf der in der Erde verlegten Gleichstromtrasse geopfert werden? Foto: Bäumler

25.10.2018

Hof

Region wehrt sich gegen Trasse

Es gibt viele offene Fragen über den tatsächlichen Verlauf der Gleichstromtrasse nach Landshut. Welchen Korridor die Bundesnetzagentur bevorzugt, ist fraglich. » mehr

Die Tage des Schulverbands mit Marktschorgast sind gezählt. Mit dem Ausräumen der Mittelschule hat man - auch wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten - schon mal begonnen.	Foto: Harald Judas

26.10.2018

Münchberg

Mittelschule Gefrees muss schließen

Von September an bleiben die Klassenzimmer in einer Gefreeser Bildungseinrichtung leer. Einen Anlass zum Feiern findet der Schulleiter aber trotzdem. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Diakonievereins Selb (von links): die Beisitzer Dorothea Schmid und Bettina Wilde-Gebhardt, stellvertretender Vorsitzender Helmut Lockenvitz, Vorsitzende Annett Kotterer, Beisitzer Volker Pröbstl, Schriftführerin Franziska Küttner, Kassiererin Christiane Herten sowie die Beisitzer Wilfried Erhard, Hermann Kunze und Katharina Osterwald und Rechnungsprüfer Nelson Mauricio. Foto: Silke Meier

24.10.2018

Selb

Diakonieverein macht sich um viele Projekte verdient

Die Mitglieder bestätigen Annett Kotterer im Amt als Vorsitzende. Ihr neuer Stellvertreter ist Helmut Lockenvitz. Der Andreas-Laden macht viele Zuwendungen möglich. » mehr

Walter Hegner

24.10.2018

Naila

Trauer um Altbürgermeister Walter Hegner

Der Schauensteiner Altbürgermeister Walter Hegner ist im Alter von 96 Jahren verstorben. » mehr

Für Senioren und Behinderte bedeutetet der Aufzug bei Behördengängen im Tröstauer Rathaus eine enorme Erleichterung. Davon überzeugten sich Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (von links) sowie Bezirkstagsmitglied Holger Grießhammer bei einem Besuch bei Bürgermeister Heinz Martini (von rechts). Foto: Schi.

23.10.2018

Wunsiedel

Mit zukunftsweisenden Projekten durch die Talsohle

Der Zeit ohne genehmigten Haushalt ringt Tröstaus Bürgermeister auch viele positive Seiten ab. Sparen ist aber weiter angesagt. » mehr

23.10.2018

Fichtelgebirge

Werben um größere Wertschätzung für das Prädikat "Heilbad"

Bad Alexandersbad - Der Bad Alexandersbader Bürgermeister Peter Berek nimmt Stellung zum Leserbrief von Armin Rupprecht aus Schirnding vom 17. Oktober. » mehr

Die umfassende Sanierung das Brückenbauwerkes über die "Lochau" in Alladorf ist abgeschlossen. Im Beisein der Dorfbewohner wurde die Brücke am Sonntag offiziell freigegeben. Auf unserem Bild durchschneidet der örtlich Beauftragte der Dorferneuerung Alladorf, Gemeinderat Detlef Zenk, das rot-weiße Band. Links neben Zenk Landrat Klaus Peter Söllner und rechts neben ihm Bürgermeister Martin Bernreuther und Diplom-Ingenieur Erich Luthardt von der Ingenieurgemeinschaft Iplan GmbH, Kulmbach.

22.10.2018

Kulmbach

Dorferneuerung Alladorf nimmt Fahrt auf

Die Brücke über die "Lochau" ist offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Sanierung hat 250.000 Euro gekostet. » mehr

Zulassung eines Diesel-Fahrzeugs

21.10.2018

Wirtschaft

Diesel-Paket gegen Rechtsempfinden?

Wieder droht ein Fahrverbot für alte Diesel. Am Mittwoch befasst sich das Verwaltungsgericht Mainz mit dem Thema, der Oberbürgermeister lässt an der bisherigen Strategie des Bundes wenig Gutes. Und He... » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz (rechts) zeichnete Hans Wunderlich von den Naturfreunden mit der Verdienstmedaille der Stadt Kirchenlamitz in Silber aus. Fotos: Willi Fischer

22.10.2018

Wunsiedel

Stadt zeichnet verdiente Bürger aus

Bürgermeister Schwarz ehrt einen Naturfreund und zwei Kommandanten der Feuerwehr. Alle haben sich mehr, als es die Pflicht erfordert, um Kirchenlamitz gekümmert. » mehr

Damaris Berndt sprach über die Beziehung zwischen Gott und Mensch.

21.10.2018

Wunsiedel

Kleine Hände und 100 000 Steine

In Thiersheim feiert die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Jubiläum. Zum 100. Geburtstag bauen 55 Kinder eine große Lego-Stadt. » mehr

Geld

20.10.2018

Marktredwitz

Eine Million Euro für Neusorg

In die Gemeinde fließt erneut Stabilisierungshilfe vom Staat. Der Friedhof soll erweitert und der Spielplatz saniert werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".