BAD STEBEN

Stefanie Barbara Schreiner vor zwei Farblithografien aus dem "Astrologie"-Zyklus von Georgi Trifonov. Foto: asz

vor 19 Stunden

Kunst und Kultur

Vom Paradies zur Sintflut

Rund 80 Lithografien und Radierungen aus Bulgarien präsentiert seit Sonntag das Grafikmuseum. Die Arbeiten stammen aus einer Schenkung. » mehr

Zehn Prozent Besucheranstieg im vergangenen Jahr, 30 Prozent seit dem Amtsantritt des aktuellen Chefs: Die Spielbank Bad Steben gilt mittlerweile als Musterbeispiel in der staatlichen Glücksspiel-Landschaft. Das Glücksspiel sei mittlerweile lange nicht mehr so verrucht, wie es viele Jahre lang galt, betont Udo Braunersreuther. Dass hier dennoch ein Symbolbild statt eines Fotos aus Bad Steben abgebildet ist, liegt daran, dass die Spielbank es nicht gerne sieht, wenn ihre Gäste fotografiert werden - sie seien im Hause doch eine gewisse Anonymität gewohnt. Foto:: Kay Nietfeld, dpa

20.01.2019

Naila

Bad Steben verzeichnet Rekordjahr

Kleines Haus ganz groß: Die kleinste Spielbank Bayerns vermeldet über 30 Prozent mehr Besucher in sechs Jahren und einen Spielertrag jenseits der drei Millionen Euro. » mehr

Seit 20 Jahren gemeinsam in der Bütt: Marion und Peter Holfeld. Noch ist es ein Geheimnis, was sich die Büttenredner der Karnevalsgemeinschaft 1968 Bad Steben diesmal ausgedacht haben. Foto: Hüttner

20.01.2019

Naila

Keine Prunksitzung ohne "die Holfelds"

Seit 20 Jahren garantieren die Büttenredner Marion und Peter Holfeld bei der Karnevalsgemeinschaft Bad Steben für viel Humor. Am Samstag ist Premiere. » mehr

Mit ihrem Programm "Best of Live" trifft die Rock ’n’ Roll-Band Spider Murphy Gang mit ihrem Frontmann Günther Sigl den richtigen Ton in der Spielbank Bad Steben. Foto: Hüttner

20.01.2019

Naila

Mix aus Rock'n' Roll, Boogie und Twist

Mit Songs wie Schickeria eröffnet die bayerische Kult-Band Spider Murphy Gang die Reihe "Casino live" in der Spielbank Bad Steben. Die Fans sind begeistert. » mehr

Der Bad Stebener Verein FAG bietet seit Langem schnelles Internet. Foto: Klaus Eppele - stock.adobe.com

18.01.2019

Naila

Bad Steben: FAG widerspricht Telekom

Dass "ab sofort" Bürger aus Bad Steben und Obersteben, damit rund 1600 Haushalte, das schnelle Internet nutzen können, ist aus exklusiver Sicht der Telekom zwar richtig, aber nicht aus der des Vereins... » mehr

Zu sehen in Bad Steben: der "Grüne Jongleur" von Victor Vasarely.

16.01.2019

Kunst und Kultur

Die Realität der Illusion

Seltene Drucke des Ungarn Victor Vasarely sind in Bad Steben zu sehen. Der 1997 gestorbene Künstler versteht es, Bilder in den Köpfen der Betrachter entstehen zu lassen. » mehr

Bereits mit zwei Jahren gehörte Amelie Schmidt zu den Aktiven der Karnevalsgemeinschaft 1968 Bad Steben, damals als Garde-Maskottchen. Jetzt tritt sie als Tanzmariechen mit eigener Choreografie auf. Unser Bild zeigt Amelie Schmidt (Mitte) mit ihren Betreuern Tamara Spörl und Matthias Brendel bei einer der vielen Proben für die Punksitzungen. Foto: Hüttner

15.01.2019

Naila

Narren entführen in die Welt der Stars

Auf spannende Prunk-sitzungen darf sich das Publikum in Bad Steben freuen. Premiere ist am 26. Januar im katholischen Pfarrsaal. » mehr

Mit gefühlvollen Klängen begeisterte das Künstlerpaar Suzan Baker und Dennis Lüddicke die Gäste in der Bad Stebener Spielbank. Unser Bild zeigt das Künstlerpaar mit Spielbankdirektor Udo Braunersreuther (Mitte) am Black-Jack-Tisch, bevor es zum Spiel auf die Bühne ging. Foto: Hüttner

10.01.2019

Naila

Mit sanfter Musik ins neue Jahr

Bad Steben - Ins fünfte Jahr gestartet ist die beliebte monatliche Reihe After Work Live in der Bad Stebener Spielbank. » mehr

Stefanie Barbara Schreiner (links) und Dr. Linn Kroneck mit Grafiken aus der neuen Ausstellung, die am 20. Januar eröffnet wird.

09.01.2019

Hof

Bulgarische Grafik in Bad Steben

Das Grafikmuseum Stiftung Schreiner zeigt vom 20. Januar an Grafiken aus Bulgarien. Sie kommen aus einer Sammlung, die dem Museum als Schenkung anvertraut wurde. » mehr

CSU-Neujahrsempfang in Bad Steben

06.01.2019

Hof

Deutliche Warnung vor einem "Dexit"

Sicher ist nicht alles gut in Europa - aber die EU bringt viel Nutzen. Darin sind sich die Redner bei CSU-Empfang in Bad Steben einig. Watsch'n gibt es für AfD und Grüne. » mehr

Beim Neujahrsempfang der Marktgemeinde Bad Steben im Grafik-Museum Stiftung Schreiner stoßen die Ehrenamtlichen mit Bürgermeister Bert Horn auf ein erfolgreiches neues Jahr 2019 an. Foto: Singer

04.01.2019

Naila

Ehrenamt leistet wichtigen Beitrag

Beim Neujahrsempfang lobt Bürgermeister Bert Horn das Engagement in Hilfsorganisationen und Vereinen. Für Bad Steben prophezeit er eine positive Zukunft. » mehr

Strauß-Gala: Beim Neujahrskonzert im Bad Stebener Kurhaussaal mit der Erzgebirgischen Philharmonie Aue unter der Leitung von Naoshi Takahashi bekommt das Publikum Walzer wie "Rosen aus dem Süden" zu hören. Sopranistin Madeleine Vogt beweist indes auch ihr schauspielerisches Talent. Foto: Singer

02.01.2019

Naila

Mit Walzerklängen ins neue Jahr

"Wiener Bonbons" serviert die Erzgebirgische Philharmonie Aue beim Neujahrskonzert im Staatsbad. Dabei entpuppt sich Konzertmeister Michael Schmidt als Teufelsgeiger. » mehr

Monika Hohlmeier

30.12.2018

Naila

Monika Hohlmeier spricht in Bad Steben

Die Europa-Abgeordnete Monika Hohlmeier ist die Hauptrednerin des CSU-Dreikönigstreffens, das am 6. Januar in der Spielbank Bad Steben stattfindet. » mehr

Auf dem Bild zu sehen (von links): die Künstlerin Regina Franke mit Stefanie Barbara Schreiner und Dr. Linn Kroneck.

29.12.2018

Kunst und Kultur

Zwickauer Künstlerin beschenkt Grafikmuseum

Regina Franke überlässt dem Bad Stebener Grafikmuseum ein Konvolut. Es sind Bilder schmerzhafter Dynamik. » mehr

Andy Lang an der Harfe.

27.12.2018

Naila

Keltische Weihnachten mit Andy Lang

Mit der Cellistin Sybille Friz zaubert der Musiker warme Klänge in die katholische Kirche in Bad Steben. Für das Konzert gibt es noch Karten. » mehr

Unfug im Verzug: Meigl Hoffmann und Bernard Paschke vom Kabarett "Leipziger Pfeffermühle" wetteifern im Großen Kurhaussaal Bad Steben als Hotelangestellte um die Aufmerksamkeit ihrer Gäste.	Foto: Köhler

27.12.2018

Kunst und Kultur

Absteige mit Niveau

Zwei Kabarettisten verwandeln den Bad Stebener Kurhaussaal in ein Hotel. Mal kalauernd, mal philosophisch geizen sie nicht mit Kritik an Politik und Gesellschaft. » mehr

Von 4. bis 6. Januar sind die Sternsinger wieder im Frankenwald unterwegs. Immer häufiger haben die Gemeinden Schwierigkeiten, genügend freiwillige Jugendliche zu finden. Im Seelsorgebereich "Verkündigung Christi" haben nun Schüler der Mittelschule Frankenwald in Naila die Sternsinger-Aktion auf eigene Weise unterstützt: Die Werkgruppe fertigte in einem Projekt neue Sterne für die Sternsinger. Foto: Sandra Hüttner

26.12.2018

Naila

In Gemeinschaft Gutes tun

Das Sternsingen hat seit Jahrhunderten Tradition und ist die weltweit größte Aktion von Kindern für Kinder. Doch es wird immer schwieriger, Teilnehmer zu finden. » mehr

Die Therme Bad Steben bei Nacht.

18.12.2018

Naila

Bad Steben wird Top-Kurort 2019

Das bayerische Staatsbad Bad Steben gehört zu den Top-Kurorten in Deutschland und darf auch im kommenden Jahr das begehrte Focus-Siegel Top-Kurort 2019 tragen. » mehr

Der Abend begann mit der Entzündung der Chanukka-Kerzen. Fotos: Köhler

10.12.2018

Hof

Lieder und Worte der Aussöhnung

Die "Jiddische Weihnacht" in Bad Steben schlägt eine Brücke zwischen Juden, Christen und Muslimen. Nirit Sommerfeld und ein besonderes Büfett sind die Protagonisten. » mehr

Mit der Einweihung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge an der Spielbank Bad Steben ist das Projekt "Einsatz von Elektromobilität im ländlichen Raum" abgeschlossen worden. Das Bild zeigt (von links) Landrat Dr. Oliver Bär, René Böhm, Mitarbeiter der Spielbank Bad Steben, Udo Braunersreuther, Direktor der Spielbank Bad Steben, den Bad Stebener Bürgermeister Bert Horn, Silke Heinritz von der Regierung von Oberfranken, Andreas Weinrich, Geschäftsführer der Logistik Agentur Oberfranken, und Professor Dr. Fridtjof Langenhan von der Hochschule Hof. Foto: Köhler

09.12.2018

Hof

Zwei Jahre unter Vollstrom

Hochschule Hof und Logistik Agentur Oberfranken beenden ihr Elektromobilitäts-Projekt. Involviert waren 20 Firmen in der Region. » mehr

Reiseleiter Christian Aubert (von rechts) stellte das Programm für den 15. Hochfrankenexpress nach Kitzbühel und Zell am See in der Tourist-Information Bad Steben der Büroleiterin Monika Josiger und stellvertrendem Bürgermeister Wolfgang Gärtner vor.	Foto: Werner Rost

05.12.2018

Naila

Hochfrankenexpress rollt

Der Sonderzug startet 2019 zur bislang längsten Tagesfahrt. Der Organisator verspricht am Reiseziel viele Ausflugsangebote. » mehr

"Emotionale Berg- und Talfahrt"

05.12.2018

Naila

"Emotionale Berg- und Talfahrt"

Die Neugestaltung der Poststraße in Bad Steben schien deutlich teurer zu werden. Das ließ sich aber abwenden. Bürgermeister Bert Horn blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. » mehr

04.12.2018

Naila

Keiner weiß, was das Wasser kosten wird

Bad Steben muss die Gebühren erhöhen. Um wie viel, kann der zuständige Prüfungsverband erst nächstes Jahr berechnen: Der Verband hat zu wenig Personal dafür. » mehr

"Starten Sie mit uns in die Weihnachtszeit", sagt das "Shopping"-Organisationsteam mit Johannes Heger, Vanessa Mühlfriedel und Tamara Tübel (von links). Fotos: Singer, Mushy/Adobe Stock

26.11.2018

Naila

Weihnachtsmarkt in ungewohnter Form

An diesem Sonntag findet der "Stemmer Advent" am Rathaus statt, ohne auswärtige Fieranten. Und am 7. Dezember folgt ein "Advents-Shopping". » mehr

Nicht nur die treuen Fans aus "Granny‘s Pearl"-Zeiten kamen bei der brandneuen Band Mark I auf ihre Kosten - mit ihrem über dreistündigen Programm im Bad Stebener Schützenhaus gewannen die Musiker jede Menge neue Anhänger hinzu.	Foto: Köhler

25.11.2018

Naila

Gute Freunde machen tolle Musik

Die neue Formation hat gut bekannte Gesichter: Mark I bringt mit Klassikern der Rockmusik das Bad Stebener Schützenhaus zum Beben. » mehr

So könnte der ehemalige Edeka-Markt am Pfaffensteig nach den Planungen der Städteplaner nach der Sanierung aussehen. Planzeichnung: RSP-Architekten, Bayreuth

22.11.2018

Naila

Bad Steben sucht Investoren für Sanierungsobjekt

Für den ehemaligen Edeka-Markt im Pfaffensteig gibt es viele Ideen. Wünschenswert seien auch barrierefreie Wohnungen. » mehr

Norbert Neugirg

21.11.2018

Veranstaltungstipps

Weihnachtslesung der etwas anderen Art

Norbert Neugirg bietet mit seiner Altneihauser Feierwehrkapell’n besinnliche Stunden. Und auch das Forum Naila lädt zur Weihnachtsfeier. » mehr

Rathaussturm mit rotem Teppich: Die Bad Stebener Narren haben das Kommando übernommen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Singer

18.11.2018

Naila

Machtwechsel in Bad Steben

Der Kurort ist wieder in Narrenhand. Das neue Prinzenpaar lässt es bei seinem ersten pompösen Auftritt krachen. » mehr

Neben dem Hauseingang auf dem Rasen hat der 86-jährige frühere Bobengrüner Geschäftsmann Georg Spörl seinen "komischen Stein" deponiert, den er für einen Teil eines Meteoriten hält und den er - bei Echtheit - der Hofer Sternwarte schenken möchte.

18.11.2018

Naila

Kosmischer Gruß nach Bayern

Vor 15 Millionen Jahren schlug ein Meteorit ein und ließ einen Krater zurück. Ein Stein aus dem Froschbachtal gibt indessen Rätsel auf. » mehr

Rainer Söllner

16.11.2018

Naila

Bad Steben gibt Geld aus

Mehrere Investitionen benennt Bürgermeister Bert Horn während der Bürgerversammlung. Indes ist der Schuldenstand gesunken. » mehr

Letzte Reste erinnern an den Nichtschwimmer-Bereich.

15.11.2018

Naila

Am Ende bleibt nur Schutt

Das ehemalige Freibad in Bad Steben ist bald Geschichte. Derzeit sind die Abrissarbeiten voll im Gange. Noch ist fraglich, wie das Areal künftig genutzt werden soll. » mehr

Wichtiges Thema: Blutgerinnung

14.11.2018

Hof

Wichtiges Thema: Blutgerinnung

Am Samstag findet in Bad Steben wieder der Herztag statt. Zum ersten Mal sind Referenten aus der Universitäts- klinik Jena dabei. » mehr

Dr. Linn Kroneck mit einer Grafik.

14.11.2018

Kunst und Kultur

Gedruckte Geschenke für Grafikmuseum

Die vor Kurzem zu Ende gegangene Ausstellung zur französischen Grafik im Grafikmuseum in Zusammenarbeit mit der Edition Bucciali aus Colmar hat ein besonderes Ende gefunden. » mehr

Der Kurdirektor (Mitte) nutzte die Gelegenheit, mit dem Stammgast-Ehepaar Jürgen und Edeltraud Reck anzustoßen.

12.11.2018

Naila

Heilquellen sprudeln wieder

Seit dem vergangenen Wochenende sprudeln wieder alle Bad Stebener Heilquellen aus den Hähnen in der Trinkhalle und dem Zietsch-Brunnen im Kurpark. Das teilt die Staatsbad-GmbH mit. » mehr

Sehnsucht nach Frieden und Freiheit

12.11.2018

Naila

Sehnsucht nach Frieden und Freiheit

200 Musiker und 700 Zuhörer machten das Konzert der Bezirksposauenchöre in Bad Steben zum erhebenden Großereignis. Die Musiker stellten ihr CD-Projekt vor. » mehr

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz hat der Verein engagierte Akteure ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (vorne, von links) Landrat Dr. Oliver Bär, die Geehrten Jürgen Langheinrich aus Bobengrün und Theo Krauß aus Hof, den Kronacher Landrat und Vorsitzenden von Frankenwald Tourismus Service Center Klaus Löffler und (hinten, von links) den Bad Stebener Bürgermeister Bert Horn, den Geschäftsführer von Frankenwald Tourismus Service Center Markus Franz, Karolina Klemm vom Tourismusverband Franken, den Köditzer Bürgermeister Matthias Beyer und den Hauptvorsitzenden des Frankenwaldvereins Dieter Frank. Foto: Köhler

09.11.2018

Hof

Gäste werben, aber pfiffig

Der Verein Frankenwald Tourismus setzt für die Vermarktung auf das Internet. Ein Fachmann erklärt, wie das geht. » mehr

So schön der Frankenwald - hier eine Aufnahme aus dem Landkreis Hof - aussieht: Im Boden sind noch jetzt die Folgen des sauren Regens früherer Jahre festzustellen.	Foto: Thomas Kraeme / dpa

09.11.2018

Naila

Frankenwald erzielt Plus an Gästen

245.000 Menschen übernachteten 2017 im Frankenwald - mehr Anreisen gab es nur 2008 und 2016. Doch blieben die Urlauber nicht so viele Nächte wie im Vorjahr. » mehr

07.11.2018

Kunst und Kultur

Posaunenchöre stellen ihre CD vor

Ihre eigene Scheibe produzieren Ensembles aus dem Kirchenkreis Bayreuth. Live gibt es das Werk in Bad Steben zu hören. » mehr

Viele Gläubige besuchen am Reformationstag den festlichen Gottesdienst in der Lutherkirche in Bad Steben, vorne die Geistlichen (von links): Pfarrer Gerhard Stintzing, Pfarrerin Annette Rodenberg, Pfarrer Thomas Hohenberger und Dekan Andreas Maar, dahinter die Bürgermeister und Stellvertreter Helmut Färber aus Selbitz, Peter Geiser aus Schauenstein, Reiner Feulner aus Schwarzenbach am Wald, Stefan Hübner, Geroldsgrün, und Bert Horn aus Bad Steben. Foto: Singer

03.11.2018

Naila

Besinnen auf den Glauben

In der Lutherkirche in Bad Steben feiern Christen den Reformationstag. Dekan Andreas Maar lobt dabei den Laiendienst. » mehr

Die Therme Bad Steben - im Bild der Wasserfall in einer Schiefergrotte des Wellness-Domes - gehört zu den Besuchermagneten im Bayerischen Staatsbad.	Foto: Werner Rost

29.10.2018

Naila

In Bad Steben steigen die Gästezahlen

Im Jahr 2017 hat sich die Marktgemeinde touristisch positiv entwickelt. Es kamen mehr Privatgäste als im Jahr zuvor. In diesem Jahr setzt sich der Aufwärtstrend fort. » mehr

Johannes Heisig vor dem komplexen Gemälde "Lizard King (Wagneriana)"; rechts unten die Totenmaske des Opernkomponisten. Foto: asz

22.10.2018

Kunst und Kultur

Beunruhigende Werke eines Menschenmalers

"Selbstbefragungen" und andere Menschenbilder präsentiert das Grafikmuseum in Bad Steben. Schöpfer der Werke ist Johannes Heisig. » mehr

Weltmusik auf höchstem Niveau, Fernweh zwischen Folklore und Klassik: Das Trio Gruberich mit (von links) Maria Friedrich, Thomas Gruber und Sabine Gruber-Heberlein beim Konzert des Forums Naila im großen Vortragssaal des Bad Stebener Reha-Zentrums. Foto: Singer

22.10.2018

Naila

Folklore trifft Klassik

Die "bayerischen Arien" des Gruberich-Trios haben es in sich. Ob Glückspolka oder Elektro-Tango - beim Konzert in Bad Steben genießen die Besucher die nicht alltägliche Musik. » mehr

Glänzen mit einem beeindruckenden Repertoire: "Ed Sperber & Ballbearing Jazzband". Foto: Hüttner

22.10.2018

Naila

Frisch wie eh und je

Ed Sperber und seine Jazz-Kombo bieten einen Abend zum Genießen. Das Stebener Publikum lässt sich gerne mitreißen. » mehr

Die gute Stube im Bad Stebener Heimatmuseum ist renoviert und eingerichtet ganz wie früher; unser Bild zeigt die Vorsitzende des Geschichtsvereins, Eva Spörl (sitzend), mit den Besuchern Marga und Lothar Spörl - die das Haus noch von früher kennen. Foto: Gebhardt

23.10.2018

Naila

Haus erinnert an das Leben früher

Ein Tag der offenen Tür gibt Einblick in das Heimatmuseum Bad Steben. Der Geschichtsverein hat weiter viel vor mit dem Häuschen. » mehr

Sven Kemmler

19.10.2018

Veranstaltungstipps

Mission: Lachen und Lernen

Kabarettist Sven Kemmler hält eine "Englischstunde" in Bayreuth. Die Maxim Kowalew Don Kosaken sind bald in Bad Steben. » mehr

Glasbläser Peter Müller-Schmoß aus dem thüringischen Lauscha war dicht umringt.

14.10.2018

Naila

In Steben lacht nicht nur die Sonne

Die Herbstkirchweih im Kurort ist ein echter Besuchermagnet. Goldener Herbst und interessante Waren locken viele Besucher ins Zentrum. » mehr

Radon- oder doch ein normales Wasserbad? Das wissen weder Patient noch Therapeuth. Foto:Rolf Haid/dpa

12.10.2018

Naila

Neue Radonstudie in Bad Steben

Eine Studie von 2013 sagt Radonbädern eine heilende Wirkung nach. Eine Neuauflage soll die Ergebnisse konkreter machen. Nun fehlen noch Freiwillige. » mehr

Sabine und Wolfgang Müller engagieren sich nach wie vor in der Anti-Atomkraft-Bewegung. Die selbst angefertigten Atommüllfässer in ihrer Garage dienen gelegentlich als Requisiten bei Protestveranstaltungen. Foto: Köhler

12.10.2018

Naila

Atomkraft - nicht mit uns!

Sabine und Wolfgang Müller aus Bad Steben waren beim Protest gegen eine Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf dabei. Nun läuft ein Kinofilm über die Ereignisse. » mehr

Johannes Heisig in seinem Atelier in Kyritz. Foto: Barbara H. Klemm

13.10.2018

Kunst und Kultur

Ein Meister des Porträts

Einen großartigen Maler, Grafiker und Zeichner präsentiert das Grafikmuseum in Bad Steben: Johannes Heisig. Der Mensch steht in seinem Werk im Mittelpunkt. » mehr

Den Wahnsinn weglachen

30.09.2018

Naila

Den Wahnsinn weglachen

"Das Eich" unterhält sein Publikum in Bad Steben bestens. Zum Beispiel mit der Erklärung, warum Pippi Langstrumpf heute sexistisch ist. » mehr

Blick auf das künftige Baugelände der geplanten neuen Kindertagesstätte. Foto: Köhler

30.09.2018

Naila

Bad Steben bekommt neue Kita

Der Marktgemeinderat stimmt den Entwürfen des Architekten zu. Die Tagesstätte entsteht auf dem bisherigen alten Sportplatz der Grundschule. » mehr

Kurdirektor Ottmar Lang an den mit Blumen geschmückten Quelleneinfassungen von Tempelbrunnen (vorne) und Jean-Paul-Brunnen (rechts): Während die Jean-Paul-Quelle in den 1990er-Jahren stillgelegt wurde, sind Tempel- und Wiesenquelle nur vorübergehend gesperrt. Foto: Köhler

24.09.2018

Naila

Das Ende der Durststrecke naht

Seit März 2017 sind die Tempel und die Wiesen- quelle in Bad Steben wegen Bauarbeiten gesperrt. Voraussichtlich Ende Oktober werden sie wieder öffnen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".