BAGGER

Das Sägewerk an der Oberen Mühle in Rehau fällt nun endgültig dem Bagger zum Opfer. Im September 2018 hatte ein Feuer es vollständig zerstört. Foto: Uwe von Dorn

vor 15 Stunden

FP

Sägewerk-Brand in Rehau: Ruine verschwindet

In der Rehauer Innenstadt ist im September 2018 ein Sägewerk vollständig ausgebrannt. Fünf Monate später rücken die Bagger an und machen es dem Erdboden gleich. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Arzberg

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

Räumung Hambacher Forst

04.02.2019

Brennpunkte

Umweltaktivisten besetzen Bagger in Lausitzer Tagebauen

Umweltaktivisten haben mehrere Stunden lang Bagger in den Lausitzer Braunkohletagebauen Jänschwalde und Welzow Süd besetzt. Mit der Aktion wollten sie am Montag ihrer Forderung nach einem sofortigen K... » mehr

26.01.2019

Schlaglichter

Lastwagen mit Bagger kracht in Brücke - hoher Schaden

Ein Lastwagen mit einem Bagger im Anhänger ist bei Rostock gegen eine Autobahnbrücke gekracht. Offenbar habe der 45 Jahre alte Fahrer die Höhe seiner Ladung nicht überprüft, sagte ein Polizeisprecher. » mehr

9000 Autos und Lastwagen fahren jeden Tag durch Mainroth und die Nachbarortschaften Rothwind und Fassoldshof. Eine neue Umgehung soll die Ortskerne ruhiger machen. Fotos: Stefan Linß

13.01.2019

Kulmbach

Neue Trasse nimmt Fahrt auf

Die Ortsumgehung für Fassoldshof, Rothwind und Mainroth wird konkreter. Bis Sommer will das Staatliche Bauamt die fertigen Pläne für die B 289 vorlegen. » mehr

Risse, Dellen und Schlaglöcher sind derzeit der Ist-Zustand in der Klostergasse.

03.01.2019

Kulmbach

Klostergasse ist ab Montag Baustelle

Jetzt folgt der letzte Akt des Mammutprojekts "EKU-Platz": In der Klostergasse rücken die Bagger an. Eine Vollsperrung ist zunächst nicht nötig. » mehr

Wildschweinsichere Schutzbereiche legen Förster Wolfgang Pröls (rechts) und Franz Bauer an. Dazu werden mächtige Wurzelstöcke aufgetürmt.	Fotos: tr.

23.12.2018

Marktredwitz

Wo man Schlangen eine Grube gräbt

Damit Schlangen vor Wildschweinen sicher sind, hat sich Förster Wolfgang Pröls etwas Besonderes einfallen lassen. Ein "Dom" aus Wurzel- stöcken soll sie schützen. » mehr

Mehr als die Hälfte der Terrasse und der Mauer, die den Auenpark bislang vom Benker-Areal abgeschirmt hat, sind bereits abgerissen. Foto: Peggy Biczysko

07.12.2018

Marktredwitz

Terrasse und Mauer größtenteils weg

Die Bagger nähern sich dem Auenpark. Mit der Neugestaltung des Benker-Areals verändert sich auch das Gesicht der bisherigen Veranstaltungsfläche. » mehr

Am Haus Friedrich-Ebert-Straße 2 haben in dieser Woche die Abbrucharbeiten begonnen. Bürgermeister Stefan Göcking freut sich, dass nicht nur Spielzeug-Bagger am Werk sind, sondern auch echte. Foto: Florian Miedl

06.12.2018

Arzberg

Bagger rollen für den Stadtumbau

Die Arzberger Innenstadt verändert schon in nächster Zeit ihr Gesicht. Die Kommune lässt vier Häuser abreißen, um auf dem Platz Neues entstehen zu lassen. » mehr

Autobahn 20

27.11.2018

Wirtschaft

Bundesverwaltungsgericht: A20-Planungen rechtswidrig

Der Bau der Autobahn 20 im Norden kommt nur zögerlich voran. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht ein Urteil zu einem Teilstück gesprochen. Statt Baggern ist erst einmal wieder Planen gefragt. » mehr

Polizei mit Blaulicht

16.11.2018

Hof

Diebe flüchten mit schweren Bagger-Hämmern

Gleich zwei Hydraulikhämmer für Bagger habenEinbrecher von einem Firmengelände in Oberkotzau gestohlen. Die Kriminalpolizei Hof sucht Zeugen. » mehr

Demonstrationszug

27.10.2018

Brennpunkte

Tausende protestieren gegen die Kohle

Die Kohlekommission erarbeitet einen Zeitplan für den Kohleausstieg. Tausende Aktivisten wollen ihn sofort. Bei ihrem Protest im Rheinland unterstreichen sie die Forderung mit Blockaden. » mehr

27.10.2018

Schlaglichter

Aktivisten besetzen Bagger im Braunkohletagebau Hambach

Umweltaktivisten haben einen Bagger im Braunkohletagebau Hambach besetzt. Nach ersten Polizeiangaben waren am Samstag etwa 8 Menschen auf dem Bagger und rund 30 weitere davor. » mehr

Dank der Uhr können einstige Badegäste genau erkennen, welchen Blickwinkel das Foto zeigt. Vor dem Standort des Baggers lag die Schaltzentrale des Hallenbades, von wo aus Alfred Benkert jahrzehntelang den Badebetrieb überwachte.

26.10.2018

Naila

Zeitkapsel erzählt Historie des Hallenbads

Das Selbitzer Hallenbad steht nicht mehr. Die Idee einer Badeanstalt reicht bis ins Jahr 1902 zurück. Das dokumentieren Schriften, die ein Bagger aus der Erde holt. » mehr

26.10.2018

Hof

Bäcker gegen Bagger

Die Wunsiedler Straße ist von Montag an teilweise gesperrt. Unternehmer fürchten dadurch wirtschaftliche Einbußen und fühlen sich von der Stadt schlecht informiert. » mehr

Das Grüne Zentrum an der Helmbrechtser Straße in Münchberg bringt neue Arbeitsplätze für die Region. Bis Ende 2019 soll der dreigeschossige Gebäudekomplex fertig sein.	Grafik: Landratsamt Hof

23.10.2018

Münchberg

Wichtiger Baustein fürs Grüne Zentrum

Die Bagger rollen am Stadtrand von Münchberg schon seit August. An diesem Mittwoch wird der Grundstein für das Grüne Zentrum gelegt. Bis Ende 2019 soll der Gebäudekomplex stehen. » mehr

Blaulicht der Polizei

20.10.2018

Hof

Hof: Lkw bleibt unter Brücke stecken

Ein Lkw, der einen 34 Tonnen schweren Bagger transportierte, ist in Hof unter einer Brücke steckengeblieben. » mehr

Wer bezahlt Bagger und Fahrer? Die Straßenausbaubeitragssatzung wurde abgeschafft, saniert werden muss trotzdem. Wie viel der Freistaat den Kommunen zukommen lässt, ist offen.

17.10.2018

Hof

Städte und Gemeinden hängen in der Luft

Die Straßenausbaubeitragssatzung wurde abgeschafft, saniert werden muss trotzdem. Mancher Bürgermeister aus der Region schätzt, dass die Regierung mindestens 600 Millionen Euro in die Hand nehmen muss... » mehr

Baugenossenschafts-Geschäftsführer Dr. Stefan Roßmayer freut sich, dass die Abrissarbeiten in der Hermann-Löns-Straße bei strahlendem Wetter zügig vorankommen. Foto: Peggy Biczysko

12.10.2018

Fichtelgebirge

In Oberredwitz rollen Bagger an

In der Hermann-Löns- Straße haben die Abrissarbeiten begonnen. In vier Wochen sind alle fünf Wohnhäuser vom Erdboden verschwunden. Dann beginnt der Neubau. » mehr

Marxgrün

Aktualisiert am 29.09.2018

Oberfranken

Straße gesperrt: Grabung geht weiter

Kurz nach Naila hatte der speziell ausgebildete Knochensuch-Hund angeschlagen: Seit dem frühen Samstagmorgen laufen die Grabungsarbeiten an der Straße zwischen Naila und Marxgrün. » mehr

15.09.2018

Deutschland & Welt

Räumung in Hambach geht weiter - Aktivisten besetzen Bagger

Die Polizei hat den dritten Tag in Folge die Räumung von Baumhäusern der Braunkohlegegner im Hambacher Forst fortgesetzt. Seit dem Morgen werde die Räumung einer weiteren «Siedlung» mit dem Namen «Gal... » mehr

Das erste von drei Häusern wird abgerissen. Durch die Förderoffensive erhält die Gemeinde Issigau eine Förderung von 90 Prozent. Foto: Hüttner

14.09.2018

Region

Das erste Haus fällt

In Issigau reißen Bagger ein Haus am Dorfplatz ab. Mit Geld aus der Förderoffensive Nordostbayern sollen bald zwei weitere Gebäude weichen. » mehr

Bagger wühlt sich in die Passage

05.09.2018

Region

Bagger wühlt sich in die Passage

Am Montag haben die Erdarbeiten in der Passage zwischen der Schiller- und der Ludwigstraße begonnen. » mehr

Bagger rückt Imbiss-Häuschen zu Leibe

04.09.2018

Region

Bagger rückt Imbiss-Häuschen zu Leibe

Krachend gräbt sich die Baggerschaufel in das Dach des kleinen Imbiss-Häuschens im Marktredwitzer Stadtpark: Am Dienstag kurz vor Mittag hatte für die Hütte das letzte Stündlein geschlagen. » mehr

Einfach umgefallen ist der 40-Tonnen-Bagger im Steinbruch. Foto: bewe

29.08.2018

Fichtelgebirge

40-Tonnen-Bagger kippt einfach um

Schweres Gerät ist notwendig, um die Baumaschine im Steinbruch am Waldstein wieder aufzustellen. Dem Fahrer ist nichts passiert. » mehr

In ein Sandbett kommen die jeweils zwölf Zentimeter Durchmesser dicken Stromleitungen. Foto: Roland Würth/dpa

27.08.2018

Fichtelgebirge

BI befürchtet Brandgefahr durch Trasse

Mit Verwunderung haben die Verantwortlichen der Bürgerinitiative "Seußen wehrt sich" auf die Ankündigung von Tennet reagiert. » mehr

Die Anschlussstelle für die Umgehung Leimitz kurz vor Jägersruh.	Fotos: Uwe von Dorn/Archiv

13.08.2018

Region

Auf Umwegen zur Umgehung

Der Rechtsstreit ist zu Ende - das bedeutet aber nicht, dass bei Leimitz bald die Bagger rollen können. Die Hauptarbeit im Hofer Rathaus fängt jetzt erst an. » mehr

Am 31. Dezember dieses Jahres gehen hier die Lichter aus, dann wird das Basaltwerk Pechbrunn geschlossen. Foto: jr

10.08.2018

Region

Basaltwerk Pechbrunn schließt

Am 31. Dezember wird der Betrieb eingestellt, da die Staatsforsten den Abbaupachtvertrag nicht verlängern. Zwölf Arbeitsplätze fallen weg. » mehr

Haus ohne Eck: Unser Archivbild entstand in Weißdorf vor genau zwanzig Jahren, kurz nachdem der Bagger in das Gebäude gerutscht war.

10.08.2018

Region

Jahrestag eines spektakulären Unfalls

Am 11. August 1998 hat ein Bagger in Weißdorf ein Hauseck weggerissen. Der Vorfall, der sich 2015 so ähnlich in Oberkotzau wiederholt hat, weckt immer noch Erinnerungen. » mehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr

08.08.2018

Region

Bagger geht in Flammen auf

Laut Polizei löste ein technischer Defekt den Brand aus. Der Schaden an dem Baustellenfahrzeug ist immens. » mehr

Die Überflug-Perspektive des neuen Quartiers in Dörflas am Rande des Auenparks in 3 D: So soll sich das fertig gestaltete Benker-Areal einmal präsentieren. Bild: Stadt Marktredwitz

03.08.2018

Region

Benker-Areal nimmt bald Formen an

Nach dem Sweet-Konzert wird das Quartier am Auenpark erschlossen. Die nächsten fünf Jahre prägen Bagger und Kräne das Bild in dem zukünftigen neuen Viertel der Stadt. » mehr

Die Zugstrecke zwischen Kulmbach und Mainleus wird zur Großbaustelle. Fotos: Stefan Linß

01.08.2018

Region

Bahn-Brücken mit neuen Lücken

Die Gleisarbeiten zwischen Kulmbach und Mainleus dauern bis einschließlich 9. September. Es läuft eine der größten Bauaktionen der 172 Jahre alten Ludwig-Süd-Nord-Bahn. » mehr

So sieht das Modell des neuen Kinderhauses aus.

26.07.2018

Region

Kinderlachen am Kösseine-Ufer

Im Frühjahr rollen die Bagger in Dörflas an. Das neue Kinderhaus bietet 175 Jungen und Mädchen Platz. Das Architekturbüro Hilgarth bekommt den Zuschlag zur Realisierung. » mehr

Mit einem Großaufgebot von rund 270 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr in der Nacht zum 23. April dieses Jahres dem Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld in Kulmbach zu Leibe. Viele Stunden kämpften die Wehrleute gegen die Flammen, mussten Löcher in das Metalldach der Halle schlagen, um den Brand löschen zu können. Schnell war klar, dass dieser Brand gelegt wurde. Jetzt hat die Kripo einen Tatverdächtigen ermittelt. Foto: News5/Archiv

24.07.2018

Region

Großbrand im Freizeit-Center: Verdächtiger wegen Brandstiftung im Visier

Nach dem verheerenden Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld sind die Ermittlungen vorangekommen. Die Kripo ist einem Verdächtigen auf die Spur gekommen. Das Verfahren gegen ihn läuft. » mehr

Mehrere Maschinen stehen am Eingang des alten Steinbruchs. Foto: M. Bäu.

11.07.2018

Fichtelgebirge

Stadträte stören alte Maschinen

Wunsiedel - Besorgt zeigen sich die Wunsiedler Stadträte über die Situation am Deyerling-Steinbruch in Holenbrunn. » mehr

Hier soll die Ortsumgehung beginnen: Die Abzweigung von der Staatsstraße zwischen Hof und Jägersruh ist schon seit Längerem fertig - sie endet jedoch nach wenigen Metern.

10.07.2018

Region

Projekt nimmt rechtliche Hürde

Für die Ortsumgehung von Leimitz besteht nun formal Baurecht. Dennoch können die Bagger nicht so schnell anrollen. » mehr

2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth

11.06.2018

FP

Israelis entdecken 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth

Israelische Bauarbeiter haben eine rund 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth in Israel entdeckt. Der Eingang der rund zehn Meter unter der Oberfläche liegenden Höhle wurde von einem Bagger in ... » mehr

Von wegen Zement aus dem Baumarkt: Robert Mois heizt den selbstgebauten Kalkbrennofen, um für den Mittelalter-Mörtel den als Bindemittel benötigten Kalk zu bekommen. Foto: Thomas Scharnagl

07.06.2018

Oberfranken

Baustelle ohne Bagger und Beton

Jeder Nagel - selbst geschmiedet. Das Werkzeug - Marke Eigenbau. Der Kalk - aus dem eigenen Ofen. In Bärnau entsteht eine der größten Mittelalter-Baustellen Europas. » mehr

Mit der Baggerschaufel reißt Sven Penzel in der Lindenstraße ein Gebäude nach dem anderen nieder. Foto: Peggy Biczysko

25.05.2018

Region

Jugendzentrum ist Geschichte

Von dem Gebäude ist nichts mehr übrig. Das Gelände am Stadtpark verändert sich von Tag zu Tag. Ab nächster Woche fallen die Häuser an der Dammstraße. » mehr

Der Abbruch des Kindergartens und des Gemeindezentrums beginnt im Juni. In den vergangenen Wochen haben viele Helfer die Gebäude leer geräumt. Foto: pr.

22.05.2018

Region

Die Tage des Kindergartens sind gezählt

In Erkersreuth rücken bald die Bagger dem Gemeindezentrum und dem Kindergarten zu Leibe. Stadt und Kirche haben den Vertrag für den Neubau unterzeichnet. » mehr

Wasserleitungsbau bremst Verkehr in Köditz

16.05.2018

Region

Wasserleitungsbau bremst Verkehr in Köditz

Wer zurzeit auf der Hauptstraße durch Köditz fahren will, braucht dafür eventuell etwas länger als sonst - Bagger und Baufahrzeuge können ein Weiterkommen ausbremsen: » mehr

Das verschachtelte Sammelsurium an Häusern und Gebäudeteilen samt früherem Schlauchturm der Feuerwehr fallen in den kommenden Wochen der Spitzhacke zum Opfer.

08.05.2018

Region

Bagger rollen im Stadtpark an

Die Abrissarbeiten in Damm- und Lindenstraße starten. In zwei Monaten beginnt eine neue Ära. Dann sind das ehemalige Jugendzentrum, die Lokale und Häuser Geschichte. » mehr

22.04.2018

Region

Nach Spritztour mit dem Bagger ins Gefängnis

Kein Führerschein, aber fast zwei Promille: Ein 22-jähriger Mann muss vier Monate hinter Gitter. » mehr

Ruhe auf der Hof-Galerie-Baustelle: Seit Langem passiert hier nichts. Doch der Eindruck täuscht. Denn im Hintergrund geht es voran.	Foto: Ertel

13.04.2018

Region

Vor dem Spatenstich ist noch viel zu tun

Wann rollen die Bagger? Das fragen sich viele Hofer mit Blick auf die Hof-Galerie. Der Investor beantwortet die wichtigsten Fragen. » mehr

Zwei gewaltige Betonpfeiler stützen jetzt die ehemalige, doppelt genutzte Innenmauer zwischen dem Abbruchhaus und der Barbaraklause sowie den darüber liegenden Wohnungen.

12.04.2018

Region

Wenn die Mauersäge beim Abbruch hilft

Bald können die Anwohner der Marienstraße aufatmen: "Ende nächster Woche ist es mit Lärm und Staub vorbei", sagt Stefan Roßmayer, Geschäftsführer der Baugenossenschaft. » mehr

Das Ende einer langen Tradition: Die Wolfschlucht steht seit Jahren leer und weicht einem Neubau. Foto: Gödde

11.04.2018

Region

Wolfschlucht geht es an den Kragen

An der Pfarrstraße sollen noch im Herbst die Bagger rollen. Vier leerstehende Häuser weichen einem dreistöckigen Neubau mit 14 Eigentumswohnungen und Tiefgarage. » mehr

In Melkendorf transportieren Lastwagen den Erdaushub.

10.04.2018

Region

Dimensionen werden gewaltig

Der Bau der Umgehungsstraßen in Melkendorf und Untersteinach geht voran. Nun zeigt sich deutlich das ganze Ausmaß der Großprojekte. » mehr

Landwirtschaftliche Maschinen

09.04.2018

dpa

Erhöhte Unfallgefahr durch Trecker und Bagger

Mit dem Frühjahr stehen in der Landwirtschaft und auf dem Bau viele Arbeiten an. Daher müssen Autofahrer und Biker verstärkt mit Agrar- und Baufahrzeugen auf den Straßen rechnen. Gefährlich wird es vo... » mehr

«Minimoog Model D»

04.04.2018

Netzwelt & Multimedia

App-Charts: Grooven, Baggern, Löschen

Die Platzhirsche in den iOS-App-Charts wie «Fortnite» bekommen diese Woche Konkurrenz: Ein Feuerwehrspiel, ein Baustellensimulator sowie ein Synthesizer haben sich in die Top Ten geschlichen. » mehr

Unsere Zeitung berichtete schon um die Jahrtausendwende über das Thema.

23.03.2018

Region

Endlich Ruhe

Münchberg bekommt eine dritte Autobahnausfahrt. Sie soll vor allem die Bewohner von Straas vom Schwerlastverkehr erlösen. Dieter Satzinger kämpft seit elf Jahren dafür. » mehr

21.02.2018

Region

Bagger beißen auf Granit

Viele Themen sprechen die Freien Wähler beim Stammtisch in Höchstädt an. Es geht auch um die HGÜ-Trasse. Klaus von Stetten mahnt zur Wachsamkeit. » mehr

Die Vorstände der Allgemeinen Baugenossenschaft gaben den Startschuss für den Abriss (von links): Harald Dombrowsky, Dr. Stefan Roßmayer (er ist auch Geschäftsführer) und Harald Eichner. Foto: Matthias Bäumler

16.02.2018

Region

Wohnblock fällt noch am Wochenende

Die Baugenossenschaft hat am Freitag mit dem Abriss eines Hauses in der Marienstraße in Marktredwitz begonnen. Bis die Lücken in der Straße wieder gefüllt sind, dauert es noch Jahre. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".