BAHNGLEISE

TGV

12.09.2018

Wirtschaft

Frankreichs Bahn will Züge ohne Lokführer aufs Gleis bringen

Manche U-Bahnen sind bereits ohne Fahrer unterwegs, künftig könnte auch die Eisenbahn automatisiert werden. Ein Versprechen: pünktlichere Züge. Frankreichs SNCF schmiedet dafür nun ein Bündnis mit gro... » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

London: Familie stürzt vor einfahrende U-Bahn - unverletzt

Eine dreiköpfige Familie ist von einer einfahrenden U-Bahn in London überrollt worden - und wie durch ein Wunder weitgehend unversehrt geblieben. Zunächst seien bei dem Vorfall an der Haltestelle Bake... » mehr

Seit Dienstag funktioniert der Aufzug in der Unterführung wieder. Foto: M. Bäu.

04.09.2018

Marktredwitz

Bahnsteig-Aufzug wochenlang defekt

Jeden Tag ärgern sich am Marktredwitzer Bahnhof viele Fahrgäste. Doch seit Dienstag ist das Ärgernis beseitigt. » mehr

Von den Betonröhren aus soll später die Behelfsbrücke über den unterirdischen Kanal führen.

01.08.2018

Kulmbach

Bahn-Brücken mit neuen Lücken

Die Gleisarbeiten zwischen Kulmbach und Mainleus dauern bis einschließlich 9. September. Es läuft eine der größten Bauaktionen der 172 Jahre alten Ludwig-Süd-Nord-Bahn. » mehr

Stunden dauerte es, bis der hochverdichtete brennende Müll in dem Waggon wenigstens so weit abgelöscht war, dass keine Rauchschwaden mehr aus dem bis zu 27 Tonnen fassenden Behälter mehr drangen. Vorsorglich war die Bevölkerung in der Nachbarschaft aufgefordert worden, Fenster geschlossen zu halten.

Aktualisiert am 04.07.2018

Kulmbach

Schweres Gerät gegen brennenden Müll

Ein Feuer in einem mit gepressten Abfall beladenen Güterwaggon erweist sich für die Feuerwehr als Herausforderung. Der Einsatz im Goldenen Feld dauert den ganzen Tag. » mehr

Immer mit Helm: Eine Schülerin überwindet geschickt die Hindernisse des Fahrradparcours.	Foto: Peter Pirner

27.06.2018

Marktredwitz

Mit Eiertest und Fahrradhelm zu mehr Sicherheit

Einiges zu bieten hat der Verkehrssicherheitstag an der Realschule. Polizei- beamte machen auf Gefahren und richtiges Verhalten aufmerksam. » mehr

Für den Bereich zwischen Ascher Straße und Neutauperlitzer Weg, hier bezeichnet als "Teil 1 Saalequerung", haben die Stadträte nun den Weg freigemacht, indem sie einen neuen Bebauungsplan und eine Änderung des Flächennutzungsplans billigten.	Grafik: HCS / Karte: Google Earth

26.06.2018

Hof

Grünes Licht für neue Saalebrücke

Der Stadtrat hat mit großer Mehrheit den Weg freigemacht für die vieldiskutierte Saalequerung. Trotzdem bleiben kritische Stimmen. » mehr

An der Mauer der Firma Hechtfischer haben sie Freiraum geschaffen für Kreatives (von links): Bürgermeister Hans-Peter Baumann, Graffiti-Künstler und Heilpraktiker Johannes Naumann, Stadtrats-Jugendbeauftragter Michael Haas, stellvertretender Jugendstadtrats-Vorsitzender Thomas Schäfer und Jugendstadtrats-Koordinator Florian Opitz.	Foto: Schwappacher

22.06.2018

Hof

Die Sprayer können kommen

In der Nähe der Grundschule veranstaltet der Schwarzenbacher Jugendstadtrat im Juli ein Graffiti-Event. Der Veranstaltung geht ein Workshop voraus. » mehr

Vorsicht beim Abbiegen

15.06.2018

Mobiles Leben

Auch bei Grün für Autofahrer hat die Straßenbahn Vorfahrt

Ampel grün, Gang einlegen, abbiegen. Doch Vorsicht ist geboten: Auch wenn die Ampel für Linksabbieger auf grün steht, hat die Straßenbahn Vorfahrtsrecht. Im Falle eines Unfalls ist dann der PKW-Fahrer... » mehr

Bahnsperrung

11.06.2018

Fichtelgebirge

Starkregen unterspült Gleise

Seit Montagnachmittag ist die Bahnstrecke Hof-Marktredwitz-Nürnberg zwischen Kirchenlaibach und Schnabelwaid voll gesperrt. » mehr

Alles andere als "1 a" ist das Erscheinungsbild des Bahnsteigs am so bezeichneten Gleis. Neben dem Blindenleitstreifen zerbröseln viele der dunklen Kontraststeine (linkes Foto). Der Mittelbahnsteig zwischen den Gleisen 4 und 6 (rechtes Foto) zeigt vor allem dort massive Schäden, wo die Trennfugen zwischen den Modulen verlaufen.

07.06.2018

Hof

Gefährliche Stolperfallen am Hauptbahnhof

Zwei der drei Bahnsteige in Hof zeigen massive Schäden. Die Sanierung kostet mindestens 100 000 Euro. Ein neuralgischer Bereich könnte zu einer Kostensteigerung führen. » mehr

So wird die Personen-Überführung mit den drei Aufzügen im Bahnhof Neuenmarkt-Wirsberg nach seiner Umsetzung aussehen. Erklärtes Ziel ist, dass der Bahnhof bis August 2020 barrierefrei ist. Visualisierung: Ingenieur-Büro Hochreither-Vorndran

15.05.2018

Kulmbach

Drei Aufzüge für Neuenmarkter Bahnhof

Die ursprünglich angedachte neue Unterführung mit Rampen wäre zu teuer geworden. Ab August 2020 soll der Bahnhof endlich barrierefrei sein. » mehr

Die Auszubildende Michelle Häßler erklärt den Besuchern die Arbeitsabläufe im Stellwerk am Hof Hauptbahnhof. Foto: Werner Rost

29.04.2018

Hof

Hinter den Kulissen der Bahn

Am Tag der offenen Tür erkunden Besucher die Arbeitsplätze der Fahrdienstleiter. Die Veranstaltung lockt sogar einen Studenten von Berlin nach Hof. » mehr

Mitarbeiterin der Hofer Bahnhofsmission Renate Triebert schenkt einem Gast Kaffee ein. Viele kommen hierher, um sich zu unterhalten oder eine Zeitung zu lesen. Fotos: Ertel

23.04.2018

Hof

Helfer für die Reise und fürs Leben

Die "Blauen Engel" von der Bahnhofsmission unterstützen Reisende. Aber vor allem haben sie ein offenes Ohr für die Sorgen Notleidender. » mehr

Die neuen Bahnsteige an der Station Oberkotzau sind fertig, aber die versprochenen Aufzüge lassen noch zirka eineinhalb Jahre auf sich warten. Der Weg über diese 45 Treppenstufen zur Friedensbrücke ist besonders beschwerlich für Reisende mit Gepäck, für Senioren und für Behinderte.	Fotos: Werner Rost

19.04.2018

Hof

Fahrgäste warten ungeduldig auf Aufzüge

Der barrierefreie Zugang zu den Bahnsteigen im Raum Hof lässt zu wünschen übrig. In Oberkotzau und Münchberg stehen noch Investitionen aus. In Hof versagt die Technik. » mehr

Ab Winter 2017 rast der ICE auch zwischen Ebensfeld und Erfurt über die Schienen. Nun prüft die Deutsche Bahn, wo die Strecke zumindest abschnittsweise eingezäunt wird. Unerlässlich für die Sicherheit, sagt beispielsweise der Lichtenfelser Landrat Christian Meißner. Foto: dpa

16.04.2018

Oberfranken

ICE-Strecke: Teenager legen Steine auf Gleis

Drei Teenager haben am Sonntag in Bad Staffelstein auf die Gleise der ICE-Strecke Steine gelegt - ein lebensgefährlicher Unfug. » mehr

Wie vor drei Jahren auf der nördlichen Hälfte des Hofer Hauptbahnhofs muss die Bahn nun auf der Südseite mehrere Weichen erneuern lassen. Die Aufnahme entstand während einer Endmontage. Archivfoto: Werner Rost

08.04.2018

Region

Massive Zugausfälle wegen Bauarbeiten

Bahnfahrgäste müssen ab Donnerstag Geduld haben. Am Wochenende sind Gleise zwischen Hof und Oberkotzau gesperrt. » mehr

Solarparks sind oft umstritten. So gab es auch um die geplante Anlage beim Förmitzspeicher im Stadtrat eine Kontroverse.	Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa

30.03.2018

Region

Mehrheit stimmt für neue Solaranlage

Zwischen Förmitzspeicher und Bahngleisen soll auf 1,3 Hektar eine Photovoltaikanlage entstehen. Die Meinungen der Stadträte sind geteilt. » mehr

Nach zwei Jahren Leerlauf gibt es wieder einen Wirt in der Gaststätte der Frankenhalle: Maurizio Nestola (rechts im Bild) mit Bürgermeister Frank Stumpf.

28.03.2018

Region

Neue Pächter für Frankenhalle und Gleis 1

Zwei Aushängeschilder der Stadt Naila bekommen eine neue Gastronomie. Während die Halle zwei Jahre unbewirtschaftet war, geht der Wechsel im Bahnhof fließend. » mehr

Der Zug, der die Gleise zwischen Trebgast und Harsdorf erneuert, ist knapp 500 Meter lang. Foto: Dieter Hübner

28.03.2018

Region

"Stopf-Express" hatte Sehnsucht nach Trebgast

Die DB Netz AG erneuert Gleise und Weichen zwischen Trebgast und Harsdorf. Zum Einsatz kommt ein beeindruckender Zug mit mehreren Hundert Metern Länge. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

27.03.2018

Fichtelgebirge

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

Interview: mit Bürgermeister Karl Philipp Ehrler

14.03.2018

Region

"Die Bahn will bis 2024 alles umbauen"

Der Stammbacher Bürgermeister Karl Philipp Ehrler lässt nicht locker. Vor Ort hat er mit Vertretern der DB alle Chancen für eine neu gestaltete, attraktive Bahnstation ausgelotet. » mehr

Die Oberleitungen im Hofer Stadtgebiet ließ die Bahn im Jahr 2012 installieren. Die Arbeiten werden im Laufe der 2020er-Jahre bis Marktredwitz fortgesetzt. Neben Oberleitungsmasten und dem sogenannten Kettenwerk mit dem Fahrdraht muss die DB abschnittsweise auch Lärmschutzwände errichten lassen.	Foto: Werner Rost

08.03.2018

Region

Bahn verspricht Info-Abende zum Lärmschutz

Laut Koalitionsvertrag soll die Elektrifizierung der Eisenbahn-Hauptstrecken forciert werden. Für die internationalen Strecken verspricht der Bund den Kommunen Finanzhilfen. » mehr

Das Haus Nr. 3 (links) neben dem Bahnhof Stammbach ist ein ehemaliges Eisenbahner-Wohnhaus, das seit Jahren leer steht. Bürgermeister Karl Philipp Ehrler möchte das Gebäude durch die Marktgemeinde erwerben lassen, um nach einem Abriss dort einen Park-and-Ride-Parkplatz für Bahnfahrer anzulegen.	Fotos: Werner Rost

06.03.2018

Region

Bahn willigt ein zum Gespräch am runden Tisch

Stammbach will die Gunst der Stunde nutzen, um die Bahnstation aufwerten zu lassen. Dazu hat Bürgermeister Ehrler viele Ideen. Die Vertreter der Bahn lädt er ins Rathaus ein. » mehr

Rostige Geländer und Risse zwischen den Steinen finden sich an den historischen Brückenbauwerken.

26.02.2018

Region

Stahlbeton für die Bröckel-Brücken

Die Bahn will im Sommer die historischen Bauwerke aus König Ludwigs Zeiten sanieren. Auch zum Bierfest ist die Zugstrecke zwischen Mainleus und Kulmbach gesperrt. » mehr

Bahn muss für große Bauprojekte die Gleise sperren

22.02.2018

FP/NP

Bahn muss für große Bauprojekte die Gleise sperren

Rund 250 Millionen Euro investiert die DB Netz heuer in Oberfranken. Das meiste Geld fließt in die ICE-Ausbaustrecke. » mehr

Eine Liste mit Unterschriften von 320 Bürgerinnen und Bürgern übergab Friedrich Clemens gestern an Bürgermeister Siegfried Decker zur Weiterleitung an die zuständige Stelle bei der Deutschen Bahn. Unser Bild zeigt (von links) DDM-Geschäftsführer Rüdiger Köhler, Heidi und Friedrich Clemens, Bürgermeister Siegfried Decker, Landrat Klaus Peter Söllner, Thea Promeuschel vom Seniorentreff, VdK-Kreisgeschäftsführer und zweiter Bürgermeister Alexander Wunderlich und Alfons Holzinger von der Veteranen- und Soldatenkameradschaft Hegnabrunn. Foto: Werner Reißaus

16.02.2018

Region

320 Unterschriften für die Barrierefreiheit

Bei einem Ortstermin machen Bürgermeister Decker und Landrat Söllner deutlich: Der Bahnhof Neuenmarkt muss behindertengerecht umgebaut werden. Seniorenvereine unterstützen diese Forderung. » mehr

Bürgermeister Karl Philipp Ehrler zeigt auf einem Luftbild die beiden rot markierten neuen Bahnsteige. Der Bürgermeister macht Druck auf die Bahn, damit diese Bahnsteige möglichst nah an Stammbach gebaut werden.

08.02.2018

Region

Ehrler kämpft für ortsnahe Bahnsteige

Der Bürgermeister will den Stammbacher Fahrgästen unnötig lange Fußwege am Bahnhof ersparen. Deshalb macht er Druck auf die Bahn. Die DB zeigt sich gesprächsbereit. » mehr

Bei den beiden Großbaustellen "Energetische Sanierung und barrierefreier Zugang zum Gemeindezentrum" (links) und der Sanierung des "Bräuhauses" (rechts) muss die Gemeinde Harsdorf mit Mehrkosten von maximal acht Prozent rechnen. Foto: Werner Reißaus

09.02.2018

Region

Zughalt in Harsdorf möglich

Die Deutsche Bahn kündigt für nächsten Winter Verbesserungen an. Bürgermeister Hübner will hier am Ball bleiben. Zwei Großprojekte in der Gemeinde verteuern sich. » mehr

Fußgänger und Straßenbahn

29.01.2018

Mobiles Leben

Für «Smombies» wird Straßenbahn zur Todesgefahr

Eigentlich sind Fußgänger und Straßenbahnen gute Freunde. Doch Wer als «Smombie» halb blind und taub durch die Gegend läuft, weil er Musik hört und Textnachrichten tippt, für den werden die leisen Züg... » mehr

Die Bahn belässt es bei den zwei Gleisen in Stammbach. Dies hat die DB in einem Schreiben erklärt. Symbolfoto: Heiko Matz

25.01.2018

Region

Stammbach behält zwei Gleise

Die Bahn hat Bürger- meister Karl Philipp Ehrler geantwortet: Die Planungsvariante, ein Gleis abzureißen, ist vom Tisch. » mehr

Eine neue Variante gab es beim Ortstermin der Marktschorgaster SPD mit Landtagsvizepräsidentin Inge Aures . Weichenumstellungen sollen dafür sorgen, dass der Verkehr mit Fahrgästen nur noch an Gleis 1 stattfindet, Gleis 2 nur für durchfahrende Züge genutzt wird. Foto: Bayern-Atlas

24.01.2018

Region

Neue Variante für Bahnhof Marktschorgast

Bringt ein Weichenumbau eine Lösung für die verzwickte Situation? Davon ist die SPD überzeugt. » mehr

Hohe Fenster und abgerundete Wände vermitteln schon heute, da sich der Raum noch im Rohbau befindet, einen Eindruck vom künftigen Kammermusiksaal, den Symphoniker-Intendantin Ingrid Schrader und der Architekt Ralph Böttig hier in Augenschein nehmen.

19.01.2018

Region

Heimstatt für Pauken und Trompeten

Die Rohbauarbeiten für die Klangmanufaktur der Hofer Symphoniker sind beendet. Nun beginnt der Innenausbau. Ein sehr wichtiges Thema dabei ist der Schallschutz. » mehr

Bahnpünktlichkeit 2017

18.01.2018

dpa

Bahn-Kunden mussten 2017 häufiger auf verspätete Züge warten

Manchmal genügen ein paar Minuten Verspätung, um den Anschlusszug zu verpassen und dann viel später nach Haus zu kommen. Deshalb macht jedes Prozent Pünktlichkeit viel aus. 2017 war da kein gutes Jahr... » mehr

Für eine Elektrifizierung sind die Brücken der Ortsumgehung von Untersteinach wie auch andere Brückenbauwerke entlang der Oberfranken-Achse zwischen Hochstadt-Marktzeuln und Hof beziehungsweise Bayreuth nicht hoch genug. Der jüngst ins Gespräch gebrachte Vorschlag, die Gleise tiefer zu legen, ist aber nicht realistisch, meint Jürgen Öhrlein. Foto: Gabriele Fölsche

17.01.2018

Region

Verschoben bis "Sanktnimmerlein"?

Zu glauben, ein Tieferlegen der Bahngleise sei realistisch, hält Jürgen Öhrlein für naiv. Der Bausachverständige fürchtet, dass eine Elektrifizierung der Oberfranken-Achse gar nicht verwirklicht wird. » mehr

Ein umgestürzter Baum hat in Altdrossenfeld dieses Haus getroffen und beschädigt. Die Feuerwehren halfen, das Gebäude zu sichern.

17.01.2018

Region

"Evi" bringt Schnee und Unfälle

Unfälle auf verschneiten Straßen, umgeknickte Bäume, blockierte Straßen und Bahngleise: Das Sturmtief beschäftigt Polizei und Feuerwehren. » mehr

13.01.2018

Region

Hohenner begrüßt Beschluss der Bahn

Bayreuth/Untersteinach - Die Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bayreuth, Gabriele Hohenner, begrüßt die Entscheidung der Bahn, bei Untersteinach die Gleise niedriger zu leg... » mehr

Ein Ärgernis sind auch die technischen Halte von Regional-Express-Zügen außerhalb des Harsdorfer Bahnhofes, wenn die Anwohner vor allem in den Sommermonaten von den laufenden Dieselmotoren belästigt werden. Doch der Regional-Express in der Mittagszeit fährt einfach durch.	Foto: Werner Reißaus

13.01.2018

Region

Die Bahn vernachlässigt Harsdorf

Der Regional-Express zur Mittagszeit fährt einfach durch. Andere Züge legen außerhalb des des Bahnhofs einen technischen Halt ein. » mehr

11.01.2018

Oberfranken

Bahn legt bei Untersteinach Gleise tiefer

Die Oberfranken-Achse behält alle Optionen: Weil die Brücken zu niedrig geplant sind, reagiert die Bahn nun. So bleibt die Elektrifizierung möglich. » mehr

Gute Stimmung ist garantiert: Am Freitag reisen 560 Anhänger des VER Selb im Sonderzug zum Spitzenspiel nach Rosenheim.	Foto: Mario Wiedel

03.01.2018

Sport

Wölfe-Invasion nach Rosenheim

Über 800 Anhänger des VER Selb wollen ihr Team am Freitag zum Spiel beim Tabellenführer begleiten. 560 Fans und der Vorsitzende reisen ganz romantisch im Sonderzug. » mehr

In Stammbach hat sich in diesem Jahr einiges bewegt. Das größte Projekt, die Generalsanierung des Gemeindezentums, reicht auch ins kommende Jahr hinein. Unser Bild zeigt den Gebäudeteil, wo bereits eine Physiotherapiepraxis den Betrieb aufgenommen hat. Das Gesamtprojekt wird über eine Million Euro verschlingen. Foto: Klaschka

22.12.2017

Region

In Stammbach bewegt sich was

Bürgermeister Ehrler lobt den "Mut, was zu machen". Weniger erfreut ist er über die Bahn. Die will das zweite Gleis am Bahnhof entfernen. » mehr

Zu viele unpünktliche Züge

28.11.2017

dpa

Bahn verfehlt Pünktlichkeitsziel

Die Bahn verfehlt 2017 ihr selbstgestecktes Pünktlichkeitsziel. Das räumt jetzt auch Vorstandschef Lutz ein. Zwei Herbststürme führten im Oktober zu besonders vielen Verspätungen. Der entscheidende Gr... » mehr

27.11.2017

Region

Münchberg will sich nicht abhängen lassen

Mit einer Resolution setzen sich Bürgermeister für eine Elektrifizierung der Bahnstrecke nach Bamberg ein. Wegen einer Brücke droht der Lückenschluss zu scheitern. » mehr

Der Bahnhof Marktschorgast, insbesondere ein barrierefreier Zugang zu beiden Gleisen 1 und 2 bildete ein Schwerpunktthema in der Bürgerversammlung am Freitagabend. Foto. Werner Reißaus

27.11.2017

Region

Ärger über die Bahn hält an

Der geplante Brückenbau am Bahnhof beschäftigt die Marktschorgaster nach wie vor. Sie wollen eine Barrierefreiheit. » mehr

Regionalbahn - Symbolfoto

22.11.2017

Oberfranken

Bahnstrecke Lichtenfels - Hof: Elektrifizierung ist Schnee von gestern

Die Zugstrecke von Lichtenfels Richtung Hof und Richtung Bayreuth wird auch zukünftig nicht elektrifiziert. Der Bau der B-289-Ortsumgehung in Untersteinach steht nämlich einer Elektrifizierung im Weg. » mehr

Interview: mit Volker Seidel, MEC Münchberg

17.11.2017

Region

"Wir planen neue Modellbahn"

Der MEC Münchberg hat sich an der internationalen Ausstellung in Utrecht beteiligt. Am Wochenende lädt der MEC Besucher ein. » mehr

11.11.2017

Region

Marktschorgast wird wohl nicht gegen die Bahn klagen

Die Gemeinde kann sich rechtlich nicht gegen die Plangenehmigung für den Umbau der Bahnsteige wehren. Das geht aus einem Schreiben der Anwaltskanzlei Horn hervor. » mehr

Bahnhof seit einer knappen Woche fest in der Hand des Militärs

05.11.2017

Region

Bahnhof seit einer knappen Woche fest in der Hand des Militärs

Den Fahrgästen am Marktredwitzer Bahnhof bietet sich derzeit ein seltsamer Anblick. » mehr

Von ihrem Fenster im Kulmbacher Bahnhofsgebäude hat Anita Kießling alles im Blick.	Fotos: Gabriele Fölsche

28.10.2017

Region

Wohnen in einer Durchgangsstation

Anita Kießling lebt seit 57 Jahren im Kulmbacher Bahnhofsgebäude. Als Teenager arbeitete sie selbst in den benachbarten Restaurants mit. Dort gab es damals noch Gäste erster und zweiter Klasse. » mehr

Der neue Jugendtreff ist eröffnet. Im Bild (von links) Michael Haas, Jugendbeauftragter der Stadt Schwarzenbach, Florian Opitz, Mitglied der Stadtverwaltung, Stefanie Dietel, die vorherige Leiterin, Manuela Kießling, stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendrings, Oliver Geipel, Vorsitzender des Kreisjugendrings, der neue Leiter Benjamin Pippig, Robert Sandig, Kreisjugendpfleger, Hans-Peter Baumann, Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach, und zweiter Bürgermeister Clemens Kandzia. Foto: A.S.

25.10.2017

Region

Schwarzenbach an der Saale: "Gleis 2" bekommt neuen Leiter

Benjamin Pippig hat mit dem Jugendtreff viel vor. Die Räume sind komplett umgestaltet worden. » mehr

Etwa 75 Zentimeter Höhe fehlen der Sandler-Brücke aktuell noch. Geht es nach Bürgermeister Hans-Peter Baumann, senkt die Bahn die Trasse ab, um die Stromleitungen bauen zu können. Foto: Patrick Gödde

20.10.2017

Region

Brücke mit Tiefgang

Seit Jahren verhandelt die Stadt Schwarzenbach mit der Bahn über drei Brücken. Dabei steht viel auf dem Spiel. Für die Sandler-Brücke deutet sich eine Lösung an. » mehr

Der Automat spuckt am Kulmbacher Bahnhof die Tickets aus. Wer persönliche Beratung sucht, hat schlechte Karten. Foto: Stefan Linß

06.10.2017

Region

Planlos am Bahngleis

Am Kulmbacher Bahnhof fehlt weiterhin ein Fahrkartenverkauf mit persönlichem Ansprechpartner. Die Servicelücke wird auf unbestimmte Zeit bestehen bleiben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".