Lade Login-Box.

BAHNUNGLÜCKE

12.07.2019

Schlaglichter

Viele Todesopfer nach Zugunglück in Pakistan

Nach einem schweren Zugunglück in Pakistan ist die Zahl der Todesopfer auf 23 gestiegen. Rettungskräfte hätten in der Nacht mindestens weitere sieben Leichen aus den beschädigten Waggons geborgen, sag... » mehr

Beschädigt

08.05.2019

Brennpunkte

Zugunglück auf Bahnübergang: Viele Verletzte

Schwere Kollision im Morgengrauen: In Schleswig-Holstein stößt ein Personenzug mit einem Schwerlaster zusammen. Zahlreiche Menschen werden verletzt. Der Bahnverkehr im Norden wird erheblich gestört. » mehr

27.02.2019

Schlaglichter

Zugunglück in Rio - Lokführer stirbt

Rio de Janeiro (dpa) - Ein Zugunglück in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat einen Lokführer das Leben gekostet. Mindestens acht weitere Menschen wurden bei dem Zusammenstoß zweier Züge a... » mehr

Hauptbahnhof von Kairo

27.02.2019

Brennpunkte

Zug kracht in Kairoer Hauptbahnhof: Mindestens 20 Tote

In Kairo kommt es zu einem schrecklichen Zugunglück. Eine Lokomotive rast in einen Betonblock und explodiert. Die Bilder vom Unglücksort sind schrecklich und führen zu ersten Konsequenzen. » mehr

Die Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello und Timo Ochsenmayer, Leiter der BRK-Bereitschaft Selb, (von links) ehrten Tobias Hofer für 25 Dienstjahre (Mitte). Den Glückwünschen schlossen sich Philipp Jahreis, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter, und Tobias Straka, stellvertretender Bereitschaftsleiter Selb, an. Foto: Silke Meier

21.02.2019

Selb

BRK leistet über 3000 Arbeitsstunden

Die Bereitschaft Selb zieht eine positive Jahresbilanz. Ihr Leiter Timo Ochsenmayer lobt das Engagement der Helfer. » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

S-Bahn-Fahrerin stirbt bei Zugunglück nahe Barcelona

Knapp drei Monate nach einem schweren Zugunglück in Katalonien ist eine S-Bahn-Fahrerin bei einem Frontalzusammenstoß rund 50 Kilometer nordwestlich von Barcelona ums Leben gekommen. » mehr

09.02.2019

Schlaglichter

Fahrerin stirbt bei Zugunfall nahe Barcelona

Ein neues Zugunglück erschüttert Katalonien: Beim Frontalzusammenstoß zweier S-Bahnen in der Nähe von Barcelona ist die 26 Jahre alte Fahrerin eines Zuges am Abend ums Leben gekommen. » mehr

08.02.2019

Schlaglichter

Ein Toter und 16 Verletzte bei Zugunfall nahe Barcelona

Bei einem Zugunglück in der Nähe von Barcelona ist eine Passagierin ums Leben gekommen. Weitere 16 Menschen wurden verletzt, als zwei S-Bahnen am Abend frontal zusammenstießen. » mehr

23.01.2019

Schlaglichter

Zugunglück in Meerbusch: Geldstrafen erlassen

Nach der Zugkollision mit rund 50 Verletzten vor gut einem Jahr im nordrhein-westfälischen Meerbusch hat ein Gericht Geldstrafen gegen zwei Bahn-Mitarbeiterinnen erlassen. Eine Fahrdienstleiterin soll... » mehr

Zugunfall in Bayern

10.01.2019

Wirtschaft

Bahn rüstet nach Unglücken 600 alte Stellwerke nach

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder schwere Zugunfälle mit Toten und Verletzten, weil Fahrdienstleiter Züge auf besetzten Gleisen fahren ließen. Künftig soll Technik solche Unglücke verhinde... » mehr

03.01.2019

Schlaglichter

AA: Keine Hinweise auf deutsche Opfer bei Zugunglück

Nach dem schweren Zugunglück auf der Brücke über den Großen Belt in Dänemark deutet bislang nichts darauf hin, dass Deutsche unter den Toten und Verletzten sind. Es gebe derzeit keine Hinweise auf deu... » mehr

Zugunglück

03.01.2019

Brennpunkte

Opferzahl nach Zugunglück in Dänemark weiter gestiegen

Der Sturm über Skandinavien hat zwar abgenommen, mehrere Fragen nach dem schwerwiegendsten Unglück auf dänischen Gleisen seit 1988 stehen aber weiter im Raum. Manchen Autofahrern kommt das Fotografier... » mehr

03.01.2019

Schlaglichter

Opferzahl nach Zugunglück in Dänemark steigt auf acht

Bei dem Zugunglück auf der Brücke über den Großen Belt in Dänemark sind zwei Menschen mehr ums Leben gekommen als ursprünglich angegeben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf acht, wie ein Polizei... » mehr

03.01.2019

Schlaglichter

dpa-Nachrichtenüberblick PANORAMA, Donnerstag, 3.01.2019 - 5.00 Uhr

Dänemark: Leerer Lastwagen könnte Zugunglück ausgelöst haben Kopenhagen (dpa) - Ein per Güterzug transportierter leerer Lastwagen könnte das schwere Zugunglück in Dänemark ausgelöst haben. » mehr

02.01.2019

Schlaglichter

Dänemark: Leerer Lastwagen könnte Zugunglück ausgelöst haben

Ein per Güterzug transportierter leerer Lastwagen könnte das schwere Zugunglück in Dänemark ausgelöst haben. Laut der zuständigen Unfallkommission kippte der Lastwagen vermutlich um oder wurde durch d... » mehr

02.01.2019

Schlaglichter

Sechs Tote bei Zugunglück in Dänemark

Bei einem Zugunglück auf der Brücke über den Großen Belt (Storebælt) in Dänemark sind am Mittwochmorgen sechs Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei der Region Fyn mit. Der Zug war gegen ... » mehr

Zugfront

02.01.2019

Brennpunkte

Sechs Tote beim schlimmsten Zugunglück in Dänemark seit 1988

Ein heftiger Sturm über Skandinavien löst das schwerste Zugunglück in Dänemark seit drei Jahrzehnten aus. Auf einer Brücke schleudert der Wind offenkundig Ladung eines entgegenkommenden Güterzuges geg... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Mindestens neun Tote bei Zugunglück in Ankara

Bei einem schweren Zugunglück am Rand der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens neun Menschen getötet worden - unter ihnen ein Deutscher. Das deutsche Opfer war ein Mitarbeiter der staatlichen ... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Auch Deutscher unter Toten des Zugunglücks von Ankara

Unter den neun Toten des Zugunglücks von Ankara ist nach Angaben des Auswärtigen Amtes auch ein Deutscher. «Bei dem tragischen Zugunglück in Ankara heute Morgen ist nach derzeitigem Kenntnisstand auch... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Neun Tote nach Zugunglück in türkischer Stadt Ankara

Nach dem schweren Zugunglück am Rande der türkischen Hauptstadt Ankara steigt die Zahl der Opfer weiter. Transportminister Mehmet Cahit Turhan sagte, dass bei dem Zusammenstoß eines Zuges mit einer Lo... » mehr

Zugunglück in Ankara

13.12.2018

Brennpunkte

Mindestens neun Tote nach Zugunglück in Ankara

Schwerer Unfall am Stadtrand von Ankara: Ein Hochgeschwindigkeitszug kracht in eine Lokomotive. Unter den Toten ist auch ein Deutscher - ein Mitarbeiter der staatlichen Entwicklungshilfeorganisation G... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Sieben Tote nach Zugunglück in Ankara

Nach dem schweren Zugunglück am Rande der türkischen Hauptstadt Ankara ist die Zahl der Todesopfer von vier auf sieben gestiegen. Außerdem seien 46 Menschen verletzt worden, berichtete die staatliche ... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Mindestens vier Tote bei Zugunglück in Ankara

Bei einem schweren Zugunglück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens vier Menschen getötet und 43 verletzt worden. Das sagte der Gouverneur der Provinz Ankara, Vasip Sahin, am Morgen vor ... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Mindestens vier Tote bei Zugunglück in Ankara

Bei einem schweren Zugungück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens vier Menschen getötet und 43 verletzt worden. Das sagte der Gouverneur der Provinz Ankara, Vasip Sahin, am Morgen vor F... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Schweres Zugunglück in türkischer Hauptstadt Ankara

In der türkischen Hauptstadt Ankara sind bei einem schweren Zugunglück Medienberichten zufolge viele Menschen verletzt worden. Der Schnellzug von Ankara nach Konya sei am frühen Morgen in oder nahe de... » mehr

20.11.2018

Schlaglichter

Zug entgleist bei Barcelona - Ein Toter und 44 Verletzte

Bei einem Zugunglück in der Nähe von Barcelona ist ein Passagier ums Leben gekommen. Weitere 44 Menschen seien leicht verletzt worden, als vier der sechs Waggons der Pendlerbahn am frühen Dienstagmorg... » mehr

Zugunglück in Spanien

20.11.2018

Brennpunkte

Zug bei Barcelona nach Erdrutsch entgleist

Rund 130 Pendler sind in Katalonien in einem Zug zur Arbeit unterwegs. Plötzlich entgleisen mehrere Waggons. Ein Mensch stirbt, Dutzende werden verletzt. » mehr

Zugunglück in Taiwan

21.10.2018

Brennpunkte

Expresszug entgleist: 18 Tote und 170 Verletzte in Taiwan

Die Waggons liegen quer auf den Schienen, umgestürzt und verkeilt. So viele Tote und Verletzte überfordern die Retter. Auch freiwillige Helfer suchen in den Trümmern verzweifelt nach weiteren Opfern. » mehr

21.10.2018

Schlaglichter

Mindestens 17 Tote bei Zugunglück in Taiwan

Bei einem Zugunglück im Osten Taiwans sind mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 Menschen wurden nach den jüngsten Angaben verletzt. Fünf von acht Waggons kamen von den Schienen ab. » mehr

Zugunglück in Indien

20.10.2018

Brennpunkte

Grünes Signal trotz Hindu-Feier: Zugunglück löst Trauer aus

Wieder ein schweres Zugunglück in Indien mit Dutzenden Toten. Einen Tag nach der Tragödie wird nach Schuldigen gesucht. Warum konnten Hunderte Menschen auf den Schienen stehen? » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Polizei verhört Lokführer nach Zugunglück in Indien

Nachdem ein Zug in Indien in eine Menschenmenge gefahren ist und mindestens 61 Menschen getötet hat, hat die Polizei den Lokführer für Befragungen festgenommen. Die Bahngesellschaft wies jede Verantwo... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Über 60 Tote bei Zugunglück in Indien

Nach einem schweren Zugunglück in Indien mit über 60 Toten hat die Bahn jede Verantwortung zurückgewiesen. Während eines religiösen Hindu-Festes war ein Zug in eine auf den Schienen stehende Menschenm... » mehr

Zugunglück in Indien

19.10.2018

Brennpunkte

Mindestens 60 Tote bei Zugunglück in Indien

Gläubige Hindus feiern ein Fest in Indien. Wegen des Feuerwerks hören sie den heranfahrenden Zug nicht. Viele sterben. » mehr

Katastrophenschutzübung Marktredwitz

02.09.2018

Fichtelgebirge

Schreckens-Szenario bei Seußen fordert fast 300 Retter

Mehr als 250 Helfer kümmern sich bei der Katastrophen-Übung um 45 "schwer Verletzte". Von der Feuerwehr Seußen bis zum Notfall-Management der Bahn in München arbeiten alle Hand in Hand. » mehr

Ein Drehort für das Team um Jürgen Neumann (stehend, Mitte) war auch das Marktredwitzer Stadtarchiv. Dort blättern Willi Roth (rechts, sitzend), der Dörflaser war zehn Jahre alt, als das Zugunglück passierte, und Heimatforscher Friedrich Haubner (links) in alten Fotobänden. Foto: Hautmann

28.12.2017

Marktredwitz

Erinnerungen an Katastrophe

Den 9. Juli 1939 wird der Dörflaser Willi Roth nie vergessen: Zwei Züge verunglücken auf der Drei-Bögen-Brücke. Jetzt dreht der Bayerische Rundfunk darüber einen Beitrag. » mehr

Sie leiten die Geschicke der Ortsgruppe Selb-Hohenberg (von links): Jürgen Krause, Erika Rössler, Jutta Müllner, Jürgen Krug, Ingrid Heidler, Andrea Kopp, Sibylle Geyer, Gisela Frenzel, Friedel Fehr, Daniel Schicker, Regina Pleiner, Bergith Jaworin. Foto: Rainer Pohl

21.06.2016

Selb

Erika Rössler bleibt Vorsitzende der IG BCE

Die Ortsgruppe Selb-Hohenberg absolviert ein umfangreiches Programm. Im Oktober ehrt sie 120 Jubilare. » mehr

Wer Auto fährt und gleichzeitig aufs Handy schaut, riskiert nicht nur das eigene Leben, sondern auch das anderer Verkehrsteilnehmer.

26.04.2016

Hof

"Smartphones sind eine riesige Gefahr"

Abgelenkt vom Mobiltelefon - beim Zugunglück in Bad Aibling hatte das tödliche Folgen. Verkehrs-Experten wie Horst Thiemt warnen auch vor der Gefahr von Handys am Steuer eines Autos. Und vor gewieften... » mehr

Am Bahnhof Marktschorgast (im Bild) endet eines der beiden Gleise. Auf dem 11,3 Kilometer langen Abschnitt bis Stammbach ist die Hauptstrecke eingleisig.	Foto: Werner Rost

01.04.2016

Kulmbach

Bahn plant ein elektronisches Stellwerk

Auf der Hauptstrecke von Hof nach Bamberg ist ein längerer Abschnitt nur eingleisig. Einige Fahrgäste fühlen sich dort unsicher. Vor allem nach dem Zug-unglück von Bad Aibling. » mehr

Am Bahnhof Marktschorgast (im Bild) endet eines der beiden Gleise. Auf dem 11,3 Kilometer langen Abschnitt bis Stammbach ist die Hauptstrecke eingleisig.	Foto: Werner Rost

09.03.2016

Kulmbach

Bahn plant ein elektronisches Stellwerk

Auf der Hauptstrecke von Hof nach Bamberg ist ein längerer Abschnitt nur eingleisig. Einige Fahrgäste fühlen sich dort unsicher. Vor allem nach dem Zug-Unglück von Bad Aibling. » mehr

Am Bahnhof Marktschorgast (im Bild) endet eines der beiden Gleise. Auf dem 11,3 Kilometer langen Abschnitt bis Stammbach ist die Hauptstrecke eingleisig.	Foto: Werner Rost

09.03.2016

Hof

Bahn plant ein elektronisches Stellwerk

Auf der Hauptstrecke von Hof nach Bamberg ist ein längerer Abschnitt nur eingleisig. Einige Fahrgäste fühlen sich dort unsicher. Vor allem nach dem Zug-Unglück von Bad Aibling. » mehr

Bei der Feuerwehr Thierstein gab es viele Ehrungen und Beförderungen. Unser Bild zeigt (von links): Kommandant Markus Rädel, Bruno Fraas, Vorsitzenden Manfred Neupert, Kreisbrandmeister Oliver Böer, Benedikt Zeps, Bürgermeister Thomas Schobert, Dominik Bayer, Ellen Meinel, Kreisbrandmeister Thomas Greipel und Reinhard Pinzer. Foto: Christopher Michael

16.02.2016

Arzberg

An einem Tag sogar drei Einsätze

2015 müssen die Thiersteiner Brandschützer doppelt so oft ausrücken als im Vorjahr. Mit Ellen Meinel haben sie nun eine Feuerwehrfrau in ihren Reihen. Sie ist Notfallseelsorgerin. » mehr

Der Erkersreuther Pfarrer Dr. Jürgen Henkel brillierte in seiner Rolle als Franz Josef Strauß beim politischen Aschermittwoch der Selber CSU, auch wenn er recht zärtlich mit den Selber Akteuren umsprang. Foto: Gerd Pöhlmann

12.02.2016

Selb

FJS geht zärtlich um mit Selbern

Strauß-Double Dr. Jürgen Henkel verzichtet beim Politischen Aschermittwoch der CSU auf derbe Worte. Er entwickelt einen Masterplan, um die große Koalition zu stürzen. » mehr

Interview: Harald Fleck, Stadtbrandinspektor in Marktredwitz

10.02.2016

Fichtelgebirge

"So etwas kann man nur schwer üben"

Mindestens zehn Tote und knapp hundert Verletzte sind die Bilanz des schrecklichen Zugunglücks bei Bad Aibling. » mehr

09.02.2016

Hof

Nach Zugunglück: Heringsessen ohne markige Worte

Die politischen Kreis- und Ortsverbände tun es ihren Landesverbänden gleich: Alle Veranstaltungen zum politischen Aschermittwoch werden mit Blick auf das Zuggunglück von Bad Aibling ohne Redebeiträge ... » mehr

08.11.2015

Oberfranken

Strecke nach schwerem Zugunglück wieder frei

Nach dem schweren Zugunglück mit zwei Toten in Freihung in der Oberpfalz gibt es Uneinigkeit darüber, wie Sicherheitssysteme für Bahnübergänge ausgeweitet werden » mehr

Wer gestern ins Freie ging, hatte teils gewaltig zu kämpfen. Der Deutsche Wetterdienst hatte wegen der heftigen Orkanböen aufgerufen, wenn möglich in geschlossenen Räumen zu bleiben.

01.04.2015

Region

Güterzug prallt gegen umgestürzten Baum

Die Schiefe Ebene war wegen eines Zugunglücks für mehrere Stunden gesperrt. Das war nicht die einzige Behinderung, die das Orkantief "Niklas" gestern im Landkreis Kulmbach verursacht hat. » mehr

19.02.2013

Region

Eine Wärmebildkamera auf dem Wunschzettel

Horst Tempel kündigt seinen Rückzug als Kommandant der Pressecker Feuerwehr an. Die Helfer rückten 2012 zu neun Brandeinsätzen aus. » mehr

19.02.2011

Oberfranken

Mann verhindert Zugunglück

Ein Vogtländer läuft einem Zug entgegen und macht den Lokführer auf einen quer stehenden Lastwagen aufmerksam. Dank des beherzten Eingreifens kommt niemand auf der Franken-Sachsen-Magistrale zu Schade... » mehr

fpnd_ri_bahn_2sp_020211

02.02.2011

Oberfranken

Bei Zugfahrt in Bayern gäbe es Zwangsstopp

Hof/München - Das schwere Zugunglück, bei dem am Samstagabend auf der Strecke Magdeburg-Halberstadt bei Hordorf zehn Menschen ums Leben gekommen und 23 Fahrgäste schwer verletzt worden sind, hat eine ... » mehr

07.09.2009

Oberfranken

Lokführer verhindert Zugunglück am Bahnübergang

Die Geistesgegenwart eines Lokführers hat am Montag auf einer Bahnstrecke bei Rödental (Landkreis Coburg) ein schweres Zugunglück verhindert. Nach Angaben der Polizei hatte der 22 Jahre alte Bahnbesch... » mehr

Zugunglück in Tschechien

21.11.2008

Region

Die Katastrophe vom Reißbrett

Ob es ein Flugzeugabsturz wird, eine riesige Explosion oder ein Zugunglück mit vielen Toten und Verletzten ist noch nicht klar. Fakt ist: Es ist nur eine Übung. » mehr

fpmt_am_uebung_4sp_230908

23.09.2008

Region

Zugunglück im Tunnel Leimgruben

Blutverschmierte Gesichter, mehrere Schwerverletzte, hilflos umherirrende Menschen, dazu Rauch und Hilferufe aus allen Richtungen. Es ist Samstag, nach dreiviertel zwölf, als ein Personenzug im Bahntu... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".