Lade Login-Box.

BARRIKADEN

06.10.2019

Schlaglichter

Umweltaktivisten räumen Shoppingmall in Paris

Nach rund 18 Stunden haben Demonstranten und Aktivisten der Gruppe Extinction Rebellion ein besetztes Einkaufszentrum im Südosten von Paris wieder geräumt. Es kaum laut der Organisation zu keinem Eins... » mehr

24.08.2019

Schlaglichter

Tausende Hongkonger gehen gegen Regierung auf die Straße

» mehr

13.08.2019

Schlaglichter

Zusammenstöße im Airport Hongkong

Am Flughafen in Hongkong ist es zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Dutzende Polizeibeamte drangen am Abend in den von regierungskritischen Aktivisten besetzten Airport ein. Demonstranten begannen... » mehr

10.06.2019

Schlaglichter

Schwere Krawalle bei Demonstration gegen Haitis Regierung

Bei Protesten gegen Haitis Regierung ist es in der Hauptstadt Port-au-Prince zu schweren Krawallen gekommen. Demonstranten schleuderten Steine auf die Polizei, die Beamten feuerten Tränengas in die Me... » mehr

Domenico Tedesco

03.03.2019

Sport

Blanke Wut auf Schalke: Trainer Tedesco vor dem Aus

Die Geduld der Schalke-Anhänger ist aufgebraucht. Aus Wut über den neuerlichen spielerischen Offenbarungseid des Teams gegen Düsseldorf gingen sie auf die Barrikaden. Gut eine Woche nach dem Rückzug v... » mehr

01.01.2019

Schlaglichter

Ermittlungen nach Attacke auf Leipziger BGH-Außenstelle

Nach einem Angriff auf die BGH-Außenstelle in Leipzig hat das Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum der sächsischen Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte hatten kurz nach Mitternacht m... » mehr

Triumphbogen

08.12.2018

Brennpunkte

Krawalle bei «Gelbwesten»-Demos in Frankreich und Belgien

Paris gleicht einer Trutzburg: Um neue Gewalt bei «Gelbwesten»-Protesten zu verhindern, sind Tausende Polizisten in der Stadt im Einsatz. Sogar Panzerfahrzeuge stehen bereit. Dennoch kommt es wieder z... » mehr

Donald Trump

29.11.2018

Brennpunkte

Trump sagt Treffen mit Putin wegen Ukraine-Krise ab

So schwer war es selten: Zwei Nächte haben die G20-Unterhändler in Buenos Aires schon durchverhandelt, ohne eine gemeinsame Linie zu finden. Auf den Straßen drohen große Proteste. Ein massives Polizei... » mehr

Argentiniens Präsident Mauricio Macri

29.11.2018

Brennpunkte

Buenos Aires rüstet sich gegen Gewalt auf G20-Gipfel

Werden wieder die Barrikaden brennen? G20-Gastgeber Argentinien steckt in einer schweren Krise - und jetzt das teure Schaulaufen von Trump, Putin und Co. Aber reden ist gerade heute wichtiger denn je ... » mehr

Gastronomen müssen auf den öffentlichen Plätzen in der Kulmbacher Innenstadt Gebühren für die Sondernutzung zahlen. Die letzte Erhöhung ist genau 25 Jahre her. Damals eskalierte der Streit um die Freischankflächen. Foto: Rainer Unger/Archiv

28.11.2018

Kulmbach

Wirte auf den Barrikaden

Ein Beschluss des Stadtrats erboste vor 25 Jahren die Kulmbacher Gastronomen. Die Gebührenerhöhung von 1993 war saftig, doch seitdem ist der Preis für Freischankflächen stabil. » mehr

24.11.2018

Schlaglichter

Ausschreitungen bei «Gelbwesten»-Protest in Paris

In Paris ist es bei Protesten der «Gelbwesten»-Bewegung gegen hohe Benzinpreise und hohe Lebenshaltungskosten zu schweren Ausschreitungen gekommen. Vermummte errichteten Barrikaden auf den Champs-Élys... » mehr

Wasserwerfer im Einsatz

24.11.2018

Brennpunkte

Protest der «Gelbwesten»: Ausschreitungen in Paris

Die französische Regierung hatte es befürchtet: Der Protest der «Gelbwesten» in Paris ist in Randale ausgeartet. Dabei boten die Champs-Élysées das Bild einer Straßenschlacht. Frankreichs Staatschef r... » mehr

22.11.2018

Schlaglichter

RWE räumt wieder Barrikaden im Hambacher Forst

Über einen Monat nach der Räumung von Baumhäusern im Hambacher Forst hat das Energieunternehmen RWE mit der Beseitigung von neu errichteten Barrikaden in dem Wald begonnen. Die Polizei schützte die Ar... » mehr

Asia Bibi

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan hebt Todesurteil gegen Christin Asia Bibi auf

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

Protest

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan spricht Christin frei

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

Gedenken

21.09.2018

Brennpunkte

Barrikaden-Räumung schürt neuen Streit um Hambacher Forst

Die Räumung der Baumhäuser im Hambacher Forst ist nach dem Tod eines Journalisten vorerst gestoppt. Eine echte Ruhepause kehrt in dem Braunkohlerevier aber nicht ein. Weil Barrikaden auf den Waldwegen... » mehr

Polizisten

05.09.2018

Brennpunkte

Großer Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Mit großem Aufgebot rückt die Polizei in Teile des Hambacher Forstes vor, damit der RWE-Konzern Wegsperren wegschaffen kann. Der Streit um das Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle geht weiter. » mehr

Alizé Cornet

30.08.2018

Sport

Sport-BH, Catsuit: Heftige Debatte um Gleichberechtigung

Ein bisschen wunderte sich die französische Tennisspielerin Alizé Cornet darüber, was für Wellen ihre Verwarnung bei den US Open schlug. Der angebliche Verstoß gegen die Kleiderordnung brachte viele a... » mehr

Der Fortbestand der Rugendorfer Schule ist gesichert - aber nur mit "Leihschülern" aus Stadtsteinach. Fotos: Klaus Rössner

25.07.2018

Kulmbach

Zehn Stadtsteinacher Familien gehen auf die Barrikaden

Einige Eltern werfen der Kommunalpolitik Intransparenz in Sachen Schule vor. Ihnen gehe es nur um den Erhalt des Standortes Rugendorf, nicht um das Wohl der Kinder. » mehr

Mühsam war der Weg in die Schule, er führte über Reifen und Schnüre. Foto: Hüttner

26.06.2018

Naila

Reifenchaos am Gymnasium

Der Abi-Scherz macht den Weg in die Schule zu einer mühsamen, aber spaßigen Angelegenheit. Auch der Pfarrer muss Barrikaden überwinden. » mehr

ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt, Bürgermeisterin Karin Fleischer, Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Matthias Sörgel, Kaufmännischer Leiter der ESM, (von links) verlängern den Vertrag um weitere 20 Jahre. Foto: Gerd Pöhlmann

20.03.2018

Fichtelgebirge

Trinkwasserversorgung bleibt in privaten Händen

1999 haben Hohenberg und Schirnding ihre Anlagen verkauft. Dank eines regionalen Partners gibt es keine Probleme wie an anderen Orten. » mehr

21.02.2018

Kunst und Kultur

"Und Korrupte gehen Skifahren!": Rapper-Verurteilung empört Spanien

Spanien geht für die Kunstfreiheit auf die Barrikaden. Die Verurteilung eines Rappers zu dreieinhalb Jahren Haft löst bei vielen Menschen Empörung und Kritik aus, Zustimmung ist trotz der sehr umstrit... » mehr

22.02.2017

Oberfranken

In Bayern werden künftig alle Krebsfälle meldepflichtig

Eine zentrale Stelle soll alle Erkrankungen registrieren. Im Prinzip sei das richtig, sagen alle Parteien. Trotzdem geht die Opposition auf die Barrikaden. » mehr

09.02.2017

Familie

Die Smartphone-Eltern

Haben Sie heute schon mit ihrem Kind gesprochen? Wie Kindergärten wegen Online-Mamas und Online-Papas auf die Barrikaden gehen. » mehr

Die neuen Marktpartner Hans-Peter Kolbe und Frank Vogler, selbst Landwirte. Foto: Reinhold Singer

10.12.2016

Region

Großes Interesse am modernen Hühnerstall

6000 Legehennen ziehen demnächst in einen Stall nach Rodesgrün. Für einen Tag öffnete Tobias Kießling die Türen des Neubaus und beantwortete Fragen. » mehr

30.10.2016

Hofer Filmtage

Familie Lotzmann auf den Barrikaden

An einem einzigen Tag kann ziemlich vieles schief laufen. Dies wird Hubert Lotzmann spätestens dann bewusst, als SEK-Einsatzkräfte das Einkaufszentrum stürmen möchten, in dem er sich befindet. » mehr

Wer will hier Nachbar sein? In Sichtweite des Hauptbahnhofs verärgert die Ruine des früheren "Petit Paris" Anwohner und Passanten. Die Stadt Hof will das Gebäude schon lange abreißen, zuletzt ging es in den Haushaltsberatungen Anfang des Jahres darum, Mittel zur Verfügung zu stellen. Dafür erhielte die Stadt 80 Prozent Förderung. Foto: cp

07.10.2016

Region

Hof rätselt, ob es im Regen steht

Die Staatsregierung spannt einen Sanierungsschirm für die klammen hochfränkischen Kommunen - für alle bis auf Hof. Der große Aufschrei bleibt nur wegen eines Irrglaubens aus. » mehr

Beate Franz zum heutigen Tag der Pflege

12.05.2016

FP/NP

Rauf auf die Barrikaden!

In der Pflege tut sich was. Langsam und in kleinen Schritten, von der Öffentlichkeit fast unbemerkt, regt sich Protest. Zum heutigen Tag der Pflege haben Pflegefachkräfte in ganz Deutschland Aktionen ... » mehr

Ein Planentwurf zeigt die mögliche Neuordnung der Hausnummern im Issigauer Ortsteil Reitzenstein. Während die grün markierten Nummern nach derzeitigem Stand bleiben, kommt es bei den gelb gezeichneten zu Veränderungen - das betrifft bis zu sechs bewohnte Anwesen. Die schwarzen Pfeile stellen innerörtliche Hinweisschilder mit Hausnummern dar. Foto: Sandra Hüttner

24.02.2016

Region

Ordnung in den Hausnummern

Straßennamen soll es nicht geben, aber zum Teil neue Hausnummern. Die Änderung betrifft aber nur wenige Anwesen in Reitzenstein. » mehr

CSU-Krach um den "Zukunftsläufer"

07.01.2016

Region

CSU-Krach um den "Zukunftsläufer"

Nach außen sind die Christsozialen ein Vorbild an Geschlossenheit, hinter den Kulissen brodelt es. Ortsverband und SeniorenUnion streiten sich mit deftigen Worten. » mehr

Sie wollen sich mit aller Kraft für eine Erdverkabelung einsetzen: (von links) die Neuensorger Fritz Ruppert, Oswald Koller, Gemeinderat Matthias Schramm und Rainer Bauer.	Foto: Thomas Hampl

11.12.2015

Region

In Neuensorg formiert sich Widerstand

Viele Bewohner des kleinen Marktleugaster Ortsteils wollen keine Masten, sondern befürworten eine Erdverkabelung. Notfalls wollen sie dafür auf die Barrikaden gehen. » mehr

22.05.2015

Region

Protest gegen Schließungs-Pläne

Mitarbeiter des Horts St. Elisabeth gehen auf die Barrikaden. Die Gruppe sei ausgebucht, die Arbeit solide - es gäbe andere Möglichkeiten zu sparen. » mehr

In Weiden hat sich der Widerstand formiert. Dagmar Keis-Lechner weitet den Protest nach Kulmbach aus. 	Foto: Miedl

25.06.2014

Region

"Kampf um den letzten Tropfen Öl"

Mit dem Anti-Fracking-Bündnis geht Dagmar Keis-Lechner auf die Barrikaden. Im Interview spricht die Kulmbacherin über die Gründe für ihren Widerstand gegen die umstrittene Ölbohrmethode. » mehr

Der Sprecherrat der neuen Bürgerinitiative gegen die Stromtrasse: (sitzend von links) Rudi Gumtow, Heidi Hofmann, Pia Aßmann, Ottmar Schmieder und Siegfried Reken sowie (stehend von links) Klaus Bächer, Hans Matussek, Frank Günther, Karsten Kohl und Peter Aßmann.	 Fotos: Reißaus

31.05.2014

Region

Der Widerstand wächst weiter

"Himmelkron sagt Nein zur Monstertrasse": Das ist der Name der Bürgerinitiative, die am Mittwoch aus der Taufe gehoben wurde. » mehr

Protest gegen die Gleichstromtrasse

21.04.2014

Region

Ein Dorf geht auf die Barrikaden

Rund 800 Demonstranten legen in Himmelkron ein klares Bekenntnis ab: Der Widerstand soll anhalten, bis die Planung für die riesige Gleichtstromtrasse endgültig vom Tisch ist. Fast 18 000 Menschen enga... » mehr

25.02.2014

Oberfranken

Gegner der Stromtrasse gehen auf die Barrikaden

Eine Bürgerinitiative kündigt den Kampf mit allen Mitteln an. Netzbetreiber Amprion will "nach dem März" die genaue Planung vorlegen. » mehr

Walter Hörmann  zur Lage in der Ukraine

20.02.2014

FP/NP

Wo es weh tut

Genau kalkuliert - und doch daneben: Sollte Viktor Janukowitsch darauf spekuliert haben, dass die Welt nach Sotschi blickt und gerade mal nicht nach Kiew, hat er sich verrechnet. » mehr

Die geplante Gleichstrompassage Süd-Ost beschäftigte den Gefreeser Stadtrat. Das Gremium befürchtet, dass die Stadt dann in ihrer künftigen Entwicklung eingeschränkt werde. Im Bild (von links:) Zweiter Bürgermeister Hartmut Nordhaus, Bürgermeister Harald Schlegel und Geschäftsleiter Stefan Opel.	 Foto: Tomis-Nedvidek

01.02.2014

Region

Altbürgermeister will auf die Barrikaden

In Sachen Stromtrasse kündigt Rudolf Ruckdeschel "politischen Ungehorsam" an. Der Stadtrat sieht bei einer Umsetzung der Passage Süd-Ost die Entwicklung der Stadt "gravierend gefährdet". » mehr

Amprion-Projektleiter Dirk Uther (hier bei der Info-Veranstaltung in Kulmbach) tritt aufs Gaspedal. Nun aber bremst Ministerpräsident Seehofer. 	Foto: Fölsche

30.01.2014

Oberfranken

Massen-Proteste zeigen Wirkung in München

Von Oberfranken bis Schwaben gehen Bürger gegen die geplante Stromleitung auf die Barrikaden. Der Begriff von der "Monstertrasse" macht die Runde. Jetzt schaltet sich Horst Seehofer ein - und die ober... » mehr

Das ist der Korridor für die geplante Alternativtrasse der Gleichstrompassage Süd-Ost im Bereich der Gemeinde Himmelkron, die mitten durch das Gewerbegebiet führen würde und nur rund 200 Meter von der ersten Wohnbebauung in Gössenreuth entfernt wäre. 	Foto: Reißaus

25.01.2014

Region

Schneider empört über den Netzbetreiber

Während sich in den Landkreisen Hof und Bayreuth bereits der Widerstand gegen die Pläne von Amprion für eine Stromtrasse formiert, hat der Himmelkroner Bürgermeister erst jetzt erfahren, dass auch Him... » mehr

Unter den Besuchern der ersten Protestveranstaltung waren neben den beiden Landratskandidaten Dr. Oliver Bär und Alexander Eberl, auch der CSU-Fraktionsvorsitzende des Kreistags, Hans-Peter Baumann, der zweite Bürgermeister von Weißdorf, Harald Grießhammer, und zahlreiche Gemeinde- und Stadträte aus der ganzen Umgebung. Auch eine Abordnung aus Leupoldsgrün mit Stefan Dittmar, wo sich der Protest schon formiert hat, fehlte nicht. 	Fotos: Engel

23.01.2014

Region

Trassen-Gegner gehen auf die Barrikaden

In Weißdorf regt sich massiver Widerstand gegen die geplante Stromtrasse der Firma Amprion. Sie soll mitten durch die Waldsteingemeinde führen. Jetzt will man eine Bürgerinitiave gründen. » mehr

14.12.2013

FP/NP

6000 Unterschriften gegen den Verkauf der Klinik

Der geplante Verkauf der Frankenwaldklinik treibt die Kronacher auf die Barrikaden. Jetzt übergaben sie in München 6000 Unterschriften. » mehr

14.09.2013

Region

Bürger auf den Barrikaden

Mit der Ausbauvariante für das Schlossquartier sind Sparnecker Bürger nicht einverstanden. Sie hoffen, dass die Räte ihre Argumente in der Sitzung am Montag ernst nehmen. » mehr

Vor allem die ausufernde Bürokratie wurde von den demonstrierenden Pflegekräften thematisiert.	Fotos: R. D.

10.07.2013

Region

Pflegekräfte auf den Barrikaden

Die Demonstranten protestieren in Rehau für bessere Arbeitsbedingungen, um sich wieder mehr den Patienten widmen zu können. Sie bitten Bundestagsabgeordnete Elisabeth Scharfenberg um Hilfe. » mehr

22.11.2012

Region

Münchberg geht auf die Barrikaden

Ein Gutachten belegt, dass die Stadt bereits seit 2001 eine unangemessen hohe Betriebskostenumlage zahlt. Jetzt fordern die Räte eine neutrale Berechnung. » mehr

Der letzte größere Neonazi-Aufmarsch in der Region mit rund 200 Rechtsextremisten fand am Volkstrauertag 2011 in Wunsiedel statt.	Foto: Miedl

03.03.2012

Oberfranken

Hof kämpft gegen Neonazis

Der angekündigte zentrale Aufmarsch der Rechtsextremen am 1. Mai bringt Bürger und Politiker auf die Barrikaden. Ein Verbot ist nach Expertenmeinung eher unwahrscheinlich. » mehr

Nicht immer stößt der Bau von Windkraftanlagen bei allen Beteiligten und Anwohnern auf Gegenliebe. Auf unserem Bild von Ende Oktober: die Baustelle für ein Windrad an der A 9 bei Helmbrechts. 	Foto: Peter Schoberth

19.11.2011

Region

Viel Wind um Windräder

Einwohner von Almbranz gehen gegen neue Anlagen auf die Barrikaden. In der Bürgerversammlung schlagen die Wogen der Erregung hoch. Eine weitere Diskussion findet am Donnerstag in dem Ortsteil statt. » mehr

Alle vier Mobilfunkbetreiber haben bereits ihre Antennen an diesem Standort in der Schulstraße in Schauenstein. Vodafone und O2 planen eine Erweiterung für schnelle mobile Datenübertragungen ins Internet. Die Bürgerinitiative gegen Mobilfunk will zusätzliche Strahlungsbelastung verhindern.	Fotos: Werner Rost

04.04.2011

Region

Heftiger Protest gegen weitere Sender

Die Schauensteiner Bürgerinitiative gegen Mobilfunk geht gegen die geplanten Sender-Erweiterungen in der Schulstraße auf die Barrikaden. Eine einstündige Aussprache im Rathaus mit einem der Betreiber ... » mehr

fpmt_horn_220211

22.02.2011

Region

Kinder dürfen Lärm machen

Was nun bundesweit Gesetz wird, darüber herrscht in Selb und Umgebung längst Einigkeit: Anwohner akzeptieren den Geräuschpegel von Kindergärten oder Spielplätzen meist klaglos. » mehr

fpnd_schn_adelt_030211

03.02.2011

Oberfranken

Bürgermeister gehen auf die Barrikaden

Hof - Oberfränkische Bürgermeister sind empört über das Gutachten des Zukunftsrates. "Das oberfränkische Gemüt ist prinzipiell von einem hohen Maß an Duldsamkeit geprägt", heißt es in einer Resolution... » mehr

fpha_stephanie_190111

19.01.2011

Region

"Für Kinder kämpft kein Mensch"

Stephanie Bauer hat Angst um ihren Sohn. Er fährt mit dem Bus nach Selb und muss beinahe jeden Tag stehen. Eingeklemmt zwischen Mitschülern, Schulranzen und Sporttaschen, fehlt oft die Möglichkeit, si... » mehr

fpkoo_wahid_4c_1sp_180111

18.01.2011

Oberfranken

"Unsere Männer wurden zu Kriegern"

Eine blutige Revolte erschüttert das Land am Mittelmeer. Die gebürtige Hoferin Ingrid Gamara schildert die explosive Lage in der Hauptstadt Tunis. » mehr

^