Lade Login-Box.

BAUABSCHNITTE

Dieses Sahnestück in schönster Stadtrandlage steht weiter leer - aber nicht mehr lange, versichert der Prokurist der Inhaber-Firma Lago.

10.07.2019

Marktredwitz

Unna-Heim weiter im Dornröschenschlaf

Das Wohnresort Goldberg in Marktredwitz lässt auf sich warten: Der Umbau der Kinderkurklinik ruht. Die Firma Lago verfeinere nur ihr Konzept, sagt der Besitzer aus Oberbayern. » mehr

Dringend sanierungsbedürftig ist die Kreisstraße von Seußen in Richtung Brand.

09.07.2019

Fichtelgebirge

Planer wollen Kreisverkehr

Nach der Ortsdurchfahrt Wölsau wird jetzt auch die weitere Verbindung zwischen Brand und Seußen ausgebaut. 2,05 Millionen kostet der erste Bauabschnitt. » mehr

Auf Höhe der Zimmerei Lauterbach in Sandreuth erfolgt ab kommenden Montag die Vollsperrung der Staatsstraße 2183 bis Ramsenthal.

04.07.2019

Kulmbach

Bis Sandreuth und nicht weiter

Wer ab Montag von Harsdorf aus nach Ramsenthal will, muss Umleitungen in Kauf nehmen. Die Straße wird für vier Millionen Euro saniert. » mehr

Noch ist der Haupteingang am Kulmbacher Landratsamt gesperrt. Die Besucher gelangen weiterhin über die Kfz-Zulassungsstelle ins Gebäude. In zwei Monaten soll die Baustelle abgeschlossen sein. Fotos: Stefan Linß

25.06.2019

Kulmbach

Mit grünem Dach und ohne Rampe

Der neue Eingangsbereich des Kulmbacher Landratsamtes soll Ende August fertig sein. Foyer und Halle wirken dann repräsentativ und einladend. » mehr

Auf dem ehemaligen Erba-Gelände in Schwarzenbach am Wald wird gewerkelt. Es entsteht eine neue Werkhalle für die Rehau AG.	Foto: Rittweg

19.06.2019

Naila

Schwarzenbach am Wald: Stadt baut neue Werkhalle für Rehau AG

Auf dem ehemaligen Erba-Gelände geht die Kommune einen weiteren Bauabschnitt an. Dort sollen später Teile für die Autoindustrie entstehen. » mehr

Das Umfeld des Kriegerdenkmals erstrahlt in neuem Glanz. Hier gibt es jetzt eine Sitzgelegenheit.

10.06.2019

Münchberg

Schwarzenstein für 800 000 Euro aufgehübscht

Die Dorferneuerung in dem Schwarzenbacher Ortsteil ist abgeschlossen. 400 Bürger feiern ausgelassen ihr "neues Dorf". » mehr

23.05.2019

Hof

Justiz wartet auf Abriss und Skulptur

Die Hofer Gerichtsbarkeit wartet nicht nur auf den dritten Bauabschnitt zum Umbau des Justizgebäudes. Auch die Aufstellung einer Skulptur vor dem neuen Trakt dauert noch. » mehr

Achtung, Baustelle!

22.05.2019

Fichtelgebirge

Achtung, Baustelle!

Ab Samstag, 25. Mai, ist die B 303 bei Schirnding gesperrt. Aktuell stehen wieder Arbeiten im Zuge des ersten Bauabschnitts an der Ortsumgehung Schirnding an. Darüber informiert das Staatliche Bauamt ... » mehr

Symbolisch starteten Sana-Vorstandsmitglied Jan Stanslowski (Vierter von links) sowie (rechts daneben) OB Dr. Harald Fichtner, Gesundheitsministerin Melanie Huml und Geschäftsführer Dr. Holger Otto die Arbeiten, die das Klinikum in den nächsten Jahren beschäftigen werden. Foto: Uwe von Dorn

21.05.2019

Hof

Sana-Klinikum: Startschuss für Millionenprojekt

Der erste Bauabschnitt am Sana-Klinikum läuft. Bis 2034 sollen drei weitere folgen. Insgesamt fließen 170 Millionen Euro in die Modernisierung des Hofer Krankenhauses. » mehr

Ein scheinbar nie endendes Projekt: Zum mittlerweile vierten Mal ist die Abstimmung über den vierspurigen Ausbau der B 303 bei Schirnding vertagt. Foto: Florian Miedl

20.05.2019

Arzberg

Entscheidung über B 303 wieder vertagt

Ein Jahr nach dem Baustopp für die Mini-Autobahn bei Schirnding ist immer noch unklar, ob der Ausbau weitergeht. Die Abgeordnete Ekin Deligöz spricht von einer "Farce". » mehr

14.05.2019

Selb

Perlenradweg wird teurer

Nur ein Unternehmen meldet sich auf eine Ausschreibung. Das Angebot liegt 37,5 Prozent über den Schätzkosten. » mehr

07.05.2019

Hof

Spatenstich mit Huml am Sana-Klinikum

Am Dienstag, 21. Mai, beginnt der große Umbau des Hofer Sana-Klinikums. Wie berichtet, investiert der Konzern 170 Millionen Euro in Komplettumbau und Erweiterung des Hauses. » mehr

Ernst-Reuter-Straße Hof

26.04.2019

Hof

Ernst-Reuter-Straße Hof: Zweiter Bauabschnitt beginnt

Am Donnerstag, 2. Mai, beginnen die Bauarbeiten auf der Richtungsfahrbahn Rehau der Ernst-Reuter-Straße. Das teilt das Staatliche Bauamt mit. » mehr

Bürgermeisterin Patricia Rubner und der Geschäftsführer der Nailaer Firma Thüga Smart-Service, Peter Hornfischer, unterzeichnen den Vertrag. Dahinter die Breitbandpatin der Gemeinde Berg, Franziska Nelkel, und Marcus Witzel, Projektleitung Breitband und Netz der Firma Thüga Smart-Service. Foto: Hüttner

25.04.2019

Hof

Breitbandausbau geht in letzte Runde

Die Gemeinde Berg nimmt gemeinsam mit der Thüga Smart-Service den letzten Bauabschnitt in Angriff. Die Firma kündigt Gespräche mit den Bürgern an. » mehr

Bürgermeisterin Patricia Rubner und der Geschäftsführer der Nailaer Firma Thüga Smart-Service, Peter Hornfischer, unterzeichnen den Vertrag. Dahinter die Breitbandpatin der Gemeinde Berg, Franziska Nelkel, und Marcus Witzel, Projektleitung Breitband und Netz der Firma Thüga Smart-Service. Foto: Hüttner

25.04.2019

Hof

Breitbandausbau geht in letzte Runde

Die Gemeinde Berg nimmt gemeinsam mit der Thüga Smart-Service den letzten Bauabschnitt in Angriff. Die Firma kündigt Gespräche mit den Bürgern an. » mehr

Rund 610 Parkplätze sollen auf diesem etwa 20 000 Quadratmeter großen Gelände zwischen der Vielitzer Straße (im Vordergrund), der Brunnenstraße (im Hintergrund) und der Bundespolizeiinspektion Selb

04.04.2019

Selb

Investor und BN fast auf einer Linie

Nach der Abholzungsaktion am Outlet herrscht wieder Friede zwischen Patrick Müller und dem Bund Naturschutz. Mehr noch: Im Rathaus setzen sich alle an einen Tisch. » mehr

Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Döhla soll bis November andauern. Für die Anlieger birgt das nicht nur idyllische Stimmungen wie diese, sondern auch einige Herausforderungen im Alltag. Foto: Andreas Geisser

26.03.2019

Hof

Bauarbeiten in Döhlau: Geduldsprobe für Anwohner

Für 2,8 Millionen Euro baut der Landkreis Hof die Döhlauer Ortsdurchfahrt neu. Für Anwohner und Gewerbetreibenden ist das eine Geduldsprobe. » mehr

Diese Schlaglöcher ärgern Autofahrer seit Jahren. Jetzt sind sie angezählt. Foto: Uwe von Dorn

14.03.2019

Münchberg

Buckelpiste zum Kirchberg verschwindet

Am Montag startet das erste große Bauprojekt des Jahres in Helmbrechts. Die marode Georg-Seidel-Straße bekommt ein neues Gesicht - passend zu den Plänen für den Park. » mehr

13.03.2019

Hof

Ortsdurchfahrt Döhlau bis November gesperrt

Die Gemeinde Döhlau baut ab kommenden Montag zusammen mit dem Landkreis Hof die Ortsdurchfahrt aus. Bis November müssen Fahrer eine Umleitung nutzen. » mehr

12.03.2019

Hof

Millionen für die Lebensqualität

Bildung, Wirtschaft und Lebensqualität - das sind für Landrat Dr. Oliver Bär die Schwerpunkte im diesjährigen Kreishaushalt. » mehr

Vor historischem Hintergrund: Gerhard Bock (rechts) und Schulleiter Carsten Kunstmann bei der Übergabe des gestickten Kissens, das Handarbeitslehrerinnen im Jahr 1954 angefertigt haben. Foto: Florian Miedl

05.03.2019

Selb

Samtkissen beschreibt Schulgeschichte

Gerhard Bock überreicht der Bogner-Mittelschule ein ganz besonderes Stück aus dem Jahr 1954. Das Kissen gehörte dem damaligen Bauleiter Horst Polkowski. » mehr

Die Nordfassade der Alten Weberei wird saniert und neu gestaltet. Fotos: wb.

01.03.2019

Münchberg

Verschönerung mit vielen Extras

Die Umgestaltung der Alten Weberei in Helmbrechts ist Thema im Stadtrat. Für die Pläne gibt es viel Lob; doch nicht überall herrscht Einigkeit. » mehr

Pinakothek der Moderne

25.02.2019

Kunst und Kultur

„Kunstcampus von Weltrang“ soll entstehen

Das Kunstareal in München mit dem zweiten Bauabschnitt der Pinakothek der Moderne kann unabhängig von den Plänen des Architekten Stephan Braunfels realisiert werden. » mehr

Ab März gehts‘ wieder los.

19.02.2019

Hof

Hof: Dauerbaustelle "Ernst-Reuter" geht weiter

Sofern es die Witterung zulässt, beginnt im März der dritte Bauabschnitt in der Sanierung der Ernst-Reuter-Straße. » mehr

Noch haben die Handwerker in der Realschule jede Menge Arbeit. Bis Ende des Jahres soll das Hauptgebäude weitgehend fertig sein. Foto: Florian Miedl

18.02.2019

Marktredwitz

Realschule voll im Zeitplan

Wahrscheinlich können schon Ende des Jahres die ersten Schüler ihre Klassenzimmer beziehen. Noch liegen die Kosten ganz im Rahmen. » mehr

Jugendzentrums-Leiterin Sabine Fröber (links) und ihre Mitarbeiterin Sabine Fribus sind begeistert vom neuen Juz und vor allem von der großräumigen Halle, in der Konzerte aufgeführt oder eben auch ein Flohmarkt durchgeführt werden können. Foto: Peggy Biczysko

12.02.2019

Marktredwitz

Erstes großes Konzert im Loeschwerk 10

Am Samstag geht's im neuen Jugendzentrum hoch her. Besucher und das Team haben sich bestens eingelebt. Im zweiten Bauabschnitt folgen Probenräume und ein Büro. » mehr

Mit einer 30-Millionen-Euro-Investition beginnt im März der erste Teil eines noch viel größer angelegten Umbaus des Sana Klinikums Hof. Geschäftsführer Dr. Holger Otto hat nun grünes Licht dafür aus dem Hofer Rathaus erhalten - und kündigt an, was sich alles tun soll am Standort in den nächsten Jahren.

06.02.2019

Hof

Freude über Klinikum-Umbau

Nach dem Spatenstich im März stehen im Sana-Klinikum 19 Jahre des Umbaus an. Der Bauausschuss des Hofer Stadtrats begrüßt das - und fragt nach den Hintergründen. » mehr

Der heilige Georg von Hubert Weber prangt am Stadtsteinacher Schulhaus. Foto: Siegfried Sesselmann

31.01.2019

Kulmbach

Hubert Weber, der "Maler ohne Hände"

Ein berühmter Künstler hat auch in Stadtsteinach seine Spuren hinterlassen. Ein Gemälde von ihm, das den heiligen Georg darstellt, ist an der Schule zu sehen. » mehr

Mit einer 30-Millionen-Euro-Investition beginnt im März der erste Teil eines noch viel größer angelegten Umbaus des Sana Klinikums Hof. Geschäftsführer Dr. Holger Otto hat nun grünes Licht dafür aus dem Hofer Rathaus erhalten - und kündigt an, was sich alles tun soll am Standort in den nächsten Jahren.

18.01.2019

Hof

Startschuss für 30-Millionen-Investition

Die Sana-Kliniken wollen 170 Millionen Euro in Hof investieren, für den ersten Block gibt es nun grünes Licht. Entstehen soll ein Interventionszentrum - im laufenden Betrieb. » mehr

Jonathan ist am Donnerstagnachmittag das erste Mal auf dem Eis gewesen. Unterstützung bekommt er von seinem Onkel Jan Klein aus Konradsreuth. Die beiden waren unter den ersten Gästen des öffentlichen Laufs - schon eine halbe Stunde später war die Eisfläche wieder gut gefüllt.	Fotos: Bake, Schwimmverein, cp

11.01.2019

Hof

Der neue Eisteich verzückt die Kufen-Fans

In den ersten drei Wochen hat die neue Einrichtung so viele Besucher wie die alte in einem ganzen Jahr. Auch Schwimmverein und Stadt sind begeistert von allem. Fast. » mehr

23.12.2018

Naila

Gewerbesteuer hilft Geroldsgrün

Die Gemeinde hat seit zehn Jahren keine neuen Schulden mehr gemacht. Stattdessen werden diese von Jahr zu Jahr immer weniger. » mehr

Am Mittwochabend waren die Eishockey-Profis der Selber Wölfe zum Training auf der neuen Hofer Eisfläche. Mehr Bilder vom ersten Tag des Sport- und Freizeitzentrums gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: Thomas Neumann

19.12.2018

Hof

40 Jahre Wartezeit haben ein Ende

Zur Eisteich-Einweihung in Hof kommen die Eishockey-Profis der Selber Wölfe. Die Gäste sind am Eröffnungstag voll des Lobes über die gelungene Gestaltung. » mehr

Der Neubau des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg soll nach den Plänen des Architekten aus drei sogenannten "Fingern" bestehen. Insgesamt soll der Neubau bis zu 143 Millionen Euro kosten. Illustration: Beeg Lemke Architekten

19.12.2018

Oberfranken

Bezirk investiert 143 Millionen in Klinikum

Der Neubau der Einrichtung in Kutzenberg ist beschlossen. Nun liegt es an anderer Stelle, wann genau mit den Arbeiten begonnen werden kann. » mehr

Auch von außen kann sich der neue Bau sehen lassen.

18.12.2018

Region

Punktlandung am Eisteich

An diesem Mittwoch findet die Eröffnung der Eislaufbahn statt. Es gibt noch ein paar Kleinigkeiten zu tun, aber die Verantwortlichen sind zufrieden. » mehr

Markus Roßberg (links) und Steffen Schwarz installieren derzeit mit ihren Kollegen für die Wertbau Elemente GmbH im thüringischen Langenwetzendorf die neuen Fenster im Tagungstrakt des Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrums in Bad Alexandersbad. Fotos: Rainer Maier

13.12.2018

Fichtelgebirge

Bildungszentrum bekommt mehr Licht

Nach den Gästezimmern im Nordflügel saniert das EBZ nun den Tagungstrakt. Die Instandsetzung kostet rund drei Millionen Euro. » mehr

Der drängendste Bau: Der erste Bauabschnitt des Eisteichs muss noch dieses Jahr fertig werden, sonst könnten Fördergelder in Gefahr sein.	Fotos: Uwe von Dorn

30.11.2018

Region

Selber Wölfe spielen am neuen Eisteich

Zur Eröffnung des neuen Hofer Eisteichs am Mittwoch, 19. Dezember, bietet die Stadt ein Festprogramm mit einem Trainingsspiel der Selber Wölfe. » mehr

Der drängendste Bau: Der erste Bauabschnitt des Eisteichs muss noch dieses Jahr fertig werden, sonst könnten Fördergelder in Gefahr sein.	Fotos: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 27.11.2018

Region

Eisteich-Projekt wird deutlich teurer

Der neue Hofer Eisteich soll am Mittwoch, dem 19. Dezember, feierlich eröffnet werden. Nach der Einweihung der Eisfläche soll es auch im Außengelände weitergehen. Die Kosten dafür sind schon jetzt dre... » mehr

Die Arbeiten am Bau eines 490 Meter langen Rechteckkanals mit einer Breite von 4,50 Metern und einer Höhe im Mittel von 1,70 Metern liegen im Zeitplan. Foto: Werner Reißaus

26.11.2018

Region

Hochwasserschutz macht Fortschritte

Die Baustelle an der Berliner Brücke soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Dann geht es weiter Richtung Unterpurbach. » mehr

Freuen sich über das gesicherte neue Teilstück des Perlenradwegs von Schönwald bis an die Stadtgrenze von Selb (von links): der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, Schönwalds Bürgermeister Klaus Jaschke, Amtsleiter Anton Hepple vom Amt für ländliche Entwicklung, Planer Albert Vollath und der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Herbert Scharf

25.11.2018

Region

157.210 Euro für den Perlenradweg

Im Schönwalder Rathaus übergibt Anton Hepple vom Amt für ländliche Entwicklung den Förderbescheid. Damit ist der Bauabschnitt nach Selb gesichert. » mehr

Unterzeichnung des Vertrags für den letzten Bauabschnitt zum Breitbandausbau (von links): Projektleiter Ramazan Kaygisiz, Geschäftsführer Peter Hornfischer von Thüga-Smart-Service, Breitbandpate Rolf Hornfischer, Bürgermeister Helmut Oelschlegel und Geschäftsleiter Daniel Hohberger. Foto: Hüttner

22.11.2018

Region

Geroldsgrün: Breitbandausbau geht im Frühjahr weiter

Der Vertrag für den letzten Bauabschnitt in Geroldsgrün ist unterzeichnet. Zehn Kilometer Glasfaserkabel werden 2019 verlegt. » mehr

19.11.2018

Region

LED-Licht spart 50 000 Euro Stromkosten

Der vierte Bauabschnitt ist beschlossene Sache: Schwarzenbach rüstet auch in den restlichen Straßen die Beleuchtung um. » mehr

Das Anwesen Hauptstraße 15 in Schirnding, der ehemalige Sackhof. Es soll zu einem Gemeinschaftshaus ausgebaut werden. Grenzmuseum, Bücherei, Mehrgenerationentreff und Musikschule finden unter anderem darin Platz. Foto: Florian Miedl

16.11.2018

Fichtelgebirge

Schirnding verändert sein Gesicht

Der Markt bekommt ein Gemeinschaftshaus und ein neues Quartier. Die Planungen sind gediehen, schon im Frühjahr stehen die ersten Arbeiten am ehemaligen Sackhof an. » mehr

Mutterseelenallein steht die unvollendete Brücke bei Schirnding in der Landschaft. Und das wird noch eine Weile so bleiben. Foto: Andreas Gewinner

11.11.2018

Fichtelgebirge

Baustopp geht in die Verlängerung

Beim Ausbau der B 303 sind die Rechnungsprüfer des Bundestages von der Kosten-Nutzen-Rechnung nicht überzeugt. Vor Ort wollen sie sich von der Notwendigkeit überzeugen. » mehr

Die Abrissarbeiten für die Glasschleif haben bereits begonnen. Der Anbau ist bereits Geschichte. Um den Rohbau künftig als Veranstaltungshalle nutzen zu können, werden in den ersten Bauabschnitt 4,6 Millionen Euro investiert. Foto: zys

07.11.2018

Region

Über acht Millionen für Glasschleif-Umbau

In den kommenden Jahren sollen 8,7 Millionen Euro in die Sanierung der Glasschleif fließen. Das hat Gerald Hoch von der Stadtkämmerei am Dienstagabend in der gemeinsamen Sitzung von Bau- und Hauptauss... » mehr

Der drängendste Bau: Der erste Bauabschnitt des Eisteichs muss noch dieses Jahr fertig werden, sonst könnten Fördergelder in Gefahr sein.	Fotos: Uwe von Dorn

07.11.2018

Region

Hof verbaut gerade 50 Millionen Euro

Die Stadt und viele andere bauen, sanieren und erneuern an allen Ecken und Enden. Eine Übersicht über die größeren Baustellen bestimmt auch die Bürgerversammlung. » mehr

Unser Bild zeigt einige Mitglieder der Bürgeraktion Lichtenberg, die mit ihren handwerklichen Fähigkeiten wie Stricken und Zudeln Gewinn erwirtschaften, der in Verschönerungs- und Sanierungsarbeiten sowie Anschaffungen von Kommune und Kirche fließt - aktuell geht das Geld an den dringend notwendigen Wegebau auf dem Friedhof; Zweiter von links Pfarrer Markus Hansen und rechts die Vorsitzende der Bürgeraktion, Ursula Czebrik. Foto: Hüttner

05.11.2018

Region

Bürgeraktion spendet fast 25.000 Euro

Im Lichtenberger Friedhof wurde der Weg erneuert. Und die Trauerhalle hat eine neue Orgel. Die rührigen Bürger haben mit ihrer hohen Spende wesentlich dazu beigetragen. » mehr

Von Mittwoch an ist die Kreisstraße Wun 15, die Rosenstraße in Vielitz-Siedlung, wieder befahrbar. Am Freitag besichtigten (von links) Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Abteilungsleiter Siegfried Beck, Landrat Dr. Karl Döhler, Kämmerer Stefan Pommerenke, Michael Russ, Niederlassungsleiter der Firma Rädlinger, sowie Silvio Sonnefeld, Bauleiter des Unternehmens. Foto: Uwe von Dorn

19.10.2018

Region

Von Mittwoch an wieder freie Fahrt in Vielitz-Siedlung

Die Sanierung der Kreisstraße in Vielitz-Siedlung ist fast abgeschlossen. Auftraggeber, Planer und die Baufirma freuen sich über die gut abgestimmten Arbeiten. » mehr

Die Vorbereitungen für die Erschließung des Benker-Areals haben begonnen. Seit dieser Woche werden Bäume gefällt und das Baufeld frei gemacht für den Kanalbau. Foto: Peggy Biczysko

17.10.2018

Region

Erschließung auf Benker-Areal läuft

Die Vorbereitungen für das neue Baugebiet in Dörflas haben begonnen. Am Montag gibt es den offiziellen Spatenstich. Die Park-Terrasse wird verschwinden. » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Fichtelgebirge

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Region

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Das alte Spinnerei-Gelände in Mainleus steht vor der Umgestaltung. Foto: sli

02.10.2018

Region

Alte Hallen sollen weichen

Mainleus will Bauabschnitt eins des Spinnerei-Projekts umsetzen. Um auf dem Areal loslegen zu können, ist Fördergeld nötig. » mehr

Strahlende Gesichter und Blumen für die Gesundheitsministerin beim Richtfest für den ersten Abschnitt des Erweiterungsbaus am Klinikum Kulmbach (von links): Landrat Klaus Peter Söllner, Geschäftsführerin Brigitte Angermann, Oberbürgermeister Henry Schramm, Landtagsabgeordneter Ludwig von Lerchenfeld, Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures und die Abteilungsleiterin für Bau und Planung, Marion Resch-Heckel, als Vertreterin der Regierung von Oberfranken. Fotos: Melitta Burger

28.09.2018

Region

Aufbruch in eine neue Dimension

150 Millionen Euro investiert das Klinikum Kulmbach in seinen Erweiterungsbau. Gesundheitsministerin Huml spricht beim Richtfest von einem "architektonischen Zeichen". » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".