Lade Login-Box.

BAUANTRÄGE

Roland Kaiser live in Coburg

16.08.2019

Bayern

Windkrafträder sorgen weiter für Streit

Der Streit um einen Windpark in Niederbayern geht weiter. Seit vor einem Jahr Überlegungen der Baywa r.e. bekannt wurden, auf dem Ruhmannsberg im Landkreis Passau Windkrafträder zu errichten, herrscht... » mehr

So soll das Gebäude aussehen, das im Dreibrunnenweg für zwölf sozialschwache Familien gebaut werden soll. Gedacht ist an Wohnraum für Flüchtlinge ebenso wie für Bedürftige aus Kulmbach. Doch der Bau, der 50 Menschen eine neue Heimat geben soll, verzögert sich.

15.08.2019

Kulmbach

Ein fast vergessenes Wohnbauprojekt

Mit großem Bahnhof hat das Staatliche Bauamt ein Haus für sozial schwache Familien angekündigt. 2018 sollte es fertig sein. Bis heute wurde mit dem Bau nicht begonnen. » mehr

Parken im Parkhaus

07.08.2019

Hof

Räte erkundigen sich nach Parkhaus-Projekt

Der Hofer Ferienausschuss genehmigt den Bau eines Parkhauses für die Landkreis-VHS. Die Stadträte wollen wissen, warum das ein Jahr zu spät kommt. » mehr

Dieses Gebäude, eine ehemalige Werkstatt, soll abgerissen werden, um ein Parkhaus im Hinterhof des Püttner‘schen Palais in der Ludwigstraße 1 bauen zu können. VHS-Mitarbeiter und Kunden sollen die Stellplätze über den Sigmundsgraben und den Maxplatz anfahren können.	Foto: SöGö

01.08.2019

Hof

Parkhaus öffnet im Herbst 2020

Ende September eröffnet die Volkshochschule Hofer Land ihre neuen Räume in der Ludwigstraße. Mitarbeiter und Kunden müssen sich aber vorerst Parkplätze in der Stadt suchen. » mehr

Soll mit Fördergeldern aus einem Sonderprogramm des Freistaats saniert werden: das Stadtbad am Weißenstädter Campingplatz. Foto: Rainer Maier

01.08.2019

Fichtelgebirge

Weißenstadt saniert sein Stadtbad

Der Stadtrat will einen neuen Fördertopf nutzen. Dafür ist eine schnelle Antragstellung nötig. » mehr

Martin Pöhner hat sich bei der Veranstaltung der FDP vor dem Gebäude der ehemaligen Mälzerei Müller für den Erhalt zumindest der Fassaden ausgesprochen. Stadtrat Thomas Nagel (Zweiter von links) und daneben Ulrich Gödde sowie Kreisvorsitzender Michael Otte stimmen dem zu.	Foto: Melitta Burger

28.07.2019

Kulmbach

Ein Zeichen für schönes Bauen setzen

Rund 50 Kulmbacher haben sich auf Einladung der FDP vor der alten Mälzerei in der Pestalozzistraße versammelt. Sie sagen Nein zu dem modernen Wohnbau, der dort entstehen soll. » mehr

26.07.2019

Fichtelgebirge

Drei Ferienhütten für das Logierhaus

Drei Häuser sollen auf dem Grundstück hinter dem Café entstehen. Das Alexbad erhält eine Nachrüstung beim Sonnenschutz, beschließen die Gemeinderäte. » mehr

25.07.2019

Rehau

Aus dem Rehauer Stadtrat

Diskussion um Dauer des Wiesenfestes Ist das fünftägige Rehauer Wiesenfest vielleicht doch ein bisschen zu lang bemessen? Diese Frage stellte SPD-Stadtrat Hagen Rothemund in der Sitzung am Mittwochabe... » mehr

Kaum ein Thema beschäftigt die Hofer so sehr wie der Bau der Hof-Galerie, die hier zwischen Friedrich-, Bismarck- und Schillerstraße entstehen soll. Ein neue, schöne Heimat sollen dann auch die Busse finden, die zurzeit nur vorbeifahren können an dem Gelände, das demnächst 40 Parkplätze bereithalten soll.

22.07.2019

Hof

Stadtrat geht nächsten Schritt für Hof-Galerie

Einstimmig hat am Montagabend der Hofer Stadtrat einen neuen Bebauungsplan für das Quartier am Strauß auf den Weg gebracht. » mehr

Außer Thomas Nagel (FDP) stimmten am Donnerstag alle Stadträte über die Fraktionen hinweg dem Bauantrag eines Investors zu, der in der Pestalozzistraße auf dem Areal der ehemaligen Mälzerei Müller 120 Studentenappartements und 37 Seniorenwohnungen bauen will. Die Visualisierung zeigt, wie das Gebäude aussehen soll, das nächstes Jahr gebaut wird.

18.07.2019

Kulmbach

Grünes Licht für Studentenwohnheim

Fast einstimmig spricht sich der Stadtrat für den Abriss der ehemaligen Mälzerei Müller und den Bau von knapp 160 Wohnungen an dieser Stelle aus. 2020 ist Baubeginn. » mehr

Stephan Schübel (links) erläuterte den Vertretern der CSU Waldershof und der CSU Pechbrunn die Photovoltaikanlage, die er bei Lengenfeld auf einer Fläche von 8500 Quadratmetern errichtet hat. Foto: Josef Rosner

12.07.2019

Marktredwitz

Photovoltaik zweites Standbein für Landwirt

Stephan Schübel hat in Waldershof eine Anlage aus über 2400 Modulen gebaut. Nun hofft er, den Strom bald ins Netz einspeisen zu können. » mehr

11.07.2019

Selb

SB-Tankstelle beim Aldi-Markt

Das Unternehmen Avanti möchte auf dem Parkplatz bauen. Der Bauausschuss hat keine grundsätzlichen Bedenken. » mehr

Bei der Ortsbesichtigung machte der Wunsiedler Bauausschuss um Bürgermeister Karl-Willi Beck unter anderem Halt am Freibad. Foto: Schi.

09.07.2019

Wunsiedel

Mauer irritiert Bürger und Räte

In der Schillerstraße grenzt eine Betonwand zwei Grundstücke ab. Der Bauausschuss genehmigt das Vorhaben im Nachhinein. » mehr

Dieser Leerstand am Ortseingang wird verschwinden, wenn hier ein neuer Markt entsteht. Foto: Judas

07.07.2019

Münchberg

Neuer Norma-Markt, aber keine Drogerie für Gefrees

Den Räten wäre eine Drogerie lieber gewesen als ein weiterer Getränkemarkt. Allerdings kommt auch eine neue Metzgerei. » mehr

07.07.2019

Münchberg

Aus dem Bauausschuss Gefrees

Grünes Licht für Bauanträge Auf einem zuvor städtischen Bauplatz in der Breslauer Straße wollen Neubürger ein Einfamilienhaus errichten. » mehr

03.07.2019

Marktredwitz

Neuer Wohnraum für achtzehn Familien

Die Mitglieder des Marktredwitzer Bauausschusses arbeiten eine umfangreiche Tagesordnung ab. Auf dem Benker-Areal entsteht ein neues Kinderhaus. » mehr

Neues Leben in altem Gemäuer: Dieses ehemalige Stallgebäude soll bei der Dorferneuerung zu einem Begegnungszentrum ausgebaut werden. Foto: Rost

03.07.2019

Naila

Kosten für Baumaterial steigen

Das neue Begegnungszentrums in Windischengrün kostet bislang nur wenig mehr als geplant. Der Stadtrat will aber bei der Außengestaltung sparen. » mehr

Kein wuchtiger Monolith, der sich um seine Umgebung nicht schert, soll das neue Gebäude an der Ecke Lindenstraße/Dammstraße werden, sondern ein luftiger Bau, der die Verbindung vom Stadtpark in den Markt schafft. Grafik: djb

02.07.2019

Marktredwitz

Investoren-Pläne überzeugen den Bauausschuss

An der Verbindung von Markt und Stadtpark soll ein neues Gebäude entstehen. Das luftig gestaltete Multifunktionshaus wird Wohnungen, Büros und Gaststätten beherbergen. » mehr

Wohin führt der Weg des "Siebenstern"? Das war Thema bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Tröstau. Foto: Christian Schilling

02.07.2019

Fichtelgebirge

Was wird aus dem "Siebenstern"?

Das Areal in Tröstau ist beherrschendes Thema in einer Gemeinderatssitzung. Ein baldige Lösung ist bislang nicht in Sicht. » mehr

Noch wächst hier Mais. Aber diese Fläche nahe Seußen soll mit Erde, wie sie zum Beispiel bei einem Bauaushub anfällt, aufgefüllt werden. Foto: Christl Schemm

30.06.2019

Arzberg

Acker wird zu Deponie für Erde

Der Arzberger Stadtrat stimmt mehrheitlich einer Änderung des Flächennutzungsplans für das Areal bei Seußen zu. Der Besitzer Arnold Gropp kann Bedenken ausräumen. » mehr

Ein Ansatz der Stadtverwaltung, nicht der Stadtwerke, allerdings von letzteren etwas voreilig veröffentlicht: Im unteren Bereich des Baustellen-Geländes, das sich noch im Eigentum der Stadt Hof befindet, sollen bis zum Beginn der Bauarbeiten etwa 40 Parkplätze für Anwohner und Kunden der Geschäfte entstehen. Näheres zum Bedarf soll sich in einem Gespräch mit den Anliegern klären.

Aktualisiert am 29.06.2019

Hof

Neuer Zeitplan für die Hof-Galerie

"Die Galerie kommt eh nicht": Das ist der wohl am häufigsten gesagte Satz zum Thema. Investor und Stadt widersprechen: Sie rollen die bisherigen Pläne in großen Teilen neu auf. » mehr

So stellen sich die Architekten die Gestaltung des Bürgerhauses von außen vor. Grafik: Horstmann und Partner

28.06.2019

Arzberg

Abbruch hat bereits begonnen

Der Umbau der alten Schule auf dem Arzberger Kirchberg in ein Bürgerhaus geht in die erste Runde. Im April 2021 soll alles fertig sein. » mehr

28.06.2019

Marktredwitz

Kosten steigen auf allen Baustellen

Die Bauarbeiten in der Jobst-vom-Brandt-Schule und auf der Rosenthal-Brache werden immer teurer. Im Mittelpunkt der Bürgerfragestunde steht die Entwicklung im Piccolino. » mehr

Die Arbeiten am Aufzug-Anbau gehen gut voran. Als nächster Arbeitsschritt steht die Außenisolierung auf dem Programm.	Foto: Oswald Zintl

26.06.2019

Marktredwitz

Großer Schritt in Richtung Barrierefreiheit

Die Arbeiten rund um den Einbau des Aufzugs in der Jobst-vom-Brandt-Schule sind im Zeitplan. Die Maßnahme soll im August abgeschlossen sein. » mehr

Günter Friedrich, der in Richtung des geplanten Funkmast-Standorts deutet, hat nach wie vor Bedenken.	Foto: Köhler

25.06.2019

Naila

Issigau: Kritik an neuem Mast reißt nicht ab

Baurechtlich steht dem Mobilfunkmast in Issigau nichts mehr im Weg. 2020 soll er stehen. Ein Gegner des Projektes sieht nach wie vor keinen Sinn darin. » mehr

19.06.2019

Hof

Aus dem Gemeinderat Köditz

Fünf Bauanträge lagen dem Gemeinderat vor, darunter drei zur Errichtung von Einfamilienhäusern. » mehr

06.06.2019

Münchberg

Ausschuss winkt Bauanträge durch

Helmbrechts - Für drei Bauvorhaben hat der Bau- und Umweltausschuss des Helmbrechtser Stadtrats das gemeindliche Einvernehmen erteilt. » mehr

Baustelle. Symbolfoto.

28.05.2019

Marktredwitz

Marktredwitzer Investor legt bald los

Dass Autos auf der freien Fläche am Stadtpark von Marktredwitz parken können, wird sich noch in diesem Jahr ändern. » mehr

In der Ringstraße entsteht ein neues Quartier. Die Häuser werden abgerissen.	Foto: Florian Miedl

22.05.2019

Arzberg

Neues Schirndinger Quartier rückt näher

Die Rahmenplanung ist abgeschlossen. Der Markt plant, Häuser in der Ringstraße abzureißen und neuen Wohnraum zu schaffen. » mehr

16.05.2019

Selb

Fledermäuse stehen Neubau nicht im Weg

Der Bauausschuss gibt grünes Licht für ein Haus im Liebensteiner Weg. Die Räte diskutieren auch über ein Insektenhotel. » mehr

Bei der Verabschiedung im Historischen Rathaus (vorne, von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Werner Wunderlich mit Gattin Heidi, Wolfgang Meister und Franziska Friedrich (Personalstelle) sowie (hinten, von links) Edith Kalbskopf (Beamtenvertreterin im Personalrat), Hauptamtsleiter Lothar Friedmann, Personalratsvorsitzender Roland Sommer und (hinten, von links) Harald Fleck (Leiter Bauverwaltung) und Wirtschaftsförderer Markus Brand. Foto: pr.

14.05.2019

Marktredwitz

Stadt verabschiedet zwei Mitarbeiter

Wolfgang Meister und Werner Wunderlich gehen in den Ruhestand. Der Oberbürgermeister dankt für ihr Engagement. » mehr

Bürgermeister Jürgen Hoffmann (rechts) überreicht dem ehemaligen Feuerwehrkommandanten Klaus Hoffmann eine Urkunde für seine Verdienste. Foto: Peter Pirner

03.05.2019

Arzberg

Hohenberg fördert weiter private Maßnahmen

Hohenberg - In seiner jüngsten Sitzung hat der Hohenberger Stadtrat eine Erweiterung des kommunalen Förderprogramms um 250 000 Euro beschlossen. » mehr

Etwa 125 Stellplätze sollen in Naila auf dem neuen Parkplatz (schraffierte Fläche rechts) entstehen. Links das Klinikgebäude. Grafik: Landratsamt Hof

27.04.2019

Münchberg

Neue Parkplätze dringend gesucht

Die Verantwortlichen haben mit Anwohnern bereits Einzelheiten besprochen. Parkplatznöte herrschen auch in Münchberg. Experten suchen nach Lösungen. » mehr

23.04.2019

Wunsiedel

Nagel füllt weiteren Leerstand mit Leben

Einen weiteren Schritt in Richtung Leerstandsbeseitigung haben die Mitglieder des Gemeinderats Nagel gemacht. » mehr

Ein Teil des Spielplatzes am Hirtberg in Röslau ist wegen eines Wespennestes momentan für die Kinder nicht nutzbar. Foto: pr.

17.04.2019

Wunsiedel

Insekten piesacken Röslauer Jugend

Ein Wespennest auf einem Kinderspielplatz sorgt in der Gemeinde für Unmut. Ein erneutes Gespräch mit dem Landratsamt soll nun Abhilfe schaffen. » mehr

15.04.2019

Arzberg

Rathausbau in Höchstädt geht voran

Die Fundamente stehen, Versorgungsleitungen sind im Bau. Auch die Elektroinstallationen hat die Gemeinde vergeben. Der Grabungsbericht liegt aus. » mehr

29.03.2019

Wunsiedel

Umstellung auf LED rentiert sich für Röslau

"Röslau leuchtet sauber" hat die Gemeinde im September 2017 auf ihrer Internetseite getiteltet. Damals stellte der Ort seine Straßenbeleuchtung auf LED um. » mehr

Neue Nutzung für ein massives Natursteingebäude: Dieser ehemalige Pferdestall in der Ortsmitte von Windischengrün soll im Rahmen der Dorferneuerung revitalisiert und zu einer Dorfgemeinschaftsscheune umgestaltet werden. Foto: Rost

28.03.2019

Naila

Mehr Geselligkeit im Dorf

Der Stadtrat Schauenstein nickt einen Bauantrag in eigener Sache ab. Ein früherer Pferdestall soll vielfältig genutzt werden. » mehr

28.03.2019

Münchberg

Grünes Licht für sechs Bauanträge

In der Kulmbacher Straße wird aus einer ehemaligen Arztpraxis eine Wohnung. Ein Werbeunternehmen errichtet in der Ganghoferstraße eine Plakattafel. » mehr

Auch dieses ehemalige Sozial- und Verwaltungsgebäude, das direkt neben dem eingestürzten Lokschuppen (links) steht, soll bei der Versteigerung am 7. Dezember unter den Hammer des Auktionators kommen.

10.03.2019

Hof

Pläne für den Abriss des Lokschuppens

Am Dienstag um 16 Uhr tagt der Bauausschuss des Stadtrats im kleinen Rathaussaal. Ein Hauptthema ist die Lokschuppen-Ruine an der Bahnhofstraße. » mehr

17.02.2019

Wunsiedel

Freifläche kommt in abgespeckter Form

Nagel - Zum wiederholten Mal Thema im Nagler Gemeinderat ist die Beratung über die Gestaltung der Freifläche beim Anwesen an der Gregnitz 13 gewesen. » mehr

13.02.2019

Münchberg

Es wird heller auf dem Radweg

Auf dem 500 Meter langen Geh- und Radweg zwischen Helmbrechts und Oberweißenbach sollen zunächst fünf Solarleuchten installiert werden. » mehr

Auf dem Areal der ehemaligen Porzellanfabrik C. Schumann sollen ein Wohnheim und eine Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Die Lebenshilfe will hier etwa 15 Millionen Euro investieren. Foto: Florian Miedl

03.02.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Lebenshilfe-Wohnheim

Der Stadtrat Arzberg befürwortet das Vorhaben auf dem ehemaligen Schumann-Areal. Bald soll die Erschließung beginnen. » mehr

27.01.2019

Münchberg

Energie-Coach berät Stammbach

Nicht nur für Bund und Länder, sondern auch für kleinere Kommunen stellt die Umsetzung der Energiewende eine echte Herausforderung dar. » mehr

Am Froschletten soll in bestehenden Gebäuden der Diakonie Neuendettelsau eine Intensivgruppe für sechs Männer und Frauen mit "herausforderndem Verhalten" entstehen. Die Diakonie hält trotz der Ablehnung durch den Gemeinderat an ihren Plänen fest. Jetzt muss das Landratsamt entscheiden. Foto: Thomas Hampl

23.01.2019

Kulmbach

Diakonie hält an ihren Plänen fest

Der Streit um eine Intensivgruppe in Himmelkron geht weiter. Jetzt muss das Landratsamt entscheiden, ob Menschen mit "herausforderndem Verhalten" im Ort einziehen dürfen. » mehr

16.01.2019

Rehau

Wohngruppe zieht nach Rehau

Die Gewog baut für die Diakonie ein Gebäude am Potrasweg. Im Sommer 2020 sollen Jugendliche einziehen, die nicht mehr in ihren Familien leben können. » mehr

Seniorenhaus, Jubiläum und Dorferneuerung

16.01.2019

Fichtelgebirge

Thiersheim: Seniorenhaus, Jubiläum und Dorferneuerung

Auf der Thiersheimer Agenda stehen viele große Maßnahmen. Vor allem nimmt die Gemeinde den Marktplatz in Angriff. Das Bürgerfest steht im Zeichen der Partnergemeinde. » mehr

09.01.2019

Münchberg

Helmbrechts: Grünes Licht für Bauprojekt

In seiner ersten Sitzung im neuen Jahr hatte der Helmbrechtser Bauausschuss im öffentlichen Teil lediglich einen Bauantrag und eine formlose Voranfrage zu behandeln. » mehr

19.12.2018

Naila

Malerbetrieb expandiert in Hirschberglein

Keine Einwände hatten die Mitglieder des Geroldsgrüner Gemeinderats in ihrer jüngsten Sitzung gegen zwei Bauanträge. » mehr

17.12.2018

Naila

Güllegrube wird zum Löschwasserspeicher

Der Schwarzenbacher Stadtrat beschließt die Verbesserung des Brandschutzes in Rodeck. Ein Landwirt stellt die Behälter zur Verfügung. » mehr

Stahlblech-Ungetüm im Biotop

07.12.2018

Naila

Stahlblech-Ungetüm im Biotop

Dr. Josef Stutz stellt einen See-Container auf eine Wiese in Grubenberg. Der Bauausschuss macht den Naturschutz geltend und gibt Auflagen für den Bauherrn vor. » mehr

05.12.2018

Hof

Aus dem Gemeinderat Gattendorf

Firma BWF erweitert im Zulieferpark Drei Bauanträge sind seit der Novembersitzung bei der Gemeinde Gattendorf eingegangen: Die Bayerischen Wollfilzfabriken "BWF Offermann, Waldenfels » mehr

^