Lade Login-Box.

BAUANTRÄGE

Im Kappelland regieren jetzt die Bagger: Auf dem ehemaligen Sportplatz entstehen 13 neue Bauparzellen. Fotos: Florian Miedl

06.12.2019

Rehau

Dem Paradies droht die Abrissbirne

Der Verein Naturgarten Eden baut sich im Rehauer Forst ein neues Vereinsheim. Eine Genehmigung dafür hat er nicht. Das könnte jetzt drastische Konsequenzen haben. » mehr

01.12.2019

Rehau

Bausenat tritt zusammen

An diesem Dienstag tritt der Rehauer Bau- und Umweltsenat um 17 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses zu seiner 41. öffentlichen Sitzung zusammen. » mehr

01.12.2019

Rehau

Regnitzlosau berät über Wohnbaugebiet

An diesem Dienstag findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Regnitzlosau eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt. » mehr

Die Baustelle ist eingerichtet, der Aushub hat begonnen und abschnittsweise werden bereits Fundamente und Bodenplatten gegossen. Innerhalb von nur eineinhalb Jahren soll die Bayreuther Firma Markgraf in der Stelzenhofstraße neben der Hofer JVA eine 5600 Quadratmeter große Abschiebe-Haftanstalt errichten. Sie ist für 150 Insassen ausgelegt.	Foto: Thomas Neumann

29.11.2019

Hof

Ein Schwarzbau für 80 Millionen Euro?

Der Bau des Abschiebe-Gefängnisses in Hof hat begonnen - obwohl eine Klage anhängig ist. Diese offenbart ein staatliches Verwirrspiel. So hoffen alle auf eine Einigung. » mehr

Waldkindergärten sind im Kommen, nun ist in Schwarzenbach an der Saale einer geplant. Foto: Adobe Stock/iamjura

27.11.2019

Hof

Pädagogik unter Bäumen

Der Stadtrat in Schwarzenbach an der Saale räumt ein Hindernis für einen Waldkindergarten aus dem Weg. Einer ist mit dem Plan nicht einverstanden. » mehr

Funkloch

19.11.2019

Netzwelt & Multimedia

Bitkom veröffentlicht interaktive Karte zu Funklöchern

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersäht. Wo es aktuell beim Ausbau besonders hakt, lässt sich jetzt auf einer interaktiven Karte einsehen. Der Digitalverband Bitkom will damit auch deutlic... » mehr

Funkloch

19.11.2019

Computer

Bitkom veröffentlicht interaktive Funkloch-Karte

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersäht. Wo es aktuell beim Ausbau besonders hakt, lässt sich jetzt auf einer interaktiven Karte einsehen. Der Digitalverband Bitkom will damit deutlich mac... » mehr

Die Weißenstädter Einzelhändler werden sich an der Kampagne "Ich kauf in der Region" beteiligen. Auch Optikerin Katrin Matthäus findet die Aktion gut und macht mit. Ihr Kunde Klaus Tuchbreiter sagt: "Man sollte nie auf fachmännische persönliche Beratung verzichten." Als Vorsitzender des Gewerbevereins weiß er, wovon er redet. Foto: R. M.

14.11.2019

Fichtelgebirge

Konkrete Hilfe für die Einzelhändler vor Ort

Die Stadt Weißenstadt macht mit bei der Kampagne "Ich kauf in der Region". Sie will ihre Geschäfte gegen die Konkurrenz aus dem Internet stärken. » mehr

12.11.2019

Auf ein Wort

Bauherren und ihre Daten

Jeder Bauherr weiß: Bauanträge werden in öffentlicher Sitzung behandelt, besprochen und entweder beschieden oder abgelehnt. » mehr

19.12.2018 Bilder Eröffnung Eisteich Hof

11.11.2019

Hof

"2022 soll der Eisteich fertig sein"

Die Stadt Hof erhält den Förderbescheid, die Anlage kann erweitert werden. Der Ausbau ist für den Frühjahr 2020 geplant, sagt Sportbürgermeister Florian Strößner. » mehr

Zimmerermeister Rainer Spindler aus Stadtsteinach hielt den Richtspruch auf dem Baugerüst des Erweiterungsbaus der Kindertagesstätte Ludwigschorgast. Er erhob das Glas und lobte die Arbeit der Handwerker, Planer sowie aller, die zum Entstehen des Gebäudes beitragen. Foto: Klaus-Peter Wulf

10.11.2019

Kulmbach

Kindergarten-Anbau im Zeitplan

Auf dem Anbau der Kindertagesstätte in Ludwigschorgast steht der Richtbaum. Das Projekt wird knapp 1,5 Millionen Euro kosten. » mehr

08.11.2019

Fichtelgebirge

Hauptstraße in Bernstein zu eng

Die Bürger wünschen sich in der gefährlichen Ortsmitte sehnlichst einen Gehsteig. Doch der ist nicht so einfach möglich. » mehr

08.11.2019

Kulmbach

Marktschorgaster Haushalt mit sattem Überschuss

Wegen der guten finanziellen Lage des Marktes unternimmt die CSU im Gemeinderat einen Vorstoß. Kinder von drei bis sechs Jahren sollen die Kita künftig gratis besuchen. » mehr

Den Anbau an ihr Feuerwehrgerätehaus muss die Gemeinde Köditz weitgehend aus der eigenen Tasche zahlen. Der Freistaat steuert 15 Prozent bei.	Foto: picture alliance/dpa

06.11.2019

Hof

Köditz: Magere Feuerwehrhaus-Förderung

Nur etwa 15 Prozent bekommt Köditz für die Erweiterung. Das findet der Bürgermeister "mehr als dürftig". » mehr

Von diesem Durchlass am Laubenbach gelangten die Radfahrer bislang weiter zur Bahnunterführung und dann zur Baille-Maille-Allee nach Himmelkron. Dieses Wegstück soll aber nach den Plänen der Flurneuordnung im Bereich von Schlömen aufgelassen werden.	Foto: Werner Reißaus

06.11.2019

Kulmbach

Fällen oder wieder hochpäppeln?

Die Gemeinde Neuenmarkt will noch einmal alle sanierungsbedürftigen kommunalen Bäume unter die Lupe nehmen. Eine teure Untersuchung will sie sich jedoch sparen. » mehr

So unansehnlich der ehemalige Zentralkauf auch war - die Schutthaufen sind noch unansehnlicher. Die SPD-Fraktion des Hofer Stadtrates will, dass die Stadt Alternativen prüft.

03.11.2019

Hof

Hofer SPD will Alternativen zur Hof-Galerie prüfen

Die Fraktion beantragt, Galerie-Architekt Bernhard Reiser einzuladen. Er soll den Bürgern erklären, wie der Sachstand ist. » mehr

Hausbau

23.10.2019

Bauen & Wohnen

Bauherren können Erschließungskosten senken

Die Nebenkosten des Hausbaus vergessen Bauherren anfangs oft. Sie können es aber in sich haben - neben der Erschließung des Baulandes fallen auch Kosten für Hausanschlüsse an. » mehr

22.10.2019

Arzberg

Hohenberg auf schwierigem finanziellen Weg

Die Stadt erhält 300.000 Euro Stabilisierungshilfen. Der Stadtrat erlaubt Flachdächer in zwei Baugebieten, die begrünt werden sollen. » mehr

Am Gipfelbereich des Großen Kornbergs wird sich nichts ändern. Archivfoto: Florian Miedl

15.10.2019

Selb

Am Kornberg rollen bald Bagger an

Mit dem Bike-Park wird es konkret: Der Kanalbau steht an. Der Planer des Ganzen ist zuversichtlich, dass in zwei Jahren die Biker losfahren können. » mehr

Um über den Bibersbach zu kommen, muss nach wie vor die Umfahrung genutzt werden. Foto: Christian Schilling

15.10.2019

Wunsiedel

Freigabe der Brücke verzögert sich noch

Autofahrer zwischen Holenbrunn und Schönlind müssen noch zwei Wochen warten. Betroffen sind vor allem aber die Landwirte. » mehr

Die Himmelkroner Heime errichten Zug um Zug dezentrale Wohneinrichtungen als Ersatz für die Unterkünfte im verkauften Schloss Himmelkron. Foto: Archiv/Martin Kreklau

08.10.2019

Kulmbach

Grünes Licht für Wohnheim

Die Himmelkroner Heime errichten Ersatzunterkünfte in Wirsberg und auch in Bayreuth. Die Diakonie setzt auf Dezentralisierung. » mehr

Auf insgesamt 21 Hektar (die rot eingezeichneten Flächen) will die Firma Münch Energie südwestlich von Rugendorf Solarmodule errichten. Die zweite Phase der dafür notwendigen Änderung des Bebauungsplans hat der Gemeinderat nun eingeleitet. Foto: Klaus Klaschka

08.10.2019

Kulmbach

Firma Münch ist einen Schritt weiter

Die Planung für zwei Photovoltaikfelder geht in die nächste Runde. Mario Münch verzichtet auf 2500 Quadratmeter Fläche. » mehr

03.10.2019

Hof

Zustimmung zu Zimmern für Prostitution

Mit einer Nutzungsänderung der ungewöhnlichen Art hat sich der Bauausschuss des Stadtrats in seiner Sitzung am Dienstag befasst. » mehr

27.09.2019

Schlaglichter

Bauanträge spätestens Ende 2022 bundesweit elektronisch

Bauanträge sollen spätestens Ende 2022 in allen Bundesländern elektronisch gestellt werden können. Die Digitalisierung von Planungs-, Beteiligungs- und Genehmigungsprozessen sei sowohl für die Bereits... » mehr

17.09.2019

Arzberg

Bau des Seniorenhauses verzögert sich

Erst nächstes Jahr nimmt das Sozialteam sein Projekt in Thiersheim in Angriff. Die Konjunktur am Bau treibt die Kosten hoch. » mehr

Wie geht es weiter mit dem geplanten Wohnblock auf dem Gelände der alten Mälzerei? Eigentlich sollte der Abriss bald beginnen. Doch jetzt kam heraus, dass Nachbarn die Unterschrift für das Vorhaben verweigern, solange der Bauträger ihnen keine Ausgleichszahlung leistet. Foto: Gabriele Fölsche

11.09.2019

Kulmbach

Ein Bauprojekt mit Fragezeichen

Noch gibt es keine Baugenehmigung für den Neubau auf dem Gelände der Mälzerei Müller. Nachbarn verweigern bislang ihre Unterschrift. Ein Prozess ist im Gespräch. » mehr

11.09.2019

Marktredwitz

Bauboom setzt sich fort

Der Wunsch nach neuem Wohnraum in der Stadt Marktredwitz ist ungebremst. Der Bauausschuss genehmigt weitere Einfamilien- und Doppelhäuser. » mehr

06.09.2019

Fichtelgebirge

Neue Ideen verändern betreutes Wohnen

Nach Tekturanträgen im Wunsiedler Bauausschuss hofft Bürgermeister Karl-Willi Beck, dass es mit dem Neubau in Wunsiedel nun zügig weitergeht. Einiges muss neu geplant werden. » mehr

Noch nie gesehen aber gleich genutzt: Eine kleine Radler-Gruppe aus Hannover hat die "Insel Schultor" in der Hofer Ludwigstraße zu einer willkommenen Pause hergenommen - so, wie das bereits viele Hofer Passanten tun. Da die momentanen Inseln bewusst als temporäres Experiment angelegt sind, gilt: Anregungen, Rückmeldungen und Kritik sind willkommen per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@stadt-hof.de.	Foto: Thomas Neumann

28.08.2019

Hof

Verweilinseln: Stadträte monieren Uneinigkeit der Händler

Die Diskussion um die Verweilinseln hat den Hofer Stadtrat erreicht. Während die einen über die Inseln selbst sprechen möchten, greifen andere das Prozedere an. Und den Handel. » mehr

Abschiebegefängnis. Symbolfoto.

27.08.2019

Hof

Hof: Fichtner genehmigt Abschiebehaftanstalt

Vor zwei Wochen schon hat der OB auf Bitten des Staatlichen Bauamts grünes Licht für die Einrichtung gegeben. Nun wurden die Stadträte darüber informiert. » mehr

Die Holzbaracken im Dreibrunnenweg, in denen über viele Jahre obdachlose Menschen gelebt hatten, sind längst abgerissen. Sogar der Termin des Einzugs in die von der Stadt ganz neu gebauten Übergangsquartiere in der Schützenstraße liegt schon wieder Monate zurück. Doch auf dem Grundstück im Dreibrunnenweg, auf dem bereits seit fast einem Jahr zwölf Wohnungen für sozial schwache stehen sollten, hat sich noch gar nichts getan. Noch immer wuchern Büsche auf dem Grund. Es ist noch nicht einmal eine Baustelle eingerichtet. Auch keine Tafel weist auf ein bald bevorstehendes Vorhaben hin.

15.08.2019

Kulmbach

Ein fast vergessenes Wohnbauprojekt

Mit großem Bahnhof hat das Staatliche Bauamt ein Haus für sozial schwache Familien angekündigt. 2018 sollte es fertig sein. Bis heute wurde mit dem Bau nicht begonnen. » mehr

Parken

07.08.2019

Hof

Räte erkundigen sich nach Parkhaus-Projekt

Der Hofer Ferienausschuss genehmigt den Bau eines Parkhauses für die Landkreis-VHS. Die Stadträte wollen wissen, warum das ein Jahr zu spät kommt. » mehr

Dieses Gebäude, eine ehemalige Werkstatt, soll abgerissen werden, um ein Parkhaus im Hinterhof des Püttner‘schen Palais in der Ludwigstraße 1 bauen zu können. VHS-Mitarbeiter und Kunden sollen die Stellplätze über den Sigmundsgraben und den Maxplatz anfahren können.	Foto: SöGö

01.08.2019

Hof

Parkhaus öffnet im Herbst 2020

Ende September eröffnet die Volkshochschule Hofer Land ihre neuen Räume in der Ludwigstraße. Mitarbeiter und Kunden müssen sich aber vorerst Parkplätze in der Stadt suchen. » mehr

Soll mit Fördergeldern aus einem Sonderprogramm des Freistaats saniert werden: das Stadtbad am Weißenstädter Campingplatz. Foto: Rainer Maier

01.08.2019

Fichtelgebirge

Weißenstadt saniert sein Stadtbad

Der Stadtrat will einen neuen Fördertopf nutzen. Dafür ist eine schnelle Antragstellung nötig. » mehr

Martin Pöhner hat sich bei der Veranstaltung der FDP vor dem Gebäude der ehemaligen Mälzerei Müller für den Erhalt zumindest der Fassaden ausgesprochen. Stadtrat Thomas Nagel (Zweiter von links) und daneben Ulrich Gödde sowie Kreisvorsitzender Michael Otte stimmen dem zu.	Foto: Melitta Burger

28.07.2019

Kulmbach

Ein Zeichen für schönes Bauen setzen

Rund 50 Kulmbacher haben sich auf Einladung der FDP vor der alten Mälzerei in der Pestalozzistraße versammelt. Sie sagen Nein zu dem modernen Wohnbau, der dort entstehen soll. » mehr

26.07.2019

Fichtelgebirge

Drei Ferienhütten für das Logierhaus

Drei Häuser sollen auf dem Grundstück hinter dem Café entstehen. Das Alexbad erhält eine Nachrüstung beim Sonnenschutz, beschließen die Gemeinderäte. » mehr

25.07.2019

Rehau

Aus dem Rehauer Stadtrat

Diskussion um Dauer des Wiesenfestes Ist das fünftägige Rehauer Wiesenfest vielleicht doch ein bisschen zu lang bemessen? Diese Frage stellte SPD-Stadtrat Hagen Rothemund in der Sitzung am Mittwochabe... » mehr

Kaum ein Thema beschäftigt die Hofer so sehr wie der Bau der Hof-Galerie, die hier zwischen Friedrich-, Bismarck- und Schillerstraße entstehen soll. Ein neue, schöne Heimat sollen dann auch die Busse finden, die zurzeit nur vorbeifahren können an dem Gelände, das demnächst 40 Parkplätze bereithalten soll.

22.07.2019

Hof

Stadtrat geht nächsten Schritt für Hof-Galerie

Einstimmig hat am Montagabend der Hofer Stadtrat einen neuen Bebauungsplan für das Quartier am Strauß auf den Weg gebracht. » mehr

Außer Thomas Nagel (FDP) stimmten am Donnerstag alle Stadträte über die Fraktionen hinweg dem Bauantrag eines Investors zu, der in der Pestalozzistraße auf dem Areal der ehemaligen Mälzerei Müller 120 Studentenappartements und 37 Seniorenwohnungen bauen will. Die Visualisierung zeigt, wie das Gebäude aussehen soll, das nächstes Jahr gebaut wird.

18.07.2019

Kulmbach

Grünes Licht für Studentenwohnheim

Fast einstimmig spricht sich der Stadtrat für den Abriss der ehemaligen Mälzerei Müller und den Bau von knapp 160 Wohnungen an dieser Stelle aus. 2020 ist Baubeginn. » mehr

Stephan Schübel (links) erläuterte den Vertretern der CSU Waldershof und der CSU Pechbrunn die Photovoltaikanlage, die er bei Lengenfeld auf einer Fläche von 8500 Quadratmetern errichtet hat. Foto: Josef Rosner

12.07.2019

Marktredwitz

Photovoltaik zweites Standbein für Landwirt

Stephan Schübel hat in Waldershof eine Anlage aus über 2400 Modulen gebaut. Nun hofft er, den Strom bald ins Netz einspeisen zu können. » mehr

11.07.2019

Selb

SB-Tankstelle beim Aldi-Markt

Das Unternehmen Avanti möchte auf dem Parkplatz bauen. Der Bauausschuss hat keine grundsätzlichen Bedenken. » mehr

Bei der Ortsbesichtigung machte der Wunsiedler Bauausschuss um Bürgermeister Karl-Willi Beck unter anderem Halt am Freibad. Foto: Schi.

09.07.2019

Wunsiedel

Mauer irritiert Bürger und Räte

In der Schillerstraße grenzt eine Betonwand zwei Grundstücke ab. Der Bauausschuss genehmigt das Vorhaben im Nachhinein. » mehr

Dieser Leerstand am Ortseingang wird verschwinden, wenn hier ein neuer Markt entsteht. Foto: Judas

07.07.2019

Münchberg

Neuer Norma-Markt, aber keine Drogerie für Gefrees

Den Räten wäre eine Drogerie lieber gewesen als ein weiterer Getränkemarkt. Allerdings kommt auch eine neue Metzgerei. » mehr

07.07.2019

Münchberg

Aus dem Bauausschuss Gefrees

Grünes Licht für Bauanträge Auf einem zuvor städtischen Bauplatz in der Breslauer Straße wollen Neubürger ein Einfamilienhaus errichten. » mehr

03.07.2019

Marktredwitz

Neuer Wohnraum für achtzehn Familien

Die Mitglieder des Marktredwitzer Bauausschusses arbeiten eine umfangreiche Tagesordnung ab. Auf dem Benker-Areal entsteht ein neues Kinderhaus. » mehr

Neues Leben in altem Gemäuer: Dieses ehemalige Stallgebäude soll bei der Dorferneuerung zu einem Begegnungszentrum ausgebaut werden. Foto: Rost

03.07.2019

Naila

Kosten für Baumaterial steigen

Das neue Begegnungszentrums in Windischengrün kostet bislang nur wenig mehr als geplant. Der Stadtrat will aber bei der Außengestaltung sparen. » mehr

Kein wuchtiger Monolith, der sich um seine Umgebung nicht schert, soll das neue Gebäude an der Ecke Lindenstraße/Dammstraße werden, sondern ein luftiger Bau, der die Verbindung vom Stadtpark in den Markt schafft. Grafik: djb

02.07.2019

Marktredwitz

Investoren-Pläne überzeugen den Bauausschuss

An der Verbindung von Markt und Stadtpark soll ein neues Gebäude entstehen. Das luftig gestaltete Multifunktionshaus wird Wohnungen, Büros und Gaststätten beherbergen. » mehr

Wohin führt der Weg des "Siebenstern"? Das war Thema bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Tröstau. Foto: Christian Schilling

02.07.2019

Fichtelgebirge

Was wird aus dem "Siebenstern"?

Das Areal in Tröstau ist beherrschendes Thema in einer Gemeinderatssitzung. Ein baldige Lösung ist bislang nicht in Sicht. » mehr

Noch wächst hier Mais. Aber diese Fläche nahe Seußen soll mit Erde, wie sie zum Beispiel bei einem Bauaushub anfällt, aufgefüllt werden. Foto: Christl Schemm

30.06.2019

Arzberg

Acker wird zu Deponie für Erde

Der Arzberger Stadtrat stimmt mehrheitlich einer Änderung des Flächennutzungsplans für das Areal bei Seußen zu. Der Besitzer Arnold Gropp kann Bedenken ausräumen. » mehr

Ein Ansatz der Stadtverwaltung, nicht der Stadtwerke, allerdings von letzteren etwas voreilig veröffentlicht: Im unteren Bereich des Baustellen-Geländes, das sich noch im Eigentum der Stadt Hof befindet, sollen bis zum Beginn der Bauarbeiten etwa 40 Parkplätze für Anwohner und Kunden der Geschäfte entstehen. Näheres zum Bedarf soll sich in einem Gespräch mit den Anliegern klären.

Aktualisiert am 29.06.2019

Hof

Neuer Zeitplan für die Hof-Galerie

"Die Galerie kommt eh nicht": Das ist der wohl am häufigsten gesagte Satz zum Thema. Investor und Stadt widersprechen: Sie rollen die bisherigen Pläne in großen Teilen neu auf. » mehr

So stellen sich die Architekten die Gestaltung des Bürgerhauses von außen vor. Grafik: Horstmann und Partner

28.06.2019

Arzberg

Abbruch hat bereits begonnen

Der Umbau der alten Schule auf dem Arzberger Kirchberg in ein Bürgerhaus geht in die erste Runde. Im April 2021 soll alles fertig sein. » mehr

28.06.2019

Marktredwitz

Kosten steigen auf allen Baustellen

Die Bauarbeiten in der Jobst-vom-Brandt-Schule und auf der Rosenthal-Brache werden immer teurer. Im Mittelpunkt der Bürgerfragestunde steht die Entwicklung im Piccolino. » mehr

^