BAUBEGINN

Die Geschichte des alten Bäderhauses ist an der Quelle zu sehen. Foto: Scharf

vor 4 Stunden

Fichtelgebirge

Sammeln für das alte Bäderhaus

Der Förderverein hat sich den Wiederaufbau des im Jahr 1965 abgerissenen Gebäudes in Bad Alexandersbad vorgenommen. Die Chancen dafür steigen. » mehr

Energiekonzern Eon

16.11.2018

Wirtschaft

Eon baut Windkraft aus: Projekt in Schweden startet

Eon baut sein Engagement in der Windkraft aus. In Schweden will der Essener Energieversorger einen der größten Windparks auf dem europäischen Festland bauen, wie das Unternehmen mitteilte. » mehr

Baudirektor Siegfried Beck stellte dem Bauausschuss die Ausbaumaßnahme der Staatsstraße zwischen Harsdorf und Ramsenthal mit dem Einmündungsbereich der KU 14 bei Harsdorf vor. Foto: Werner Reißaus

07.11.2018

Kulmbach

4,4 Millionen für den Ausbau der Staatsstraße

Baudirektor Siegfried Beck stellte den Ausbau der Staatsstraße von Ramsenthal nach Harsdorf vor. Mit dem Bau soll 2019 begonnen werden, 2020 könnte alles fertig sein. » mehr

Stadt und Planer sind sich einig, dass der künftige Burger King in Marktredwitz in Kürze mit den Bauarbeiten beginnen kann. Unser Bild zeigt (von links): Geschäftsführer Alexander Eick von "Plan + Projekt", Burger-King-Pressesprecherin Friderike Carolin Weiss, Development-Manager Stefan Schubert, der die Fast-Food-Läden in Bayern und Baden-Württemberg betreut, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Stadtkämmerer Markus Brand, Bauamtsleiter Stefan Büttner und Sachbearbeiter Harald Fleck. Foto: Peggy Biczysko

26.10.2018

Marktredwitz

Burger King legt in vier Wochen los

Die Fast-Food-Kette baut an der Kösseine ihr neues Restaurant. Die Informationspolitik der Stadt stößt auf Kritik bei Stadträten. Sie erfahren von der Genehmigung per E-Mail. » mehr

Flughafen Schönefeld

13.10.2018

Wirtschaft

Neues Regierungsterminal könnte noch teurer werden

In Schönefeld wird nicht nur seit Jahren ein neuer Großflughafen gebaut. Auch für Regierungs- und Staatsgäste soll es ein Terminal geben. Es wird nicht billig. » mehr

13.10.2018

Schlaglichter

Kosten für Regierungsterminal am BER könnten weiter steigen

Das jahrelange Warten auf den neuen Hauptstadtflughafen könnte das dort geplante Regierungsterminal noch teurer machen. Waren zum geplanten Start des BER 2012 noch rund 299 Millionen Euro veranschlagt... » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Fichtelgebirge

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Selb

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Noch herrscht Ruhe auf dem Sportplatz hinter der Jahnturnhalle. Das könnte sich im Frühjahr ändern: Dann sollen die Bauarbeiten für das neue Pflegezentrum der AWO beginnen. Foto: Florian Miedl

05.10.2018

Selb

AWO bereitet Neubau vor

Die Planungen für das neue Pflegeheim des Bezirksverbandes gehen voran. Vorstandsmitglied Martin Vitzithum geht von einem Baubeginn im Frühjahr aus. » mehr

Das Gelände ist bereit: Sobald es die Witterung zulässt, soll im Frühjahr 2019 mit dem Bau des neuen Kindergartens in Erkersreuth begonnen werden. Foto: Florian Miedl

27.09.2018

Selb

Das Wohl der Kinder als gemeinsames Ziel

Der Bau des Kindergartens in Erkersreuth soll nach dem Willen des Stadtrates im Frühjahr 2019 beginnen. Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch kritisiert aber auch den Träger. » mehr

Wo sich in der Innenstadt ein riesiges Loch auftut, soll bald die Hof-Galerie entstehen. Noch in diesem Jahr soll der erste Spatenstich gefeiert werden. Foto: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 25.09.2018

Hof

Neue Marken für die Hof-Galerie

Das vom Investor Vladimir Volkov beauftragte Immobilienbüro gibt die ersten Mieter bekannt. Die sollen Ende 2020 einziehen. Nun fehlt nur noch eine Baufirma. » mehr

Noch steht eine Bautafel auf der Freifläche in der Hans-Richter-Straße, doch schon im kommenden Frühjahr sollen hier die Bauarbeiten für zwei moderne Wohnhäuser beginnen.

21.09.2018

Naila

Schwarzenbach am Wald: Neue Wohnhäuser in Hans-Richter-Straße

Der Schwarzenbacher Stadtrat genehmigt die Pläne. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Die Seilbahnen am Ochsenkopf werden regelmäßig gewartet (Bild). Derzeit steht die Nordbahn, die ältere der beiden Anlagen; ihr Hauptantrieb aus dem Jahr 1991 wird vorsorglich überprüft. Foto: Archiv/Ronald Wittek

12.09.2018

Fichtelgebirge

Auf Nummer Sicher

Wartungsarbeiten an der Nordseilbahn bei Bischofsgrün: Techniker prüfen den drei Tonnen schweren Hauptantrieb auf dem Gipfel. » mehr

Der neue FWS-Vorstandssprecher Stephan Rummel. Foto: pr.

11.09.2018

Selb

FWS fordert mehr Bauplätze

Die Freien Wähler Selb wollen die Einwohnerzahl wieder steigern. Auch soll die Stadt dem Landkreis Druck machen, desolate Straßen zu sanieren. » mehr

BER-Untersuchungsausschuss

07.09.2018

Wirtschaft

Flughafenchef: Warten auf BER «nicht schön, aber notwendig»

Lieber noch etwas Zeit nehmen, als wieder den Start abzusagen, so das Kalkül beim BER. In gut zwei Jahren sollen an dem Airport endlich Flugzeuge abheben. Nicht jeder würde darauf wetten. » mehr

Hier soll die Waldershofer Ortsumgehung entlangführen. Foto: Oswald Zintl

22.08.2018

Marktredwitz

Baubeginn für die Ortsumgehung ist frühestens 2020

Noch dieses Jahr können im Idealfall die Planungen starten. Das staatliche Bauamt möchte zunächst Entlastung in Waldershof schaffen, erst danach geht es in Tirschenreuth weiter. » mehr

Einheitswippe

22.08.2018

Kunst und Kultur

Grundstückskauf für Einheitsdenkmal perfekt - Neue Bedenken

Um das Einheitsdenkmal in Berlin gibt es seit 20 Jahren ein beispielloses Gezerre. Kaum ist der Grundstücksvertrag unter Dach und Fach, werden neue Bedenken bekannt. » mehr

Zur offiziellen Wiedereröffnung der Feldstraße durchtrennten die Verantwortlichen symbolisch ein Absperrband. Auf dem Bild, vorne von links: Reinhard Schnabel, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und Bürgermeister Stefan Busch. Foto:Schmidt

Aktualisiert am 10.08.2018

Naila

Freie Fahrt auf der Feldstraße

Nach einem knappen Jahr ist der Weg von Selbitz nach Rodesgrün komplett fertig. Die Arbeiten an der Verbindungsstraße schlagen mit 1,2 Millionen Euro zu Buche. » mehr

So soll das neue Kinderhaus auf dem Benkergelände aussehen.

03.08.2018

Marktredwitz

Ein Haus für 175 Kinder

Die Einrichtung am Benkerareal ist der erste Neubau für einen neuen Stadtteil. Peter Hilgarth und Gisela Fanck-Reiter gestalten das Quartier. » mehr

Wer einen freien Platz findet, parkt am liebsten direkt vor dem Klinikum in der Hofer Straße. Weil hier die Plätze sehr begrenzt sind, weichen viele Autofahrer sogar auf den Schwimmbad-Parkplatz aus. Fotos: Patrick Findeiß/cs/Archiv

13.07.2018

Münchberg

Jagd auf die Lücke

Freie Parkplätze sind am Münchberger Klinikum Mangelware. Bürgermeister Christian Zuber favorisiert ein Parkdeck ganz in der Nähe, auch eine Tiefgarage stand schon zur Debatte. » mehr

Auf der Baustelle am Eisteich geht es voran: Jetzt ist auch das Dach auf der Multifunktionssportanlage fertig montiert. In wenigen Wochen soll die Technik für die Eisfläche installiert werden.	Foto: Uwe von Dorn

Aktualisiert am 12.07.2018

Hof

Eisteich unter Dach und Fach

Beim Richtfest informieren sich Anwohner und Stadträte über den Baufortschritt. Bis zum Ende des Jahres soll das Millionenprojekt für die Sportler fertig sein. » mehr

Theoretisch könnten die Bagger bereits in der kommenden Woche anrollen, praktisch wird es aber noch ein paar Monate dauern: Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner wagte die Prognose, dass es "nach der Sommerpause" losgehen werde - auf jeden Fall aber noch in diesem Jahr. Foto: Uwe von Dorn

03.07.2018

Hof

Viel Rückenwind für das neue Einkaufszentrum

Die Baugenehmigung für die Hof-Galerie ist unter Dach und Fach. In der Bauausschuss-Sitzung sind die Räte voll des Lobes und erkennen große Chancen in dem Millionenprojekt. » mehr

Es geht auch ohne Spaten: Mit gemeinschaftlichen Kellenschwüngen gaben die prominenten Gäste den Startschuss für den Sanierungsarbeiten am Spinnstuben-Ensemble im Mainleuser Ortsteil Hornschuchshausen, darunter (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Robert Bosch, AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, MdL Martin Schöffel, der frühere Bürgermeister Dieter Adam,, Archtekt Hans-Hermann Drenske und Mitglieder des Gemeinderates. Foto: Manfred Biedefeld

30.06.2018

Kulmbach

Die Modernität ins Schloss zurückholen

Der Markt Mainleus feiert den Baubeginn für die Sanierung des Spinnstuben-Ensembles. Bürgermeister Bosch dankte allen, die das Elf-Millionen-Euro-Projekt ermöglichen. » mehr

Jetzt gilt Tempo 80 auf der B 15 bei Leupoldsgrün. Foto: von Dorn

19.06.2018

Hof

Tempo 80 statt 100 auf der B 15

Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll zu mehr Sicherheit auf der B 15 beitragen. Bis Baubeginn bleibt sie bestehen. » mehr

Bei der Enthüllung der Bautafel für die JVA (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Landrat Dr. Karl Döhler, Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Justizminister Winfried Bausback, Markus Söder, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Oberbürgermeister Oliver Weigel und Leitender Regierungsdirektor Winfried Schmalzlbauer, Leiter des Planungsstabes für den JVA-Bau. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Marktredwitz

Baubeginn für Gefängnis im Jahr 2021

Justizminister Bausback spricht in Marktredwitz von komplizierten Planungen. Ministerpräsident Söder vergleicht die JVA mit einem Bundeswehrstandort. » mehr

Auf der B 289 zwischen Untersteinach und Kauerndorf bringen Mitarbeiter der Bohrgesellschaft Roßla aus Berga (Sachsen-Anhalt) eine Erkundungsbohrung nieder. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Foto: Gabriele Fölsche

12.06.2018

Kulmbach

Erkundungen für die B 289 neu bei Kauerndorf

Zwei Firmen bringen im Auftrag des Bauamtes Bohrungen entlang der künftigen Umgehungsstraße nieder. Sie dienen unter anderem dem Schutz der Trinkwasserversorgung. » mehr

Auf der Netto-Baustelle geht es voran

23.04.2018

Hof

Auf der Netto-Baustelle geht es voran

Auf der Großbaustelle am Ortseingang von Oberkotzau für den neuen Netto-Markt geht es voran. Etwa 11 000 Kubikmeter Erde müssen bis zum Baubeginn bewegt werden, um den 1781 Quadratmeter großen Netto-M... » mehr

Die neuen Bahnsteige an der Station Oberkotzau sind fertig, aber die versprochenen Aufzüge lassen noch zirka eineinhalb Jahre auf sich warten. Der Weg über diese 45 Treppenstufen zur Friedensbrücke ist besonders beschwerlich für Reisende mit Gepäck, für Senioren und für Behinderte.	Fotos: Werner Rost

19.04.2018

Hof

Fahrgäste warten ungeduldig auf Aufzüge

Der barrierefreie Zugang zu den Bahnsteigen im Raum Hof lässt zu wünschen übrig. In Oberkotzau und Münchberg stehen noch Investitionen aus. In Hof versagt die Technik. » mehr

Das Bebauungsplanverfahren ist abgeschlossen, der Bauantrag ist eingereicht und PC-Animationen, wie die neue Galerie einmal aussehen soll, gibt es auch schon. Nun dürfen die Nachbarn Einsicht in die Pläne nehmen.	Foto: cp

28.03.2018

Hof

Nachbarn können Galerie-Pläne einsehen

Betroffene dürfen sich noch einmal zu den aktualisierten Entwürfen äußern. Auch davon hängt ab, wie schnell es mit dem Großprojekt vorangeht. » mehr

Das Becken und die Bodenfliesen im Marktredwitzer Hallenbad sind 45 Jahre alt. Sie sehen zwar noch gut aus, sind aber seit Jahren undicht und lassen Wasser in die Böden eindringen. Bei einem Rundgang erläutert Stefan Kolb (Vierter von links) von der Betriebsverwaltung Oberbürgermeister Oliver Weigel (Dritter von links) und Vertretern der mit der Sanierung beauftragten Firmen Details im Gebäude. Fotos: Florian Miedl

28.03.2018

Marktredwitz

Hallenbad-Sanierung kostet 6,4 Millionen Euro

Mit großen Schritten voran gehen die Planungen für das Marktredwitzer Hallenbad. Baubeginn ist im Januar 2019. Im Frühling 2020 soll wieder geschwommen werden. » mehr

Sie präsentierten die Pläne: (von links) der Geschäftsführer der SWR gGmbH Seniorenwohnpark Bad Steben, Karl Bayer, die Architekten Karolin Köhler und Jürgen Bayreuther und die Einrichtungsleiterin Seniorenwohnpark Bad Steben, Alexandra Rupprecht.

22.03.2018

Naila

Pflegeheim für junge Menschen

In Bad Steben beginnen im Herbst die Bauarbeiten für das "Haus Vier Jahreszeiten - Junges Leben im Quartier". Es handelt sich um das erste Angebot dieser Art in Deutschland. » mehr

Noch herrscht Ruhe im Bürgerpark in Selb. Anfang Juli soll das Gelände geräumt und für den Bau der neuen Wohnanlage bereit sein. Foto: Florian Miedl

15.03.2018

Selb

Im Juli Baubeginn im Bürgerpark

Der Bauausschuss ist mit den Plänen von Patrick Müller einverstanden. Ins Erdgeschoss der Wohnanlage wird die Bücherei einziehen, Parkplätze entstehen in der Tiefgarage. » mehr

Zeigten sich gut gelaunt beim Baubeginn: Staatssekretär Franz Josef Pschierer (im Bagger), Rehaus Bürgermeister Michael Abraham, MdL Alexander König, die Lamilux-Chefs Dr. Heinrich Strunz und Dr. Dorothee Strunz, Landrat Dr. Oliver Bär, Architekt Joachim Vogel und Dr. Corinna Boerner von der Regierung von Oberfranken (vorne, von links).	Foto: la

02.03.2018

Wirtschaft

Startschuss für ein 20-Millionen-Projekt

Die Rehauer Firma ist in Investitionslaune. Sie steckt einen Rekordbetrag in neue Vorhaben. Am Freitagabend war Baubeginn für eine weitere Produktionsstätte. » mehr

Auf der rechten Seite der Staatsstraße soll der Radweg von Selb nach Silberbach führen. Den Bau bezahlt der Freistaat Bayern. Foto: Florian Miedl

01.03.2018

Selb

Freistaat baut Radweg nach Silberbach

Rund 1,4 Millionen Euro investiert das Staatliche Bauamt in die Verbindung. Baubeginn könnte im Jahr 2019 sein. » mehr

In desolatem Zustand ist die Brücke zum Untersteinacher Ortsteil Hummendorf.	Foto: Klaus-Peter Wulf

22.02.2018

Kulmbach

Baukosten explodieren

Für die Sanierung der Brücke und der Straße nach Hummendorf muss die Gemeinde Untersteinach die Hälfte mehr zahlen als geplant. Doch das Projekt ist unumgänglich. » mehr

### Titel ###

18.01.2018

Kulmbach

Ein Gotteshaus von nationaler Bedeutung

Die Dreifaltigkeitskirche von Presseck soll für rund 1,5 Millionen Euro saniert werden. Baubeginn ist aber voraussichtlich erst in vier Jahren. » mehr

Das Hofer Rathaus soll einen Anbau bekommen: Nach langem Ringen hat man sich zu einer Sechs-Millionen-Euro-Investition entschlossen. Mit dem genehmigten Haushalt spricht alles dafür, dass die Planung dieses Jahr beginnt.

11.01.2018

Hof

Bald Baubeginn am Hofer Rathaus

Der Rathausanbau in Hof steht kurz vor dem Baubeginn. In der nächsten Woche wird der Bauzaun aufgestellt, wie die ausführende Firma Roth aus Wunsiedel mitteilt. » mehr

Gut besucht war der Neujahrsempfang der Gemeinde Neusorg in der Rektor-Haindl-Aula. Foto: Horst König

09.01.2018

Marktredwitz

Neusorg investiert 2,6 Millionen Euro

Dorferneuerung, Sanierung des Bahnhofsgebäudes und des Kindergarten: In der Gemeinde stehen in diesem Jahr zahlreiche Maßnahmen an. » mehr

Der Vorstand des Fördervereins "Info- und Begegnungszentrum Konnersreuth" (von links): Sigrun Betzl, Uwe Rosner und Angelika Dietz-Lindner sowie (stehend, von links) Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr, Josef Strauß, Wolfgang Siller, Otto Grillmeier, Barbara Wenisch, Bürgermeister Max Bindl, Reinhard Ernstberger, Wolfgang Weiß und Architekt Gerhard Plaß. Foto: Josef Rosner

04.01.2018

Arzberg

Projekt "Schafferhof" nimmt konkrete Formen an

Uwe Rosner bleibt Vorsitzender des Fördervereins. Im Frühjahr soll der Bau des Konnersreuther Infozentrums beginnen. » mehr

Matthias Siegert (links) und Professor Dennis Müller vom Architekturbüro "Von M" aus Stuttgart zeigen, wo das Institut für Wasser- und Energiemanagement auf dem Areal der Hochschule Hof entstehen

18.10.2017

Hof

Mit optimaler Energienutzung zum Sieg

Ein Stuttgarter Büro gewinnt den Architekturwettbewerb für das Wasser-Institut an der Hochschule Hof. Baubeginn ist frühestens Ende 2019. » mehr

Blühende Landschaften, wo eigentlich nichts wachsen darf: An der Bahnbrücke über die B 289 bei Münchberg nagt sichtbar der Zahn der Zeit. Der Frost sprengt hier nach und nach kleine Betonteile heraus.

09.10.2017

Hof

Bröselnde Brücken zwingen zum Neubau

Im Kreis Hof hat die Bahn seit 2015 erst eine marode Brücke erneuert. Der verschobene Baubeginn am Alsenberger Durchlass ist der vorläufige Tiefpunkt. » mehr

Gebannt und mit ernster Miene verfolgten Emmi Zeulner und Andreas Grosch im Lichtenfelser Landratsamt die einlaufenden Wahlergebnisse.

24.09.2017

Kulmbach

Nachdenklich trotz eines klaren Sieges

Emmi Zeulner stellt das Ergebnis ihrer Partei vor ihr eigenes sehr gutes Abschneiden. » mehr

Feierten am Freitag die Einweihung des markanten Neubaus des Justizgebäudes (von links): Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Christine Künzel, die Präsidentin des Landgerichts Hof, Dr. Karl Döhler, Landrat des Landkreises Wunsiedel, Justizminister Winfried Bausback, Stephanie Kreisel, Bauoberrätin am staatlichen Bauamt, Landtragsabgeordneter Alexander König und Dr. Oliver Bär, Landrat des Landkreises Hof. Foto: Julia Ertel

08.09.2017

Hof

Bühne frei für ein neues Wahrzeichen

Zahlreiche Ehrengäste haben das Justizgebäude eingeweiht. Minister Bausback bekräftigt, dass der Komplex erweitert wird. Auf ein Datum will er sich nicht festlegen. » mehr

Abriss Zentralkauf Hof

04.09.2017

Hof

Förderung für den Zentralkauf-Abbruch

Die Stadt Hof erhält 720000 Euro für den Abbruch des Zentralkaufs. Die Regierung von Oberfranken hat im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern Fördermittel bewilligt. » mehr

Nebenkosten beim Hausbau

04.09.2017

Bauen & Wohnen

Nebenkosten beim Hausbau: Grundbucheintrag und Bäume fällen

Wer an die Nebenkosten eines Hausbaus denkt, dem fällt meist die Grunderwerbsteuer ein. Doch neben diesem in der Tat größten Posten fallen weitere kleinere Rechnungen an, die ebenfalls ins Geld gehen. » mehr

Die Rinnsteine in der Ringstraße (links) und im Pfarrboden müssen dringend saniert werden. Fotos: Sandra Hüttner

08.08.2017

Region

Neue Rinnsteine gehen ins Geld

Der Berger Gemeinderat beschließt eine Investition, die den Haushalt stark belastet. Im Pfarrboden muss die Gemeinde 500 Straßenmeter für 100 000 Euro sanieren. » mehr

Holger Schmidt

07.08.2017

Bauen & Wohnen

Lageplan, Baustrom und Co.: So klappt es mit dem Bauantrag

Ein eigenes Haus ist für viele ein Traum. Noch dazu, wenn es ein Neubau ist. Vor dem Baustart gibt es aber eine Menge zu tun. Wie Bauherren ihre Unterlagen richtig vorbereiten. » mehr

27.07.2017

Region

Brücken werden deutlich teuerer

Der Gemeinderat hofft auf eine entsprechend höhere Förderung der Vorhaben. Baubeginn ist auf jeden Fall Mitte August. » mehr

Absicherung für Bauherren

17.07.2017

Bauen & Wohnen

Diebstahl, Feuer und Unfälle: So sichern sich Bauherren ab

Auf einer Baustelle kann eine Menge schiefgehen. Zahlen muss in den meisten Fällen der Bauherr. Deswegen sollte er rechtzeitig an Versicherungen denken. » mehr

Symbolisch haben die Kauerndorfer schon längst den Spatenstich für die Umgehung vollzogen, für die sie so viele Jahre gekämpft und öffentlichkeitswirksam demonstriert hatten(Archivbild). Jetzt hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt überraschend doch grünes Licht für den Tunnel gegeben.

01.07.2017

Region

BN will Stadtsteinacher Umgehung ausbremsen

Karl-Heinz Vollrath und Alwin Geyer fordern abzuwarten, bis es den Kauerndorfer Tunnel gibt. Es seien noch zu viele Fragen offen. » mehr

Mit Zeitplan, Dispositionsgespräch und Ausschreibungsunterlagen: Susanne und Dr. Thomas Dick von AS-Bau Hof. "Wenn eine Baumaßnahme 40 Prozent teurer wird, als der Architekt sie geplant hat, heißt das nicht, dass der Bauunternehmer 40 Prozent mehr Verdienst hat", sagt Thomas Dick. Foto: Jochen Bake

13.06.2017

Region

Unter Hochspannung zum Spatenstich

Steigende Kosten, längere Bauzeiten, weniger Angebote auf Ausschreibungen: Der Bau-Boom erschwert manches Projekt. Zwei Experten erklären die gute Konjunktur. » mehr

Mit einer neuen lärmmindernden Konstruktion werden die Übergänge an der Lanzendorfer Talbrücke versehen. Damit soll das Klappern an der Übergangskonstruktion ein Ende haben.	Foto: Werner Reißaus

09.06.2017

Region

Der leidige Lärm soll verschwinden

Die Autobahndirektion stellt im Himmelkroner Rathaus die Pläne für die Talbrücke Lanzendorf vor. Baubeginn ist 2019. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".