Lade Login-Box.

BAUBEHÖRDEN

Sicherheit für Bauherren

19.04.2019

Bauen & Wohnen

Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Wer beim Grundstückskauf auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nicht auf mündliche Versprechen verlassen. Sichere Auskünfte über lokale Bauvorschriften gibt es oft schon mit ein paar Klicks von of... » mehr

Die kleine Zufahrt zu einem Privatgrundstück beschäftigt den Himmelkroner Gemeinderat schon seit Jahren.	Foto: M. Burger

17.04.2019

Kulmbach

Abriss, Umbau oder Ausschnitt?

Klar ist: Eine alte Zufahrt in der Fichtelgebirgsstraße ist ein Gefahrenpunkt. Unklar ist hingegen, wie die Gemeinde Himmelkron diesen beseitigen soll. » mehr

Noch gibt es sie, die Hofer, die die Saalestadt mit dem Rad durchqueren. Einer von ihnen überquert hier die Luftbrücke am Hofer Hauptbahnhof.	Foto: Thomas Neumann

10.04.2019

Hof

Radfahrer fühlen sich in Hof verloren

Im Fahrradklimatest des ADFC landet Hof auf dem letzten Platz. Anträge, die Situation zu verbessern, gibt es viele - doch an der Umsetzung hakt es. » mehr

Ein Sauerhofer kritisiert in der Bürgerversammlung, dass sich die Fahrer in seinem Ortsteil oft nicht ans Tempolimit halten würden.	Foto: Patrick Findeiß

08.04.2019

Münchberg

Von Raserei und Straßenschäden

Die Bewohner der Münchberger Ortsteile haben in der Bürgerversammlung viel zu kritisieren. Das Thema Verkehr beschäftigt sie. » mehr

07.04.2019

Münchberg

Helmbrechts spart bei Straßen

Die Stadt will mehr Geld für Straßenbau. Denn seit Anwohner nichts mehr zahlen, wird das knapp. » mehr

Viele Bauvorhaben im Fokus

04.04.2019

Münchberg

Viele Bauvorhaben im Fokus

Götz-Areal, Schützenhaus, Schulen, Fachwerkhaisla, Klinik: In Münchberg tut sich was. Bürgermeister Zuber präsentiert in der Bürgerversammlung einen umfangreichen Bericht. » mehr

Die Sanierung stellt Autofahrer auf eine Geduldsprobe. An der Ampel am Berliner Platz bildet sich auf der verengten Fahrbahn ein langerStau.	Foto: Uwe von Dorn

03.04.2019

Hof

Erste Verkehrsprobleme auf der Hofer Ernst-Reuter-Straße

Viel Geduld müssen die Autofahrer in den kommenden Monaten in Hof aufbringen - vor allem im Berufsverkehr: Diese Woche haben die Vorarbeiten zur Sanierung der Ernst-Reuter-Straße begonnen. » mehr

Landrat Dr. Karl Döhler und Bürgermeister Thomas Schwarz mit den Vertretern des Staatlichen Bauamtes und der Baufirma sowie der Stadt Kirchenlamitz beim Ortstermin an der Baustelle. Foto: Herbert Scharf

31.03.2019

Fichtelgebirge

Hübsch gemacht für den Staat

Die Kreisstraße WUN 1 zwischen Kirchenlamitz und Buchhaus bekommt eine neue Straßendecke. Anschließend wird sie aufgestuft zur Staatsstraße. » mehr

Die Bagger fürs Regenüberlaufbecken an den Deininger Teichen sind schon da, die Absperrbaken sind geliefert und die Pläne ausgearbeitet: Am Montag beginnt die Großbaustelle Ernst-Reuter-Straße. Unser Bild zeigt, von links, Norbert Grüner vom Staatlichen Bauamt, Frank Schönknecht vom städtischen Bauamt, Stefan Gruber, HEW, und Kai Papenfuß, städtisches Bauamt. 4,2 Millionen Euro haben die drei beteiligten Institutionen für die Maßnahme angesetzt.	Foto: cp

30.03.2019

Hof

Am Montag rollen Bagger in der Ernst-Reuter-Straße

Bis November ist die Großbaustelle Ernst-Reuter-Straße angesetzt, nun startet die erste Phase. Für die Verkehrsteilnehmer heißt das: Nur noch zwei der vier Fahrspuren sind offen. » mehr

Kreiskämmerer Stefan Pommerenke sowie Jan Oertel und Christian Pechtold-Bauer vom Staatlichen Bauamt (von links) sind zuversichtlich, dass sie die für 2019 geplanten Bauprojekte auf den Staats- und Kreisstraßen durchziehen können. Fotos: Rainer Maier

29.03.2019

Fichtelgebirge

Landkreis investiert Millionen in den Straßenbau

Baustellen ärgern Autofahrer und Anwohner. Doch sie müssen sein, um das Straßennetz auf einem Stand zu halten, der der Verkehrssicherheit genügt. » mehr

Sie haben im Grünen gelebt. Seit die Melkendorfer Umgehung gebaut ist, schauen die Anwohner am Ortsrand nicht mehr in die Natur, sondern auf eine vielbefahrene Straße. Statt Vogelgezwitscher hören sie jetzt rund um die Uhr Motorenlärm. Eine Interessengemeinschaft fordert nun Lärmschutz für ihre Häuser. Am Donnerstag befasst sich der Stadtrat mit dem Thema. Foto: Gabriele Fölshce

28.03.2019

Kulmbach

Motorenlärm statt Vogelgezwitscher

"Das haben wir uns so nicht vorgestellt", beklagen sich die Anlieger der Melkendorfer Umgehung. Gemeinsam fordern sie jetzt Lärmschutzmaßnahmen für ihre Häuser. » mehr

Die Bauarbeiten am Teilstück der Ernst-Reuter-Straße zwischen Ossecker Straße und Berliner Platz sollen im Frühjahr beginnen. Foto: Thomas Neumann

26.03.2019

Hof

Am Montag beginnt die nächste Ernst-Reuter-Baustelle

Staatliches Bauamt, Stadt Hof und HEW beginnen am Montag mit den Straßen- und Tiefbauarbeiten an der Ernst-Reuter-Straße zwischen dem Berliner Platz und der Ossecker Straße in Hof. » mehr

Bauzeichnung

25.03.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Bauzeichner/in?

Vorbei sind die Zeiten, als mit Bleistift und Tusche Baupläne erstellt wurden. Bauzeichner lernen in der Ausbildung zwar noch das Arbeiten per Hand. In der Praxis aber arbeiten sie mit Konstruktionspr... » mehr

Die Baustelle ist eingerichtet: Am Montag geht es los. Wenn beide Brücken stehen, kann im nächsten Jahr der Straßenbau beginnen. Foto: Patrick Findeiß

22.03.2019

Münchberg

Arbeiten für Südumgehung starten

Heuer entstehen zwei Brücken, nächstes Jahr die Trasse. Der Lückenschluss ermöglicht den dritten Autobahnanschluss bei Münchberg. » mehr

Vor allem Straßenbauprojekte hat sich die Gemeinde Itzgrund für 2019 vorgenommen.	Foto: Arno Burgi

21.03.2019

Münchberg

Arbeiten an der B 289 starten

Am kommenden Montag beginnen die ersten Arbeiten an der B 289 zum Lückenschluss der Südumfahrung Münchberg. » mehr

An der B 15 sollen Bagger rollen. Wann genau, bleibt ungewiss.	Foto: Uwe von Dorn

19.03.2019

Hof

Termin für B 15-Ausbau steht noch nicht fest

Ob der Ausbau der Bundesstraße 15 noch in diesem Jahr beginnt, kann Norbert Grüner nicht sagen. Er kümmert sich beim Staatlichen Bauamt in Bayreuth um die Straßen in Stadt und Landkreis Hof. » mehr

20.03.2019

Hof

Stadt stellt neue Mitarbeiter im Bauamt ein

Die Bauverwaltung profitiert am stärksten vom aktuellen Stellenplan. Dennoch stellt sich die Frage, ob damit die Personalnot passé ist. » mehr

14.03.2019

Naila

Kampf gegen Leerstände kommt voran

Bad Steben - Bei der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates Bad Steben gab Bürgermeister Bert Horn bekannt, dass das Staatliche Bauamt Bayreuth keinen Handlungsbedarf im Bereich » mehr

Positiver Test auf Legionellen - so wie auf unserem Symbolfoto hat möglicherweise das Ergebnis des jüngsten Prüfberichts ausgesehen. Doch nun gibt es erneut Probleme mit Legionellen in der Turnhalle - und die momentane Lösung könne keine langfristige sein, monieren die Nutzer. Foto: Federico Gambarini/dpa

13.03.2019

Hof

Große Diskussion um kleine Keime

Waschraum gesperrt, Problem gelöst? Dieses Vorgehen der Stadt in Sachen Legionellen ist aus Sicht der Nutzer der Hofecker Schulturnhalle ein Skandal. » mehr

Bis zur letzten Unruhe

13.03.2019

Hof

Bis zur letzten Unruhe

Der Bauausschuss vergibt Arbeiten für die Errichtung von Urnenstelen auf den Hofer Friedhöfen. Nicht, ohne dass ein alter Streit wieder hochkocht. » mehr

Schon lange wurden von Anwohnern und Stadtverwaltung moniert, wie kaputt die Straße ist. Foto: camera900.de

12.03.2019

Hof

Stadt nimmt dieses Jahr elf Straßen in Angriff

Hof stellt das Asphalt-Programm für 2019 vor. Das Straßennetz soll nach und nach erneuert werden. » mehr

10.03.2019

Arzberg

Brücken-Allianz mit guter Bilanz

Bürgermeister Stefan Göcking beleuchtet die gemeinsame Arbeit. Neben dem Konzept für ein landwirtschaftliches Kernwegenetz gab es viele weitere Aktionen. » mehr

Kleine Pflaster-Fläche mit großer Wirkung: Sobald die Stadtbusse über die nach einem Wasserrohrbruch vorübergehend mit Betonsteinen verschlossene Stelle fahren, spürt Ingo Kaschke in der Wohnung teils heftige Erschütterungen.	Foto: Schwappacher

07.03.2019

Hof

Wenn die Wohnung plötzlich wackelt

Eine mit Betonpflaster verschlossene Baustelle vor dem Haus strapaziert die Nerven von Anwohnern. Denn: Im Haus zittert oft im Minutentakt der Boden. » mehr

Will erneut als Kulmbacher Oberbürgermeister kandidieren: Amtsinhaber Henry Schramm.	Foto: H.P.

07.03.2019

Kulmbach

Schramm tritt wieder an

Oberbürgermeister Henry Schramm blickt beim Heringsessen auf erfolgreiche Arbeit zurück - und voraus auf eine weitere mögliche Amtszeit. Die Unterstützung der CSU hat er. » mehr

06.03.2019

Selb

Weiterer trockener Sommer wäre fatal für den Wald

Förster Erhard ist zu Gast bei der SPD-Klausur in Schönwald. Stürme und der Borkenkäfer haben 2018 enorme Schäden angerichtet. » mehr

Die Bauarbeiten am Teilstück der Ernst-Reuter-Straße zwischen Ossecker Straße und Berliner Platz sollen im Frühjahr beginnen. Foto: Thomas Neumann

27.02.2019

Hof

Ernst-Reuter-Straße: Stadt zahlt Ausbau fast zur Hälfte

Die Baulast für die Ernst-Reuter-Straße liegt längst beim Bund. Und doch bleibt ein Teil der Zuständigkeit in Hof. » mehr

Stefan Schultes informierte während der Auslagefrist die interessierten Besucher im Waldershofer Rathaus. Foto: Oswald Zintl

22.02.2019

Marktredwitz

Ortsumgehung ist auf gutem Weg

20 Bürger haben sich die Pläne im Waldershofer Rathaus angeschaut. Bisher gibt es keine Klagen. Das Staatliche Bauamt gibt die Kosten nun mit 30 Millionen Euro an. » mehr

20 überdachte Abstellplätze und drei Ladestationen für E-Bikes wollte die Stadt Hof eigentlich im Jahr 2018 am Hauptbahnhof errichten. Die Regierung hatte dafür noch im Dezember 2017 einen Bescheid auf Förderung ausgestellt. Die SPD fragt nun nach: Warum ist hier noch nichts geschehen? Foto: Thomas Neumann

21.02.2019

Hof

Den Fraktionen geht es um die Radler

SPD und CSU decken die Verwaltung mit Anträgen und Anfragen zum Ausbau des Radverkehrs in Hof ein. Da muss man erstmal den Überblick behalten. » mehr

Mal wieder Rot, mal wieder bremsen: Mancher Autofahrer fühlt sich in der Ernst-Reuter-Straße veräppelt, wenn Ampeln außerhalb der Reihe vor seiner Nase plötzlich umschalten.	Foto: Keltsch

20.02.2019

Hof

Ernst-Reuter-Straße: Ämter arbeiten an grüner Welle

Die Grüne Welle entlang der Ernst-Reuter-Straße wird kommen - irgendwann. » mehr

Heute von Spurrillen und Unebenheiten geprägt, im nächsten Winter hoffentlich schon eine ebene Strecke mit lärmminderndem Asphalt: die Ernst-Reuter-Straße zwischen Berliner Platz und Ossecker Straße. Foto: Thomas Neumann

20.02.2019

Hof

Das Bauen an der Hofer Hauptverkehrsader geht weiter

Im März sollen die Arbeiten zwischen Berliner Platz und Ossecker Straße beginnen. Bis zum November soll auf diesem Abschnitt die komplette Straße erneuert sein. » mehr

Straßenschäden fangen klein an und werden immer größer.

20.02.2019

Hof

Sanierung in Hof: Wann kommt die Jahnstraße dran?

Der Teilabschnitt der Hofer Jahnstraße zwischen Ernst-Reuter- und Luitpoldstraße befindet sich seit Jahren in einem miserablen Zustand. » mehr

Ein großes Projekt wirft seine Schatten voraus: Im März beginnen die Bauarbeiten für den Lückenschluss der Südumgehung. Im Zuge des Trassen-Baues entsteht auch eine neue Eisenbahnüberführung neben der alten. Foto: cs

19.02.2019

Münchberg

Zwei Brücken für die ersehnte Trasse

Lange hat es gedauert, doch im nächsten Monat starten die ersten Arbeiten zur Vollendung der Südumgehung. Die neue Bahnüberführung entsteht in Seitenlage. » mehr

Ab März gehts‘ wieder los.

19.02.2019

Hof

Hof: Dauerbaustelle "Ernst-Reuter" geht weiter

Sofern es die Witterung zulässt, beginnt im März der dritte Bauabschnitt in der Sanierung der Ernst-Reuter-Straße. » mehr

Nur ein Beispiel dafür, was vorerst alles nicht mehr möglich sein wird: die Verbesserung der Brücke am Mittleren Anger. Die Regierung hat, als Auflage für staatliche Unterstützung, der Stadt Hof die Aufnahme neuer Schulden nur noch bedingt erlaubt. Und das, obwohl Hof in den vergangenen Jahren trotz hoher Investitionen den Schuldenstand auf ein lange nicht mehr dagewesenes Tief gedrückt hat. Foto: Uwe von Dorn

06.02.2019

Hof

Jetzt herrscht Ausgabenstopp

Bayreuth hat die Stadt wieder an die kurze Leine gelegt: Projekte, die bis jetzt nicht beschlossen und genehmigt wurden, liegen auf Eis. Grund ist eine hohe Zuwendung. » mehr

Peter Sprandel

01.02.2019

Naila

Peter Sprandel leitet künftig das Bauamt

Die Verwaltungsgemeinschaft Schauenstein hat einen neuen Mitarbeiter. Ein gebürtiger Vogtländer tritt die Nachfolge von Kurt Neumann an. » mehr

"Der Markt wird in der Zukunft halt anders"

01.02.2019

Marktredwitz

"Der Markt wird in der Zukunft halt anders"

Bauamtsleiter Büttner kann sich alternative Pläne für die Innenstadt vorstellen. Das Förderprogramm läuft schleppend. Jetzt ruft die Stadt die Besitzer von Häusern noch einmal auf. » mehr

28.01.2019

Münchberg

Helmbrechts: Pöhlmann lobt Bauamt

Ein dickes Kompliment hat Bürgermeister Stefan Pöhlmann in der jüngsten Helmbrechtser Stadtratssitzung an alle Mitarbeiter im Bauressort gerichtet. » mehr

9000 Autos und Lastwagen fahren jeden Tag durch Mainroth und die Nachbarortschaften Rothwind und Fassoldshof. Eine neue Umgehung soll die Ortskerne ruhiger machen. Fotos: Stefan Linß

13.01.2019

Kulmbach

Neue Trasse nimmt Fahrt auf

Die Ortsumgehung für Fassoldshof, Rothwind und Mainroth wird konkreter. Bis Sommer will das Staatliche Bauamt die fertigen Pläne für die B 289 vorlegen. » mehr

Kein Runterkommen von der Autobahn: Dieses Bild hat Hermann Hohenberger vom Digitalen Gründerzentrum am vergangenen Freitagnachmittag geknipst. "So lange habe ich hier noch nie gestanden", ärgert er sich.

19.12.2018

Hof

Kein Unfall seit Ampel-Start an der B 15

Autofahrer fühlen sich durch die Anlage bei Leupoldsgrün ausgebremst. Das Staatliche Bauamt rüstet Hinweisschilder nach. » mehr

Die neue Ampel an der B 2 bei Töpen soll für mehr Sicherheit sorgen. Unser Bild zeigt (von links): Emrah Cengiz, Vertriebsbeauftragter der Firma Siemens, Bauoberrat Norbert Grüner vom Staatlichen Bauamt Bayreuth, Bürgermeister Klaus Grünzner und weitere Mitarbeiter des Staatlichen Bauamtes. Foto: Nürnberger

14.12.2018

Hof

Töpen: Ampel soll Verkehr bremsen

Bei Töpen regelt eine neue Anlage den Verkehr. Vorrangig haben die Fahrer auf der B 2 Grün. Das Staatliche Bauamt hat die Ampel für die Sicherheit errichtet. » mehr

Bereit für einen großen Schritt: der Schönwalder Bürgermeister Klaus Jaschke (Mitte), Kämmerin Tina Pinkert und der geschäftsleitender Beamte Jürgen Meyer im Rathaus. Foto: Andreas Godawa

12.12.2018

Selb

Stadtverwaltung stellt sich neu auf

Kürzere Wege für die Bürger, effektivere Organisation für die Mitarbeiter: Schönwald organisiert sein Rathaus neu. » mehr

11.12.2018

Wunsiedel

Wasser in Nagel wird teurer

Der Gemeinderat kalkuliert die Beiträge für die nächsten vier Jahre. Die Grundgebühren bleiben konstant. » mehr

Die neue Ampel an der B 15 erhitzt derzeit die Gemüter. In der Ausfahrt von der A 9 staute sich Dienstagmorgen der Verkehr bis weit in die Autobahn hinein. Eine veränderte Schaltung soll die Probleme nun beheben. Die zweite Ampel an der Auffahrt in Richtung München war gestern ausgeschaltet.	Foto: Uwe von Dorn

06.12.2018

Hof

B 15-Ampel soll jetzt störungsfrei laufen

Das Staatliche Bauamt meldet: Die Techniker haben alle Fehler behoben. Der Verkehr laufe jetzt so, wie er laufen soll. » mehr

Hier ist die Welt noch in Ordnung: Mauerfuchs und Kohlweißling auf einer Ackerwitwenblume. Foto: ubw

29.11.2018

Fichtelgebirge

Schon ein wildes Eck im Garten hilft

"Rettet die Insekten": Udo Benker-Wienands zeigt in Selb vor vielen Besuchern das Sterben in der Natur auf. Es gibt aber Wege, dem entgegenzuwirken. » mehr

53 Mal hat es an der Auffahrt von der B 15 zur A 9 bei Leupoldsgrün innerhalb von fünf Jahren gekracht. Hier ist nur ein Beispiel: Ein Autofahrer wollte vom Pendlerparkplatz geradeaus auf die A9 fahren, übersah dabei jedoch ein Auto aus Richtung Leupoldsgrün. Bei dem Zusammenstoß wurden vier Personen verletzt. Die Schadenshöhe: 70 000 Euro. Foto: Polizei Hof

28.11.2018

Hof

B 15-Ampel steht an echtem Brennpunkt

Die Hofer Polizei bestätigt: An der Autobahn hat es tatsächlich dauernd gekracht. Allein 53 Mal in den letzten fünf Jahren. 32 Menschen trugen dabei Verletzungen davon. » mehr

28.11.2018

Arzberg

Brückenallianz untersucht Wegenetz

Der Verband legt seine Bilanz für das vergangene Jahr vor. Tourismus und eine bessere Verbindung zwischen den Orten stehen im Mittelpunkt. » mehr

Die neue Ampel an der B 15 erhitzt derzeit die Gemüter. In der Ausfahrt von der A 9 staute sich Dienstagmorgen der Verkehr bis weit in die Autobahn hinein. Eine veränderte Schaltung soll die Probleme nun beheben. Die zweite Ampel an der Auffahrt in Richtung München war gestern ausgeschaltet.	Foto: Uwe von Dorn

27.11.2018

Hof

Ampel an der B 15 musste schnell installiert werden

Die neue Ampel an der B 15 ist wieder in Betrieb. Nach dem Chaos bleibt die Frage, wer diese Anlage eigentlich wollte und warum es keine Alternativen gab. » mehr

Neu gewählt wurde der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft Haag Wölsau. Im Bild (von links): Jochen Dieckmann, Wilhelm Kohler, Gerlinde Wolfrum, Erwin Wölfel, Christian Heuschmann, Sabine Röder, Ute Küspert, Ulrich Kohler, Agnes Kohler, Reinhard Himmer und Baudirektor Franz Kamhuber.	Foto P. P.

23.11.2018

Marktredwitz

Auftakt zur Dorferneuerung in Haag

Die Teilnehmergemeinschaft Haag-Wölsau wählt einen neuen Vorstand. Dieser hat weitreichende Aufgaben. » mehr

Taghell ist es während der gesamten Nacht auf der Baustelle für das Galeriebauwerk im Zusammenhang mit dem Bau der Untersteinacher Ortsumgehung. Für die direkt gegenüber lebenden Menschen sind das gleißende Licht und auch der Lärm von Generatoren zur Belastung geworden. Fotos: Melitta Burger

22.11.2018

Kulmbach

Untersteinacher Mitternachtssonne

Die Nachbarn der Baustelle für die Umgehung durchleben gerade schwere Zeiten. Rund um die Nacht wird gearbeitet. Scheinwerfer tauchen die Häuser nachts in gleißendes Licht. » mehr

Bauen für die Sicherheit: Ampeln sollen die Gefahrenstelle an der Autobahnanschlussstelle Hof-West entschärfen.	Foto: Uwe von Dorn

22.11.2018

Hof

Hof-West: Ampeln gehen in Betrieb

Nach den Bauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle Hof-West ist es nun so weit: Die Ampelanlage wird an diesem Freitag eingeschaltet. » mehr

21.11.2018

Selb

Abwasserbetriebe erhöhen Gebühren

Sanierungen der Kanäle, Erschließungen und neue Pumpwerke kosten Geld. Für die Hohenberger bedeutet das, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. » mehr

16.11.2018

Fichtelgebirge

Brückenarbeiten an B 303 ziehen sich

Keine gravierenden Verzögerungen, wohl aber Bauzeitverlängerungen erwartet das Staatliche Bauamt Bayreuth beim Bau der Brücken an der B 303 bei Schirnding. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".