Lade Login-Box.

BAUHERREN

Gebaut wird derzeit an vielen Stellen in der Stadt Kulmbach. Unter anderem errichtet auch die Baugenossenschaft (Bild) gleich mehrere Häuser. Zahlreiche Mieter warten bereits auf den neuen Wohnraum. Jetzt will sich auch die Sparkasse Kulmbach-Kronach im Wohnungsbau engagieren. Foto: Melitta Burger

vor 5 Stunden

Kulmbach

15 Millionen Euro für neuen Wohnraum

Die Sparkasse Kulmbach-Kronach greift tief in die Tasche und steigt in den Wohnungsbau ein. Gebaut werden Wohnungen, die das Geldinstitut vermietet. Passende Grundstücke werden derzeit gesucht. » mehr

Sie präsentieren ihre Vorzeige-Projekte bei den Architektouren am 29. Juni in der Region (von links): Johannes Klose, Susann Schäfer, Gerhard Plaß, Peter Kuchenreuther, Ralph Böttig, Kathrin Buchta-Kost und Matthias Scheffler. Rechts im Bild Museumsdirektor Wilhelm Siemen. Foto: Peggy Biczysko

vor 6 Stunden

Selb

Prägende Räume gestatten Einblicke

Bei den Architektouren gibt es Vorzeige-Projekte. Am 29. Juni fährt ein Bus zusammen mit den innovativen Köpfen zu Anwesen, deren Türen normal verschlossen sind. » mehr

Dirk Eilinghoff

vor 17 Stunden

Bauen & Wohnen

Wie groß muss das Budget zum Hauskauf sein?

Wie viel Haus bekomme ich fürs Geld? Oder wie viel Geld brauche ich fürs Haus? Wie man es auch dreht und wendet: Das eigene Budget hat einen entscheidenden Einfluss auf die Größe der Immobilie, die ma... » mehr

Lebhaft diskutierten die Untersteinacher Gemeinderäte am Freitagabend bei einem Ortstermin an verschiedenen Standorten, ob und wenn ja wo sie auf dem Gebiet ihrer Gemeinde weitere Solaranlagen zulassen wollen. Gleich mehrere Anfragen liegen vor. Am Dienstag wird die Entscheidung fallen. Foto: Melitta Burger

14.06.2019

Region

Mehr Solaranlagen lassen Räte zögern

Um eine gute Grundlage für eine Entscheidung zu haben, schaute sich der Untersteinacher Gemeinderat Flächen für mögliche Solarfelder an. Abgestimmt wird am Dienstag. » mehr

Bietet 51 Studierenden Platz: Das Wohnheim für die Besucher des Uni-Campus Kulmbach.

13.06.2019

Region

Wohnraum für 51 Studierende

In Petzmannsberg entsteht bis zum kommenden Frühjahr ein neues Studentenwohnheim mit 51 Einzelappartements. Beim Richtfest herrscht Aufbruchstimmung. » mehr

Wohnungen

13.06.2019

dpa

Wann Verkäufer auf Mängel hinweisen müssen

Beim Kauf einer Immobilie sollten Käufer besser zweimal hinschauen. Manche offensichtlichen Mängel müssen vom Verkäufer nicht zwangsläufig mitgeteilt werden. Aber welche Schäden muss der Verkäufer übe... » mehr

Bauabnahme

07.06.2019

dpa

Warum die Bauabnahme für Bauherren so wichtig ist

Vor dem Einzug ins Eigenheim findet die Bauabnahme statt. Sie sollte sorgfältig durchgeführt werden. Experten erklären, welche Risiken Bauherren andernfalls drohen. » mehr

Viel Zeit und Geld haben Hanna Keding und Tobias Pöhlmann in den alten Bauernhof investiert. Besonders wichtig war es ihnen, die Fenster fachgerecht zu gestalten. Fotos (3): pr.

31.05.2019

Region

Modern wohnen, aber Altes bewahren

Hanna Keding und Tobias Pöhlmann bauen in Braunersgrün einen alten Dreiseithof zu einem Kleinod um. Dafür bekommen sie die Denkmalschutzmedaille. » mehr

Bei der Führung durch die Ausbildungsstätten zeigten die Innungsmeister ihr Können. Nicht nur das Bedienen der modernen CNC-Maschinen, sondern auch die Steinbearbeitung mit Hammer und Meisel ging ihnen locker von der Hand. Fotos: David Trott

31.05.2019

Fichtelgebirge

High-Tech für ein altes Handwerk

Die Landesinnungsmeister aus ganz Bayern halten ihre Vorstandssitzung in Wunsiedel ab. Hier wird die Liebe zum Stein gelebt, berichten sie Landrat Karl Döhler. » mehr

Ändert sich die Lage, sollte man mit der Bank reden. Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall/akz-i

01.06.2019

Geld & Recht

Sicher durch die Finanzierung: So rüsten sich Hauskäufer gegen Risiken

Die Finanzierung der eigenen vier Wände begleitet Bauherren über Jahrzehnte. In dieser Zeit kann viel passieren. » mehr

29.05.2019

Region

Ein Dorf im Freudentaumel

Stadt und Kirche geben mit dem Spatenstich den Startschuss für den neuen Margarethen-Kindergarten in Brand. In den nächsten eineinhalb Jahren entstehen hier 99 Plätze. » mehr

Reihenhaussiedlung

28.05.2019

dpa

Auch für Reihenhäuser kann das Wohneigentumsgesetz gelten

Eigentümergemeinschaften gibt es nicht nur für Besitzer von Eigentumswohnungen. In einigen Fällen kann das auch bei Reihenhäusern der Fall sein. Dann kann es Auflagen zum Beispiel zur Gestaltung der H... » mehr

Ein beeindruckendes Anwesen ist das Gebäude Obr Stadt 2 in Kulmbach. Fotos: Erich Olbrich

26.05.2019

Region

Stammsitz der Apotheker

Die Obere Stadt ist ein Ort der Traditionen. Ein Beispiel dafür ist das Anwesen Haus Obere Stadt 2. » mehr

22.05.2019

Region

Gemeinderat bringt Kita-Erweiterung auf den Weg

Die erste Hälfte der Gewerke ist vergeben. Die Arbeiten in Wirsberg sollen bald beginnen, damit bis September alles fertig ist. » mehr

Das Ärzteteam mit Ehrengästen (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Dr. Ruslan Gamsalijew, Dr. Katarina Frischová, Hartlieb Romeick, Dr. Johannes Rumpf, Dr. Wolfgang Bechinger, Dr. Petra Rumpf, Dr. Elisabeth Schatz, Architekt Christian Dreßel und Bürgermeister Christian Zuber. Es fehlt Dr. Norbert Wagner. Foto: Engel

19.05.2019

Region

Das neue MVZ - ein Kraftakt

Das Lungen- und Schlafzentrum in Münchberg ist offiziell eröffnet. Für alle Beteiligten gibt es viel Lob - auch wegen der Bauzeit von nur sieben Monaten. » mehr

Noch ist die Frage offen, ob in Helmbrechts ein Kunstrasenplatz entsteht. Bei der jüngsten Sitzung des Stadtverbands der Sportvereine brachte Vorsitzender Dr. Tobias Zuber das derzeit kaum genutzte Fußballfeld am Wüstenselbitzer Badeweiher ins Gespräch. Als kostengünstigere Variante schlug er den Hartplatz im VfB-Gelände vor. Die Stadt stehe den Plänen nicht abgeneigt gegenüber. Foto: adobe-stock.com

16.05.2019

Region

1:0 für den Kunstrasenplatz?

Nicht nur Fußballvereine wünschen sich in Helmbrechts eine solche Sportstätte. Im Gespräch sind ein Fußballfeld in Wüstenselbitz und ein Platz auf dem VfB-Gelände. » mehr

180 000 Euro kostet der neue Parkplatz, der oberhalb des Kreisverkehrs und unterhalb des Lidl-Marktes entsteht. In der Nähe der Kläranlage der Stadt gibt es bereits einen provisorisch angelegte Parkmöglichkeit für Pendler. Foto: David Trott

15.05.2019

Region

A 93: Neuer Parkplatz erfreut Pendler

Die Autobahndirektion Nordbayern baut an der A 93 eine Parkfläche für mehr als 40 Fahrzeuge. Die Arbeiten laufen bis Ende September. » mehr

Sie freuten sich über das Prädikat "Region Siebenstern" (von links) Ronald Ledermüller als stellvertretender Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Wunsiedels zweiter Bürgermeister Manfred Söllner, Wunsiedel, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, Staatsministerin Michaela Kaniber, Christine Lauterbach, LAG-Managerin, Nagels Bürgermeister Theo Bauer, Bernhard Großkopf, Leiter der Geschäftsstelle Verwaltungsgemeinschaft Tröstau, Karl Fischer, Leiter AELF Münchberg und Anton Hepple, Leiter ALE Oberfranken. Foto: pr.

13.05.2019

Region

Nagel gehört nun zur Öko-Modellregion

Die Urkunde dafür überreicht Staatsministerin Michaela Kaniber. Das Projekt wird mit 150 000 Euro gefördert. » mehr

Selb blüht künftig noch mehr für Insekten

13.05.2019

Region

Selb blüht künftig noch mehr für Insekten

Auch die privaten Gärten sollen nach Ansicht der Aktiven Bürger Nahrung für Bienen bieten. Beim Stammtisch weisen sich auf einen besonderen Kindergarten hin. » mehr

Bücherregal

31.05.2019

Bauen & Wohnen

Wenn Klavier und Aquarium für den Deckenboden zu schwer sind

Haben Mieter schwere Einrichtungsgegenstände, sollten sie die Belastbarkeit ihres Fußbodens hinterfragen: Große Aquarien, ein mächtiges Klavier oder das Wasserbett können unter Umständen zu schwer für... » mehr

Im Hochbehälter Oberlaitsch sollen die erforderlichen Sanierungsarbeiten möglichst zügig über die Bühne gehen. Unser Bild zeigte Bürgermeister Günther Hübner mit Wasserwart Andreas Stein am Hochbehälter. Foto: Werner Reißaus

10.05.2019

Region

Harsdorf will Bauherren anlocken

Im Neubaugebiet "Zettmeisel-Nordwest" sollen zwölf Baugrundstücke erschlossen werden. Eine Allee grenzt das Areal von den Häusern im alten Ort ab. » mehr

Die Führungsmannschaft der CSU in Helmbrechts (von links): Wolfgang Feilner, Karin Krügel, Norbert Krügel, Kassierer Christof Dohlus, August Wagner und Christian Rose.

09.05.2019

Region

Wolfgang Feilner bleibt Chef der Helmbrechtser CSU

Die Helmbrechtser CSU-Mitglieder setzen weiterhin auf Wolfgang Feilner als Vorsitzenden des Ortsverbands. » mehr

Bürgermeister Stephan Heckel-Michel vor der alten Schule in Fölschnitz. Das Gebäude wird gerade umgebaut und soll künftig neben der Gemeindekanzlei auch ein Haus der Begegnung für die Bürger der Gemeinde sein. Unter anderem wird der Gesangverein dort künftig proben. Foto: Melitta Burger

08.05.2019

Region

Interview

Mitte April hat der Ködnitzer Bürgermeister Stephan Heckel-Michel angekündigt, 2020 nicht mehr als Bürgermeister zu kandidieren. Im Interview spricht er über seine Amtszeit. » mehr

Bunte Fassaden

06.05.2019

Bauen & Wohnen

Ist fröhliche Farbe für das eigene Haus erlaubt?

Durch farbenfrohe Gassen bummeln, macht im Urlaub richtig Spaß. Wer südliches Flair auf die heimische Hausfassade bringen will, hat vielerorts schlechte Karten. » mehr

Riesige Harvester bringen an der A9 bei Berg Bäume zu Fall, denen es schon lange nicht gut geht. Waldbesitzer Alexander von Mammen macht Platz - für einen Solarpark. Fotos: Thomas Neumann

03.05.2019

Region

Im toten Wald

An der A9 bei Berg soll ein Solarpark entstehen. Dafür muss Wald weichen, der eh kaum zu retten ist. Das Projekt zeigt, in welchem Zwiespalt sich die Forstwirtschaft befindet. » mehr

04.05.2019

Region

Helmbrechtser Bürger in Bau-Laune

In seiner jüngsten Sitzung hat der Helmbrechtser Bau- und Umweltausschuss mehreren Bauvorhaben zugestimmt. » mehr

Der Münchberger Werner Feiler (Mitte) ist so gut wie unabhängig von Strom, Gas oder Öl. Dafür sorgen 110 Quadratmeter Solarthermie- und Photovoltaik-Zellen. Mit im Bild (von links): Projektleiter Martin Kastner, Stefan Rothemund und Matthias Gemeinhardt, Manfred Drechsler und Franz-Dieter Söllner. Foto: Engel

03.05.2019

Region

Mit tausend Dächern ein Zeichen setzen

Der Verein "Energievision Frankenwald" möchte Bauherrn und Hausbesitzer für Photovoltaik-Anlagen begeistern. In Münchberg ist das größte Einzelprojekt entstanden. » mehr

Mindestens 20 Prozent Eigenkapital sollte man angespart haben. Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall/akz-i

02.05.2019

Geld & Recht

Mit ausreichend Eigenkapital zum Traumhaus: Fünf Tipps für ein solides Fundament

Wer sein Traumhaus gefunden hat, sollte schon vor dem Kauf mindestens 20 Prozent des Immobilienpreises plus Kaufnebenkosten angespart haben. » mehr

Hausbau

01.05.2019

dpa

Bauherren sollten Planung und Ausführung prüfen lassen

Ein Statiker ist beim Hausbau unersetzlich. Denn wurde die Lastenverteilung eines Hauses falsch berechnet, besteht Einsturzsturzgefahr. Doch eine korrekte Planung ist hierbei nicht alles. » mehr

money-167735_1280

30.04.2019

ContentAd

Die Finanzierung der eigenen vier Wände

Wohnraum in Ballungszentren ist knapp in Deutschland, die Nachfrage nach passenden Immobilien steigt. Zu wenig Angebot bei zu viel Nachfrage treibt die Mieten nach oben. Nicht nur Mieter müssen für ei... » mehr

Der Münchberger Werner Feiler (Mitte) ist so gut wie unabhängig von Strom, Gas oder Öl. Dafür sorgen 110 Quadratmeter Solarthermie- und Photovoltaik-Zellen. Mit im Bild (von links): Projektleiter Martin Kastner, Stefan Rothemund und Matthias Gemeinhardt, Manfred Drechsler und Franz-Dieter Söllner. Foto: Engel

28.04.2019

Region

Mit tausend Dächern ein Zeichen setzen

Der Verein "Energievision Frankenwald" möchte Bauherrn und Hausbesitzer für Photovoltaik-Anlagen begeistern. In Münchberg ist das größte Einzelprojekt entstanden. » mehr

Das erste von zwei Sechs-Familien-Häusern in Lorenzreuth hat Bauherr Ernst Rupprecht (Dritter von links) bereits in die Höhe gezogen. Beim Richtfest gaben sich neben den am Bau Beteiligten auch Oberbürgermeister Oliver Weigel (Fünfter von links) und die gesamte Familie Rupprecht ein Stelldichein. Foto: Peggy Biczysko

28.04.2019

Region

Erstes Mehrfamilienhaus in Lorenzreuth steht

Ernst Rupprecht investiert im Marktredwitzer Stadtteil knapp zwei Millionen Euro. Beim Richtfest kündigt er an, dass der Bau des zweiten Hauses noch in diesem Jahr beginnt. » mehr

23.04.2019

Region

Nagel füllt weiteren Leerstand mit Leben

Einen weiteren Schritt in Richtung Leerstandsbeseitigung haben die Mitglieder des Gemeinderats Nagel gemacht. » mehr

Für den Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Göcking (links) und Geschäftsführer Thorsten Tschöpel hat die Genossenschaftsidee auch nach 100 Jahren nichts an Aktualität verloren. Foto: Gerd Pöhlmann

22.04.2019

Region

100 Jahre sozialer Wohnungsbau

Die Wohnungsgenossenschaft Arzberg feiert großes Jubiläum. Schwierige Jahre hat das Unternehmen hinter sich gebracht. Die Nachfrage steigt. » mehr

Wäschetrocknen

22.04.2019

Bauen & Wohnen

Woher kommt im Frühling der Schimmel im Haus?

Es braucht eine Weile, bis Schimmelpilze wachsen. Daher findet man sie besonders häufig beim Frühjahrsputz. Über die Wintermonate konnten sie sich hinter Schränken, unter Vorhängen und in unbewohnten ... » mehr

Sicherheit für Bauherren

19.04.2019

dpa

Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Wer beim Grundstückskauf auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nicht auf mündliche Versprechen verlassen. Sichere Auskünfte über lokale Bauvorschriften gibt es oft schon mit ein paar Klicks von of... » mehr

Ein Teil des Spielplatzes am Hirtberg in Röslau ist wegen eines Wespennestes momentan für die Kinder nicht nutzbar. Foto: pr.

17.04.2019

Region

Insekten piesacken Röslauer Jugend

Ein Wespennest auf einem Kinderspielplatz sorgt in der Gemeinde für Unmut. Ein erneutes Gespräch mit dem Landratsamt soll nun Abhilfe schaffen. » mehr

Bauhaus-Stätten in Dessau

17.04.2019

Deutschland & Welt

Saniertes Meisterhaus wiedereröffnet

Das Meisterhaus der Maler Wassily Kandinsky und Paul Klee liegt idyllisch in einem Kiefernwäldchen, es gehört zur Unesco-Welterbestätte Bauhaus. Die Sanierung bringt auch Neues für die Besucher. » mehr

Zweiter Bürgermeister Hermann Popp (FW) will die Stützmauer am Rathaus in Eigenleistung farblich aufeinander anpassen. Rechts Bürgermeister Stephan Heckel-Michel. Foto: Werner Reißaus

16.04.2019

Region

Heckel-Michel tritt nicht mehr an

Paukenschlag in Ködnitz: Bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates kündigte der Bürgermeister an, sich bei der kommenden Wahl nicht mehr zur Verfügung zu stellen. » mehr

Dieter Räsch

15.04.2019

Bauen & Wohnen

Eigenleistungen beim Hausbau schön gerechnet oder gespart?

Wenn Bauherren selbst mit anpacken, zahlen sie unter Umständen weniger für den Bau ihrer Immobilie. Dabei müssen sie jedoch einiges beachten. Welche Eigenleistungen sich wirklich lohnen und wie Bauher... » mehr

33 neue Wohnungen entstehen derzeit in der Hollergasse in der Kulmbacher Siedlung. Die Baugenossenschaft will das erste Haus noch in diesem Jahr, das nächste 2020 fertigstellen. Fotos: Burger

14.04.2019

Region

Auf dem Wohnungsmarkt wird es knapp

Überall wird gebaut, doch trotzdem ist die Nachfrage größer als das Angebot. Bedarf an Mietwohnungen besteht im preiswerten Bereich ebenso wie bei luxuriösen Wohnungen. » mehr

Wohnungsbau

10.04.2019

Deutschland & Welt

Studie: Konjunktur am Bau verliert an Schwung

Seit Jahren boomt das Geschäft mit Immobilien - zum Leidwesen von Mietern und Wohnungskäufern. Nun könnte sich die Konjunktur am Bau abschwächen. Davon dürften Verbraucher aber vorerst wenig spüren. I... » mehr

10.04.2019

Deutschland & Welt

Studie: Konjunktur am Bau verliert an Schwung

Auftragsstau, zu wenige Fachkräfte, Mangel an Flächen: Nach Jahren brummender Geschäfte dürfte die Konjunktur am Bau an Schwung verlieren. Da sich der Wohnungsbau abschwäche und die Branche an ihre Ka... » mehr

07.04.2019

Fichtelgebirge

Bauherren können ab Herbst 2020 loslegen

Das Interesse am Baugebiet "Hammerberg-West" ist riesig. Die neue Siedlung erhält mehrere Grüngürtel zur Auflockerung. » mehr

Sturmschäden am Haus

05.04.2019

dpa

Sturmschäden am Haus werden oft erst Monate später deutlich

Ein Sturm kann tückisch sein. Viele Schäden, die er am Haus hinterlässt können erst nach Monaten sichtbar werden. Der Verband Privater Bauherren gibt Tipps, wie Hauseigentümer sie rechtzeitig erkennen... » mehr

Marc Ellinger

01.04.2019

Bauen & Wohnen

Wie viele Steckdosen braucht man künftig im Haus?

Der Bedarf an Strom- und Datenanschlüssen im Haus wächst - ob im Altbau oder im Neubau. Kann man beim Bau oder der Sanierung jetzt schon absehen, wie viele Anschlüsse man am besten einplant, damit man... » mehr

Nicht gerade eine Zierde ist der Bahnhofsplatz in Selb-Plößberg, der noch im Besitz der Bahn ist. Hier soll einmal ein P+R-Parkplatz entstehen. Foto: ago

29.03.2019

Region

Perlenradweg erweitert Netz

Ab 2020 soll der von Schönwald kommende Weg die Verbindung nach Asch herstellen. Baubeginn für den Kindergarten in Erkersreuth ist bereits am 8. April. » mehr

Aussichtsplattform

15.03.2019

Reisetourismus

Umstrittenes Luxus-Stadtviertel öffnet in New York

Teure Luxuswohnungen, edle Geschäfte, Schule, Kulturzentrum, das alles in modernster Wolkenkratzer-Architektur und dazu die höchste Aussichtsplattform der westlichen Welt: In New York entsteht ein kom... » mehr

Zwei Mehrfamilienhäuser sollen hier an der Asternstraße gegenüber dem Friedhof gebaut werden. Unter Vorbehalt stimmten die Mitglieder des Bauausschusses dem Vorhaben von LUB Apart GmbH & Co. KG zu. Foto: Peggy Biczysko

13.03.2019

Region

Lückenschluss in Asternstraße

14 neue Wohnungen sollen hier in zwei Häusern entstehen. Der Bauausschuss stimmt dem Vorhaben zu, verweist aber auf die enge Zufahrt unterhalb des Friedhofs. » mehr

Luxus-Stadtviertel «Hudson Yards»

13.03.2019

Deutschland & Welt

Umstrittenes neues Luxus-Stadtviertel in New York

Teure Luxuswohnungen, edle Geschäfte, Schule, Kulturzentrum, das alles in modernster Wolkenkratzer-Architektur und dazu die höchste Aussichtsplattform der westlichen Welt: In New York entsteht ein kom... » mehr

12.03.2019

Region

Ansprechpartner für Bauherren

Die Stadt Selb hat einen neuen Mitarbeiter, der vom 1. April an Ansprechpartner für alle Wohnungssuchenden und Bauherren sein wird. » mehr

Der nächste Abschnitt beim Bau des Rewe-Marktes in der Frankenstraße ist das Regenrückhaltebecken auf einem Teil des Parkplatzes. Foto: Patrick Findeiß

11.03.2019

Region

Im Juli öffnet der Markt

Der Investor des neuen Rewe-Gebäudes hofft auf eine Drogerie für Helmbrechts. Für das Haus in der oberen Frankenstraße gibt es bereits einen Käufer. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".