Lade Login-Box.

BAUKOSTEN

Mit großem Aufwand saniert und zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut, wird zurzeit das Haus Marktplatz 1 in Grafengehaig.	Foto: Klaus-Peter Wulf

04.12.2019

Kulmbach

Dorfgemeinschaftshaus wird wohl teurer

Die Sanierungsarbeiten am Haus Marktplatz 1 in Grafengehaig gehen voran. Allerdings weist das Gebäude größere Schäden auf als ursprünglich vermutet. » mehr

The Pearl

03.12.2019

Reisetourismus

Urlaub im reichsten Land der Welt

Der Wüstenstaat Katar am Persischen Golf ist winzig, sagenhaft reich und trägt 2022 die Fußball-WM aus. Nun sollen auch Touristen kommen. Wie ist Urlaub in einem Land, das sich alles leisten kann? » mehr

Baustellentermin auf der Straße von Zettmeisel nach Altenreuth (von links): Diplom-Ingenieur Erich Hahn vom Büro IBP, Kulmbach, Bürgermeister Günther Hübner, Grundstücksnachbar Ingo Förster und Bauleiter Rene Dietrich von der Firma Rädlinger, Selbitz/Cham. Foto: Werner Reißaus

07.11.2019

Kulmbach

Bald wieder freie Fahrt nach Altenreuth

Die Gemeindeverbindungsstraße Zettmeisel- Altenreuth ist fast fertig ausgebaut. Die Arbeiten gehen zügig voran. » mehr

Den Anbau an ihr Feuerwehrgerätehaus muss die Gemeinde Köditz weitgehend aus der eigenen Tasche zahlen. Der Freistaat steuert 15 Prozent bei.	Foto: picture alliance/dpa

06.11.2019

Hof

Köditz: Magere Feuerwehrhaus-Förderung

Nur etwa 15 Prozent bekommt Köditz für die Erweiterung. Das findet der Bürgermeister "mehr als dürftig". » mehr

Ein Spagat zwischen sozial und wirtschaftlich

31.10.2019

Hof

Ein Spagat zwischen sozial und wirtschaftlich

Die Baugenossenschaft Hof setzt auf Wohnungen, die bezahlbar bleiben sollen. Die Herausforderung dabei ist, Nachhaltigkeit und Qualität nicht aus den Augen zu verlieren. » mehr

Das Ziel vor Augen: Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Thomas Frank vom Bauhof, Projektleiter Uwe Hofmann vom Bauamt und Johanna Marx, die Geschäftsstellenleiterin der BN-Kreisgeschäftsstelle, studieren den Plan zur Neugestaltung des Rosenthal-Parks. Foto: Florian Miedl

30.10.2019

Selb

Startschuss für die Selber Parks

In den kommenden Wochen beginnen die Neugestaltung des Rosenthal-Parks und des Grafenmühlweihers. Attraktiv und trotzdem naturnah sollen sie werden. » mehr

Erfreulich für Neudrossenfeld: Im Gewerbegebiet Unterbrücklein wird weiter gebaut.	Fotos: Horst Wunner

25.10.2019

Kulmbach

Brückleiner Gewerbegebiet wächst

Die Gemeinde Neudrossenfeld hat mittlerweile 950 Arbeitsplätze zu bieten. Die Einwohnerzahl aber schwindet. Das würde Bürgermeister Harald Hübner gerne mit einem Wohnbaugebiet ändern. » mehr

Endlich wieder in Betrieb: das WC auf dem La-Mure-Platz.

23.10.2019

Marktredwitz

Toiletten-Misere hat ein Ende

Das moderne Klo auf dem La-Mure-Platz ist wieder betriebsbereit. Im Rathaus werden die Öffnungszeiten für das WC verlängert. » mehr

Plattenbau-Renaissance

11.10.2019

Bauen & Wohnen

Internationale Plattenbau-Renaissance in Sicht

Abriss und Leerstand waren jahrelang themenbestimmend im Bezug auf sogenannte Plattenbauten in der Bundesrepublik. Der Trend scheint sich jedoch weltweit zu drehen - Wohnen in der Platte wird gerade i... » mehr

Der Rathaus-Rohbau in Höchstädt steht. Das feierte Bürgermeister Gerald Bauer (Sechster von links) mit seinen Stellvertretern, stellvertretendem Landrat Roland Schöffel (Dritter von links) Helmut Resch und Günther Wirth vom Selbwerk (Vierter und Siebter von links) und den Vertretern der am Bau beteiligten Firmen. Foto: Gerd Pöhlmann

10.10.2019

Arzberg

Höchstädt feiert Richtfest

Der Rohbau für das neue Rathaus steht. Die Arbeiten liegen im Plan, die Baukosten etwas darüber. Bei der Besichtigung stoßen die Wohnungen auf großes Interesse. » mehr

Bauland wird teurer: In der Stadt Kulmbach sind die Preise für einen Quadratmeter baureifes Land auf durchschnittlich 101,28 Euro gestiegen. Im Landkreis kostet der Quadratmeter im Schnitt 64 Euro. Foto: Stefan Linß

27.09.2019

Kulmbach

Traum vom Eigenheim wird teurer

Nicht nur die Baukosten für Wohngebäude sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Im Landkreis Kulmbach ziehen auch die Preise für baureifes Land weiter an. » mehr

Symbolfoto. Umleitung.

25.09.2019

Hof

Baustelle: Straße zwischen Gumpertsreuth und Neugattendorf gesperrt

Am Montag, 7. Oktober, beginnen die Bauarbeiten auf der Staatsstraße 2452 zwischen dem Kreisverkehr auf der B 173 bei Gumpertsreuth und Neugattendorf. » mehr

24.09.2019

Münchberg

Schauenstein: Kostenexplosion bei der Schulsanierung

Für das Schulhaus und die Turnhalle in Schauenstein steigen die veranschlagten Baukosten von 5,2 auf 8,3 Millionen Euro. Dafür gibt es triftige Gründe. » mehr

17.09.2019

Fichtelgebirge

Umweltschutz geht vor Baugebiet

Ein Bauherr will am Lohweg in Nagel zwei Grundstücke als Bauplätze erschließen lassen. Der Gemeinderat stimmt gegen das Vorhaben. » mehr

Neubau

10.09.2019

Bauen & Wohnen

Vermieter können Baukosten für Mietwohnungen abschreiben

Vermieter, die Mietwohnungen schaffen, können für vier Jahre Sonderabschreibungen geltend machen. Dabei ist die Förderung von der Höhe der Miete abhängig. Worauf Investoren achten müssen. » mehr

Zurzeit asphaltiert Firma VSTR aus Rodewisch den ersten Abschnitt der Alten Schulstraße in Langenbach. Foto: Hüttner

04.09.2019

Münchberg

Straßenbau mit Hindernissen

Die Sanierung der Blumenstraße und der Alten Schulstraße in Langenbach erweist sich als kompliziert. Viele Arbeiten müssen per Hand ausgeführt werden. » mehr

BDI-Präsident Kempf

01.09.2019

Wirtschaft

BDI sieht keine schnellen Fortschritte bei Mobilfunk-Ausbau

In vielen Regionen gibt es immer noch weiße Flecken beim schnellen Internet. Wann wird es besser? Der Industriepräsident warnt vor zu hohen Erwartungen. » mehr

Gasanschluss

06.08.2019

Bauen & Wohnen

Teurer Anschluss ans Strom- oder Erdgasnetz

Netzbetreiber dürfen Hausbesitzern die Kosten für den Anschluss an die Energieversorgung in Rechnung stellen. Die Höhe unterscheidet sich je nach Region stark. Wie Verbraucher reagieren können. » mehr

Abriss noch in diesem Jahr, Neubau der Stellplätze im Jahr darauf: In Spielberg werden die Gebäude am Ortseingang abgebrochen. Dort soll dann ein Parkplatz für die Nutzer des Mountainbike-Zentrums auf dem Kornberg entstehen.

29.07.2019

Selb

Parkplatz für die Mountainbiker

Am Ortseingang von Spielberg sollen 2020 Stellflächen für das Radzentrum am Kornberg entstehen. Der Stadtrat stimmt der Planung grundsätzlich zu. » mehr

Ministerin setzt den letzten Stein

26.07.2019

Fichtelgebirge

Ministerin setzt den letzten Stein

Michaela Kaniber hat den Alexanderplatz in Bad Alexandersbad symbolisch vervollständigt. Bei der Einweihung gibt es viel Lob für das Heilbad. » mehr

Brückensanierung

23.07.2019

Wirtschaft

Brückensanierungen kosten Bahn doppelt so viel wie geplant

Viele Bahnbrücken in Deutschland sind nicht mehr gut in Schuss. Sie zu sanieren, ist aufwendig - und durch den Bauboom noch deutlich teurer als zunächst geplant. Die Grünen sehen den Verkehrsminister ... » mehr

21.07.2019

Selb

Gute Konjunktur bremst Abwasserbetriebe

Die Auslastung der Firmen treibt die Baukosten in die Höhe. Dennoch gibt es Lob im Werkausschuss. » mehr

Neben dem Hofer Gefängnis soll demnächst eine Abschiebehafteinrichtung entstehen. Foto: Tom Neumann

19.07.2019

Hof

Haft, aber kein Knast

Das Bayerische Justizministerium beantwortet die wichtigsten Fragen zum Abschiebe-Gefängnis: zur Kostenexplosion, den Haftbedingungen und den Mitarbeitern. » mehr

Bürgermeister Christian Zuber (links) und KWM-Chef Michael Dietel mit dem Entwurf der Architekten. Jetzt läuft das "Fein-Tuning".

17.07.2019

Münchberg

Mietersuche, damit der neue Götz voll wird

Oben Wohnungen, unten Läden: Vom Neubau auf der freien Fläche verspricht sich Münchberg mehr Leben in der Innenstadt. Nun gilt es, Geschäftsleute oder Ärzte anzulocken. » mehr

Die Exner-Kreuzung gehört zu den wichtigsten Knotenpunkten Hofs.

Aktualisiert am 15.07.2019

Hof

Umbau der Exner-Kreuzung beginnt nächste Woche

Getrennte Grün-Phasen für Autofahrer und Fußgänger sollen die Exner-Kreuzung in Hof entschärfen und übersichtlichere Verhältnisse schaffen. Nächste Woche beginnen die Bauarbeiten. » mehr

Bei der offiziellen Freigabe des schwierigen Teilstücks des Eger-Radwegs in Marktleuthen (von links) Bürgermeister Florian Leupold, Gerd Göschel, Sebastian Köllner, Simone Kusche, Albert Vollath, Thomas Edelmann und Günter Reinel. Foto: Hans Gräf

11.07.2019

Wunsiedel

Zweiter Teil des Radwegs entlang der Eger ist fertig

Entlang der Eger können Fahrradfahrer nun auf einem weiteren Abschnitt problemlos fahren. Die Baufirma meistert das schwierige Wegstück ohne Kostenüberschreitung. » mehr

Der riesige Komplex des Areals des Gasthauses "Goldner Löwe" im Plan. Rot eingezeichnet sind die vorgesehenen Veränderungen. Fotos: Willi Fischer

09.07.2019

Fichtelgebirge

Vom Leerstand zum Aushängeschild

Das Gasthaus "Goldner Löwe" wird 2020 saniert. Bürgermeister Schwarz und Architekt Kuchenreuther stellen die Pläne vor. » mehr

08.07.2019

Kunst und Kultur

Deutsches Museum: Generalsanierung soll weitergehen

In München sollen neue Architekten die Generalsanierung des Deutschen Museums vorantreiben. Weitere Verzögerungen sollen somit vermieden werden, sagte Museumsdirektor Wolfgang Heckl. » mehr

Von der Stadtkirche zog der Festzug zum Kindergarten "Hand in Hand", um dort gemeinsam zu feiern, verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Mehr Fotos gibt es im Internet unter www.frankenpost.de. Fotos: Hüttner

07.07.2019

Naila

Kindergarten weiht neue Räume ein

Mit einem Tag der offenen Tür zieht die integrative Gruppe der Nailaer Kita "Hand in Hand" in ihr neues Domizil. Zuvor gibt es einen langen Festzug. » mehr

Ein Ansatz der Stadtverwaltung, nicht der Stadtwerke, allerdings von letzteren etwas voreilig veröffentlicht: Im unteren Bereich des Baustellen-Geländes, das sich noch im Eigentum der Stadt Hof befindet, sollen bis zum Beginn der Bauarbeiten etwa 40 Parkplätze für Anwohner und Kunden der Geschäfte entstehen. Näheres zum Bedarf soll sich in einem Gespräch mit den Anliegern klären.

Aktualisiert am 29.06.2019

Hof

Neuer Zeitplan für die Hof-Galerie

"Die Galerie kommt eh nicht": Das ist der wohl am häufigsten gesagte Satz zum Thema. Investor und Stadt widersprechen: Sie rollen die bisherigen Pläne in großen Teilen neu auf. » mehr

In der Flucht des Schulgrundstücks in Lanzendorf hat die Gemeinde Himmelkron zwei Grundstücke von zusammen rund 10 000 Quadratmeter Fläche gekauft. Dort soll vom kommenden Herbst an die neue Kindertagesstätte der Gemeinde gebaut werden. Foto: Nils Katzenstein

26.06.2019

Kulmbach

Das Märchen von hohen Fördersätzen

80 Prozent Förderung verspricht ein Sonderprogramm für den Bau von Kindertagesstätten. Das Beispiel Himmelkron zeigt, dass die Realität von diesem Satz weit entfernt ist. » mehr

Der Badebetrieb im Freibad Naila wird neu geregelt. Foto: Stadt Naila

18.06.2019

Naila

Freibadsanierung käme die Stadt trotz Förderung teuer

Der Nailaer Stadtrat spricht über die Sanierung des Freibads. Theoretisch wäre eine Förderung möglich. Dennoch wäre der Eigenanteil kaum zu stemmen. » mehr

Wohnungssuche in Berlin

17.06.2019

Wirtschaft

Vermieter warnen vor Mietendeckel: «Es geht klüger»

Wohnungen sind vielerorts knapp, und die Mieten steigen. Der Berliner Senat berät nun darüber, die Mieten für fünf Jahre einzufrieren. Die großen Vermieter warnen davor - und verweisen aufs Ausland. » mehr

Noch ist es nur eine Animation - doch bis 2022 soll das Megaprojekt Realität sein: Die Höllentalbrücke soll mit 1030 Metern die längste Hängebrücke der Welt werden.

13.06.2019

Naila

Ehrler verteidigt Beschluss zu Hängebrücke

Der Kreistagsbeschluss zum Bau der Frankenwaldbrücke im Höllental steht, doch die Diskussion vor allem um die immensen Baukosten reißt nicht ab. » mehr

Humboldt Forum

12.06.2019

Boulevard

Eröffnung des Humboldt Forums wird verschoben

Lange stand der Termin auf der Kippe - jetzt wird die Eröffnung für das Mammutprojekt der deutschen Kultur verschoben. Droht dem Humboldt Forum das Schicksal des Hauptstadtflughafens? » mehr

23.05.2019

Hof

Justiz wartet auf Abriss und Skulptur

Die Hofer Gerichtsbarkeit wartet nicht nur auf den dritten Bauabschnitt zum Umbau des Justizgebäudes. Auch die Aufstellung einer Skulptur vor dem neuen Trakt dauert noch. » mehr

23.05.2019

Hof

Kreisräte kritisieren veraltete Förderrichtlinien

Sechs Vereine bekommen vom Landkreis finanzielle Hilfe für ihre Bauvorhaben. Dabei entspinnt sich am Beispiel der SpVgg Selbitz eine Diskussion um die gedeckelten Zuschüsse. » mehr

In der Ringstraße entsteht ein neues Quartier. Die Häuser werden abgerissen.	Foto: Florian Miedl

22.05.2019

Arzberg

Neues Schirndinger Quartier rückt näher

Die Rahmenplanung ist abgeschlossen. Der Markt plant, Häuser in der Ringstraße abzureißen und neuen Wohnraum zu schaffen. » mehr

In der Sitzung des Marktgemeinderates stellte Architekt Ralph Stadter vom Büro RSP Architektur aus Bayreuth das erarbeitet Konzept zur barrierefreien Umgestaltung des Marktplatzes sehr detailliert vor. Foto: Werner Reißaus

14.05.2019

Kulmbach

Neue Pläne für den Marktplatz

Marktschorgast investiert in Gehwege, die auch für Rollatoren geeignet sind. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich gut 300 000 Euro kosten. » mehr

Als der Regen endlich nachließ, versammelten sich die Ehrengäste am Selbitzer Anger für ein Erinnerungsfoto. Unser Bild zeigt (von links): Pfarrer Gerhard Stintzing, Bürgermeister Frank Stumpf, Naila, MdB Dr. Hans-Peter Friedrich, Architektin Susanne Augsten, den Selbitzer Bürgermeister Stefan Busch, Pfarrer Gerald Zimmermann, Bürgermeister Reiner Feulner, Schwarzenbach am Wald, Karin Töpfer von der Regierung von Oberfranken, Pastor Markus Gumpfer, MdL Klaus Adelt, Pastoralreferent Herbert Punzelt und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto Nauck

12.05.2019

Münchberg

Stadt Selbitz weiht neues Herzstück ein

Über 1,9 Millionen Euro kostet die Umgestaltung des Selbitzer Angers. Allein 750 000 Euro bringt die Stadt selbst auf. » mehr

02.05.2019

Naila

Keine böse Überraschungen bei Baukosten

Der Nachtragshaushalt der Stadt Naila ist beschlossene Sache. Demnach werden die Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt auf 3,3 Millionen Euro festgesetzt. » mehr

Die Arbeiten am Egerradweg in Marktleuthen sind nahezu beendet. Unser Bild zeigt den Abschnitt zwischen Schießhaussteg und Egerpark.	Foto: Hans Gräf

15.04.2019

Wunsiedel

Marktleuthen stellt Weichen für Bauvorhaben

Egerradweg, Umgestaltung des Marktplatzes und Bau einer Apotheke: Vieles in der Stadt ist in Bewegung. Mehr als 900 000 Euro nehmen die Stadtwerke in die Hand. » mehr

Premierenflug Stratolaunch

14.04.2019

Brennpunkte

Fliegende Raketenrampe: Weltgrößtes Flugzeug hebt ab

Das größte Flugzeug der Welt wartet mit Superlativen auf - kein Wunder, dass es inoffiziell den Namen des Fabeltiers «Roc» trägt. Der Riese der Lüfte soll künftig Satelliten ins All starten lassen. » mehr

Baukonjunktur

05.04.2019

Wirtschaft

Baukosten stark gestiegen

In Deutschland ist das Bauen deutlich teurer geworden. » mehr

Noch werden die Wirsberger Hortkinder vom Kita-Personal an der Bushaltestelle abgeholt und über die Kreisstraße geleitet. An der Stelle soll in Kürze auch ein Zebrastreifen mit einer Beleuchtungsanlage errichtet werden. Foto: Werner Reißaus

14.02.2019

Kulmbach

Höherer Zuschuss für die Kita

Die Wirsberger bekommen für die Erweiterung der Kindertagesstätte 500 000 Euro mehr als zunächst erwartet. Künftig soll es acht Gruppen geben. » mehr

Kunstwerk

09.02.2019

Brennpunkte

Fake News und Cyberattacken zentrale BND-Herausforderungen

Baukosten in Höhe von 1,086 Milliarden Euro. 206 Millionen Euro für Möbel und Technik. 100.000 Umzugskartons. Arbeitsplätze für rund 4000 Geheimdienstler. Das sind nur einige der Zahlen rund um den Ne... » mehr

Die Schlaglochpiste ist bald Geschichte. Die Harsdorfer müssen 1,2 Millionen Euro ausgeben, um die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Zettmeisel und Altenreuth zu erneuern. Foto: Stefan Linß

17.01.2019

Kulmbach

Mehr Geld für die Infrastruktur

Die Gemeinden im Landkreis Kulmbach planen in diesem Jahr Investitionen in die Straßen und die Abwasserkanäle. Auch die Kinderbetreuung verursacht neue Kosten. » mehr

So wird die Personen-Überführung mit den drei Aufzügen im Bahnhof Neuenmarkt-Wirsberg nach seiner Umsetzung aussehen. Erklärtes Ziel ist, dass der Bahnhof bis August 2020 barrierefrei ist. Visualisierung: Ingenieur-Büro Hochreither-Vorndran

15.05.2018

Kulmbach

Drei Aufzüge für Neuenmarkter Bahnhof

Die ursprünglich angedachte neue Unterführung mit Rampen wäre zu teuer geworden. Ab August 2020 soll der Bahnhof endlich barrierefrei sein. » mehr

27.04.2018

Kulmbach

Baukosten explodieren

Gewaltig ins Geld geht derzeit bei der Stadt Kulmbach der Umstand, dass sich die Bauunternehmen seit geraumer Zeit vor Aufträgen kaum retten können. "Je länger wir zuwarten, desto teurer werden sämtli... » mehr

30.03.2018

Kulmbach

Das DDM plant Rieseninvestitionen

Die Umsetzung eines Entwicklungskonzeptes und die Sanierung des Museums werden 3,34 Millionen Euro kosten. Im Haushalt 2018 sind dafür 950 000 Euro eingeplant. » mehr

An der Sanierung des Verkehrsübungsplatzes beteiligen sich auch Nachbargemeinden finanziell. Foto: Archiv Hüttner

13.03.2018

Naila

Naila will investieren und sparen

Der Stadtrat beschließt den Haushalt 2018. Zwei Räte sind dagegen. Die Stadt hat finanziell weiter wenig Spielraum. » mehr

Das Feuerwehrhaus in Sparneck ist in die Jahre gekommen - jetzt bekommen die Brandschützer daneben ein neues Heim. Mit 650 000 Euro ist das Projekt die zweitgrößte Investition der Gemeinde in diesem Jahr.	Foto: Patrick Findeiß

22.02.2018

Münchberg

Sparneck kann investieren

Die Marktgemeinde steht finanziell so gut da wie noch nie. Vor allem unerwartet hohe Steuereinnahmen tragen zur positiven Entwicklung bei. » mehr

^