Lade Login-Box.

BAUPROJEKTE

Mit einem symbolischen Scherenschnitt gaben der Bürgermeister und die verantwortlich an Planung und Bau beteiligten Fachleute die Georg-Seidel-Straße offiziell frei. Unser Bild zeigt (von links) Andreas Bäßler (Firma Streicher), Mario Zuber (LuK), Frank Lehmann (Niederlassungsleiter der Firma Streicher in Oelsnitz), Helmut Rausch (Stadtbauamt), Frank Gausche (LuK), Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Bauamtsleiter Manuel Thieroff, Bauleiter Sebastian Ullrich und Thomas Bund (Stadtbauamt). Foto: Bußler

vor 10 Stunden

Münchberg

Helmbrechts: Seidelstraße ist wieder frei

Fast eine Million hat die Stadt Helmbrechts für das Bauprojekt ausgegeben. Nun will sie Straßen in der Nähe anpacken. » mehr

Die Kinder aus dem Therapeutisch-Pädagogischen Zentrum in Hof freuen sich schon auf den neuen Bau, der an der Stelle der alten Gärtnerei entstehen soll. Sie machen bei strahlendem Sonnenschein die Baustelle unsicher beim Spatenstich mit (hinten von links) Architekt Gernot Heinz, Pfarrer Dieter Knihs, Siegfried Wonsack, Geschäftsführer der Lebenshilfe, Bürgermeister Eberhard Siller, Ute Mai, Leiterin des Montessori-Kinderhauses der Lebenshilfe, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Johannes Frisch, Leiter der heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe, Mike Oppe von der Firma HTR in Oelsnitz und Gerriet Giebermann, Vorsitzender der Lebenshilfe in Hof. Foto: Ertel

05.12.2019

Hof

Erste Steine für ein buntes Haus

Die Lebenshilfe Hof baut eine neue Einrichtung. Das Konzept ist bayernweit einmalig. » mehr

Joachim Wolbergs im Verhandlungssaal

04.12.2019

Bayern

Wolbergs-Prozess: Referenten stützen Wolbergs Aussagen

Im Regensburger Korruptionsprozess sagen zwei Referatsleiter der Stadtverwaltung aus. Dabei geht es um eine Unterschrift des suspendierten OB Wolbergs für ein Bauprojekt. Ein angeklagter Bauunternehme... » mehr

Ein Bauplatz

03.12.2019

Bauen & Wohnen

Bodengutachten sollte Teil des Bauvertrages sein

Wer ein Haus bauen will, sollte es auf ein solides Fundament stellen. Gutachten und Besichtigungen vorab können helfen, Kosten und Arbeitsschritte des Bauvorhabens besser einzuschätzen. » mehr

02.12.2019

Schlaglichter

Dänemark: Der Wildschweinzaun steht

» mehr

Dänischer Wildschweinzaun

02.12.2019

Brennpunkte

Dänischer Wildschweinzaun ist fertig

Zwischen Dänemark und Deutschland steht jetzt ein Zaun: Ein guter Tag für Dänemark und den Schutz der Schweinefleischbetriebe dort, finden die einen. Andere bezweifeln den Sinn des rund 70 Kilometer l... » mehr

Reichlich geleert hat sich die Rehauer Stadtkasse in den vergangenen zwölf Monaten, wie es dieses Symbolbild andeutet. Foto: AdobeStock/Michael Möller

28.11.2019

Rehau

Mageres Haushaltsjahr für Rehau

Das Budget für 2020 ist gerade so ausgeglichen. Die Stadt kann erneut nicht auf eine hohe Gewerbesteuer bauen. Doch die Pflichtausgaben werden nicht kleiner. » mehr

Mehr Platz für Bauherren (von links): Tiefbauingenieur Martin Huhnt, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Bauamtsleiter Helmut Resch und Christopher Jakob, Ansprechpartner für Grundstücksinteressenten, erläuterten an Ort und Stelle die Planungen. Foto: Silke Meier

27.11.2019

Selb

33 neue Bauplätze in Stopfersfurth

Die Stadt Selb erweitert das bestehende Baugebiet in dem Ortsteil. Die Nachfrage ist offenbar sehr groß: Über die Hälfte der Parzellen ist bereits reserviert. » mehr

Seit Jahrzehnten wird am Meierhofer Weg von Ahornberg über Gottschalk nach Meierhof mit Schotter und Splitt geflickt, jetzt könnte der Weg befestigt werden, wenn Münchberg mitspielt. Foto: Engel

14.11.2019

Hof

Konradsreuth: Viel Diskussion um einen Kilometer Straße

Der Gemeinderat Konradsreuth ringt mit dem Bau des Weges zwischen Ahornberg und Meierhof. Eine entscheidende Rolle spielt dabei auch die Stadt Münchberg. » mehr

Bauland in Gattendorf heiß begehrt

13.11.2019

Hof

Bauland in Gattendorf heiß begehrt

Gute Nachrichten für Häuslebauer: In der Bürgerversammlung kündigt Rathauschef Stefan Müller die Erschließung weiterer Grundstücke an. » mehr

12.11.2019

Auf ein Wort

Bauherren und ihre Daten

Jeder Bauherr weiß: Bauanträge werden in öffentlicher Sitzung behandelt, besprochen und entweder beschieden oder abgelehnt. » mehr

Über künftige und abgeschlossene Projekte der Stadt berichtete Bürgermeister Roland Wolfrum (rechts Geschäftsstellenleiter Florian Puff) in der Stadtsteinacher Bürgerversammlung.	Foto: Klaus Klaschka

08.11.2019

Kulmbach

Lehrschwimmbecken bleibt ein Dauerbrenner

Viele Stadtsteinacher hätten gerne wieder ein Schwimmbad unter Dach. Eine Lösung dieses Problems ist vorerst nicht in Sicht. Wohl aber für andere Bauprojekte. » mehr

Es gibt bereits größere Mehrfamilienhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft des Grundstücks in Burghaig, auf dem ein Haus mit elf Wohnungen errichtet werden soll. Keineswegs alle haben fränkische Dächer, argumentiert der Bauherr und weist darauf hin, dass die unmittelbaren Nachbarn mit ihrer Unterschrift dem Vorhaben bereits zugestimmt haben. Kritiker des Projekts haben jetzt zu einem Termin am Baugrund eingeladen. Foto: Gabriele Fölsche

06.11.2019

Kulmbach

Fronten an Ort und Stelle klären

Die Diskussion um einen Neubau in Burghaig geht weiter. Kritiker sagen, das Haus passe nicht ins Dorf. Der Bauherr kontert: Nicht alle Argumente der Gegner entsprechen den Fakten. » mehr

Von diesem Durchlass am Laubenbach gelangten die Radfahrer bislang weiter zur Bahnunterführung und dann zur Baille-Maille-Allee nach Himmelkron. Dieses Wegstück soll aber nach den Plänen der Flurneuordnung im Bereich von Schlömen aufgelassen werden.	Foto: Werner Reißaus

06.11.2019

Kulmbach

Fällen oder wieder hochpäppeln?

Die Gemeinde Neuenmarkt will noch einmal alle sanierungsbedürftigen kommunalen Bäume unter die Lupe nehmen. Eine teure Untersuchung will sie sich jedoch sparen. » mehr

Lebensmitteleinkauf

05.11.2019

Naila

Bad Steben will keinen weiteren Discounter in Naila

Der Gemeinderat lehnt die Pläne der Nachbarstadt ab, noch einen Lebensmittelmarkt zu ermöglichen. Die Räte sehen Gefahren die Nachbargemeinden. » mehr

Staatsbibliothek Unter den Linden

01.11.2019

Boulevard

Staatsbibliothek unter den Linden ist saniert

Die Originale von Mozarts «Zauberflöte» oder Beethovens Neunter liegen hier. Nach langer Sanierung ist die Staatsbibliothek Berlin umfassend modernisiert. » mehr

Riesige Betonstützen ragen an der Baustelle für den Neubau der Internet-Apotheke gen Himmel. Zum offiziellen Baustart hatten die Kinder der Kita Mühlberg einige Lieder für die Handwerker vorbereitet. Mit ihnen freuen sich Bauherr Karlheinz Ilius (Mitte) sowie (von rechts) Bauplaner Peter Unglaub, Bürgermeister Stefan Busch und Landrat Dr. Oliver Bär.

30.10.2019

Naila

Online-Apotheke wächst gigantisch

Der erfolgreiche Unter- nehmer Karlheinz Ilius investiert 11,2 Millionen in ein zweites Betriebsgebäude. Dadurch entstehen 40 neue Arbeitsplätze. » mehr

Ocean Pools werden 200

28.10.2019

Boulevard

Meer ohne Hai: Australiens Ocean Pools werden 200

Mit jedem Tag, an dem es in Deutschland kälter wird, rückt in Australien der Sommer näher. Zeit für die berühmten Ocean Pools. Ein großer Vorteil der Meerwasserbecken direkt am Strand: keine Haie. Wob... » mehr

Mit Blick aufs Meer

28.10.2019

Reisetourismus

Australiens legendäre Ocean Pools werden 200 Jahre alt

Mit jedem Tag, an dem es in Deutschland kälter wird, rückt in Australien der Sommer näher. Zeit für die berühmten Ocean Pools. Ein großer Vorteil der Meerwasserbecken direkt am Strand: keine Haie. Wob... » mehr

15.10.2019

Region

Käufer müssen innerhalb von fünf Jahren bauen

Das neue Baugebiet Pfarrboden II in Berg findet insbesondere bei jungen Familien, die sich dauerhaft in Berg niederlassen wollen, sowie bei Einheimischen großen Zuspruch. » mehr

13.10.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitz: Stadtrat legt Farbkonzept für Schule fest

In der Stadtratssitzung legte das Gremium die Farbe für den Fassadenanstrich der Grund- und Mittelschule fest. Das Schulgebäude wird zurzeit mit Millionenaufwand grundlegend saniert. » mehr

Der Teilabbruch des Gebäudes Münchberger Straße 1 läuft. Foto: Judas

11.10.2019

Region

Bagger sind in Sparneck im Dauereinsatz

Fünf von sieben Abbrüchen sind fast geschafft. Der Bürgermeister schätzt, ein Programm wie die Förderoffensive komme nicht so schnell wieder. » mehr

Großes Interesse an der Lokalpolitik zeigten die Wirsberger Bürger. Am Rednerpult Bürgermeister Hermann Anselstetter. Foto: Klaus-Peter Wulf

08.10.2019

Region

Im Luftkurort wird kräftig gebaut

Reges Interesse am örtlichen Geschehen zeigen die Wirsberger. Zur Bürgerversammlung waren an die 60 Männer und Frauen gekommen. » mehr

Auf insgesamt 21 Hektar (die rot eingezeichneten Flächen) will die Firma Münch Energie südwestlich von Rugendorf Solarmodule errichten. Die zweite Phase der dafür notwendigen Änderung des Bebauungsplans hat der Gemeinderat nun eingeleitet. Foto: Klaus Klaschka

08.10.2019

Region

Firma Münch ist einen Schritt weiter

Die Planung für zwei Photovoltaikfelder geht in die nächste Runde. Mario Münch verzichtet auf 2500 Quadratmeter Fläche. » mehr

Auf diesem Bild stand gerade erst der Rohbau, nun ist "Bauabschnitt eins" an der Oberhachinger Tennis-Base quasi abgeschlossen. Fotos: BFV; Hannes Huttinger

30.09.2019

FP-Sport

"Wir räumen richtig auf"

In Oberhaching läuft aktuell ein großes Tennis-Bauprojekt. Mittendrin: Der Hofer Bernd Walther. » mehr

Mit der Gestaltung des Leupoldsgrüner Friedhofsvorplatzes sind auch dringend benötigte Parkplätze geschaffen worden. Trotz des Regens kamen viele Gäste zur Einweihung mit der symbolischen Freigabe durch Zerschneiden eines grünen Bandes auf dem Parkstreifen. Foto: Nauck

01.10.2019

Region

Leupoldsgrün: Vorplatz am Friedhof ist fertig

Für die Besucher gibt es nun Parkplätze. Möglich wurde dies durch den Abriss eines Gebäudes. Für das Projekt erhält Leupoldsgrün einen Zuschuss von 90 Prozent. » mehr

Viele Besucher waren in die Info-Galerie gekommen. Sie nutzen die Gelegenheit, mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Bauamtsliter Helmut Resch (hinten) die Pläne zu diskutieren. Foto: Gerd Pöhlmann

27.09.2019

Region

Alle Wege führen in die "Neue Mitte"

Ulrich Pötzsch und Helmut Resch informieren über die Veränderungen in der Innenstadt. Groß ist das Interesse in der Selber Bevölkerung. » mehr

24.09.2019

Region

Schauenstein: Kostenexplosion bei der Schulsanierung

Für das Schulhaus und die Turnhalle in Schauenstein steigen die veranschlagten Baukosten von 5,2 auf 8,3 Millionen Euro. Dafür gibt es triftige Gründe. » mehr

23.09.2019

Region

Sanierte Turnhalle wieder nutzbar

Eine gute Nachricht für die Sportler der Tröstauer Vereine: Die Turnhalle in der Kösseine-Grundschule ist von Oktober an wieder für den Trainings- und Spielbetrieb nutzbar. » mehr

Bahn - Arriva-Zug

18.09.2019

Deutschland & Welt

Rechnungshof fordert mehr Kontrolle der Bahn

Neue Gleise, mehr Fahrzeuge, mehr Kunden: Damit mehr Menschen Zug fahren, pumpt der Bund Milliarden in die Bahn. Muss er dem größten Staatskonzern auch genauer auf die Finger gucken? » mehr

Viele Besucher wollen am Eröffnungstag des neuen Marktes Rabatte ergattern.	Foto: Uwe von Dorn

16.09.2019

Region

Ansturm auf Toom-Baumarkt

Nach monatelangem Warten hat der Hofer Toom-Baumarkt geöffnet. Viele Neugierige kamen deshalb in die Wunsiedler Straße. » mehr

Wie geht es weiter mit dem geplanten Wohnblock auf dem Gelände der alten Mälzerei? Eigentlich sollte der Abriss bald beginnen. Doch jetzt kam heraus, dass Nachbarn die Unterschrift für das Vorhaben verweigern, solange der Bauträger ihnen keine Ausgleichszahlung leistet. Foto: Gabriele Fölsche

11.09.2019

Region

Ein Bauprojekt mit Fragezeichen

Noch gibt es keine Baugenehmigung für den Neubau auf dem Gelände der Mälzerei Müller. Nachbarn verweigern bislang ihre Unterschrift. Ein Prozess ist im Gespräch. » mehr

Einen Baustopp für eine ungenehmigte Wohnhaussanierung und -erweiterung unterhalb des Alten Schulhauses in Stadtsteinach hat das Kulmbacher Landratsamt verfügt. Auch der Bauausschuss des Stadtsteinacher Stadtrats hat sein Einvernehmen zum Bau verweigert.	Foto: Klaus Klaschka

10.09.2019

Region

Landratsamt verhängt einen Baustopp

In Stadtsteinach saniert und erweitert ein Bauherr ein Wohnhaus ohne Genehmigung. Das Landratsamt interveniert und auch die Stadt verweigert zunächst die Zustimmung. » mehr

06.09.2019

Fichtelgebirge

Neue Ideen verändern betreutes Wohnen

Nach Tekturanträgen im Wunsiedler Bauausschuss hofft Bürgermeister Karl-Willi Beck, dass es mit dem Neubau in Wunsiedel nun zügig weitergeht. Einiges muss neu geplant werden. » mehr

Hochwasserfreilegung Purbach: So sah die Baustelle Anfang Mai aus.	Foto: Stadt Kulmbach

26.08.2019

Region

Finanzspritze für die Hochwasserfreilegung

Für das Großprojekt Purbach fließen aus München Fördermittel in Höhe von 2,1 Millionen Euro. Insgesamt kostet der erste Bauabschnitt rund zehn Millionen Euro. » mehr

Versicherungsschäden bei großen Bauprojekten

20.08.2019

Deutschland & Welt

Brennende Hochhäuser und teure Flughäfen

Ein Kraftwerk geht zu spät an den Start, ein halb fertiges Hochhaus fängt Feuer: Wenn auf Großbaustellen Fehler passieren, springt meist eine Versicherung ein. Der Marktführer hat nun ausgewertet, was... » mehr

Abenteuer Hausbau

12.08.2019

Bauen & Wohnen

Bauherren bekommen Rechtsschutz oft nur im Mini-Format

Bauen ist ein teures Abenteuer. Wer es eingeht, kalkuliert Ärger ein. Rechtsschutzversicherungen decken Streitigkeiten selten ab. Aber es gibt Ausnahmen. » mehr

Seit Mittwoch ist die Wunsiedler Straße in Hof wieder für den Verkehr freigegeben. Am neuen Kreisverkehr haben die Bürger den Abschluss der Arbeiten mit Vertretern der Stadt und der Baufirmen gefeiert. Foto: Uwe von Dorn

31.07.2019

Region

Freie Fahrt im Kreisverkehr

Der Verkehr rollt wieder auf der Wunsiedler Straße in Hof: Seit Mittwochnachmittag ist die wichtige Verkehrsachse wieder freigegeben. » mehr

Martin Pöhner hat sich bei der Veranstaltung der FDP vor dem Gebäude der ehemaligen Mälzerei Müller für den Erhalt zumindest der Fassaden ausgesprochen. Stadtrat Thomas Nagel (Zweiter von links) und daneben Ulrich Gödde sowie Kreisvorsitzender Michael Otte stimmen dem zu.	Foto: Melitta Burger

28.07.2019

Region

Ein Zeichen für schönes Bauen setzen

Rund 50 Kulmbacher haben sich auf Einladung der FDP vor der alten Mälzerei in der Pestalozzistraße versammelt. Sie sagen Nein zu dem modernen Wohnbau, der dort entstehen soll. » mehr

28.07.2019

Region

Schirnding gegen Flachdächer

Über ein Bauvorhaben in der Nachbarstadt Hohenberg hat der Schirndinger Marktgemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beraten. » mehr

23.07.2019

Region

In Bad Steben wird das Wasser teurer

Nötig ist das unter anderem wegen geplanter Investitionen. Der Gemeinderat diskutiert mehrere Kostenmodelle. » mehr

Außer Thomas Nagel (FDP) stimmten am Donnerstag alle Stadträte über die Fraktionen hinweg dem Bauantrag eines Investors zu, der in der Pestalozzistraße auf dem Areal der ehemaligen Mälzerei Müller 120 Studentenappartements und 37 Seniorenwohnungen bauen will. Die Visualisierung zeigt, wie das Gebäude aussehen soll, das nächstes Jahr gebaut wird.

18.07.2019

Region

Grünes Licht für Studentenwohnheim

Fast einstimmig spricht sich der Stadtrat für den Abriss der ehemaligen Mälzerei Müller und den Bau von knapp 160 Wohnungen an dieser Stelle aus. 2020 ist Baubeginn. » mehr

Bei der offiziellen Freigabe des schwierigen Teilstücks des Eger-Radwegs in Marktleuthen (von links) Bürgermeister Florian Leupold, Gerd Göschel, Sebastian Köllner, Simone Kusche, Albert Vollath, Thomas Edelmann und Günter Reinel. Foto: Hans Gräf

11.07.2019

Region

Zweiter Teil des Radwegs entlang der Eger ist fertig

Entlang der Eger können Fahrradfahrer nun auf einem weiteren Abschnitt problemlos fahren. Die Baufirma meistert das schwierige Wegstück ohne Kostenüberschreitung. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei, also zwischen der bestehenden Justizvollzugsanstalt und der B 2, soll die Erweiterung der Hofer JVA um 150 Haftplätze für eine Abschiebehaftanstalt entstehen.

Aktualisiert am 09.07.2019

Region

78,5 Millionen Euro: Landtag genehmigt Kosten für Hofer Abschiebehaft

Laut einer Pressemitteilung soll der Neubau schon im kommenden Jahr fertig werden. » mehr

03.07.2019

Deutschland & Welt

Berliner Mäzen Hans Wall gestorben

Der Berliner Unternehmer und Mäzen Hans Wall ist tot. Der 77-Jährige starb überraschend gestern, wie seine Familie mitteilte. Hans Wall ist bekannt als Gründer des Werbeunternehmens Wall GmbH und bete... » mehr

Der Anbau für das Münchberger Krankenhaus kann frühestens im Jahr 2025 fertig werden. Foto: Patrick Findeiß

27.06.2019

Region

Krankenhaus-Ausbau startet 2021

An der Münchberger Klinik rücken in zwei Jahren die Bagger an. Bewegung auf der Baustelle ist aber bereits im Dezember 2020. » mehr

In Hohenberg und den Ortsteilen Sommerhaus und Neuhaus verlegen demnächst Arbeiter Leerrohre, in die dann Glasfaserkabel eingeblasen werden. Foto: Jan Woitas/dpa

26.06.2019

Region

Breitbandausbau bis 2020 fertig

In Hohenberg starten die Arbeiten am schnellen Internet. Auch die Ortsteile Neuhaus und Sommerhau sind berücksichtigt. » mehr

25.06.2019

Region

Sparneck: Gemeinderat befasst sich mit potenziellen Bauprojekten

Eine Kanzlei hat sich damit beschäftigt, welche Grundstücke in Sparneck auf Interesse von Investoren stoßen könnten. Die Gemeinderäte möchten in Betreuung investieren. » mehr

19.06.2019

Region

Es geht weiter an der Alten Weberei

Ende Juni startet ein neues Bauvorhaben an der Alten Weberei in Helmbrechts. » mehr

In einem miserablen Zustand befindet sich die Gemeindeverbindungsstraße von Haid nach Weidersberg. Ausgefahrene Spurrinnen machen die Straße zur Gefahr für Autofahrer, aber auch für Motorrad- und Radfahrer.

19.06.2019

Region

Straßen in miserablem Zustand

Der Arzberger Bauausschuss besucht einige Brennpunkte. Der Zustand der Fahrbahnen ist zum Teil besorgniserregend. Der Hochwasserschutz ist fast abgeschlossen. » mehr

Wohnungsbau

19.06.2019

Deutschland & Welt

Baugenehmigungen in Deutschland weiterhin rückläufig

Auf dem vielerorts engen Wohnungsmarkt in Deutschland ist keine Entspannung in Sicht: In den ersten vier Monaten dieses Jahres wurden weniger Baugenehmigungen erteilt als im Vorjahreszeitraum. » mehr

Auf der Hofer Straße in Berg, der Ortsdurchfahrt, werden derzeit fünf Schächte saniert. Zwei müssen in einer Tiefe von zwei Metern ausgetauscht werden. Vom Fortschritt der Arbeiten überzeugte sich die Berger Bürgermeisterin Patricia Rubner gemeinsam mit der Leiterin des Kommunalunternehmens Franziska Nelkel und Daniel Pausch, Mitarbeiter der Hofer Firma SBG Tiefbau-Asphalttechnik sowie Andreas Lüttig an der Rüttelplatte. Foto: Hüttner

12.06.2019

Region

Straßensanierung in Berg voll im Gang

Auf einem Teilstück der Hofer Straße werden derzeit Kanalschächte saniert. Die Ortsdurchfahrt bleibt voraussichtlich bis 19. Juni gesperrt. » mehr

^