Lade Login-Box.

BAUTRÄGER

Vor allem das Dach der Kindertagesstätte in Fölschnitz wurde im Gemeinderat intensiv diskutiert. Foto: Werner Reißaus

13.08.2019

Kulmbach

Kita-Umbau wird zum Zankapfel

Die Erweiterung der Fölschnitzer Kindertagesstätte soll knapp zwei Millionen Euro kosten. Der Gemeinderat einigt sich erst nach langer Diskussion. » mehr

Baufinanzierung

22.07.2019

Bauen & Wohnen

Ein Finanzierungsplan gibt Bauherren Sicherheit

Bauen ist kostspielig. Um die Finanzierung auf sichere Beine zu stellen, sollten Bauherren einen Plan haben. Einige Kostenfallen lassen sich so schon im Vorfeld erkennen. » mehr

Tief gräbt sich die Baggerschaufel in den Bürgerpark gegenüber dem Kino. Hier wird das neue Wohngebäude entstehen. Foto: Andreas Godawa

26.06.2019

Selb

Im Bürgerpark klafft eine Baugrube

Lange hat es gedauert nach dem symbolischen ersten Spatenstich im Dezember; in der vergangenen Woche haben die Arbeiten für das neue Mehrfamilienhaus samt Tiefgarage, in dem auch die neue Stadtbüchere... » mehr

19.06.2019

Hof

Aus dem Gemeinderat Köditz

Fünf Bauanträge lagen dem Gemeinderat vor, darunter drei zur Errichtung von Einfamilienhäusern. » mehr

Wäre alles nach Plan gelaufen, hätte Kaufland das Kösseine-Einkaufs-Center (KEC) bereits im kommenden Jahr verlassen können.	Foto: Florian Miedl

22.05.2019

Marktredwitz

Baubeginn verzögert sich

Der geplante Lebensmittelmarkt an der Bayreuther Straße in Marktredwitz wird voraussichtlich nicht im Jahr 2020 eröffnen. Komplizierte Verträge schieben das Projekt auf. » mehr

Ulrich Ropertz

06.05.2019

Bauen & Wohnen

Ist fröhliche Farbe für das eigene Haus erlaubt?

Durch farbenfrohe Gassen bummeln, macht im Urlaub richtig Spaß. Wer südliches Flair auf die heimische Hausfassade bringen will, hat vielerorts schlechte Karten. » mehr

Mit einem Baubeginn in den nächsten Tagen rechnet Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch im Bürgerpark. Foto: fm

03.05.2019

Region

Pötzsch erwartet Baubeginn im Bürgerpark

"Wir rechnen mit einem Baubeginn in den nächsten Tagen." Das hat Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch in der Stadtratssitzung zum Thema Bürgerpark gesagt. » mehr

Das Gebäude der früheren Landeszentralbank ist eines der prägenden an der Dürnbergstraße. Auf einem freien Grundstück daneben sollen 22 neue Wohnungen entstehen. Foto: Herbert Scharf

03.04.2019

Region

22 neue Wohnungen in der Dürnbergstraße

Die Bauausschuss- Mitglieder bescheiden die Voranfrage positiv. Damit entspricht die Stadt der Nachfrage nach zentrumsnahem Wohnraum. » mehr

06.02.2019

Region

Rewe öffnet erst im Frühjahr

Zunächst hatte es geheißen, der neue Rewe-Markt in Rehau in der Hirschberger Straße solle noch vor Weihnachten 2018 seine Pforten öffnen. Daraus ist, das ist jedem Rehauer augenfällig, nichts geworden... » mehr

Impulsprojekt für Selber Innenstadt

18.12.2018

Region

Impulsprojekt für Selber Innenstadt: 17 Wohnungen und eine Bücherei

Im Bürgerpark setzen die Investoren Patrick Müller, Uwe Schlote und Oberbürgermeister Pötzsch den ersten Spatenstich. Im Herbst 2020 soll das Gebäude bezugsfertig sein. » mehr

Wer muss bei Bauprojekten letztlich die Umsatzsteuer abführen? Jahrelang zogen die Finanzämter die Steuer von den Bauträgern ein. Doch nun hat der Bundesfinanzhof festgestellt: Eigentlich hätten sie die Steuer von den Handwerkern einziehen müssen. Symbolfoto: Michael Kappeler/dpa

14.11.2018

FP/NP

Steuer-Wirrwarr in der Baubranche

Die Besteuerung von Bauprojekten ist komplex. Selbst ausgewiesene Experten legen manche Gesetze falsch aus. Ein solcher Fehler könnte nun Milliarden kosten. » mehr

Noch herrscht Ruhe auf dem Sportplatz hinter der Jahnturnhalle. Das könnte sich im Frühjahr ändern: Dann sollen die Bauarbeiten für das neue Pflegezentrum der AWO beginnen. Foto: Florian Miedl

05.10.2018

Region

AWO bereitet Neubau vor

Die Planungen für das neue Pflegeheim des Bezirksverbandes gehen voran. Vorstandsmitglied Martin Vitzithum geht von einem Baubeginn im Frühjahr aus. » mehr

Bauingenieur Rudi Macht wertet an seinem Arbeitsplatz die Schadensberichte der Brücken aus.

24.08.2018

Fichtelgebirge

Brücken unter Beobachtung

Die Katastrophe von Genua wirft Fragen auf. Ingenieur Rudi Macht aus Marktredwitz prüft Bauwerke in der ganzen Bundesrepublik. » mehr

Die Geschäftsführer Emmanuel Thomas (links) und Jörg Günther sehen den Fertiggaragenhersteller Zapf auf einem guten Weg. Foto: Andreas Harbach

31.07.2018

FP/NP

Zapf auf gutem Weg

Der Fertiggaragenhersteller macht mehr Umsatz und Gewinn. Er feiert überdies Millioneninvestitionen und volle Auftragsbücher. Die nächste Erweiterung bahnt sich bereits an. » mehr

Erster Bürgermeister Klaus Jaschke, der Seniorenbeauftragte des Landkreises, Horst Weidner, Wohnberaterin Michaela Haberkorn, Stadträtin Ursula Tuscher und der Seniorenbeauftragte der Stadt Schönwald, Klaus Gebhardt, setzen sich für die Bedürfnisse von älteren Menschen ein. Foto: pr.

11.07.2018

Region

Expertin berät bei Umbauplänen

Die Wohnberatung bringt den Besuchern wertvolle Informationen. Michaela Haberkorn referiert in Schönwald über Barrierefreiheit. » mehr

Mit diesem Schild wirbt Jens Friedrich, Generalvertreter der Allianz-Versicherung in Selb, für sein Projekt. Foto: Florian Miedl

10.07.2018

Region

Filetstück vor der Vermarktung

Über das Gelände an der Hartmannstraße werden Bauausschuss und Stadtrat noch diskutieren. Derweil stehen zwei Interessenten schon Gewehr bei Fuß. » mehr

Der Abriss des früheren Gasthofes "Goldener Löwe" ist beschlossene Sache. Wenn es nach dem Willen des SPD-Ortsvereins Marktschorgast geht, soll auf dem Areal eine Einrichtung für Senioren geschaffen werden. Dieser Vorschlag soll im gemeindlichen Entwicklungsausschuss weiter verfolgt werden. Foto: Werner Reißaus

22.06.2018

Region

Seniorenheim soll die Lücke schließen

Der Gemeinderat Marktschorgast stimmt einem SPD-Antrag zu: Der Entwicklungsausschuss wird über Möglichkeiten für eine Altenhilfe-Einrichtung anstelle des "Goldenen Löwen" beraten. » mehr

Bedarfsermittlungen für Kindergärten sind nicht einfach. Geburtenzahlen helfen nur wenig - sie unterliegen großen Schwankungen.

07.05.2018

Fichtelgebirge

Thiersheimer Hort platzt aus allen Nähten

94 Mädchen und Jungen besuchen die Kita "Unterm Regenbogen". Noch mehr möchten kommen. Eine Bedarfsabfrage könnte Platz für fünf weitere Kinder schaffen. » mehr

Die Gemeinden mit dem höchsten Flächenverbrauch liegen seit der Jahrtausendwende im Norden und Osten Bayerns entlang der Grenzen zu Thüringen, Sachsen und Tschechien. Foto: Armin Weigel/dpa

19.04.2018

Oberfranken

Der Kampf um Bayerns Boden

Ob Wiesen oder Weiden - Flächen sind endlich. Ob dies aber eine Obergrenze rechtfertigt, ist auch unter Experten umstritten. » mehr

Hier wäre gut wohnen, an der Nordseite der Hartmannstraße. Die Stadt will nun das Grundstück selbst vermarkten.	Foto: Florian Miedl

15.02.2018

Region

Stadt vermarktet Baugrundstücke selbst

An der Hartmannstraße und auf der Kappel könnten noch in diesem Jahr Wohnungen entstehen. Die Initiative im Rathaus ruft jetzt mehrere Interessenten auf den Plan. » mehr

08.02.2018

Region

Rewe-Markt kommt "definitiv"

Der Projektentwickler widerspricht Gerüchten, die von einem Aus des Vollsortimenters wissen wollen. Im Frühjahr sollen die Arbeiten beginnen. » mehr

Freie Fahrt für den Baumarkt in der Wunsiedler Straße: Das Gebäude des früheren Holz-Fröhlich, rechts, könnte bereits ab März abgerissen werden.	Foto: cp

07.02.2018

Region

Toom kann kommen, Imbissbude nicht

Der Bauausschuss genehmigt den geplanten Baumarkt in Moschendorf. Schon im März könnten auf dem Gelände die Bagger rollen. Einen Verlierer aber gibt es. » mehr

Fast am Ziel: Die Bauarbeiter asphaltieren die Jahnstraße.

19.12.2017

Region

Das Phänomen Volksbauarbeiter

Die Erneuerung der Jahnstraße hat an den Nerven vieler gezerrt. Von Mittwochmittag an rollt der Verkehr wieder. Eines ist sicher: Die nächste Baustelle kommt. » mehr

Hauskauf

20.10.2017

Bauen & Wohnen

Doppelt aufpassen: Fallstricke im Vertrag beim Hauskauf

Der Kaufvertrag für eine Immobilie birgt einige Fallstricke. Weil in den meisten Fällen Grundstückskauf und Hausbau in einem Dokument vereinbart werden, müssen Käufer vor der Unterschrift doppelt aufp... » mehr

Neue Wohnanlagen wie die in der Rößlermühlstraße in Marktredwitz müsste es im Landkreis mehr geben.	Foto: Katharina Melzner

07.09.2017

Fichtelgebirge

Wohnungen werden knapp und teurer

Die Wirtschaft wächst. Neue Mitarbeiter kommen in die Region. Deren Suche nach einem passenden Heim wird schwieriger. Jetzt sind Gemeinden und Investoren am Zug. » mehr

Anschluss anstecken und schneller surfen - die Kunden in Münchberg müssen darauf voraussichtlich noch bis Januar warten.	Foto: kirill_makarov/Adobe Stock

20.08.2017

Region

Breitbandausbau: Zuber attackiert Telekom

Bürgermeister und Stadtverwaltung von Münchberg sind verärgert über die Verzögerungen. Die Inbetriebnahme soll nun Januar 2018 sein. » mehr

Zurzeit stellt die Firma Streicher den Lückenschluss der Fahrbahn nach Mechlenreuth her. Ende September soll der Verkehr auf der Kreisstraße HO 18 wieder rollen.	Foto: Ronald Dietel

16.08.2017

Region

Freie Fahrt erst Ende September

Die neue Kreisstraße HO 18 nach Sparneck sollte Ende Juli fertig sein. Schuld an der Verzögerung sind die zahlreichen Erdleitungen. » mehr

Unterlagen

07.08.2017

Bauen & Wohnen

Lageplan, Baustrom und Co.: So klappt es mit dem Bauantrag

Ein eigenes Haus ist für viele ein Traum. Noch dazu, wenn es ein Neubau ist. Vor dem Baustart gibt es aber eine Menge zu tun. Wie Bauherren ihre Unterlagen richtig vorbereiten. » mehr

Wohnungen dringend gesucht

30.06.2017

Region

Wohnungen dringend gesucht

Marktredwitz wächst. Das ist schön, bringt aber auch einige Herausforderungen mit sich. Diese sind Thema beim "Rawetzer Stadtgespräch" der Jungen Union. » mehr

Blick auf Freifläche vor Häusern

26.06.2017

Bauen & Wohnen

Grunderwerbsteuer wird nicht nur beim Hauskauf fällig

Auf Immobilienkäufer kommen viele Rechnungen zu. Eine davon kommt schnell vom Finanzamt: Der Bescheid über die Grunderwerbsteuer. In einigen Fällen lasst diese sich aber reduzieren. » mehr

Einsicht in den früheren Speditions-Hof: Von der Ascher Straße aus reicht das Gelände weit nach hinten - die sieben betroffenen Flurnummern beinhalten ein 5600 Quadratmeter großes Gebiet, das sich bis zum Burgplatz zieht. Foto: cp

24.05.2017

Region

Stadtrat stellt Weichen für neuen Supermarkt

Auf einem ehemaligen Speditions-Gelände zwischen Ascher Straße und Burgplatz soll ein Discounter entstehen. Die Stadt leitet nun das Prüfungsverfahren ein. » mehr

Einen Glücksbringer, ein Hufeisen, überreichte der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch (rechts) zum Richtfest für das neue Seniorenheim an Diakonie-Geschäftsführer Karl-Heinz Kuch. Foto: Gabriele Fölsche

21.04.2017

Region

Neues Zuhause für 60 Senioren

Das Mainleuser Stift nimmt Gestalt an. Am Freitag feierte die Diakonie Kulmbach Richtfest für das Wohn- und Pflegeheim mit 60 Plätzen. » mehr

Regensburger Korruptionsaffäre

09.03.2017

Oberfranken

Journalist im Visier der Fahnder

Bislang standen Politiker und Bauträger im Fokus der Regensburger Spendenaffäre. Nun wurde bekannt, dass auch gegen einen Journalisten Ermittlungen laufen. » mehr

Das alte Schwanenkeller-Gebäude im Stadtteil Spiegel steht vor dem Abriss. Auf dem Gelände soll ein Mehrfamilien-Wohnhaus entstehen. Foto: Stefan Linß

17.02.2017

Region

Kommt die abgespeckte Version?

Die Pläne für das Bauprojekt im Stadtteil Spiegel werden konkreter. Am alten Schwanenbräukeller könnte ein Mehrfamilien-Wohnhaus entstehen. » mehr

28.01.2017

Region

Eröffnung des KFC-Restaurants verzögert sich

Fans von frittierten Hühnchen müssen sich noch ein wenig gedulden. Die Filiale in Hof öffnet erst in ein paar Monaten. » mehr

Mehr künstlicher Schnee, mehr Fahrtage, mehr Gäste: Die Überlegungen in Mehlmeisel zur Ausweitung der Beschneiung laufen.

27.11.2016

Fichtelgebirge

Mehlmeisel will mehr Schneekanonen

Ob und wie die Beschneiung an den Klausenliften ausgeweitet werden kann, steht noch nicht fest. Denn die Gemeinde will ihren Haushalt eigentlich nicht belasten. » mehr

Einweihung des Neubaugebiets mit Ehrengästen, Bauträgern und Gemeinderäten sowie Bürgermeister Karl Philipp Ehrler (Fünfter von rechts), Pater Adrian und Pfarrerin Susanne Sahlmann rechts. Foto: Gerhard Quick

26.10.2016

Region

Großes Interesse an Baugebiet

Das Neubaugebiet Weißensteinblick zwei findet großen Zuspruch bei der Kerwa. Vor allem der Blick von oben kommt gut an. » mehr

Noch ist einiges zu tun bis zur Eröffnung am Montag, doch Herbert Zangl von der Norma ist überzeugt: "Es wird klappen." Foto: Patrick Gödde

10.10.2016

Region

Norma eröffnet am Montag

Nach fast sechs Jahren gibt es wieder einen Einkaufsmarkt an der Unlitzstraße. Die Verantwortlichen sehen jetzt das Positive - ohne die Querelen der Vergangenheit. » mehr

Noch ist das Werk von Günter Rossow an der Fassade der Mittelschule zu sehen. Es handelt sich um ein Sgraffito, eine Technik, in der Bilder quasi aus dem Putz gefräst werden. Foto: Bäumler

30.09.2016

Fichtelgebirge

German Schlaug will Kunstwerk retten

Der Bunte-Liste-Stadtrat befürchtet, dass das Relief an der Jean-Paul-Schule hinter einer Dämmschicht verschwinden könnte. Er erinnert an das Schicksal der Kunst am Bau in der Grundschule. » mehr

Marode und mit Schlaglöchern übersäht: die Ortsdurchfahrt von Wölsau. Im kommenden Jahr soll sie ausgebaut werden. Foto: Scharf

27.09.2016

Fichtelgebirge

Ortsdurchfahrt von Wölsau wird komplett neu gebaut

Rund 600 000 Euro kosten die 530 Meter Straße. Nächstes Jahre wird ein Abschnitt der Kreisstraße WUN 18 grundlegend erneuert, denn die Schäden sind immens. » mehr

Wer kennt diesen Ort mitten in der Innenstadt? Ihn kann noch keiner erkennen - höchstens an den beiden angerissenen Gebäuden rechts und links im Bild: Die Architekten-Grafik zeigt die Hofer Bürgerstraße 17-19, die beiden alten Häuser dort sollen abgebrochen und durch eine moderne Wohnanlage ersetzt werden.

22.08.2016

Region

Das Ende der Wohnungsnot?

In Hof guten Wohnraum zu finden, ist schwierig, welchen zu schaffen, ebenso. Doch ist Bewegung im Markt - auch, weil Hof plötzlich interessant für auswärtige Investoren ist. » mehr

Das Gebäude nimmt Konturen an: Bis Ende September will Bauträger Manzenberger den Norma-Bau vollendet haben. Dann können der Lebensmittel-Discounter Norma und die Landmetzgerei Witt einziehen. Foto: Gödde

23.08.2016

Region

Endspurt für Norma

Im Oktober könnte die Norma in das Gebäude an der Unlitzstraße einziehen. Dafür muss der Bauträger allerdings mehr Geld ausgeben als geplant. » mehr

Am gestrigen Montag haben die Abrissarbeiten am Leutendorfer Schloss begonnen. Hier sollen neue Bauplätze entstehen. Foto: Herbert Scharf

30.05.2016

Region

Schweres Gerät rückt Schloss zu Leibe

Seit Montag reißen Arbeiter das ehemalige Rittergut in Leutendorf ein. Das alte Gemäuer, zuletzt in erbärmlichem Zustand, weicht einem neuen Baugebiet. » mehr

Es geht weiter: Seit zwei Wochen arbeiten wieder Handwerker am neuen Norma-Gebäude an der Rehauer Unlitzstraße. Foto: Patrick Gödde

30.05.2016

Region

Zuversichtlicher Planer, skeptischer Metzger

Der neue Bauträger an der Norma will das Gebäude bis Herbst fertigstellen. Dann sollen Supermarkt und Metzger einziehen. Ein optimistischer Plan, findet einer der Mieter. » mehr

22 neue Bauplätze im Staatsbad

19.05.2016

Region

22 neue Bauplätze im Staatsbad

Der Bauausschuss von Bad Steben befasst sich mit einem neuen Baugebiet an der Bergstraße. Das Gremium will den Bauherren möglichst wenige Vorgaben machen. » mehr

An der Staatsstraße 2194 ist derzeit noch Schluss mit der Südumgehung.

11.05.2016

Region

Entscheidung zur Südumgehung verzögert sich

Münchberg - Mit einer Entscheidung, wie es im Streit um die Münchberger Südumgehung weitergeht, ist frühestens im Juni zu rechnen. » mehr

In der ehemaligen Spielothek in der Albert-Ruckdeschel-Straße gibt es künftig Jacken, Hosen und andere Kleidungsstücke. Der Kulmbacher Stadtrat hat am Donnerstag grünes Licht gegeben, dass eine "K&L Ruppert"-Filiale eröffnet.	Foto: gem

06.02.2016

Region

K&L Ruppert kommt nach Kulmbach

Anfängliche Bedenken, dass das Bekleidungshaus in Konkurrenz zum Handel in der Innenstadt tritt, sind verflogen. Der Laden eröffnet in einer ehemaligen Spielothek. » mehr

Auf dem Grundstück südlich der Straße Am Schwarzenbachgrund will das Unternehmen BCG-regio aus Marktredwitz sechs Doppelhäuser und ein Einfamilienhaus bauen. Foto: Bäumler

16.01.2016

Fichtelgebirge

Bauboom in der Festspielstadt

Ein Marktredwitzer Bauträger plant eine Wohnsiedlung im Schwarzenbachgrund. Auch zwei Unternehmen brauchen mehr Platz. » mehr

Bisher endet die Münchberger Südumgehung an der Verbindungsstraße zwischen der Stadt und der Autobahnauffahrt Münchberg-Süd (im Bild). Das könnte nun anders werden. Foto: Ronald Dietel

08.12.2015

Region

Münchbergs Südumgehung kann kommen

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit kommt es am Dienstag in München zu einem Vergleich. Der Richter macht der Klägerin klar, dass sie damit am besten fährt. » mehr

Stillstand auf der Rehauer Baustelle, umtriebiges Arbeiten jenseits der Stadtgrenzen: Der Berliner Bauträger ist raus, der Insolvenzverwalter in Potsdam ist optimistisch, der Mieter aus Regenstauf macht Druck, und ein Interessent aus Windischeschenbach hofft auf eine schnelle Abwicklung.	Foto: cp

11.11.2015

Region

Halb fertiger Markt steht zum Verkauf

Die Firma, die den neuen Markt in der Ziegelhütte bauen sollte, ist pleite. Nun verhandelt der Insolvenzverwalter mit Interessenten. Ob alle Mieter bleiben, ist unklar. » mehr

Die Bauarbeiten am neuen Norma-Markt stecken mitten in der Rohbau-Phase. Ursprünglich sollte der Markt bereits im späten Frühjahr eröffnen. Nun ist ein Termin im November angepeilt. Foto: Gödde

24.08.2015

Region

Eröffnung verzögert sich bis November

Der neue Norma-Markt steckt noch mitten in der Rohbau-Phase. Ein Lärmschutzgutachten und ein unerwarteter Brunnen bringen den Zeitplan durcheinander. » mehr

Hier geben sich derzeit die Handwerker die Klinke in die Hand: In einigen Monaten soll der Neubau an der B 15 fertig sein, den der Hagebaumarkt noch in diesem Jahr beziehen will.

23.07.2015

Region

Markt zu vermieten

Ab 1. Januar 2016 könnte in den alten Hagebau an der Wölsauer Straße ein neuer Mieter einziehen. Der Umzug in das neue Areal ist für den Spätherbst geplant. » mehr

^