BAUUNTERNEHMEN

Bau von Eigentumswohnungen

21.09.2018

Wirtschaft

Baufirmen sind bereit für mehr Wohnungsbau

Trotz Wartezeiten für Bauherren sehen sich die Bauunternehmen gerüstet, mehr neue Wohnungen zu errichten. » mehr

Sie sind mit der Generalsanierung zufrieden (von links): Stadträtin Margit Widenmayer, KU-Vorstand Uwe Heidel, Stadträtin Gertraud Sturm, Projektleiterin Angela Schwarz, die Geschäftsleiterin der Firma Roth, Veronika Sirch, Bauleiter Alexander Putzer und Bürgermeister Karl-Willi Beck. Foto: Matthias Bäumler

10.09.2018

Fichtelgebirge

Wunsiedler Mint-Haus fertig

Das KU Wun-Immobilien hat ein Mehrfamilienhaus in der Ludwigstraße komplett saniert. Nun hat auch das Stadtarchiv neue Räume. » mehr

Prüfung des Bauvertrags

03.09.2018

Bauen & Wohnen

Was das neue Baurecht im Alltag bedeutet

Das neue Baurecht bringt Verbrauchern mehr Rechte. Doch nicht alle Bauunternehmen arbeiten mit den neuen Vorgaben. Vor Vertragsabschluss heißt es deshalb: Genau hingucken und nicht auf Tricks hereinfa... » mehr

Die sanierte Untere Steinerne Brücke wird am Samstag zum Festplatz. Foto: Uwe von Dorn

02.09.2018

Region

Großes Fest für die Brücke

Was lange währt, wird endlich gut: Die Sanierung der Unteren Steinernen Brücke ist abgeschlossen - acht Monate später als einst geplant. Die Anwohner feiern. » mehr

Wunsiedel

30.08.2018

Region

Großbrand von Menschenhand verursacht

Der Großbrand der Lagerhalle des Bauunternehmens Roth in Wunsiedel ist "durch menschliches Handeln" verursacht worden. » mehr

Vor allem die enorme Hitzeentwicklung bereitete den vielen Helfern Probleme. Foto: Feuerwehr Wunsiedel

24.08.2018

Fichtelgebirge

Schaden geringer als gedacht

Die Ursache des Lagerbrandes der Baufirma Roth ist noch immer nicht geklärt. Die Feuerwehren haben eine logistische Meisterleistung vollbracht. » mehr

23.08.2018

Region

Feuer beeinträchtigt Rathaus-Anbau nicht

Der Mitarbeiter der Wunsiedler Baufirma Roth, die am Anbau des Hofer Rathauses beteiligt ist, schüttelt ungläubig den Kopf. "Das ich so etwas noch miterleben muss - so kurz vor der Rente", sagt er am ... » mehr

Die alten Abwasserrohre werden durch RE-HD-Rohre mit einem Durchmesser von 110 Millimeter ersetzt. Foto: Hüttner

22.08.2018

Region

Rothleiten: Großbaustelle im Dorf

Die neue Infrastruktur für Wasser und Abwasser in Rothleiten kostet über zwei Millionen Euro. Die Anwohner kommen nicht ungeschoren davon. » mehr

Auto- und Radfahrer nutzen sofort die freie Bahnhofstraße.

17.08.2018

Region

Freie Fahrt in der Bahnhofstraße

Nach zwei Jahren Bauzeit ist das Stadtzentrum seit gestern wieder befahrbar. Bürgermeister, Baufirma, Planer und Stadträte vollziehen dazu einen symbolischen Akt. » mehr

Ausblick ins Grüne: In der Panorama-Sauna sehen die Gäste bei den Aufgüssen das naturnah gestaltete Freigelände.

17.08.2018

Region

Einzigartige Erlebnisse für Saunafreunde

Beim Schwitzen soll keine Langeweile aufkommen. Licht- und Klangspiele bereichern das Saunaland. Am Mittwoch eröffnet der jüngste Bauabschnitt der Therme Bad Steben. » mehr

Voraussichtlich Mitte Oktober soll die Dorferneuerung im Ortsteil Schwarzenstein der Stadt Schwarzenbach am Wald abgeschlossen sein. Bis es so weit ist, stehen zwischen den Architekten Thomas und Christina Kleylein vom Planungsbüro HTS aus Kronach, Bürgermeister Reiner Feulner, Stadtbaumeister Herbert Wolf sowie Vertretern der Baufirmen wöchentliche Besprechungen auf dem Programm. Foto: Rittweg

15.08.2018

Region

Am Donnerstag beginnen Asphaltarbeiten in Schwarzenstein

Die Dorferneuerung in Schwarzenstein nimmt Formen an. Am Donnerstag starten die Teerarbeiten am Schönbrunner Weg. » mehr

Baustelle Autobahn A3

09.08.2018

Region

Videostreife stoppt Baustellen-Raser

Eine Videostreife der Hofer Verkehrspolizei hat am Mittwoch einen Raser in einer Tagesbaustelle auf der A 9 bei Berg gestoppt. » mehr

Seit dieser Woche ist die Bahnhofstraße "schwarz". Die Asphalt-Tragschicht wurde aufgetragen. Am Montag beginnen die Gehwegarbeiten.	Fotos: R. D.

24.07.2018

Region

Drei Geschäfte machen Baustellen-Urlaub

In der Bahnhofstraße in Münchberg beginnen am Montag die Arbeiten für den Gehweg. Während dieser Zeit bleiben die betroffenen Läden zu. » mehr

Ehrungen für jeweils 25 Jahre Betriebszugehörigkeit standen bei der Firma Karl Roth Baumeister an. Unser Bild zeigt (von links) Geschäftsführer Werner Weiß, Prokurist Thomas Schlegel, Maurermeister Christof Hüttel, die Geschäftsführer Veronika und Florian Sirch, Matthias Firneis, Thorsten Krawetzky, Prokurist Mario Reichel, Klaus Sycha und Hans Bauer. Foto: Christian Schilling

23.07.2018

Fichtelgebirge

Harmonischer Generationswechsel

Die Baufirma Roth feiert Betriebsfest. Seit zehn Jahren stehen Veronika und Florian Sirch an der Spitze des Unternehmens. » mehr

Die Jugendherberge wirkt von außen noch immer so, als würde sich hier gar nichts tun in Sachen "Boarding House", in dem 19 Appartements untergebracht werden sollen.

12.07.2018

Region

"Bricks" öffnet diesen September

Die Bauarbeiten für das Hotel im Industriegebiet Rathaushütte verzögern sich um ein Jahr. Jetzt warten die Bauherrn nur noch auf den Holzbauer, um das Projekt fertigzustellen. » mehr

Petra Schauer (links) und Rita Lippert müssen einen neuen Ort für das Urban-Gardening-Projekt suchen. Denn das Grundstück wird bebaut. Foto: Ertel

07.07.2018

Region

Das Parzellen-Paradies zieht um

Das Urban-Gardening- Projekt muss die Saaleauen verlassen. Denn die Handwerkskammer braucht den Grund für einen Neubau. » mehr

Im Zuge der Bauarbeiten der Kreisstraße HO 5 wird der Knotenpunkt Hofer Straße/Rudolf-Strunz-Straße am Ortseingang von Rehau zu einem vierarmigen Kreisverkehr umgestaltet. Fotos: Landratsamt Hof/mk

03.07.2018

Region

Hofer Straße im Zeitplan

Die Kreisstraße zwischen Hof und Rehau wird erneuert. Von Mittwoch an ist der Bahnübergang in der Bahnhofstraße für den Verkehr dicht. » mehr

Eugenié Zobel-Kowalski

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Streit mit Baufirma: Wann ein Schlichtungsverfahren lohnt

Wenn es beim Bauen, Instandsetzen oder Renovieren zu einem Streit zwischen dem Kunden und dem ausführenden Unternehmen kommt, dann muss dies nicht unbedingt in einer Klage münden. Es gibt Verfahren zu... » mehr

Für die Vereine gesperrt sind wegen der Wasserschäden die beiden Turnhallen des Gymnasiums (Bild) und der Realschule. Die Stadt will den Sportlern nun bei der Suche nach Ausweichmöglichkeiten helfen. Foto: Florian Miedl

29.06.2018

Region

Hilfe bei der Hallensuche

Die Stadt Selb will die von der Hallensperrung im Schulzentrum betroffenen Vereine unterstützen. Oberbürgermeister Pötzsch drückt dabei aufs Tempo. » mehr

Die neue Brücke über die Südliche Regnitz gefällt nicht jedem. CSU-Gemeinderat Oliver Geyer vermutet gar ein Sicherheitsproblem. Dem widerspricht der Bürgermeister vehement.	Foto: Gödde

26.06.2018

Region

Die Brücke, die spaltet

Bürger aus Unterhammer und ein CSU-Stadtrat nehmen Anstoß an der neuen Brücke. Ändern will die Gemeinde an dem modern gehaltenen Bauwerk aber nichts. » mehr

Sie gaben den Weg frei für die komplett instandgesetzte Kreisstraße WUN 6 (von links): Projektleiterin Daniela Höpfner, Bürgermeister Heinz Martini, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, Ingolf Nöbel, Geschäftsführer der Firma HTB Reichenbach, und Erwin Kislinger, der für die Bauaufsicht verantwortlich zeichnete. Foto: Christian Schilling

26.06.2018

Fichtelgebirge

Freie Fahrt nach über zwei Jahren Bauzeit

Ab heute ist die Kreisstraße WUN 6 wieder auf gesamter Länge befahrbar. Sie wurde in drei Etappen komplett saniert. » mehr

Kein Werk eines Verpackungskünstlers, sondern eines Gerüstbauers: Am Rathaus in Selb haben die Arbeiten für die Fassadensanierung begonnen. Zunächst erhält der Ostflügel eine Wärmedämmung und neue Fenster. Foto: Florian Miedl

26.06.2018

Region

Selber Rathaus ganz verhüllt

Der Ostflügel bekommt in den kommenden Wochen eine neue Fassade. Auch im Inneren geht es voran: In Zukunft wird ein Aufzug in den ersten Stock führen. » mehr

Die Bushaltestelle wird wieder an ihren ursprünglichen Ort zurückkehren. Und auch der Kastanienbaum in der Mitte des Wendeplatzes bleibt erhalten. Foto: pr.

22.06.2018

Fichtelgebirge

Der Alexanderplatz putzt sich heraus

Von Tag zu Tag Fortschritte macht die Gestaltung der "Neuen Mitte" in Bad Alexandersbad. Bis Ende des Jahres soll das Herzstück in neuem Glanz erstrahlen. » mehr

Zwei der jüngsten Bewohner aus Lehsten, Sofie Tauber und Julian Fröh, blieb es vorbehalten, dass Band zu durchschneiden, um die neue Brücke über den Lehstenbach für den Verkehr freizugeben. Das freute auch Bürgermeister Frank Dreyer (Dritter von rechts) sowie Ralf Büntig, Geschäftsführer des Planungsbüros USS Consult aus Naila, und Bauleiter Thomas Rodler (von links). Foto: Christian Schilling

15.06.2018

Region

Jetzt gilt freie Fahrt nach Lehsten

Der Weißenstädter Ortsteil ist wieder über beide Seiten erreichbar. Möglich macht dies der Bau einer neuen Brücke. » mehr

Sie sind sich einig: Der Platz ist schön geworden. Jetzt kann das Bierfest kommen. Von links: Bierfest-Organisator Michael Schmid, Vorstandssprecher Markus Stodden von der Kulmbacher Brauerei, Oberbürgermeister Henry Schramm, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Melitta Burger

07.06.2018

Region

Ein kleines Volksfest zum Abschluss

Der Zentralparkplatz ist fertig. Am Montag kann der Aufbau des Bierstadels beginnen. Die Stadt Kulmbach feierte das zusammen mit den Baufirmen, der Brauerei und Anliegern. » mehr

Achtung, Baustelle!

06.06.2018

Region

Achtung, Baustelle!

In der Theodor-Körner-Straße in Marktredwitz kommt es am 7. und 8. Juni zu einer halbseitigen Sperrung. » mehr

Im Eingangsbereich des Freibads wimmelt es derzeit von Bauarbeitern. Derzeit entsteht der Weg zwischen der Umkleide und dem Imbiss-Stand (linkes Foto). Unter dem rechten Gebäude befindet sich ein fünf Meter hoher Technikraum mit der Wasseraufbereitung, in dem viele Leitungen in einem Wirrwarr zusammenlaufen (rechtes Bild).

07.05.2018

Region

Sicherheits-Checks vor dem ersten Badetag

Der strenge Winter hat die Arbeiten auf der Baustelle bei der Therme verzögert. Die Firmen legen sich jetzt ins Zeug. Das Freibad soll möglichst bald seine Pforten öffnen. » mehr

Sollten die Tarifverhandlungen erneut scheitern, droht die IG BAU damit, "das Bauleben lahmzulegen".

29.04.2018

Region

Den Baufirmen bricht der Nachwuchs weg

Allein im Landkreis Kulmbach gibt es auf dem Bausektor 78 offene Lehrstellen. Das liege auch an der Bezahlung, moniert die Gewerkschaft. » mehr

27.04.2018

Region

Baukosten explodieren

Gewaltig ins Geld geht derzeit bei der Stadt Kulmbach der Umstand, dass sich die Bauunternehmen seit geraumer Zeit vor Aufträgen kaum retten können. "Je länger wir zuwarten, desto teurer werden sämtli... » mehr

1895 wurde das Gebäude des späteren Götz' als Hotel erbaut. Von dem Relikt der Industrialisierung zeugen schon jetzt an manchen Stellen nur noch Geröllhaufen.

12.04.2018

Region

Abriss des Götz geht voran

Große Teile des ehemaligen Kaufhauses liegen bereits in Trümmern. Dort, wo einst der „gute Laden“ seine Kunden empfing, soll am 30. April nur noch braches Land zu sehen sein. » mehr

Klein und Groß beim Spatenstich in Brand. Im Marktredwitzer Ortsteil haben am Dienstag die Arbeiten zu den "Städtebaulichen Begleitmaßnahmen" begonnen. Foto: Gerd Pöhlmann

10.04.2018

Region

Brand hübscht Fridauer Straße auf

"Städtebauliche Begleitmaßnahmen" stehen im Marktredwitzer Stadtteil an. Aufenthaltsqualität, Barrierefreiheit und einige andere Verschönerungen stehen an. » mehr

Wenn der Zoll auf die Baustelle kommt, haben die Beamten oft etwas zu bemängeln.

06.04.2018

Region

Schwarzarbeit und Lohn-Prellerei

Die IG Bau schlägt Alarm: Enorm viele schwarze Schafe in der Baubranche auch im Landkreis. Die Gewerkschaft fordert verschärfte Kontrollen und deutlich mehr Personal. » mehr

Die Freunde in Belgrad (von links): Nedo Milivojev mit Frau Dusanka sowie Eleonore und Nikolaus Welsch. Foto: privat

03.04.2018

FP

Echte Freundschaft überdauert Krieg

Sie hatten 50 Jahre keinen Kontakt. Dann setzten sie ihre vom Weltkrieg unterbrochene Freundschaft fort - in einem heraufziehenden neuen Krieg. » mehr

Im Kulmbacher Ortsteil Rosengrund bauen Mitarbeiter des Unternehmens Helmut Herrmann derzeit ein Einfamilienhaus.

04.04.2018

Region

Einfamilienhäuser sind besonders gefragt

Bauunternehmen in der Region Kulmbach sind langfristiger als sonst ausgelastet. Das betrifft den Hoch- und Tiefbau gleichermaßen. » mehr

Fast auf dem gesamten Rosenthal-Areal sind derzeit schwere Baumaschinen im Einsatz, um die Flächen für die Bebauung vorzubereiten. Foto: Oswald Zintl

03.04.2018

Region

Baumaschinen prägen das Ortsbild

Die Winterpause ist vorbei. Auf dem Rosenthal-Areal sind zwei Baufirmen im Einsatz, die für etwa 4,55 Millionen Euro das Gelände für die Bebauung fit machen. » mehr

Stolperfalle im Heilbad: Die Gehwege entlang der Markgrafenstraße in Bad Alexandersbad sind nach der Verlegung des Glasfaserkabels seit Monaten in einem desolaten Zustand. Foto: Rainer Maier

18.03.2018

Fichtelgebirge

Berek verärgert über "desolate Situation"

In Bad Alexandersbad sind die Gehsteige auch drei Monate nach Verlegung der Glasfaser-Kabel nicht gerichtet. Der Bürgermeister ist sauer auf die Telekom. » mehr

An der südlichsten Stelle der Ortsumgehung von Melkendorf wird die bisherige Straße überbaut, von der Umgehungsstraße führt künftig eine Abzweigung nach Unterzettlitz. Links daneben ist die Unterführung für Radfahrer und Fußgänger zu erkennen. Links im Bild ist die Anschlussstelle Melkendorf-West, über die ab Juni der Verkehr in den Ort fließen soll.

09.03.2018

Region

Endspurt für den Bau der Umgehung

Ab Montag ist die Gemeindestraße von Melkendorf nach Unterzettlitz bis Ende Mai gesperrt. In dieser Zeit wird die letzte Lücke der Neubaustrecke geschlossen. » mehr

Symbolische Freischaltung schnelles Internet in Gefrees am Verteiler zwischen Stadthalle und Tankstelle mit Vertretern von Telekom, Expert Jakob, dem Planungsbüro der Stadt sowie Bürgermeister Harald Schlegel. Foto: Gewinner

08.03.2018

Region

Startschuss für das schnelle Internet

Gefrees hat in den allermeisten Teilen des Stadtgebiets ab sofort eine fixere Verbindung - mit einjähriger Verspätung. » mehr

Sie soll zum Impulsprojekt für die Entwicklung der ganzen Stadt werden: die Hof-Galerie. Planer Bernhard Reiser stellte das Vorhaben und seine potenziellen Auswirkungen auf die Innenstadt nun auf einer Fachtagung in München vor.

03.03.2018

Region

Bau der Hof-Galerie verzögert sich nochmals

Die Entwickler des Einkaufszentrum stecken noch in Verhandlungen mit Baufirmen. In diesem Monat will der Projektdirektor zumindest die Baugenehmigung einreichen. » mehr

Die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße sollen im Mai in die zweite Runde gehen - nach Abschluss der Abbrucharbeiten des Götz-Gebäudes.

02.03.2018

Region

Enger Zeitplan für die Bauarbeiten

In der Münchberger Innenstadt tut sich was: Die Baufirma soll den ehemaligen Götz bis Mitte April abbrechen. Dann wird die Bahnhofstraße auf Vordermann gebracht. » mehr

Arbeiter entsorgen Asbest-Material

22.02.2018

Region

Arbeiter entsorgen Asbest-Material

Mit Schutzanzügen ausgerüstet bauen derzeit in Münchberg die Mitarbeiter des vogtländischen Bauunternehmens Ebersberger aus Oelsnitz die asbesthaltigen Teile im "Götz-Kaufhaus" ab. Begonnen wurde mit ... » mehr

Bei Markgraf läuft es geschäftlich derzeit sehr gut. Fotos: Andreas Harbach

19.02.2018

FP/NP

Im Hoch- und Tiefbau vorne mit dabei

Die boomende Konjunktur am Bau sorgt bei Markgraf für gute Umsätze, volle Auftragsbücher und deutlich mehr Mitarbeiter. Im neuen Geschäftsjahr soll es so gut weitergehen. » mehr

Hausbau ist teuer

19.02.2018

Bauen & Wohnen

Auf welche Vorschriften Bauherren achten sollten

Wer sein eigenes Haus baut, kann schnell den Überblick verlieren. Experten erklären, was private Bauherren in puncto Fristen, Kosten und Abnahme wissen müssen. » mehr

Das Gebäude mit seinen vielen verschachtelten Räumen nehmen die Besucher genau unter die Lupe.

11.02.2018

Region

Abschied vom "guten Laden"

Rund 200 Münchberger besuchen zum letzten Mal das ehemalige Kaufhaus Götz. Mit dem Gebäude sind sehr viele Erinnerungen verbunden. Bald wird es weg sein. » mehr

Länger als gedacht hat die energetische Sanierung des Mehrzweckgebäudes gedauert, den vollen Auftragsbüchern der Baufirmen geschuldet. "Jetzt erstrahlt es in hellem Glanz", freut sich die Bürgermeisterin. Foto: Hüttner

23.01.2018

Region

Berg räumt Flächen frei

Sowohl die Gemeinde als auch Privatleute lassen baufällige Gebäude abreißen. Über die Chancen berichtet Patricia Rubner in der Bürgerversammlung. » mehr

Die Brücke über die Röslau wartet auf eine Erneuerung und das Haus rechts, Bahnhofstraße 41, weicht einem Wohnmobilstellplatz. Foto: Florian Miedl

03.01.2018

Region

Arzberg investiert in die Zukunft

Gut 25 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren in Infrastruktur und Gebäude stecken. Möglich macht das eine hohe Förderung vom Freistaat Bayern. » mehr

Bernd Fürbringer

28.12.2017

Region

Kassecker blickt auf Jahr der Superlative zurück

Auf "ein Jahr der Superlative" blickt die Kassecker-Gruppe zurück. Das geht aus einer Pressemitteilung des Waldsassener Bauunternehmens hervor. » mehr

Mit dem Durchschneiden eines Bandes in den Landkreisfarben wurde die Wölsauer Ortsdurchfahrt freigegeben.	Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Region

Freie Fahrt durch Wölsau

Seit Donnerstag ist die Ortsdurchfahrt wieder für den Verkehr offen. Die Kreisstraße ist erneuert - und jetzt gibt es auch einen Gehsteig. » mehr

Thomas Schnierer (Mitte) stößt mit seinen Kollegen auf das neue Personalwohnheim an.	Foto: Magdalena Dziajlo

15.12.2017

Region

Krankenhaus lässt die Korken knallen

Das Klinikum Fichtelgebirge feiert Richtfest in Marktredwitz. Auf dem Gelände entsteht ein neues Personalwohnheim mit 20 Appartements. » mehr

Zollstock und Papier auf einem Tisch

11.12.2017

Bauen & Wohnen

Mehr Rechte ab 2018: Was das neue Bauvertragsrecht bringt

Ab dem 1. Januar 2018 haben private Bauherren mehr Rechte - denn dann tritt das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Wer noch im Herbst einen Bauvertrag abschließen will, sollte auf die neuen Regelungen be... » mehr

Michael Berzl (links), Leiter Abrechnung und Vermessung, und Rädlinger-Niederlassungsleiter Michael Russ (rechts) begleiteten Martin Junghans nach Berlin

07.12.2017

Region

Ein Spitzen-Azubi kommt aus Selbitz

Ein Auszubildender einer Baufirma hat in seiner Abschlussprüfung ein Top-Ergebnis eingefahren. Dafür wurde der Vermessungstechniker geehrt. » mehr

Roland Blumenthaler bedankt sich bei Karl Fickentscher.

29.11.2017

Region

Vorplatz kommt bei Bevölkerung gut an

Eine Baustelle ist erledigt. Für den Förderverein Friedhof Brand steht eine neue Aufgabe an: Die Sanierung der Leichenhalle. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".