Lade Login-Box.

BAUWESEN UND BAUWERKE

Die Nachbarn der Ocaks, die gegenüber wohnen, haben einen guten Blick darauf, was im Abbruchhaus passiert. Regelmäßig würden sich dort ungebetene Gäste aufhalten.	Fotos: Göpel (2), privat

Aktualisiert am 02.12.2019

Hof

Am langen Arm des Investors

Eine Familie aus der Hofer Schillerstraße klagt über Wasserschäden an ihrem Haus. Ihr Nachbar ist der frühere Investor der Hof-Galerie aus Luxemburg. » mehr

Sicherheit auf der Baustelle

21.11.2019

Bauen & Wohnen

Bauunternehmern nur eingeschränktes Hausrecht geben

Die Umsetzung des Bauprojekts übernehmen meistens Bauunternehmen. Für Auftraggeber heißt das: Bauvertrag prüfen. Versucht das Unternehmen, sich das Hausrecht zu sichern, ist Vorsicht geboten. » mehr

Noch bis 28. November dauern die Bauarbeiten in der Hohenberger Straße. Dann soll die wichtige Verbindung wieder freigegeben werden. Foto: Florian Miedl

19.11.2019

Selb

Baustellen vor der Fertigstellung

Die Arbeiten in der Hohenberger Straße will die ESM in diesem Monat abschließen. Und in der Wittelsbacher Straße soll ab heute der Verkehr wieder rollen. » mehr

Architekt Veit Huber und Isabell Böhm erklärten dem Gemeinderat die inhaltliche und auch bauliche Neuausrichtung des "Heinersreuther Hofes". Rechts Bürgermeister Stephan Heckel-Michel. Foto: Werner Reißaus

19.11.2019

Kulmbach

Alter Hof, neuer Genuss

Den "Heinersreuther Hof" will die Raps-Stiftung zu einem Zentrum und Begegnungsort rund um das Thema Lebensmittel machen. Dafür sind Umbauarbeiten notwendig. » mehr

Rohbau eines Hauses

18.11.2019

Bauen & Wohnen

Bauunternehmern nur eingeschränktes Hausrecht geben

Die Umsetzung des Bauprojekts übernehmen meistens Bauunternehmen. Für Auftraggeber heißt das: Bauvertrag prüfen. Versucht das Unternehmen, sich das Hausrecht zu sichern, ist Vorsicht geboten. » mehr

Die Arbeiten am Grafenreuther Dorfgemeinschaftshaus sind fast fertig. Bürgermeister Bernd Hofmann und Architekt Gerhard Plaß (rechts) freuen sich über den zeitgemäßen Treffpunkt für das geschichtsträchtige Dorf. Fotos: Lyda

14.11.2019

Fichtelgebirge

Dorfhaus erhält neues Innenleben

Der Dorftreffpunkt in Grafenreuth erhält allerlei Neuerungen. 200 000 Euro hat die Sanierung der ehemaligen Schule gekostet. » mehr

Staatsbibliothek Unter den Linden

01.11.2019

Boulevard

Staatsbibliothek unter den Linden ist saniert

Die Originale von Mozarts «Zauberflöte» oder Beethovens Neunter liegen hier. Nach langer Sanierung ist die Staatsbibliothek Berlin umfassend modernisiert. » mehr

Der Neubau für das Bürgerhaus steht nach den überarbeiteten Plänen jetzt frei. Der Plan zeigt die Nutzung im Neubau (links) und im Erdgeschoss des Kopfbaus im Singer-Park. Plan: Horstmann und Partner, Bayreuth

27.10.2019

Arzberg

Pläne nehmen Gestalt an

Beim Umbau des alten Schulhauses in ein Bürgerhaus kann die Stadt Arzberg 800 000 Euro einsparen. Der Kinder- garten an der Egerstraße wird zweigeschossig. » mehr

2700 Stunden haben Arnold Reger, Karl Lippert, Walter Rädel und Gerhard Wilhelm (von links) in die Sanierung des "Milchhofs" gesteckt. Hubert Besold von der Unteren Denkmalschutzbehörde am Landratsamt Wunsiedel hat die Arbeiten begleitet.

25.10.2019

Fichtelgebirge

Milchhof öffnet seine Türen

Am 3. November können sich Interessierte im historischen Haus umsehen. Ein Hohenberger Verein hat viel Zeit und Geld in die Sanierung gesteckt. » mehr

24.10.2019

Hof

Freistaat lässt Hofer Finanzamt sanieren

Der Haushaltsausschuss genehmigt die Kosten in Höhe von 6,3 Millionen Euro. Die Arbeiten betreffen Bausubstanz, Sanitäranlagen, Brandschutz und Barrierefreiheit. » mehr

Die ökumenische Weihe vollzogen gemeinsam die Pfarrer Martin Fleischmann und Pater Adrian Manderla (von links).

14.10.2019

Kulmbach

Ein stolzer Tag für Guttenberg

Wo Gemeinschaftsgeist entsteht: Der Guttenberger Dorftreff ist fertig. Er ersetzt nicht nur das Wirtshaus, sondern bietet auch Raum für Kurse und Veranstaltungen. » mehr

Bürgermeister Gerald Bauer (Zweiter von links), sein Stellvertreter Uwe Döbereiner (Fünfter von links) und Landrat Dr. Karl Döhler (rechts) dankten den Siegern des Blumenschmuckwettbewerbs. Foto: Gerd Pöhlmann

14.10.2019

Selb

Sanierungen bestimmen Leben in Höchstädt

Für Schule, Sporthalle und Bauhof gibt es Förderung. Beim Bau eines Radwegs ist Kreativität gefragt. Der Rathausbau liegt im Plan. » mehr

Maximilian Graf Foto :Fischer

13.10.2019

Fichtelgebirge

Vision von der "Herberge am Waldbad"

Maximilian Zapf stellt im Kirchenlamitzer Stadtrat seine Idee eines etwas anderen Hostels vor. Dadurch enststünden günstige Übernachtungsplätze. » mehr

Maria Sippl (links) und Susanne Hilpert hoffen, dass sich bald eine Lösung für ältere geistig behinderte Menschen findet. Foto: M. Bäu.

08.10.2019

Marktredwitz

Lebenshilfe will ältere Behinderte behalten

Pflegebedürftige müssen bisher ihre gewohnte Umgebung verlassen und in ein Pflegeheim ziehen. Ein Architekt prüft nun, welche baulichen Lösungen es geben könnte. » mehr

Arbeiten im Münchberger Freibad.

04.10.2019

Münchberg

Bäder-Sanierung: Zuber reagiert auf Vorwürfe der CSU-Fraktion

Die Stadt treibe die Sanierung der Bäder sehr wohl voran. Weil der Eigentanteil aber trotz Förderung hoch sein könnte, sei eine kluge Planung jetzt das A und O. » mehr

Bauland wird teurer: In der Stadt Kulmbach sind die Preise für einen Quadratmeter baureifes Land auf durchschnittlich 101,28 Euro gestiegen. Im Landkreis kostet der Quadratmeter im Schnitt 64 Euro. Foto: Stefan Linß

27.09.2019

Kulmbach

Traum vom Eigenheim wird teurer

Nicht nur die Baukosten für Wohngebäude sind in den vergangenen Jahren gestiegen. Im Landkreis Kulmbach ziehen auch die Preise für baureifes Land weiter an. » mehr

Gearbeitet wird derzeit an der Ertüchtigung der Kläranlage in Pechbrunn. Bis Mitte kommenden Jahres sollen die Arbeiten fertiggestellt sein. Insgesamt werden 1,58 Millionen Euro verbaut. Das Bild links zeigt einen Blick auf das Denitrifikationsbecken und Zwischenklärbecken, das als Kombibecken gebaut wird. Rechts die Verantwortlichen bei der Baustellenbesprechung (von links): Planer Günter Schwab, Kämmerin Ursula Ockl, Bauamtsleiter Thomas Grillmeier, Bürgermeister Ernst Neumann sowie Bauleiter Sebastian Bauer und Polier Ludwig Wenning (beide Firma Bauer Erbendorf). Fotos: jr

26.09.2019

Marktredwitz

Kläranlage Mitte 2020 fertig

Die Arbeiten zur Ertüchtigung der Pechbrunner Anlage sind in vollem Gange. Die Kosten bewegen sich im Rahmen. » mehr

Elektronisches Türschloss

24.09.2019

Frage des Tages

Die Sache mit den Schlössern

Viele Menschen haben Angst davor, Opfer eines Einbruchs zu werden. "Kann ich von meinem Vermieter bessere Schlösser verlangen?", fragt sich wohl mancher Leser. » mehr

Einbruch

23.09.2019

Bauen & Wohnen

Mieter können nicht mehr Absicherung verlangen

Zusätzliche Schlösser, verstärkte Fenster und ein Spion in der Tür: Eine gut geschützte Wohnung ist vielen Mietern wichtig. Mehr Schutz kann aber auch heißen: mehr Miete. Was man beachten muss. » mehr

09.09.2019

Arzberg

Verkehr bereitet Höchstädtern Kopfzerbrechen

In der Bahnhofstraße sollen Lang-Lkw fahren. » mehr

Terminal 2

08.09.2019

Wirtschaft

Verzögerungen beim Bau des BER-Zusatzterminals

Beim Bau des Terminals 2 am künftigen Hauptstadtflughafen BER gibt es Verzögerungen. In den vergangenen Wochen seien «bauliche Anpassungen» notwendig geworden, die inzwischen weitgehend abgeschlossen ... » mehr

Gut möglich, dass das Fichtelgebirgsstadion in Wunsiedel bald dem ASV gehört. Foto: David Trott

30.08.2019

Fichtelgebirge

ASV will Fichtelgebirgsstadion kaufen

Der Verein plant einen Kunstrasenplatz. Darauf könnten die Sportler auch im Winter trainieren und müssten dazu nicht mehr nach Tschechien fahren. » mehr

Vor allem das Dach der Kindertagesstätte in Fölschnitz wurde im Gemeinderat intensiv diskutiert. Foto: Werner Reißaus

13.08.2019

Kulmbach

Kita-Umbau wird zum Zankapfel

Die Erweiterung der Fölschnitzer Kindertagesstätte soll knapp zwei Millionen Euro kosten. Der Gemeinderat einigt sich erst nach langer Diskussion. » mehr

08.08.2019

Selb

CSU kündigt ausgewogene Kandidatenliste an

Einen Bewerber für das Bürgermeisteramt hat der Selber Ortsverein noch nicht gefunden. Der Vorstand weist in puncto Wohnraum auf die vorhandene Substanz hin. » mehr

Parken

07.08.2019

Hof

Räte erkundigen sich nach Parkhaus-Projekt

Der Hofer Ferienausschuss genehmigt den Bau eines Parkhauses für die Landkreis-VHS. Die Stadträte wollen wissen, warum das ein Jahr zu spät kommt. » mehr

Marion Resch-Heckel, Abteilungsdirektorin des Bereichs Planung und Bau bei der Regierung von Oberfranken, geht in den Ruhestand. Foto: Ralf Münch

17.07.2019

Kulmbach

Der gute Geist hinter den Kulissen

Heute setzt die Baumeisterin den Schlussstein: Nach 37 Jahren geht Marion Resch-Heckel in Pension. Seit dem Jahr 1982 bringt sie sich im oberfränkischen Bauwesen ein. » mehr

Die Exner-Kreuzung gehört zu den wichtigsten Knotenpunkten Hofs.

Aktualisiert am 15.07.2019

Hof

Umbau der Exner-Kreuzung beginnt nächste Woche

Getrennte Grün-Phasen für Autofahrer und Fußgänger sollen die Exner-Kreuzung in Hof entschärfen und übersichtlichere Verhältnisse schaffen. Nächste Woche beginnen die Bauarbeiten. » mehr

Der riesige Komplex des Areals des Gasthauses "Goldner Löwe" im Plan. Rot eingezeichnet sind die vorgesehenen Veränderungen. Fotos: Willi Fischer

09.07.2019

Fichtelgebirge

Vom Leerstand zum Aushängeschild

Das Gasthaus "Goldner Löwe" wird 2020 saniert. Bürgermeister Schwarz und Architekt Kuchenreuther stellen die Pläne vor. » mehr

An den Zahlen scheiden sich die Geister. Während Anwohner in Schirnding bis zu 20 Lkw pro Stunde zählen, kommt das Landratsamt auf rund 50 pro Tag.

05.07.2019

Arzberg

Eine Sperrung ist außer Sicht

Zu viele Lkw fahren durch Schirnding, beklagen die Anwohner. Sie wollen Laster aus dem Ort verbannen. Doch das funktioniert offenbar nicht. » mehr

Seit Montag rücken die Abrissbagger dem Haus Weißenbacher Straße 18 zuleibe: Das seit Jahren leer stehende Haus wird abgerissen. Foto: Florian Miedl

18.06.2019

Selb

Schandfleck verschwindet

Die Stadt lässt das Gebäude Weißenbacher Straße 18 abreißen. Das seit Jahren leer stehende Haus war in einem desolaten Zustand. Das Areal soll wieder privat bebaut werden. » mehr

Dieses Wasser schmeckt (von links): Planer Richard Steppan, Vorarbeiter Holger Hummer, Werkleiter Dieter Seidel und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Matthias Bäumler

17.06.2019

Arzberg

Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Vorhaltungen von Röthenbacher Bürgern wegen der Qualität des Wassers lassen Bürgermeister Stefan Göcking und Experten nicht gelten. Sie legen Fakten vor. » mehr

Das Kronentor in Dresden

12.06.2019

Kunst und Kultur

Restaurierung des Dresdner Zwingers geht in Endphase

Der Dresdner Zwinger, einst Ort fürstlicher Repräsentation, ist Touristenmagnet und Kunstdomizil. Reihum werden die Gebäude des barocken Areals saniert - seit nunmehr 28 Jahren. » mehr

Humboldt Forum

12.06.2019

Boulevard

Eröffnung des Humboldt Forums wird verschoben

Lange stand der Termin auf der Kippe - jetzt wird die Eröffnung für das Mammutprojekt der deutschen Kultur verschoben. Droht dem Humboldt Forum das Schicksal des Hauptstadtflughafens? » mehr

Grundsteinlegung in Höchstädt: Bürgermeister Gerald Bauer (links) und Danny Wolf von Schwaba Bau mauerten die Zeitkapsel ein. Foto: Gerd Pöhlmann

07.06.2019

Fichtelgebirge

Höchstädt legt Grundstein für Rathaus

Die Gemeinde baut auf historischem Grund. Die Fundamente des neuen Gebäudes stehen auf den Resten des alten Schlosses. In einem Jahr sollen die Arbeiten beendet sein. » mehr

Den Schlüssel wieder herumdrehen: Das will Susanne Neumann in dem vor sich hin schlummernden Badehaus Maiersreuth. Foto: Lorenz Niemeier

06.06.2019

Kunst und Kultur

Bad erwacht aus Dornröschenschlaf

Wellness für Geist und Seele: Das ehemalige Sibyllenbad wird zu einem Schauplatz für Kunst und Kultur. » mehr

Den Schlüssel wieder herumdrehen: Das will Susanne Neumann in dem vor sich hin schlummernden Badehaus Maiersreuth. Foto: Lorenz Niemeier

05.06.2019

Kunst und Kultur

Bad erwacht aus Dornröschenschlaf

Wellness für Geist und Seele: Das ehemalige Sibyllenbad wird zu einem Schauplatz für Kunst und Kultur. » mehr

Barbara und Hans Denzler wollen die Kirchberg-Gaststätte aufwendig sanieren. Die Front, vor der sie hier stehen, soll komplett verglast werden, damit die Gäste ab 2022 die Aussicht genießen können. Ob es dazu kommt, ist jedoch fraglich, weil ein zweiter Bewerber Interesse angemeldet hat. Foto: Sebert

04.06.2019

Münchberg

Wer kauft die Kirchberg-Gaststätte?

Seit Jahren verfällt das Wirtshaus über den Dächern von Helmbrechts, nun gibt es sogar zwei Interessenten. Das Ehepaar Denzler könnte trotz großer Pläne leer ausgehen. » mehr

180 000 Euro kostet der neue Parkplatz, der oberhalb des Kreisverkehrs und unterhalb des Lidl-Marktes entsteht. In der Nähe der Kläranlage der Stadt gibt es bereits einen provisorisch angelegte Parkmöglichkeit für Pendler. Foto: David Trott

15.05.2019

Marktredwitz

A 93: Neuer Parkplatz erfreut Pendler

Die Autobahndirektion Nordbayern baut an der A 93 eine Parkfläche für mehr als 40 Fahrzeuge. Die Arbeiten laufen bis Ende September. » mehr

In der Sitzung des Marktgemeinderates stellte Architekt Ralph Stadter vom Büro RSP Architektur aus Bayreuth das erarbeitet Konzept zur barrierefreien Umgestaltung des Marktplatzes sehr detailliert vor. Foto: Werner Reißaus

14.05.2019

Kulmbach

Neue Pläne für den Marktplatz

Marktschorgast investiert in Gehwege, die auch für Rollatoren geeignet sind. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich gut 300 000 Euro kosten. » mehr

Wolfgang Szubin

06.05.2019

Bauen & Wohnen

Ist fröhliche Farbe für das eigene Haus erlaubt?

Durch farbenfrohe Gassen bummeln, macht im Urlaub richtig Spaß. Wer südliches Flair auf die heimische Hausfassade bringen will, hat vielerorts schlechte Karten. » mehr

Im Rahmen ihrer Info-Fahrt besuchten die Bezirksräte auch die Baustelle der Internationalen Musikbegegnungsstätte Haus Marteau in Lichtenberg.

02.05.2019

Region

Bezirksräte auf Info-Tour

Die Teilnehmer machen sich ein Bild über aktuelle und anstehende Baumaßnahmen. Ziele sind auch Rehau und Lichtenberg. » mehr

WG: Pressemitteilung: Ingenieure präsentieren überarbeitete

Aktualisiert am 19.04.2019

Region

Frankenwald-Brücke wird mehr als 1000 Meter lang

Um den Forderungen der Naturschützer nachzukommen, haben die Ingenieure das geplante Bauwerk verlängert. Damit dürfte die geplante Attraktion im Höllental auch teurer werden. » mehr

Zweiter Bürgermeister Hermann Popp (FW) will die Stützmauer am Rathaus in Eigenleistung farblich aufeinander anpassen. Rechts Bürgermeister Stephan Heckel-Michel. Foto: Werner Reißaus

16.04.2019

Region

Heckel-Michel tritt nicht mehr an

Paukenschlag in Ködnitz: Bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates kündigte der Bürgermeister an, sich bei der kommenden Wahl nicht mehr zur Verfügung zu stellen. » mehr

Im Bereich der Bäckerei Griesbach soll eine Fußgängerampel entstehen.	Foto: Langer

10.04.2019

Region

Döhlauer beschweren sich über Raser

Im Zuge der Sanierung der Kreisstraße sind mehr Autofahrer als gewohnt in Döhlau unterwegs. So steht das Thema Verkehr im Fokus der jüngsten Bürgerversammlung. » mehr

Maria Anna Kerscher leitet seit Anfang des Jahres die JVA Hof. Matthias Konopka wird sich künftig nur um das Gefängnis in Bayreuth kümmern. Foto: Uwe von Dorn

11.03.2019

Region

Große Feier für die neue Chefin

Maria Anna Kerscher ist die neue Leiterin der JVA Hof und der geplanten Abschiebehaftanstalt. Bei der Amtseinführung wird klar: Es warten viele Herausforderungen auf sie. » mehr

Tempo 60. Symbolfoto.

08.02.2019

Fichtelgebirge

Tempo 60 bei Sichersreuth

Entlang der B 303 im Landkreis Wunsiedel gibt es drei Unfallschwerpunkte. Die Polizei reagiert auf die alarmierenden Zahlen sofort. » mehr

Jüngster Vorfall: Eine Deckenplatte in der Aula fällt urplötzlich herunter, danach hängt der Dämmstoff heraus. Foto: Erik Glaser

31.01.2019

Region

Patient Schulzentrum Rosenbühl

Undichtes Dach, uralte WCs, kaputte Heizkörper: Schüler klagen über massive bauliche Mängel. Die Stadt investiert Hunderttausende Euro. Obwohl ein großer Schritt ansteht. » mehr

14.01.2019

Region

Sportgutachten fliegt aus dem Haushalt

Der Hauptausschuss streicht die umstrittene Erhebung von der Wunschliste. Das spart Geld, gefällt aber nicht jedem. » mehr

Das wünschen sich die Kritiker der aktuellen Seilbahnplanung am Ochsenkopf: eine gemischte Bahn sowohl mit offenen Sesseln als auch geschlossenen Kabinen wie beim "Leitner Telemix". Foto: Leitner Ropeways

08.01.2019

Fichtelgebirge

Kritik an Seilbahnplanung am Ochsenkopf

Würde eine reine Kabinenbahn die Skifahrer vertreiben? Die Verantwortlichen erwägen auch eine gemischte Bahn - und verwerfen sie wieder. » mehr

24.12.2018

Deutschland & Welt

Explosion und Schüsse in afghanischer Hauptstadt Kabul

Die afghanische Hauptstadt Kabul ist von mindestens einer Explosionen erschüttert worden. Vor dem Ministerium für Bauwesen sei eine Autobombe detoniert, heißt es aus dem Innenministerium. » mehr

Just als Pfarrerin Bettina Weber mit ihrem Gebet endete, vermauerte Holger Lenz auch den letzten Stein für das neue Mangersreuther Gemeindehaus.	Foto: Gabriele Fölsche

18.12.2018

Region

Gemeindehaus wächst in die Höhe

Der Grundstein ist gelegt. Zur Mangersreuther Kirchweih im September 2019 soll das 1,3-Millionen-Projekt fertiggestellt sein. » mehr

James-Simon-Galerie

13.12.2018

Deutschland & Welt

«Teuerste Garderobe der Welt»: Tor zur Museumsinsel fertig

Ende gut, alles gut? Das neue Tor zur Museumsinsel hat für viel Aufregung gesorgt. Doch das Ergebnis überzeugt. » mehr

^