BAYREUTH

Rettung für notleidende Schätze¶

12.11.2018

Kunst und Kultur

Rettung für notleidende Schätze

Der neue Verein "Kulturerbe Bayern" kümmert sich um den Erhalt von Kulturgut. 30 Objekte aus dem Landkreis stehen auf der Wunschliste des Kreisarchivpflegers. » mehr

Oberfrankens Frankenwürfel-Träger ist Alt-Bezirkstagspräsident Günther Denzler. Ihm gratulierte Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Michael Weiser

12.11.2018

Kulmbach

"Viele Menschen verstehen Demokratie nicht mehr"

Geehrt mit dem Frankenwürfel: Bezirkstagspräsident a.D. Denzler spricht im Interview über die fränkische Seele und globale Trends. » mehr

Südeuropäische Banken stellen für viele Sachverständige eine Gefahr für die Stabilität des europäischen Bankensystems dar - besonders in Stress-Situationen. Foto: Lena Klimkeit/dpa

09.11.2018

Wirtschaft

Experten sehen große Gefahren für Sparer

Funktioniert die Einlagensicherung in der EU? Oder müssen sich die Kunden von Sparkasse und Co bei der nächsten Krise auf das Schlimmste » mehr

Nikolaus Ott ist auch über Marktschorgast hinaus an Politik interessiert. Die Vorgänge in seinem Urlaubsland Brasilien besorgen den Sozialdemokraten. Foto: Henrik Vorbröker

08.11.2018

Kulmbach

Der geduldige Lenker im Hintergrund

Seit Jahrzehnten hat Nikolaus Otts Stimme im Marktschorgaster Gemeinderat Gewicht. Jetzt erhält der Sozialdemokrat eine hohe Auszeichnung für seinen großen Einsatz. » mehr

Heiko Pöhnl, Fachdienstleiter der Psychosozialen Notfallversorgung (links) und Richard Knorr, Kreisbereitschaftsleiter des BRK Kreisverbandes Bayreuth (rechts) begrüßen Birgit Cronenberg als neue Fachliche Leiterin des PSNV-Teams Bayreuth/Kulmbach. Foto: Tobias Schif

06.11.2018

Kulmbach

PSNV-Team unter neuer Leitung

Das Team der Psychosozialen Notfallversorgung Bayreuth/Kulmbach hilft Hinterbliebenen und Beteiligten etwa nach Unfällen. Brigit Cronenberg ist die neue Fachliche Leiterin. » mehr

In dieser Woche hatten die Mitarbeiter im Kunstmuseum viel zu tun. Inzwischen sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Im Bild: die Praktikantinnen Anika Neumann (links) und Jana Neugebauer mit Max Liebermanns "Colomierstraße in Wannsee". Fotos: Eric Waha und Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Fotostudio Andreas Brücklmair, Augsburg

31.10.2018

Kunst und Kultur

Dem toten Bussard ins Auge blicken

Die Ausstellung "...bis zu Liebermann und Corinth" bringt Gemälde hochrangiger Künstler nach Bayreuth. Sie führen den Besucher auf den Pfad in die Moderne. » mehr

28.10.2018

Oberfranken

Unbekannte berauben Fußgängergruppe

Zwei Unbekannte raubten im Stadtgebiet am Samstagabend von einer Personengruppe Geldbörsen und ein Handy, bevor sie flüchteten. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und sucht Z... » mehr

Meike Schneiders und Anton Gost bereiten die Bayreuther Dialoge mit vor. Im 15. Jahr drehen sie sich um Identität und Heimat. Foto: Ute Eschenbacher

24.10.2018

FP/NP

Zwischen Denken und Sein

Die 15. Bayreuther Dialoge beschäftigen sich mit Fragen der Identität. Gretchen Dutschke, Kevin Kühnert und Malcolm Ohanwe kommen. » mehr

Die Bezirksvorsitzende des Verbandes für Gartenbau und Landespflege Gudrun Brendel-Fischer (links) und Autorin Elfriede Schneider präsentieren das Magazin "Gartenland Oberfranken".	Foto: Stephan Herbert Fuchs

23.10.2018

Oberfranken

Grüne Wohlfühlräume in Oberfranken

Die ehemalige Redakteurin unserer Zeitung, Elfriede Schneider, stellt ein Werk über einzigartige Gärten in Oberfranken vor. Etliche Grünanlagen im Bezirk hat sie dafür besichtigt. » mehr

Die Kiefer (links) wird ein Verlierer des Klimawandels sein, Experten fordern den Waldumbau hin zu mehr Buchen (rechts). Foto: Eric Waha

23.10.2018

FP/NP

Kiefer und Fichte sind die Verlierer

Der Klimawandel wird auch Auswirkungen auf die heimischen Wälder und damit die Holzwirtschaft haben. Es braucht einen Waldumbau, sind sich Experten einig. » mehr

Erlebten gestern einen schwierigen Tag im Prozess vor dem Landgericht München I: Der Angeklagte und sein Verteidiger Alexander Schmidtgall. Foto: Sven Hoppe/dpa

23.10.2018

Oberfranken

Zellengenosse belastet Angeklagten

Im Mordfall Feringasee gerät der Beschuldigte aus dem Raum Naila unter Druck. Im Gefängnis soll er erzählt haben, wie er seine Freundin Beatrice erwürgt hat. » mehr

Zwei selbstbewusste Männer: Benjamin Brandl (rechts) und René Seppeur. Foto: Privat

22.10.2018

FP/NP

Die Muskelmacher

Benjamin Brandl und René Seppeur wollen die Fitness-Branche revolutionieren - und zwar mit einem Shake. Aber wie soll das funktionieren? Das Duo hat große Pläne. » mehr

Der Richard-Wagner-Fels in der Fränkischen Schweiz. Im Sommer 2018 ereignete sich dort ein Kletterunfall, weil eine Seilschaft ihr Kletterseil nicht ordnungsgemäß gesichert hatte. Foto: Frankenjura.com/Sven König

22.10.2018

Region

Die natürliche Angst nicht verlieren

Heuer hat es bislang 14 Kletterunfälle in der Fränkischen Schweiz gegeben. Polizei und Kletterer mahnen zu mehr Vorsicht. » mehr

Stimmzettel mit Kreuz

16.10.2018

Oberfranken

Bezirkstag künftig mit 20 Räten

Das komplizierte Wahlrecht macht es möglich: Oberfrankens Bezirkstag wird aufgrund von Ausgleichs- und Überhangmandaten in der kommenden Periode aus 20 Räten bestehen. » mehr

Susann Biedefeld

15.10.2018

Region

Zeit für neuen Lebensabschnitt

Für Susann Biedefeld und Peter Meyer verlief der Wahlsonntag in diesem Jahr anders: Ihr eigener Name stand nicht mehr auf den Stimmzetteln. » mehr

15.10.2018

Fichtelgebirge

CSU klarer Sieger der Bezirkstagswahl

Bei den Direktkandidaten holt sich Henry Schramm das Mandat. Die weiteren Mitglieder des Gremiums stehen erst in einigen Tagen fest. » mehr

Sie freuen sich über den International Sound Award (von links): Marcus Pieper und Steffen Krafft von Electric Pulse, Permina van der Galiën und Marco Kies von TMT sowie Sigikid-Chef Axel Gottstein. Foto: Andreas Harbach

11.10.2018

FP/NP

Kleines Team auf großer Bühne

Eine Sound-Agentur aus Oberfranken sticht die große internationale Konkurrenz aus. Und holt sich einen renommierten Preis. » mehr

Manuela Läufer ist seit drei Jahren als Familienpatin aktiv. Vor allem zu den Kindern habe sie meist nach kurzer Zeit schon eine enge Bindung, erzählt sie. Foto: privat

10.10.2018

Region

Ein Pate für alle Fälle

Berufstätige Eltern und Alleinerziehende sind oft auf Unterstützung angewiesen. Das "Netzwerk Familienpaten" soll diese Hilfe gewährleisten. Start ist 2019. » mehr

In der Integrierten Leitstelle Bayreuth/Kulmbach werden mindestens 60 mal im Jahr Feuerwehren alarmiert, um Menschen notfallmässig zu versorgen, bis der Rettungsdienst eintrifft. Das stößt auf Kritik.	Foto: Eric Waha

10.10.2018

Region

Notfall beim Nachbarn

Feuerwehrleute sind ortskundig, schnell da und als Ersthelfer ausgebildet. In der Region wird jetzt darüber gestritten, ob sie deshalb zum Zweck der Wiederbelebung anrücken sollen. » mehr

10.10.2018

Oberfranken

Schon Humboldt erkannte den Klimawandel

Eine Tagung an der Uni Bayreuth begibt sich auf die Spuren des Universalgelehrten. Dessen Erkenntnisse sind verblüffend aktuell. » mehr

Der Polizeibericht in der Wochenendausgabe unserer Zeitung vom 7./8. Februar 1987 geht auf den Vermisstenfall Heike H. ein.

10.10.2018

Oberfranken

Seit einem Abend in der Diskothek fehlt jede Spur

Heike H. hat am 4. November 1986 ihr Elternhaus auf "ungewöhnliche Weise" verlassen. So meldete es die Polizei damals. Was geschah mit ihr? Der Fall wird derzeit neu bewertet. » mehr

Viele Menschen in der Region haben ihre Stimmzettel für die Landtags- und Bezirkstagswahl bereits per Post abgegeben.	Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

09.10.2018

Region

Kommunen schaffen Kapazitäten

Die Wahlämter in Oberfranken reagieren auf den Boom bei der Briefwahl. Überall werden die Bezirke angepasst. » mehr

Im unüberschaubaren Bürokratie-Dschungel gehen oft die innovativsten Ideen verloren: Doch genau die gilt es zu fördern - und zwar möglichst unkompliziert. Foto: Osterland/Adobe Stock

05.10.2018

FP/NP

Wirtschaft will Freiraum statt Bürokratie

Die Industrie- und Handelskammern in Bayreuth und Coburg zeigen sich selbstbewusst. Aber es gibt etliche Herausforderungen zu meistern. » mehr

Die Auszeichnung haben vor ihm nur Unternehmer bekommen: 2016 war Dr. Rolf Steinhilper "Remanufacturer of the Year". Eine weltweite Ehrung. Foto: red

04.10.2018

FP/NP

Ein Vordenker sieht seine Mission erfüllt

40 Jahre lang war Dr. Rolf Steinhilper für die Fraunhofer-Gesellschaft tätig. In Bayreuth baute er eine eigene Fraunhofer- Projektgruppe auf. Nun ist er in Ruhestand gegangen. » mehr

Seit fast 30 Jahren prägt Oswald Henke die Schwarze Szene in Deutschland mit - 1989 gründete er in Bayreuth Goethes Erben. Derzeit ist die Band auf Deutschlandtournee. Unser Bild zeigt Sänger Oswald Henke bei den Proben zur Konzertreise in der Alten Spinnerei in Kulmbach. Fotos: Udo Meixner

04.10.2018

FP

Bitterböse Ohrwürmer

Die bekannteste Band Oberfrankens nennt sich Goethes Erben - und sie ist zurück: Heute erscheint das düstere politische Album "Am Abgrund". » mehr

Seit fast 30 Jahren prägt Oswald Henke die Schwarze Szene in Deutschland mit - 1989 gründete er in Bayreuth Goethes Erben. Derzeit ist die Band auf Deutschlandtournee. Unser Bild zeigt Sänger Oswald Henke bei den Proben in der Alten Spinnerei in Kulmbach. Foto: Udo Meixner

01.10.2018

Region

Bitterböse Ohrwürmer

Goethes Erben sind zurück: Das düster-politische Album "Am Abgrund" erscheint am 5. Oktober. Schlagzeuger Markus Köstner stammt aus Kulmbach. » mehr

Immer wieder gibt es Beschwerden von den Nachbarn, seit das heruntergekommene Haus in der Hermann-Limmer-Straße 11 von der Stadt als Obdachlosenunterkunft genutzt wird.

29.09.2018

Region

Schuldfähigkeit nicht eindeutig geklärt

Das psychiatrische Gutachten im Prozess um den Gewaltexzess in Kulmbach lässt Fragen offen. Das Urteil soll dennoch am Dienstag fallen. » mehr

Die oft wechselnden Bewohner der Obdachlosenunterkunft in der Kulmbacher Hermann-Limmer-Straße sind immer wieder für Schlagzeilen gut. Jetzt sind zwei Männer festgenommen, die verdächtigt werden, einen Mitbewohner regelrecht gefoltert und dabei schwer verletzt zu haben. Foto: Melitta Burger

26.09.2018

Region

Gewaltexzess eines Gequälten

Prozess am Landgericht: Ein 28-Jähriger soll einen Mitbewohner in einer Obdachlosenwohnung in Kulmbach brutal misshandelt haben. » mehr

Die Universität Bayreuth steht kommenden Donnerstag im Zeichen der EU. Foto: Jens Kalaene/dpa

24.09.2018

FP/NP

Forschung mit Hilfe der EU

Etwa 120 Teilnehmer werden am Donnerstag zum EU-Tag an der Uni Bayreuth erwartet. Ohne Förderung aus Brüssel wären viele Projekte nicht möglich. » mehr

24.09.2018

Oberfranken

Denzler steht zu Landespflegegeld

Der Bezirk Oberfranken zahlt die Unterstützungsleistung für Pflegende weiter aus. Es wird nicht auf Leistungen zur Hilfe für die Pflege angerechnet. » mehr

Silvan Wagner (Tod) und Julien Zigan (Arzt) spielen die Hauptrollen in dem Theaterstück "Gevatter Tod". Foto: red

Aktualisiert am 24.09.2018

Region

Eine Portion Grusel muss sein

Am Mittwoch tritt die Theatergruppe Bumerang im Baumann auf. Sie zeigt das Stück "Gevatter Tod". » mehr

Der Autor und sein Werk: Peter Engelbrecht hat das Buch "Geheimwaffen für die Nazis - Kriegsforschung in Oberfranken" geschrieben.	Foto: Eric Waha

24.09.2018

Region

Bombenbauern der Nazis auf der Spur

Peter Engelbrecht forscht über die Geheimwaffen des Dritten Reichs. In seinem neuesten Buch stellt er die Bedeutung Oberfrankens heraus. » mehr

Experten gaben Handwerkern Tipps zum Digitalen.	Foto: Frank Wunderatsch/HWK

21.09.2018

FP/NP

Aus analogen Handwerkern werden digitale Fachleute

Experten geben in Bayreuth einen Einblick in Möglichkeiten, die das Internet und Computer den Betrieben bieten. Es geht um Datenschutz und Kundenansprachen. » mehr

Sebastian Döberl

21.09.2018

FP/NP

Sebastian Döberl rückt auf in den Bundesvorstand

Die Delegierten der Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren (WJ) Deutschland haben den Bayreuther Sebastian Döberl, bislang Landesvorsitzender der WJ Bayern, zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden g... » mehr

Die Geheimwaffen der Nazis und Oberfranken - Peter Engelbrecht recherchierte den Zusammenhang. Foto: Eric Waha

21.09.2018

Oberfranken

Den Bombenbauern der Nazis auf der Spur

Peter Engelbrecht forscht über die Geheimwaffen des Dritten Reichs. In seinem neuesten Buch stellt er die Bedeutung Oberfrankens heraus. » mehr

AfD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Alice Weidel wurde bei ihrem Auftritt in Wunsiedel bejubelt. Die beiden oberfränkischen Landtagskandidaten Thomas Rausch (links) und Gerd Kögler könnten durch ihre bei der Veranstaltung gemachten Äußerungen allerdings Probleme bekommen. Foto: Rainer Maier

20.09.2018

Region

Regierung steht weiter hinter Kögler

Die Regierung von Oberfranken wird gegen den Oberkotzauer Schulleiter Gerd Kögler wegen seiner Äußerungen auf einer AfD-Wahlveranstaltung in Wunsiedel (wir berichteten) nicht dienstrechtlich vorgehen. » mehr

20.09.2018

Oberfranken

Kann Alzheimer früh gestoppt werden?

Derzeit kann die Krankheit nicht an der Ursache gepackt und nicht geheilt werden. Das aber soll sich ändern, wie Dr. Stefan Förster, Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin am Klinikum Bayreuth, sagt. » mehr

Tatort Rathaus? Zahlreiche Fichtelberger Geschäftsleute erheben schwere Vorwürfe gegen die Gemeindeverwaltung und gegen die Aufsicht im Landratsamt. Namentlich nehmen sie Landrat Hermann Hübner ins Visier. Auch das Wort "Staatsanwaltschaft" fällt. Foto: Archiv/Karl-Heinz Lammel

19.09.2018

Fichtelgebirge

Schwere Vorwürfe gegen Bürgermeister und Landrat

Dienstaufsichtsbeschwerde legen Unternehmer aus Fichtelberg gegen beide Politiker ein. Die Vorwürfe wiegen schwer. Es geht um Amtsverletzung und Überforderung. » mehr

19.09.2018

Oberfranken

Auf dem Weg zur Uni-Klinik

Bis in Bayreuth die ersten Medizinstudenten ihre klinische Ausbildung machen, muss noch einiges passieren. So fehlt es an Ärzten mit dem Recht zur Weiterbildung. » mehr

Ein Prozess ohne den Täter

18.09.2018

Region

Ein Prozess ohne den Täter

Besenstielattacke in den Himmelkroner Heimen wird für das Landgericht zum Ausnahmefall. Einem geistig behinderten Mann droht die Unterbringung in der Psychiatrie. » mehr

An dieser Druckmaschine in Bayreuth werden Wahlbenachrichtigungen für Bayern gedruckt: AKDB-Vorstandsvorsitzender Rudolf Schleyer und Post-Vertriebsdirektorin Sabine Kaltenbach. Foto: Andreas Harbach

18.09.2018

Region

Wahlpostkarten am laufenden Band

In diesen Tagen landen in fünf Millionen bayerischen Briefkästen Wahlbenachrichtigungen. Verschickt hat sie die AKDB aus Bayreuth. » mehr

Die Seilbahnen am Ochsenkopf werden regelmäßig gewartet (Bild). Derzeit steht die Nordbahn, die ältere der beiden Anlagen; ihr Hauptantrieb aus dem Jahr 1991 wird vorsorglich überprüft. Foto: Archiv/Ronald Wittek

12.09.2018

Fichtelgebirge

Auf Nummer Sicher

Wartungsarbeiten an der Nordseilbahn bei Bischofsgrün: Techniker prüfen den drei Tonnen schweren Hauptantrieb auf dem Gipfel. » mehr

Die Insulinspritze ist noch ganz analog. Der Blutzuckerspiegel kann im Gegenzug aber bereits vollständig digital überwacht werden.	Fotos: Rolf Vennenbernd/dpa, Andreas Harbach

10.09.2018

FP/NP

Chancen der digitalisierten Medizin

Bayreuther Wissenschaftler kooperieren mit einem führenden Hersteller von Software für Arztpraxen. Neue Technologien helfen unter anderem Menschen, die an Diabetes leiden. » mehr

Enorme Bühnenpräsenz: Tote-Hosen-Sänger Campino. Foto: Peter Kolb

09.09.2018

Oberfranken

Tote Hosen in Top-Form

30 000 Menschen hat die Punk-Band am Wochenende auf den Bayreuther Volksfestplatz gelockt. Der Star unter den Vorbands war eindeutig Feine Sahne Fischfilet. » mehr

Menschen über Menschen gestern Abend beim Auftritt der Toten Hosen. Foto: Eric Waha

07.09.2018

Oberfranken

Bayreuth im Ausnahmezustand

Am Freitag pilgerten Zigtausende Fans der Toten Hosen zum Konzert am Volksfestplatz. Neben der Musik mangelt es auch an politischen Zeichen nicht. » mehr

Das Bayerische Zentrum für Batterietechnik (BayBatt) ist eröffnet: Prof. Michael Danzer, Lehrstuhl Elektrische Energiesysteme, Kanzler Dr. Markus Zanner und Wissenschaftsministerin Prof. Marion Kiechle geben den Startschuss zu einem Batteriesystem. Foto: Peter Kolb

07.09.2018

FP/NP

25 Millionen Euro für die Uni

In Bayreuth entsteht ein Bayerisches Zentrum für Batterietechnik. Innerhalb von fünf Jahren sollen 114 neue Stellen entstehen, davon allein zwölf Professuren. » mehr

So manch Besucher fühlt sich vor dem Betreten des Bayreuther Festspielhauses wie vor einer Gipfelbesteigung. Nach der Strapaze kann sich der Eindruck von Verwandlung einstellen.	Foto: Archiv/Ronald Wittek

30.08.2018

FP

Warum tut man sich das an?

Lust und Qual: Verschwitzt auf unbequemen Sitzen - so setzen sich Sommer für Sommer Zigtausende Besucher den Werken Richard Wagners aus. Ein Erlebnisbericht. » mehr

Sergio, die Drogenameise

29.08.2018

Region

Sergio, die Drogenameise

Ein 24-Jähriger soll in Kulmbach in 121 Fällen Haschisch an Minderjährige abgegeben haben. Jetzt steht der Mann deswegen in Bayreuth vor Gericht. » mehr

Das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel in Bayreuth, wo Wagners Musikdramen aufgeführt werden.

28.08.2018

FP

Der Grüne Hügel am Scheideweg

Die Bayreuther Festspiele gehen an diesem Mittwoch mit der 2694. Aufführung in ihrer Geschichte zu Ende. » mehr

Der Klimawandel ist keine Glaubensfrage: Die Trockenheit und Hitze haben in einigen Teilen Bayerns für Ernteausfälle gesorgt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

24.08.2018

Oberfranken

"Wir steuern auf eine Heißzeit zu"

Bedrohte Ernten und Wassermangel sind Folgen der Erderwärmung. Trotzdem halten Länder die Klimaziele nicht ein. Johannes Lüers verrät, ob eine Wende noch möglich ist. » mehr

Atze Bauer

29.08.2018

FP

Der beste Witz gewinnt

Eine Witzemeisterschaft findet in Bayreuth statt. Und Hämatom gibt ein Konzert in Nürnberg. » mehr

Einer von drei Stäubli-Geschäftsbereichen sind Industrieroboter. Foto: Archiv/Ronald Wittek

24.08.2018

FP/NP

Stäubli-Roboter sollen mobil werden

Der Konzern übernimmt einen oberpfälzischen Spezialisten für fahrerlose Transportsysteme. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".