Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BEBAUUNGSPLÄNE

Baustelle

23.11.2020

Bauen & Wohnen

So schaffen Sie Licht und Platz unterm Dach

Mehr Licht und mehr Platz im Haus: Wer träumt nicht davon? Das geht, sogar ganz ohne Umzug. Ein zusätzlicher Giebel kann ein Haus deutlich aufwerten - wenn der Ausbau denn genehmigt wird. » mehr

Der eine findet sie hässlich, für den anderen sind sie ein Beitrag zur Energiewende: Photovoltaikanlagen in der Freifläche. Foto: Archiv FP

19.11.2020

Fichtelgebirge

Strom von der grünen Wiese

Im Gemeindegebiet Kirchenlamitz sind zwei Freiflächen-Photovoltaik- Anlagen geplant. In der Nachbarstadt gibt es einen Stadtratsbeschluss gegen solche Bauten. » mehr

Aktuell laufen auf dem Areal des ehemaligen Lokschuppens Rodungsarbeiten. Bis Ende Februar will die Firma MHG die Überreste des Gebäudes abgerissen haben. Dann entscheidet sich auch die Zukunft des Areals. Foto: Uwe von Dorn

16.11.2020

Hof

Bagger rücken dem Lokschuppen zuleibe

Es tut sich was auf dem Gelände des ehemaligen Lokschuppens am Hofer Hauptbahnhof. Eine Firma aus Unterhaching möchte die Überreste entfernen und das Areal eventuell für ein Hotel nutzen. » mehr

Für die Klinikerweiterung weichen die vordere Stadtpark-Ecke und die Parkschule. Ihr Abriss hat gestern begonnen: Die Säulen am Eingang werden herausgeschnitten (unser Bild), eingelagert und kommen später in den neu gestalteten Park. Die Fällung der Bäume ist für Dezember geplant. Foto: Patrick Findeiß

16.11.2020

Münchberg

Ersatz fürs "Abzwacken"

Ein Teil des Stadtparks fällt der Erweiterung der Klinik zum Opfer. Bürgerideen sind für die Gestaltung der Ersatzfläche gefragt; sie entsteht an der Straße zur Hinteren Höhe. » mehr

Noch ein Stockwerk

16.11.2020

Bauen & Wohnen

Wie schafft man zusätzlichen Wohnraum?

Baulücke, großes Grundstück, Platz im Hof. Es gibt viele Flächen, die sich noch bebauen lassen. Doch so naheliegend ein Projekt auch erscheinen mag - die Tücke liegt oft im Detail. » mehr

15.11.2020

Region

Neues Leben in ehemaligem Geldhaus

In der einstigen Filiale der Dresdner Bank eröffnen eine Hebammen- und eine Augenarztpraxis. Der Bauausschuss gibt grünes Licht. » mehr

14.11.2020

Region

Grünes Licht für Neubaugebiet

Die geplanten 100 Grundstücke in Münchberg sind schon jetzt stark nachgefragt. CSU und SPD drängen dennoch darauf, auch das innerstädtische Wohnen im Blick zu behalten. » mehr

Barrierefrei sind Aussegnungshalle und Umfeld gestaltet worden. Zuschüsse über die Städtebauförderung wurden beantragt. Foto: OZ

13.11.2020

Fichtelgebirge

Waldershof will Ortsteile stärken

Der Stadtrat beschließt eine Satzung, um in Hohenhard Bauvorhaben zu ermöglichen. Auch in Sachen Städtebauförderung tut sich etwas. » mehr

VR-Bank und Sparkasse teilen sich den Geldautomaten in Hohenberg. Jetzt möchte sich die Sparkasse ganz aus der Stadt zurückziehen. Foto: Florian Miedl

28.10.2020

Fichtelgebirge

Stadt empört über Sparkassen-Pläne

Die Sparkasse Hochfranken will sich aus Hohenberg komplett zurückziehen. Das missfällt dem Stadtrat, der auf das Gespräch mit der Konkurrenz und Einsicht setzt. » mehr

Sonnenstrom soll in Sparneck fließen, der Betreiber will möglichst große Akzeptanz. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa

21.10.2020

Region

Pläne für elf Hektar großen Solarpark

Geschäftsführer Bichler stellt im Gemeinderat Sparneck das Projekt vor. Die Lage in einer Wasserschutzzone sei kein Problem, sagt er. » mehr

Bad Steben plant Seniorenanlage

20.10.2020

Region

Bad Steben plant Seniorenanlage

Der Markt Bad Steben will einen "höherklassigen" Pflegewohnpark errichten. Die Voraussetzungen sind geschaffen, einen Investor gibt es aber - noch - nicht. » mehr

Das Gelände am alten Güterbahnhof gehört nach wie vor der Deutschen Bahn, der Verkauf ist verschoben. Foto: Patrick Findeiß

20.10.2020

Region

Fachmarktzentrum liegt auf Eis

Im Herbst sollten die Bagger anrollen, um das Gelände am alten Güterbahnhof in Münchberg vorzubereiten. Doch der Zeitplan für das Projekt stimmt nicht mehr, die Filialisten zögern. » mehr

Die Photovoltaikmodule, die entlang der Kreisstraße WUN 1 zwischen Niederlamitz und Großwendern aufgestellt werden sollen, dürfen den Straßen- und Bahnverkehr nicht blenden.	Symbolbild: Oliver Berg/dpa

11.10.2020

Fichtelgebirge

Viele Einwände gegen grünen Strom

Zu den geplanten Photovoltaikanlagen in Niederlamitz und Raumetengrün sind zahlreiche Stellungnahmen eingegangen. Der Stadtrat gibt trotzdem grünes Licht dafür. » mehr

Wenn Frauen und ihren Kindern physische oder psychische Gewalt angetan wird, bringen sie Helferinnen ins Frauenhaus. Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa

09.10.2020

Region

Einstimmiges Ja zu Frauenhaus

Der Arzberger Stadtrat macht den Weg für das AWO-Sozialzentrum frei. Nun kann der Kreisverband Bauantrag stellen. Vorsitzender Wagner hofft auf rasche Realisierung. » mehr

07.10.2020

Region

Bebauungsplan für Baumhäuser steht

Der Bauausschuss hat für die geplanten Lodges am Helmbrechtser Kirchberg den Weg frei gemacht. Zwei Räte sind dagegen. » mehr

Kies ist ein begehrter Baustoff. Einig ist sich der Mainleuser Marktgemeinderat, dass es an den Mainauen keine weiteren Abbauflächen mehr geben soll. Ob in den Gärten so wie in Kulmbach die Steinwüsten aus Kies und Schotter verboten werden sollen, darüber gab es im Gremium eine lange Diskussion. Foto: Stefan Linß

06.10.2020

Region

Schotter, Kies und Haifischlöcher

Während Kulmbach Steinwüsten in Gärten verbietet, vertraut Mainleus auf die Vernunft der Hausbesitzer. Nur an den Mainauen setzt der Gemeinderat konsequent auf Naturschutz. » mehr

Kaufland wird definitiv Ende 2022 aus dem KEC ausziehen. Einem Neubau steht nichts mehr im Wege. Foto: Florian Miedl

30.09.2020

Region

Kaufland in Marktredwitz darf an Stadtrand ziehen

Die Entscheidung, den Markt an den Stadtrand ziehen zu lassen, fällt nicht einmütig. Auch das Neubaugebiet an der Wuttigmühle bleibt umstritten. » mehr

30.09.2020

Region

Räte stimmen Wohnhaus aus Containern zu

In Schwarzenbach an der Saale und in den Ortsteilen wird kräftig gebaut. Alle Vorhaben - auch ein ziemlich ungewöhnliches - erhalten die Zustimmung des Stadtrats. » mehr

Die Corona-Krise nahm die CSU-Fraktion im Arzberger Stadtrat zum Anlass, die Bestellung eines Wirtschaftsreferenten zu fordern, da es vielen kleinen und größeren Betrieben schlecht gehe. Nun soll sich ein Arbeitskreis um die Wirtschaft kümmern. Symbolbild: AdobeStock

25.09.2020

Region

Arbeitskreis soll Wirtschaft helfen

Der Arzberger Stadtrat beschließt, ein Gremium zu installieren, das sich um die Belange der Betriebe kümmert. Auslöser ist ein Antrag der CSU, die eigentlich einen Referenten haben wollte. » mehr

Nur für den Fall: Gemeinderäte und Bürgermeiser fassten in dieser Woche Flächen ins Auge, die für eine mögliche Nutzung mit Photovoltaik-Anlagen in Frage kommen. Eine Bewertung soll folgen.	Symbolfoto/Archiv: Frank Wunderatsch

23.09.2020

Region

Solarpark-Projekt startet im Oktober

Für die Photovoltaik-Anlage auf 13 Hektar bei Wölbattendorf sind die letzten Hürden aus dem Weg geräumt. Auch Lichtenberg stimmt im zweiten Anlauf zu. » mehr

Für den Ausbau der Bernecker Straße (unser Bild) und der Bahnhofstraße schaffte der Gemeinderat die Voraussetzung dafür, beide Straßen im Rahmen eines "Billigkeitserlasses" als Altanlagen abzurechnen. Foto: Werner Reißaus

23.09.2020

Region

Schritt für Schritt zum Kreisel

Himmelkron und der Bund machen in Sachen B 303 gemeinsame Sache. Bald soll der Vertrag unterschrieben werden. » mehr

22.09.2020

Region

Mehr Freiheiten für Bauherren

Der Stadtrat ändert den Bebauungsplan "Ziegel- hütte". Nun gibt es weniger Vorschriften. » mehr

In dem von der Stadt Waldershof zur Verfügung gestellten Luftbild sind die beiden Teilflächen der Photovoltaik-Anlage (SO A und SO B) links und rechts der Staatsstraße Waldershof-Fuchsmühl eingezeichnet. Plan: Stadt Waldershof

11.09.2020

Fichtelgebirge

Photovoltaik ja, aber nicht an dieser Stelle

Grundsätzlich befürworten die Waldershofer Stadträte erneuerbare Energien. » mehr

Wer an der Geierloh bauen möchte, muss künftig weniger Einschränkungen befürchten. Das beschloss der Bausenat jetzt. Foto: Uwe von Dorn

10.09.2020

Region

Grünes Licht für moderne Hausformen

Rehau soll interessanter für Häuslebauer werden. Der Bausenat reduziert die Festsetzungen im Baugebiet Geierloh II. Am Tannenberg fällt der Bebauungsplan nach fast 30 Jahren komplett. » mehr

10.09.2020

Region

Hickhack um ein Gratis-Konzert

Der geplante Auftritt einer der Isartaler Hexen am Goldbergsee löst in der SPD Unmut aus. Bürgermeister Marc Benker lässt das nicht auf sich sitzen. » mehr

10.09.2020

Region

Bauantrag für Tankstelle erregt Unmut

Erneut wird der Neuenmarkter Gemeinderat vor vollendete Tatsachen gestellt. Das soll künftig vermieden werden. » mehr

Fläche für Amazon bei Gattendorf Gattendorf

09.09.2020

Region

Viel mehr Verkehr durch Amazon

Das Landratsamt erklärt zum Gattendorfer Bebauungsplan "Sonnenbühl": Mit einer Verkehrs- zunahme um bis zu 30 Prozent sei zu rechnen - und mit mehr Lärm. » mehr

Innenstadtnahes Wohnen in den eigenen vier Wänden: Das Selbwerk erschließt zwischen Längenauer Straße und Gutenbergstraße ein Wohnbaugebiet. Grafik: Selbwerk

04.09.2020

Region

17 Bauplätze in der Innenstadt

Das Selbwerk erschließt ein neues Baugebiet. Es entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Buchka-Bauhofes an der Ecke Längenauer und Gutenbergstraße. » mehr

Verständnis für Gehsteigparken in der Kulmbacher Straße hat der Gemeinderat zwar, allerdings sollte man genug Platz für einen Kinderwagen lassen.

19.08.2020

Region

Von Falschparkern und Störchen

Nach einhelligem Willen des Gemeinderats soll in Untersteinach Meister Adebar heimisch werden. An "Gehsteig-Parker" soll vorerst lediglich ein Appell ergehen. » mehr

18.08.2020

Region

Harsdorf wirbt um weitere Bauherren

Im Gebiet "Harsdorf 1" sollen zwei Ein- und ein Mehrfamilienhaus entstehen. Allerdings sind hier Vorkehrungen nötig, um die Bewohner vor Verkehrslärm zu schützen. » mehr

Auf dieser Wiese am Marktredwitzer Stadtrand nahe der B 303 will Kaufland einen neuen Markt bauen. Foto: M. Bäu.

07.08.2020

Fichtelgebirge

Wunsiedler Räte lehnen Marktredwitzer Pläne ab

Die Abstimmung des Ferienausschusses endet mit einem Patt, was so viel wie ein "Nein" bedeutet. Ob der Beschluss gültig ist, steht noch nicht fest. » mehr

Bauland

06.08.2020

Bauen & Wohnen

Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz

Ein Häuschen im Grünen, eine Wohnung mit Blick in die Natur - das wollen viele. Doch Bauland ist vielerorts knapp und teuer. Soll man den Wohnungsbau am Ortsrand erleichtern? Baubranche und Umweltschü... » mehr

Florian Fischer Foto: Biczysko

05.08.2020

Region

Florian Fischer neuer Stadtplaner

Das Bauamt der Stadt Marktredwitz ist erneut um einen Stadtplaner reicher. Zum 1. August hat mit Architekt Florian Fischer ein früherer Marktredwitzer zurück zu seinen Wurzeln gefunden. » mehr

Die Haushalte in Thiersheim und den Ortsteilen sind mit Bandbreiten zwischen 30 und 50 Mbit ans schnelle Internet angeschlossen. Foto: Jan Woitas/dpa

04.08.2020

Fichtelgebirge

Thiersheim hängt am Netz

Der Breitbandausbau ist abgeschlossen. Dafür sind mehr als eine halbe Million Euro in die Gemeinde geflossen. Die Telekom hat ihre Vertragsstrafe gezahlt. » mehr

Bad Alexandersbads Bürgermeisterin Anita Berek verabschiedete den langjährigen Verwaltungsbeamten Stefan Walberer. Foto Schi.

31.07.2020

Region

Stefan Walberer sagt "Servus" zur Kurgemeinde

Der Verwaltungsbeamte geht nach Marktredwitz. Gemeinderat Joachim Scharf verlässt den Gemeinderat nach seiner erneuten Wahl im März aus beruflichen Gründen. » mehr

01.08.2020

Region

Diskussion über Radweg in Erlaburg

Eigentlich war die Sitzung des Bad Stebener Bauausschusses bereits abgeschlossen. » mehr

Vor der Wiederverwertung von Plastikabfall steht aufwendiges Sortieren an. Fotos: Böhme Wertstofferfassung

30.07.2020

Region

Recycling-Firma baut Halle in Gattendorf

Die Firma Bauer Recycling GmbH hat die Zustimmung des Gemeinderats zu ihrem Bauantrag für den Anbau einer Maschinen- und Produktionshalle auf dem Grundstück Am Gewerbegebiet 2 in Gattendorf bekommen. » mehr

Eingeschossig oder zweigeschossig, das ist die Frage im Baugebiet "Stopfersfuth-Ost". Foto: Florian Miedl

24.07.2020

Region

Kompromiss in Stopfersfurth

Für das Baugebiet zeichnet sich eine Lösung ab. Damit sollten Anwohner und Bauinteressenten zufrieden sein. » mehr

Naila beharrt auf neuem Einkaufsmarkt

21.07.2020

Region

Naila beharrt auf neuem Einkaufsmarkt

Der Stadtrat bringt die Pläne für den Rewe-Markt auf den Weg. Leonhard Crasser stimmt dagegen. » mehr

Lichtenberg will kostbare Fläche behalten

21.07.2020

Region

Lichtenberg will kostbare Fläche behalten

Auf 3000 Quadratmetern soll eine Ausgleichsfläche für den Solarpark in Wölbattendorf entstehen. Die Lichtenberger Stadträte lehnen dies ab. » mehr

An der Straße "Am Main" in Lanzendorf wird auf der geschotterten Parkfläche ein vollflächiges Halteverbot für Lkw angeordnet. Die Entscheidung traf der Bau- und Umweltausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Ob ein weiteres Parkverbot ab der Mainbrücke in Richtung Himmelkron angeordnet wird, soll im Rahmen der nächsten Besichtigungstour geprüft werden. Foto: Werner Reißaus

20.07.2020

Region

Himmelkron: Die Kita lässt auf sich warten

Die Planungen für das "Mäuseparadies" in Himmelkron verzögern sich. Das Landratsamt hat Bedenken angemeldet. » mehr

09.07.2020

Region

Aus dem Bauausschuss Helmbrechts

Ausschuss genehmigt Balkone und Anbauten Gleich für mehrere Bauvorhaben erteilte der Helmbrechtser Bau- und Umweltausschuss unter Sitzungsleitung von Robert Geigenmüller einstimmig das gemeindliche » mehr

Sichtbare Fortschritte macht nach dem Abriss des maroden Hauses die im Rahmen der Nordbayernoffensive geförderte Baumaßnahme am Endelsbach in Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt die Arbeiter der ausführenden Firma Garten-Richter aus Glashütten. Foto: Klaus-Peter Wulf

01.07.2020

Region

Ludwigschorgast: Es geht vorwärts am Endelsbach

Die Ludwigschorgaster dürfen sich auf ihren neuen Treffpunkt freuen. Er wird auch barrierefrei begehbar. » mehr

Kleinod im Dornröschenschlaf: Im nächsten Jahr sollen Wanderer und Ausflügler hier eine sanierte Gaststätte mit regionaler Küche und Brotzeitkarte vorfinden. Foto: cs

28.06.2020

Region

Investoren stehen zum Projekt

Auf dem Kirchberg plant Helmbrechts den Neustart mit Gaststätte, Baumhaus-Lodges und Park-Wald. Der Bürgermeister sieht das Vorhaben trotz Corona nicht gefährdet. » mehr

Noch ist nichts 100-prozentig sicher. Aber durch den Beschluss des Hofer Stadtrats am Montagabend ist der Solarpark bei Wölbattendorf, den die Firma IBC bauen will, einen Schritt nähergerückt. Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

23.06.2020

Region

Stadt treibt Projekt Solarpark voran

Der Solarpark Wölbattendorf rückt näher. Zwei aktuelle Stadtratsbeschlüsse treiben das Projekt voran. » mehr

23.06.2020

Region

Feuerwehrhaus kann entstehen

Die Wehren Wüstenselbitz und Burkersreuth wollen ein gemeinsames Gebäude nutzen. Die Stadt Helmbrechts hat dafür nun den Weg geebnet. » mehr

Der Baugebiet wurde jetzt noch ein Stück nach Süden erweitert, das Areal wird über die Friedenfelser Straße erschlossen. Skizze: Stadt Marktredwitz

18.06.2020

Region

Stadt ändert Zufahrt zum Baugebiet Wuttigmühle

Jetzt geht es über die Friedenfelser Straße zu den elf neuen Häusern. Mehrere Anwohner beklagen, dass ihre Aussicht verbaut und in einem Biotop gebaut wird. » mehr

18.06.2020

Region

Gleiches Recht für alle Bauherren

Zwar will sich der Stadtrat bei Bauanträgen flexibel zeigen. Dennoch sind die Vorgaben der Bebauungspläne verbindlich. Das gilt auch für Gartenzäune. » mehr

Baugebiet am Rosenbühl

17.06.2020

Region

Neubaugebiet am Rosenbühl: Bauplatzvergabe beginnt

Für das neue Wohngebiet in Hof können sich Interessierte noch bis Ende des Monats für die Bauplatzvergabe registrieren lassen. » mehr

Ein Teil des Baumbestandes im vorderen Bereich des Stadtparks muss weichen, wenn im Zuge des Klinikneubaus entlang der Hofer Straße in etwa zehn Jahren eines von zwei geplanten Bettenhäusern entsteht. Weichen muss auch der Granitaufgang, der momentan Haupteingang zum Park ist. Dieser wird von der Hofer Straße aus neu geschaffen.	Foto: Gottesmann

17.06.2020

Region

Bürger bringen ihre Bedenken zu Klinik-Neubau an

Der Vorentwurf zum neuen Bebauungsplan lag vier Wochen lang aus. Drei Bürger nahmen Stellung. Unter anderem geht es dabei um möglicherweise erschwerten Zugang zu Klinik und Stadtpark. » mehr

"Nicht schön, aber grün": Mittlerweile wurde um die Solarfelder neben der Bundesstraße 303 in Untersteinach ein grüner Sichtschutzzaun aufgestellt, da die Randbepflanzung (im Bild links zwischen Zaun und Fahrbahn) langsamer wächst als vermutet. Ein solcher Zaun muss auch an der geplanten Erweiterung dieses Solarfeldes bis zur alten Straße nach Stadtsteinach als Sichtschutz von der Karlsbader Straße her aufgestellt werden. Foto: Klaus Klaschka

17.06.2020

Region

"Nicht schön, aber grün"

Der Gemeinderat Untersteinach erlaubt der Firma Südwerk doch eine PV-Anlage auf sieben Hektar. Dann soll aber Schluss mit den Anlagen sein. » mehr

Die Straßenschäden in Schloßgattendorf verschwinden durch die Sanierung der Straße.	Foto: Steinhäußer

12.06.2020

Region

In Gattendorf geht es voran

Auf Gemeindegebiet wird es weitere Wohnbaugebiete geben. Der Gemeinderat schafft die planerischen Voraussetzungen. » mehr

^