BEBAUUNGSPLÄNE

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

19.02.2019

Naila

Lichtenberg bringt Planung für Brücken auf den Weg

Der Stadtrat hat beschlossen, einen Bebauungsplan für das Großprojekt im Höllental aufzustellen. Festgelegt werden darin die Details - von Parkplätzen bis Info-Zentrum. » mehr

Photovoltaik-Anlagen erzeugen umweltschonend Strom; dennoch sind sie vielerorts umstritten. Symbolfoto: Oliver Berg, dpa

15.02.2019

Münchberg

Protest gegen Solarpark

In Bärlas haben 39 von 66 Einwohnern gegen ein Sonderbaugebiet unterschrieben. Dennoch stellt die Gemeinde einen Bebauungsplan auf. » mehr

Stadtrat bringt Pläne auf den Weg

16.02.2019

Münchberg

Stadtrat bringt Pläne auf den Weg

Die Wählergemeinschaft Gefrees-Land lehnt als einzige Fraktion die Solaranlage Wundenbach- Zettlitz ab. Der Fichtel- gebirgsverein hat viele Forderungen. » mehr

06.02.2019

Wunsiedel

Viele Anfragen für neues Gewerbegebiet

Im Landkreis Wunsiedel stocken die Planungen für die interkommunalen Flächen am Plärrer. Nicht so bei Wiesau, wo bereits die erste Halle im Bau ist. » mehr

"Der Markt wird in der Zukunft halt anders"

01.02.2019

Marktredwitz

"Der Markt wird in der Zukunft halt anders"

Bauamtsleiter Büttner kann sich alternative Pläne für die Innenstadt vorstellen. Das Förderprogramm läuft schleppend. Jetzt ruft die Stadt die Besitzer von Häusern noch einmal auf. » mehr

Rogler-Ruine soll bald verschwinden

23.01.2019

Münchberg

Gefrees: Rogler-Ruine soll bald verschwinden

In Gefrees geht es bei der Beseitigung und Sanierung von Leerständen voran. Thema im Stadtrat sind heute Abend die Fachwerkhäuser in der Hofer Straße. » mehr

Mehr als zwölf Hektar Fläche sollen bei Dörnhof mit Solarpanelen bestückt werden. Das umstrittene Vorhaben inmitten freier Landschaft hat jetzt begonnen. Die ersten Bauteile wurden angeliefert. Foto: Werner Reißaus

22.01.2019

Kulmbach

Solarpark entsteht in eisiger Kälte

Die frostigen Temperaturen halten die Investoren nicht auf. Seit Dienstag läuft der Aufbau des umstrittenen Solarparks Dörnhof bei Kupferberg. » mehr

Jede Menge Holz - aber die Preise sind gepurzelt. Foto: fotoart-af.de

09.01.2019

Marktredwitz

Nachbarschafts-Gerangel wegen 30 Zentimetern

Eine geplante Holzlege mit über drei Metern Höhe sorgt für Ärger im neuen Baugebiet. Am Maiglöckchenweg kommen die Nachbarn zu keiner Einigung. » mehr

An diesen Kreisverkehr bei Holenbrunn soll die neue Ortsumgehung künftig andocken.	Foto: Florian Miedl

21.12.2018

Fichtelgebirge

Weg für die Umgehung ist frei

Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat eine Klage gegen die Pläne für Holenbrunn-Süd abgewiesen. Mit einer Resolution fordert Wunsiedel nun den baldigen Baubeginn. » mehr

"Sprüche wie ,Dein Hallenbad‘ waren für mich immer Gewaaf", sagt Wolfgang Baier. In seiner Amtszeit als Stadtbaumeister von Helmbrechts brachte er 2001 die Sanierung des "Aquawell" auf den Weg. Foto: Uwe von Dorn

20.12.2018

Münchberg

"Ich habe es für die Bürger gemacht"

Stadtbaumeister Wolfgang Baier verlässt Helmbrechts und arbeitet von Januar an in Roth. Warum er geht und was er hier gerne noch erreicht hätte, erzählt er im Interview. » mehr

Die Firmengruppe Gammisch aus Hegnabrunn hat Wort gehalten und in kürzester Zeit Kompensationsflächen angelegt. Unser Bild entstand bei der Abnahme und zeigt (von links) Firmenchef Robert Gammisch, Bürgermeister Siegfried Decker, Landschaftsarchitektin Astrid Kromer-Ott, Günter Wich und Diplomingenieur Matthias Ott.	Foto: Werner Reißaus

18.12.2018

Kulmbach

Firma Gammisch hält Wort

Fast drei Hektar landwirtschaftliche Fläche werden naturnah umgestaltet. Um die Pflanzen zu schützen, ist für die ersten Jahre noch ein Wildschutzzaun aufgestellt. » mehr

17.12.2018

Arzberg

Dorferneuerung bereitet Bauchweh

Immer wieder vertröstet und ausgebremst. So sieht sich Thierstein vom ALE behandelt. Immerhin, es liegt jetzt eine Kostenvereinbarung vor. Allerdings fehlt die Unterschrift. » mehr

Auch der Ortstermin des Petitionsausschusses hat nichts geholfen. Bei der Genehmigung des Flächennutzungsplans für den "Solarpark Dörnhof" gab es keine rechtlichen Fehler. Deswegen muss er jetzt genehmigt werden. Foto: Melitta Burger

17.12.2018

Kulmbach

"Furchtbare Narbe im Gesicht unserer Heimat"

Das Landratsamt hat den "Solarpark Dörnhof" jetzt genehmigt. Das Recht bietet keine Alternative, sagt Landrat Söllner. Anlieger Udo Petzold ist entsetzt. » mehr

Viel Platz für Industrieunternehmen ist auf der Fläche zwischen der Autobahnausfahrt Selb-West und der Staatsstraße. Hier soll nach dem Willen des Selber Stadtrates ein Gewerbegebiet entstehen. Foto: Florian Miedl

13.12.2018

Selb

Selb schafft Platz für Unternehmen

Der Bauausschuss berät über das Gewerbegebiet nordwestlich der Anschlussstelle Selb-West. Laut Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch gibt es einen Interessenten. » mehr

Am liebsten in Bäumen und Sträuchern unterwegs und sehr scheu: Zwar sind an der Saale keine Haselmäuse nachgewiesen, doch könnten theoretisch welche dort leben - daher muss Ausgleichsfläche her. Foto: Walter Tilgner, dpa

12.12.2018

Hof

Alles für die Haselmaus

Die geplante Saalequerung beeinträchtigt den Lebensraum der Nager, so muss die Stadt Ersatz schaffen - für 43 000 Euro. Der Bauausschuss nimmt das schmunzelnd ernst. » mehr

Viel Zeit nahm sich der Petitionsausschuss des Landtags am Montag, um sich mit den Einwendungen von Bürgern gegen den geplanten Solarpark in Dörnhof zu befassen. Neben Behördenvertretern kamen dabei auch die Petenten zu Wort und konnten ihre Kritikpunkte erläutern. Foto: Melitta Burger

10.12.2018

Kulmbach

Der Petitionsausschuss soll es richten

Die Kriterien für die Genehmigung des Solarparks Dörnhof wurden nicht sorgfältig genug geprüft, sagen Kritiker. Nach einem Ortstermin soll morgen die Entscheidung fallen. » mehr

03.12.2018

Münchberg

Kunststoff Helmbrechts hat große Pläne für Sparneck

Die Tochter KH Foliotec will im Saalepark auf 64 000 Quadratmetern ein neues Werk bauen. Noch sind aber die Würfel offenbar nicht gefallen. » mehr

27.11.2018

Hof

Vorarbeiten für die Saalequerung laufen

Der Stadtrat bringt einen neuen Bebauungsplan auf den Weg. Die Beantwortung der Stellungnahmen von Betroffenen ist so umfangreich wie nie zuvor. Doch es gibt Förder-Ärger. » mehr

25.11.2018

Münchberg

Helmbrechts: Wie geht es weiter in der Alten Weberei?

Am Donnerstag, 29. November, um 17.30 Uhr geht es in der Sitzung der Helmbrechtser Stadträte unter anderem um die weiteren Schritte bei der Reaktivierung der Alten Weberei. » mehr

Norbert Schindler, Manuela Hornung und Jörg Hacker (von links) sind gegen die Pläne für den Fichtelsee.

25.11.2018

Fichtelgebirge

Initiative gegen Bettenhaus am Fichtelsee

Dicker Nebel verschluckt den idyllischen Fichtelsee. Dort, wo ein Wachhaus für die Wasserwacht entstehen soll, hatten die Bürgerinitiative (BI) "Natürlich Fichtelsee" und der Fichtelgebirgsverein zum ... » mehr

Während der Stadtrat Selb in seiner jüngsten Sitzung das Planungskonzept für das zukünftige Outlet-Center gutgeheißen hat, schreiten die Arbeiten zum Umbau der Großen Ofenhalle voran. Foto: Florian Miedl

26.10.2018

Selb

Nächster Schritt zum Outlet

Das Bauamt legt dem Stadtrat das Konzept zur Änderung des Bebauungsplanes vor. Es liegt jetzt auch im Rathaus aus. » mehr

Ein großer Schritt in Richtung Solarpark

24.10.2018

Kulmbach

Ein großer Schritt in Richtung Solarpark

Der Stadtrat Kupferberg hat 42 Stellungnahmen bewertet. Letztlich billigte er bei zwei Gegenstimmen den Bebauungsplan für eine Photovoltaikanlage bei Dörnhof. » mehr

25.10.2018

Münchberg

Landliste lehnt Bauvorhaben ab

Die Planungen für die Bebauung der Hügelwiese und des Solarparks in Wundenbach-Zettlitz schreiten voran. Das gefällt aber nicht allen Mandatsträgern. » mehr

Auf diesem Gelände vor dem Ski-Langlauf-Stadion soll das Service-Haus einmal gebaut werden.	Foto: Peter Perzl

05.10.2018

Fichtelgebirge

Ein Funktionsgebäude für die Bleaml-Alm

Der Zweckverband befürwortet den Bau. Über Art und Größe der Ausführung herrschen noch unterschiedliche Auffassungen. Finanzierung und Folgekosten müssen passen. » mehr

Großkronige Bäume müssen auch in Zukunft auf dem Parkplatz des E-Centers ersetzt oder neu angepflanzt werden. Foto: Schi.

05.10.2018

Wunsiedel

Die Bäume müssen erhalten bleiben

Am E-Center wird auch weiterhin der Bergahorn das Bild des Parkplatzes bestimmen. Der Bauausschuss lehnt eine Befreiung des E-Center- Inhabers ab. » mehr

Noch herrscht Ruhe auf dem Sportplatz hinter der Jahnturnhalle. Das könnte sich im Frühjahr ändern: Dann sollen die Bauarbeiten für das neue Pflegezentrum der AWO beginnen. Foto: Florian Miedl

05.10.2018

Selb

AWO bereitet Neubau vor

Die Planungen für das neue Pflegeheim des Bezirksverbandes gehen voran. Vorstandsmitglied Martin Vitzithum geht von einem Baubeginn im Frühjahr aus. » mehr

Die mächtigen Pappeln in der Grünanlage an der früheren Güterhalle in Neuenmarkt fallen der Motorsäge zum Opfer. Ersatzpflanzungen sind aber vorgesehen. Foto: Werner Reißaus

04.10.2018

Kulmbach

Mächtige Pappeln müssen weichen

Die Gemeinde Neuenmarkt will am Bahnhof neue Bäume pflanzen, da der jetzige Bestand geschädigt ist. Auch eine ortsbildprägende Kastanie muss gefällt werden. » mehr

An der Bahnlinie zwischen Arzberg und Schirnding soll auf einem Hektar Fläche, der bisher als Acker genutzt wird, eine Photovoltaik-Freiflächenanlage gebaut werden. Symbolfoto: Bernd Settnik/dpa

28.09.2018

Arzberg

Mehrheit für PV-Anlage bei Oschwitz

Die Arzberger Stadträte diskutieren darüber, ob Photovoltaik-Module in der freien Fläche noch sinnvoll sind. In der Abstimmung setzen sich die Befürworter knapp durch. » mehr

Solarparks sind oft umstritten. So gab es auch um die geplante Anlage beim Förmitzspeicher im Stadtrat eine Kontroverse.	Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa

27.09.2018

Hof

Aus für Solarpark an der Förmitztalsperre

Mitten im laufenden Verfahren kam nun das Aus: Die Firma IBC Solar gibt ihr Vorhaben auf, den Solarpark "Förmitztalsperre" zu errichten. » mehr

25.09.2018

Kulmbach

Plan der Diakonie stößt auf Kritik

Der Gemeinderat Himmelkron lehnt Bau eines Blockheizkraftwerks in der Fichtelgebirgsstraße ab. Der Standort sei nicht geeignet, heißt es. » mehr

21.09.2018

Rehau

Strunz-Kindergarten Thema im Stadtrat

Am Mittwoch findet um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Stadtrates statt. » mehr

Glücksspielautomat mit einem Roulette-Spiel: Derlei wird es nach dem Willen des Bauausschusses im Selber Bahnhofsgebäude nicht geben.	Foto: Arne Dedert/dpa

20.09.2018

Selb

Bauausschuss sagt Nein zu Spielhalle

In einer langen Sitzung des Bauausschusses spricht Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch von einem Bauboom. Eine Spielothek findet allerdings wenig Gegenliebe. » mehr

Der vordere flache Bau des Firmentrakts in Fridau soll abgerissen und durch einen modernen Kubus ersetzt werden, in dem künftig Teile zur E-Mobilität produziert werden. Foto: Peggy Biczysko

12.09.2018

Marktredwitz

Scherdel investiert kräftig in Fridau

Das Produktionsgebäude wird erweitert. Im Neubau sollen Teile zur E-Mobilität produziert werden. Ein Stück des alten Trakts wird abgerissen. Es entstehen 20 neue Arbeitsplätze. » mehr

05.09.2018

Kulmbach

Der Masterplan für das schnelle Internet in Neuenmarkt steht

Neuenmarkt - Den Masterplan für den weiteren Ausbau der schnellen Datenautobahn im Bereich der Gemeinde Neuenmarkt hat in der Sitzung des Gemeinderates Enrico Meierhof » mehr

Jetzt ist auch das Areal nördlich der Weißenbacher Straße Stadtumbaugebiet. Skizze: Stadt Selb

30.08.2018

Selb

Stadtumbaugebiet wird erweitert

Nun gibt es zusätzlich das Areal "Selb-West 2" nördlich der Weißenbacher Straße. Im Ferienausschuss stimmen alle Stadträte für die Erarbeitung eines Entwicklungskonzepts. » mehr

David Schmidt

20.08.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Immobilienkaufmann/frau?

Mietklauseln, Bebauungspläne, Quadratmeterzahlen: Daten und Fakten gehören zum Beruf der Immobilienkaufleute. Ein Mathegenie müssen Auszubildende trotzdem nicht sein. Denn das Wichtigste im Beruf ist ... » mehr

16.08.2018

Marktredwitz

Mega-Projekte laut Weigel "in der Spur"

Marktredwitz - Eigentlich sollten derzeit die Bauarbeiten für das neue Viertel am Stadtpark laufen. Doch seit dem Abriss der alten Häuser liegt das Gelände brach. Ähnlich ist die Situation auf dem ehe... » mehr

Mehr Verkehr und mehr versiegelte Flächen will der Bund Naturschutz in Himmelkron nicht hinnehmen. Die Ortsgruppe möchte das geplante Gewerbegebiet zwischen A 9 und B 303 im Norden der Gemeinde verhindern. Foto: Stefan Linß

10.08.2018

Kulmbach

Protest in Himmelkron wird lauter

Der Bund Naturschutz will das neue Gewerbegebiet verhindern. Ortsgruppenvorsitzende Wilhelmine Denk kündigt Widerstand und Aktionen an. » mehr

Die Sanierung des Mainleuser Spinnstuben-Areals kommt weiter voran.

07.08.2018

Kulmbach

Mainleus legt eine Schippe drauf

Das Thema Bauen und Wohnen steht auf der Prioritätenliste der Marktgemeinde weit oben. Ein neuer Bebauungsplan gibt grünes Licht für umstrittene Wohnhäuser. » mehr

Die Teilbaugenehmigung für das Werk in Thurnau ist erteilt. Unser Bild zeigt (von links) Regierungsrat Uli Wagner, Architekt Jürgen Gaiser, Gühring-Leiter Roman Scheffler, KF-Geschäftsführer Steffen Blömer, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Martin Bernreuther und KF-Werkleiter Thomas Dambacher. Foto: Ute Eschenbacher

02.08.2018

Kulmbach

Millioneninvestition an der A 70

Das Kulmbacher Unternehmen Konrad Friedrichs verlagert Betriebsteile nach Thurnau. Dort sollen Arbeitsplätze für rund 70 Mitarbeiter entstehen. » mehr

27.07.2018

Wunsiedel

Tröstau verhindert Photovoltaikanlagen

Eine Firma will in einem Gewerbegebiet zwei Flächen mit Solaranlagen bestücken. Der Gemeinderat lehnt das Vorhaben aber einstimmig ab. » mehr

Solarpark stößt auf Sympathie

18.07.2018

Hof

Solarpark stößt auf Sympathie

Die Räte im Bauausschuss stehen mehrheitlich hinter dem geplanten Projekt bei Wölbattendorf. Der Start des Bauleitverfahrens rückt in Reichweite. Jetzt ist der Investor am Zug. » mehr

17.07.2018

Münchberg

Rechnungsprüfer unterwegs auf vielen Baustellen

Die Mitglieder des Ausschusses lassen sich von Stadtbaumeister Wolfgang Baier informieren. Dabei kommt auch die Idee einer städtischen Gebäudegesellschaft auf. » mehr

Der TSV Röthenbach hat sein Vorstandsteam neu aufgestellt und blickt der Zukunft positiv entgegen. Jürgen Simonides ist ab sofort der neue Chef des Vereins. Das Bild zeigt (von links): Jörg Heinze, Nicole Heinze, Jürgen Simonides, Alexander Mönche und Sebastian Korzendorfer. Foto: Michael Meier

16.07.2018

Arzberg

Fusion vom Tisch, Vorstand verjüngt

Einige Veränderungen stehen beim TSV Arzberg-Röthenbach an. Der VfB erteilt dem Zusammenschluss eine Absage und Vorsitzender Dvorak räumt seinen Platz. » mehr

Trotz der Enge in der Bahnhofstraße wird hier oft zu schnell gefahren. Die Stadt prüft deshalb ein "Tempo 30" für diesen Bereich.	Foto: Ronald Dietel

11.07.2018

Rehau

Tempo 30 in der Bahnhofstraße?

Im Bausenat gehen die Meinungen zur Erweiterung der Tempo-30-Zone auseinander. Die Stadt will nun nochmals die Messtafel aufstellen. » mehr

So sieht der Planentwurf der Firma Probau Massivhaus aus Brand in der Oberpfalz aus: Zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 25 Wohnungen sollen im oberen Bereich des Baugebietes entstehen. Grafik: Probau Massivhaus

10.07.2018

Selb

Filetstück vor der Vermarktung

Über das Gelände an der Hartmannstraße werden Bauausschuss und Stadtrat noch diskutieren. Derweil stehen zwei Interessenten schon Gewehr bei Fuß. » mehr

Der Wartturmweg ist seit Montag für Bauarbeiten der Stadtwerke gesperrt. Die Phase der Ruhe in diesem Abschnitt, was den Verkehr angeht, soll noch bis November anhalten. Das genießen die Anlieger Helmut Sonntag, Andreas Kropp und Karl Licht (von links). Auf lange Sicht wollen sie aber, dass der Wartturmweg zu einer Einbahnstraße wird und sich dadurch die Verkehrsbelastung verringern lässt. Foto: Ertel

10.07.2018

Hof

Weit entfernt vom echten Kompromiss

Die Anwohner am Wartturmweg fühlen sich ernst genommen. Restlos glücklich sind sie mit den aktuellen Plänen zur Verkehrsberuhigung aber trotzdem nicht. » mehr

Die Fußgängerbrücke am "Streitmühlbach" in Verlängerung des Egerländer Weges in Himmelkron soll noch in diesem Jahr vom gemeindlichen Bauhof erneuert werden. Foto: Werner Reißaus

05.07.2018

Kulmbach

Fußgängerbrücke wird erneuert

Der Bauausschuss Himmelkron beschließt Rückbau: Ein Hausbesitzer muss seine nicht genehmigte Stützwand bis auf eine Höhe von maximal 1,50 Meter abreißen. » mehr

Theoretisch könnten die Bagger bereits in der kommenden Woche anrollen, praktisch wird es aber noch ein paar Monate dauern: Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner wagte die Prognose, dass es "nach der Sommerpause" losgehen werde - auf jeden Fall aber noch in diesem Jahr. Foto: Uwe von Dorn

03.07.2018

Hof

Viel Rückenwind für das neue Einkaufszentrum

Die Baugenehmigung für die Hof-Galerie ist unter Dach und Fach. In der Bauausschuss-Sitzung sind die Räte voll des Lobes und erkennen große Chancen in dem Millionenprojekt. » mehr

Wo sich in der Innenstadt ein riesiges Loch auftut, soll bald die Hof-Galerie entstehen. Noch in diesem Jahr soll der erste Spatenstich gefeiert werden. Foto: Uwe von Dorn

26.06.2018

Hof

Hof-Galerie - das Feld ist bestellt

Der neue Bebauungsplan für das Areal rund um den ehemaligen Zentralkauf steht. Nun darf hier nichts anderes mehr entstehen als ein neues Einkaufszentrum. » mehr

Für den Bereich zwischen Ascher Straße und Neutauperlitzer Weg, hier bezeichnet als "Teil 1 Saalequerung", haben die Stadträte nun den Weg freigemacht, indem sie einen neuen Bebauungsplan und eine Änderung des Flächennutzungsplans billigten.	Grafik: HCS / Karte: Google Earth

26.06.2018

Hof

Grünes Licht für neue Saalebrücke

Der Stadtrat hat mit großer Mehrheit den Weg freigemacht für die vieldiskutierte Saalequerung. Trotzdem bleiben kritische Stimmen. » mehr

Sie soll zum Impulsprojekt für die Entwicklung der ganzen Stadt werden: die Hof-Galerie. Planer Bernhard Reiser stellte das Vorhaben und seine potenziellen Auswirkungen auf die Innenstadt nun auf einer Fachtagung in München vor.

25.06.2018

Hof

Bebauungsplan für Hof-Galerie steht

Nach dem langen Warten auf die Hof-Galerie nimmt das Projekt an Fahrt auf: Einstimmig hat der Hofer Stadtrat in seiner Sitzung am Montagabend den neuen Bebauungsplan für das sogenannte "Quartier am St... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".