Lade Login-Box.

BEBAUUNGSPLÄNE

07.06.2019

Naila

Selbitz: Funkmast verschwindet bis Ende 2020

In den vergangenen Jahren ist der Funkmast auf dem städtischen Mehrfamilienhaus in der Feldstraße immer wieder Thema und Anlass für Diskussionen im Stadtrat gewesen. » mehr

Willi Buchta

06.06.2019

Münchberg

Stammbach besitzt Rekord-Rücklage

Die Jahresrechnung 2018 fällt für den Markt äußerst günstig aus. Außerdem scheidet dieses Jahr schon das zweite Mitglied aus dem Gemeinderat aus. » mehr

Vom 25. Oktober an hat das Kino-Center Selb wieder geöffnet.

06.06.2019

Selb

Baubeginn im Kino ungewiss

Um das Lichtspielhaus selbst betreiben zu können, muss die Stadt Selb einiges ändern. Doch dafür braucht es noch Zeit. » mehr

Vertikale Gärten sollen die Fassaden der Häuser in der Leopoldstraße nach Vorstellungen der Stadt- und Landschaftsplaner einmal auflockern und aufhübschen. Skizze: Landschaftsarchitekturbüro Böhringer

03.06.2019

Marktredwitz

Gläsern, grün und luftig

Die Planer und ihre Visionen für den Winkel von morgen. Dem La Mure-Platz wollen sie Leben einhauchen mit vertikalen Gärten rund um das Quartier. » mehr

Stadtplaner Alexander Rieß präsentiert auf dem Plan das zehn Hektar große Areal, auf dem die JVA gegenüber dem Ost-West-Kompetenzzentrum entstehen soll. Der große Verteiler-Mast (links im Hintergrund) muss weichen, weil er dem Bau im Weg ist. Foto: Peggy Biczysko

29.05.2019

Fichtelgebirge

2021 rollen Bagger für JVA-Bau an

Der Bauausschuss bringt das Planungsrecht auf den Weg. 6,5 Meter hohe Mauern umgeben später das Gefängnis. Das Dorf wird durch einen Grünstreifen abgegrenzt. » mehr

Abschiebegefängnis Darmstadt

28.05.2019

Hof

Eklat ums Abschiebe-Gefängnis

Mit großer Mehrheit bringt der Hofer Stadtrat einen neuen Bebauungsplan für die geplante Haftanstalt auf den Weg. Dem zuvor geht ein erbittertes Wortgefecht um Grundlegendes. » mehr

"Denkmit" bald auch in Weißenstadt

16.05.2019

Fichtelgebirge

"Denkmit" bald auch in Weißenstadt

Der Stadtrat beschließt, eine Jugendkonferenz abzuhalten. Man will zeigen, dass die Kommune die Anliegen junger Menschen ernst nimmt. » mehr

Im Hochbehälter Oberlaitsch sollen die erforderlichen Sanierungsarbeiten möglichst zügig über die Bühne gehen. Unser Bild zeigte Bürgermeister Günther Hübner mit Wasserwart Andreas Stein am Hochbehälter. Foto: Werner Reißaus

10.05.2019

Kulmbach

Harsdorf will Bauherren anlocken

Im Neubaugebiet "Zettmeisel-Nordwest" sollen zwölf Baugrundstücke erschlossen werden. Eine Allee grenzt das Areal von den Häusern im alten Ort ab. » mehr

Bunte Fassaden

06.05.2019

Bauen & Wohnen

Ist fröhliche Farbe für das eigene Haus erlaubt?

Durch farbenfrohe Gassen bummeln, macht im Urlaub richtig Spaß. Wer südliches Flair auf die heimische Hausfassade bringen will, hat vielerorts schlechte Karten. » mehr

Das Alten- und Pflegeheim Kolpingshöhe wird durch einen Neubau ersetzt. Als Erstes weicht dafür der Bereich des Haupteingangs und des Anbaus, der große Wohntrakt links wird erst abgerissen, wenn der Neubau bezogen ist. Foto: Thomas Neumann

03.05.2019

Region

Vorarbeiten für neues Altenheim laufen

Der Caritasverband für das Dekanat Hof plant einen Neubau des Heims an der Kolpingshöhe. Der Stadtrat ändert dafür das Baurecht, noch in diesem Jahr steht ein Teilabriss an. » mehr

04.05.2019

Region

Feilitzsch greift in die Rücklagen

Der Haushalt 2019 sieht eine Menge Investitionen vor. Die Gemeinde nimmt auch einen Kredit auf, eine Netto-Neuverschuldung ist aber nicht geplant. » mehr

Gefängnis

30.04.2019

Region

Freistaat schafft Platz für neue Abschiebe-JVA

Das Abrissunternehmen ist schon beauftragt, bis zum Sommer soll die ehemalige Straßenmeisterei an der Erlhofer Straße in Hof abgerissen sein. » mehr

23.04.2019

Region

Nagel füllt weiteren Leerstand mit Leben

Einen weiteren Schritt in Richtung Leerstandsbeseitigung haben die Mitglieder des Gemeinderats Nagel gemacht. » mehr

Große Wohnblöcke, die im Laufe der Zeit unansehnlich wurden, zierten einst das Ortsende in Selb-Ost (linkes Bild). Viele neue Einfamilienhäuser in unterschiedlichen Baustilen prägen heute das gewandelte Viertel am Wartbergweg. Fotos: Stadt Selb/Wolfgang Neidhardt

23.04.2019

Region

Schmuckkästchen statt Baracken

Der Osten von Selb hat sein Gesicht in den vergangenen Jahren völlig verändert. Die großen Wohnblöcke von einst sind Einfamilienhäusern gewichen. » mehr

19.04.2019

Region

Änderungen am neuen Baugebiet in Trogen

Der Gemeinderat Trogen hat bei einer Sitzung am Dienstag weitere Änderungen des Bebauungsplanes des geplanten Wohnbaugebietes "An der Burg" beschlossen. » mehr

Sicherheit für Bauherren

19.04.2019

dpa

Vor Kauf eines unbebauten Grundstücks Bebauungsplan einsehen

Wer beim Grundstückskauf auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nicht auf mündliche Versprechen verlassen. Sichere Auskünfte über lokale Bauvorschriften gibt es oft schon mit ein paar Klicks von of... » mehr

30 Fenster müssen an dieser Seite der Schule erneuert werden. Die Fenster in Werkräumen sind noch in Ordnung, der Graben davor soll breiter werden und in der Mitte Platz für ein "grünes Klassenzimmer" bieten. Die Aula (hinten) bekommt ein neues Dach.	Foto: Gerd Pöhlmann

17.04.2019

Fichtelgebirge

Zeit drängt für Schulsanierung

Die Arbeiten sollen in den Sommerferien beginnen. Allerdings hat der Thiersheimer Gemeinderat noch keine Aufträge vergeben können. Die Architekten sind im Verzug. » mehr

Wie ein kleines Dorf: Investoren planen am Lindenpark in Naila kleine, barrierefreie Bungalows für Senioren.	Quelle: Bauplanung Küfner

10.04.2019

Region

Investoren planen Seniorendorf in Naila

Inmitten eines Wohngebiets entsteht ein kleines Dorf mit barrierefreien Bungalows. Das Projekt hat nun grünes Licht vom Bauausschuss bekommen. » mehr

05.04.2019

Region

Termin für nächste Jugendkonferenz ist fix

Die Stadt Kirchenlamitz ist Ausrichter des nächsten Treffens. Es steigt am 10. Mai. Nur der genaue Veranstaltungsort ist noch nicht sicher. » mehr

Das Gebäude der früheren Landeszentralbank ist eines der prägenden an der Dürnbergstraße. Auf einem freien Grundstück daneben sollen 22 neue Wohnungen entstehen. Foto: Herbert Scharf

03.04.2019

Region

22 neue Wohnungen in der Dürnbergstraße

Die Bauausschuss- Mitglieder bescheiden die Voranfrage positiv. Damit entspricht die Stadt der Nachfrage nach zentrumsnahem Wohnraum. » mehr

02.04.2019

Region

Zahlreiche Bedenken zu PV-Anlage an der Autobahn

Der Stadtrat von Selbitz stimmt dem Bauvorhaben der Gemeinde Berg zu. Dennoch formuliert das Gremium eine Reihe von Auflagen für das Projekt auf 32,6 Hektar. » mehr

22.03.2019

Region

Saalepark nimmt erste Hürden

Die Vorbereitungen für das neue Foliotec-Werk laufen. Die Gemeinde Sparneck nimmt Einwände aus der Bürgerbeteiligung in den Planungsentwurf auf. » mehr

Die Baumfällungen in der Roglerstraße sorgten erneut für Diskussionsbedarf im Stadtrat. Der Erhalt der Bäume sei aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und der Sicherheit nicht gerechtfertigt, heißt es aus dem Rathaus. Foto: Florian Miedl

21.03.2019

Region

Pötzsch setzt auf städtebaulichen Vertrag

Nicht allen Stadträten gefällt die Änderung des Bebauungsplans. Mancher sieht einen Freifahrtschein für den Investor. Andere ziehen den Hut vor Patrick Müller. » mehr

Wohnen mit traumhaftem Ausblick: Ab kommendem Jahr rollen hier am Hammerberg die Bagger an, um das neueste Wohngebiet von Marktredwitz in den Hang zu graben. Fotos: Peggy Biczysko

18.03.2019

Region

Traumhafter Ausblick vom Hammerberg

Im Frühjahr kommenden Jahres rollen die Bagger unterhalb von Haag an. Der Bebauungsplan liegt ab April aus. Viele junge Familien sind interessiert an einem Bauplatz. » mehr

Ist das geplante Gewerbegebiet für Himmelkron der Königsweg oder führt es in eine Sackgasse?	Foto: dpa

07.03.2019

Region

Gewerbegebiet als Aschermittwochsthema

Bei ihrem Heringsessen wirbt die Himmelkroner CSU erneut für die Ausweisung des Gewerbegebiets. Aber auch Gegner des Vorhabens kommen zu Wort. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

19.02.2019

Region

Lichtenberg bringt Planung für Brücken auf den Weg

Der Stadtrat hat beschlossen, einen Bebauungsplan für das Großprojekt im Höllental aufzustellen. Festgelegt werden darin die Details - von Parkplätzen bis Info-Zentrum. » mehr

Photovoltaik-Anlagen erzeugen umweltschonend Strom; dennoch sind sie vielerorts umstritten. Symbolfoto: Oliver Berg, dpa

15.02.2019

Region

Protest gegen Solarpark

In Bärlas haben 39 von 66 Einwohnern gegen ein Sonderbaugebiet unterschrieben. Dennoch stellt die Gemeinde einen Bebauungsplan auf. » mehr

Stadtrat bringt Pläne auf den Weg

16.02.2019

Region

Stadtrat bringt Pläne auf den Weg

Die Wählergemeinschaft Gefrees-Land lehnt als einzige Fraktion die Solaranlage Wundenbach- Zettlitz ab. Der Fichtel- gebirgsverein hat viele Forderungen. » mehr

06.02.2019

Region

Viele Anfragen für neues Gewerbegebiet

Im Landkreis Wunsiedel stocken die Planungen für die interkommunalen Flächen am Plärrer. Nicht so bei Wiesau, wo bereits die erste Halle im Bau ist. » mehr

"Der Markt wird in der Zukunft halt anders"

01.02.2019

Region

"Der Markt wird in der Zukunft halt anders"

Bauamtsleiter Büttner kann sich alternative Pläne für die Innenstadt vorstellen. Das Förderprogramm läuft schleppend. Jetzt ruft die Stadt die Besitzer von Häusern noch einmal auf. » mehr

Rogler-Ruine soll bald verschwinden

23.01.2019

Region

Gefrees: Rogler-Ruine soll bald verschwinden

In Gefrees geht es bei der Beseitigung und Sanierung von Leerständen voran. Thema im Stadtrat sind heute Abend die Fachwerkhäuser in der Hofer Straße. » mehr

Mehr als zwölf Hektar Fläche sollen bei Dörnhof mit Solarpanelen bestückt werden. Das umstrittene Vorhaben inmitten freier Landschaft hat jetzt begonnen. Die ersten Bauteile wurden angeliefert. Foto: Werner Reißaus

22.01.2019

Region

Solarpark entsteht in eisiger Kälte

Die frostigen Temperaturen halten die Investoren nicht auf. Seit Dienstag läuft der Aufbau des umstrittenen Solarparks Dörnhof bei Kupferberg. » mehr

Jede Menge Holz - aber die Preise sind gepurzelt. Foto: fotoart-af.de

09.01.2019

Region

Nachbarschafts-Gerangel wegen 30 Zentimetern

Eine geplante Holzlege mit über drei Metern Höhe sorgt für Ärger im neuen Baugebiet. Am Maiglöckchenweg kommen die Nachbarn zu keiner Einigung. » mehr

An diesen Kreisverkehr bei Holenbrunn soll die neue Ortsumgehung künftig andocken.	Foto: Florian Miedl

21.12.2018

Fichtelgebirge

Weg für die Umgehung ist frei

Das Verwaltungsgericht Bayreuth hat eine Klage gegen die Pläne für Holenbrunn-Süd abgewiesen. Mit einer Resolution fordert Wunsiedel nun den baldigen Baubeginn. » mehr

"Sprüche wie ,Dein Hallenbad‘ waren für mich immer Gewaaf", sagt Wolfgang Baier. In seiner Amtszeit als Stadtbaumeister von Helmbrechts brachte er 2001 die Sanierung des "Aquawell" auf den Weg. Foto: Uwe von Dorn

20.12.2018

Region

"Ich habe es für die Bürger gemacht"

Stadtbaumeister Wolfgang Baier verlässt Helmbrechts und arbeitet von Januar an in Roth. Warum er geht und was er hier gerne noch erreicht hätte, erzählt er im Interview. » mehr

Die Firmengruppe Gammisch aus Hegnabrunn hat Wort gehalten und in kürzester Zeit Kompensationsflächen angelegt. Unser Bild entstand bei der Abnahme und zeigt (von links) Firmenchef Robert Gammisch, Bürgermeister Siegfried Decker, Landschaftsarchitektin Astrid Kromer-Ott, Günter Wich und Diplomingenieur Matthias Ott.	Foto: Werner Reißaus

18.12.2018

Region

Firma Gammisch hält Wort

Fast drei Hektar landwirtschaftliche Fläche werden naturnah umgestaltet. Um die Pflanzen zu schützen, ist für die ersten Jahre noch ein Wildschutzzaun aufgestellt. » mehr

17.12.2018

Region

Dorferneuerung bereitet Bauchweh

Immer wieder vertröstet und ausgebremst. So sieht sich Thierstein vom ALE behandelt. Immerhin, es liegt jetzt eine Kostenvereinbarung vor. Allerdings fehlt die Unterschrift. » mehr

Auch der Ortstermin des Petitionsausschusses hat nichts geholfen. Bei der Genehmigung des Flächennutzungsplans für den "Solarpark Dörnhof" gab es keine rechtlichen Fehler. Deswegen muss er jetzt genehmigt werden. Foto: Melitta Burger

17.12.2018

Region

"Furchtbare Narbe im Gesicht unserer Heimat"

Das Landratsamt hat den "Solarpark Dörnhof" jetzt genehmigt. Das Recht bietet keine Alternative, sagt Landrat Söllner. Anlieger Udo Petzold ist entsetzt. » mehr

Viel Platz für Industrieunternehmen ist auf der Fläche zwischen der Autobahnausfahrt Selb-West und der Staatsstraße. Hier soll nach dem Willen des Selber Stadtrates ein Gewerbegebiet entstehen. Foto: Florian Miedl

13.12.2018

Region

Selb schafft Platz für Unternehmen

Der Bauausschuss berät über das Gewerbegebiet nordwestlich der Anschlussstelle Selb-West. Laut Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch gibt es einen Interessenten. » mehr

Am liebsten in Bäumen und Sträuchern unterwegs und sehr scheu: Zwar sind an der Saale keine Haselmäuse nachgewiesen, doch könnten theoretisch welche dort leben - daher muss Ausgleichsfläche her. Foto: Walter Tilgner, dpa

12.12.2018

Region

Alles für die Haselmaus

Die geplante Saalequerung beeinträchtigt den Lebensraum der Nager, so muss die Stadt Ersatz schaffen - für 43 000 Euro. Der Bauausschuss nimmt das schmunzelnd ernst. » mehr

Viel Zeit nahm sich der Petitionsausschuss des Landtags am Montag, um sich mit den Einwendungen von Bürgern gegen den geplanten Solarpark in Dörnhof zu befassen. Neben Behördenvertretern kamen dabei auch die Petenten zu Wort und konnten ihre Kritikpunkte erläutern. Foto: Melitta Burger

10.12.2018

Region

Der Petitionsausschuss soll es richten

Die Kriterien für die Genehmigung des Solarparks Dörnhof wurden nicht sorgfältig genug geprüft, sagen Kritiker. Nach einem Ortstermin soll morgen die Entscheidung fallen. » mehr

03.12.2018

Region

Kunststoff Helmbrechts hat große Pläne für Sparneck

Die Tochter KH Foliotec will im Saalepark auf 64 000 Quadratmetern ein neues Werk bauen. Noch sind aber die Würfel offenbar nicht gefallen. » mehr

27.11.2018

Region

Vorarbeiten für die Saalequerung laufen

Der Stadtrat bringt einen neuen Bebauungsplan auf den Weg. Die Beantwortung der Stellungnahmen von Betroffenen ist so umfangreich wie nie zuvor. Doch es gibt Förder-Ärger. » mehr

25.11.2018

Region

Helmbrechts: Wie geht es weiter in der Alten Weberei?

Am Donnerstag, 29. November, um 17.30 Uhr geht es in der Sitzung der Helmbrechtser Stadträte unter anderem um die weiteren Schritte bei der Reaktivierung der Alten Weberei. » mehr

Norbert Schindler, Manuela Hornung und Jörg Hacker (von links) sind gegen die Pläne für den Fichtelsee.

25.11.2018

Fichtelgebirge

Initiative gegen Bettenhaus am Fichtelsee

Dicker Nebel verschluckt den idyllischen Fichtelsee. Dort, wo ein Wachhaus für die Wasserwacht entstehen soll, hatten die Bürgerinitiative (BI) "Natürlich Fichtelsee" und der Fichtelgebirgsverein zum ... » mehr

Während der Stadtrat Selb in seiner jüngsten Sitzung das Planungskonzept für das zukünftige Outlet-Center gutgeheißen hat, schreiten die Arbeiten zum Umbau der Großen Ofenhalle voran. Foto: Florian Miedl

26.10.2018

Region

Nächster Schritt zum Outlet

Das Bauamt legt dem Stadtrat das Konzept zur Änderung des Bebauungsplanes vor. Es liegt jetzt auch im Rathaus aus. » mehr

Ein großer Schritt in Richtung Solarpark

24.10.2018

Region

Ein großer Schritt in Richtung Solarpark

Der Stadtrat Kupferberg hat 42 Stellungnahmen bewertet. Letztlich billigte er bei zwei Gegenstimmen den Bebauungsplan für eine Photovoltaikanlage bei Dörnhof. » mehr

25.10.2018

Region

Landliste lehnt Bauvorhaben ab

Die Planungen für die Bebauung der Hügelwiese und des Solarparks in Wundenbach-Zettlitz schreiten voran. Das gefällt aber nicht allen Mandatsträgern. » mehr

Auf diesem Gelände vor dem Ski-Langlauf-Stadion soll das Service-Haus einmal gebaut werden.	Foto: Peter Perzl

05.10.2018

Fichtelgebirge

Ein Funktionsgebäude für die Bleaml-Alm

Der Zweckverband befürwortet den Bau. Über Art und Größe der Ausführung herrschen noch unterschiedliche Auffassungen. Finanzierung und Folgekosten müssen passen. » mehr

Großkronige Bäume müssen auch in Zukunft auf dem Parkplatz des E-Centers ersetzt oder neu angepflanzt werden. Foto: Schi.

05.10.2018

Region

Die Bäume müssen erhalten bleiben

Am E-Center wird auch weiterhin der Bergahorn das Bild des Parkplatzes bestimmen. Der Bauausschuss lehnt eine Befreiung des E-Center- Inhabers ab. » mehr

Noch herrscht Ruhe auf dem Sportplatz hinter der Jahnturnhalle. Das könnte sich im Frühjahr ändern: Dann sollen die Bauarbeiten für das neue Pflegezentrum der AWO beginnen. Foto: Florian Miedl

05.10.2018

Region

AWO bereitet Neubau vor

Die Planungen für das neue Pflegeheim des Bezirksverbandes gehen voran. Vorstandsmitglied Martin Vitzithum geht von einem Baubeginn im Frühjahr aus. » mehr

Die mächtigen Pappeln in der Grünanlage an der früheren Güterhalle in Neuenmarkt fallen der Motorsäge zum Opfer. Ersatzpflanzungen sind aber vorgesehen. Foto: Werner Reißaus

04.10.2018

Region

Mächtige Pappeln müssen weichen

Die Gemeinde Neuenmarkt will am Bahnhof neue Bäume pflanzen, da der jetzige Bestand geschädigt ist. Auch eine ortsbildprägende Kastanie muss gefällt werden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".