BEGABUNG

Betrachten eine der Stahlplastiken von Stefanie Welk (dritte von links) bei der Vernissage (von links): Stadtrat Thomas Nagel, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Kunsthistoriker Dr. Matthias Liebel, Cornelia Morsch (stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins), Sparkassendirektor Rainer Strobel, Landrat Klaus Peter Söllner und Stadtrat Lothar Seyfferth.	Foto: Rainer Unger

05.11.2018

Kulmbach

Kunst aus geschweißten Drähten

In der Sparkasse ist den ganzen Monat eine Ausstellung mit recht ungewöhnten Exponaten zu sehen. Die Künstlerin fiel schon ihrer Kindheit mit ihrer Begabung auf. » mehr

Nur noch wenige Tage im Amt: Schulamtsdirektor Reiner Frank. Foto: Ertel

18.10.2018

Hof

Neues Leben ohne Zeitdruck

Schulamtsdirektor Reiner Frank geht in den Ruhestand. Er wird seine Kollegen und Partner vermissen. Eine Sache aber gewiss nicht. » mehr

Nach der Landtagswahl

15.10.2018

Hintergründe

Freie-Wähler-Chef Aiwanger: Der kämpferische Königsmacher

Bodenständig, politisch begabt und ein bisschen populistisch: Der Chef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, könnte seine Partei zum Regierungsbündnis mit der CSU führen. Vorab macht er deutlich: Minist... » mehr

Astronautenbärchen

20.07.2018

Familie

Berufsinteressen von Kindern ändern sich

Bei der Suche nach einem passenden Beruf spielen Begabung und Interesse eines Kindes eine große Rolle. Doch nicht immer erkennen Kinder ihre eigenen Stärken, und nicht jede Begeisterung für einen Beru... » mehr

Symbolfoto. Diversität

19.06.2018

Wimo

Führungskunst – individuell, typgerecht, situationsbezogen

Menschen sind verschieden – und natürlich ebenso die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Unternehmen. » mehr

Sie arbeiten ehrenamtlich mit an der Organisation und Durchführung der zweiten Hofer Junior Champions Gala (von links): Vlad Turishchev, Annette Ohl, Jasmin Block und Initiatorin Natalja Schaller. Foto: Wild

29.05.2018

Hof

Gala der jungen Talente

Am 8. Juli zeigen Hofer Junior Champions wieder, was sie können. Mit ihrem Auftritt tragen sie - wie hoffentlich viele Spender - dazu bei, dass begabter Nachwuchs gefördert wird. » mehr

Ida Rittig

24.05.2018

Selb

Schönwalder heben gereimten Schatz

Ida Rittig war eine kreative Frau. Sie nähte, zeichnete und schrieb Gedichte. In zehn Büchern hielt sie 750 Stück fest. Die möchten ihr Sohn und Arno Hanold veröffentlichen. » mehr

Pfarrerin Doris Schirmer-Henzler und Pfarrer Christof Henzler bedankten sich bei Erika Nittke für ihren langjährigen Dienst auf der Orgelbank. Foto: pr.

21.02.2018

Wunsiedel

60 Jahre Dienst an der Orgel

Als 14-Jährige beginnt Erika Nittke in Tröstau, Gottesdienste musikalisch zu begleiten. Später wechselt sie an das Kircheninstrument. Jetzt geht sie in Ruhestand. » mehr

Das Löten gehörte beim Technik-Kurs nicht nur zu den Muss-Aufgaben, sondern machte auch Spaß. Nils arbeitet konzentriert.	Foto: Hüttner

07.02.2018

Naila

Junge Tüftler probieren sich aus

Die Nailaer Realschüler kommen schon früh mit Technik in Berührung. Ein besonderer Kurs führt die Unterstufen-Schüler in die Welt der Elektrik ein. » mehr

Handwerker

05.01.2018

Geld & Recht

Handwerkerkosten absetzen: Kosten auf zwei Jahre verteilen

Wer selbst nicht handwerklich begabt ist, muss auf professionelle Hilfe zurückgreifen. Meist ist diese nicht günstig. Doch die anfallenden Kosten sind zum Teil steuerlich absetzbar. » mehr

28.12.2017

Region

Der letzte Getreue des Königs

Der Marktschorgaster Rudolf Kurz ist einer der besten Kenner von König Ludwig II. in Franken. Seit vier Jahrzehnten beschäftigt er sich mit dem Märchenkönig und hat eine tolle Sammlung. » mehr

15.12.2017

Mobiles Leben

Jaguar XJR 575: Stilvolle Wucht aus fünf Litern

Da mag man mit noch so viel Vernunft begabt sein und über alle Maßen den Planeten lieben - am meisten Spaß macht Autofahren immer noch dann, wenn man so richtig schön sportlich unterwegs sein darf. Da... » mehr

Helmuth Scholz mit Skulptur und Bildern in der Galerie des Münchberger Bürgerzentrums. Foto: asz

27.11.2017

FP

Nilpferd und Eisenvogel

Weitgehend im Verborgenen ist der Maler und Bildhauer Helmuth Scholz aktiv. Jetzt stellt er in Münchberg aus. » mehr

22.11.2017

Region

Ein Kinderhaus, in dem die Eltern wohnen können

Die Hofer Lebenshilfe plant einen Neubau. Der Bauausschuss gibt bereits grünes Licht, die Einigung mit der Regierung steht noch aus. » mehr

Auch Abtanzen war angesagt: Die Disco dauerte bis spät in die Nacht.

Aktualisiert am 24.09.2017

FP

Knallige Kunst in cooler Location

Das Kulturfestival Hoftexplosion bietet riesige Vielfalt. Die Zahl der Besucher ist deutlich gestiegen, zur großen Freude der Organisatoren. » mehr

Sechs asiatische und indische Elefanten hat der Circus Krone zu bieten. Gekrönt von hübschen Mädchen erfreuen die grauen Riesen das Auge jener Besucher, die das Exotische lieben. Mehr Bilder vom Zirkus in Hof gibt's im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Sabine Schmidt

08.09.2017

Region

Salto Mortale und sechs graue Riesen

Auf dem Volksfestplatz in Hof ist wieder einmal der Circus Krone zu Gast. Bis zum Montag präsentiert er sein aktuelles Programm "Evolution". » mehr

Alexandra Kosteniuk tritt am Samstag von 14 bis 19 Uhr in der Spielbank Bad Steben gegen 25 Gegner an.	Foto: Laura Schmidt

28.07.2017

Region

„Schach vereint die Menschen von überallher“

Schachgroßmeisterin Alexandra Kosteniuk ist heute Stargast bei der Jubiläumsfeier der Schachfreunde Bad Steben. Im Simultanturnier tritt sie gegen 25 Denksportler gleichzeitig an. » mehr

Nur mit den Händen formt Willi Wilhelm die Porzellanmasse. Foto: pr.

09.06.2017

Region

Porzelliner erfüllt sich einen Lebenstraum

Der ehemalige Selber und Rosenthaler Willi Wilhelm beschließt sein Studium mit einer Ausstellung. Der 76-Jährige hat ein außergewöhnliches Konzept. » mehr

Kamilla Virag Kovacs erhielt auf der Preisverleihung den Sonderpreis der "Harry-Krippner-Stiftung". Adolf Krippner freute sich vor allem über das Motiv, das die junge Künstlerin aufgegriffen hat, nämlich eine Arzberger Sehenswürdigkeit - das "Gsteinigt". Foto: Luzia Fischer

03.06.2017

Region

Junge Künstler interpretieren ihre Heimat

Alle drei Jahre lobt die Harry-Krippner-Stiftung einen Preis aus. Elf junge Damen beteiligen sich am Wettbewerb. Sie alle heimsen Preise ein. » mehr

Friedrich Baur

23.05.2017

Region

Stadtsteinacher Rat sucht Namen für die Schule

Friedrich Baur, Gründer des Baur-Versands, war ein gebürtiger Stadtsteinacher. Die Baur-Stiftung wäre einverstanden, wenn die Volksschule nach ihm benannt würde. » mehr

Ganz entspannt beim schweißtreibenden Schauschmieden zusehen - in der Karolinenstraße war's möglich. Mehr Bilder gibt es im Internet: www.frankenpost.de. Fotos: Isabel Wilfert

21.05.2017

Region

Ein Tag im Zeichen des Handwerks

Solide Arbeit mit zwei Händen steht in Hof am Sonntag im Vordergrund. Scharen an Besuchern bummeln durch die Stadt, um Handwerkern über die Schulter zu schauen. » mehr

Feierten das 50-Jährige der Realschule Selb: Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Landrat Karl Döhler (dahinter), Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Ministerialbeauftragter Johannes Koller, Verwaltungsangestellte Anneliese Schade und Schulleiter Hermann Sirtl (vorne, von rechts) mit einem Teil der Festgäste, den Schülersprechern und der Bläserklasse der 6c. Foto: Gerd Pöhlmann

05.05.2017

Region

Seit 50 Jahren jung im Herzen

Die Realschule Selb feiert Jubiläum mit vielen Gästen, die auch aus der Türkei anreisen. Schon vier Jahrzehnte lang regelt Anneliese Schade die Geschäfte im Sekretariat. » mehr

Das Schweizer Trio Tenors First kommt zur Benefiz-Gala nach Selb. Foto: pr.

04.02.2017

Region

Schweizer Tenöre kommen zu Benefiz-Gala

100 Jahre Lions International feiert der Selber Club im Rosenthal-Theater. Es gibt ein buntes Programm unter dem Motto "Mit Musik helfen". » mehr

Eine Szene aus "Seit du da bist", den die ARD am Mittwoch zeigt (mit Martina Gedeck als Clara und Manuel Rubey als Jarek.

10.12.2016

FP

Interview mit Schauspielerin Martina Gedeck: "Man braucht ein Gespür für die Melodie"

In "Seit du da bist" spielt Martina Gedeck eine Geigenlehrerin. Ein Sonntagsgespräch über Musik, Familie und die Fantasie des Zuschauers. » mehr

"Ich bin fett, und ich weiß das." Chris Tall erzählte in Hof auch Wahres.	Foto: Harald Dietz Fotografie

20.10.2016

FP

Bitte lass die Hose oben

Chris Tall aus Hamburg bespaßt Hof. 1200 Fans jauchzen und frohlocken über einen begabten Jung-Comedian, der erst vor der allerletzten Humorgrenze haltmacht. » mehr

Auch eine große Krake mit vielen Tentakeln darf in dem Märchenstück nicht fehlen.

06.10.2016

Region

Wenn die Gier überhand nimmt

Zum zweiten Mal bringen Menschen mit Behinderung in Melkendorf ein Theaterstück auf die Bühne. Für Auftritte im Schloss Steinenhausen proben sie das Märchen vom "Fischer und seiner Frau". » mehr

Luisa Schönfeld trägt sich in das Gästebuch der Marktgemeinde Mainleus ein. Im Hintergrund die erfolgreichen Tischtennissportler zusammen mit dem Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch. Foto: Werner Reißaus

20.09.2016

Region

Die sportlichen Botschafter von Mainleus

Der Nachwuchs und die Damen des TTC Mainleus haben in dieser Saison herausragende Erfolge erzielt. Deshalb durften sie sich nun ins Gästebuch der Gemeinde eintragen. » mehr

Kunsthandwerk, Design oder doch schon Kunst? Die hier abgebildeten Entwürfe für avantgardistische Möbel und Leuchten stammen von dem Italiener Ettore Sottsass junior (1917 bis 2007) und gehören zur Design-Sammlung des Neuen Museums Nürnberg. Foto: Annie Sziegoleit

10.09.2016

FP

Vom Handwerk zur Kunst

Maler und Bildhauer waren früher begabte Handwerker. Den Künstler-Status erhielten sie später. Heute kommen Kunst und Handwerk im "Kunsthandwerk" zusammen. » mehr

Leben im Lichtenberger Buchenweg: Fakhri Jaweesh, ein syrischer Kurde, übt mit seinen Töchtern Mariana und Shireen, sieben und sechs Jahre alt, das Radfahren.

19.08.2016

Region

Die Helfer und ihre Schützlinge

In Lichtenberg leben derzeit 33 Flüchtlinge. Dahinter stehen die Helfer. Sie kümmern sich um alles - von Mülltrennung über Arztbesuche bis zu Sprachkursen. Die Hilfe kommt an. » mehr

Elf Jahre lang hat Gerhard Humm die Schmidt-Bank-Filiale in Reichenbach geleitet, heute trifft man den Rentner regelmäßig in der Helmbrechtser Kleiderkammer an. Er koordiniert die Flüchtlingshilfe. Foto: Claudia Sebert

16.06.2016

Region

Das Freitags-Interview

Der MDR hat in einem Fernsehfilm bemängelt, dass kaum Ostdeutsche in Chefsesseln sitzen. Ein "Wessi-Chef", der drüben gut ankam, ist Gerhard Humm aus Helmbrechts. » mehr

Matthias Berg errang elf Goldmedaillen bei Paralympics und Weltmeisterschaften. Auch als Musiker gewann er etliche Preise. Foto: Matthias Will

21.04.2016

FP/NP

Fünf Regeln für den Weg zum Erfolg

Warum gelingen Menschen trotz ungünstiger Startvoraussetzungen Spitzenleistungen? Paralympics-Legende Matthias Berg inspiriert auch Unternehmer. » mehr

Mit Geschenken und Liedern verabschiedeten sich die Kinder von Hortleiterin Gabriele Tröger. Foto: Silke Meier

14.04.2016

Region

Hortkinder verabschieden Gabriele Tröger

Die Leiterin des Löhehauses geht Ende April in den Ruhestand. Im Saal der Musikschule danken ihr die Hortgruppen, Eltern und Kolleginnen. » mehr

Talentiert und motiviert: Sebastian Strahl beherrscht nicht nur mehrere Instrumente, sondern er arrangiert auch Stücke. Foto: Florian Miedl

01.03.2016

Region

16 Jahre alter Schüler brilliert bei Wettbewerben

Sebastian Strahl spielt Akkordeon, Saxofon, Klavier und Orgel. Er kassiert einen Preis nach dem anderen. Der Musikschulleiter hält ihn für ein absolutes Ausnahmetalent. » mehr

"Dead and Stoned" hat es in die Auswahl der vier besten Nachwuchsbands Oberfrankens geschafft.

19.02.2016

Region

"Dead an Stoned" bei R.I.O.!-Tour dabei

Jetzt gilt's: Die Kulmbach-Bayreuther Band "Dead and Stoned" gehört zu den vier besten Nachwuchsbands Oberfrankens. » mehr

Volkmar Helfrecht (links) gab den Gymnasiasten eine Anleitung, wie sie ihre Ziele formulieren können. Foto: cm

08.02.2016

Fichtelgebirge

Mit klaren Zielen in die Berufswahl

In Bad Alexandersbad analysieren Gymnasiasten bei der Firma Helfrecht ihre persönlichen Chancen und Begabungen. Am Ende fühlen sich viele bestärkt in ihren Entscheidungen. » mehr

Arthur Kosmala bereitet sich praktisch auf die Bundesrunde für die internationale Physikolympiade vor: Mithilfe des Oszilloskops zeichnet der Zwölftklässler des MGF eine Wechselstromkurve auf.	Foto: Georg Jahreis

29.01.2016

Region

Wenn Mozart auf Einstein trifft

Arthur Kosmala vom MGF steht in der Bundesrunde der Physikolympiade. Daneben beherrscht der 17-Jährige das Piano, singt, spielt auf der Bühne und bleibt dabei bescheiden. » mehr

Interview: Kirchenmusikdirektor Hermann Engel

21.12.2015

Region

"Masur hatte das Zwingende"

Der Dirigent Kurt Masur war für den Kirchenmusikdirektor Hermann Engel ein Vorbild. Der Rehauer bewunderte dessen besondere Gabe, das Orchester zu führen. » mehr

Ein Novum beim Wettbewerb um den Bürgerschützenkönig gab es in Tröstau:Eine Frau, Kristin Ritzmann, war der beste Schütze. Unser Bild zeigt (von links): den Vorsitzenden der Schützengesellschaft, Thomas Jahreiß, stellvertretenden Bürgermeister Reinhard Wölfel, Bürgerschützenkönigin Kristin Ritzmann und rsten Schützenmeister Dieter Schirmel.	Foto: Gerd Zeitler

23.11.2015

Region

Kristin Ritzmann erobert Königstitel

Das gab es noch nie: Mit einem 88,3-Teiler siegt eine begabte Frau über 67 Konkurrenten in Tröstau. Auch der zweite Platz geht an eine Schützin: Marion Alkili. » mehr

Uschi Schricker, Vorsitzende der Thiersheimer AWO, Handwerker Thomas Sommerer (Mitte) und Udo Illing vom Bauhof freuen sich über den guten Fang: Aus der alten Telefonzelle wird in den nächsten Wochen eine Büchertauschstation. Foto: pr.

13.11.2015

Fichtelgebirge

"Hier gibt es Tag und Nacht Lesestoff"

Die Arbeiterwohlfahrt in Thiersheim wird eine Büchertauschstation am Markt errichten. Noch ist sie im Urzustand: Aus der alten Telefonzelle wird erst noch ein Schmökerhort. » mehr

Ein Blick in die Ausstellung von Klaus Bartels zeigte: Seine Holzmöbel sind einzigartig. Foto: Horst Wunner

15.10.2015

Region

40 Jahre Holzdesign vom Feinsten

Seit 40 Jahren gibt es die Möbeltischlerei von Klaus Bartels in Thurnau. Er hat sich längst deutschlandweit etabliert. » mehr

Der Künstler vor einem seiner großen Werke. Im kommenden Jahr plant Professor Gerhard Böhm im Stiftskirchenmuseum seine letzte große Kunstausstellung.

16.09.2015

Region

Ein Leben im Dienst der Kunst

Professor Gerhard Böhm aus Himmelkron feiert 85. Geburtstag. Von Ruhestand kann aber keine Rede sein: Er plant eine Ausstellung mit rund 30 seiner Werke zur Landesgartenschau 2016. » mehr

Gerd Lohmeyer spielt im LuisenburgXtra wieder den Wenzel: "Mir sind beim Proben immerzu die Tränen runtergelaufen, so anrührend ist das Stück." Foto: ah

24.07.2015

FP

Ein herrlicher Beruf für die Seele

Gerd Lohmeyer ist Luisenburg-Stammspieler. Dieses Jahr gibt er wieder den Oberpfälzer Knecht Wenzel. Auch im Familienstück wirkt der jung gebliebene 70-Jährige mit. » mehr

Eine zirkusreife Vorstellung bot der Unterstufenchor des CVG beim traditionellen Sommerkonzert.

16.07.2015

Region

Zirkusklänge an einem Sommerabend

Musikalisch höchst begabt: Schüler des Caspar- Vischer-Gymnasiums musizieren mit Feuereifer. Die Zuhörer sind begeistert. » mehr

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung des 20. Frühjahrsschießens der Schützengesellschaft Marktleuthen: Unser Bild zeigt die erfolgreichen Teilnehmer mit (links) Schützenmeister Helmut Lieske und (rechts) Vorsitzendem Franz Benker. 	Foto: Gräf

20.04.2015

Region

Turner besser als Schützen

Sehr begabt im Umgang mit der Waffe sind die jungen Marktleuthener des Turnerbundes. Sie holen den Wanderpokal der Schützengesellschaft mit großem Punktevorsprung. » mehr

fpku_ausstellung_best_4sp Viola Schweinfurter mit Arbeiten ihres Vaters Georg Jakob Best aus den 1960er-Jahren im Kunstmuseum Bayreuth. 	Fotos: asz

17.03.2015

FP

Ein Weg durch die Moderne

Georg Jakob Best war Schüler Paul Klees, sein Werk galt in der NS-Zeit als "entartet". Dem vielseitig begabten, doch unbekannt gebliebenen Künstler wird in Bayreuth eine Ausstellung gewidmet. » mehr

Jürgen Wenzel, Mädchen für alles: Hier verräumt er die vom Weihnachtsmarkt übrig gebliebenen Strohballen.

20.02.2015

FP-Sport

Eine späte Liebe, die so richtig aufblüht

Es ist Liebe auf den zweiten Blick gewesen. Doch die Verbindung zwischen dem SV Leutendorf und Jürgen Wenzel ist innig und hält seit 13 Jahren. "Ich habe 2002 nach einem familiären Verein gesucht, und... » mehr

Gebannt folgen die Schüler der elften Jahrgangsstufe Volkmar Helfrecht bei seinen Ausführungen. 	Foto: Juravel

07.02.2015

Region

Vorbereitung auf die Qual der Wahl

Abi und dann? Die schier endlosen Möglichkeiten überfordern viele Gymnasiasten. Das Helfrecht-Unternehmerzentrum in Bad Alexandersbad hilft Schülern des Lugy, den Überblick zu behalten. » mehr

Sie trugen zum Gelingen der Begleitveranstaltung im Klinikum bei (von links): Chefarzt Dr. Mohsen Farsijani, Gisela Schubert, Matthias Scharnagl, Ulrich Frey, Geschäftsführer Martin Schmid, Elisabeth Wicher und Roman Fedosov. 	Foto: privat

12.01.2015

Region

Chefarzt entpuppt sich als begabter Tenor

Unter dem Motto "So feiern wir Weihnachten" steht eine Veranstaltung im Klinikum. Elisabeth Wicher und Roman Fedosov berichten aus ihren Heimatländern. Dr. Mohsen Farsijani singt traditionelle Lieder. » mehr

Intensives Proben für die nächsten Auftritte: im Neuen Jahr auf Mauritius und im Jahr darauf beim großen Wettbewerb in Innsbruck: das Akkordeonorchester Hof mit Torsten Petzold (links) im Haus der Musik.	Foto: C. W.

30.12.2014

FP

Akkordeonkunst mit Spaßfaktor

Seit dreißig Jahren ist das Akkordeonorchester Hof ein musikalisches Aushängeschild der Region. Die begabten und engagierten Laien vertreten ihre Heimat demnächst sogar auf Mauritius. » mehr

12.12.2014

Region

Zertifikate für begabte Abiturienten

Schüler, die sich in den MINT-Fächern auszeichnen, haben am Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel große Chancen, die Weichen für eine erfolgreiche Laufbahn im Beruf zu stellen. Ihre Lehrer unterstützen si... » mehr

Auch Mädchen arbeiten in der Schmiede der Freien Montessori-Schule Berg. Unser Bild zeigt (von links) Schmiedeleiter Jürgen König mit Sarina und Leni. 	Foto: Hüttner

11.12.2014

Region

Der Fön hat nun ausgedient

Dank einer großzügigen Spende geht das Schmieden an der Freien Montessori-Schule Berg nun professioneller ab. Eine Firma unterstützt die ungewöhnliche schulische Einrichtung ebenfalls. » mehr

Laub rechen? Peter Rothenberger steht bereit. Derartige Dienstleistungen will die Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge vermitteln. Im Hintergrund: zwei der "Macher" der Seniorengemeinschaft, Thiersheims zweite Bürgermeisterin Uschi Schricker und ihr Mann Peter, der sich als Vorsitzender des Vereins zur Wahl stellt.	 Foto: Florian Miedl

22.11.2014

Region

Ältere Leute helfen sich gegenseitig

Die Seniorengemeinschaft Fichtelgebirge steht vor der Gründung. Geplant ist eine landkreisweite Nachbarschaftshilfe mit kleineren alltäglichen Dienstleistungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".