Lade Login-Box.

BEHINDERTE

Carolin Bätz (links) von der Fachschule für Heilerziehungspflege in Himmelkron hat eine Petition ins Leben gerufen. Unser Bild zeigt sie mit ihrer Lehrkraft Alexandra Gleich beim Spielen im Spielezimmer der Heilerziehungspflegeschule in Himmelkron. Foto: Ralf Münch

vor 11 Stunden

Kulmbach

Ein Hilferuf aus Himmelkron

Viele Überstunden, wenig Gehalt: Wer in der Pflege tätig ist, hat schwierige Arbeitsbedingungen. Weil sie will, dass sich etwas ändert, hat Heilerziehungspflegeschülerin Carolin Bätz eine Petition ges... » mehr

Carolin Bätz (links) von der Fachschule für Heilerziehungspflege in Himmelkron hat eine Petition ins Leben gerufen. Unser Bild zeigt sie mit ihrer Lehrkraft Alexandra Gleich beim Spielen im Spielezimmer der Heilerziehungspflegeschule in Himmelkron. Foto: Ralf Münch

vor 11 Stunden

Kulmbach

Ein Hilferuf aus Himmelkron

Viele Überstunden, wenig Gehalt: Wer in der Pflege tätig ist, hat schwierige Arbeitsbedingungen. Weil sie will, dass sich etwas ändert, hat Heilerziehungspflegeschülerin Carolin Bätz eine Petition ges... » mehr

Sie freuen sich, dass wieder ein Teil der alten Aktien-Fabrik in Arzberg belegt ist (von links): Bürgermeister Stefan Göcking, Projektentwickler Norbert Raps, Fabimax-Geschäftsführer Veit Baumgärtel und die gKU-Chefin Cäcilia Scheffler. Foto: M. Bäumler

25.02.2020

Arzberg

Babymöbel aus Arzberg für ganz Europa

Die alte Aktien-Fabrik wird immer voller. Vor Kurzem hat sich hier das Unternehmen Fabimax mit vorerst drei Mitarbeitern niedergelassen. » mehr

Barrierefreie Außenkabine

25.02.2020

Reisetourismus

Wie barrierefrei ist die Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrt ist eine schöne Mischung aus Resorturlaub und Rundreise. Gilt das auch für Passagiere mit Einschränkungen? Frei von Hindernissen ist so ein Urlaub in jedem Fall nicht. » mehr

Interview: mit Udo Benker-Wienands, Leiter der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg

19.02.2020

Region

"Es bringt nichts, auf die Politik zu warten"

Im März leitet Udo Benker-Wienands die Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg seit zehn Jahren. Er wünscht sich mehr Engagement und Mut beim Umweltschutz. » mehr

17.02.2020

Fichtelgebirge

Neue Ära in der Gleichstellung

Ursula Ebert verabschiedet sich im Mai endgültig in den Ruhestand. Ihr folgen gleich zwei Frauen nach. » mehr

Krankenversicherung

17.02.2020

Deutschland & Welt

Studie: Niedrigere Kassenbeiträge, wenn alle gesetzlich versichert

Wären alle Bürger gesetzlich versichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken. In Europa leiste sich nur Deutschland ein duales System mit dem zweiten Bein private Krankenversicherung. Unsoli... » mehr

Blindenhund Logo

14.02.2020

dpa

Blinde Frau bekommt recht: Führhund darf mit in Arztpraxis

Führhunde sind für Blinde oft notwendige Begleiter. Doch haben Sehbehinderte deswegen das Recht, das Tier mit in eine Arztpraxis zu nehmen? Ein Urteil des Bundesverfassungsgericht schafft Klarheit. » mehr

Blindenführhund

14.02.2020

Deutschland & Welt

Blindenhund darf mit in die Arztpraxis

Hunde müssen draußen bleiben, heißt es in Praxen und Krankenhäusern. Dagegen klagte nun eine blinde Frau, die sich ohne ihren Führhund hilflos fühlte. Das Gericht hat zu ihren Gunsten entschieden. » mehr

Bezirksrat Holger Grießhammer und SPD-Kandidaten besuchten die Behindertenwerkstatt. Foto: Herbert Scharf

12.02.2020

Region

Lebenshilfe braucht Pflegeheim

Die Geschäftsführerin Susanne Hilpert macht auf ein Problem aufmerksam: Für betagte Behinderte fehlt ein Altenheim. » mehr

Nach heftiger Kritik von Fotografen und Verbänden schreibt das Bundesinnenministerium nun doch nicht vor, dass Passfotos ausschließlich im Amt gemacht werden dürfen. In manchen Rathäusern können sich Bürger seit November ohne Fotograf biometrisch fotografieren lassen. Foto:Florian Miedl

09.02.2020

Region

Fotografen atmen auf

Entwarnung: Passbilder soll es künftig doch nicht ausschließlich im Amt geben. Geschäftsleute in Stadt und Landkreis Hof befürworten diesen Schritt. » mehr

Nach heftiger Kritik von Fotografen und Verbänden schreibt das Bundesinnenministerium nun doch nicht vor, dass Passfotos ausschließlich im Amt gemacht werden dürfen. Im Arzberger Rathaus können sich Bürger seit November ohne Fotograf biometrisch fotografieren lassen. Foto:Florian Miedl

06.02.2020

Fichtelgebirge

Fotografen atmen auf

Entwarnung: Passbilder soll es künftig doch nicht ausschließlich im Amt geben. Geschäftsleute im Fichtelgebirge befürworten diesen Schritt. » mehr

Rohingya in Thailand

05.02.2020

Deutschland & Welt

Nur wenige schutzbedürftige Flüchtlinge finden neue Heimat

In der Heimat verfolgt, auf der Flucht geschlagen: Flüchtlinge wie Asmerom, der heute in Hamburg lebt, sind besonders schutzbedürftig. Sichere Länder nehmen viel zu wenig Menschen auf, moniert das UNH... » mehr

Der Lebensfreudechor unter Leitung von Nina Franz erhielt viel Beifall. Foto: Kaupenjohann

02.02.2020

Region

Viele und vielfältige Angebote

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Hof starten musikalisch ins neue Jahr. Seit über 40 Jahren bringt die Einrichtung Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. » mehr

500-Euro-Scheine

31.01.2020

FP

Glückspilz aus Oberfranken gewinnt eine halbe Million Euro

Ein Lotterie-Teilnehmer aus der Region hat bei der "Aktion Mensch" 500.000 Euro gewonnen. » mehr

Rund acht Jahre arbeitet der Gehörlose David Prinz bereits im Handkehrdienst bei der Stadt Kulmbach. Der Arbeitsplatz gefällt ihm, und Oberbürgermeister Henry Schramm (links) ist mit der Leistung seines gehandicapten Mitarbeiters ebenso zufrieden wie Johannes Goldfuß von der Personalabteilung der Stadt. Kommunikationsprobleme werden schnell gelöst. Notfalls tauscht man sich kurz schriftlich aus. Foto: Melitta Burger

27.01.2020

Region

Verständnis ohne Worte

David Prinz ist seit seiner Geburt gehörlos. Trotz seines Handicaps ist er als Kollege im Bauhof der Stadt beliebt und geachtet. Seinen Beruf meistert der 34-Jährige mit Bravour. » mehr

Brand in Behindertenheim

19.01.2020

Deutschland & Welt

Acht Tote bei Brand in Behindertenheim an deutscher Grenze

In einem Pflegeheim für Behinderte im tschechischen Teil des Erzgebirges ist früh morgens ein verheerender Brand ausgebrochen. Auch aus dem benachbarten Sachsen kommt Hilfe. » mehr

Präsentierte einige ihrer Schwerpunkte im Wahlkampf beim Neujahrsempfang: Elisabeth Scharfenberg (Mitte) mit dem Bayreuther Landtagsabgeordneten Tim Pargent und Landesvorsitzenden Eva Lettenbauer. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de Foto: Andreas Rau

12.01.2020

Region

Scharfenberg rückt die Bürger in die Mitte

Beim Neujahrsempfang der Hofer Grünen fordert die OB-Kandidatin einen Ideenwettbewerb zur Hof-Galerie. Außerdem will sie die Jugend und die Familien mehr hören. » mehr

In der Schule am Martinsberg hängen Informationen zum Tunesien-Projekt und ein Spendenbarometer aus. Im Bild (von links) Lehrer Johannes Werner, die Schülersprecher Ole Sommerwerk und Finn van Loosen, Lehrerin Sabine Karl und kniend Schulleiterin Marie-Luise Reif. Foto: Hüttner

08.01.2020

Region

Nailaer Schüler helfen Wüstenkindern

Gutes tun und darüber reden: Die Schule am Martinsberg unterstützt eine tunesische Einrichtung für Behinderte. Am 15. Januar findet dazu ein Filmabend statt. » mehr

Resi Herold zeigt Besuchern stolz Laufsteg-Fotos von ihren Modeleinsätzen.	Foto: Faltenbacher

03.01.2020

Region

Hübsch und schlank ist langweilig

Resi Herold aus Oberkotzau gehört zum Kreis der begehrten Models. Die 25-jährige Kleinwüchsige präsentiert Mode von bekannten Jeans-Labels. » mehr

Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jahresabschlussfeier der Lebenshilfewerkstatt. Mit im Bild: Thomas Pohl (Zweiter von rechts), der einen Scheck an Geschäftsführerin Susanne Hilpert (Vierte von rechts) und Werkstattleiter Andreas Weiß (links, knieend) überreichte. Foto: H. S.

20.12.2019

Region

Seit 30 Jahren in der Lebenshilfe-Werkstatt

Die Einrichtung zeichnet treue Mitarbeiter aus. Sie erledigt als Partner der heimischen Wirtschaft verlässlich Aufträge. » mehr

18.12.2019

Region

Rehauer und Hoffer helfen in Badacin

Helfer reisen in die rumänische Stadt, um den Menschen in einem Heim für Behinderte Unterstützung zukommen zu lassen. » mehr

Dominik Dörsch aus Röslau, der zu Weihnachten von seiner Patin Christina Rittmayr ein Ticket für "Stahlzeit" bekommt, kann aufatmen. Der Besuch des Konzerts im September nächsten Jahres wird möglich gemacht, wie die Festspielleitung betont. Foto: zys

15.12.2019

Fichtelgebirge

Rollstuhlfahrer darf jetzt doch zu "Stahlzeit"

Die Festspielleitung lenkt nach der Debatte um das "Stahlzeit"-Konzert ein. "Wir wollen niemanden ausschließen", betont Birgit Simmler im Ringen um eine Lösung. » mehr

Dominik Dörsch ist von Geburt an gehbehindert und sitzt im Rollstuhl. Deswegen hat er jetzt auch das Nachsehen und darf das Konzert von "Stahlzeit" auf der Luisenburg im kommenden Jahr nicht sehen und hören. Seine Patentante Christina Rittmayr ist stinksauer. Für das Foto wollten beide allerdings keine saure Miene aufsetzen.	Foto: Peggy Biczysko

12.12.2019

Fichtelgebirge

"Stahlzeit" nicht für Rollstuhlfahrer

Gehbehinderte sind von dem Luisenburg-Konzert ausgeschlossen. Dominik Dörsch, für den es das Weihnachtsgeschenk der Patin sein sollte, ist maßlos enttäuscht. » mehr

S-Bahn-Gleise in München

07.12.2019

Region

Marktredwitzerin hilft behinderter Frau und wird bestohlen

Sie zeigte Herz und verlor ihr Geld: Eine 71-Jährige hilft am Mittwochnachmittag am Marktredwitzer Bahnhof einer gehbehinderten Frau, aus einem Zug zu steigen. » mehr

TikTok-App

05.12.2019

Deutschland & Welt

TikTok räumt diskriminierende Moderationsregeln ein

Das rasant wachsende chinesische Soziale Netzwerk TikTok hat diskriminierende Moderationsregeln eingeräumt, die in einem Bericht von Netzpolitik.org aufgedeckt worden waren. » mehr

Bruno Rauh (rechts) liebt das Spiel mit dem orangenen Ball - hier beobachtet er mit dem Regnitzlosauer Nachwuchs-Coach Ogus Sahin das Geschehen. Foto: Hannes Huttinger

03.12.2019

FP-Sport

Seelen-Massage mit dem orangenen Ball

Sport mal anders. Bruno Rauh kennt das. Der Kult-Bauer hat beim Basketball einige Erfahrungen mit Athleten mit Behinderung gemacht. » mehr

Schwerbehinderter am Arbeitsplatz

29.11.2019

Deutschland & Welt

Auch Schwerbehinderte profitieren vom guten Arbeitsmarkt

Der Boom am deutschen Arbeitsmarkt hat auch Schwerbehinderten bei der Jobsuche geholfen. Doch sie brauchen länger als andere Menschen, um eine Stelle zu finden. Und die Gefahr, in die Langzeitarbeitsl... » mehr

Anspruch auf Homeoffice?

25.11.2019

Karriere

Muss Anspruch auf Homeoffice für alle Mitarbeiter gelten?

Von zu Hause aus arbeiten, hat oft Vorteile für Berufstätige. Und wenn ein Mitarbeiter das darf, dürfen alle anderen das automatisch auch, oder? Ganz so einfach ist es nicht. » mehr

Einstimmig wurde Alexander Wunderlich zum Bürgermeisterkandidaten für die CSU Neuenmarkt-Hegnabrunn nominiert. Unser Bild zeigt von rechts MdB Emmi Zeulner, 2. Bürgermeister Alexander Wunderlich mit Lebenspartnerin Yvonne Nowak sowie den stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider.

25.11.2019

Region

Alexander Wunderlich macht‘s

Keine Überraschung bei der CSU in Neuenmarkt: Der Geschäftsführer des VdK-Kreisverbandes will das Rathaus erobern. » mehr

Zuversichtlich und hoch motiviert geht die SPD in den Kommunalwahlkampf 2020. Im Bild von links Gerhard Greger, Tanja Burger, Florian Dick, Jürgen Ranft, Felix Gärtner, Bürgermeisterkandidat Ulrik Katholing, Heiko Marx, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Stefan Niedermeier, Barbara Diener, Helmut Langer, Günter Raithel und Arnold Käs. Foto: Oswald Zintl

15.11.2019

Region

Viele neue Gesichter auf der Liste

Die SPD geht mit fünf Nichtmitgliedern auf der Stadtratsliste bei der Kommunalwahl 2020 ins Rennen. Ulrik Katholing setzt auf die "junge Fraktion" und erfahrene Stadträte. » mehr

Ziel des Hilfstransportes war auch der Ort Metes in der Region Siebenbürgen. Unser bild zeigt (von links):Christine Gerbig, Stephan Hildner,Kai Däweritz, Thomas Schmidt, Matthias Wenzel, Elke Seyfferth, und Pfarrer Gerhard Wagner.

15.11.2019

Region

Schwarzenbach am Wald: Hilfstransport wieder auf Tour

Mit 30 Tonnen Hilfsgütern an Bord hat sich ein Team der Organisation Christen helfen Rumänien auf den Weg gemacht. Ziel waren Pflegeheime. » mehr

14.11.2019

Region

Bundesweiter Einsatz für die Barrierefreiheit

Sabine Künzner engagiert sich in der evangelischen Behindertenhilfe. Die 42-Jährige ist in den Beirat der Menschen mit Behinderung gewählt worden. » mehr

Einen schlanken Fuß machte sich Dr. Daniel Burger beim Anziehen des Beinzeuges seines gotischen Harnisches.

12.11.2019

Region

Hüpfen im Stahlkleid

Daniel Burger präsentiert bei den Freunden der Plassenburg Rüstungsgeschichte und -technik. Dabei kommt er ganz schön ins Schwitzen. » mehr

Barrierefreier Tourismus

11.11.2019

Reisetourismus

Mit dem Rollstuhl im Harz

Mit Gehhilfen oder Rollstuhl wird jede Treppe zur Hürde. Aber selbst in Gebirgslagen wie dem Harz wird barrierefreies Reisen immer einfacher. » mehr

Gerriet Giebermann versenkt die Patrone mit den Bau-Daten, Zeitungen und Münzen im Grund des Neubaus. Rechts neben ihm Architekt Gernot Heinz und Landrat Dr. Oliver Bär, links Ralf Sprenger, Chef der Baufirma, und Bürgermeister Stefan Breuer, umringt von Werkstatt-Mitarbeitern und Gästen.

11.11.2019

Region

Lebenshilfe verlagert Werkstatt

In Oberkotzau baut die Lebenshilfe Hof eine neue Behindertenwerkstatt. 80 bis 100 Menschen werden dort arbeiten. Die Eröffnung ist für Herbst 2020 geplant. » mehr

Auf dem ehemaligen Schumann-Areal in Arzberg entstehen derzeit Werkstatt und Wohnheim der Lebenshilfe. Die Bauarbeiten verlaufen planmäßig und fristgerecht. Foto: Michael Meier

07.11.2019

Region

Lebenshilfe packt viele Baustellen an

Ein Umzug, zwei Großbaustellen und das 50-jährige Bestehen sind markante Ereignisse für die Lebenshilfe in diesem Jahr. Sie erwirtschaftet einen Überschuss von 218 000 Euro. » mehr

Feierliche Eröffnung des neuen Werkstattladens in Schmeilsdorf (von links): Werkstattrat Daniel Karnoll, Werkstattleiter Thomas Mahr, Christina Flauder, Beauftragte des Bezirks Oberfranken für die Belange der Menschen mit Behinderung, Verwaltungsmitarbeiterin Kathrin Fischer, der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch, Verwaltungsmitarbeiterin Andrea Braun und Dienststellenleiterin Karin Lochner-Eber.

05.11.2019

Region

Besondere Geschenke mit Herz

Die Talentschmiede der Rummelsberger Diakonie wird zur neuen Anlaufstelle. Dort gibt es Produkte zu kaufen, die behinderte Menschen angefertigt haben. » mehr

Eine schöne Auswahl bunter Halsketten . Fotos: Ina Jacob

03.11.2019

Region

Besondere Geschenke mit Herz

Die Talentschmiede Schmeilsdorf der Rummelsberger Diakonie wird zur neuen Anlaufstelle für Kunden. Dort gibt es ab sofort Produkte zu kaufen, die behinderte Menschen gefertigt haben. » mehr

Staatssekretärin Carolina Trautner stand den Fragen der Gäste bei der Veranstaltung zum Thema Pflege- und Wohnprojekte in der Region gemeinsam mit CSU-Landratskandidaten Roland Grillmeier und CSA-Kreisvorsitzenden Huberth Rosner (rechts) Rede und Antwort.	Foto: Dö.

31.10.2019

Region

Suche nach bestem Wohnen im Alter

Pflege und Wohnprojekte sind die Themen beim Besuch von Staatssekretärin Carolina Trautner. Im Senioren-Servicehaus Neusorg macht sie sich ein Bild vom Arbeitsalltag. » mehr

Eine Rehauer Spendenaktion hat in Rumänien den Anbau an einem Wohnhaus möglich gemacht.

30.10.2019

Region

Rehauer Hilfswelle für Rumänen

Ein behinderter junger Mann in Badacin erhält durch eine Spendenaktion eine neue Prothese und Möbel. Er heiratet vor Glück seine Partnerin. » mehr

Informierten vor Ort über das Vorhaben im Thiersheimer Zentrum (von links): Richard Schicker von der Baufirma Kropf, Architekt Gerhard Plaß, Landschaftsarchitektin Martina von Waldenfels, Bürgermeister Bernd Hofmann und Alexander Kretz von der Firma Kropf. Im Hintergrund ist ein freigelegter Kellereingang zu sehen. Foto: Scharf

30.10.2019

Region

Stellplätze nach Schlecker-Abriss

Auf dem Areal des ehemaligen Marktes in Thiersheim entstehen zentral gelegene Parkmöglichkeiten. Die Förderoffensive Nordostbayern bezuschusst die Arbeiten. » mehr

Eine Müllaktion starteten die Kinder und Jugendlichen der Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt in Kulmbach. Zehn große Säcke wurden im Ortsteil Weiher und Herlas aufgelesen. Mit im Bild Christine Friedlein von der Buchhandlung Friedrich, die den Kindern eine Müllgeschichte nahebrachte. Foto: Gabriele Fölsche

30.10.2019

Region

Fleißige Schüler sorgen für saubere Straßen

Die Kinder der Betreuungseinrichtungen der Arbeiterwohlfahrt sammelten vergangene Woche Müll. Sie waren entsetzt, was alles in der Natur entsorgt wird. » mehr

Charmieux-Sessellift im Gebiet Le Grand-Bornand

29.10.2019

Reisetourismus

Die Alpen-Skigebiete rüsten weiter auf

Wintersportler mögen lange Warteschlangen ebenso wenig wie alte Sessellifte. In den Alpen eröffnen daher auch in diesem Winter viele neue Anlagen. Eine abgebaute Seilbahn fährt weiter - in den Anden. » mehr

Rollstuhlskating

25.10.2019

Familie

Mit dem Rollstuhl in der Skateanlage

Es geht um Geschwindigkeit, Tricks und Spaß. In Skateanlagen toben sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus. Die meisten sind auf dem Board, Fahrrädern oder Inlinern unterwegs - manche auch im Roll... » mehr

Für zehnjährige Mitgliedschaft dankten die stellvertretende VdK-Kreisvorsitzende Ruth Kadatz und Ortsvorsitzender Herbert Köhler 23 Frauen und Männern des VdK Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (von links) Ehrenvorsitzenden Fred Popp, Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani, Klaus Götz, Ruth Kadatz, Werner Rödel, zweite Ortsvorsitzende Heidi Hahn, Gerhard Günther, Marianne Babel, Jürgen Beyer, Rudi Babel, Otto Günther, Karolina Hartenstein, Josef Ott und Ortsvorsitzenden Herbert Köhler. Foto: Klaus-Peter Wulf

21.10.2019

Region

Stets den Menschen im Blick

Der VdK Ludwigschorgast dankt zum Jubiläum 23 treuen Männern und Frauen. Derzeit hat der Ortsverband 176 Mitglieder. » mehr

Das Präsidium des Kiwanisclubs Kulmbach 2019/20, (von rechts) Schatzmeister Gerhard Goller, Sekretär Rosi Müller, Präsidentin Sigrid Daum, Vizepräsidentin Sabine Kretschmar und Revisor Bernt Pingel.	Foto: Dieter Hübner

20.10.2019

Region

Sigrid Daum bleibt Präsidentin des Kiwanisclubs

Das alte Präsidium ist auch (fast) wieder das neue. Bei der satzungsgemäßen Neuwahl des Kiwanisclubs Kulmbach wurde Sabine Kretschmar als neue Vizepräsidentin berufen. » mehr

Kind mit Asthma

18.10.2019

dpa

Pflegegrad für schwer allergische Kinder

Bei Pflege denken viele zuerst an Ältere oder an Menschen mit Behinderungen. Kinder, die zum Beispiel Asthma oder Neurodermitis haben, können aber auch pflegebedürftig sein. » mehr

OBA-Leiterin Petra Burger (links) und Sarah Loos, Leiterin des Selber Freitagsclubs, ist das Thema Inklusion eine Herzensangelegenheit. Foto: Katharina Melzner

16.10.2019

Region

Freitagsclub soll Barrieren abbauen

Das Angebot fördert das Miteinander zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Leiter und Teilnehmer werden oft Freunde. » mehr

Der Spaß stand beim Sportfest für Menschen mit Behinderung im Vordergrund. Bürgermeister Gerhard Schneider hatte die erfolgreichen Sportler gemeinsam mit den Vertretern der Diakoneo und der Bundespolizei zu einem Empfang in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Foto: Werner Reißaus

16.10.2019

Region

Sportlich topfit auch mit Handicap

20 Bewohner der Himmelkroner Heime haben die Prüfung zum Sportabzeichen absolviert. Möglich gemacht hat dies das ehrenamtliche Engagement von Bundespolizisten. » mehr

Sie freuen sich über die neuen Räume (von links): Lebenshilfe-Vorsitzender und Landrat Karl Döhler, Geschäftsführerin Susanne Hilpert, OBA-Vorsitzende Birgit Seelbinder und OBA-Leiterin Petra Burger. Die Bilder im Hintergrund haben übrigens die behinderten Künstler der Lebenshilfe gemalt. Foto: Matthias Bäumler

15.10.2019

Region

Lebenshilfe jetzt mitten am Markt

Der Verein betreut im Landkreis um die 600 behinderte Menschen. Die Leiterin Susanne Hilpert freut sich, dass die Geschäftsstelle doch in Marktredwitz bleibt. » mehr

14.10.2019

Region

Fußballer suchen Partner zum Kicken

Ein Inklusionsprojekt der Offenen Behindertenarbeit braucht dringend Unterstützung. Doch bislang zieht kein Verein mit. » mehr

^