BEHINDERTE

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann

vor 8 Stunden

Bayern

Herrmann: Betreute Behinderte dürfen bei Kommunalwahl wählen

Bei der bayerischen Kommunalwahl 2020 sollen erstmals auch bislang von der Stimmabgabe ausgeschlossene behinderte Menschen wählen dürfen. » mehr

Im Umgang mit Bewohnern der Himmelkroner Heime hat eine Gruppenleiterin offenbar fünfmal Gewalt ausgeübt.	Foto: dpa

17.03.2019

Kulmbach

Weitere Fälle von Gewalt in den Heimen

Offenbar ist eine Gruppenleiterin in den Himmelkroner Heimen fünfmal gegen behinderte Menschen handgreiflich geworden. Die Mitarbeitervertretung spricht von Angst. » mehr

Die Mannschaft der Gastgeber des Lebenswerks Kulmbach holte sich beim Fußballturnier um den Sparkassen-Cup den dritten Rang. Mit im Bild (stehend, von links): Vorsitzender Harry Weiß, Stadtrat Lothar Seyfferth und Bürgermeister Ralf Hartnack. Foto: Werner Reißaus

08.03.2019

Kulmbach

Kulmbach holt den dritten Platz

Beim achten Fußballturnier für Menschen mit Behinderung schneidet das Kulmbacher Team gut ab. Im Finale stehen sich Hof und Ahorn gegenüber. » mehr

Die Diakonie Neuendettelsau hat in Kulmbach eine sogenannte EUTB-Beratungsstelle eröffnet. Unser Bild zeigt (von links) Peer-Berater Mario Ebert, Fachreferentin Ricarda Quass, Günter Binger, den Leiter Offene Hilfen der Diakonie Neuendettelsau in Himmelkron und Beraterin Katharina Buchta.

06.03.2019

Kulmbach

Die Selbstbestimmung fördern

Die Diakonie Neuendettelsau hat in Kulmbach eine EUBT-Beratungsstelle eröffnet. Ihr Ziel: Mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderung an der Gesellschaft. » mehr

Vier an einem Tisch (von links): der SPD-Ortsvorsitzende Roland Graf, der Fraktionsvorsitzende Walter Wejmelka, Landratskandidat Holger Grießhammer und zweite Bürgermeisterin Dorothea Schmid. Foto: pr.

26.02.2019

Selb

Das Fichtelgebirge zur Marke entwickeln

Beim Stammtisch der Selber SPD stellt sich der Landratskandidat Holger Grießhammer vor. Er will das Haus Selb des Klinikums Fichtelgebirge zukunftsfähig machen. » mehr

In unmittelbarer Nähe der Stiftskirche, des Rathauses und des Wohnhauses der Familie Sack stehen seit geraumer Zeit 25 Müllgroßbehälter der Himmelkroner Heime. Abgesehen vom Anblick der Behälter wird in den Sommermonaten auch eine Geruchsbelästigung befürchtet. Die Heimleitung ist bemüht, die Lage des Standortes zu verändern. Foto: Werner Reißaus

21.02.2019

Kulmbach

Ärger wegen Müllcontainern

Die Himmelkroner Heime haben 25 Restmüll- und Altpapiertonnen mitten im Ort deponiert. Anwohner und zweiter Bürgermeister Peetz sind verärgert. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking beobachtet die Baustelle hinterm Rathaus. Der Flachbau, der dort entstehen wird, soll das Rathaus barrierefrei erreichbar machen. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Arzberg

Erst Abriss, dann Barrierefreiheit

Das frühere Feuerwehrhaus in Arzberg fällt dem Bagger zum Opfer. Hier entsteht ein Anbau, der für einen besseren Zugang ins Rathaus sorgen wird. » mehr

Nadine Pöhlmann (rechts) mit Gruppenleiterin Ricarda Zeitler beim Montieren von Spielzeug. Foto: Florian Miedl

05.02.2019

Marktredwitz

Helfen, fördern und kümmern

Seit 50 Jahren gibt es die Lebenshilfe in Marktredwitz. 150 Mitarbeiter der Einrichtung betreuen 600 Behinderte. Am 11. Mai gibt es ein großes Fest. » mehr

Am Froschletten soll in bestehenden Gebäuden der Diakonie Neuendettelsau eine Intensivgruppe für sechs Männer und Frauen mit "herausforderndem Verhalten" entstehen. Die Diakonie hält trotz der Ablehnung durch den Gemeinderat an ihren Plänen fest. Jetzt muss das Landratsamt entscheiden. Foto: Thomas Hampl

23.01.2019

Kulmbach

Diakonie hält an ihren Plänen fest

Der Streit um eine Intensivgruppe in Himmelkron geht weiter. Jetzt muss das Landratsamt entscheiden, ob Menschen mit "herausforderndem Verhalten" im Ort einziehen dürfen. » mehr

Katie Price

22.01.2019

Boulevard

Katie Price hat Erfolg mit Initiative gegen Mobbing

Harvey, der Sohn von Katie Price, ist immer wieder Opfer von Anfeindungen im Internet geworden. Daraufhin ist Katie Price aktiv geworden. Mit Erfolg. » mehr

Manuela Knorr (links) und Annekathrin Korn mit ihrem jüngsten Pflegekind. Drei schwerstbehinderte Pflegekinder leben in der fünfköpfigen Familie. Dass das nicht immer einfach ist, liegt allerdings meist nicht an den Kindern und ihrer Behinderung - viel öfter sind es Behörden und Vorschriften, die den Pflegeeltern Steine in den Weg legen. Foto: aho

18.01.2019

Hof

Hürdenläufe einer besonderen Familie

Annekathrin Korn und Manuela Knorr kümmern sich um drei schwerstbehinderte Pflegekinder. Am meisten Kraft raubt aber nicht der Alltag, sondern die Bürokratie. » mehr

Sie freuen sich, dass ein Mensch mit Schwerbehinderung Arbeit gefunden hat: Silvia Hager vom Jobcenter Hof-Land, Medika-Geschäftsführer Stefan Weiß und seine Tochter Vanessa Rädlein-Weiß, stellvertretende Leiterin der Buchhaltung (von links).	Foto: Kaupenjohann

30.12.2018

Hof

Schönstes Neujahrsgeschenk: Arbeit

Menschen mit Behinderung finden schwer einen Job. Manchmal klappt es doch. Die Firma Medika Medizintechnik hat gute Erfahrungen gemacht. » mehr

Die Lebenshilfe-Jubilare mit dem Vorsitzenden, Landrat Dr. Karl Döhler, und Geschäftsführerin Susanne Hilpert (rechts). Foto: Peter Pirner

16.12.2018

Fichtelgebirge

Menschlichkeit als Berufung

Die Lebenshilfe feiert Weihnachten und ehrt langjährige Mitarbeiter. In der Werkstatt für Behinderte sitzen die Mitarbeiter lange zusammen. » mehr

Bei der Jahresabschlussfeier ehrte der VdK-Ortsverband Wunsiedel langjährige Mitglieder. Unser Bild zeigt die Jubilare und ehrenamtlichen Mitarbeiter mit drittem Bürgermeister Winfried Kukla (links) und Vorsitzendem Konrad Scharnagl (rechts). Foto: Gerd Zeitler

04.12.2018

Wunsiedel

VdK will sich jungen Menschen öffnen

Der soziale Verband kann auf viele Mitglieder zählen. Auch der Ortsverband Wunsiedel ist stolz auf seine Zahlen. Dennoch möchte der VdK jüngere Generationen ansprechen. » mehr

Geschenke und natürlich auch Deko fürs eigene Heim gibt es auf dem Kunsthandwerkermarkt, der zusammen mit zwei weiteren Weihnachtsmärkten am ersten Adventswochenende in Kulmbach stattfindet. Foto: Archiv

22.11.2018

Kulmbach

Zauberhaftes Markttreiben in der Altstadt

Gleich an drei verschiedenen Stellen lädt die Stadt Kulmbach am ersten Adventswochenende zu ihrem Weihnachtsmarkt ein. Die Besucher erwartet ein buntes Programm. » mehr

Nach Operationen braucht es oft medizinische Rehabilitation samt Krankengymnastik. Wie Patienten diese Hilfen beantragen können und was zu tun ist, wenn die Leistungen nicht genehmigt werden, ist eine von vielen Fragen, die die "ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" klärt. Foto: Frank Rumpenhorst. dpa

21.11.2018

Fichtelgebirge

Wegweiser durch das Antrags-Labyrinth

"Eine für alle" heißt das Motto des neuen Angebots für Kranke und Behinderte im Kreis Wunsiedel. Eine Betroffene berät Betroffene in Fragen der Teilhabe. » mehr

Sie (und mehrere weitere Kollegen im Landratsamt) achten darauf, dass in den Heimen alles ordnungsgemäß zugeht (von links): Stephanie Broeckelmann, Manfred Söllner und Karin Ruckdäschel. Foto: Matthias Bäumler

09.11.2018

Fichtelgebirge

Wachsame Augen auf die Welt der Heime

Regelmäßig kontrollieren Mitarbeiter des Landratsamtes Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Dabei sehen sie viel Engagement, aber auch manchen gravierenden Mangel. » mehr

3,30 Euro Miete pro Quadratmeter zahlt Roland Schott am Tannenbühl in Marktleuthen. Der Spätaussiedler aus Kasachstan und seine Frau leben in einer der 1966 gebauten Sozialwohnungen, die zu den ältesten im Landkreis zählen, und 2004 renoviert wurden. Der Rentner fühlt sich hier wohl, "auch wenn manchmal ein wenig Schimmel auftaucht". In eine noch ältere Wohnung, die es auf dem freien Markt schon für 2,90 Euro gibt, will er nicht wechseln. Foto: Florian Miedl

05.11.2018

Fichtelgebirge

Noch günstiger als eine Sozialwohnung

Im Kreis Wunsiedel sinkt die Zahl geförderter Wohnungen rapide. Je nach Alter und Ausstattung bietet der freie Miet-Markt sogar niedrigere Preise. » mehr

Volker Schödel, Martina Busch, Konrad Scharnagl, Michaela Haberkorn und Manfred Söllner (von links) bei der Gesprächsrunde zur Seniorenarbeit. Foto: Peter Pirner

05.11.2018

Fichtelgebirge

Mehr Lebensqualität für Alte und Behinderte

Die Seniorenbeauftragten des Landkreises sind voller Tatendrang. Sie wollen für mehr Mobilität auf dem Land sorgen und den Menschen helfen, so lange wie möglich daheim zu leben. » mehr

Die Lebenshilfeschule hätte eine energetische Sanierung dringend nötig. Noch gibt es dafür aber keinen Zeitplan. Foto: Florian Miedl

05.11.2018

Marktredwitz

Lebenshilfe wird Opfer des Baubooms

Da sich keine Firma findet, verzögert sich der Bau der neuen Werkstatt und des Wohnheims in Arzberg um Monate. Auch die Schule in Marktredwitz muss saniert werden. » mehr

Die Vertreter der teilnehmenden Gruppen mit Museumsleiterin Dr. Sabine Zehentmeier-Lang und Projektleiterin Diana Nitzschke am Social-Media-Tisch, von dem aus das Projekt getwittert werden soll. Foto: Herbert Scharf

04.11.2018

Fichtelgebirge

Auf der Suche nach Spuren der Identität

Das Projekt "Wer sind wir?" zu kultureller Vielfalt im Fichtelgebirge nimmt an Fahrt auf. Auf Initiative der Bundes-Kulturstiftung beteiligen sich Netzwerke, Institutionen und Vereine. » mehr

Das Gesundheitsministerium ehrte auch Rita Arnold aus Leupoldsgrün für den Einsatz bei der Pflege deren Sohnes.

25.10.2018

Hof

Orden für engagierte Menschen

Die Gesundheitsministerin zeichnet vier Menschen aus dem Landkreis Hof mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Sie setzen sich seit vielen Jahren für ihre Mitmenschen ein. » mehr

Down-Syndrom-Bluttest

12.10.2018

Brennpunkte

Bluttests auf Down-Syndrom auf dem Prüfstand

Es ist eine schwierige Frage für viele werdende Eltern: Wie weit wollen sie mit Gen-Untersuchungen zur Gesundheit ungeborener Kinder gehen? Nun soll sich der Bundestag für die Gesellschaft insgesamt d... » mehr

Agentur für Arbeit

08.10.2018

Karriere

Jobcenter helfen behinderten Arbeitslosen zu wenig

Arbeitslose mit Behinderung bekommen bei der Suche nach einem Job zu wenig Unterstützung. Das Arbeitsministerium kündigt Änderungen an. » mehr

Werner Köhler als Vertreter der Hochfränkischen Werkstätten zeigte sich sehr erfreut, dass man nun schon zum zweiten Mal mit einer Ausstellung im Rathaus zeigen könne, zu welchen Leistungen Menschen mit Behinderung fähig sind. Foto: Metzner

05.10.2018

Rehau

Hochwertiges aus Hof

Die Hochfränkischen Werkstätten stellen im Foyer des Rathauses Rehau aus. Zu sehen sind Stücke, die beweisen, was Menschen mit Behinderung leisten können. » mehr

Messe Rehacare

24.09.2018

Wissenschaft

Digitalisierung ein Schwerpunkt der Messe Rehacare

Nachgerüstete Autos oder ein Gehstock mit GPS: Die Düsseldorfer Messe Rehacare stellt vier Tage lang Hilfen und Wissen für ein selbstbestimmtes Leben vor. Mehr als die Hälfte der Aussteller bietet Pro... » mehr

Einen Schritt schneller: Der Katschenreuther Mathias Weigel (rechts) enteilt dem Tirschenreuther Andreas Gradl (links). Foto: Thomas Schrems

23.09.2018

Lokalsport

Rote Laterne wandert nach Tirschenreuth

In der Schlussviertelstunde gibt Tirschenreuth einen sicher geglaubten Punkt aus der Hand. Nun ist der FC das Schlusslicht in der Fußball-Bezirksliga. » mehr

Wenn es den Verein "Freunde und Förderer der Himmelkroner Heime" noch nicht geben würde, müsste man ihn schnellstens aus dem Boden stampfen. Er hat sich als eine Lobby für behinderte Menschen entwickelt und am morgigen Sonntag feiert der Förderverein sein 30-jähriges Jubiläum. Unser Bild zeigt (von links) Vorstandsmitglied Angelika Hoch, zweiten Vorsitzenden Hans Thiem, Vorsitzende Pia Aßmann, Ehrenvorsitzenden Erich Popp, die frühere Schatzmeisterin Elke Vetter und dritten Bürgermeister Peter Aßmann. Foto: Werner Reißaus

21.09.2018

Kulmbach

30 Jahre segensreiche Hilfe

Der Verein "Freunde und Förderer der Himmelkroner Heime" feiert am morgigen Sonntag 30-jähriges Bestehen. Das Gründungsmotto "Wir wollen helfen" gilt nach wie vor. » mehr

Hier kann man es aushalten: Wenige Meter von seinem Arbeitsplatz entfernt, hat Hans Mooser am Chicago River einen perfekten Ausblick auf Chicago Downtown. Foto: Brigitte Geiselhart

21.09.2018

Selb

Selber kocht in Chicago

Hans Mooser liebt sein Leben in Chicago - und pflegt doch seine deutschen Wurzeln. Mindestens einmal im Jahr kommt der Oberfranke nach Hause. » mehr

Ein Prozess ohne den Täter

18.09.2018

Kulmbach

Ein Prozess ohne den Täter

Besenstielattacke in den Himmelkroner Heimen wird für das Landgericht zum Ausnahmefall. Einem geistig behinderten Mann droht die Unterbringung in der Psychiatrie. » mehr

Der Fanclub Spielberg-Schwarzenhammer des 1. FCN überreichte eine Spende (vorne, von links): Peter Leger, Ingrid Schneider und Dieter Altmann vom Fanclub mit der Ehrenvorsitzenden Dr. Birgit Seelbinder; (hinten, von links): Werkstattleiter Andreas Weiß, Lebenshilfe-Vorsitzender Dr. Karl Döhler, Kristina Küspert und Geschäftsführerin Susanne Hilpert von der Lebenshilfe

09.09.2018

Marktredwitz

Volles Haus bei der Lebenshilfe

Die Lebenshilfe Fichtelgebirge lädt zum Herbstfest, und die Gäste kommen in Scharen. Thema des Festes ist die Inklusion nach dem Motto "Füreinander - Miteinander". » mehr

Lisa Martinek ist der Star der neuen ARD-Serie "Die Heiland: Wir sind Anwalt".

31.08.2018

Kunst und Kultur

Interview mit der Schauspielerin Lisa Martinek zur neuen Serie "Die Heiland": "Dem Zuschauer Berührungsängste nehmen"

Als blinde Anwältin Romy Heiland wird Lisa Martinek Star einer neuen Krimiserie im Ersten. Ein Sonntagsgespräch über geschärfte Sinne und spannende Fälle. » mehr

Thomas Geisler

31.08.2018

Mobiles Leben

Mit Handicap zwei- oder dreirädrig schnell unterwegs

Die Wege des Alltags mit dem Fahrrad schnell und unkompliziert zurücklegen - das können auch Menschen mit Behinderung. Verschiedene Zwei- und Dreiradkonstruktionen verhelfen ihnen zu mehr Unabhängigke... » mehr

Rollstuhlfahrer am Schreibtisch

27.08.2018

dpa

Azubis mit Behinderung: Fast jeder Beruf ist machbar

Telefonist, Rezeptionist oder Kugelschreiber in einer Behindertenwerkstatt zusammenbauen: Viele junge Menschen mit Behinderung können mehr als das. Sie trauen sich nur nicht, ihren Wunschberuf zu erle... » mehr

Sandra Müller, Sabrina Appelius, Simone Nürnberger und Alexander Roder sind ein eingespieltes Team bei der Betreuung von Menschen mit herausforderndem Verhalten. Jetzt wollen die Himmelkroner Dienste für Menschen mit Behinderung den nächsten Schritt gehen und eine Gruppe für Menschen aufbauen, "an denen andere gescheitert sind". Foto: Diakonie

15.08.2018

Region

Neues Zuhause für Menschen, die sonst keiner will

In Himmelkron entsteht eine Gruppe für Menschen mit besonders herausforderndem Verhalten. Das Betreuerteam sucht noch Mitarbeiter. » mehr

Privat viel lässiger als seine Bühnenfiguren: der Luisenburg-Schauspieler Markus Pol. Foto: Andrea Herdegen

09.08.2018

FP

Der jugendliche "Professor Higgins"

Markus Pol ist ganz anders als der Mann, den er auf der Luisenburg verkörpert: freundlich, lässig und immer in Bewegung. » mehr

Sozialamt

02.08.2018

dpa

Ämter müssen über Sozialleistungen lückenlos beraten

Menschen in schwierigen Lebenslagen können an vielen Stellen Hilfe bekommen - aber genau das wird manchmal zum Problem. Welche Ansprüche habe ich? Und wohin muss ich mich wenden? Ein Urteil stellt kla... » mehr

25.07.2018

Region

Schwarzenbach hat bald einen Seniorenbeirat

Die Gruppe 60 plus soll sich besser einbringen können. Im Stadtrat gibt es zwar Vorbehalte, am Schluss aber Konsens. » mehr

19.07.2018

Region

Bayern fördert neue Werkstatt für Behinderte

Der Freistaat Bayern fördert das Vorhaben der Lebenshilfe Hof, in Oberkotzau 80 neue Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung entstehen zu lassen. » mehr

13.07.2018

Region

Gesellschaft soll Betrieb am Kornberg sichern

Die touristische Entwicklung des Kornbergs geht in die nächste Phase. Die Landkreise Wunsiedel und Hof gründen dafür mit den Kornbergkommunen eine Betriebsgesellschaft. » mehr

Justitia

06.06.2018

dpa

Familiäre Bindung kann 24-Stunden-Pflege zu Hause begründen

Wer hat Anspruch auf eine 24-Stunden-Betreuung zu Hause? Die Auswirkungen auf die psychische Stabilität eines behinderten Menschen sind bei dieser Frage zu berücksichtigen. Das hat das Sozialgericht F... » mehr

Die Dixie-Kapelle "Swing a weng" sorgte beim Dixie-Frühschoppen in Melkendorf für Stimmung. Foto: Rainer Unger

01.06.2018

Region

Melkendorf singt und swingt beim Dixie-Frühschoppen

Die Attraktivität des Dixie-Frühschoppens auf dem Gelände der Werkstatt für Menschen mit Behinderung ist ungebrochen. » mehr

Einbruch

22.05.2018

Region

Einbruch in Werkstatt für Behinderte

Die Himmelkroner Werkstatt für Menschen mit Behinderung ist von Einbrechern heimgesucht worden. Die Täter erbeuteten Bargeld und richteten einen Schaden von mehreren Tausend Euro an. » mehr

So wird die Personen-Überführung mit den drei Aufzügen im Bahnhof Neuenmarkt-Wirsberg nach seiner Umsetzung aussehen. Erklärtes Ziel ist, dass der Bahnhof bis August 2020 barrierefrei ist. Visualisierung: Ingenieur-Büro Hochreither-Vorndran

15.05.2018

Region

Drei Aufzüge für Neuenmarkter Bahnhof

Die ursprünglich angedachte neue Unterführung mit Rampen wäre zu teuer geworden. Ab August 2020 soll der Bahnhof endlich barrierefrei sein. » mehr

Polizeiauto

15.05.2018

Region

Aggressive Bettler verletzen behinderten Mann

Zwei Männer und ein kleines Mädchen haben am Montag an der Wohnungstür eines Behinderten in Kulmbach gebettelt. Er wollte die Hausierer abweisen. Doch die wurden aggressiv. » mehr

Das Beladen des Lastwagens ist schweißtreibende Arbeit. Foto: Engel

15.05.2018

Region

Anpacken für den Hilfstransport

Die Rumänienhilfe Sparneck/Hof hat wieder einen Lkw losgeschickt. Die Diakonie Alba Julia ist auf die Transporte angewiesen. » mehr

Im idyllisch gelegenen Örtchen Badacin in Rumänien leben in einem Behindertenheim 90 Erwachsene im Alter von 19 bis 47. Seit vielen Jahren werden sie über eine Initiative aus Rehau und Hof unterstützt.	Fotos: privat

08.05.2018

Region

"Lebenssituation aller hat sich verbessert"

Der Rotary-Club Hof-Bayerisches Vogtland und die Kirchengemeinde Rehau arbeiten zusammen. Sie unterstützen Menschen mit Behinderung in einem Heim in Badacin. » mehr

Senioren-Paar

03.05.2018

Familie

Sexualbegleitung für alte Leute

Sexuelles Verlangen verlöscht auch im Rentenalter nicht. Aber was, wenn Senioren nicht mehr in der Lage sind, diesem eigenständig nachzugehen? Sexualbegleiter versprechen Hilfe. Doch dieses Angebot in... » mehr

So dynamisch wie zu Zweitliga-Zeiten ist er nicht mehr. Kein Wunder: Skerdilaid Curri ist nun 42 Jahre alt und spielt mit Poppenreuth auch nur in der Bezirksliga. Foto: Hannes Bessermann

23.04.2018

FP-Sport

Poppenreuther Star-Ensemble

Der Fußball-Bezirksligist setzt im Abstiegskampf auf Altstars. Nun auch auf den ehemaligen Auer Skerdilaid Curri. Für ihn ist es eine Rückkehr zu den Wurzeln. » mehr

Auf dem Startblock wartet Bastian Riedel auf seinen Einsatz. Erst wenn Laura Purucker die Beckenwand berührt hat, darf er starten. Am Beckenrand geben Monika Büscher und Paul Schmid kurze Anweisungen. Zur Sicherheit betreuen ausgebildete Übungsleiter des bayerischen Schwimmverbandes vom Beckenrand aus die Schwimmer. Die Schwimmabteilung der IfL legt großen Wert darauf, dass diese im Einsatz sind. Foto: Michael

23.04.2018

Region

TPZ-Teams bereit für Special Olympics

In Kiel findet heuer das Sport-Event für Behinderte und Nichtbehinderte statt. Die IfL Hof als Partnerin macht die jungen Leute fit. » mehr

Norbert Kollmer

23.04.2018

FP/NP

Die Chance auf ein gutes Arbeitsleben

Neue Wege gehen und individuelle Lösungen für Probleme finden - so können auch Menschen mit Handicap arbeiten. Werkstätten für Behinderte machen vor, wie es geht. » mehr

Blumen für die Wohnung oder den Garten kaufen und dabei noch Gutes tun: Das ist das Erfolgsrezept des Pflanzenflohmarkts in der Werkstatt für behinderte Menschen in Melkendorf. Foto: Rainer Unger

23.04.2018

Region

Pflanzenflohmarkt wieder mal der Renner

Die Veranstaltung in der Werkstatt für behinderte Menschen ist für einen guten Zweck. Den unterstützen viele Bürger gern. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".