BELEIDIGUNGEN

Tatort Amtsgericht

13.10.2017

Kulmbach

Tatort Amtsgericht

Seine lupenreine weiße Weste los wurde jetzt beim Amtsgericht ein Rentner aus dem südlichen Landkreis. Ein Psychiater bescheinigt dem 78-Jährigen trotz seines seltsamen Verhaltens, geistig fit zu sein... » mehr

29.09.2017

Hof

Beleidigung: Gericht verurteilt Neonazi-Gegner

In einem Beleidigungs-Prozess glaubt das Gericht den Zeugen des rechten Liedermachers Rennicke. Aussagen von Klaus Adelt und Albrecht Schläger ändern daran nichts. » mehr

27.09.2017

Münchberg

Beleidigungen auf dem Recyclinghof

Gefrees - Auf dem Recyclinghof Gefrees gehen viele Bürger nicht nur mit ihrem Müll falsch um, sie sind auch manchmal unhöflich zum städtischen Mitarbeiter Horst Jahreis. » mehr

Oktoberfest 2017

19.09.2017

Reisetourismus

Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?

Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie seit Jahrzehnten zu Tausenden ... » mehr

Döner in Berlin

18.09.2017

Region

Fremdenfeindlicher Angriff: Dönerladen mit Flaschen beworfen

In Kulmbach haben drei junge Männer einen Dönerladen mit Flaschen beworfen und dabei ausländerfeindliche Beleidigungen gerufen. » mehr

Momentan läuft in einigen bayerischen Städten wie Ingolstadt, Nürnberg oder München ein Pilotprojekt, bei dem in Bayern Polizisten mit Körperkameras Auseinandersetzungen dokumentieren können.

31.08.2017

Oberfranken

Beleidigungen gehören zum Alltag

Polizisten brauchen starke Nerven: Immer häufiger werden sie selbst bei ihren Einsätzen angegriffen. Tendenz steigend, wie die Statistik des Polizeipräsidiums Oberfranken zeigt. » mehr

10.08.2017

Region

Üble Geste hat gerichtliches Nachspiel

Für einen "Stinkefinger" muss ein 32-jähriger Münchberger 1200 Euro bezahlen. Der Staatsanwalt hatte sogar eine Bewährungsstrafe gefordert. » mehr

Kulmbacher Bierwoche 2017 - Samstag Kulmbach

08.08.2017

Region

Polizei zieht Bierwochen-Bilanz: Hitlergruß und ausgestreckter Mittelfinger

Ganz ohne Vorkommnisse läuft eine Großveranstaltung wie das Bierfest nie. Insgesamt fällt das Fazit der Ordnungshüter aber positiv aus. » mehr

29.07.2017

FP/NP

Unreif und schäbig

Rote Linien gelten im Weißen Haus nichts mehr. Weder moralische Integrität noch politisches Verständnis haben für den Laiendarsteller in der Präsidentenrolle noch für seine Applausspender irgendeine B... » mehr

17.07.2017

Region

Randalierer landet für achteinhalb Monate hinter Gittern

Versuchte Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung: Ein 25 Jahre alter Mann aus Neuenmarkt hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Eine Bewährungsstrafe ist nicht mehr drin. » mehr

Anzeige auf Polizeiauto

21.06.2017

Region

Streit eskaliert: Schläge ins Gesicht und ein Tritt in den Intimbereich

Ein Streit zwischen Nachbarn endete am Dienstagnachmittag für einen 75-Jährigen und einen 47-Jährigen mit Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung. » mehr

11.06.2017

Region

Üble Schmierereien an Autobahnbrücke

Bei der Anschlussstelle Marktredwitz-Nord der A 93 haben Unbekannte einen Brückenpfeiler mit übelsten Beleidigungen gegen eine bestimmte Berufsgruppe beschmiert. » mehr

17.05.2017

Region

Ein Fax zur Nacht

Ein alter Mann aus Bad Steben steht vor Gericht, weil er Bert Horn als Bonzen beschimpft hat. Er gesteht, korrigiert aber: "Ich habe alle Räte und Mitarbeiter gemeint. » mehr

Klage wegen Beleidigung

04.05.2017

Karriere

Grobe Beleidigung rechtfertigt fristlose Kündigung

Du «soziales Arschloch»! Wer seinen Chef so grob beleidigt, der muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Das gilt auch, wenn der Mitarbeiter seit vielen Jahren für die Firma tätig ist. » mehr

27.04.2017

Region

Gezeichnet fürs Leben

Nachdem er am Freitag einen Schlag mit einer Flasche abbekommen hat, ist ein junger Mann aus dem Landkreis Kulmbach schwer im Gesicht verletzt. Der Täter ist gefasst. » mehr

Schülerinnen bedroht

21.04.2017

Region

Schülerinnen bedroht

Mit einem ellenlangen Sündenregister vorbelastet tritt ein 29-Jähriger zu seinem Prozess am Amtsgericht an. Am Ende muss er froh sein, auf freiem Fuß zu bleiben. » mehr

Zweieinhalb Stunden lang erzählt Thomas Huber aus Berchtesgaden in der Selber Jahnturnhalle von seinem permanenten Drang nach oben.	Foto: Florian Miedl

31.03.2017

Fichtelgebirge

Ein Verrückter sagt Ja zum Leben

Extrembergsteiger Thomas Huber erzählt in Selb von Leidenschaften, Sehnsüchten und vom Scheitern. Gerade daraus schöpft er den Mut, den er auch 350 Besuchern mitgeben will. » mehr

13.03.2017

Region

Statt Knöllchen zwei Monatslöhne Strafe

Fast 5000 Euro muss ein leitender Angestellter zahlen, weil er einen "Knöllchenschreiber" beleidigt hat. Nur mit etwas Glück kommt er um eine Gefängnisstrafe herum. » mehr

09.03.2017

FP/NP

Sensibel, aber deutlich

Interkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, mit anderen Kulturkreisen erfolgreich und angemessen zu kommunizieren und umzugehen. Sie ist wichtig für viele Menschen, die in anderen Ländern zu tun habe... » mehr

Die Statue Justizia

08.03.2017

Fichtelgebirge

Tschetschene missbraucht deutsche Gastfreundschaft

Das kommt auch nicht alle Tage vor: Ein 46 Jahre alter Asylbewerber aus Tschetschenien wird von zwei Polizeibeamten direkt aus dem Gerichtssaal ins Gefängnis nach Hof gebracht. Er stand wegen Beamtenb... » mehr

20.02.2017

Region

Körperverletzung, Beleidigung und mehr

Ein junger Mann hat allerlei Straftaten auf dem Kerbholz und wird vom Jugendgericht verurteilt. Am Boden zerstört ist der Vater, der seinen Sohn stets unterstützt hatte. » mehr

Mit den aufgesprühten Zeichen "NS-Zone" haben die Neonazis in Plauen-Haselbrunn ihr neues Revier markiert. Foto: privat

17.02.2017

Region

Verhängnisvolles Wegschauen und Dulden

Im Plauener Stadtteil Haselbrunn machen sich Neonazis breit. Dort wohnt auch Tony Gentsch. Sein Wohnsitz im Landkreis Hof wurde 2014 durchsucht und geräumt. » mehr

Die Sicherheitsschleuse am Eingang gehört bereits seit vielen Jahren zum festen Inventar des Kulmbacher Amtsgerichts. Nach den Vorfällen in Dachau wurden die Einlasskontrollen noch einmal verschärft. Foto: Gerd Emich

17.02.2017

Region

Gericht? Nein danke!

Wegen Beleidigung soll ein Stadtsteinacher vor Gericht erscheinen. Doch er verweigert den Gang durch die Sicherheitsschleuse. Eine Strafe ereilt ihn jetzt dennoch. » mehr

Fristlose Kündigung

06.02.2017

Karriere

Massive Beleidigung von Kollegen führt zur Kündigung

Ein gutes Verhältnis unter Kollegen ist wichtig für das Betriebsklima - manchmal jedoch gibt es Reibereien. Bei einer Beleidigung erlischt der Kündigungsschutz sofort, es handelt sich um eine Pflichtv... » mehr

31.01.2017

FP/NP

Besser als nichts

Aus der Türkei kommen Beleidigungen und Drohungen - dabei hat der Besuch von Angela Merkel in Ankara noch nicht einmal begonnen. » mehr

Unsachlicher Kommentar

26.01.2017

Netzwelt & Multimedia

Immer schön sachlich: Den richtigen Ton im Netz treffen

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten. In der anonymen Welt kann man sich ausleben - oft schießen da Menschen über das Ziel hinaus. Netiquetten sollen dem Einhalt gebieten. » mehr

24.01.2017

Region

Beamten aufs Übelste beleidigt

Ein 19-jähriger Kulmbacher muss 1200 Euro Strafe zahlen. Das Gericht sieht in dem Vorfall eine Tendenz zur Verrohung. » mehr

Beleidigung am Spielfeldrand

13.01.2017

Region

Beleidigung am Spielfeldrand

Ein Neudrossenfelder hat bei einem Fußballspiel einen Polizisten beschimpft. Jetzt muss er dafür bezahlen. » mehr

02.01.2017

Region

27-Jähriger bespuckt Kassiererin

Zu einer Beleidigung kam es am Neujahrsmorgen um 5.35 Uhr in einer Tankstelle in der Wunsiedler Straße. » mehr

Alkoholisierte Fahrzeuglenker müssen in Zukunft nach einem Unfall voraussichtlich weit unter dem bisherigen Wert von 1,6 Promille zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Das Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt die Rechtmäßigkeit des in Bayern geplanten härteren Vorgehens. Foto: Florian Miedl

31.12.2016

Region

Betrunkener Fahrer beleidigt und verletzt Polizisten

Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte: Ein 42-jähriger Betrunkener hat in der Nacht auf Samstag für Wirbel in Münchberg gesorgt. » mehr

29.12.2016

FP

Rassistische Beleidigungen: Theaterleute verlassen Gera und Altenburg

Nach rassistischen Beleidigungen im Alltag haben vier Schauspieler und Sänger ihre Verträge am Theater Altenburg-Gera in Thüringen nicht mehr verlängert. » mehr

"Bier allein reichte mir nicht mehr, um meinen täglichen Pegel zu erreichen", sagte der Angeklagte. Die Schnapsflasche stand zeitweise neben dem Bett, um nächtliche Zitterattacken zu bekämpfen.

27.12.2016

Region

Betrunkener Hofer bespuckt und beleidigt Helfer

Undankbar zeigte sich ein Betrunkener in der Leimitzer Straße, in dem er die zur Hilfe geeilten Sanitäter bespuckte. » mehr

02.12.2016

Fichtelgebirge

Dem Todesfall folgen böse Worte

Vor Gericht geht es um einen Erbschaftszwist. Der Richter verurteilt einen Mann wegen Beleidigung und Nötigung zu einer Geldstrafe. » mehr

02.12.2016

Region

Feier lief aus dem Ruder

Ein 22-jähriger Schüler muss sich wegen einer Schlägerei in der Disco vor dem Amtsgericht verantworten. Derzeit steht Aussage gegen Aussage. » mehr

Eine Bronzestatue der Justitia

23.11.2016

Fichtelgebirge

Frau schlägt auf Wirtin ein

Dass sie am Ruhetag Prügel bezieht, hat eine Gastronomin aus dem Landkreis nicht erwartet. » mehr

Hühnerstallplaner Walter Stingl (links) und Landwirt Stephan Haas wollten sich in Mannsflur den Fragen der Anwohner stellen. Doch das BRK-Heim war hoffnungslos überfüllt. Verwaltungleiter Michael Laaber und Bürgermeister Franz Uome (stehend, von links) brachen die Versammlung ab. Foto: Stefan Linß

24.11.2016

Region

Infoabend endet im Chaos

Die Versammlung der Anwohner in Mannsflur muss abgebrochen werden. Statt der erhofften Fakten zum geplanten Hühnerstall gibt es nur Ärger. » mehr

Von Kerstin Dolde, Leseranwältin

14.09.2016

FP/ NP

Verbriefte Rechte

Freispruch in letzter Instanz: Das Oberlandesgericht Rostock hat einen Journalisten vom Vorwurf der Beleidigung freigesprochen. Er hatte einen Jäger - Kommunalpolitiker der CDU - in einem Zeitungsarti... » mehr

29.08.2016

Region

Auf der A 9: Unbekannte schlagen Fahrer eines Klein-Lkw

Unbekannte Verkehrsteilnehmer haben den Fahrer eines Klein-Lkw attackiert, nachdem er sich mit ihnen angelegt hatte. Nun sucht die Polizei Zeugen. » mehr

Wer jemandem Geld leiht, sollte auch deutlich machen, dass es sich nicht um ein Geld-Geschenk handelt.

09.08.2016

Region

Wütende 61-Jährige würgt Schwägerin

Um geliehenes Geld zurück zu bekommen, greift eine Witwe zu rabiaten Mitteln. Hofer Richter verurteilen sie zu einer Bewährungsstrafe und 200 Arbeitsstunden. » mehr

"Unmöglich, das geht überhaupt nicht"

02.08.2016

FP-Sport

"Unmöglich, das geht überhaupt nicht"

Kuriose Aktion beim Spiel der Fußball-Kreisklasse Süd zwischen dem FC Schirnding-Hohenberg und dem FC Lorenzreuth (2:3): Schiedsrichter Sebahattin Karakoc vom PTSV Hof hat dem Hohenberger Marco Ciesli... » mehr

Die Justiz ermittelt unabhängig vom Ansehen der Person.

30.07.2016

Region

Auf offener Straße Nazi-Parolen gebrüllt

Weil er bei einer Kontrolle zwei Polizisten beleidigt und sich mit "Sieg Heil" verabschiedet haben soll, landet ein 30-Jähriger vor Gericht. Jetzt muss er für sein Verhalten büßen. » mehr

24.07.2016

Region

28-Jähriger versetzt Polizisten einen Kopfstoß

Nach einem Streit in einer Gaststätte in Hof muss die Polizei einen 28-Jährigen mitnehmen. Dieser wehrt sich dagegen - mit Beleidigungen und mit einem Kopfstoß. Das berichtet die Polizei. » mehr

15.06.2016

Fichtelgebirge

Erst kommt die Kündigung, dann das Gerichtsverfahren

Ein rabenschwarzer Tag verfolgt einen Mann aus dem Landkreis bis vor den Kadi. Erst verliert er seine Stelle, dann lässt er sich zur Beleidigung hinreißen. » mehr

Immer heftiger fallen Attacken auf Polizisten aus - und immer härter wird deshalb das Training der Beamten (Bild).

10.06.2016

Oberfranken

Oberfrankens Polizisten leben gefährlich

Beleidigungen, Schläge, Attacken: Nahezu täglich werden Ordnungshüter Opfer von Straftätern. Und immer öfter zücken die Angreifer Waffen. » mehr

07.06.2016

Fichtelgebirge

Wildwest auf der Autobahn bei Selb

Ein Mann aus dem Landkreis Wunsiedel ist wegen Beleidigung angeklagt. Die Verhandlung wird unterbrochen, weil keiner der Zeugen im Gerichtssaal erscheint. » mehr

08.05.2016

Region

Gewürgt, gekratzt, gebissen

Das Amtsgericht schickt einen 27-jährigen Kulmbacher wegen einer ganzen Reihe von Straftaten ins Gefängnis. Seine Opfer sind unter anderem zwei Mitarbeiter der Stadtwerke. » mehr

Beginn der PEN-Jahrestagung

22.04.2016

FP

PEN-Präsident Haslinger zeigt klare Kante gegen Erdogan

Völkerverständigung ist eines der ersten Ziele des PEN gewesen. Heute positioniert sich der Schriftstellerverband noch immer deutlich - zum Auftakt der Jahrestagung auch im aktuellen Satire-Skandal. » mehr

19.04.2016

Fichtelgebirge

Befreiungsversuch im Suff scheitert kläglich

Nicht immer ist Hilfe für Freunde angebracht: Vor allem nicht, wenn man seinen Kumpel aus dem Polizeiauto holen will. Ein Mann aus der Region stand deshalb vor Gericht. » mehr

Interview: mit Peter Küspert, Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshof

16.04.2016

FP/NP

"Kunst braucht die Freiheit"

Wie geht das Bundesverfassungsgericht mit Kunst und Satire um? Peter Küspert, Bayerns oberster Richter, erklärt die juristische Checkliste. » mehr

03.04.2016

Region

Randalierer schlägt Scheibe ein

Marktredwitz - Die 2,32 Promille scheinen einem 22-jährigen Marktredwitzer Bärenkräfte verliehen zu haben. » mehr

25.03.2016

Region

Nach dem Bierfest in die Zelle

Viel Nachsicht hat die Bereitschaftspolizei mit einem randalierenden Betrunkenen gezeigt. Am Ende landet der Wirsberger aber doch auf der Anklagebank vor Gericht. » mehr

Tierhalter muss 2000 Euro zahlen

25.02.2016

FP/ NP

Die Sache mit der Beleidigung

Ein Blick in den Polizeibericht: Nahezu täglich liest man von rüpelhaften Verhalten im Straßenverkehr. Mal zeigt ein Fahrer dem anderen einen Vogel, ein anderes Mal ist vom „Stinkefinger“ die Rede. Do... » mehr

^