BELEIDIGUNGEN

Wie gefährlich ist Siegfried B. (links), hier mit seinem Verteidiger Walter Bagnoli? Das soll jetzt ein Gutachter im Auftrag des Gerichts klären. Foto: Joachim Dankbar

31.10.2018

Oberfranken

Mikrowellen und der übrige Wahnsinn

Das Landgericht Hof schickt einen 61-Jährigen für sechs Jahre in Haft. Der Waffennarr hatte das Auto einer Nachbarin angezündet. » mehr

Stinkefinger, Räuberpistole, Rückzieher

30.10.2018

Region

Stinkefinger, Räuberpistole, Rückzieher

Ein Verkehrsrowdy aus Dessau gerät an den Falschen, als er auf der Autobahn bei Himmelkron mit seinem Auto ins Schlingern kommt. Jetzt muss er zahlen. » mehr

Katharina Nierhoff, die Medienfachberaterin des Bezirksjugendrings Oberfranken, stellte mit den Besuchern der Informationsveranstaltung verschiedene Situationen mit verletzendem Online-Umgang zur Diskussion. Foto: Silke Meier

17.10.2018

Selb

Weg vom digitalen Pranger

Am Walter-Gropius-Gymnasium referieren ein Jurist und eine Medienfachfrau über Cybermobbing. Die Schule will mit den Eltern eine Wertebasis schaffen. » mehr

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Jessica R. ihrer Widersacherin in die Brust gestochen hat. Dafür muss sie nun ins Gefängnis.

09.10.2018

Fichtelgebirge

Letzte Chance für Alkoholiker

Immer wenn er trinkt, dreht ein 36 Jahre alter Mann durch. Nach zwölf Vorstrafen kann ihn jetzt nur noch der Entzug und die Therapie vor dem Gefängnis retten. » mehr

Polizei

04.10.2018

Hof

Paar rastet aus: Hoferin will Polizisten Geschlechtsteil zeigen

Ein Hofer Pärchen rastet in der Marienstraße völlig aus: Sie ist sturzbetrunken, beschimpft Polizisten als "Spastis" und will ihr Geschlechtsteil zeigen. Er schlägt auf einen Beamten ein. » mehr

Smileys

04.10.2018

Selb

Selber malt Vermieter Smiley an die Tür - mit Fäkalien

Eine üble Beleidigung musste die Polizeiinspektion Marktredwitz am Mittwoch in der Friedrich-Ebert-Straße in Selb aufnehmen. » mehr

Stinkefinger

28.09.2018

Mobiles Leben

Beleidigungen im Straßenverkehr können teuer werden

Beleidigungen sind auf den Straßen mittlerweile an der Tagesordnung. Vielen Auto- und Fahrradfahrern oder Fußgängern ist aber nicht bewusst, dass selbst eine herausgestreckte Zunge sehr schnell teuer ... » mehr

Dieses Foto entstand anlässlich der Vernissage der bis Februar 2019 geöffneten Sonderausstellung "Grenzgängerinnen" im Oberfränkischen Textilmuseum in Helmbrechts. Zu sehen sind von links: die beteiligten Künstlerinnen Heidi Drahota, Johanna Spaethe, Anne Jansen, Ulrike Oelschlegel vom Textilmuseum und der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann.	Foto: Bußler

25.09.2018

FP

Gefilzte Vielfalt ohne Grenzen

Die "Grenzgängerinnen" stellen im Textilmuseum in Helmbrechts aus. Die Arbeiten der Künstlerinnen als "Basteleien" abzutun, käme einer Beleidigung gleich. » mehr

07.09.2018

Region

Schläge, Tritte, Beleidigungen

Zwei betrunkene junge Männer wehren sich massiv gegen Polizisten. Die Folge: ein Prozess vor dem Jugendgericht. » mehr

Justitia

04.09.2018

Fichtelgebirge

Blähungen kommen teuer zu stehen

Ein Streifenwagen im Weg, Alkohol, eine Hand in der Tür und würzige Düfte. Die Mischung macht's und endet für einen 32 Jahre alten Mann mit Bewährungs- und Geldstrafe. » mehr

Eine Person zeigt den Mittelfinger

28.08.2018

Mobiles Leben

Beleidigungen am Steuer sind teuer

Jeder ärgert sich mal über das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer. Übertreibt man es aber mit seiner Kritik, drohen empfindliche Strafen. Juristisch gesehen handelt es sich bei Beleidigungen nämlich... » mehr

Okwui Enwezor

19.08.2018

FP

"Spiegel": Enwezor nennt Abschied vom Haus der Kunst "Beleidigung"

Der ehemalige Chef des Hauses der Kunst Okwui Enwezor nennt seinen Abschied von dem Münchner Museum eine "Beleidigung". » mehr

Geldstrafe wegen Beleidigung

14.08.2018

Fichtelgebirge

Angeklagter mit krimineller Verdauung

Nach einem Discoabend beleidigt ein 32 Jahre alter Mann mehrere Polizisten. Er landet wegen Widerstands, Beleidigung und versuchter Körperverletzung vor Gericht. » mehr

Polizeiblaulicht

13.08.2018

Region

Betrunkene 38-Jährige randaliert in der Gefängniszelle

In der Nacht zum Sonntag hat eine betrunkene 38-Jährige in der Hofer Altstadtpassage über die Stränge geschlagen. Die Polizei nahm die Frau in Gewahrsam. In der Zelle tobte die Dame dann so richtig. » mehr

Mittelalterliches Treiben herrscht vom 8. bis zum 12. August auf dem Katharinenberg in Wunsiedel: Dann wird dort das Festival "Collis Clamat" ausgerichtet. Feuerschwanz tritt als Hauptakt am heutigen Mittwoch auf. Ein Video-Interview mit Feuerschwanz gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: Veranstalter

07.08.2018

Fichtelgebirge

"Satire ist kein Freibrief für Beleidigungen"

Bei "Collis Clamat" tritt Feuerschwanz als Hauptakt auf. Im Interview verraten zwei Band-Mitglieder, was es mit Sexismus-Vorwürfen auf sich hat und worüber sie nie lachen würden. » mehr

Natascha Pohl und Alexander Zink von der Kulmbacher Polizei lieben ihren Beruf. Wenn es um Gewalt geht, machen sie klar: Hände weg! Foto: Melitta Burger

20.07.2018

Region

Manchmal fliegen die Fäuste

Vor allem Polizisten sind immer häufiger Attacken ausgesetzt. Auch im Landkreis Kulmbach haben dabei Beamte schon schwere Verletzungen erlitten. » mehr

Die Politik will der Gewalt gegen die Polizei Einhalt gebieten. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht den Schutz der Einsatzkräfte als "gesamtgesellschaftliche Aufgabe". Fotos: Carsten Rehder/dpa; Archiv

13.07.2018

Oberfranken

Mehr Polizisten in Oberfranken angegriffen - 178 Beamte schwer verletzt

Beleidigungen, Körperverletzungen und ein versuchtes Tötungsdelikt: Immer mehr Polizisten in Oberfranken werden selbst angegriffen. » mehr

Werbeanrufe auf dem Smartphone

08.07.2018

Region

Eine Frage der Wortwahl

Nach Anrufen im Büro von Klaus Adelt muss sich eine Rentnerin vor Gericht verantworten. Die Anklage wirft ihr Beleidigung und Bedrohung vor. » mehr

Geldstrafe wegen Beleidigung

18.06.2018

Region

Geldstrafe wegen Beleidigung

Weil er zwei Polizisten massiv beschimpft und den "Hitler-Gruß" gezeigt hat, muss ein Hofer 1350 Euro zahlen. Seinen Einspruch dagegen lehnt das Amtsgericht ab. » mehr

80-Jährige wegen Volksverhetzung verurteilt

30.05.2018

Region

80-Jährige wegen Volksverhetzung verurteilt

Das Gericht verurteilt eine Rentnerin zu einer Geldstrafe in Höhe von 4800 Euro. Zur Tatzeit war sie massiv alkoholisiert, nur keiner hat es gemerkt. » mehr

Margrit Wendel

29.04.2018

FP-Sport

Die Grenzen sind erreicht

Personelle Änderung bei den Bayreuth Tigers: Die massiv angefeindete Geschäftsführerin Margrit Wendel gibt ihr Amt zum 1. Mai auf. » mehr

Mit verschiedenen Spielen testeten die Schüler ihren Klassenzusammenhalt. Foto: Realschule Rehau

26.04.2018

Region

Realschüler üben Gewaltlosigkeit

In Rehau erfahren Fünft- und Sechstklässler vieles zum Thema Mobbing. Dass es mit einer Beleidigung beginnt, lässt sie aufhorchen. » mehr

Üble Nachrede

18.04.2018

Geld & Recht

Was Betroffene bei übler Nachrede tun können

Ob Beleidigung, Verleumdung oder üble Nachrede - bei der Bewertung kommt es immer auf die Umstände des Einzelfalls an. Bei einer schwerwiegenden Persönlichkeitsverletzung haben Geschädigte Anspruch au... » mehr

Nach wie vor erfahren die Bürger vorab nicht, über welche Themen die Stadträte in den Sitzungen diskutieren. Foto: Matthias Bäumler

30.03.2018

Region

Auch an Ostern kein Friede im Stadtrat

Die Wunsiedler Räte Rainer Schöffel und German Schlaug müssen sich einer Anhörung stellen. Ihr Vergehen: Sie haben eine Sitzung vorab verlassen. » mehr

16.03.2018

Fichtelgebirge

Im Jobcenter fallen harte Worte

Teuer zu stehen kommt einen jungen Mann seine Wortwahl. Für die muss er eine Geldstrafe zahlen. » mehr

09.03.2018

Region

Beim nächsten Ausraster ist eine Haftstrafe möglich

Weil er seine Freundin geschlagen und gewürgt hat, muss sich ein 19-Jähriger vor Gericht verantworten. Er kommt mit einer geringen Geldauflage davon. » mehr

Zwei Polizisten sprechen miteinander

03.03.2018

Region

Hof: 27-Jähriger attackiert Polizisten und droht sie umzubringen

Ein extrem aggressiver Mann hielt am Freitag die Polizei in Hof auf Trab. » mehr

09.02.2018

Region

Dem Nachbarn die Tür eingetreten

Ein 23-jähriger Trinker kommt vor Gericht noch einmal mit einem "blauen Auge" davon. Allerdings sind weitere Verfahren gegen den Mann anhängig. » mehr

Blaulicht

29.01.2018

Oberfranken

Mann beleidigt Besucher an Holocaust-Gedenkstein

Wegen Beleidigung und Volksverhetzung muss sich ein 32-Jähriger verantworten. Der Mann hatte am Samstag mehrere Personen in Bayreuth beleidigt. » mehr

25.01.2018

Region

Jugendlicher schlägt um sich

Wunsiedel - Ausgerastet ist am Mittwochnachmittag ein 16 Jahre alter Jugendlicher. » mehr

Verhängnisvoller Faustschlag

22.01.2018

Region

Verhängnisvoller Faustschlag

Weil er nach einem Streit einen jungen Mann schwer im Gesicht verletzt hat, muss sich ein Kulmbacher vor Gericht verantworten. Jetzt drohen ihm noch weitere hohe Kosten. » mehr

Die Politik will der Gewalt gegen die Polizei Einhalt gebieten. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht den Schutz der Einsatzkräfte als "gesamtgesellschaftliche Aufgabe". Fotos: Carsten Rehder/dpa; Archiv

03.01.2018

Oberfranken

Unterwegs in gefährlicher Mission

In Leipzig flogen am Silvesterabend Flaschen gegen Polizeiautos. In Oberfranken verlief er friedlicher. Doch auch in der Region nimmt die Gewalt gegen Polizisten zu. » mehr

Funktion "Melden"

10.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll he... » mehr

Verhängnisvolle Smartphone-Nutzung

07.11.2017

dpa

Was Eltern bei Cybermobbing tun können

Im Internet begegnen Kinder nicht nur verstörenden Gewalt- oder Sex-Inhalten. Die digitale Vernetzung birgt für sie auch die Gefahr, Opfer von Cybermobbing zu werden. Werden Kinder in den Sozialen Net... » mehr

Tatort Amtsgericht

13.10.2017

Region

Tatort Amtsgericht

Seine lupenreine weiße Weste los wurde jetzt beim Amtsgericht ein Rentner aus dem südlichen Landkreis. Ein Psychiater bescheinigt dem 78-Jährigen trotz seines seltsamen Verhaltens, geistig fit zu sein... » mehr

29.09.2017

Region

Beleidigung: Gericht verurteilt Neonazi-Gegner

In einem Beleidigungs-Prozess glaubt das Gericht den Zeugen des rechten Liedermachers Rennicke. Aussagen von Klaus Adelt und Albrecht Schläger ändern daran nichts. » mehr

27.09.2017

Region

Beleidigungen auf dem Recyclinghof

Gefrees - Auf dem Recyclinghof Gefrees gehen viele Bürger nicht nur mit ihrem Müll falsch um, sie sind auch manchmal unhöflich zum städtischen Mitarbeiter Horst Jahreis. » mehr

Oktoberfest 2017

19.09.2017

Reisetourismus

Oktoberfest 2017: Wiesn-Warnung an Schwule übertrieben?

Leben und leben lassen. Das Münchner Motto für Toleranz. Ausgerechnet auf dem Oktoberfest hat nun eine Wiesn-Warnung für Schwule eine Debatte ausgelöst. Dabei feiern sie seit Jahrzehnten zu Tausenden ... » mehr

Döner in Berlin

18.09.2017

Region

Fremdenfeindlicher Angriff: Dönerladen mit Flaschen beworfen

In Kulmbach haben drei junge Männer einen Dönerladen mit Flaschen beworfen und dabei ausländerfeindliche Beleidigungen gerufen. » mehr

Momentan läuft in einigen bayerischen Städten wie Ingolstadt, Nürnberg oder München ein Pilotprojekt, bei dem in Bayern Polizisten mit Körperkameras Auseinandersetzungen dokumentieren können.

31.08.2017

Oberfranken

Beleidigungen gehören zum Alltag

Polizisten brauchen starke Nerven: Immer häufiger werden sie selbst bei ihren Einsätzen angegriffen. Tendenz steigend, wie die Statistik des Polizeipräsidiums Oberfranken zeigt. » mehr

10.08.2017

Region

Üble Geste hat gerichtliches Nachspiel

Für einen "Stinkefinger" muss ein 32-jähriger Münchberger 1200 Euro bezahlen. Der Staatsanwalt hatte sogar eine Bewährungsstrafe gefordert. » mehr

Kulmbacher Bierwoche 2017 - Samstag Kulmbach

08.08.2017

Region

Polizei zieht Bierwochen-Bilanz: Hitlergruß und ausgestreckter Mittelfinger

Ganz ohne Vorkommnisse läuft eine Großveranstaltung wie das Bierfest nie. Insgesamt fällt das Fazit der Ordnungshüter aber positiv aus. » mehr

29.07.2017

FP/NP

Unreif und schäbig

Rote Linien gelten im Weißen Haus nichts mehr. Weder moralische Integrität noch politisches Verständnis haben für den Laiendarsteller in der Präsidentenrolle noch für seine Applausspender irgendeine B... » mehr

17.07.2017

Region

Randalierer landet für achteinhalb Monate hinter Gittern

Versuchte Körperverletzung, Widerstand, Beleidigung: Ein 25 Jahre alter Mann aus Neuenmarkt hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Eine Bewährungsstrafe ist nicht mehr drin. » mehr

Anzeige auf Polizeiauto

21.06.2017

Region

Streit eskaliert: Schläge ins Gesicht und ein Tritt in den Intimbereich

Ein Streit zwischen Nachbarn endete am Dienstagnachmittag für einen 75-Jährigen und einen 47-Jährigen mit Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung. » mehr

11.06.2017

Region

Üble Schmierereien an Autobahnbrücke

Bei der Anschlussstelle Marktredwitz-Nord der A 93 haben Unbekannte einen Brückenpfeiler mit übelsten Beleidigungen gegen eine bestimmte Berufsgruppe beschmiert. » mehr

17.05.2017

Region

Ein Fax zur Nacht

Ein alter Mann aus Bad Steben steht vor Gericht, weil er Bert Horn als Bonzen beschimpft hat. Er gesteht, korrigiert aber: "Ich habe alle Räte und Mitarbeiter gemeint. » mehr

Klage wegen Beleidigung

04.05.2017

Karriere

Grobe Beleidigung rechtfertigt fristlose Kündigung

Du «soziales Arschloch»! Wer seinen Chef so grob beleidigt, der muss mit einer fristlosen Kündigung rechnen. Das gilt auch, wenn der Mitarbeiter seit vielen Jahren für die Firma tätig ist. » mehr

27.04.2017

Region

Gezeichnet fürs Leben

Nachdem er am Freitag einen Schlag mit einer Flasche abbekommen hat, ist ein junger Mann aus dem Landkreis Kulmbach schwer im Gesicht verletzt. Der Täter ist gefasst. » mehr

Schülerinnen bedroht

21.04.2017

Region

Schülerinnen bedroht

Mit einem ellenlangen Sündenregister vorbelastet tritt ein 29-Jähriger zu seinem Prozess am Amtsgericht an. Am Ende muss er froh sein, auf freiem Fuß zu bleiben. » mehr

Zweieinhalb Stunden lang erzählt Thomas Huber aus Berchtesgaden in der Selber Jahnturnhalle von seinem permanenten Drang nach oben.	Foto: Florian Miedl

31.03.2017

Fichtelgebirge

Ein Verrückter sagt Ja zum Leben

Extrembergsteiger Thomas Huber erzählt in Selb von Leidenschaften, Sehnsüchten und vom Scheitern. Gerade daraus schöpft er den Mut, den er auch 350 Besuchern mitgeben will. » mehr

13.03.2017

Region

Statt Knöllchen zwei Monatslöhne Strafe

Fast 5000 Euro muss ein leitender Angestellter zahlen, weil er einen "Knöllchenschreiber" beleidigt hat. Nur mit etwas Glück kommt er um eine Gefängnisstrafe herum. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".