Lade Login-Box.

BERGARBEITER

Hundert verschiedene Wege, jemandem elegant den Stinkefinger zu zeigen, präsentierten die Umbilical Brothers bei ihrem umjubelten Comedy-Auftritt bei den Helmbrechtser Kulturwelten. Foto:Herdegen

vor 3 Stunden

Münchberg

Der künstlerische Wert des Stinkefingers

Die Umbilical Brothers aus Australien brillieren mit einer Show zum Schlapplachen. Ihre mit Geräuschen aufgepeppte Pantomime begeistert das Kulturwelten-Publikum. » mehr

Jeder Handgriff sitzt: Braumeister Otto Nothhaft bei der Bierprobe im Sudhaus an der Ottostraße. Foto: Herbert Scharf

10.10.2019

Marktredwitz

Ein halbes Jahrhundert am Sudkessel

Der Marktredwitzer "Bräu" Otto Nothhaft feiert Jubiläum. Kollegen aus ganz Deutschland und Österreich kommen zum Gratulieren. » mehr

Die Büste von Alexander von Humboldt steht im Kurpark von Bad Steben.

11.09.2019

Naila

Bergschule des Universalgenies

Alexander von Humboldt erwarb sich große Verdienste um den Bergbau im Frankenwald. Seine rechte Hand kam aus Kronach. » mehr

Ansprechend angelegt präsentiert sich das Zechengelände heute: im Hintergrund das Maschinenhaus und der Förderturm, rechts vorne eine Lore aus der Johanneszeche bei Göpfersgrün.

04.09.2019

Arzberg

Abtauchen in eine Bergwelt unter Tage

Über Jahrhunderte prägt der Eisenerzabbau die Stadt Arzberg. Die einstige Zeche "Kleiner Johannes" legt davon heute wieder Zeugnis ab mit vielen originalen Exponaten. » mehr

Die letzte "goldene Generation" des FC Ludwigschorgast. Unser Bild zeigt (hinten von links) Uwe Rothert, Joachim Schwieder, Michael Dworeck, Peter Haas, Karl-Heinz Schmitt, Alexander Eber, Martin Bastobbe, Uwe Wittmann, Winfried Haas und den damaligen sportlichen Leiter Harald Trahorsch; vorne (von links) Ralf Förtsch, Udo Laaber, Werner Günther, Reinhard Hildner, Stefan Biener, Jürgen Braunersreuther, Rudi Günther, Thomas Ströhlein und Stefan Buß.	Foto: Tobias Braunersreuther

28.08.2019

Kulmbach

Mit der Leidenschaft im Bein

Im Jahr 1989 erlebte der FC Ludwigschorgast sein Fußballmärchen: den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Die Helden von damals schwelgen noch heute in Erinnerungen. » mehr

08.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Das Pixel-Mystery für Serienfans

Staffel 3 von «Stranger Things» ist da und Streaming-Anbiter Netflix liefert das passende Videospiel dazu. Leider ist es etwas fad und könnte Serieninhalte spoilern. » mehr

Flachs ist die Leidenschaft von Susanne und Reinhard Lang, für die sie beim Handwerkerfest viele Menschen begeistern.

18.08.2019

Region

Hallerstein brummt für einen Tag

Das Handwerkerfest lockt wieder Tausende Besucher an. Gemütlich flanieren sie an den 86 Stationen vorbei und erhalten Einblicke in vergangene und aktuelle Zeiten. » mehr

Ex-Minister und Manager Werner Müller gestorben

16.07.2019

Deutschland & Welt

Ex-Wirtschaftsminister Werner Müller gestorben

Er war Gerhard Schröders Wirtschaftsminister und hat den Weg zum Ausstieg aus Atomkraft und Steinkohle geebnet: Jetzt ist Werner Müller im Alter von 73 Jahren gestorben. » mehr

Bergbau-Museum

08.07.2019

Deutschland & Welt

Bochumer Museum will den Bergbau neu erklären

Drei Jahre lang hat das Deutsche Bergbau-Museum seine Dauerausstellung umgekrempelt. Auch Besucher, die gar keine Ahnung vom Bergbau haben, kommen auf ihre Kosten. » mehr

Thomas Bechstedt ist mit seinem Spaß-Parcours in ganz Europa unterwegs. Bis nächste Woche macht er Station in Marktredwitz.

27.06.2019

Region

Ein Leben auf dem Rummel

Es geht wieder rund beim Rawetzer Schützenfest. Während sich die Gäste amüsieren, arbeiten die angereisten Schausteller hart - manchmal 18 Stunden am Tag. » mehr

Neue Netflix-Serie «How to Sell Drugs Online (Fast)

29.05.2019

FP

Drogen aus dem Kinderzimmer: die neue Netflix-Serie aus Deutschland

Ein Schüler verkauft aus seinem Kinderzimmer übers Internet Drogen und verdient Millionen. Ein realer Fall, den Netflix in Deutschland verfilmen ließ. » mehr

24.05.2019

Region

Gezeichnet, aber nicht gebrochen

Dass Steve Heimann noch lebt, gleicht einem Wunder. Nach einem schweren Unfall ringt der junge Mann mit dem Tod. Doch er kämpft sich zurück. Wie sein Leben heute aussieht. » mehr

Geheimnisvolle Arbeitswelt der einstigen Bergleute: Das Interesse an den Führungen im Besucherbergwerk Friedrich-Wilhelm-Stollen ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Fotos: Werner Rost

24.05.2019

Region

Neue Idee für Heil- und Therapiestollen

Der Förderverein des Friedrich-Wilhelm-Stollens hat große Pläne. Für das Besucherbergwerk sind hohe Zuschüsse möglich. » mehr

Blumen gießen

24.05.2019

Bauen & Wohnen

Online-Plattform sorgt für Offline-Kontakte unter Nachbarn

Um seine Nachbarn kennenzulernen, kann man einfach klingeln oder klopfen. Man kann aber auch ins Netz gehen. Seit einigen Jahren gibt es Online-Portale, die Menschen zusammenbringen und sich als durch... » mehr

Fichtelsee

23.05.2019

Reisetourismus

Erlebnisurlaub am Ochsenkopf

Das Fichtelgebirge bietet weit mehr als Wanderwege. Die Erlebnisregion Ochsenkopf lockt auch mit Seilrutschen und Sommerrodelbahn. Abends wartet ein spezielles Bad in der Natur. » mehr

27.04.2019

Deutschland & Welt

Mindestens 13 Tote bei Grubenunglück in der Ostukraine

Die Zahl der Toten eines Grubenunglück in einem Kohlebergwerk im Osten der Ukraine ist auf mindestens 13 gestiegen. Vier weitere Bergleute werden noch vermisst. Nach ersten Erkenntnissen hatte es vorg... » mehr

Vor sechs Jahren erinnerte der Knappenverein Issigau mit einer großen Bergmannsparade beim Nailaer Wiesenfestumzug an die goldene Ära der ehemaligen Bergbaustadt. An dieser Parade beteiligten sich Bergbauvereine aus dem In- und Ausland.	Fotos: Werner Rost

25.04.2019

Region

Strategie für das Überleben eines Vereins

Einen cleveren Schachzug vollziehen die Issigauer Bergknappen. Sie lösen den Verein auf und bleiben als Interessensgemeinschaft bestehen. Dies könnte ein Vorbild für andere sein. » mehr

15.04.2019

FP/NP

Söder macht den Strauß

Der CSU-Chef Markus Söder knüpft an eine alte Tradition an, und beginnt in Afrika eine Neben-Außenpolitik, die an Franz Josef Strauß erinnert. Von FJS ist der Spruch überliefert: "Wir Schwarzen müssen... » mehr

24.02.2019

Deutschland & Welt

21 Kumpel sterben bei Grubenunglück in China

Ein Grubenunglück im Norden Chinas hat 21 Bergleute das Leben gekostet. 29 Arbeiter wurden zudem bei dem Unfall am Samstag in der Provinz Innere Mongolei verletzt, wie die staatliche Nachrichtenagentu... » mehr

Kjetil Jansrud

09.02.2019

Überregional

Svindal geht mit WM-Silber in Rente - Weltmeister Jansrud

In einem engen, emotionalen und auch grenzwertigen Rennen sorgt Aksel Lund Svindal zum Abschied in den Ruhestand für große Emotionen. Hinter seinem Kumpel Kjetil Jansrud holt der Norweger bei der Ski-... » mehr

Helme Obex BC von POC

05.02.2019

Gesundheit

Die Vermessung der Skiwelt schreitet voran

Die Berge allein sind aufregend genug? Immer mehr hält das Digitale Einzug in den Wintersport. Das zeigt sich auch auf der Messe Ispo. Wie könnte ein Skitag künftig aussehen? Eine Fiktion auf Basis re... » mehr

Gerhard Schröder

03.02.2019

Deutschland & Welt

SPD-Politiker tadeln Schröder für Attacken gegen Nahles

Altkanzler und Ex-SPD-Chef Schröder feuert per Interview eine Breitseite gegen die heutige Parteivorsitzende Nahles. Und er bricht eine Lanze für seinen Kumpel Gabriel. Das findet mancher führende Kop... » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

Erdbeben in Kupfergrube: Noch acht Bergleute in Polen vermisst

Acht Bergleute einer polnischen Kupfergrube werden nach einem kräftigen Erdbeben in dem Bergwerk vermisst. Das teilte das betroffene Unternehmen nach dem Erdstoß mit. Das Beben in Polkowice nordwestli... » mehr

Rettungskräfte

29.01.2019

Deutschland & Welt

Schlamm-Katastrophe in Brasilien: TÜV-Prüfer festgenommen

Die Dämme eines Rückhaltebeckens der Eisenerzmine Córrego do Feijão halten der Belastung nicht stand. Eine tödliche Schlammlawine rollt über die Anlage und nahe Siedlungen hinweg. Dabei hatte das Münc... » mehr

Mitgefühl

27.01.2019

Deutschland & Welt

Der kleine Julen: Opfer der spanischen «Mondschein-Löcher»

Julens Tod wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, waren sie schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Die Tragödie bringt ein großes Problem ans Licht, das in... » mehr

25.01.2019

Deutschland & Welt

Suche nach Julen: Neue Probleme kurz vor möglicher Bergung

Kurz vor der möglichen Bergung des kleinen Julen aus einem tiefen Brunnenschacht in Spanien sind die Einsatzkräfte auf neue Probleme gestoßen. Bei der Grabung eines Tunnels zu der Stelle, an der der Z... » mehr

Die Eltern

26.01.2019

Deutschland & Welt

Der kleine Julen - ein Opfer des spanischen Dürre-Dramas

Der Tod von Julen wirft viele Fragen auf. Arbeiteten die Retter gut genug, schnell genug? Die Meinungen gehen auseinander. Eines steht fest: Der tragische Unfall, der die Welt bewegt, bringt ein große... » mehr

Die theoretische Führerscheinprüfung ist kein Problem - wenn Basem F. hilft.

24.01.2019

Region

31-Jähriger schickt Kumpel zur Führerscheinprüfung

Das ist ganz schön dreist. Ein 31 Jahre alter Mann aus Marktredwitz hatte offensichtlich vor der theoretischen Führerscheinprüfung so viel Angst, dass er dort nicht selbst antreten wollte. » mehr

Rettungsarbeiten

23.01.2019

Deutschland & Welt

Bergung von Julen geht in die letzte Phase

Bis zuletzt wollen Hunderte Helfer in Spanien daran arbeiten, zu dem kleinen Julen vorzustoßen. Das Kind ist in einem tiefen Loch verschollen. Hoffnung, den Jungen lebend zu finden, gab es kaum noch. ... » mehr

22.01.2019

Deutschland & Welt

Bergung des kleinen Julen geht in die entscheidende Phase

Die Bergung des in einen Brunnenschacht gestürzten zweijährigen Julen in Spanien steht vor der entscheidenden Phase. Nachdem die Bohrung eines Parallelschachts abgeschlossen wurde, wollten Minenarbeit... » mehr

Suche nach Julen

22.01.2019

Deutschland & Welt

Rettungskräfte kommen dem kleinen Julen immer näher

Nur noch vier Meter haben die Rettungsteams in Spanien am Dienstag vermutlich vom kleinen Julen getrennt. Seit eineinhalb Wochen suchen Einsatzkräfte nach dem Jungen in einem tiefen Schacht. Lebt er ü... » mehr

Suche wird fortgesetzt

21.01.2019

Deutschland & Welt

Helfer suchen unermüdlich nach dem kleinen Julen

Seit mehr als einer Woche hält die Suche nach dem kleinen Julen Spanien in Atem. Der Junge wird in einem fast 110 Meter tiefen Brunnenschacht vermutet. Die Retter stoßen auf immer neue Probleme. » mehr

Herausforderungen

19.01.2019

Deutschland & Welt

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht

Das Zittern um den kleinen Julen zieht sich in Spanien in die Länge. Nach jüngsten Expertenschätzungen steht fest, dass man den Zweijährigen, der in einem tiefen Schacht verschollen ist, nicht vor Mon... » mehr

Spanien bangt um Zweijährigen

18.01.2019

Deutschland & Welt

Retter wollen Kind im Schacht «vor Montag» erreichen

Das Zittern um Julen geht in Spanien nach mehr als fünf Tagen weiter. Niemand weiß, ob der Zweijährige, der in einen tiefen und engen Schacht gefallen sein soll, noch am Leben ist. Die Natur stellt di... » mehr

Autokran

17.01.2019

Deutschland & Welt

Kampf gegen die Zeit bei Suche nach Zweijährigem im Schacht

Die Suche nach einem tief in einem Schacht verschwundenen Kind in Spanien wird zum Kampf gegen die Natur - und gegen die Zeit. Von dem Zweijährigen gibt es weiterhin kein Lebenszeichen. Und ab Samstag... » mehr

Suche nach Zweijährigem

15.01.2019

Deutschland & Welt

Suche nach Kind in Schacht hält Spanien in Atem

Ein kleiner Junge ist im Süden Spaniens seit Sonntag in einem mehr als 100 Meter tiefen Schacht verschollen. Die Suche nach dem Zweijährigen gestaltet sich schwer. Die Eltern sind schon vor zwei Jahre... » mehr

Auto verleihen

01.01.2019

Mobiles Leben

Was beim Verleihen des Autos zu beachten ist

Wenn aus «Kann ich mir mal eben dein Auto leihen?» mehr als ein Freundschaftsdienst wird, kann das vor allem für den Halter ärgerlich werden. Ein Vertrag vorab soll für mehr Klarheit und Fairness sorg... » mehr

Das Schieferbergwerk Lotharheil bei Geroldsgrün ist der einzige untertägige Abbaubetrieb Oberfrankens. Der Werksmitarbeiter Ronald Vogel verlädt eine fertig bearbeitete Tischplatte aus heimischen Naturschiefer.	Fotos: Werner Rost

28.12.2018

FP/NP

Heimische Bodenschätze sind nach wie vor begehrt

Der Bergbau bleibt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in vielen Teilen Frankens. Das Bergamt registriert in der Branche Investitionen. » mehr

Stahlzeit in der Freiheitshalle Hof

Aktualisiert am 25.12.2018

Region

Laute Nacht, stählerne Nacht

Einen Tag vor Heiligabend wird es in der Freiheitshalle laut. Die Band Stahlzeit interpretiert die Klassiker von Rammstein: ein feuriges Spektakel. » mehr

Abschiedsveranstaltung

22.12.2018

Topthemen

Abschied von der deutschen Steinkohle

Nur ein Zufall: Am dunkelsten, weil kürzesten Tag des Jahres 2018 endet der deutsche Steinkohlenbergbau. Seit 2007 stand das Ende fest, groß war die Wehmut trotzdem. Würdevolles Ende einer Ära. » mehr

Vereinsvorsitzende Eva Spörl (Mitte) ehrte diese Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft (Von links): Irmgard Frobel, Norbert Hedler, Dr. Bruno Frobel, Klaus Ludwig, Wolfgang Porst und Werner Rost.

21.12.2018

Region

Humboldts Stollen gibt noch Rätsel auf

Eine rundum positive Jahresbilanz zieht der Förderverein Friedrich- Wilhelm-Stollen. Vorsitzende Eva Spörl kündigt weitere Inves- titionen unter Tage an. » mehr

Grubenunglück in Tschechien

21.12.2018

Deutschland & Welt

13 Tote nach Grubenunglück in Tschechien

Während Deutschlands letzte Zeche schließt, geht die Steinkohle-Förderung in Tschechien weiter. Nun sind dort kurz vor Weihnachten 13 Bergleute ums Leben gekommen. Die meisten stammten aus Polen. Wars... » mehr

Übergabe

22.12.2018

Deutschland & Welt

Steinkohleförderung in Deutschland beendet

Ein letztes Glückauf für den Bergbau: Bundespräsident Steinmeier bekommt auf der Zeche Prosper-Haniel das letzte Stück Kohle überreicht. Damit ist der Steinkohlenbergbau in Deutschland endgültig und u... » mehr

16.12.2018

Deutschland & Welt

Sieben Tote bei Minenunglück in China

Bei einem Minenunglück in der Provinz Chongqing im Südwesten Chinas sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Weitere drei Bergarbeiter wurden verletzt, berichtete die Staatsagentur Xinhua. » mehr

Zweite Vorsitzende Ursula Spörl (von links) ehrte diese langjährigen und verdienten Mitglieder des Bergknappenvereins: Elke Strötz, Günter Babl, Gerhard Wolfrum, Herbert Heinel, Peter Mannigel, Renate Böhme und Georg Schade.

13.12.2018

Region

Patentrezept für Erhalt des Knappenvereins

Die drohende Auflösung des Traditionsvereins ist vom Tisch. Das Konzept könnte ein Vorbild für andere sein. » mehr

Vizepräsident George Bush nahm sich minutenlang Zeit für die Marktredwitzer Feuerwehr-Kameraden. Auch ließ er sich mit Bernd Bauschke fotografieren. Foto: pr.

04.12.2018

Fichtelgebirge

"Und dann verspricht uns Bush einen Kasten Bier"

Karl Rigauer und sein Kumpel Bernd Bauschke kommen unverhofft zu einer Begegnung mit dem zweitmächtigsten Mann der Welt. Sie schwärmen noch heute davon. » mehr

Braunkohle

24.10.2018

Deutschland & Welt

Tausende demonstrieren gegen schnelles Ende der Braunkohle

«Das Revier ist in Wallung»: Im rheinischen Braunkohlegebiet machen Kumpel und Industrie-Mitarbeiter ihrem Ärger Luft. Sie werben für die Zukunft ihrer Jobs. Die Kohlekommission sucht unterdessen weit... » mehr

Lausitzer Braunkohlerevier

11.10.2018

Deutschland & Welt

Kohlekommission tagt in der Lausitz - Kumpel protestieren

Der Besuch der Kohlekommission in der Lausitz lenkt den Blick auf die Arbeitsplätze, die dort verloren gehen könnten. Tausende Braunkohle-Kumpel haben der Kommission etwas zu sagen. » mehr

Der Mensch kennt etwa 5000 Gesichter

10.10.2018

Deutschland & Welt

Jeder Mensch kennt etwa 5000 Gesichter

Die Omi und Barack Obama, der Sandkasten-Kumpel und Michael Jackson - die Zahl uns vertrauter oder zumindest bekannter Menschen ist riesig. Wie viele Gesichter haben wir tatsächlich abgespeichert? For... » mehr

Matthias Maurer

26.09.2018

Deutschland & Welt

Matthias Maurer auf Weg ins All: «Weltraum macht süchtig»

Während Alexander Gerst in der Internationalen Raumstatin (ISS) über der Erde schwebt, bereitet sich am Boden der nächste Deutsche auf seine erste Weltraum-Mission vor: Matthias Maurer. Seine Grundaus... » mehr

Ex-Freundin lässt Diebstähle auffliegen

23.09.2018

Region

Ex-Freundin lässt Diebstähle auffliegen

Das Jugendgericht verurteilt einen jungen Einbrecher zu Haft auf Bewährung. Mit einem Kumpel war er in Gartenhäuser eingedrungen. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär (links) war einer der ersten Besucher, der einen Blick in den freigelegten und ausgeleuchteten Abschnitt des Friedrich-Wilhelm-Stollens werfen durfte. Im Gespräch mit Simon Pedall erhielt der Landrat Informationen aus erster Hand über die sensationellen Ergebnisse der bisherigen Stollenerforschung.	Fotos: Werner Rost

17.09.2018

Region

Blick in den Stollen macht Lust auf mehr

Eine bunte Tropfsteinwelt hat ein Forscherteam im Friedrich-Wilhelm-Stollen entdeckt. Vorerst können Besucher nur Fotos davon bestaunen. Die weitere Erschließung ist teuer. » mehr

^