Lade Login-Box.

BERGSTEIGEN

Nachdem die letzte Schraube platziert war, bestieg Holzbildhauer Julian Bittermann den aufgestellten Hirsch. "Meine Mannschaft mit Bergsteiger-Ausrüstung saß bereits im Gasthof zum Hirschsprung im Warmen." Foto: privat

20.11.2019

Naila

Der Hirsch muss durchhalten

Die bekannte Figur im Höllental ist in die Jahre gekommen, doch für die Rente reicht es nicht. Der Frankenwaldverein hat kein Geld für Ersatz. » mehr

Interview: mit Bergsteiger Hans Kammerlander

07.11.2019

Selb

"Die Gipfel spielen keine Rolle mehr"

Selb - 2017, nach 26 Jahren, ist Bergsteigerlegende Hans Kammerlander zum 8163 Meter hohen Manaslu in Nepal zurückgekehrt - jenem Berg, auf dem er seine schmerzvollste Tragödie » mehr

Interview: mit Julian Ott von der Bergrettung Weißenstadt

26.09.2019

Fichtelgebirge

"Ungewissheit ist die größte Herausforderung"

Jost Kubusch möchte den Mount Everest unter extremen Umständen besteigen. Warum er sein Leben riskiert, erklärt Julian Ott von der Bergrettung Weißenstadt. » mehr

Hans Kammerlander Foto: pr.

01.09.2019

Selb

Bergsteiger-Legende im Rosenthal-Theater

Hans Kammerlander hat Alpingeschichte geschrieben. Im November erzählt er in Selb von seinem Schicksalsberg. » mehr

Österreichische Alpen

30.08.2019

Brennpunkte

122 Tote in dieser Sommersaison in Österreichs Alpen

Wandern, Bergsteigen, Wildwasserfahren - die Alpen sind ein verlockendes Freizeitgebiet. Die Gefahren der Berge werden aber immer wieder unterschätzt. Das zeigt eine vorläufige Bilanz. » mehr

Bouldern ist eine beliebte Sportart, die auch der DAV gerne anbieten würde. Seit drei Jahren sucht der Verein nach einer Kletter-Halle. Bisher vergebens.

21.07.2019

Hof

DAV will endlich aus dem Tief klettern

Einer der größten Vereine im Raum Hof hat Sorgen: Ihm fehlen nicht nur eine Heimat und eine Kletterhalle, sondern auch bald ein Chef. Doch es gibt gute Aussichten. » mehr

30.06.2019

Schlaglichter

Bergsteiger aus Bayern in Tirol tödlich verunglückt

Beim Bergsteigen in Tirol in Österreich ist ein 71-jähriger Mann aus Bayern ums Leben gekommen. Er stürzte im Adler Klettersteig in Telfs bei Innsbruck rund 150 Meter in den Tod. Wie die Polizei weite... » mehr

Bouldern

30.06.2019

Wirtschaft

Outdoor-Branche schwächelt - Klettern hilft

Vor dreißig Jahren waren Wandern und Bergsteigen Seniorenhobbys. In «Outdoor» umbenannt, ist daraus zur Freude der Bekleidungsindustrie ein Massentrend geworden - obwohl die Kundschaft 2018 zum Konsum... » mehr

Interview: mit DAV-Präsident Josef Klenner

05.05.2019

Oberfranken

"Alles trifft sich in den Alpen"

Wer etwas auf sich hält, ist in der Freizeit sportlich in der Natur unterwegs. Besonders der Bergsport boomt. Das ist just für den Deutschen Alpenverein nicht immer einfach. » mehr

Guter Wanderschuh wichtig

02.05.2019

Reisetourismus

Welcher Wanderschuh passt zu mir?

Wanderschuhe werden je nach Einsatzzweck häufig in Kategorien eingeteilt: A, B, C oder D. Welches Modell das richtige ist, hängt aber nicht allein von Tour und Terrain ab. Eine Entscheidungshilfe. » mehr

Banff-Nationalpark

19.04.2019

Deutschland & Welt

Drei bekannte Extremsportler nach Lawinenabgang offenbar tot

Es gibt kaum noch Hoffnung, sie lebend zu finden: Drei Weltklasse-Kletterer sind in Kanada wohl von einer Lawine verschüttet worden. Bei den drei Sportlern handelte es sich um Ausnahmekönner. Die Ante... » mehr

Lhakpa Gelu Sherpa in Kathmandu

10.04.2019

Reisetourismus

Ein Sherpa aus dem Himalaya erzählt seine Geschichte

Im April hat die Klettersaison auf dem Mount Everest begonnen. Hunderte Bergsteiger versuchen wieder, den weltweit höchsten Gipfel zu erklimmen. Die meisten brauchen dafür mindestens eine Woche. Lhakp... » mehr

Im September wird Reinhold Messner 75 Jahre alt. Derzeit lebt er die siebte Phase seines abenteuerlichen Lebens: als Filmemacher. Foto: Andrea Herdegen

15.03.2019

FP

Reinhold Messner im Interview: "Die Berge werden eventisiert"

Er ist der berühmteste Bergsteiger der Welt: Reinhold Messner. Ein Sonntagsgespräch über Pisten-Alpinismus am Everest und den von ihm gewählten Weg des bewussten Verzichts. » mehr

In Einzelgesprächen und Teamarbeit will Alois Glück (rechts) mit Vertretern verschiedener Interessensgruppen - wie etwa Norbert Schäffler (links), Vorsitzender des Landesbundes für Vogelschutz in Bayern, und Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag - die Forderungen des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" mit den Belangen der Landwirtschaft versöhnen. Foto: Matthias Balk/dpa

20.02.2019

Oberfranken

Artenschutz ist jetzt Glücks Sache

Die Teilnehmer am Runden Tisch sind nach dem ersten Treffen zuversichtlich. Der frühere Landtagspräsident Alois Glück will einen für alle gangbaren Weg suchen. » mehr

Steve Houser

04.12.2018

Reisetourismus

Auf Skitour in Osttirol mit der Geisha aus Colorado

In Osttirol findet man noch jede Menge einsame Berge für Skitouren. Wer es geselliger mag, kommt zum jährlichen Skitouren-Festival. Dort kann man mit kernigen Bergführern die Hänge hoch spuren. Und ma... » mehr

Auf dem Stuhl am Timmelsjoch hatte Jörg Weikert eine tolle Aussicht auf die umliegende Natur.

20.09.2018

Region

Über alle Berge für Pascal

Zu Fuß über die Alpen: Jörg Weikert hat sich im August auf den Weg gemacht. Sein verstorbener Freund Pascal, alias Calli, dessen Traum er damit erfüllte, stand ihm bei. » mehr

Florian Ondruschka ist mit der Entwicklung der jungen Spieler beim VER Selb sehr zufrieden.

21.08.2018

Sport

„Die neuen Spieler versprechen viel Tempo“

Florian Ondruschka sieht dem Umbruch beim Eishockey-Oberligisten VER Selb relativ gelassen entgegen. Der Wölfe-Leitwolf sieht sein Team breiter aufgestellt. » mehr

Alex Gärtner aus Helmbrechts ist zwar erst 16 Jahre alt, gehört aber inzwischen zu den besten Kletterern in der Region. Routen im neunten Grad im Fels sind kein Problem mehr für ihn. Foto: Norbert Grüner

19.04.2018

Region

Alex Gärtner mischt Boulder-Szene auf

Der 16-Jährige aus dem Waldershofer Ortsteil Helmbrechts lässt erfahrene Kletterer der Region staunen: Er ist bei Wettkämpfen erfolgreich und bewältigt schwere Routen. » mehr

Gletscherklettern am Svartisen (von links oben im Uhrzeigersinn), mystische Stimmung an Norwegens Seen, grandiose Ausblicke über Nordlands Gipfel, Mitternachtssonne vor der Insel Vestvågøya, mit dem Rad im Fischerdorf Bud und eine Rast entlang der Landschaftsroute Helgelandskysten - Claudia Leupold hat viel in Skandinavien erlebt. Fotos: privat

31.08.2017

Region

Langer Weg führt zu großem Glück

Claudia Leupold radelt 3700 Kilometer durch Norwegen und Dänemark. Im rosafarbenen Schein der Mitternachtssonne entdeckt sie, wie wenig es braucht, um froh zu sein. » mehr

Ehrungen langjähriger Mitglieder standen zur Hauptversammlung auf dem Programm. Das Bild zeigt (von links) Peter Hainisch, Conny Reichel, Ulrike Müller (jeweils 40 Jahre Mitgliedschaft), Brigitte Werner (50 Jahre), Vorsitzenden Gerhard Popp und Dieter Hainisch (40 Jahre), Thomas Täuber (25 Jahre) und zweiten Vorsitzenden Klaus Hainisch (ebenfalls 40 Jahre).

15.03.2017

Region

Naturfreunde suchen Jugendleiter

Etwa ein Drittel der Mitglieder ist nicht älter als 27 Jahre. Vorsitzender Gerhard Popp will, dass sich der Verein besonders um diese junge Klientel kümmert. » mehr

Die geehrten Gäste aus Oberfranken kommen zusammen auf 47 875 Blutspenden. 11 000 stammen von den Spendern aus der Region Hof.

28.10.2016

Region

175 Mal piksen, um Leben zu retten

Der BRK-Blutspendedienst ehrt die treuesten Spender aus Oberfranken. Auch fünf Lebensretter, die jeweils 175 Blutspenden gegeben haben, sind unter den Gästen. » mehr

Die besten Absolventen der Jean-Paul-Mittelschule mit (von links): Klassenleiter Gerhard Syha, Stefanie Prell (bestes Abschlusszeugnis), Leiter der Praxisklasse Matthias Siecora, Maximilian Hankl (bestes Quali-Zeugnis), Klassenleiter Christoph Schill, Sarah Schöffel (bester Abschluss der Praxisklasse) und Rektor Erich Meinlschmidt. Foto: pr.

29.07.2015

Region

Gutes Zeugnis öffnet Türen

Die Jean-Paul-Mittelschule entlässt ihre Absolventen. Rektor Erich Meinlschmidt gibt ihnen eine alte Bergsteigerweisheit mit. » mehr

fpwun_neuer_huber Freikletterer Alexander Huber zeigte bei seinem Vortrag in der Fichtelgebirgshalle zahlreiche Bilder und Videos von seinen Bergbesteigungen. Dem Publikum war's, als sei es live dabei gewesen.	Foto: Pöhlmann

16.03.2015

Region

Was der Berg fürs Leben lehrt

Freikletterer Alexander Huber fasziniert in der Fichtelgebirgshalle mit seinem Vortrag. Dem Publikum zeigt er dabei nicht nur große Erfolge, sondern hat auch einen guten Tipp für den Alltag. » mehr

Interview: mit Extremkletterer   Alexander Huber

10.11.2013

Region

"Ich geh' vorsichtig an den Berg ran"

Alexander Huber, einer der besten Extremkletterer der Welt, ist am 22. November zu Gast in Hof. In seiner Multivisionsshow "Die 5. Dimension" berichtet er vom Blick der Menschen auf die Berge, von Kre... » mehr

Die Mitglieder des Alpenvereins sind in den Bergen zu Hause. Hier steigen einige auf das Zugspitzplateau. 	Foto: pr.

14.05.2011

Region

Dutzende Gipfel im Visier

Der Alpenverein wächst und wächst. Mit 1700 Mitgliedern ist er mit Abstand der größte Verein in Marktredwitz und wohl auch im Landkreis. Trendsportarten wie Bergsteigen und Bergwandern bringen immer m... » mehr

18.09.2009

Region

Ein Leben lang der Heimat verbunden

Pilgramsreuth - "Ich bin ein echter Pilgramsreuther." Hans Fuchs sagt diese Worte voller Stolz. Wenn er über "sein" Dorf spricht, kommen in ihm heimatliche, aber auch nostalgische Gefühle auf. » mehr

fpnai_Holzhacker_090609

09.06.2009

Region

Kleine Gipfelstürmer erkunden die Berge

Ein kleiner Bergsteiger schlummert wohl irgendwie in jedem von ihnen: Die Buben und Mädchen des Kindergartens "Abenteuerland" haben ihre Gäste beim Sommerfest mitgenommen auf eine Reise in die "geheim... » mehr

fpnai_wsvschwarzenbachahrungen

16.04.2008

Region

Aktivitäten übers ganze Jahr

Schwarzenbach am Wald – Der Wintersportverein ist wieder gewachsen: 34 Neuzugänge im vergangenen Jahr schraubten die Mitgliederzahl auf 479. Damit ist der WSV der größte Verein im Stadtgebiet. » mehr

fpha_tsr_jörgj

12.04.2008

Region

„Ich liebe die extreme Natur“

Trogen – Jörg Jahn, 33 Jahre alt, arbeitet als Grafiker im Marketing-Bereich für die Firma HFO Telecom AG in Hof. Unsere Zeitung fragte, woher seine Leidenschaft für die Berge kommt, und ob er schon n... » mehr

Paraglider vor der Kulisse des Obermaintals

26.01.2008

FP/NP

Mit 74 Jahren zum Doktortitel

Am 1. Januar 2008 hat er sich zum zweiten Mal aus dem Geschäftsleben zurückgezogen. Ob es diesmal endgültig ist, weiß man nicht, denn Professor Dr. Ing. Bernhard Seitz ist erst 75 und wirkt noch sehr ... » mehr

fpnai_Oelschlegel_060607

23.06.2007

Region

Als Beispiel für Region vorangehen

BAD STEBEN – Seit Februar ist Ralf Oelschlegel der Vorsitzende des TSV Carlsgrün – dem Verein ist er aber bereits seit Kindheitstagen verbunden. Er absolvierte die Ausbildung zum Übungsleiter für Turn... » mehr

fpks_witzgall_290307

29.03.2007

Region

Reinhard Witzgall: Kokospalmen statt dichter Fichtenwald

BUCKENREUTH – Was ihm jahrelang nicht aus dem Sinn kam, setzte Richard Seuß Anfang 2003 in die Tat um. Er gründete einen Treff für die schreibende Zunft, die „Buckenreuther Literaten“. » mehr

^