BERUF UND KARRIERE

Mit Petra Eschenbacher schaffte eine Mitarbeiterin der Arbeiterwohlfahrt ein Einser-Examen in der Altenpflege. Unser Bild zeigt (von links) Mentorin Nathalie Schneider, stellvertretende Pflegedienstleiterin Sieglinde Hübner, die examinierten Altenpfleger Marcel Thomas und Petra Eschenbacher, Mentorin Ines Küspert, Marliese Küfner von der Pflegedienstleitung des Seniorendorfs Kirschenallee Thurnau, den Leiter des Seniorendorfs Matthias Hoderlein, den Leiter des Heiner-Stenglein-Senioren- und Pflegeheims Kulmbach, Ralf Hammer, und AWO-Hauptgeschäftsführerin Margit Vogel. Fotos: Werner Reißaus

vor 9 Stunden

Kulmbach

Freude über neue Azubis in der Altenpflege

Der AWO-Kreisverband Kulmbach begrüßt 16 neue Auszubildende für die verschiedenen Einrichtungen im Landkreis. Lob erntet Petra Eschenbacher für ihr Examen mit der Note Eins. » mehr

So, wie auf diesem Symbolbild, wünschen es sich immer mehr Arbeitnehmer: Mama arbeitet und die Tochter sitzt vergnügt daneben. Weitere Bilder auf www.frankenpost.de . Foto: JackF - stock.adobe.com

19.09.2018

Hof

Alles für die Familie

Bereits 22 Betriebe aus Stadt und Landkreis Hof gehören dem Familienpakt Bayern an. Sie helfen ihren Mitarbeitern mit individuellen Lösungen. Das bringt Vorteile. » mehr

Manuela Bierbaum bei ihrer Amtseinführung zusammen mit Geschäftsführer-Kollege Martin Abt.

18.09.2018

Hof

Großes Willkommen für den Behüte-Engel

Manuela Bierbaum, die neue Geschäftsführerin der Diakonie, ist offiziell ins Amt eingeführt. Schon zum Start erhält sie viel Lob für ihre Art, die Dinge anzugehen. » mehr

17.09.2018

Selb

Achtklässler jobben für Afrika

Arbeit statt Schule ist für die achten Klassen des Walter-Gropius-Gymnasiums bei ihrem Projekttag "Dein Tag für Afrika" auf dem Programm gestanden. » mehr

Angehender Steinmetz

17.09.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Steinmetz/in?

Beim Steinmetz-Beruf kommen einem am ehesten Grabmale in den Sinn. Doch auch bei der Gestaltung von Fußböden oder Fassaden, Kaminen oder Kirchen sind sie gefragt. Die Arbeit fordert nicht nur den Körp... » mehr

Weiterbildung

14.09.2018

Karriere

Warum sich auch Ältere weiterbilden sollten

Auch erfahrene Beschäftigte können noch dazulernen. Und manchmal müssen sie es sogar, wenn sie in ihrem Job bestehen wollen. Das Geburtsdatum im Ausweis darf aus Expertensicht nicht als Ausrede herhal... » mehr

Pilgern

13.09.2018

Karriere

Berufliche Auszeiten sind im Trend

Mit dem Auto durch Südamerika, den Jakobsweg gehen oder eine Weltreise machen - viele Menschen wünschen sich eine längere Pause vom Job. Damit liegen sie im Trend. » mehr

In der Schwimmhalle

10.09.2018

Karriere

Auch Bauarbeiter sollten in der Freizeit Sport treiben

Einige Berufe bringen starke körperliche Belastungen mit sich. Sport in der Freizeit ist für Bauarbeiter und Co daher besonders wichtig - und zwar als Ausgleich. Was dabei zu beachten ist. » mehr

Jutta Boenig

10.09.2018

Karriere

Fünf Tipps für die Gehaltsverhandlung

Über Geld spricht man nicht, sagt der Volksmund. Und wenn es doch sein muss, haben viele Arbeitnehmer ein mulmiges Gefühl dabei. Wie schaffen sie es, selbstsicher in der Gehaltsverhandlung aufzutreten... » mehr

Betriebsratsvorsitzende Martina Weber (Dritte von links), Personalleiter Florian Kirchner (Vierter von links), Vorstandssprecher Markus Stodden (Sechster von links) und Ausbildungsleiterin Verena Ramming (Achte von links) sowie Ausbilder und Vertreter der Jugend- und Auszubildendenvertretung heißen die neuen Auszubildenden in der Kulmbacher Brauerei willkommen und freuen sich mit ihnen auf drei lehrreiche Jahre. Foto: privat

04.09.2018

Region

Kulmbach Brauerei begrüßt neue Azubis

Für zehn junge Menschen begann heute mit dem Start ihrer Ausbildung bei der Kulmbacher Brauerei der Einstieg in die Berufswelt. » mehr

Frau am Arbeitsplatz

04.09.2018

dpa

Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Im Beruf kommt es für viele nicht allein aufs Geld an - auch eine angenehme Atmosphäre zählt eine Menge. Laut einer Studie klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit aber teils eine ziemliche Lücke. » mehr

Noch vier Wochen: Am 30. September startet die Volleyball-Regionalliga Nordost in die Saison - und in der Marktredwitzer Sebald-Halle können sich die Zuschauer wieder an Schmetterbällen von Jan Liebscher erfreuen. Die VGF Marktredwitz spielt ihre erste Begegnung in Bayreuth, zum ersten Heimspiel am 13. Oktober empfangen die Volleyballer aus dem Fichtelgebirge den TV Mömlingen.	Foto: Peter Perzl

03.09.2018

FP-Sport

Die VGF will angreifen

Die Volleyballer aus Marktredwitz haben den Abstieg aus der dritten Liga gut verdaut. Ihr Blick richtet sich längst nach vorne. Philipp Weiß muss aber kürzer treten. » mehr

"Bikewoman 2017" und Unternehmerin Nicki Scharf (links) mit ihrer Crew auf dem Sachsenring. Fotos: pr.

31.08.2018

Region

"Bikewoman" mit Benzin im Blut

Nicole Scharf ist Motorradfahrerin aus Leidenschaft. Ihr Hobby hat die Pechbrunnerin zum Beruf gemacht. Sie hat ihre eigene "Racing-School" eröffnet. » mehr

Rollstuhlfahrer am Schreibtisch

27.08.2018

dpa

Azubis mit Behinderung: Fast jeder Beruf ist machbar

Telefonist, Rezeptionist oder Kugelschreiber in einer Behindertenwerkstatt zusammenbauen: Viele junge Menschen mit Behinderung können mehr als das. Sie trauen sich nur nicht, ihren Wunschberuf zu erle... » mehr

Fürs Klettern braucht es Technik...

22.08.2018

Region

Steil am Seil

Drei Männer steigen zurzeit dem "Fritz" aufs Dach, um die Scheiben professionell zu reinigen. Sie sind Akrobaten, hart im Nehmen und für kleine Kinder die Stars. » mehr

Renteninformation

22.08.2018

dpa

Azubis sind von Anfang an gegen Unfallfolgen gesichert

Wer als Auszubildender in einen Beruf einsteigt, ist von Anfang an im Fall eines Arbeitsunfalls finanziell abgesichert. Aber wann greift der Versicherungsschutz bei Freizeitunfällen? » mehr

Ruhe als Ausgleich

20.08.2018

dpa

So schaltet man nach der Arbeit richtig ab

Work-Life-Balance ist schon länger ein Modewort und steht für das Gleichgewicht von Job und Privatleben. Doch wie gelingt es, zu Hause nicht an berufliche Aufgaben zu denken? » mehr

Kommunikationsfähigkeit wichtig

20.08.2018

dpa

Wie werde ich Immobilienkaufmann/frau?

Mietklauseln, Bebauungspläne, Quadratmeterzahlen: Daten und Fakten gehören zum Beruf der Immobilienkaufleute. Ein Mathegenie müssen Auszubildende trotzdem nicht sein. Denn das Wichtigste im Beruf ist ... » mehr

Irgendwann studieren

13.08.2018

dpa

Wie werde ich Uhrmacher/in?

Bleibt die Uhr stehen, kümmert sich darum ein Fachmann mit Fingerspitzengefühl und Lupe. Uhrmacher sind weltweit gefragt. Es ist ein traditionelles Handwerk mit Zukunft. » mehr

Gute Laune

13.08.2018

Karriere

Welche Aufgaben hat ein Feelgood-Manager?

Immer mehr Firmen setzen auf Mitarbeiter, die eine Wohlfühlatmosphäre schaffen sollen. Sie heißen Feelgood-Manager, Corporate Culture Coordinator oder Well-Being-Beauftragte. Doch was genau macht ein ... » mehr

10.08.2018

FP/NP

Mehr Leidenschaft !

Die Frage eines Twitter-Nutzers ist witzig gemeint, sie ist sarkastisch und gleichermaßen provokativ. "Was machte eigentlich Hubertus Heil beruflich?" In diesem einen Satz verbirgt sich das ganze Dile... » mehr

Uli Meisel ist eine der wenigen Fahrlehrerinnen im Landkreis Kulmbach. Der Beruf ist noch immer eine Männerdomäne. Foto: Luisa Knoll

10.08.2018

Region

Uli Meisel ist die Henne im Korb

Uli Meisel betreibt als einzige Frau im Landkreis Kulmbach erfolgreich ihre eigene Fahrschule. Ihre Karriere startete sie in kurzem Rock und Pumps. » mehr

Arbeit am Empfang

06.08.2018

dpa

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind i... » mehr

Landwirte auf dem Feld bei der Arbeit. Die hohe Arbeitsbelastung ist nicht selten verbunden mit Stress, verursacht durch Wetterkapriolen oder familiäre Probleme. Psychische Probleme treten bei Bauern deshalb immer öfter auf. Symbolfoto: Uwe Zucchi (dpa/lhe)

05.08.2018

Region

Ackern bis zum Umfallen

Die Arbeitsbelastung der Bauern ist enorm. Viele leiden deshalb an Burn-out oder Depressionen. Gesprochen wird darüber kaum. Aber es gibt Hilfe. » mehr

Sie wurden mit Staatsurkunden für ihre besonderen Leistungen während der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin geehrt. Unser Bild zeigt (von links): Klassenleiterin Catrin Dittmar, Alina Prinz, dritten Bürgermeister Heinz Dreher, Michala Schusterova, Stefanie Schosnig, Schulleiterin Monika Bötzl, Jennifer Winkler und Klassenleiterin Katrin Schraml. Foto: Josef Rosner

30.07.2018

Region

Mit Kompetenz hinaus ins Leben

Die Altenpflegeschule des Bfz Marktredwitz entlässt 30 Altenpfleger und 19 Pflegefachhelfer. Sie haben beste Berufsaussichten. » mehr

Mit einem Notendurchschnitt von 1,44 wurde Marian Hohl (rechts) aus Untersteinach Schulbester unter den Absolventen in der Fachrichtung Kältetechnik. Landrat Klaus Peter Söllner (Mitte) und Schulleiter Alexander Battistella überreichten ihm den Meisterpreis. Fotos: Stephan Stöckel

26.07.2018

Region

Vom Mechatroniker zum Kältetechniker

Insgesamt 23 Männer wurden an der staatlichen Fachschule für Bautechnik verabschiedet. Einen hervorragenden Abschluss machte der Untersteinacher Marian Hohl. » mehr

Den besten Absolventen der Mittelschule Poppenreuth überreichte Bürgermeister Christian Zuber Buchpreise. Unser Bild zeigt bei der Abschlussfeier (hinten, von links): Anastasia Belevych (Quali 1,8), Melissa Baderschneider (Quali 1,9), Celina Kolb (Quali 1,9); (vorne von links): Konrektor Robert Eitler, Valeria Ackermann (mittlerer Schulabschluss - MSA 1,78), Fanny Döhla (MSA 1,89), Doreen Niewidok (MSA 2,0), Vanessa Tröger (MSA 1,56), Lea Witzenberger (MSA 1,44) und Bürgermeister Christian Zuber. Foto: Engel

23.07.2018

Region

Start in neuen Lebensabschnitt

Die mittlere Reife in der Tasche haben 66 Schüler der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth. Aber: Nicht alle starten gleich in den Beruf. » mehr

24.07.2018

Region

Sinn für das Schöne und die Gesundheit

Die VHS Fichtelgebirge leistet einen großen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in der Region. 1104 Veranstaltungen lockten im vergangenen Jahr 20 224 Teilnehmer an. » mehr

Rachel Ulrich

16.07.2018

dpa

Wie werde ich Gärtner/in?

Gärtner brauchen Geduld, Fingerspitzengefühl und Kreativität. Mitunter kann ihr Beruf aber auch körperlich anstrengend sein. Die Arbeitsbereiche sind vielfältig. Im Laufe der Ausbildung können sich Az... » mehr

Mit Freude bei der Arbeit: Pamela Brautzsch bedient im Biergarten der Kommunbräu mit einem Lächeln auf den Lippen ihre Gäste.

11.07.2018

Region

Ein Beruf, der viel Freude bringt

Pamela Brautzsch ist Bedienung in der Kommunbräu. Die Biergartenzeit ist für sie und ihre Kolleginnen eine Herausforderung. Dennoch ist sie mit ihrem Job hochzufrieden. » mehr

Setzen sich für das "Freiwillige Soziale Schuljahr" ein (von links): Anja Lange vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk, Helmut Resch, Vorsitzender des Lions-Hilfswerks Selb und Barbara Schönberner, Ansprechpartnerin für das FSSJ im FAM-Familienzentrum Selb. Foto: Hanna Cordes

04.07.2018

Region

Lions unterstützen Soziales Jahr

Jugendliche engagieren sich freiwillig in Kindergärten, Vereinen und Seniorenheimen. Das gibt es in Selb. Der Serviceclub fördert diese Art der Bildung mit 2000 Euro. » mehr

Aus 196 Lagen besteht dieses edle Küchenmesser, das Georg Bock gefertigt hat.

28.06.2018

Region

Ein Job, den es eigentlich nicht gibt

Tankanlagen Bock feiert dieses Jahr 50. Jubiläum. Firmenchef Georg Bock vereint in seiner Tätigkeit mehrere Lehrberufe und muss strenge Umweltvorschriften beachten. » mehr

26.06.2018

Region

Seminar "Neuer Start für Frauen" beginnt im Herbst

Zum zwölften Mal findet in diesem Herbst das Seminar "Neuer Start für Frauen" statt. » mehr

Job im Büro

12.07.2018

dpa

Zu hohe Erwartungen an den Job erzeugen Frust

Im Traumberuf arbeiten, diesen Wunsch haben viele. Verständlich, schließlich verbringen wir viel Zeit in der Arbeit. Doch der Arbeitsalltag sieht oft anders aus. Nicht immer aber ist der gewählte Beru... » mehr

Wildschweine richten nicht nur Schäden auf Feldern an, sie sind auch exzellente Fleischlieferanten. Michael Schwarz produziert aus Wildfleisch Wildburger, die er europaweit vermarktet. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

25.06.2018

Fichtelgebirge

Jagd diktiert das ganze Leben

Michael Schwarz macht seine Leidenschaft zum Beruf. Mittlerweile ist er mit seinen Wildburgern in ganz Europa unterwegs. » mehr

Rückkehr in den Job

12.07.2018

dpa

Gleitzeit hilft Müttern beim Wiedereinstieg in den Job

Die Gleitzeitregelung schafft für viele Frauen die nötige Flexibilität, wieder in den Job zurückkehren zu können. Auch die Arbeitszeiten des Partners sind beim Wiedereinsteig entscheidend. » mehr

Auch aus dem Bezirk Marktredwitz/Selb sind Prüfer geehrt worden. Auf dem Foto (von links): Schulleiter Dr. Bernhard Nitsche, IHK-Vizepräsident Hans Rebhan, Markus Nürnberger, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Wolfram Brehm, Stefan Wölfel und stellvertretender Landrat Roland Schöffel. Foto: Werner Reißaus

20.06.2018

Fichtelgebirge

Abfragen als große Leidenschaft

Die IHK ehrt Experten aus der Region, die seit zehn Jahren andere prüfen. Dies ist eine komplizierte Aufgabe. » mehr

In Oberfranken steigt die Zahl von Auszubildenden in Handwerksberufen. Fotos: Industrieblick/Adobe Stock, HWK

18.06.2018

FP/NP

Millionen für die berufliche Bildung

Die Handwerkskammer Oberfranken modernisiert ihre Berufs- und Technologiezentren. Langfristig wird ihre Zahl wohl auf drei sinken. Coburg könnte das Nachsehen haben. » mehr

Das Lebensmittelhandwerk leidet besonders unter dem Fachkräftemangel. Metzgermeister Dieter Groß glaubt, dass die Branche ein Imageproblem hat.	Foto: Sandra Hüttner

18.06.2018

Region

Bäcker und Metzger haben Sorgen

So mancher Familien- betrieb steht über kurz oder lang vor dem Aus. Junge Leute haben kaum Interesse, hier ein Handwerk zu lernen. » mehr

"Wir sind die ganze Zeit am Rennen", berichtet ein Auszubildender, der in einer oberfränkischen Klinik arbeitet. Häufig müssten die Nachwuchskräfte nur den Personalmangel kompensieren, sagt er. Für die eigentliche Ausbildung und zum Lernen bleibe zu wenig Zeit. Foto: th-photo/Adobe Stock

15.06.2018

Oberfranken

Arbeiten bis zur Selbstaufgabe

Drei Krankenpfleger aus Oberfranken schildern die Belastungen in ihrem Beruf, die oft über die eigenen Kräfte hinaus- gehen. Mitunter wird es für Patienten gefährlich. » mehr

Bafög-Antrag

07.06.2018

dpa

Eltern müssen für zweite Ausbildung nicht noch mal zahlen

Die Ausbildung des Kindes ist für Eltern meist eine große finanzielle Belastung. Kann das Bafög-Amt ihnen zumuten, auch die Kosten für eine zweite Ausbildung zu übernehmen? Nicht, wenn die Jobsuche mi... » mehr

Bis zu 150 000 zusätzliche Fachkräfte werden in den kommenden Jahren in der Pflege benötigt. Eine Herkulesaufgabe. Die Lage sei ernst, aber nicht hoffnungslos, sagt Oberin Heidi Scheiber-Deuter.

29.05.2018

Region

"Pflegenotstand spitzt sich immer weiter zu"

Oberin Heidi Scheiber-Deuter spricht über den Pflegenotstand und legt offen, wo die Schwächen liegen. Sie sagt aber auch, dass sie ihren Beruf noch einmal wählen würde. » mehr

Christopher Ruttmann und Romy Strohmenger

21.05.2018

dpa

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Finanzbeamten eilt ein schlechter Ruf voraus: Sie seien träge, angestaubt, hätten eine Ärmelschonermentalität. Doch das sind bloß Vorurteile. Wie sieht der so trocken klingende Ausbildungsberuf tatsäc... » mehr

Am Stand des K & S Seniorenzentrums testeten die Schüler einen Tremor-Simulator. Fotos: Matthias Bäumler

15.05.2018

Region

Chancen in Hülle und Fülle

Die sechste Studienmesse am OHG zeigt, wie sehr Unternehmen heute Jugendliche umgarnen. Der Fachkräftemangel bietet den Schülern die Qual der Wahl. » mehr

14.05.2018

Fichtelgebirge

Neue Stützpunkte für Familien

Der Landkreis beteiligt sich an einem Modellprojekt. Ziel ist es, jungen Eltern Wissen über Erziehung zu vermitteln. » mehr

Bezirksparteitag der oberfränkischen FDP in Kumbach: Das Bild zeigt (von links) FDP-Kreisvorsitzenden Michael Otte, Bundestagsabgeordneten Thomas Sattelberger und Stadtrat und Bezirksvorsitzenden Thomas Nagel.

08.05.2018

Region

FDP gegen Kreuze in Behörden

Die oberfränkischen Liberalen wollen keine Staatskirche. Religiöse Symbole gehören für sie nicht in bayerische Ämter. » mehr

Hubert Schricker, Robert Roth, Sonja Bauer, Katrin Schelter, Duygu Cakir und Wolfgang Doleschal (von links) freuen sich über die personellen Veränderungen.	Foto: Magdalena Dziajlo

08.05.2018

Fichtelgebirge

Katrin Schelter lehrt Kinder Rad fahren

Die junge Polizistin ist die neue Verkehrserzieherin der Polizei Wunsiedel. Ihre Vorgängerin, Sonja Bauer, will sich nocheinmal beruflich verändern. Sie wechselt zur Kripo. » mehr

07.05.2018

FP/NP

"Wir nutzen den Rückenwind nicht"

Die deutsche Wirtschaft läuft gut. Und doch lauern viele Risiken. Ein Gespräch mit DIHK-Präsident Schweitzer über Trump, China, berufliche Bildung und Kammer-Kritiker. » mehr

Klassische Schiebermütze

07.05.2018

dpa

Wie werde ich Modist/in?

Modist, Putzmacher oder Hutmacher ? es gibt wohl kaum einen Beruf, der so viele verschiedene Namen hat. Kein Wunder, gibt es ihn doch schon seit Jahrhunderten. Doch im Traditionsberuf herrscht Nachwuc... » mehr

Sibylle Barent

07.05.2018

Bauen & Wohnen

Wenn die Zweitwohnung Steuern kostet

Der eine gönnt sich die Ferienwohnung am Meer, ein anderer wohnt aus beruflichen Gründen an zwei Orten. Dabei gilt: Je nach Stadt wird möglicherweise die Zweitwohnungssteuer fällig. Weil die Gemeinden... » mehr

Denny Wagner

30.04.2018

dpa

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft ... » mehr

Für den Einstieg in die Sanierung der Berufsschule hofft der Landkreis auf finanzielle Hilfe des Bundes. Foto: Gerd Emich

27.04.2018

Region

Berufsschule soll modernisiert werden

Im ersten Schritt will der Landkreis für die Bauberufe ein neues Gebäude errichten lassen. Der Förderantrag für das Millionenprojekt wurde auf den Weg gebracht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".