Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

BERUF UND KARRIERE

Tina Bachmeyer macht kein Geheimnis daraus, dass ihr Start in den Beruf zunächst holprig gewesen ist. Dann landete sie in der Jugendwerkstatt der Gummi-Stiftung und machte nun als beste Textilreinigerin Bayerns ihren Abschluss. Jetzt beginnt die 26-Jährige eine zusätzliche Ausbildung zur Hauswirtschafterin. Foto: Privat

25.09.2020

Kulmbach

"Tina, das rockst du!" - Vom "Minus" zur besten Textilreinigerin Bayerns

Die beste Textilreinigerin Bayerns heißt Tina Bachmeyer. Nicht nur mit ihrem Lebensmotto strahlt sie viel Optimismus aus. Nun packt sie noch eine neue Ausbildung an. » mehr

Hier entsteht eine blühende Landschaft für Insekten und Vögel. Die Scherdel-Auszubildenden bei der Arbeit mit Gartengestalterin Ute Geyer und Ausbildungsleiter Stefan Stegner (oben: Dritte und Vierter von rechts). Foto: Herbert Scharf

24.09.2020

Marktredwitz

Azubis greifen zur Schaufel

Der Vorplatz des Scherdel-Ausbildungszentrums an der Bayreuther Straße wird begrünt. Chefin ist die Gartenplanerin Ute Geyer. » mehr

Sorgfalt gehört dazu

21.09.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Baumpfleger/in?

Grüne Städte sind wichtig für Mensch und Natur - und für die Pflege der Bäume gibt es extra Baumpfleger. Der Beruf fordert Sachverstand und Fitness, denn Baumpfleger klettern oft bis in die Baumkrone. » mehr

Weiterbildung

21.09.2020

Karriere

Ohne Technikscheu im Job noch einmal durchstarten

Investition in Bildung lohnt sich immer. Auch für Arbeitnehmer, die es nicht mehr weit bis zur Rente haben. Wer sich etwa digitale Kompetenzen aneignet, hat auch im Alter noch etwas davon. » mehr

Karrierewebseiten

21.09.2020

Karriere

Muss jeder seine eigene «Marke» haben?

Personal Branding ist in Deutschland nicht gerade positiv besetzt. Die Autorin Tijen Onaran plädiert dennoch dafür, sich selbst besser sichtbar zu machen: Wer ein Thema hat, sorge damit beruflich vor. » mehr

20.09.2020

Region

Ein Vorschlag zur Güte

Pascal Bächer (SPD) bleibt Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Willi Danzinger (CSU) ist sein Stellvertreter. » mehr

Mehr Geld für Dachdecker fordert die IG BAU. 100 Menschen üben im Landkreis Kulmbach nach Angaben der Gewerkschaft diesen Beruf aus. Foto: IG BAU

15.09.2020

Region

Auch in Corona-Zeiten viel zu tun

Dachdecker sollen mehr Geld für ihre Arbeit bekommen, fordert die IG BAU. Die Auftragsbücher seien voll, die Wartezeiten für Handwerker lang. » mehr

Schulleiter Oliver Brandt begrüßt die neuen Lehrkräfte und die Studienreferendare an der Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz: dritte Reihe stehend Julian Scherer, Marion Knodt, Alexander Lohner, Thomas Schmid, Anna-Lena Schilling; zweite Reihe sitzend Alina Steer, Christine Sperl, Tobias Hoffmann, Schulleiter Oliver Brandt; erste Reihe sitzend Verena Heber, Valeria Cipes, Manuela Däubner (jeweils von links). Foto: pr.

15.09.2020

Region

Zwölf neue Lehrkräfte an der Realschule

Hochmotiviert und mit personeller Verstärkung startet die Fichtelgebirgsrealschule Marktredwitz in das neue Schuljahr. Junge Lehrer bereiten sich dort auf ihr Examen vor. » mehr

Kreisbäuerin Karin Wolfrum ist glücklich, dass ihr Sohn Andreas den Hof in Döberlitz weiterführen möchte. Nur so machen die enormen Investitionen des landwirtschaftlichen Unternehmens, etwa in die Stallerweiterung mit mehr Platz für den aktuellen Milchkuhbestand sowie einen Melkroboter Sinn. Foto: Beier

14.09.2020

Region

Landwirtschaft als Auftrag

Klimawandel, scharfe Auflagen, Nachwuchsmangel - die Landwirte in der Region blicken mit Sorge in die Zukunft. Sie suchen Strategien für eine nachhaltige Produktion. » mehr

14 junge Menschen haben am Klinikum Kulmbach den erfolgreichen Abschluss ihrer dreijährigen Pflegeausbildung gefeiert. Das Foto zeigt die Absolventen zusammen mit ihren Lehrern und den Verantwortlichen für das Haus, die zum bestandenen Examen gratulierten.	Foto: Melitta Burger

14.09.2020

Region

Examen erfolgreich abgelegt

Mit 14 Absolventen war der Kurs zuletzt nicht mehr sehr groß. Dafür konnten sich die Ergebnisse der Pflegeschüler am Klinikum Kulmbach umso mehr sehen lassen. » mehr

Infektionsschutz: Lieber wenig Leute in großen Räumen

14.09.2020

dpa

Meetings lieber in mehrere Einheiten aufteilen

Wenn es draußen kälter wird, spielt sich zwangsläufig immer mehr drinnen ab. Mit Blick auf das Corona-Ansteckungsrisiko ist das nicht gut. Ein Experte erklärt, wie man die Gefahr reduzieren kann. » mehr

Kloster Maria Laach

14.09.2020

Reisetourismus

Meditatives Bogenschießen im Kloster Maria Laach

Endlich mal Ruhe. Im Kloster mit Bogen und Pfeil finden gestresste Berufstätige beim Loslassen wieder zu sich. In Zeiten von Corona zieht meditatives Bogenschießen noch mehr Menschen an. » mehr

Der Standort Rehau der Berufsschule heißt nun "Helmut-Wagner-Schule". Landrat Oliver Bär und die anderen Verantwortlichen weihten am Freitag nach zweijähriger Bauzeit den Erweiterungsbau ein. Foto: Uwe von Dorn

11.09.2020

Region

Einweihung: Schul-Erweiterungsbau erinnert an Helmut Wagner

Der Gründer der Rehau AG ist Namensgeber für den Erweiterungsbau der Berufsschule am Standort Rehau. Damit ehrt man dessen Verdienste um die Berufsausbildung. » mehr

Renate und Günter Oettler in ihrer Metzgerei, die sie 32 Jahre lang gemeinsam betrieben haben. Foto: Schaller-John

11.09.2020

Region

Hof-Moschendorf: Metzgerei geht, Gastwirtschaft bleibt

Die Familie Oettler in Hof-Moschendorf gibt ihre Metzgerei auf. Die Beweggründe für ihre Entscheidung sind kein Einzelfall. » mehr

In einem Handydisplay steht die Meldung «Kein Netz».

11.09.2020

dpa

Gegen eine Mobilfunkstörung kann man sich wappnen

Plötzlich keine Anrufe mehr: Wenn das Mobilfunknetz ausfällt, herrscht Irritation - privat wie beruflich. Um sich im Notfall unabhängiger zu machen, kann man aber Vorkehrungen treffen. » mehr

Der gebürtige Selber Harald Pickert ist der neue Präsident des bayerischen Landeskriminalamtes. Foto: Sven Hoppe/dpa

10.09.2020

Fichtelgebirge

Ein Teamspieler aus Selb als Präsident

Harald Pickert führt seit dem 1. August das Landeskriminalamt. Er stammt aus der Porzellanstadt und hat sich in 39 Jahren Polizeidienst nach oben gearbeitet. » mehr

Die neuen Kollegen an der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb (obere Reihe, von links): Maria Golbs, Heidi Vates, Bettina Rögner, Sophie Wirth und Heidi Wagner; mittlere Reihe (von links): Björn Böhringer, Manuela Rahm, Katharina Strahberger und Johanna Schraml; untere Reihe (von links): Thomas Birner, Carsten Kunstmann und Wilhelm Haas. Foto: Mittelschule

10.09.2020

Region

Zwölf "Neue" an der Mittelschule

Die Leitung der Dr.-Franz- Bogner-Mittelschule freut sich über Verstärkung. Sie wünscht den Kollegen vor allem Freude am Beruf. » mehr

Grundschulkinder

10.09.2020

Deutschland & Welt

Grüne fordern Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder

Nach Ansicht der Grünen muss die Betreuung der Kinder mindestens neuen Stunden am Tag umfassen. Ansonsten könnten viele Eltern Familie und Beruf nicht vereinbaren. » mehr

Seit mittlerweile 50 Jahren hält Herbert Schwarz als Metzger der Felix Lauterbach GmbH die Treue. Auch als Rentner hilft er einmal in der Woche in der Metzgerei aus. Geschäftsführerin Ursula Lauterbach (rechts) wusste das besonders zu würdigen und überreichte ein Präsent. Links Ehefrau Monika Schwarz.	Foto: Werner Reißaus

08.09.2020

Region

Würste füllen als Leidenschaft

Seit 50 Jahren arbeitet Herbert Schwarz als Metzger bei der Firma Lauterbach. Auch als Rentner gibt er sich dort noch seiner Passion hin. » mehr

Lisa Eva Zienc

07.09.2020

dpa

Wie werde ich Florist/in?

Wer Floristin werden will, braucht nicht nur Sinn für Ästhetik, sondern auch Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Denn die Vergütung ist gering, die Konkurrenz groß. » mehr

Diversity-Trainings im Beruf

07.09.2020

Karriere

Wie sehen Diversity-Trainings im Beruf aus?

Selbst Unternehmen und Institutionen, die sich eine vielfältige Belegschaft wünschen, wissen oft nicht, wie sie dieses Ziel erreichen können. Was bringen dann Diversity-Beratungen oder Trainings? » mehr

06.09.2020

FP-Sport

VER Selb und Oberligisten veröffentlichen gemeinsamen "Hilferuf"

Der VER Selb und die anderen Oberligisten richten sich mit einem flammenden Appell an die Politik. » mehr

Online-Recherche zur Berufswahl

03.09.2020

dpa

Onlineangeboten zur Berufswahl nicht blind vertrauen

Das Internet hat Antworten auf alle Fragen. Ob sie immer hilfreich sind, ist ein anderes Thema. Geht es um die Studien- oder Berufswahl, sollte man nicht nur auf Onlineangebote setzen. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Söllner im Freibad Selingau, das die Gemeinde Ebnath gerade saniert. Foto: Josef Söllner

02.09.2020

Fichtelgebirge

"Es ist alles so eingetreten wie gewünscht"

Wolfgang Söllner ist der neue Chef im Rathaus in Ebnath. Der 36-Jährige hat Angst vor schrumpfenden Fördertöpfen und will mit kleinen Projekten Zeichen setzen. » mehr

Glücklich an ihrem Arbeitsplatz: Mit 15 Jahren fing Christine Raithel eine Lehre als Bürokauffrau bei der Firma Schneider GmbH an. Am Dienstag wurde sie für ihre 40-jährige Treue zum Unternehmen geehrt.	Foto: Werner Reißaus

02.09.2020

Region

Wo die Kundschaft mit einem Lächeln begrüßt wird

Seit 40 Jahren ist die Bürokauffrau Christine Raithel das freundliche Gesicht der Firma Schneider in Kulmbach. Dafür gab es jetzt eine besondere Auszeichnung. » mehr

Ein altes Foto aus der Ausbildungszeit bei der "Sparkasse" von Helmut Voit, gemeinsam mit seinen damaligen Kollegen. Von links: Früherer Vorstandsvorsitzender Helmut Summerer, Azubi Thomas Overhage, Helmut Voit, damaliger Ausbildungsleiter Hans Blüml und Azubi Volker Jena.	Foto: Helmut Voit

31.08.2020

Fichtelgebirge

Zum Ausbildungsstart: Vom Lehrling zum Bürgermeister

Auch die heutigen Stadt- und Gemeindeoberhäupter haben mal klein angefangen. Einer kam am ersten Tag der Ausbildung mit Blasen an den Händen nach Hause. » mehr

Interview: mit Andreas Purucker

31.08.2020

Fichtelgebirge

Ausbildungsstart - Braumeister: "Die erste Woche wird eher relaxed"

Der erste Tag am ersten Arbeitsplatz: Viele künftige Azubis werden mit weichen Knien in den Betrieb kommen. Dazu besteht kein Anlass, sagt Meister Andreas Purucker. » mehr

Beim Innungswettbewerb 2020 der Schreiner lieferte Johannes Morck das beste Gesellenstück ab.	Foto: Werner Reißaus

31.08.2020

Region

Wer hat ein Händchen für Holz?

Die Kulmbacher Schreiner-Innung sucht Lehrlinge. Auch wenn man im Landkreis noch vergleichsweise gut aufgestellt ist, werden Nachwuchskräfte dringend gebraucht. » mehr

Kinderbetreuung

31.08.2020

dpa

Mehr Geld für Kinder, Zeitarbeiter und Psychotherapeuten

Die Berufsausbildung zum Psychotherapeuten soll etwas lukrativer werden. Diese und anderen gesetzlichen Änderungen stehen im September an. » mehr

Berührung

31.08.2020

Karriere

Gegen sexuelle Belästigung im Job vorgehen

Anzügliche Sprüche, pornografische Kalender im Aufenthaltsraum oder unangenehme Berührungen: Vor allem Frauen erleben bei der Arbeit sexuelle Belästigung. Hinnehmen müssen sie das Verhalten nicht. » mehr

Urteil

31.08.2020

Bauen & Wohnen

Nicht jede Arbeit ist in Mietwohnung erlaubt

Zuhause arbeiten ist derzeit geübte Praxis. Doch Vorsicht: Nicht jede berufliche Nutzung der Mietwohnung ist auch erlaubt. In bestimmten Fällen riskieren Mieter eine Kündigung. » mehr

Sorge um die Fachkräfte von morgen

30.08.2020

Oberfranken

Sorge um die Fachkräfte von morgen

Die Corona-Pandemie hat den Ausbildungsmarkt schwer erschüttert. Noch immer sind viele Stellen in der oberfränkischen Wirtschaft unbesetzt. » mehr

Stellt seinen Hammer nun in die Ecke: Simon Lang. Foto: privat

30.08.2020

FP-Sport

"Brauche meinen Körper noch 50, 60 Jahre"

Hammerwerfer Simon Lang beendet mit nur 26 Jahren seine Karriere. Seit mehr als drei Jahren plagen den Geroldsgrüner gesundheitliche Probleme. Dennoch herrscht viel Vorfreude - auf den Beruf und ander... » mehr

Eine Lehrerin unterrichtet an einer Grundschule mit einer Maske

30.08.2020

Region

Lehrerverbände: Mit Maßnahmen Präsenzunterricht sichern

Zum Beginn des neuen Schuljahres fordert die Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Lehrerverbände (abl), mit Maßnahmen wie Maskenpflicht, Plexiglaswänden und Einzeltischen einen sicheren Präsenzunterricht z... » mehr

Guter Abschluss in herausfordernden Zeiten: Die Absolventen des Jahrgangs 2019/2020 der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe in Selb nach der Zeugnisübergabe. Foto: Klinikum Fichtelgebirge

30.08.2020

Fichtelgebirge

Krankenpflegehelfer erhalten Zeugnisse

18 Absolventen hat der Corona-Jahrgang an der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe in Selb. Schüler und Lehrer müssen bisweilen improvisieren. » mehr

Nur ein Steinchen aus dem "Education for Excellence"-Mosaik: Auszubildende von Lamilux treten als Mathepaten auf und nehmen Schüler an die Hand, um gewandter mit Zahlen umgehen zu können. Foto: Lamilux

30.08.2020

Region

Weil nicht nur Fachwissen zählt

Das Ausbildungskonzept "Education for Excellence" feiert bei Lamilux seinen zehnten Geburtstag. Nicht nur für die Chefin ist es ein großer Gewinn, auch die Azubis schätzen es. » mehr

Das Sommervergnügen kommt bei den Hofern bestens an - und hilft den Schaustellern sehr. Foto: Uwe von Dorn

28.08.2020

Region

Sommerspaß geht weiter

Das "Sommervergnügen" neigt sich offiziell seinem Ende zu. Dank und Lob der Schausteller gelten besonders der Stadt Hof. » mehr

Boris und Jennifer Bortchen

28.08.2020

Familie

Familie und Arbeit neu organisieren

Familie haben und beruflich erfüllend arbeiten? Das geht - vor allem dann, wenn der Mann die Belastung zu Hause auffängt. Ein Paar aus Hamburg lebt dieses Modell und erzählt, wie es klappen kann. » mehr

Arbeitsplatz zuhause

27.08.2020

Geld & Recht

Neuer Bürostuhl für zuhause kann Steuern sparen

Wer Arbeitsmittel kauft, kann sie von der Steuer absetzen. Denn das Finanzamt erkennt die Ausgaben als Werbungskosten an. » mehr

Das Gesellenstück von Julia Eichhorn kann sich wahrlich sehen lassen: eine Sitzbank aus Buche und Spanplatte.

25.08.2020

Region

Die besten Schreiner kommen aus Rugendorf

Der Betrieb Bodenschlägel stellt in diesem Jahr die beiden Spitzenreiter unter den neuen Gesellen: Julia Eichhorn und Benjamin Morales. » mehr

Der "Reiterhof Wirsberg" wurde vom Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband zum Top-Ausbildungsbetrieb zertifiziert. Unser Bild zeigt von links die Auszubildenden Luna Wagner (Köchin), Max Lochner (Koch) und Larissa Weich (Hotelfachfrau) sowie die Hotelinhaber Frank und Susanne Eckert. Foto: Werner Reißaus

24.08.2020

Region

Reiterhof zum Top-Ausbilder gekürt

Das Wirsberger Traditionshotel hat als einer der ersten 40 Gastronomiebetriebe in ganz Bayern ein neues Zertifikat bekommen. Dabei geht es um die Qualität der Ausbildung. » mehr

Masken im Unterricht

23.08.2020

Deutschland & Welt

Maske in Schule und Beruf - Debatte über schärfere Vorgaben

Die Maske gehört beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen inzwischen zum Alltag. Da die Corona-Zahlen aber weiter steigen, könnten die Trageregeln noch einmal verschärft werden. Gedankenspiele dazu gib... » mehr

Bewerbungsunterlagen

21.08.2020

dpa

Wie man einen Branchenwechsel gut begründet

Wenn es beruflich nicht weitergeht, einfach mal die Branche wechseln? Das kann eine gute Idee sein. In der Bewerbung muss man sich dann aber richtig zu verkaufen wissen. » mehr

"Kindergarten neu denken" ist das Motto von Kita-Leiter Manuel Wohlrab, der gerade mit Erzieherin Diana Köstner (Mitte) und Köchin Christine Geißer die Küche einräumt. Foto: Stephan Pampel

20.08.2020

Region

"Lamikita" steht in den Startlöchern

Am 1. September öffnet die neue Kindertagesstätte der Strunz-Stiftung in Rehau. Sie bietet insgesamt 74 Kindern Platz und ein für die Region völlig neues Konzept. » mehr

Simon Schlegel ist Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst beim Kreisverband Wunsiedel des Bayerischen Roten Kreuzes in Marktredwitz. Foto: pr.

20.08.2020

Fichtelgebirge

Das Sprungbrett zum Traumjob

Simon Schlegel macht Bundesfreiwilligendienst beim Roten Kreuz. Der BFD ist für ihn eine tolle Erfahrung. Schon bald folgt die Ausbildung zum Rettungssanitäter. » mehr

19.08.2020

Region

Kulmbacher Betriebe suchen händeringend Azubis

Kulmbach - "Auch wenn das Thema Ausbildung in den vergangenen Monaten nicht auf Nummer eins der Prioritätenliste stand, muss es spätestens jetzt wieder dorthin", fordert IHK-Vizepräsident Michael Mösc... » mehr

Im Seniorenheim Christiansreuth sind Mitarbeiter und Bewohner während der Corona-Krise noch enger zusammengewachsen. Unser Bild zeigt Wilhelmine Weinrich (rechts), die gemeinsam mit Betreuungsassistentin Marion Hertzog Post liest.	Foto: Dirk John

18.08.2020

Region

Gestärkt aus der Krise

Pflege und Corona, das war in den vergangenen Monaten eine unheilvolle Kombination. Im Hofer Seniorenheim Christiansreuth haben sich Bewohner und Mitarbeiter mit der Krise arrangiert. » mehr

Die Gemeinde Nagel schafft in der Straße "An der Gregnitz" einen neuen Parkplatz mit Zugang zum See. Eines von vielen Projekten, die Bürgermeister Helmut Voit beschäftigen.	Foto: David Trott

18.08.2020

Fichtelgebirge

"In diesem Beruf hast du nie ausgelernt"

"Investieren im Rahmen der Möglichkeiten" ist das Motto von Helmut Voit. Nach gut 100 Tagen zieht der neue Nagler Bürgermeister eine erste Bilanz. » mehr

Ege Özkan Foto: Kickers Selb

17.08.2020

FP-Sport

Was nun, SpVgg Bayern Hof?

Dem Fußball-Bayernligisten laufen die Spieler weg. Nach Martin Holek hat am Wochenende auch Ege Özkan die Gelb-Schwarzen verlassen. Der sportliche Leiter Fulvio Bifano schäumt vor Wut. » mehr

Verzichtet in diesem Jahr auf einen Familienurlaub: Bürgermeisterin Margit Bayer findet Entspannung im Garten und in der Natur rund um Waldershof. Foto: David Trott

14.08.2020

Fichtelgebirge

"Bürgermeisterin ist ein echter Traumjob"

Margit Bayer ist seit rund 100 Tagen im Amt. An den Waldershofern schätzt sie die Herzlichkeit, an ihrem neuen Beruf die Abwechslung. Manches hätte sie sich anders gewünscht. » mehr

Laura Krainz-Leupoldt

14.08.2020

Fichtelgebirge

Zwei Lehrstellen pro Bewerber

Im Landkreis Wunsiedel sind die Chancen für Berufseinsteiger auch kurz vor dem 1. September noch gut. Den IHK-Ausbildungsbetrieben fehlen viele Auszubildende. » mehr

Traumberuf Pilot

13.08.2020

Karriere

Vom Traumberuf Pilot ist nach Corona nicht mehr viel übrig

Pilot galt einmal als Traumberuf. Das Corona-Virus hat das Bild nachhaltig zerstört. Die Chancen für arbeitslose Flugzeugführer und Berufsanfänger sind auf Jahre hinweg düster. » mehr

^