BERUFLICHE AUSBILDUNG UND WEITERBILDUNG

Berthold Hübers

12.11.2018

Karriere

Lernen im Ausland: Was Azubis wissen müssen

In der Ausbildung ins Ausland gehen - das ist doch nur etwas für Studenten, oder? Von wegen! Auch für Lehrlinge gibt es diese Möglichkeit. Weit verbreitet ist das bislang aber noch nicht. » mehr

Hebammenwissenschaft

26.10.2018

Karriere

Hebamme mit universitärem Bachelor-Abschluss

Hebammen trösten, motivieren und entscheiden bei Notfällen im Kreißsaal in wenigen Sekunden, was zu tun ist. Und das dank einer klassischen Berufsausbildung. Nun dürfen Geburtshelfer auch an die Uni. ... » mehr

Friedemann Hopp am Schreibtisch im Leitungsbüro: Nach 29 Jahren Tätigkeit in der evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg stieg der Nailaer zum Chef auf. Foto: R. D.

19.10.2018

Münchberg

Am Ende geht es immer ums Kind

Friedemann Hopp ist der neue Leiter der Kinder- und Jugendhilfe in Münchberg. Wenn er aktiv wird, stimmt in Familien etwas nicht. » mehr

Stellvertretender Landrat Roland Schöffel und Dr. Laura Krainz-Leupoldt mit den Prüfungsbesten (von links): Monja Schiml, Lukas Sommerer, Juliane Wunschel, Hannes Röder, Maria Reber, Steven Kreger, Sonja Greger, Patrick Tober und Tina Katrin Reindl. Auf dem Foto fehlt Felix Spörl. Foto: Silke Meier

17.10.2018

Wunsiedel

Bayerns Beste aus Marktredwitz

Sonja Greger von Didier und Maria Reber vom Kaufhaus Frey sind am erfolgreichsten. Die IHK dankt den Absolventen. » mehr

Für die Prüfungsbesten gab es von den regionalen Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung viel Anerkennung. Die Freude über die sehr guten Leistungen war bei Alexander Balik (von links), Festredner Hans-Dieter Groppweis, Vanessa Söhle, Landrat Klaus Peter Söllner, Eugen Abibullayev, Oberbürgermeister Henry Schramm, Amelie Brehm, Lukas Küfner, Stefan Montag, Marcel Klinger und IHK-Vizepräsident Michael Möschel groß.

16.10.2018

Kulmbach

Solider Baustein für die berufliche Zukunft

140 Absolventen haben in Kulmbach den Abschluss ihrer Berufsausbildung gefeiert. 95 Prozent der Prüfungsteilnehmer haben bestanden. » mehr

Entwicklungsminister Gerd Müller

10.10.2018

Brennpunkte

Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

In Nordafrika setzt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit auf die Ausbildung der überwiegend arbeitslosen Jugend. Dies ist auch ein Beitrag gegen illegale Migration über das Mittelmeer. Tunesien ist... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Minister Müller schließt in Tunesien Ausbildungsvereinbarungen

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller will in dem von Jugendarbeitslosigkeit geplagten Tunesien die berufliche Ausbildung in deutschen Betrieben voranbringen. Dies sei ein Beitrag zur wirtschaftliche... » mehr

Thomas Koller

05.10.2018

Wirtschaft

Mehr Wertschätzung für das Handwerk

Den Fachkräftemangel bekommen längst auch die Betriebe in der Region zu spüren. Die Kammer drängt darauf, die berufliche Bildung zu stärken. » mehr

Rückforderung von Bafög

04.10.2018

Familie

Eltern müssen Kindern keine Zweitausbildung bezahlen

Die Ausbildung ihres Kindes müssen die Eltern zahlen. Das hat jedoch Grenzen: Möchten Kinder nach der ersten Ausbildung einen ganz anderen Weg einschlagen, müssen sie dafür in der Regel selbst aufkomm... » mehr

«Blaue Karte»

25.09.2018

Wirtschaft

Fachkräftemangel wird immer größeres Wachstumshindernis

Der Fachkräftemangel wird aus Sicht der Handelskammern zunehmend zu einem Wachstumshindernis für den Standort Deutschland. Rund 1,6 Millionen Stellen könnten längerfristig nicht besetzt werden. » mehr

Finanzierung der Weiterbildung

25.09.2018

Karriere

Geringqualifizierte und Arme bilden sich selten weiter

Alle reden von lebenslangem Lernen. Dafür ist Weiterbildung wichtig. Von ihnen könnten vor allem Geringqualifizierte und Einkommensarme profitieren. Aber gerade sie nehmen selten teil. » mehr

Nach der Preisverleihung (von links): Michael von Hertell (Ausbildungsleiter), Klaus-Uwe Reiß (Vorsitzender von proK und Vizepräsident des GKV), Benedikt Hiller (Preisträger), Dirk Westerheide (Past-Präsident des GKV), Jessica Pemp (Preisträgerin), Dr. Thorsten Schlüter (Mitglied der Rehau-Gruppengeschäftsleitung) und Christian Beer (Ausbilder).

02.09.2018

Rehau

Rehau-Azubis bekommen Förderpreis

Zwei Auszubildende der Rehau AG zählen zu Deutschlands besten Kunststoff- und Kautschuktechnikern. Dafür gab es ein Preisgeld. » mehr

Ausbildung im Handwerk

20.08.2018

Karriere

BA will stärker an Gymnasien für Berufsausbildung werben

Noch entscheiden sich Abiturienten vor allem für ein Studium. Was für Vorteile eine Ausbildung hat, will die BA künftig stärker an Gymnasien vermitteln - und damit kräftig für eine Lehre trommeln. » mehr

Ilka Scheller macht eine Ausbildung bei Motor Nützel in Hof - hier ist sie im Bild mit Serviceberater Patrick Steudel zu sehen. Das Unternehmen stellt im September 65 neue Azubis ein. Zwei Ausbildungsplätze sind noch frei - so geht es derzeit etlichen Unternehmen. Selbst in beliebten Branchen bleiben oft Stellen unbesetzt. Foto: Uwe von Dorn

15.08.2018

Hof

Noch sind viele Lehrstellen frei

Selbst in sogenannten Modeberufen lassen sich Ausbildungsstellen nicht mehr so leicht besetzen. Auch im Landkreis Hof sind noch viele Ausbildungsplätze zu vergeben. » mehr

Umzug

08.08.2018

Karriere

Manche Azubis können Zuschuss für Umzug beantragen

Manchmal ist die Ausbildungsstätte so weit vom Heimatort entfernt, dass ein Umzug notwendig wird. Reicht dafür das Geld nicht, können Azubis unter Umständen eine staatliche Unterstützung erhalten. » mehr

Vielfältige Aufgaben

06.08.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind i... » mehr

IT-Auszubildung

30.07.2018

Karriere

Neue Wege zur digitalen Ausbildung

Auch die Berufsausbildung bleibt vom digitalen Wandel nicht unberührt. In diesem Jahr kann man sich erstmals zum Online-Händler ausbilden lassen. Experten wünschen sich mehr Mut zur Veränderung. » mehr

Rolex-Vertriebsleiter Joachim Mernyak gratulierte dem Rolex-Preisträger Marcel Klinger aus Rugendorf (links) zu seiner Traumnote 1,0. Zugleich schenkte er ihm eine Uhr der weltberühmten Schweizer Nobelmarke.

27.07.2018

Region

Der Rolex-Preis geht nach Rugendorf

Der junge Brauer Marcel Klinger bekommt zum Abschluss der Berufsausbildung die begehrte Auszeichnung. Er ist überaus fleißig, hilfsbereit und gewissenhaft. » mehr

Bafög-Antrag

24.07.2018

dpa

Studierende müssen Ferienjob-Grenzen beachten

Für Studierende gelten Hinzuverdienstgrenzen, sonst drohen Leistungskürzungen. Aufpassen müssen Bafög-Empfänger, die kindergeldberechtigt sind und ein Erststudium oder eine erste Berufsausbildung abge... » mehr

Die besten Mittelschul-Absolventen von Stadt und Landkreis Hof können stolz auf ihre Leistungen sein. Unser Bild zeigt vorne (von links): Jack Söllner, Mittelschule Bayerisches Vogtland Feilitzsch, Norick Pellegrino, Münster-Mittelschule Hof, Jana Klose und Jakob Keidel, beide von der Mittelschule Frankenwald, umgeben von den Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft, vom Schulamt sowie Vertretern der Schulen; auf dem Bild fehlt Hannah Cosolo. Foto: Hüttner

22.07.2018

Region

Sogar die Traumnote 1,0 ist dabei

In einer Feierstunde erhalten die fünf besten Absolventen der Mittelschulen im Schulamts- bezirk Hof Urkunden. Die Leistung von Jana Klose ragt heraus. » mehr

Zum Arbeiten ins Ausland

12.07.2018

dpa

Auslands-Programme für Azubis und Berufsschüler

Nicht nur von Akademikern werden Auslandserfahrungen erwartet. Auch wer einen Ausbildungsberuf anstrebt, kann mit einem Auslandspraktikum Punkte für die Karriere sammeln. Diese Angebote gibt es: » mehr

Tankstelle

12.07.2018

Karriere

Tankwart-Jobs im Wandel

Die Ferien-Reisewelle macht sich nach und nach auf Deutschlands Straßen breit und an Tankstellen ist wieder viel los. Falls ein Fremder das eigene Auto betanken will - nicht wundern. Das ist sein Job. » mehr

Bericht »Bildung in Deutschland 2018«

12.07.2018

dpa

Kluft zwischen Bildungsgewinnern und -verlierern

Kinder und Jugendliche werden in Deutschlands Kitas und Schulen schon heute nicht immer optimal gefördert. Künftig wächst der Bedarf noch. Experten fordern einen konsequenten Wachstumskurs für den Bil... » mehr

Luca, Tim, Tamara, Larissa, Noah, Paul und Fabio vom Jugend-Einsatz-Team des DLRG-Ortsverbandes Hof sind eine eingeschworene Gemeinschaft und auch außerhalb der Übungszeiten ein fester Freundeskreis. Fotos: Köhler

19.06.2018

Region

Zweitfamilie mit Rettungskompetenz

DLRG und Wasserwacht haben keine Probleme, junge Menschen als Helfer zu gewinnen. Auch auf ältere Mitglieder können sie setzen - dazwischen klafft aber eine Lücke. » mehr

Schwanger

06.06.2018

dpa

Ausbildung mit Kind: Die wichtigsten Regeln im Überblick

Wenn ein Baby auf dem Weg ist, bleibt für die werdenden Eltern nichts, wie es mal war. Doch was ist, wenn man sich gerade in der Berufsausbildung befindet? Haben Azubis dieselben Rechte wie ausgelernt... » mehr

Mit einem Geschenk aus der Region an Andreas Schwarz und dem Dank an alle schloss Roland Graf den Stammtisch. Das Bild zeigt (von links): Dorothea Schmid, Roland Graf, Andreas Schwarz und Walter Wejmelka.	Foto: R. P.

17.05.2018

Region

Abgeordneter gibt Einblick

Der "Rote Stammtisch" der Selber SPD steht im Zeichen der Bundespolitik. Andreas Schwarz berichtet von der Arbeit in Berlin. » mehr

Anja Karliczek

19.04.2018

dpa

Leichter Anstieg bei Berufsausbildung

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind laut Bundesregierung so gut wie seit 20 Jahren nicht. Doch Probleme bleiben: Eklatanter Fachkräftemangel auf der einen Seite, Millionen Menschen ohne Abschl... » mehr

Die deutsche Wirtschaft könnte noch stärker wachsen, wenn noch mehr qualifizierte Arbeitskräfte vorhanden wären. Symbolfoto: sculpies/Adobe Stock

17.04.2018

FP/NP

Vieles ist auch eine Frage des Images

Die Sicherung von Fachkräften ist für die Wirtschaft eine große Herausforderung. Die Kammern mühen sich, aber schwierig bleibt die Aufgabe trotzdem. » mehr

Nikolas Wünsch (rechts) beschäftigt sich nach Abbruch seines Studiums im Rahmen seiner Ausbildung bei der Firma Roba auch mit dem Vertrieb von Kinderbetten. Sein Ausbildungsleiter Volker Ring spricht von guten Erfahrungen mit Auszubildenden in Wünschs Alter. Fotos: Mathias Mathes, privat

14.03.2018

FP/NP

Eine zweite Chance in der Praxis

Nicht jeder junge Mensch wird im Studium glücklich. Das ist gar nicht schlimm, denn viele Firmen sind froh, wenn sie Abbrecher für eine Ausbildung gewinnen können. » mehr

Handwerk hat trotz Boom einige Sorgen

07.03.2018

FP/NP

Handwerk hat trotz Boom einige Sorgen

Die Auftragsbücher der Betriebe sind voll. Auf der Handwerksmesse in München zeigen Vertreter aus Oberfranken ihre Stärken. Doch der Zweig hat auch Schwierigkeiten. » mehr

Arbeitskräftenachfrage zieht kräftig an

28.02.2018

Region

Arbeitskräftenachfrage zieht kräftig an

Trotz Eiseskälte: Die Arbeitslosenzahl ist im Landkreis Kulmbach im Februar leicht gesunken. Die Wirtschaft sucht Fachkräfte, die Arbeitsagentur setzt auf Qualifizierung. » mehr

Arbeit am Elektronen-Rastermikroskop

19.02.2018

dpa

Wie werde ich Physiklaborant/in?

Im Labor ist ein klarer Kopf gefragt. Denn Physiklaboranten müssen selbstständig Lösungen finden - auch und gerade dann, wenn der Weg dahin nicht vorgegeben ist. Gefragt sind ihre Fähigkeiten in Hochs... » mehr

14.01.2018

Region

Mit Herz und Seele für die Familie des Rathauses

Ulrich Kraus übernimmt die Geschäftsleitung in der Stadt. Der Unterkotzauer schätzt das Arbeitsklima im Rathaus und sieht gute Perspektiven für die Stadt. » mehr

Drogendealer bekommt letzte Chance

21.12.2017

Region

Drogendealer bekommt letzte Chance

Ein 24-jähriger Drogenhändler aus Kulmbach kommt vor Gericht noch einmal mit einem blauem Auge davon. Er muss noch nicht ins Gefängnis. » mehr

Julia Flasdick

27.11.2017

dpa

Aus dem Job an die Uni und zurück: So geht der Wechsel

Hörsaal oder Berufsschule, Hausarbeit oder Berichtsheft, Studium oder Berufsausbildung: Wer nach der Schule einen Beruf lernen will, wählt in der Regel einen dieser beiden Wege. Doch inzwischen wird a... » mehr

Gute und weniger gute Nachrichten aus dem Jobcenter: Die Zahl der Hartz IV-Bezieher sinkt zwar. Aber die Leistungsempfänger, die jetzt noch "übrigbleiben" haben oft gleich mehrere Probleme und sind entsprechend schwer zu vermitteln.

17.11.2017

Region

Armutsproblematik bleibt ein Thema

Weniger Einwohner im Landkreis, weniger Arbeitslose und auch weniger Hartz IV-Empfänger: Das Jobcenter hat dennoch weiterhin viel zu tun. » mehr

Die jungen Ausbildungsbeauftragten der Firma Müssel erklären die Chancen in ihrem Unternehmen.

08.11.2017

Fichtelgebirge

Promis im Einsatz für die Ausbildung

Den Betrieben gehen die Lehrlinge aus. Daher lädt das Wirtschaftsministerium 460 Schüler in die Fichtelgebirgshalle. Auch ein Weltmeister ist mit von der Partie. » mehr

Hochstimmung im Handwerk

03.11.2017

Oberfranken

Auftragsbücher der Handwerker in Oberfranken sind randvoll

Die Nachfrage führt oft zu langen Wartezeiten. Noch immer suchen viele Betriebe Fachkräfte und Auszubildende. » mehr

Er ist Bayerns bester Rohrleitungsbauer und Anfang Dezember wird Markus Lux in Berlin sogar als Bundessieger ausgezeichnet. Unser Bild zeigt ihn auf der Baustelle im Bayreuther Stadtteil Aichig, wo er mit seinen Kollegen von der Frma Markgraf für Wasser-Hausanschlüsse zuständig ist.	Bild: Werner Reißaus

03.11.2017

Region

Ein ausgezeichneter Rohrleitungsbauer

Markus Lux aus Kauerndorf ist Bundessieger im Rohrleitungsbau. Er hat seine Ausbildung bei der Firma Markgraf mit Bestnoten abgeschlossen. Sein Job macht ihm Spaß. » mehr

18.10.2017

Region

215 000 Euro für Selber Kreativ-Werkstatt

Das Arbeitsministerium fördert ein Projekt für arbeitslose Jugendliche. Ziel ist es, die Teilnehmer in eine Lehrstelle zu vermitteln. » mehr

Fast 1300 freie Ausbildungsplätze gibt es in diesem Jahr in Thüringen.

12.10.2017

Region

Der Ausbildungsmarkt bewegt sich noch

Der Start ins neue Ausbildungsjahr ist zwar schon vorbei. Aber es gibt noch jede Menge freie Lehrstellen. Handel, Handwerk und Industrie suchen noch Nachwuchs. » mehr

Bei Berufseinsteigern in Oberfranken seit Jahren beliebt: der Beruf des Elektronikers.	Foto: Adobe Stock

01.09.2017

Oberfranken

Handwerksbetriebe der Region bei Lehrlingen sehr gefragt

Die Zahl der Lehrverhältnisse steigt um mehr als 100. Weniger Zuwachs melden die oberfränkischen Industrie- und Handelskammern. Bayernweit bieten die Unternehmen jetzt noch 34 000 freie Plätze. » mehr

01.09.2017

FP/NP

IHK für Oberfranken geht neue Wege

Die Kammer setzt auf eine kreative Idee, um die Berufsausbildung für Jugendliche attraktiver zu machen. Der Azubi-Video-Contest feiert in diesem Jahr seine Premiere. » mehr

Immer noch viele Azubi-Stellen frei

01.09.2017

Region

Immer noch viele Azubi-Stellen frei

Im Ferienmonat August ist die Zahl der Arbeitslosen leicht angestiegen. Bei vielen jungen Leuten steht aber schon fest, wie es beruflich weitergeht. » mehr

Janika Benecke

29.08.2017

Karriere

Schichtbeginn nach Feierabend: Menschen mit Nebenjob

Die Arbeitsmarktzahlen sind gut, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Trotz einer festen Stelle gehen aber immer mehr Menschen nach Feierabend zum Beispiel in den Supermarkt - hinter die Kasse. » mehr

Abfertigung gelandeter Maschinen

21.08.2017

dpa

Wie werde ich Luftverkehrskaufmann/-frau?

Luftverkehrskaufleute lernen in ihrer Ausbildung fast alle Facetten des Flugbetriebs kennen. Das ist spannend und abwechslungsreich, aber auch hart. Denn auch bei Wind und Wetter und am Wochenende müs... » mehr

Lehrlingsausbildung der Handwerkskammer

28.07.2017

dpa

Beschäftigtenquote steigt - Ausbildungsquote sinkt

Die Zahl der Beschäftigten nimmt dank der guten Konjunktur immer weiter zu. Gleichzeitig sinkt die Zahl der Auszubildenden. Was sind die Gründe? Eine neue Studie geht dem nach. » mehr

Die besten Mittelschul-Absolventen von Stadt und Landkreis Hof können stolz auf ihre Leistungen sein. Unser Bild zeigt (von links): Schulamtsdirektor Reiner Frank, den zukünftigen Konrektor der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth, Robert Eitler, mit Absolvent Adrian Jaschke, Gerd Kögler von der Münstermittelschule Hof mit Absolventin Amalia Velitchko, Ulrike Sebald von der Mittelschule Schwarzenbach am Wald, Adriana Fraga Pereira von der Geschwister-Scholl-Mittelschule Schwarzenbach an der Saale und Schulleiterin Christine Lang, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gerhard Fischer, Nick Burzick von der Mittelschule Schwarzenbach am Wald, Stellvertreter der IHK für Oberfranken Reinhard Bruns, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Schulrat Stefan Stadelmann. Foto: Hüttner

23.07.2017

Region

Mittelschülern stehen alle Wege offen

Großes Lob für die besten Absolventen in Stadt und Landkreis Hof. Bei der Ehrung betonen die Wirtschaftsvertreter, dass die Firmen viele clevere Praktiker brauchen. » mehr

Entschlüsselung am Computer

10.07.2017

dpa

Der schwere Stand der Orchideenfächer

Sie heißen Arabistik, Koptologie oder Umformtechnik: 119 kleine und kleinste Fächer gibt es derzeit an deutschen Hochschulen. Brotlose Kunst sagen die einen, wertvolles Spezialwissen die anderen. Doch... » mehr

Blutabnahme

12.06.2017

dpa

Wie werde ich Medizinische Fachangestellte?

Sie managen die Praxis, kümmern sich um die Patienten und müssen stets freundlich sein: Medizinische Fachangestellte sind die rechte Hand von Ärztinnen und Ärzten. » mehr

Filmklappe

09.06.2017

Oberfranken

Wenn der Azubi zum Video-Star wird

Die Unternehmen müssen mehr als früher um gute Nachwuchskräfte werben. » mehr

Denise Korsawe

05.06.2017

dpa

Wie werde ich Pflanzentechnologe/in?

Sie arbeiten bei Wind und Wetter auf dem Feld, aber auch im Labor: Pflanzentechnologen. Ihre Aufgaben sind vielfältig. Sie vermehren Saatgut, bauen Pflanzen an und ernten diese und werten ihre Versuch... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".