BERUFSSCHULEN

Während Zimmerermeister Wolfgang Schmid spricht, . .

vor 5 Stunden

Rehau

Das Dach ist dicht

Für den Bürgermeister ist Baulärm der schönste Lärm in Rehau. Das trifft auch auf die Realschule zu. » mehr

Die Baugrube ist ausgehoben, die Stromleitung liegt, jetzt geht es an die Fundamente und die Bodenplatte. Foto: Uwe von Dorn

13.08.2018

Rehau

Arbeiten an neuer Berufsschule laufen

Bis Herbst 2019 sollen die rund 600 Berufsschüler in das neue Gebäude hinter dem Schulzentrum ziehen. Das Landkreis-Projekt kostet mehr als acht Millionen Euro. » mehr

Nenad M.

17.07.2018

Karriere

Zu Unrecht auf der Förderschule

Ein heute 21-Jähriger musste seine Schulzeit an einer Förderschule für geistige Behinderung verbringen - obwohl es Indizien gab, dass er dort komplett unterfordert war. Als er es herausschafft, holt e... » mehr

Christian Zuber ist für ein Parkdeck in der Dr.-Martin-Luther-Straße.

13.07.2018

Region

Jagd auf die Lücke

Freie Parkplätze sind am Münchberger Klinikum Mangelware. Bürgermeister Christian Zuber favorisiert ein Parkdeck ganz in der Nähe, auch eine Tiefgarage stand schon zur Debatte. » mehr

Die erfolgreichen Schüler Karim Kohl, Elena Popp und Tim Baier mit Michael von Hertell, Alexandra Prüfer, Stephan Ludl und Malika Winterling (von links). Foto: Hüttner

12.07.2018

Region

Freude über IHK-Diplom

Berg - Kaufmann für Büromanagement gilt als anerkannter Ausbildungsberuf der Industrie- und Handelskammer (IHK), der im Rahmen einer dualen Ausbildung in Betrieb und Berufsschule erlernt werden kann. » mehr

Nach getaner Arbeit schmeckt der Zoigl noch einmal so gut. Mit der Nachbildung der Burg beteiligt sich der Oberpfälzer Waldverein Falkenberg am Nordgautag-Festzug.	Foto: Werner Robl

02.07.2018

Region

Wiesau bis Sonntag Kulturmetropole

Der Nordgautag bietet ein riesiges Programm. Am Mittwoch spielt zum Start die Altneihauser Feierwehrkapell'n. » mehr

Die Schulleiter Hans Ottmar Donnert (links) und Peter Braune, sein Stellvertreter, sind stolz auf die Erfolgsgeschichte "Zehn Jahre Fachoberschule in Marktredwitz". Foto: Matthias Bäumler

26.06.2018

Region

Die etwas andere Schule wird zehn Jahre

Die FOS ist in der Region längst etabliert und gilt als hervorragende Bildungsschmiede. Dennoch lernen nach wie vor Schüler in Containern. » mehr

15.05.2018

Fichtelgebirge

Über acht Millionen Euro fließen in den Landkreis

Der Freistaat unterstützt Hochbaumaßnahmen in den Kommunen und im Landkreis selbst. Davon profitieren Schulen und Kindertagesstätten. » mehr

Heinz-Peter Meidinger

14.05.2018

Karriere

So funktioniert der Quereinstieg als Lehrer

Vor allem den Grundschulen fehlen vielerorts ausgebildete Lehrer. In dieser Mangellage suchen die Schul-Ministerien händeringend nach qualifizierten Seiteneinsteigern. Doch der Wechsel vom alten Job i... » mehr

Denny Wagner

30.04.2018

dpa

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft ... » mehr

Für den Einstieg in die Sanierung der Berufsschule hofft der Landkreis auf finanzielle Hilfe des Bundes. Foto: Gerd Emich

27.04.2018

Region

Berufsschule soll modernisiert werden

Im ersten Schritt will der Landkreis für die Bauberufe ein neues Gebäude errichten lassen. Der Förderantrag für das Millionenprojekt wurde auf den Weg gebracht. » mehr

26.04.2018

Bauen & Wohnen

Auf Wohnungsschau: Camper oder lieber Villa?

Das Sommersemester hat gerade wieder begonnen und damit die große Zimmersuche. So! hat sich umgesehen, wo und wie Frankens Studenten leben. » mehr

Tedros Gebru

19.04.2018

Karriere

Immer mehr Flüchtlinge als Azubis

Aus humanitären Gründen, vor allem aber um den Fachkräftemangel zu verringern, bilden immer mehr Mittelständler Flüchtlinge aus. Die Erfahrungen sind oft gut; aber ein Hemmnis bleibt. » mehr

Jana Neubert will es wissen. Als gelernte Brauerin und baldige Lehrerin an der Kulmbacher Berufsschule hofft sie darauf, in diesem Jahr bayerische Bierkönigin zu werden.	Foto: Christina Holzinger

02.04.2018

Region

Ein Wahlkampf der anderen Art

Stellt Kulmbach bald die bayerische Bierkönigin? Für Jana Neubert, die im Herbst an der Berufsschule Brauer unterrichten wird, sieht es richtig gut aus. » mehr

In den Laboren gibt es verschiedene Versuche zu sehen.

19.03.2018

Region

Großes Interesse an Textilschulen

Junge Menschen aus dem ganzen Land lassen sich an den Schulen in Münchberg und Naila ausbilden. Auch zum Tag der offenen Tür am Samstag kommen viele Besucher von weit her. » mehr

Die frischgebackenen Kfz-Mechatroniker aus ganz Oberfranken haben in Kulmbach ihre Gesellenbriefe erhalten. Zahlreiche Ehrengäste feierten zusammen mit den jungen Facharbeitern. Fotos: Faltenbacher

18.03.2018

Region

178 neue Profis in der automobilen Welt

Bei der Freisprechungsfeier der Kfz-Innung erhalten 178 Gesellen Zeugnisse. Innungsobermeister Andreas Tröger heißt die "Neuen" im Kreis der Profis willkommen. » mehr

Ein Schäferwagen wird für das Gerätemuseum gesichert. Vorne mit der Holzstange steht Hans-Günther Tröger, der ehemalige ehrenamtliche Museumsleiter.

18.03.2018

Fichtelgebirge

Sammlung wächst und wächst

Das Gerätemuseum Bergnersreuth besteht seit 25 Jahren. Ein Vortrag der Museumsleiterin stimmt auf das Jubiläumsjahr ein. » mehr

Am Ende soll es zwei Gewinner geben

16.03.2018

FP/NP

Am Ende soll es zwei Gewinner geben

Die Zahl der Flüchtlinge, die eine Ausbildung absolvieren, nimmt zu. Die IHK für Oberfranken will diesen Trend unterstützen. Es gibt eine Anlaufstelle, die gezielt helfen soll. » mehr

Die frisch gebackenen Kfz-Mechatroniker aus ganz Oberfranken haben in Kulmbach ihre Gesellenbriefe erhalten. Zahlreiche Ehrengäste feierten mit den jungen Facharbeitern. Fotos: Faltenbacher

15.03.2018

Region

178 neue Profis in der automobilen Welt

Bei der Freisprechungsfeier der oberfränkischen Kfz-Innung erhalten 178 Gesellen ihre Zeugnisse. Innungsobermeister Andreas Tröger heißt die "Neuen" im Kreis der Profis willkommen. » mehr

Reinhart-Gymnasium und Realschule stehen als nächstes auf der Sanierungsliste der Stadt. Derzeit soll eine Prüfung klären, ob der Platz am bestehenden Standort ausreicht und das alte Zentrum damit saniert werden könnte , oder ob man womöglich einen höheren Raumbedarf hat.	Foto: Jochen Bake

07.03.2018

Region

Streit um Standort fürs Schulzentrum

Kann man das Schulzentrum am Rosenbühl sanieren oder braucht es einen Neubau an anderer Stelle? Diese Frage taucht erneut im Stadtrat auf. » mehr

02.03.2018

Region

Stabile Zahlen an den beruflichen Schulen

Rekordverdächtig: Die Berufsschule verzeichnet einen Anteil von 66,3 Prozent an Gastschülern. Fast 5,5 Millionen Euro sind im Kreisetat für soziale Leistungen eingeplant. » mehr

Das Gebäude des Beruflichen Schulzentrums Kulmbach ist in die Jahre gekommen. Der Landkreis plant jetzt, mit Hilfe hoher Förderung eine millionenschwere Generalsanierung des Berufsschulgebäudes. Wenn die Förderung genehmigt wird, könnten bis zu fünf Millionen Euro investiert werden. Foto: Berufsschule

28.02.2018

Region

Immer mehr Geld fließt in die Schulen

Die Kommunen im Landkreis geben Millionen für Unterhalt und Erhaltung ihrer Schulen aus. Die Kosten steigen kontinuierlich. Gute Investitionen, sagt Schulrat Michael Hack. » mehr

Erstmals wurden acht Schüler einer berufsintegrierenden Klasse verabschiedet, die den Mittelschulabschluss erworben haben. Darüber freuten sich (von links) der Leiter des beruflichen Schulzentrums Alexander Battistella und Sozialpädagogin Stephanie Bauer vom Beruflichen Fortbildungszentrum sowie Landrat Klaus Peter Söllner (Zweiter von rechts).

23.02.2018

Region

Wie ein Läufer stets das Ziel vor Augen

Die Hans-Wilsdorf-Schule verabschiedet 179 Absolventen. Den Staatspreis der Regierung von Oberfranken bekommt KFZ- Mechaniker Daniel Gebhard aus Bayreuth. » mehr

Obwohl die Arbeit als Zimmermann abwechslungsreich ist, finden sich nicht genug Auszubildende für den Beruf. Fotos: LIV/Sascha Schneider, Stefan Schreibelmayer

08.02.2018

FP/NP

Zimmerer werben um Nachwuchs

Das Handwerk leidet unter einem Fachkräftemangel. Davon bleiben auch die Zimmerleute nicht verschont. Verbandsvertreter kritisieren die Schließung von Berufschulzweigen. » mehr

Diese Absolventen der Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel erhielten Staatspreisurkunden für einen Notenschnitt von 1,5 oder besser. Fotos: Peter Pirner

08.12.2017

Fichtelgebirge

Schüler erhalten Schlüssel zum Erfolg

Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel verabschiedet ihre Absolventen. Auf sie warten jetzt die Prüfungen vor den Kammern. » mehr

Tobias Seuß (rechts) aus Untersteinach hat seine Ausbildung als Elektroniker mit Bravour absolviert. Stolz darauf ist auch sein Ausbilder von der Firma Wiegel Gebäudetechnik in Kulmbach, Thomas Vogel. Foto: Gabriele Fölsche

29.11.2017

Region

Ein Bürojob ist nichts für ihn

Tobias Seuß ist Oberfrankens bester Auszubildender der Sparte Elektroniker mit Fachrichtung Automatisierung. In Bayern belegt er zudem den dritten Platz der Bestenliste. » mehr

Bäckermeister Reinhold Dörfler präsentiert in seiner Bäckerei am Marktplatz in Wonsees seine Quarkstollen.	Foto: Adriane Lochner

29.11.2017

Region

Ein Bäcker aus Leidenschaft

Quarkstollen sind eine Spezialität von Reinhold Dörfler aus Wonsees. Als Lehrling hat er den Familienbetrieb trotz Protesten des Vaters "umgekrempelt". » mehr

Frisör-Lehre

23.11.2017

dpa

Küche, Hotel, Friseursalon: Lehre bleibt für viele hart

«Lehrjahre sind keine Herrenjahre», wird Auszubildenden gerne erwidert, wenn sie sich beklagen. Viele haben aber Grund: von der mangelhaften Prüfungsvorbereitung bis zum Drecksklo in der Berufsschule. » mehr

Felix Spörl hat früher die evangelische Schule besucht, ehe er eine Ausbildung zum Konditor absolvierte. Mit einer Festtagstorte überrasche er André Adams, den Vorsitzende des Evangelischen Schulvereins, bei der Einweihung der neuen Schule in Naila. Foto: Lothar Faltenbacher

17.11.2017

Region

Erster Empfang in der neuen Heimat

Seit 13 Jahren gibt es die evangelische Schule. Zum Schuljahresbeginn hat sie in Naila einen größeren Standort gefunden. Beim Tag der offenen Tür stellt sie sich vielen Gästen vor. » mehr

Ein kleiner Querschnitt der Abeiten.

03.11.2017

Region

Vom Hobby zum Beruf und zurück

Werner Reinfeld hat das Handwerk des Holzbildhauers erlernt und dann zum Elektriker umgeschult. Heute restauriert, schnitzt, modelliert und sägt der 68-Jährige wieder aus Leidenschaft. » mehr

Die Kosten für den Eisteich liegen höher als gedacht, der für dieses Jahr geplante Start des Rathaus-Anbaus ist auf nächstes Jahr verschoben, und der Stadt stehen einige Sanierungen ins Haus, bei denen sie noch keine Ahnung hat, wie sie sie überhaupt bezahlen soll. Vor diesem Hintergrund schlugen nun einige Stadträte vor, ob man bereits grundsätzlich beschlossene Projekte nicht doch noch einmal hinterfragen sollte.

31.10.2017

Region

Scharmützel um FOS-Sanierung

Der Stadtrat hat die Baumeisterarbeiten für den ersten Bauabschnitt vergeben. FAB-Stadtrat Albert Rambacher muss Seitenhiebe einstecken. » mehr

Der neue Sud für das Lebkuchenbier der Museumsbrauerei muss von Sebastian Hacker genau kontrolliert werden. Foto: Rainer Unger

30.10.2017

Region

Das Lebkuchenbier ist angesetzt

Sebastian Hacker arbeitet seit Mai in der Gläsernen Museumsbrauerei. Dem jungen Diplom-Braumeister macht vor allem die Ausbildung des Brauer-Nachwuchses viel Spaß. » mehr

Staffelstab-Übergabe: Der scheidende Studiendirektor Thomas Merkel (rechts) und sein Nachfolger Michael Schmidt. Foto: Stephan Pampel

20.10.2017

Region

Neuer Vize an der Berufsschule

Thomas Merkel geht in den Ruhestand, Michael Schmidt heißt der Neue in der Schulleitung. Noch aber hat Merkel eine Kaffeetasse in der Schule. » mehr

Direkt vor dem Landratsamt dürfen Autos eine Stunde parken.

13.10.2017

Region

Lauern auf die Lücke

Im Hansaviertel zwischen Landratsamt, Stadtpark und Berufsschule ziehen die Parkplatzsucher ihre Kreise. Autostellplätze werden gegen 8 Uhr besonders knapp. » mehr

Frauen-Freuden im Boulderkeller: Die Sektion Selb lockt viele Gruppen zum Klettern.

01.10.2017

Region

Aperol-Spritz und Blaukraut

Die neuen Routen an der Selber Kletterwand locken mit fantasievollen Namen. Die Sektion bietet wieder zahlreiche Kurse und freut sich über eine große Besucherschar. » mehr

Bis zum 6. Oktober ist die Ausstellung "Schatten - Ich wollte doch leben!" in der Staatlichen Berufsschule zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Polizeioberrat Alexander Lang, Fachlehrer Ralf Merkel, ADAC-Vorstandsmitglied Thomas Dill, Jürgen Schmidt von der Kreisverkehrswacht, Landrat Klaus Peter Söllner, Kulmbachs zweiten Bürgermeister Stefan Schaffranek und Studiendirektor Werner Feulner.	Foto: Rainer Unger

27.09.2017

Region

Tragödien - ergreifend dargestellt

Fahranfänger sind besonders gefährdet. Immer wieder ereignen sich mit ihnen tödliche Unfälle. Das dokumentiert eine ergreifende Ausstellung in der Berufsschule. » mehr

Die Chemie- und Physiklaboranten der Berufsschule Selb besuchten bei der jüngsten Lehrfahrt unter anderem Wacker-Chemie in Burghausen.	Foto: pr.

24.09.2017

Region

Auf der Suche nach Würfelzucker

Laboranten der Berufsschule Selb sehen sich in großen Betrieben um. Die können kleinste Gegenstände in großen Seen nachweisen. » mehr

20.09.2017

Region

Aus dem Rathaus

Neue Gebäudetechnik für die Berufsschule Der Bauausschuss des Hofer Stadtrats hat in seiner Sitzung am Dienstag einstimmig die Aufträge für die Gebäude-Automation der Berufsschule vergeben, die bekann... » mehr

Digitaler Unterricht

15.09.2017

dpa

Schule digital - was wollen die Deutschen?

Lehrer müssen oft immer noch in einen Extraraum mit Computern, wenn sie mit der Klasse online recherchieren wollen. Und viele Schüler erwerben Digitalkenntnisse auf eigene Faust. Die Bundesbürger wüns... » mehr

Hans-Georg Zimmer (links) und Stefan Wunderlich haben zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfern die ehemalige Berufsschule zur neuen Heimat der evangelischen Schule umfunktioniert.	Foto: Lothar Faltenbacher

07.09.2017

Region

Die Erfolgsgeschichte geht in Naila weiter

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres ist die evangelische Volksschule mit dem Umzug aus Hof fertig. Am Dienstag beginnt der Unterricht. » mehr

In der Berufsschule

31.08.2017

dpa

Überstunden und unsinnige Aufgaben: Tipps gegen Azubi-Ärger

Schlechter Unterricht, Überstunden oder Unterforderung im Betrieb - eine Ausbildung bringt nicht immer das, was sich Lehrlinge von ihr erhoffen. Wer mit solchen Problemen konfrontiert ist, sollte sein... » mehr

Testen den Kicker in einer Wohngruppe: (Von links) Georg Borngässer, Pressesprecher der Rummelsberger Diakonie, Fritz Glock, Regionalleiter der Kinder- und Jugendhilfe Oberfranken und Diakon Marcel Renner.

24.08.2017

Region

In jedem schlummert ein Talent

Die Kinder- und Jugendhilfe ermöglicht Jugendlichen in Krisensituationen einen Schulabschluss und eine Ausbildung. In vier Orten des Landkreises wohnen junge Männer in WGs. » mehr

Tina Neumeyer

01.08.2017

Region

Wenn das T-Shirt mit dem Arzt spricht

Die Absolventen der Textilfachschule und der Berufsschule in Münchberg habe gute Berufsaussichten. Die Digitalisierung bringt der Branche ganz neue Chancen. » mehr

Der Bereich Gestaltung gewinnt an der Staatlichen Fachschule für Steintechnik in Wunsiedel an Bedeutung. Das zeigen auch die Schülerarbeiten, vor denen hier Landrat Dr. Karl Döhler, Dr. Bernhard Nitsche, Hans Ottmar Donnert und Jürger Wunderlich (von links) stehen. Foto: Gisela König

28.07.2017

Fichtelgebirge

Stein schließt sich Design an

Die Fach- und Berufsschule für Steintechnik in Wunsiedel gliedern sich an das Selber Schulzentrum für Produktdesign an. Das soll die Schülerzahlen steigern. » mehr

Ehrung für herausragende Leistungen. Unser Bild zeigt (von links) Jürgen Fleckenstein (Firma Fluri Plast aus Thüngen), Nicolai Weppert (Buchpreis, Firma Fluri Plast), Außenstellen-Schulleiter Alexander Lang, Mustafa Bagci (Buchpreis, Firma Rebhan aus Stockheim), Chris Breuer (Buchpreis, Firma Gealan Formteile aus Oberkotzau), Herr Köstner (Firma Gealan Formteile), Marius Mohrmann (Firma Erhard, Bad Königshofen), Reinhard Ziegler (Firma Erhard), Oberstudiendirektor Rolf Zettl, Marco Steudle (Buchpreis, Firma Ensinger aus Cham, Michael Jokisch (Firma Ensinger); nicht im Bild: David Wittmann und Florian Krieglstein.

23.07.2017

Region

Preise für herausragende Berufsschüler

An der Berufsschule in Rehau bekommen viele Schüler für sehr gute Noten Buchpreise. Der Schulleiter freut sich über die Leistungen. » mehr

Es ist geschafft: Alle Schüler der Mittelschule in Stadtsteinach haben in diesem Jahr den qualifizierenden mittleren Bildungsabschluss bestanden. Jahrgangsbeste sind (flankiert von Schulverbandsvorsitzendem Roland Wolfrum, links, Rektor Dr. Michael Pfitzner, rechts, und Klassleiter Michel Lowak, links daneben) David Buß (Zweiter von links), Moritz Hoderlein und Marco Seuss.	Foto: Klaus Klaschka

22.07.2017

Region

Alle haben den Quali geschafft

Die 17 Stadtsteinacher Mittelschüler verabschieden sich auf humorige Art und Weise. Ihr Klassleiter Michel Lowak aber hat ein Versprechen eingelöst. » mehr

Mario Seuss, Lehrling im ersten Lehrjahr im Backhaus Fickenscher in Münchberg, muss demnächst in die Berufsschule nach Hof. Foto: Christopher Michael

06.07.2017

FP/NP

Nachwuchs-Bäcker lernen ihr Handwerk bald in Hof

Immer weniger junge Menschen wollen eine Lehre in einer Bäckerei machen. Das hat Auswirkungen auf die Ausbildung in der Berufsschule. » mehr

Neuanfang im Neuland

03.07.2017

Region

Neuanfang im Neuland

Die Berufsschule Hof bereitet Flüchtlinge auf den Arbeitsmarkt vor. Sie können hier die Mittelschulreife erlangen. Ein Lehrvertrag soll folgen - wenn alles glatt geht. » mehr

In der Turnhalle des Caspar-Vischer-Gymnaiums trainiert das Jugend-Mixed-Team der ATS-Volleyball-Abteilung.

29.06.2017

Region

Spielspaß und ein Stück Integration

Der ATS baut ein Volleyball-Jugendteam auf. Die Mädchen und Jungs sind mit Leidenschaft dabei - doch für die Teilnahme an Turnieren fehlen noch weitere junge Aktive. » mehr

Wenn die Mutter mit dem Sohne: Astrid Sandner freut sich, dass Leopold die Tradition ihrer Metzgerei fortsetzen und gleichzeitig studieren will.	Foto: pr.

14.06.2017

Region

Berufsziel studierter Metzger

Leopold Sandner aus Selb ist einer der ersten, der einen Beruf lernt und gleichzeitig Betriebswirtschaft studiert. Damit schafft sich der jungen Metzger ein zweites Standbein. » mehr

08.06.2017

Region

Landkreis vergibt Aufträge für Berufsschul-Neubau

Rund eine Million Euro stellt der Kreis für die Planung der Technik und Architekten zur Verfügung. Auch gibt er Geld für Straßen aus. » mehr

Diamant in der heimischen Schullandschaft

03.06.2017

Region

Diamant in der heimischen Schullandschaft

Die Wirtschaftsschule in Wunsiedel weiht ihr neues Übungsunternehmen ein. Der Landkreis investiert fast zwei Millionen Euro. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".