Lade Login-Box.

BERUFSSCHULEN

Anette Holzmann

17.02.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte/r?

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte sorgen hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf in Apotheken. Aber auch im Verkaufsraum kommt ihre Marketingexpertise zur Geltung. » mehr

Insgesamt 168 Frauen und Männer wurden an der Hans-Wilsdorf-Berufsschule verabschiedet. Das Bild zeigt die besten Absolventen Lea Schaabe (Fünfte von links), Melissa Schmidt, Marius Waldmann (Vierter von rechts), Nico Schnörer (Dritter von rechts) und Thomas Blätterlein (Zweiter von rechts) zusammen mit den Ehrengästen und Vertretern der Schule. Foto: Stephan Stöckel

14.02.2020

Kulmbach

Von der Uni in die Lehre

Die Berufsschule verabschiedet 168 Absolventen. Einer der Besten ist der Neudrossenfelder Marius Waldmann. Er ist auf dem zweiten Bildungsweg Bürokaufmann geworden. » mehr

Gewaltsam versuchen die Täter, durch Türen oder Fenster ins Haus einzudringen. Einbrecher haben Hochsaison. Die Fälle häufen sich. Foto: Silas Stein/dpa

13.02.2020

Hof

Hofer Polizei ermittelt wegen Einbruchsserie

Insgesamt drei Mal haben Täter seit dem Wochenende zugeschlagen. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist noch nicht bekannt. » mehr

Podiumsdiskussion OB-Wahl Hof

12.02.2020

Hof

Arme Kinder, volle Schulen, viele Migranten

Hof steht vor vielen sozialen Herausforderungen. » mehr

Einbruch

12.02.2020

Hof

Unbekannter bricht in Hofer Berufsschule ein

Die Polizei sucht Zeugen und ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls: In der Nacht zum Mittwoch ist ein Einbrecher in das Berufsschulzentrum am Pestalozziplatz eingebrochen. » mehr

Das Holz muss sauber zugeschnitten werden

10.02.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Parkettleger/in?

Stab-, Mosaik- oder Fischgrät? Parkettleger haben alles im Repertoire. Von der Großbaustelle bis zum Privathaus verpassen sie Böden den letzten Schliff. » mehr

Ali Hussein arbeitet als Drittlehrer in der Deutschklasse an der Jean-Paul-Grundschule. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

09.02.2020

Fichtelgebirge

Der schier unerfüllbare Traum vom Lehrer-Beruf

Der Syrer Ali Hussein aus Wunsiedel würde alles daransetzen, um unterrichten zu dürfen. Doch trotz Lehrermangels wird er wohl keine Stelle finden. » mehr

Für ihr Abitur haben sie bewusst nicht den Weg über das Gymnasium, sondern über die FOS oder BOS gewählt und stehen dazu: (von links) Thomas Müller, Lukas Birnstiel, Lea Vogl Jannik Zapf, Christian Leichauer und Luisa Reuß mit stellvertretendem Leiter der FOS/BOS, Bertram Unger. Foto: Melitta Burger

03.02.2020

Kulmbach

Viele Wege führen zum Abitur

Mittlere Reife und dann FOS/BOS: Manche junge Leute entscheiden sich bewusst nicht fürs Gymnasium und haben dennoch ein Studium zum Ziel. » mehr

Auszubildende Imke Renken

03.02.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Orthopädieschuhmacher/in?

Wenn der Schuh zum Fuß passt wie der Deckel zum Topf, haben Orthopädieschuhmacher alles richtig gemacht. Vor fremden Füßen dürfen sie nicht zurückschrecken. » mehr

Julia und Matthias Landgraf vom Restaurant Grenzhaus in Ebnath machten den Schülern den Beruf des Kochs schmackhaft. Foto: Peter Pirner

02.02.2020

Marktredwitz

Eine Vielfalt beruflicher Möglichkeiten

Unternehmen aus der Region informieren in der Mittelschule Marktredwitz über ihre Ausbildungsberufe. Die Schüler staunen über das umfangreiche Angebot. » mehr

Leerer Schulstuhl

31.01.2020

Frage des Tages

Die Sache mit dem Schulschwänzen

Eine Leserin schreibt: "Vor einigen Wochen las ich in Ihrer Zeitung einen großen Artikel, in dem die Berufsschulleitung häufiges Schuleschwänzen beklagte. Hierzu habe ich eine Verständnisfrage. » mehr

Korbinian Scherm, Forstwirtschaftsmeister bei den Bayerischen Staatsforsten, erklärt den beiden Auszubildenden Vince-Robin Zirkel (links) und Jonas Fischer (rechts) das Anbringen von Verbissschutz an kleinen Tannenbäumchen. Mit den Actioncams am Helm und vor dem Körper filmen die Azubis die Szene für die Youtube-Serie "Forstwirte im Einsatz". Foto: pr.

29.01.2020

Fichtelgebirge

"Film ab" beim Forstbetrieb: Azubis drehen Youtube-Serie

Auszubildende drehen eine unterhaltsame Youtube-Serie. Sie dokumentieren ein ganzes Jahr lang ihren Arbeitsalltag. » mehr

Dorina Spannenberger

27.01.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Bestatter/in?

Bestatter sind täglich mit dem Tod konfrontiert. Alltag wird der Umgang mit Verstorbenen dennoch nicht. Die meisten Auszubildenden wissen aber, worauf sie sich einlassen. » mehr

Großer Empfang für einen begeisterten Radsportler (von links): Peter Braune, Frank Eckstein, Heribert Pickert, Andreas Wuttke, Heidrun Piwernetz, Oliver Weigel, Michael Schmidt, Wolfgang Lippert, Sonja Schmidt, Dr. Karl Döhler, Gerhard Topinka und Stefan Kuen. Foto: Peter Pirner

26.01.2020

Marktredwitz

Michael Schmidt tritt für vier Schulen ins Pedal

Der Maschinenbauingenieur ist Quereinsteiger. Er leitet seit September FOS und BOS sowie Berufs- und Wirtschaftsschule. » mehr

Maja Vukojevic

20.01.2020

Wie werde ich

Wie werde ich Motorradtechniker/in?

Schrauben, tüfteln, Öl wechseln: Mechatroniker gibt es nicht nur für vier, sondern auch für zwei Räder. Die Anforderungen wandeln sich: Die Elektrifizierung macht vor der Motorradbranche nicht Halt. » mehr

Herausragende Leistungen hat Bürgermeister Alfred Kolenda beim Neujahrsempfang der Stadt Kupferberg gewürdigt. Unser Bild zeigt (von links) Doris Manz, Pfarrer Pater Adrian Manderla, Bürgermeister Alfred Kolenda, Gisa Bauer, Tim Skacel, Landrat Klaus Peter Söllner, zweiten Bürgermeister Werner Stapf, Patrick Rosa vom Verein der Musikfreunde, dritten Bürgermeister Volker Matysiak und Jan Hendric. Foto: Klaus-Peter Wulf

19.01.2020

Kulmbach

Voller Einsatz für die Heimatstadt

Der Kupferberger Bürgermeister Alfred Kolenda hat beim Neujahrsempfang herausragende Leistungen gewürdigt. Stolz ist er auf den Kulturpreis des Landkreises. » mehr

Auszubildende in Zahnarztpraxis

17.01.2020

Karriere

Mehr Azubis steht Förderung für Auslandspraktika offen

Bisher profitierten nur Azubis einer dualen Berufsausbildung von dem Förderprogramm «AusbildungWeltweit». Das hat sich geändert. Für wen die neue Richtlinie gilt. » mehr

Michael Schulte

13.01.2020

Karriere

Wie sich Ausbildungsabbrüche verhindern lassen

Jeder vierte Azubi löst seinen Ausbildungsvertrag vorzeitig. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Still vor sich hin leiden muss aber niemand, der in der Ausbildung nicht glücklich ist. » mehr

Die Altenpflege gilt als einer der Ausbildungsmotoren. Wer jetzt in die Ausbildung geht, lernt aber nicht mehr nur für diesen Zweig der Pflege.

10.01.2020

Region

"Die Altenpflege wird abgewertet"

Einheitspfleger sollen sich künftig um Alte, Kranke und Kinder kümmern. Unternehmer Florian Hudetz befürchtet noch mehr Geschacher ums Personal und zu viel Bürokratie. » mehr

Die jungen Auszubildenden des BRK-Kreisverbandes Wunsiedel freuen sich über das neue Auto, mit dem sie ab sofort die Fahrten zur Berufsschule antreten können. Foto: pr.

06.01.2020

Region

BRK hat jetzt ein "Azubi-Car"

Der Kreisverband Wunsiedel stellt dem Nachwuchs für Fahrten zur Berufsschule ein Auto zur Verfügung. Er erhofft sich mehr Bewerbungen. » mehr

Weiterbildungsstipendium

02.01.2020

dpa

So funktioniert das Weiterbildungsstipendium

Nicht nur Studierende können von einem Stipendium profitieren. Selbst nach Abschluss einer dualen Berufsausbildung kann man sich um eine Förderung bemühen. Dafür gibt es jetzt sogar noch mehr Geld. » mehr

Die Statistiker haben wieder viele Daten erhoben. Die Berechnungen geben Aufschluss darüber, wie sich das Kulmbacher Land in dem zu Ende gehenden Jahr entwickelt hat. Foto: Stefan Linß

30.12.2019

Region

Das war Kulmbachs Jahr in Zahlen

Der Rückblick auf die statistischen Daten zeigt, was sich in der Stadt und im Landkreis getan hat. Die Bilanz 2019 umfasst gleichermaßen Rekorde und Verluste. » mehr

Lehrerverband zu Qualifizierung von Quereinsteigern

30.12.2019

Deutschland & Welt

Lehrerverband: Quereinsteiger sind «Verbrechen an Kindern»

Per Crashkurs zum Lehrer - für den Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes Meidinger sei das ein «Verbrechen an den Kindern». Die Berufsgruppe erfahre keine Wertschätzung seitens der Politik. Doch d... » mehr

Notbremse

30.12.2019

dpa

Wie werde ich U-Bahn-Fahrer/in?

Von wegen unterirdisch! Fachkräfte für Fahrbetrieb lernen in ihrer Ausbildung, Busse sowie U- und Straßenbahnen sicher zu steuern. Die Tür zur Fahrerkabine steht auch Quereinsteigern offen. » mehr

Hans Wilsdorf in jungen Jahren.

22.12.2019

Region

Hans Wilsdorf - großer Sohn der Stadt

Der Begründer der Firma Rolex, Hans Wilsdorf, stammt aus Kulmbach. In seinem Geburtshaus ist heute die Metzgerei Lauterbach. » mehr

Mohammed Zaki Sharifi lebte als minderjähriger Flüchtling in Kulmbach. Seine mittlere Reife bestand er mit einem sehr guten Notendurchschnitt. Foto: privat

11.12.2019

Region

Ein Mensch ohne Zukunft?

Eine Kunstinstallation im Fritz gibt dem Schicksal von Zaki Sharifi eine Stimme. Vier Jahre hat er in Kulmbach gelebt und gelernt. Dann wurde er wieder abgeschoben. » mehr

Der Technikerbau des BSZ in Selb wird zurzeit komplett saniert. Sichtbares Zeichen dafür ist die Baustelle in der Professor-Fritz-Klee-Straße. Foto: Florian Miedl

10.12.2019

Region

3,9 Millionen Euro für den Technikerbau

Komplett saniert wird der Trakt des staatlichen Beruflichen Schulzentrums für Produktdesign und Prüftechnik in Selb. Bis Ende kommenden Jahres soll alles fertig sein. » mehr

Michael Schmidt ist Leiter von vier Schulen. Trotz vieler Aufgaben will er zumindeste einige Stunden in der Woche unterrichten. Foto: Matthias Bäumler

10.12.2019

Fichtelgebirge

Sportler, Christ, Vater von sieben Kindern

Der neue Leiter des Berufsschulzentrums Marktredwitz-Wunsiedel, Michael Schmidt, hat viel vor. Er hat einen etwas anderen Blick auf das Schulleben. » mehr

Saskia Volk hat bei der Hummel-Manufaktur in Rödental Industriekeramikerin Dekorationstechnik gelernt. Die erfahrene Malerin Johanna Mußgiller schaut der jungen Kollegin bei der kreativen Arbeit über die Schultern. Foto: IHK Coburg

09.12.2019

FP/NP

Coburg hat Super-Azubis

Die drei Auszubildenden sind in Berlin als die Besten in ihren Ausbildungsberufen geehrt worden. Ihre Leistung wird von vielen Seiten gewürdigt. » mehr

Eines der Klassenzimmer in der Angerschule wurde mit einem Brennofen ausgestattet, damit dient es zusätzlich als Werkraum. Foto: Dirk John

09.12.2019

Region

Schüler müssen zusammenrücken

Der Elternbeirat der Hofer Angerschule beschwert sich über Raumnot. Für die Stadt kommt das nicht überraschend. Sie hat die Schule auf dem Schirm - sie und viele andere. » mehr

Grundschule

05.12.2019

Deutschland & Welt

Neue Prognose: Lehrermangel und Lehrerüberschuss zugleich

Das Thema Lehrermangel ist ein Dauerbrenner. Jetzt haben die Bundesländer neu berechnet, wie sich die Lage in den kommenden Jahren entwickeln könnte. Ergebnis: Es gibt beides - einen Mangel und einen ... » mehr

Religionspädagoge Werner Engelbrecht und Schulleiter Michael Schmidt (von links) sowie Klassenleiterin Sabine Wettinger (rechts) gratulierten den Absolventen der Staatlichen Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel zu ihren hervorragenden Ergebnissen und übergaben die Abschlusszeugnisse sowie die Urkunden für die Staatspreise. Foto: Christian Schilling

04.12.2019

Fichtelgebirge

Berufsschüler nehmen Kurs auf die Zukunft

Den kaufmännischen Bereich beenden 15 Absolventen mit guten Noten. Jahrgangsbeste ist Julia Seidel mit einem Schnitt von 1,0. » mehr

100 Prozent für Landrat Oliver Bär

Aktualisiert am 01.12.2019

Region

100 Prozent für Landrat Oliver Bär

Geschlossen steht die Kreis-CSU hinter ihrem Landrats-Kandidaten. Der formuliert seine Schwerpunkt-Themen für den Wahlkampf. » mehr

Schulschwänzer

26.11.2019

Region

Probleme mit schwänzenden Berufsschülern

Am Berufsschulzentrum in Hof haben die Verantwortlichen immer mehr mit Schulverweigerern zu kämpfen. » mehr

26.11.2019

Region

Digitalisierung in den Berufsschulen

Viel Geld fließt derzeit in die Ausstattung der staatlichen Berufsschulen in Hof und Rehau. » mehr

Umgang mit Zahlen

25.11.2019

dpa

Wie werde ich Verwaltungsfachangestellte/r?

Papierfreie Rathäuser und eine für alle verständliche Sprache: Verwaltungen sind längst nicht so verstaubt wie angenommen. Und vor allem kleinere Kommunalverwaltungen suchen nach Nachwuchskräften. » mehr

An der Staatlichen Fachoberschule und Berufsoberschule in Hof laufen gerade Sanierungsarbeiten: Elektriker Alexander Raiswich von den Firma ELTEC Döhlau verlegt Stromkabel. Foto: Uwe von Dorn

15.11.2019

Region

Frischekur für die Bildung

Rund 26 Millionen Euro investiert die Stadt Hof derzeit in Baumaßnahmen an Schulen. Die größten sind die Sanierung der FOS/BOS, danach kommt das Schulzentrum dran. » mehr

Kochen als Schwerstarbeit: Brique Zeiner rührt Suppe für rund 480 Kinder um. Fotos: privat

12.11.2019

Region

Immer mit viel Herz und einem Fuß in Nakuru

Brique Zeiner vom Verein "Leben und lernen in Kenia" kommt gerade aus Afrika zurück. Die rührige Selberin hat wieder viel zu erzählen. » mehr

Mit politischer Indoktrination im Fernsehen am Beispiel des Sandmännchens hat sich Niklas Peter in seiner Seminararbeit befasst.

11.11.2019

Region

Vom Ende eines Mythos

Die Schüler der 13. Klassen der Berufsschule haben sich intensiv mit dem System der DDR und dem Mauerfall befasst. Jetzt präsentieren sie in zwei Aulen die Ergebnisse. » mehr

Dominik Julian Jost

11.11.2019

dpa

Wie werde ich Glaser/in?

Glaser erlernen einen echten Handwerksberuf. Im Umgang mit dem zerbrechlichen Werkstoff braucht es vor allem Geschick und Genauigkeit. Aber: Glas wird zunehmend smart. Das wirkt sich auf den Job aus. » mehr

In der Lehrbrauerei informiert Alexander Battistella (rechts), der Leiter des Beruflichen Schulzentrums Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner über die aktuelle Entwicklung. Die Schülerzahlen bleiben konstant auf hohen Niveau, was unter anderem am Trendberuf Brauer und Mälzer liegt. Foto: Stefan Linß

08.11.2019

Region

Solide Ausbildung im Trend

Das Berufliche Schul- zentrum sucht die jungen Fachkräfte der Zukunft. Abiturienten entscheiden sich häufiger für Karrieren als Brauer oder Techniker. » mehr

Der neue Vorstand der Jungen Union Selb-Schönwald mit den geehrten JU-Mitgliedern und Gästen (von links): Matthias Häußer, Thomas Prell, stellvertretender JU-Ortsvorsitzender Martin Wölfel, JU-Kreisvorsitzender Frank-Robert Kilian, JU-Ortsvorsitzende Anne-Sophie Göbel, Schatzmeister Alexander Wandel, stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Rowena Hegner, Beisitzer Julian Elbel, stellvertretende JU-Ortsvorsitzende Marisa Gebhardt, Matthias Müller, der Ortsvorsitzende der CSU Selb, und Ursula Tuscher, die Ortsvorsitzende CSU Schönwald. Foto: pr.

04.11.2019

Region

Anne-Sophie Göbel bleibt an JU-Spitze

Die Junge Union Selb-Schönwald wählt einen neuen Vorstand. Für die Kommunalwahl ist der Ortsverband stark aufgestellt. » mehr

Kulmbach trotzt dem Trend

30.10.2019

Region

Kulmbach trotzt dem Trend

Im Bereich der Arbeitsagentur Bayreuth-Hof liegt die Arbeitslosenquote Ende Oktober über dem Wert des Vorjahres. In Kulmbach ist das nicht der Fall. » mehr

Wer sitzt nächstes Jahr im Selbitzer Rathaus auf dem Chefsessel? Bürgermeister Stefan Busch bekommt es wohl mit zwei Herausforderern zu tun: Roland Vogel für die CSU und Isabell Kirschner für die SPD.

Aktualisiert am 30.10.2019

Region

Selbitz: Kandidaten-Karussell nimmt Fahrt auf

Stefan Busch will in Selbitz Bürgermeister bleiben. Neben Roland Vogel von der CSU möchte ihm nun auch Isabell Kirschner von der SPD den Posten streitig machen. » mehr

Eine besondere Ehrung erfuhren die neun besten Absolventen durch IHK-Vizepräsidentin Dr. Laura Krainz-Leupoldt und den stellvertretenden Landrat Roland Schöffel. Foto: Peter Pirner

20.10.2019

Fichtelgebirge

142 neue Fachkräfte für die Region

Absolventen feiern den Abschluss ihrer kaufmännischen und gewerblichen Berufsausbildung. Fast alle wollen in ihrer Heimat bleiben. » mehr

20.10.2019

Region

Erste Gespräche mit dem künftigen Chef

Rekord zur 30. Kulmbacher Ausbildungsmesse. 135 Aussteller präsentierten sich, um junge Nachwuchskräfte zu gewinnen. » mehr

Für die musikalische Umrahmung sorgten Dr. Anette Mytzka und Ute Nolte.

15.10.2019

Region

Die neue Form von Lebensglück

Der frühere Bremer Bürgermeister Henning Scherf wohnt heute in einer Mehrgenerationen-WG. Darüber berichtet er bei einer Matinee in der Himmelkroner Stiftskirche. » mehr

Zum Ausbildungstag an der Berufsschule in Rehau, der im Rahmen der bayernweiten MINT-Woche stattgefunden hat, beschäftigten sich die Zehntklässler der Gutenberg-Mittelschule auch mit der Pneumatik. Technische Berufe sind zunehmend auch für junge Frauen interessant.	Foto: Meier

14.10.2019

Region

Kunststoff bietet Perspektiven

Rehauer Schüler informieren sich über technische Berufe. Auch bei den Mädchen stößt das Angebot auf Interesse. » mehr

Der 18-jährige Vishay-Auszubildende Julian Künzel aus Selb (rechts) hat in der Lehrwerkstatt ein Bauteil am Computer entworfen. Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Vishay-Vizepräsident Werner Gebhardt (Mitte) und Manfred König, Ausbildungsleiter Technik, begutachten den Prototypen. Foto: Rainer Maier

14.10.2019

Region

Neue Generation innovativer Köpfe

64 Auszubildende hat Vishay in Selb derzeit. Die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz hat sie in der Lehrwerkstatt besucht. » mehr

In der Ausbildung wird ab nächstem Jahr auf einen generalisierten Ansatz gesetzt - die Pflege soll dadurch verbessert werden.	Foto: Adobe Stock

09.10.2019

Region

Mit Alleskönnern gegen die Personalsorgen

Von 2020 an gibt es keine klassische Ausbildung zum Altenpfleger, Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger mehr. Jeder soll alles können. » mehr

Die CSU-Mitglieder erhielten eine Führung durch die Planungsschritte für das Schatz. Sie sehen es als Gewinn für Marktredwitz.	Foto: pr.

07.10.2019

Region

Die Zeichen im Schatz stehen auf Zukunft

Der CSU-Ortsverband Marktredwitz macht sich ein Bild von der Ausbildung im neuen Scherdel-Zentrum. Bald soll es dort weitere Räume geben. » mehr

Digitalisierung

07.10.2019

Karriere

Wenn der Job digitalisiert wird

Viele Unternehmen stehen derzeit vor der Frage: Was kann ich gewinnen, wenn ich mehr Arbeitsschritte vom Computer erledigen lasse? Für die Beschäftigten lautet die Frage eher: Was mache ich denn dann?... » mehr

^