Lade Login-Box.

BETRUGSVERDACHT

Smartphones, Tablets und Laptops: Die zunehmende Zahl an Endgeräten bietet Hackern eine immer größere Angriffsfläche.	Foto: picture alliance/Oliver Berg/dpa

08.11.2019

Oberfranken

260.000 Euro Schaden: Coburger Polizei schnappt Betrüger-Bande

Mit falschen Webseiten und Kontaktdaten haben Betrüger Waren im Wert von rund 260.000 Euro erbeutet. Die Kripo Coburg nahm Mitglieder der bundesweit agierenden Bande fest. » mehr

Richterhammer

29.03.2019

Region

Hat Frau nach Tod ihrer Nachbarin abkassiert?

Die 70-Jährige sitzt wegen Betrugsverdachts auf der Anklagebank. Das Gericht muss außerdem die Rolle eines Soldaten klären. » mehr

Wechselservice getestet

06.02.2019

Fichtelgebirge

Betreuerin unter Betrugsverdacht

Hat eine Frau vom Konto ihres Schützlings unrechtmäßig Geld abgehoben? Die Staatsanwaltschaft meint ja. » mehr

Zehn Prozent Besucheranstieg im vergangenen Jahr, 30 Prozent seit dem Amtsantritt des aktuellen Chefs: Die Spielbank Bad Steben gilt mittlerweile als Musterbeispiel in der staatlichen Glücksspiel-Landschaft. Das Glücksspiel sei mittlerweile lange nicht mehr so verrucht, wie es viele Jahre lang galt, betont Udo Braunersreuther. Dass hier dennoch ein Symbolbild statt eines Fotos aus Bad Steben abgebildet ist, liegt daran, dass die Spielbank es nicht gerne sieht, wenn ihre Gäste fotografiert werden - sie seien im Hause doch eine gewisse Anonymität gewohnt. Foto:: Kay Nietfeld, dpa

30.01.2019

Naila

Ermittlungen zu Spielbank-Betrug laufen noch

Auch ein Jahr, nachdem der Betrugsverdacht in der Spielbank Bad Steben öffentlich geworden ist, laufen die Ermittlungen noch. » mehr

Zehn Prozent Besucheranstieg im vergangenen Jahr, 30 Prozent seit dem Amtsantritt des aktuellen Chefs: Die Spielbank Bad Steben gilt mittlerweile als Musterbeispiel in der staatlichen Glücksspiel-Landschaft. Das Glücksspiel sei mittlerweile lange nicht mehr so verrucht, wie es viele Jahre lang galt, betont Udo Braunersreuther. Dass hier dennoch ein Symbolbild statt eines Fotos aus Bad Steben abgebildet ist, liegt daran, dass die Spielbank es nicht gerne sieht, wenn ihre Gäste fotografiert werden - sie seien im Hause doch eine gewisse Anonymität gewohnt. Foto:: Kay Nietfeld, dpa

20.01.2019

Naila

Bad Steben verzeichnet Rekordjahr

Kleines Haus ganz groß: Die kleinste Spielbank Bayerns vermeldet über 30 Prozent mehr Besucher in sechs Jahren und einen Spielertrag jenseits der drei Millionen Euro. » mehr

08.10.2018

Schlaglichter

Betrugsverdacht in Südkorea - Neue Ermittlungen gegen Audi

München(dpa) - Gegen den Autobauer Audi wird im Zuge des Abgasskandals auch wegen Betrugsverdachts in Südkorea ermittelt. Wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München II bestätigte, geht es um f... » mehr

Audi

08.10.2018

Wirtschaft

Betrugsverdacht in Südkorea: Weitere Ermittlungen gegen Audi

Erst manipulierte Abgaswerte, nun gefälschte Fahrgestellnummern? Neue Verdachtsmomente gegen den Autobauer Audi werden zum Fall für die Justiz, auch in Südkorea. » mehr

P&R-Gründer verhaftet

13.09.2018

Wirtschaft

P&R-Gründer wegen Betrugsverdachts verhaftet

Nach der milliardenschweren Pleite der Container-Investment-Firma P&R ist deren Gründer Heinz R. verhaftet worden. » mehr

Ein Feuerwerk zur Jahresbilanz? Nein, unser Bild entstand bei einem der Sommerfeste. Trotzdem freut sich die Einrichtung über die positiven Zahlen des vergangenen Jahres.	Foto: Archiv

16.01.2018

Naila

Steigende Besucherzahlen in der Spielbank

Das Bad Stebener Haus zieht mehr als 33 000 Gäste an. Auch hat die Bank Glück: Sie geht mit 2,3 Millionen Euro Umsatz aus dem Spiel-Jahr. Ein Schatten aber bleibt. » mehr

Verbesserte ihr Ergebnis deutlich: Die Spielbank Bad Steben, die in den vergangenen Jahren auch schon als "Sorgenkind" bezeichnet worden war.

16.01.2018

Oberfranken

Betrugsverdacht: Sechsstellige Summe aus Spielbank verschwunden

Eine Bürokraft soll über Jahre hinweg heimlich Geld abgezweigt haben. So ist dem Haus wohl ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstanden. Spieler seien nicht geschädigt. » mehr

22.09.2017

FP

Russland schickt Swjaginzew und „Loveless“ ins Oscar-Rennen

Russland schickt seinen international anerkanntesten Regisseur Andrej Swjaginzew mit „Loveless“ ins Rennen um den nächsten Oscar für den besten Auslandsfilm. » mehr

19.09.2017

FP

Stuttgarter Oper legt Serebrennikows «Hänsel und Gretel» auf Eis

Stuttgart legt die Märchenoper «Hänsel und Gretel» auf Eis - bis sie vom in Moskau unter Hausarrest stehenden Regisseur Serebrennikow selbst vollendet werden kann. Man wolle damit ein Signal für die F... » mehr

30.08.2017

FP

Kreml: Fall Serebrennikow hat nichts mit Zensur zu tun

Russlands Staatsführung hat den Zensurvorwurf im Fall des festgenommenen Starregisseurs Kirill Serebrennikow zurückgewiesen. » mehr

26.10.2016

Fichtelgebirge

Hausverkauf bringt nichts als Ärger

Das Schöffengericht spricht einen Mann vom Vorwurf des Betrugs frei. Es schließt sich damit dem Plädoyer des Staatsanwalts an. » mehr

08.09.2015

Region

Selber fällt auf Gewinnversprechen rein

48 500 Euro hat ein Selber laut einem unbekannten Anrufer gewonnen » mehr

Der Vorwurf des Betrugs mit Solargeschäften im großen Stil hat einen 43-jährigen Rechtsanwalt aus Kulmbach in Untersuchungshaft gebracht. Seit der Jurist einsitzt, kommen immer mehr Vorwürfe hinzu. Zahlreiche Mandanten erheben Vorwürfe, ebenfalls Geld und teils sogar Haus und Hof verloren zu haben.

27.11.2013

Oberfranken

Vom Anwalt um die Existenz gebracht

Seit ein Kulmbacher Jurist wegen Betrugsverdachts in Haft sitzt, gibt es immer mehr Vorwürfe gegen ihn. Zahlreiche Mandanten sagen übereinstimmend: "Wir wurden verladen. » mehr

18.11.2013

Region

Anwaltskammer schaltet sich ein

Die Fälle des inhaftierten Rechtsanwalts aus Kulmbach übernimmt sein Kollege Ralph Pittroff. Die Mandanten sollen keinen Schaden erleiden. » mehr

22.01.2013

Region

Junger Mann bleibt Miete schuldig

Selb - Ein halbes Jahr ist ein 24-Jähriger die Miete für seine Wohnung in der Christoph-Krautheim-Straße schuldig geblieben. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

18.01.2012

Leseranwalt

Auf ein Wort

Ein Leser interessiert sich dafür, ob es "Kategorien von Straftätern gibt, deren Persönlichkeitsrechte weniger schützenswert sind". Er nennt dabei den Fall eines Hofers, der zurzeit unter Betrugsverda... » mehr

fpks_Gefahren-Internet_1702

20.02.2010

Region

„Kontodaten nie am Telefon preisgeben“

Herr Wehner, unberechtigte Forderungen kostenpflichtiger Internet-Firmen, Mahnungen dubioser Gewinnspiel-Dienste und Rechnungen für nie bestellte Leistungen: Immer häufiger hört man von solchen Betrug... » mehr

14.11.2009

FP/NP

45 Firmen unter Betrugsverdacht

Erfurt/Halle - Der mutmaßliche Betrug beim Kurzarbeitergeld hat sich in Thüringen ausgeweitet. Derzeit würden Verdachtsfälle bei 45 Firmen im Freistaat geprüft, sagte am Freitag die Sprecherin der Lan... » mehr

06.06.2008

Oberfranken

Imageschaden für Milchwerk befürchtet

Wiesenfeld – Die Führung des in Betrugsverdacht geratenen Milchwerks Oberfranken West in Wiesenfeld befürchtet einen erheblichen Umsatz- und Imageverlust. „Die Anschuldigungen kamen aus heiterem Himme... » mehr

24.01.2008

Region

Verwunderung über Hotelrechnung

Wunsiedel – Mit Verwunderung reagiert der Vorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses der Stadt Wunsiedel, Manfred Söllner (er ist auch Sprecher der SPD-Stadtratsfraktion) auf die Erklärung des zweit... » mehr

^